Corona-Diktatur: Merkel, Söder & Co. wollen Lockdown endlos fortsetzen

85

Im Vorfeld des heutigen Bund-Länder-Gipfels wurde mit Blick auf den Endlos-Lockdown vor „Öffnungsorgien“ gewarnt – ein weiteres Unwort der Politik, das suggeriert, die Bürger wollten nun wilde und zügellose Feste feiern. Alles deutet nun darauf hin, dass es eine weitere Lockdown-Verlängerung bis zum 14. März gibt. Lesen Sie in der Februar-Ausgabe von COMPACT alles über den Endlos-Lockdown, der noch nie so ungerechtfertigt war wie heute. HIER bestellen.

 „Deutschland rutscht in den Endlos-Lockdown“, stellte selbst die Bild-Zeitung in ihrer heutigen Ausgabe fest. Jedenfalls steht heute schon fest, dass der Lockdown nochmals bis weit über den 14. Februar hinaus verlängert wird. In der Beschlussvorlage für den heutigen Gipfel muss nur noch ein Datum in ein schon fertig gestelltes Papier eingetragen werden, in dem es heißt: „Die Lockdown-Maßnahmen sollen ‚bis zum XXX März‛ verlängert werden. Damit werden die schlimmsten Befürchtungen vieler Lockdown-Kritiker wahr, die schon im Herbst vergangenen Jahres vorhergesagt hatten, dass man den Lockdown bis weit in das Jahr 2021 ausdehnen würde.

Das Land bleibt weiter dicht

Im Klartext heißt das: Restaurants, Theater, Kinos und Kaufhäuser bleiben weiterhin dicht, nur bei Friseuren soll es eventuell ab dem 1. März gewisse Lockerungen geben. Die Bürger sollen weiterhin alle Kontakte auch in den nächsten Wochen auf ein absolutes Minimum beschränken. Außerdem sollen nach Informationen der Bild-Zeitung auch in Innnenräumen generell Masken getragen werden.

Wieder einmal wird sich auch am Ende des heutigen Tages zeigen, welch deformiertes Grundrechtsverständnis in Deutschland herrscht. Punktuelle Lockerungen werden wie in einer absolutistischen Monarchie als befristete Gnadenakte gewährt, obwohl das Grundgesetz eigentlich eine strenge Verhältnismäßigkeit bei der Einschränkung von Grundrechten vorsieht.

Keine Lockerungen trotz abstürzender Infektionszahlen

Diese wird aber nicht einmal ansatzweise gewahrt. Die Sieben-Tages-Inzidenz ist seit Wochen in einem steilen Abwärtsflug begriffen, die Zahl der Neuinfektionen nimmt sogar schon seit Wochen stark ab. Auch die Intensivstationen laufen derzeit nicht voll, sondern leer. Der Tag ist nicht mehr fern, an dem Deutschland sich insgesamt wieder unter einer Sieben-Tages-Inzidenz von 50 Neuinfektionen pro Hunderttausend Einwohner befindet – diese Zielmarke war von den Politikern seit dem Herbst 2020 als der Beginn einer Wiedereröffnung der Gesellschaft genannt worden.

Doch nun, wo es so weit ist, wollen die Regierenden plötzlich nicht mehr an ihr Versprechen erinnert werden. Zuzustimmen ist dem stellvertretenden FDP-Vorsitzenden Wolfgang Kubicki, der in der n-tv-Sendung Frühstart heute morgen feststellte:

Mutationen allein sind kein hinreichender Grund dafür, um auf die Rücknahme von freiheitsbeschränkenden Maßnahmen zu verzichten.

Dänemark und Großbritannien, so Kubicki weiter, hätten einen höheren Anteil an Mutationen als Deutschland und beide Länder hätten die Lage in den Griff bekommen.

Nach Auffassung des FDP-Vizes legt die Bundesregierung deshalb so großen Wert auf die Mutationen, um so vom eigenen Versagen abzulenken, „beispielsweise bei der Frage der Beschaffung des Impfstoffes und der Verimpfung“. Über SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach, der erneut vor zu frühen Lockerungen gewarnt hatte, sagte Kubicki: „Er bewirbt sich mittlerweile um die Hauptrolle im Film ,Apocalypse Now‛. Wenn es nach Lauterbach geht, werden wir nie aus dem Lockdown herauskommen, weil wir jedes Mal vor der Situation stehen, dass das Virus mutieren kann.“ Das sehe der Gesetzgeber so nicht vor, sagte Kubicki. „Ich warne dringend vor Panik.“

So ungerechtfertigt wie jetzt war der Lockdown in Deutschland wohl noch nie. „Wollt Ihr den totalen Lockdown?“, das Titelthema in der Februar-Ausgabe des COMPACT-Magazins, umfasst deshalb mehr als 20 Seiten. Hier die Artikel des Titelthemas:

Wollt ihr den totalen Lockdown?: Die Corona-Diktatur marschiert
„Das ist ein globales 1933“: Bestsellerautor Gerhard Wisnewski im Interview
Flucht aus dem Imperium: Ratgeber: Unzensierte Nischen im Internet
Impf-Krieg: Die ersten Opfer des Pharma-Angriffs
Voodoo mit Corona-Toten: Das Märchen von der Übersterblichkeit
Rock gegen Lockdown: Die zornigen alten Männer stehen auf
Nie wieder Urlaub: Unsere Reisefreiheit wird abgeschafft

Die Februarausgabe des COMPACT-Magazins können Sie HIER oder durch das Anklicken des Banners unten vorbestellen!

Über den Autor

85 Kommentare

  1. Es ist ja schon seit längeren bekannt, dass der Altersmedian der Corona- Toten bei 82 Jahren liegt. Und wenn dann alle par Wochen mal einer dabei ist der erheblich jünger ist, dann macht es den Eindruck, als ob die Mainstream- Medien ihn schon schon sehnsüchtig erwartet hätten. Er wird dann sozusagen wie ein Star gefeiert. Und ja, auch jüngere Menschen können sterben. Auch ohne Corona.

  2. Prognose des "Klimaforschers" Mojib Latif aus dem Jahre 2000 (Zitat):
    »Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben.«
    Das lassen wir einfach mal so stehen…

  3. Das sozial und ökonomisch erpresste "Zwangsimpfen" rückt näher, so fürchte ich. Daher:

    "Kennt jemand von Euch einen Impfstoff gegen die kurz- und langfristigen Nebenwirkungen von Impfstoffen? – Danke!"

  4. Der Fernaufklärer am

    Höchste Zeit, dass die Politdarsteller- und "Experten"-Bande endlich geimpft wird!

    • Der Überläufer am

      Würden sie ja gerne, wenn da nur nicht der Volks-Neid wäre, das Gefasel von Bevorzugung.

  5. Schon die Überschrift ist eine unbewiesene und unbeweisbare Unterstellung. Die wollen es nicht, sie müssen. Weil das Virus keine Anstalten macht zu verschwinden. Niemand freut sich über Pandemien außer die Pharmaindustrie und die ist der Alleinherrscher im Land.

  6. Den Politikern ging es von Anfang an nicht um Corona sondern um das Plattmachen der Wirtschaft! Transformation und Reset sollen durchgesetzt werden! Unsere Nachbarn haben eingesehen, daß das so nicht geht, gesehen daß die Herdenimmunität trotz Verzögerung wohl erreicht ist, Corona damit wohl vorbei!
    Aber wichtige Eckpunkte für Reset und Transformation dauern wohl noch etwas! Wegen der Hilfsgelder hat man die rausgezögert, da ohne ein zu schnelles "Wachwerden" breiter Massen zu befürchten war! Aber bei Lochdown bis in den März dürften 75% der Hotel- und Gaststättenbetriebe endgültig konkurs sein. Wird auch die Sommersaison 21 ausradiert dürfte auch das Veranstaltungsgewerbe tot sein, dazu die meisten Kunst- und Kulturtempel samt ihrer Aktiven und der Tourismus. Hartnäckige Urlaubsfanatiker versuchen zwar noch, auf Camping auszuweichen, aber wenn die Grenzen dicht sind, findet das schonmal nicht im Ausland statt. Und die Ruinierung der Wirtschaft entzieht den Menschen auch die Mittel dazu!
    Unsere ehemaligen Feinde wird das freuen; denn die hat schon immer die Wirtschaftskraft Ds. geärgert! Spätestens seit 1871!

  7. Querdenker der echte am

    Wenn noch Jemand daran zweifelt wes Geistes Kind Frau Merkel ist, dem sei dringend angeraten sich die Dokumentation vom NDR über den Wintersportort Oberhof in Thüringen ansehen!
    Hier haben die Lehrmeister der ehemaligen FDJ- Funktionärin "M…" ,die Kommunisten unter Ulbricht, ein Beispiel der Demokratie und der Achtung vor den ihnen anvertrauten Menschenabgegeben. Um 6 Uhr früh erschienen die Büttel der Gewaltherrscher an den Türen von 56 Familien und teilten denen mit das sie in 3 Stunden ihr Haus verlassen müssen, Weil sie dann mit LKW irgendwohin deportiert werden! Sie müssen alles Zurücklassen. Einrichtungen, Essensvorräte usw. Und ab ging es in weit entfernte Gegenden. Und was haben die Kommunisten den dortigen Einheimischen weis gemacht? Es sind alles Saboteure, Schmuggler, und natürlich NAZIS !!! Und was waren diese Menschen wirklich? Sie hatten Hotels, Geschäfte usw. und waren dem Erzkommunist Ulbricht im Weg. Seht Ihr die Parallelen? Seht Ihr was Merkel und ihre Parteigänger sind? Seht Ihr woraus Diese ihr tägliches Vokabular schöpfen? Und wollt Ihr immer noch glauben diese hätten nur Euer Bestes im Sinn? Denkt nach!

  8. Inzidenzwert 50, zum ersten, zum zweiten, zum dritten.
    Der Herr da hinten hat den Zuschlag bekommen.

    Inzidenzwert 35, zum ersten, zum zweiten, zum dritten.
    Die Dame hier vorne hat den Zuschlag bekommen.

    Und Karl, der von der SPD denkt bereits über einen Inzidenzwert von 25 nach.

    Wie auf einer Mutationsauktion.

    Nur dort bekomme ich für den erworbenen Gegenstand dort eine Expertise.

  9. Spahns Zusammenarbeit mit dem US-Internetkonzern Google wurde am 10.02.21 durch das Landgericht München 1 gestoppt.

    Das Landgericht München I gab am heutigen Mittwoch zwei Eilanträgen gegen diese Zusammenarbeit statt, die der Konzern, zu dem auch FOCUS Online gehört, über seine Tochterfirma NetDoktor.de gestellt hatte.

    Quelle: Focus

  10. Nachtrag: In Dortmund ist der Inzidenz- Wert schon Wochen vor der verschärften Maskenpflicht deutlich heruntergegangen. Mal sehen wie lange diese Verbrecher ihr Lügengerüst noch aufrecht halten können. Wir werden sie jagen! Das macht Spass!

    • Andor, der Zyniker am

      @ NORBERT W.

      Meinst du etwa jene Verbrecher, die nicht Müde werden,
      die Wahrheit von den heruntergegangenen Inzidenz-Werten
      zu verkünden?
      Ist alles eine Frage des Blickwinkels. Es sieht jedenfalls so aus,
      als würde zur Zeit eben jene Wahrheitsverkünder gejagt werden
      und es den Jagenden großes Vergnügen bereitet.

  11. Das Land der Deppen und Doofen am

    Nicht nur der Impfstoff, sondern auch der jetzige Schnee entlarvt diese Corona Republik wieder von selbst….Panzerwagen mit Wasserwerfer gegen friedliche Demonstranten, aber keinen Schneeflug mit Streusalz zum räumen usw. Dummland ist fertig!

    • In meinem Landkreis findet seit 3 Tagen praktisch kein Winterdienst statt. In der Gemeinde auch nicht. Unfähigkeit oder Absicht ? Die haben die Verkehrssicherungspflicht und sind schadenersatzpflichtig.

      • Querdenker der echte am

        Das kommt davon wenn man sich auf "Vorhersagen" eines 13 jährigen Mädels aus dem hohen Norden verlässt! Und die Zeitung mit den 3 großen Buchstaben: "Schlagzeilen: Palmen in Deutschland". Und da hat man sich wahrscheinlich darauf verlassen und hat statt Räumfahrzeugen Pflückgeräte für Kokosnüsse besorgt. Die Fachkräfte (Pflücker) sind ja schon lange da!

      • Meister Mannys Werkzeugkiste am

        @ KLUGMANN,

        wohl dem, der einen MTS 52 mit Schiebeschild hat 😉 Die Heizung ist nur ein wenig Miau, aber ansonsten geht auch einkaufen fahren im Aldi.

        Hochachtungsvoll
        Meister Mannys Werkzeugkiste

  12. DerSchnitter_Maxx am

    In der heutigen Zeit … hat abartiger Weise, die Abnormalität und das Geistesgestörte, gegenüber dem altbewährten und normalen, neuerdings, immer Vorrang und wird immer öfter bevorzugt ! Eine mögliche Ursache, dieser "Bevorzugung", könnte sein … dass die "Herrschenden" eine widerstandslose Gesellschaft oder Lebensform, für die Zukunft … mit leicht zu kontrollierenden, steuerbaren und beeinflussbaren Kreaturen, generieren wollen … 😉

    "Was wahr ist, kann nicht schlecht sein; was schlecht ist, kann nicht wahr sein; was gut ist, kann nicht auf Unwahrheit beruhen; was schädlich ist, kann nur das Werk des Betrugs und des Wahnsinns sein und demzufolge nicht die Wertschätzung des Weisen verdienen. Die Weisheit taugt nichts, wenn sie nicht zum Glück führt."(César Chesneau Du Marsais)

  13. Wie man heute lesen muss, werden vom "Kanzleramt" bereits Inzidenzen von 35 und weniger avisiert. Das heißt, dass Merkel & Co. auf die "No-Covid"-Ideologen einschwenkt!! Wie zu erwarten war – wenn denn schon keine neue Mutation am Horizont der Katastrophen-Psychopathen auszumachen ist. Noch nicht.

    Gestern wurde in der ZDF-Heute-Sendung der Meister Fuest interviewt – ein Kandidat, der sich (neuerdings) bestens eignet, um als Vorzeige-"Experte" aus der Wirtschaft die "harten Maßnahmen" zu rechtfertigen. Von dem wird man sicher noch öfter hören im öffentlich-rechtlichen Propagandafunk. Wo bleibt eigentlich sein Vorgänger, der Herr Sinn, der stets ein kritisches Auge auf die Dinge hatte? Ist der inzwischen verstorben, oder hat der sich auf’s Altenteil verabschiedet, weit weg von dieser Bürokraten- und Mediokratendiktatur BRD?

    Und wann kommt die Revolte???

    • Querdenker der echte am

      "Inzidenzen von 35 und weniger avisiert."????
      Kaum! Erst müssen die Inzidenzen auf einen Wert von minus 80 erreicht sein. Aber auch das wird noch nicht reichen. Da wird uns dann mit der 15- ten Mutante von der MU Tante getroht !!!

    • er lebt noch , schreibt tolle Bücher und durfte ab und zu in der Phoenixrunde mitreden.
      War woll zu kritisch und nicht auf der Staats- und Medienlinie und hat nun zur Maske einen Maulkorb bekommen. Genau so erging es Gertrud Höhler, nachdem sie "die Patin" und "das Requiem" schrieb. Nix mehr Illner, Will und die anderen Quasseltanten. Sachlich begründete Meinungen und Expertenwissen ist nicht mehr gefragt. Auch Fr. Prof. Rübsamen darf nicht mehr öffentlich rechtlich dafür die anderen Damen, solange das Gendersternchen als Sprechpause gut umgesetzt wird. Wissen ist Macht, aber nix wissen reicht für TV allemal.

  14. Frost Merkelei

    Nach dem Ewiglockdown und der Pfizerpampe die mehr Nebenwirkung hat, als die Genossen der Reichskanzlei verkünden , kommt das Keulen der Bevölkerung in Betracht als letzte Lösung ….. Die Erfahrungen mit Rinderwahn und Vogelgrippe,Schweinegrippe , Osterhasengrippe Insektengrippe lassen keinen anderen Ausweg mehr zu …… Achtung wenn plötzlich mehr Container aufgestellt werden und die Weisgekleideten erscheinen …. Wenn man den Medien der Bundesrepublik Wunderoase ausgesetzt ist , kriegt man Gehirnschwund ……
    da geht es nicht um Problemlösung mehr , da geht es darum ,wer das beste Märchen zusammendichten kann zum Wohle der Coronafestungskommandanten ….. Die drei Weisen von der Will/Lanz/Maischberger Show veranstalten die Sendung nach dem Model – Du und dein Garten – Heute derWohlfühllandschaftskomposthaufen ….. ARD Nachrichten ,schweig mir von Intelligenz ….,da wird Panikmache in geballter Ladung abgezogen .

    • Frost Merkelei
      ein wenig Ablenkung nun, die kleinen Schneeflocken,die mit 78/79 verglichen werden ,woraus auch wieder ein Propagandabild geschneidert wird über das Politbüro ….. Auch da wird nur positives gezeigt ,wenig Salz ,gute Räumtechnik kein Thema …Vor Jahren noch ,wurde der Räumdienst am Wochenende wegen gewerkschaftlicher Arbeitszeitkontrolle vernachlässigt …….. Merkel hat nur Glück ,dass sie Deutsche verwaltet und niedermacht ,nicht bei den Polen ,oder Rumänen das Panikorchester dirigiert. Die hätten sie schon auf eine Trägerrakete gen Weisse Bude abgefeuert ….
      Und morgen wieder im Merkel Morgenfunk Sie lebe hoch ,hoch ,höher vom geimpften Chor der Linientreuen Vasallen ….

      • Querdenker der echte am

        Na Ossi. In der DDR rückten die Streufahrzeuge schon Stunden VOR der angesagten Katastrophe aus und versprühten Salz und Lauge! Heute kommen sie Stunden nach der ersten Schneeflocke! wenn überhaupt. Auch wurden Räumpanzer und Kettenschlepper der NVA eingesetzt: Erstens haben sie die NVA aufgelöst und Zweitens müssen die Bundeswehrler den Corona- Ärzten die Spritzen "zureichen"! Und haben daher keine Zeit!!

  15. Marques del Puerto am

    Datum ist 25.04. 2021 !!!
    Das wurde intern schon Anfang November 2020 im Führerin-Hauptquartier so beschlossen.
    Mensch Leuude …. wir hören doch nicht aus Langer und Weile GbR, de Muddis und Helges Funkfernsprecher ab…. 😉

    Seit Juni 2020 hat se sogar ne Compact-APP auf dem Nogger…ääh…Nokia. ( ohne Quatsch jetzt )

    Mit besten Grüssen

    Ps. Lehrer, Erzieher ( auch alle Doms und Dominas ) 😉 Klinikpersonal, sofort impfen so sprach die Führerin und Staatsratsvorsitzende…
    Jawohl Herrin wir pimpern….ääh …impfen…

  16. Achmed Kapulatzef am

    Eine neue Mutation des Virus ist bereits seid Jahren in Deutschland unterwegs, Karl Lauterbach der Mutant von A.H.

  17. Diktaturclown am

    Lach,Endloslockdown bis ins Frühjahr. Schon klar,dass sich das logisch ausschließt?

    • Marques del Puerto am

      @DIKTATURCLOWN

      Frühjahr 2525 ! Sie… Sie werden das nicht mehr miterleben !
      (Zager And Evans – In The Year 2525)
      Eigentlich genau Heidi von Klunkerburg ihre Mucke. 😉
      https://www.youtube.com/watch?v=zKQfxi8V5FA

      Mit besten Grüssen
      Graf von Dragée….ääh… der Marques

    • Manche konnten schon vor Corona nicht selbstständig denken am

      Verlasse dich auf Merkel, dann bist du doch in guten Händen…

    • HERBERT WEISS am

      Glaubst Du an den Weihnachtsmann? Selbst wenn es eine Lockdown-Pause geben sollte, so ist die nächste Teufelei schon vorprogrammiert. Auch wenn es kein erneuter Lockdown wird, dann ist es etwas anderes.

    • Also, ich habe mir nochmal die Zahlen für die Stadt Dortmund angesehen. 176 Tote seit beginn der Zählung. Das dürfte so der 21.März 2020 gewesen sein. 176 von 600000! Die meisten waren schon ziemlich alt. UND DAS SOLL EINE PANDEMIE SEIN?! So viele Kotztüten gibt es gar nicht, wie es dumme Leute gibt. Und Dortmund galt als Hotspot. Und ganzen AHA- Maßnahmen haben in 2. Welle nichts gebracht. Die Zahlen sind trotzdem nach oben gegangen. Oh, Gott! Lass Hirn regnen! Da hilft wirklich nur noch beten!

      • Querdenker der echte am

        Klugmann:
        WER leidet im Land unter Verfolgungswahn??
        Die unten oder die Oberen??!

  18. Diese Frau als Kanzlerin zu bezeichnen…. Da dreht sich mir der Magen um!
    Ich glaube in 1000 Jahren hat es nicht mehr soviel Dummheit auf einemHaufen gegeben. Übertroffen nur noch von der Masse an "Mitbürgern", die diesen Unsinn mit sich machen lassen. Da gibt’s auch nur eine Bezeichnung für : strunzdumm.
    Seit dem frühen Mittelalter hat sich dieses Volk gehirntechnisch nicht mehr weiterentwickelt, daß erscheint mir gewiss.

    • "Gehirntechnisch" kann dieses Volk mehr als sehen lassen, denn gehört doch dieses Volk zu jener kleinen Gruppe unter den Völkern, die die ganze Menschheit überhaupt voran gebracht haben.

      • Im Ergenis waren und sind wir so gut, dass eine Vormachtstellung erarbeitet werden konnte.

        In der Summe der Reden wie die Ihrige, Patriot, die unsere Leute demoralisieren ,kann kein Stolz entstehen.

    • Der Patriotenclown am

      Wenn die so dumm sind, warum jammern die klugen "Patrioten" seit Jahren ohne Unterlass?

    • Maddy Mundschuh am

      Da bekommst Du von mir 5 Sterne in Gold!!! Das ist nämlich das, was ich auch schon immer gesagt habe!!

    • Stauffenberg dreht sich im Grabe um am

      Dieses Volk hat nicht nur den Krieg verloren, sondern auch seinen eigenen Verstand…..diese Landesstiefmutter, Schlepper Königin und Corona Fürstin hat den Eid und Gesetze gebrochen, eine demokratische Wahl rechtswidrig rückgängig gemacht, dem eigenen Land auf allen Ebenen nur geschadet usw. Nur ein Volk was noch nicht in psychiatrischer Behandlung war, feiert so eine widerliche übergewichtige häßliche böse Person.

    • Ich kann es mir nur noch mit dem "Stockholm Syndrom" erklären, ansonsten übersteigt das alles hier mein Horizont!

  19. und dabei haben wir noch a sauber´s Massel. Das österr. Bundesheer und die Kiberer sollen ( lt. unzensuriert) ab Freitag das Bundesland Tirol abriegeln. Wer raus will aus dem Massenknast muß ein negatives Testergebnis vorweisen. Und das bei angeblich 400 Menschen mit der Mutation. Was der Kurze macht, werden das Merkel oder der BayernDiktator über kurz oder lang, also eher kurz, auch bald ins Auge fassen. Corona ist für die ReGIERenden weltweit der willkommene Anlaß das bisserl Demokratie, welches in einigen Staaten noch im Ansatz vorhanden ist, zu entsorgen. Auf dem Rücken der Coronaopfer, also der Erkrankten, Verstorbenen, der entsorgten-eingesperrten Alten, der Obdachlosen, derer die gerade ihre Extistenz verlieren, den Kindern ohne Chance auf g´scheite Bildung,
    wird die Politik der Zerstörung fortgesetzt. Sowas geschieht nicht einfach so. Wir werden zum Ramadam Lockerungen erleben und dann wieder aus die Maus. LD wird uns streng oder etwas locker noch über Jahre hinaus erhalten bleiben. Lt. Prof. Richard Greil Uni Salzburg Innere Med. geht sich´s vor 2023 nicht aus.
    (Servus TV 28.1.2021 und 29.1.2021) Und eine Mutation lässt sich immer verkünden-feststellen; sie müssen es nicht mal beweisen, es reicht Angst und Schrecken aufrecht zu erhalten.

    • Die Abriegelung von Tirol wird die Bürger dort hoffentlich zur Vernunft bringen, die in Österreich eindeutig bei der FPÖ zu verorten ist!!

    • Merkel ist der Egon Krenz Mutant …….. dagegen müssen wir auch geimpft werden mit Vodka Jelzin ….. nicht mit Gorbatschov ….. der hat auch seine Landsleute ins Verderben geführt . Weil er glaubte ,der Imperialismus und Kapitalismus wird ein guter Partner ,wenn er auch mit diesen ein Glas Nost leert ….

  20. „Auffallend viele Krankenpfleger und Ärzte lehnen eine Impfung ab“

    „Ausgerechnet große Teile des medizinischen Personals sind den in kürzester Zeit entwickelten Impfstoffen gegenüber skeptisch eingestellt. Die Bundesregierung fordert mehr „Impfbereitschaft“ – hat sich selbst jedoch auch noch nicht impfen lassen.“
    (Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de, 07.01.2021)

    „Stets findet Überraschung statt. Da, wo man’s nicht erwartet hat.“ (Wilhelm Busch)

    • Der Überläufer am

      Warum beschweren Sie sich über mangelnde Impfbereitschaft anderer, die zu Ihren Gunsten zurückstecken?

  21. Der Überläufer am

    Als die Infektionszahlen massiv stiegen, hat niemand für einen Lockdown plediert. Nun wirken die Maßnahmen, aber niemand sagt Danke, lediglich kurzfristig gedachtes nutznießen erfolgreicher Pandemiebewältigung ist voll im Trend.

    • HERBERT WEISS am

      Nun sollen die Bürger auch noch den Rohrstock küssen, mit dem man sie prügelt? Hatte schon mal angeführt, dass wir im Frühjahr uns in einem Supermarkt eine neue Waschmaschine kaufen mussten, weil die alte nach ca. 3 Jahrzehnten treuer Dienste ihren Dienst aufkündige und mit hässlichen Geräuschen verreckte. Wir mussten uns im Supermarkt, der auch Lebensmittel führte, eine neue kaufen, obwohl dort die Kundendichte selbst in normalen Zeiten ungefähr 10-mal so hoch war wie im benachbarten Elektronikmarkt, der dichtmachen musste.

      Andere scheren sich einen Dreck darum und feiern Hochzeiten, Karaokepartys usw. mit einer Personendichte von einer Nase pro m². Natürlich ohne Lappen vor dem Maul. Der würde bei der virengeschwängerten Luft (falls doch mal ein Infizierter zugegen ist) ohnehin kaum etwas nützen.

    • Habe gestern einen Bericht über Brasilien gelesen. Alles offen , Masken wer will und die Zahlen nicht schlimmer als bei uns. Das Gesundheitswesen und das Zusammenleben dort ist sicherlich nicht in dem Standard wie bei uns.

  22. Die "Küstenbarbie" meint, dass die Frisöre bald wieder öffnen sollten, damit die "Wuschelköpfe" ab können?! Ob nur die der "Coronaleugner" hat der Staatsfunk nicht weiter ausgeführt. Dafür berichtet dieser, dass der Kumpel von der Gottgleichen Herr Harbarth es bösartig findet, wenn der denkende Bürger von einer Corona-Diktatur sprechen würde. Weshalb überrascht mich diese Einlassung nicht?
    Mir scheint es inzwischen wichtig, dass wir etwas mehr Mitgefühl für den Karl aufbringen. Überall sieht er inzwischen Mutanten und die Psychiatrien sind ggfls. voll mit Coronaleugnern und renitenten Regelbrecher*innen. Ausserdem ist er von der Frau verlassen und wer sorgt für die Medikamentenausgabe? Auch scheint die Fliege verlegt, der letzte Halt verloren. Wünschen wir dem Karl gute Besserung!

    • Ach ja, die Friseure. Es sei Ihnen gegönnt. Aber warum gerade die? Männer können – wenn sie nicht allzu blöde sind (wobei es davon allerdings nicht wenige zu geben scheint) – ihre "Haarpracht" in Eigenregie zurechtstutzen. Sie sollten das können. Nein – hier geht’s wieder vornehmlich ums "schwache Geschlecht", wie vieles (oder nahezu alles) bei den politischen Strategen der westlichen "Fortschrittsgesellschaften". Man muss nur mal googeln unter Stichworten wie "Young Global Leaders" usw. Kann ja nicht sein, dass die Damen dort ohne fitten Haarschnitt antanzen. Von der Leyen und Merkel als Vorbild sozusagen.

      • Merkel kannste nen Topf aufsetzen und rundum abschneiden. Dieser unkultivierte Fettklumpen konnte laut Kohl ja nicht mal mit Messer und Gabel essen.

        Wird Zeit für ein Volksgericht für alle Corona-Kriegsverbrecher!

  23. Deutschland hat 2020 (vermutlich) ein Bruttosozialprodukt erwirtschaftet, trotz Corona, das über dem Wert von 2016 lag.
    2016 war auch kein sooo schlechtes ökonomisches Jahr, das zeigt also es ist gar nicht so schlimm…auch nicht mit Lockdown.

    • HERBERT WEISS am

      Sag das mal den Gastronomen, Händlern und sonstigen Betroffenen ins Gesicht, die bereits jetzt vor den Scherben ihrer Existenz stehen. Und weil gerade der Lockdown in aller Munde ist – auch der ist für den A… Selbst wenn dadurch die Zahl der Corona-Opfer fühlbar gesenkt werden könnte (was ich bezweifle), würde sich das auf die Sterbe-Statistik insgesamt kaum auswirken.

      Und wenn Du mal unter der Brücke landen solltest, tröste Dich damit, dass unsere Bunte Republik – statistisch gesehen – immer noch zu den reichsten Ländern auf diesem armen, geplagten Planeten gehört.

    • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

      Die Produktion steigt durch Rationalisierung, das ist ja nicht neu. Stagnation bedeutet daher Arbeitslosigkeit, Rückfall der Produktion um 4 Jahre große Arbeitslosigkeit. Nicht schlimm ist es also höchstens aus der Perspektive des Kapitals.

      • Wobei das Schadkapital und dessen oberste Maden "ihr" Vermögen im letzten Jahr teilweise verdreifacht haben. Tesla, Amazon, Google, Fratzbuch, Twitter, Apple und Micro$oft

    • So blöde kann man eigentlich nicht sein am

      Genau, die Dividende muss stimmen….ob Kultur oder das Wohl der Kinder oder der soziale Kontakt oder das öffentliche Leben kaputt ist und die Alten einsam verrecken ist doch völlig egal, Hauptsache die Steuern sind erwirtschaftet und das geknechtete Volk spielt weiter den Diener für diese Plutokraten …

  24. STÜMPELRÜLPSCHEN am

    "… sagte Kubicki. ‚Ich warne dringend vor Panik.’“
    Er hätte dingend vor Faschismus warnen sollen – so etwa vor einem Jahr.
    Jetzt sind wir mitten drin!

    • Und ich warne dringend vor FDP/ Kubicki-diese Phrasendrescher mit Fragen zur Impferei gehen nur auf Stimmenfang und an der Sache vorbei. Nur eine echte Opposition -die gibt es-kann diesen Wahnsinn beenden

  25. Die Landesstiefmutter am

    Seit Merkel gibt es keine Demokratie und Gemeinsamkeit in Deutschland mehr ….

  26. Das Spiel wird so lange fortgesetzt bis keine Sau mehr weiß wie es mal ohne diese Einschränkungen war. Die Maske ist jetzt definitiv schon fester Bestandteil jeder Gesellschaft.

    Verbleibe mit freundlichsten Grüßen.

    • Fels in der Brandung am

      Falsch!
      Das Spiel geht nur solange weiter, bis der Schlafmichel – das Deutsche Volk – endlich aus seinem Traum erwacht und beginnt, sich zu wehren.
      1. Runter vom Sofa, weg von der Lügenglotze, massenweise raus auf die
      Straße.
      2. Laßt die ihre Lookdowns verschäerfen, verlängern, was auch immer,
      ignoriert es.
      3. Ziviller Ungehorsam.
      4. Generalstreik
      5. AHA-Regeln – A = Abwählen, H – Haftbefehl, A – Anklagen.
      6. Grundgesetz. Artikel 20 Absatz 4: „Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.
      Es gibt so viele Möglichkeiten, tun müssen wir es schon selbst.

      • Hier gebe ich Ihnen recht. Den Leuten scheint es
        ja immer noch viel zu gut zu gehen. Die Pleite-
        welle rollt und rollt, die Arbeitslosigkeit wird
        kräftig steigen, aber die Leute sitzen brav zu
        Hause vor der Klotze, anstatt auf der Straße
        für ihre Rechte und für ihre Freiheit zu
        kämpfen – dummer deutscher Michel kann
        man da nur sagen, wann wachst du endlich
        auf.

  27. DerSchnitter_Maxx am

    Ich wiederhole mich …: 😉

    Das Regime … kann/wird jetzt nur noch mit scharfer Schärfe re-A-gieren … !!!

    ​Die Grenzen [ALLE]… wurden bei weitem [zu oft] überschritten – von daher und dadurch … existieren jetzt überhaupt gar keine Grenzen mehr – in keinem Szenario ! 

    "Demokratie" … ist es -nur- für das Regime … weil es das sagt,… und Corona, ist nur der Katalysator dafür … diese verlogene FAKE-Demokratie, weiter aufrechterhalten zu können !

    • Wir werden ausgeplündert, alle Preise steigen und heute winkt der Bundestag 10 Milliarden nach "Europa" durch für die Unterstützung von Arbeitslosen.

      Eure Taschen werden bald leer sein, Es geht nicht um Corona, sondern euer Geld. Arbeiter, Bürger, auf die Straße, jagt das Diebespack aus den Sälen!! Wenn nicht werdet ihr alle nichts mehr besitzen, als euer Leben. Und das hat für die Verbrecher so keinen Wert.

      • Diese 10 Milli ARD..en reichen doch nichtmal für die Facharbeiter ,Ingenieure,Professoren ,Bombenbastler Genies …… Für einen Deutschpack wird nichts durchwunken ……. Wenn die Panemie irgendwann …..ein Traum in unendlicher Ferne , werden die allten Sprüche der SED an allen Wänden prangen ….SO WIE IHR HEUTE ARBEITET,WERDET IHR MORGEN LEBEN……. und Merkel wird wieder vorn auf dem Bananenwagen sitzen ,gefeiert von ARD und anderen Nebelnachrichtensender….

  28. Theodor Stahlberg am

    Die Beschäftigung mit den Einzelheiten dieser Plandemie ist schon seit geraumer Zeit überflüssig. Jetzt ist so klar wie nie: es geht allein um die Zerstörung von Wirtschaft, Infrastruktur und Mittelstand, letztendlich der gesamten angestammten Lebensweise in DE und Mitteleuropa. Je weiter weg vom Epizentrum des Wahnsinns, in Asien, Afrika, Lateinamerika, juckt sich kaum noch jemand darum. Die Giftspinne im Kanzleramt will 1.000 km im Umkreis um sich herum nichts als verbrannte Erde hinterlassen, wenn sie sich endlich vom Acker macht. Das grundsätzliche Rätsel, welches sich für mich stellt, ist: Warum folgen ihr immer noch die Kohorten all ihrer Speichellecker aus den Systemparteien? Wo doch sicher ist: sie und ihre Kinder werden genauso wie wir alle die Rechnung zu bezahlen haben …

    • Ein weiterer Mutationstag im engsten Kreis, ein Tag an dem angenommen wird, dass die nächste Mutationswelle nicht ausgeschlossen werden kann.

    • Der Überläufer am

      Lediglich der Dienstleistungssektor liegt brach. Dieser unproduktive Bereich ist nicht systemrelevant und wird sich problemlos erholen, selbst nach Weltkriegen war das kein Problem. Wahrscheinlich wurde damals nicht so viel gejammert wie heute, mimimi, ich darf nicht ins Pub, die Frisur sitzt schlecht,…

      • Mueller-Luedenscheid am

        Eine weitere Mutation des Coronavirus scheint geistige Umnachtung zu sei, da wo früher Hirn war, ist heute ein unendlicher Hohlraum.

      • Wo lebst Du kleiner Yorkshire Schosshund ??? Bist du zuhause in der Villa SPD Altmeierei …???
        Das mit dem Überläufer scheint wenigstens zu stimmen ….

      • grandiose Stellungnahme . Na dann man ein Beispiel aus unserem Wohhnhaus, 4 Parteien, 4 Nationen 8 Erwachsene , ein 5 jährigens Mädel:
        Coronaerkrankungen:keine
        Jobs: 1 Person , 49, bangt seit Nov. um seinen Arbeitspatz, weil 5 Standortschließung erfolgen (Automobil Konzern) ansonsten Kurzarbeit
        1 Frisörin -2 TZ-Jobs- seit Monaten zuhause, einer fällt ganz weg bei dem anderen ist es fraglich, weil der Laden auch vom Flughafen bzw. den Reisenden lebt
        1 Person ist gleich seit Mai entsorgt worden, und wird von Maßnahme zu Maßnahme gereicht, weil 50+, 1 Person – Softwareentwicklerin seit Mai bis ende 22! in Kurzarbeit, 1 Person im Flugversicherungsbereich Homeoffice in Kurzarbeit, 1 Person nach erfolgreichen Integrationprogramm weiterhin ohne Job. Vielen Dank für Ihre Anteilnahme

    • Querdenker der echte am

      Zitat: " Die Giftspinne im Kanzleramt will 1.000 km im Umkreis um sich herum nichts als verbrannte Erde hinterlassen, wenn sie sich endlich vom Acker macht…."
      Na da haben wir es doch wieder:
      Hatte Deutschland nicht einmal einen Kanzler der sagte: "Wenn ich ( wir) abtreten so werde ich die Türe hinter mir zuschlagen das die ganze Welt erzittert!"
      Ob ihr Deutschland nicht genügt und sie deshalb mit den " Demokraten" gleich Friedenstreiber, in den USA täglich mehr gegen Russland zündelt??

  29. Liselotte Höll am

    Ich frage mich, ob Fr Merkel überhaupt noch ruhig schlafen kann mit ihrer Eigenmächtigkeit.

    • Tiefste Verachtung am

      Diese Person zerstört Existenzen, Kinderträume und geht mit ihrer autokratischen Politik. auch über Leichen ….

      • Lohe ist unser Glaube und die Flamme unsere Tat am

        @FeuerwehRmännchen, die Kinder wollten nur rodeln und aus ihrem Traum wurde aber ein Alptraum, nach dem die Corona Polizei auftauchte…und den Stern, sorry die Maske die Kinder noch nicht dabei hatten, wurde es richtig ungemütlich für die Kleinen…

      • Passt scho.

        Der 14. März 2021 ist Wahltag: Landtagswahlen in den Bundesländern Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz und Kommunalwahlen in Hessen.

        Und damit wir nicht unzufrieden zur Wahl schreiten und vor allem gut frisiert sind, dürfen wir gnädiger Weise noch vorher zum Friseur.

        Ein kräftiges Helau und Alaaf aus dem Mutantenstadl.

        Ach, ich hab’s bald vergessen.
        Der Karl von der SPD meinte, der Inzidenzwert von 25 auf 100.000 müsste ins Auge gefasst werden.
        Nix 50, dann 35, jetzt 25?

        Da geht noch was, da ist noch viel, viel Luft nach unten.
        Und wenn wir dann bei Null angelangt sind, kann man rein theoretisch, vorausschauend, visionär, letztendlich auch präventiv in den Minusbereich gehen.

        Sozusagen in die Minusmutation.

      • Solange die cdu und ihre noch bösere Schwester csu in Deutschland regieren, wird das deutsche Volk mit oder ohne den harmlosen "Virus," im Niedergang sein. Der harte Winter war für uns eine Hilfe Gottes. Er befreite viele Menschen aus ihren im Geiste KZ-ähnlichen Umständen.

    • Mueller-Luedenscheid am

      Merkel schläft nie, sie heckt ein Verbrechen nach dem anderen aus, also keine Zeit zum schlafen. Die größte Rechtsbrecherin die es auf deutsche Boden je gegeben hat.

    • sie kann, sie wird es zumindest bis Juni tun und das auch nicht eigenmächtig. Dann haben schon mal die Schweden (Lena Hallengren) und die Dänen (Morton Bodskov) die digitalen Impfpässe fertig – auch fürs Smartphone. (schaut gut aus)
      Zitat: die Schweden werden ein Zertifikat mit dem Nachweis der Impfung benötigen um an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen zu können-
      Das WEF hat bereits vor Monaten mit den Entwicklungen begonnen. Johnson & Johnson fordert auch schon eine jährliche Impfung. (Alex Gorsky auf CNBC.) Also Pass, jährlich impfen – auch Pfuschi-Uschi hat schon für den Sommer geplant wie sie portugiesischen Medien erklärte: "…daß es eine med. Anforderung sein muß, dieses Impfzertikat zu haben. " Also bis Juni einsperren, dann im Herbst abtreten, abhauen und weiter gut schlafen.
      Nur ihre abgekauten Nägel (hoffentlich nur die Finger) lassen erkennen, daß das Merkel ab und zu Albträume hat und an evtl. Ceauscescu denkt.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel