Ausgerechnet Omikron, die bisher harmloseste Variante des Virus, dient Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach zur Rechtfertigung der härtesten Freiheitseinschränkungen einschließlich der Impfpflicht. Welcher perfide Plan dahintersteckt, wie andere Länder mit der neuen Lage umgehen und warum die Omikron-Variante förmlich nach einem Labor-Produkt riecht, erfahren Sie in der Februar-Ausgabe von COMPACT-Magazin. Jetzt am Kiosk – oder hier bequem online bestellen.

    SPD-Lauterbach ist zwar die schrillste Trompete auf der Panik-Titanic, aber beileibe nicht die einzige. Da wäre beispielsweise noch der Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen, der nun einmal mehr vor angeblich zu schnellen Lockerungen warnte. Das Handelsblatt zitiert den Mediziner und Bundestagsabgeordneten heute mit den Worten:

    „Es gibt keinen Anlass dafür, dass es kurzfristig Öffnungsmaßnahmen gibt. Wir sind noch nicht übern Berg.“

    Und er setzt noch einen drauf: Falls sich die Lage verschlechtere, müsse eher über eine Ausweitung bestehender Maßnahmen wie der 2G-Plus-Regeln als über die Abschaffung von Beschränkungen nachgedacht werden.

    Offenbar leben die Ampel-Politiker in einem Paralleluniversum und bekommen nicht mit, was um uns herum geschieht. Dänemark feiert morgen seinen Freedom Day: So gut wie alle Corona-Maßnahmen sind dann passé. Auch Großbritannien und Irland erklären die Pandemie quasi für beendet. In Tschechien hat die neue Regierung die Impfpflicht gekippt, und auch andere Länder bereiten Öffnungsschritte vor.

    Gegen die Impfpflicht: Wolfgang Kubicki (FDP) und Gregor Gysi (Linke) am 26.1.2022 im Deutschen Bundestag. Foto: IMAGO / Political-Moments

    Dass Sozis und Grüne nicht gerade die größten Freiheitsfreunde sind, ist allgemein bekannt. Doch bei der dritten Ampel-Partei, der FDP, sieht es nicht viel besser aus. Löbliche Ausnahme ist Wolfgang Kubicki, der offenbar noch nicht vergessen hat, wofür das „F“ im Parteinamen steht.

    Der FDP-Vize plädiert für eine Öffnungsperspektive und sieht nun auch keinerlei Begründung mehr für eine Impfpflicht – weder für spezielle Einrichtungen wie Krankenhäuser und Pflegeheime noch für die Allgemeinheit. Da sich herausgestellt habe, dass „man sich bei Omikron auch infizieren“ könne, „fällt eine der tragenden Grundlagen für diese Impfpflicht weg“, sagte Kubicki im Politik-Talk der Bild.

    Dies und noch viel mehr finden Sie – akribisch recherchiert und belegt – in der Februar-Ausgabe von COMPACT-Magazin mit dem Titelthema „Omikron: Warum dieser Mann schlimmer als das Virus ist“. „Dieser Mann“ – das ist natürlich Karl Lauterbach, dem wir mal wieder ein… sagen wir… sehr zugespitztes Cover gewidmet haben.

    Im Einzelnen finden Sie folgende Beiträge im Titelthema von COMPACT 2/2022:

    ➡️ Schlimmer als Omikron – Lauterbachs neue Lügen: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach hat sich eingemauert: Die bisher harmloseste Variante des Virus dient ihm zur Rechtfertigung der härtesten Freiheitseinschränkungen einschließlich der Impfpflicht. Doch die Zahl seiner Kritiker wächst.

    ➡️ Internationale Entspannung – Die Panikwelle flaut ab: Südafrika, Großbritannien, Israel: Wo sich Omikron durchgesetzt hat, besserte sich die Lage entscheidend. Besonders drastisch ist der Rückgang der Todeszahlen.

    ➡️ Virus ex machina – Laborthese: Omikron schlägt Delta: Die harmlose Omikron-Variante schützt offensichtlich vor der Delta-Mutante. Das entzieht der geplanten Impfpflicht so sehr den Boden, dass es einem Wunder gleicht – oder auf eine Laborzüchtung hinweist.

    Neben Corona widmen wir uns in der Februar-Ausgabe von COMPACT-Magazin sehr ausführlich auch dem zweiten großen Thema dieser Tage: der Ukraine-Krise. In unserem Dossier „Neue Hetze gegen Russland“ finden Sie folgende Beiträge:

    ➡️ Es geht durch die Welt ein Geflüster – Kriegshysterie rund um die Ukraine: Russische Truppen bedrohen die Ukraine! Der Krieg ist nah! Politiker und Medien überschlagen sich in apokalyptischen Prophezeiungen. Wer hat dieses Propaganda-Süppchen angerichtet?

    ➡️ „Man hat uns gesagt, verp**** euch!“ – Was Russland von der NATO verlangt: Was verlangt Russland von der NATO? Wie können die Spannungen entschärft werden? Auszug aus der Pressekonferenz des Präsidenten vom 23. Dezember 2021.

    ➡️ „Gazprom liefert mehr Gas als bestellt“ – O-Ton Wladimir Putin: „Russlands Präsident Wladimir Putin (69) hat den Gashahn abgedreht. Seit Sonntag fließt kein russisches Gas mehr über Belarus und Polen nach Deutschland“, meldete Bild  kurz vor Weihnachten. Stimmt das?

    ➡️ Putins Blitztruppen – Keine Farbenrevolution in Kasachstan: Der Umsturzversuch in Kasachstan ist gescheitert – dank des schnellen Eingreifens Russlands und seines Militärbündnisses OVKS.

    COMPACT 2/2022 mit dem Titelthema „Omikron: Warum dieser Mann schlimmer als das Virus ist“ ist jetzt am Kiosk erhältlich. Sie können die Ausgabe aber auch bequem online bestellen. Oder beginnen Sie mit dieser Ausgabe gleich ihr Abo.

    COMPACT 2/2022 können Sie hier bestellen.

    Das komplette Inhaltsverzeichnis unserer Februar-Ausgabe:

    Titelthema
    Schlimmer als Omikron: Lauterbachs neue Lügen
    Internationale Entspannung: Die Panikwelle flaut ab
    Virus ex machina: Laborthese: Omikron schlägt Delta

    Politik
    Helfer in Not: Impfpflicht stranguliert Pflege
    Schokomousse mit Merkel: Ein Verfassungsrichter pariert
    Der Vertrauensmann: Der schärfste Hund von Potsdam
    Die Iden des Merz: Die CDU im Bierdeckel-Format
    Jagd auf Neo: Wer steckt hinter Telegram?
    Als nur die Kräftigsten starben: Seltsam: die Spanische Grippe
    Die Blume der Prärie: Trumps schärfste Waffe im Mittelwesten
    Spiel, Satz und Sieg: Impf-Diktatur contra Novak Djokovic
    «Spartakus der neuen Welt» Srdjan Djokovic im Gespräch

    Dossier: Neue Hetze gegen Russland
    Es geht durch die Welt ein Geflüster: Kriegshysterie rund um die Ukraine
    «Man hat uns gesagt, verp**** euch!» Was Russland von der NATO verlangt
    «Gazprom liefert mehr Gas als bestellt» O-Ton Wladimir Putin
    Putins Blitztruppen: Keine Farbenrevolution in Kasachstan

    Leben
    Siegfried auf der Barrikade: Wagner und Bakunin 1848 in Dresden
    Marsianer und Übermenschen: Zum Kultautor Robert A. Heinlein
    Kindergeburtstag mit Annalena: Die Infantilisierung der Gesellschaft

    Kolumnen
    Hartlages BRD-Sprech _ Radikalisierung
    Janichs Welt _ Das Ende der SED?
    Recht vor links _ Achtung, 2G-Kontrolle!
    Sellners Revolution _ Spaziergang als Waffe

    Hier bestellen.

    17 Kommentare

    1. Unerträglich auch wieder das Bundesverfassungsgericht mit seinem aktuellen Urteil gegen nicht angemeldete Demos gegen unverhältnismäßige Corona-Maßnahmen (https://tinyurl.com/2p8re9dx), zu denen man jetzt getrost auch noch dieses Urteil selbst zählen darf. Grundrechtseinschränkungen unter dem Deckmantel des Gesundheitsschutzes entgegen jedweder wissenschaftlichen Evidenz (Stichwort ‘nahezu ausgeschlossene Ansteckungsgefahr im Freien bei einer zudem erheblich harmloseren Omikron-Virusvariante, welche gerade erst durch weiteres Impfen ohne sterile Immunität während einer akuten Phase zu weiteren Escape-Varianten führen dürfte).

      Artikel 8 GG:
      (1) Alle Deutschen haben das Recht, sich ohne Anmeldung oder Erlaubnis friedlich und ohne Waffen zu versammeln.
      (2) Für Versammlungen unter freiem Himmel kann dieses Recht durch Gesetz oder auf Grund eines Gesetzes beschränkt werden.

      Im Absatz (2) ist von ‘kann’ und nicht ‘wird’ die Rede! Und auf Basis welchen Gesetzes wird die Versammlungsfreiheit derzeit eigentlich noch eingeschränkt, wenn die ‘Epidemische Lage von nationaler Tragweite’ ein unbestimmter Rechtsbegriff ist, und die Lage derzeit allenfalls noch auf einer rein virtuellen Test-Pandemie fusst, die man auch aus einem harmlosen Schnupfen konstruieren könnte?!

    2. Walter Gerhartz an

      In Ostfildern darf man Corona-Spaziergänger notfalls auch abknallen

      https://www.pi-news.net/2022/01/ostfildern-knallt-corona-spaziergaenger-jetzt-einfach-ab/#comment-5801764

      Von KEWIL | Die Große Kreisstadt Ostfildern im Landkreis Esslingen gleich hinter Stuttgart hat am 26. Januar 2022 eine „Allgemeinverfügung“ erlassen, nach der auf friedliche Spaziergänger jetzt auch scharf geschossen werden darf, wenn sie trotz Verbots an Demos gegen die irrsinnigen Corona-Maßnahmen teilnehmen:

      Um sicherzustellen, dass das Versammlungsverbot eingehalten wird, wird die Anwendung unmittelbaren Zwangs, also die Einwirkung auf Personen durch einfache körperliche Gewalt, Hilfsmittel der körperlichen Gewalt oder Waffengebrauch angedroht.

      Dies ist nach Abwägung der gegenüberstehenden Interessen verhältnismäßig. Es ist erforderlich, da mildere Mittel, die die potenziellen Versammlungsteilnehmer von der Durchführung der verbotenen Versammlungen abhalten würden, nicht ersichtlich sind.

      Diese Todesstrafe wurde verhängt und unterschrieben von SPD-Oberbürgermeister Christof Bolay (54) am 26. Januar 2022 und trat am 28. Januar in Kraft.

      Ob und wie der Gemeinderat beteiligt war, ist unklar.

      Dabei gab es in diesem unbedeutenden Nest mit rund 30.000 Einwohnern gar keine großen Corona-Spaziergänge.

      Die höchste Teilnehmerzahl scheint unter 150 Spaziergängern gelegen zu haben. …ALLES LESEN !!

      • The Länd wie sich BW jetzt in einer neuen Imagekampagne nennen lässt, um mehr inernationale Aufmerksamkeit zu bekommen, war schon immer offen für totalitäre Lösungen. Sehr früh, sehr braun (Kissinger, Filbinger und Andere), nach 45 tiefschwarz mit brauen Elementen (Kissinger, Filbinger) ,jetzt grün mit kommunitischem Landesvater. Dieser Bolay ist ein Scharfmacher und Impffanatiker allererster Güte.
        Kommen da jetzt Todesschwadronen zum Einsatz?
        Lieber SPD Vorstand. Wenn ihr noch über ein wenig Restanstand verfügt, dann schmeisst diesen Möchtegern-Pinochet sofort aus eurem desolaten Verein.

    3. Walter Gerhartz an

      HIER NOCH EIN BEWEIS DASS DIE PLANDEMIE REIN POLITISCH IST !!

      https://www.rnd.de/politik/corona-kretschmann-zu-virologen-sollen-sich-nicht-in-politik-einmischen-A5YKJQB2AQW6RPSH4TOGZG6554.html

      Kretschmann: Virologen sollen sich nicht in Corona-Politik einmischen

      Die Deutungshoheit über ihr Fach sollten die Wissenschaftler unbedingt haben, sagte Kretschmann.

      „Aber sie sollten auch dabei bleiben und es unterlassen, politische Ratschläge zu geben.“

      Das könne ihre wissenschaftliche Autorität erheblich beeinträchtigen, sagte der Ministerpräsident.

      „Zum Beispiel, ob jetzt eine Impfpflicht politische Kollateralschäden erzeugt – was sie zweifellos auch tun wird -, das zu bewerten liegt jetzt nicht in der Kompetenz der Stiko oder von wem auch immer.“

      Das sei Kompetenz und Aufgabe der Politiker, die dafür gewählt worden seien – nicht der Epidemiologen !?!?

      ER IST GENAU SO DUMM WIE MERKEL, DIE DAS 2021 IN EINER PRESSEKOFERENZ AUCH ZUGEGEBEN HAT !!

      https://reitschuster.de/post/merkel-harter-corona-kurs-ist-politische-entscheidung/

      Das bedeutet, dass es überhaupt wissenschaftlich, medizinisch gesehen KEINEN GRUND für eine PANDEMIE gibt !!

      • Kretschmann, Deutschlands bekanntester grüner Kommunist.
        Ja "The Länd" bringt immer wieder große Ländleväter hervor.
        Kissinger, Filbinger, Späth,Teufel, Oettinger, Mappus und Kretschmann. Dies ist kein Austzug aus dem BW LKA Strafregister, hört sich aber so an.

    4. Walter Gerhartz an

      Unsere Politiker im Westen sind so gut wie alle hochgradig KORRUPT & VOLKSFEINDLICH (außer AfD) und von den US-ELITEN gesteuert !!

      Dazu sagte Charles Maurice de Talleyrand (Ex-Außenminister Frankreichs) – etwas zeitgemäß angepasst :

      "NUR DER DUMME VASALLE IST TREU BIS IN DEN TOD, DIE TREUE DES KLUGEN VASALLEN HAT IHRE GRENZEN IM VERSTAND"

      Zuerst hat man gegen Bezahlung dem Wunsch des Wahnsinnigen Klaus Schwab (WEF) und Bill Gates Folge geleistet und eine PLANDEMIE inszeniert.

      Diese PLANDEMIE hat die Pharma reicher gemacht, aber das Volkk ärmer und diese auch noch ihrer Freiheit und Grndrechte beraubt.

      Jetzt kommt die WAFFEN-LOBBY, die nun auch gerne etwas von den Geldsegen abhaben will.

      Natürlich, gegen Cash, erfüllt man auch deren Wünsche und unszeniert einen SCHEINANGRIFF Russlands auch die von den USA gesteuerte NAZI-UKRAINE.

      Jetzt sollen natürlich alle Beziehungen mit Russland zerstört werden, so wie schon lange von den USA geplant

      UND WENN EUROPA DABEI DRAUF GEHT MACHT DAS DEN AMIS NICHTS AUS !!

      STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> http://www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    5. Lieber ungeimpft und gesund, als geimpft und danach krank. Früher gab es eine kostenlose Bratwurst zur Belohnung, wenn man sich die Impfe brav einpfeifen lies. Heute bekommt man mit dem Booster kostenlos die Gürtelrose dazu. Na das ist doch was. Ist man der Gürtelrose dann übertrüssig hat die Pharma entsprechende Mittelchen, damit man die wieder los wird. Ansonsten ist diese Rose vor allem was für Schmerzfetischisten.

      • Marques del Puerto an

        @Rabe,

        ja das stimmt. Der erste Entwurf war aber so, dass man seine Zähne sehen konnte. Dummerweise rollte sich das Papiere beim Druck in der Maschine von ganz alleine auf , wie eine Leberwurschtstulle nach 3 Wochen Sonnenbaden.
        Wegen der momentanen Papierknappheit, entschied sich Jürgen Elsässer keine weiteren Versuche zu starten um Kallus Klabautus so abzudrucken.
        Deswegen entstand dieser zeitlose Aufguss…ääh…. Aufdruck von einem der größten Gesundheitsführern aller Zeiten !
        Mein Vorschlag: Omikron , ein Virus um sie alle zu knechten wurde auch verworfen ;-)

        Man soll sich eben rein auf das Führerbild konzentrieren !

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    6. jeder hasst die Antifa an

      Noch Schlimmer als Lauterbach ist die Fernsehikone des Staatsfunks der Hetzer Böhmermann ,er bezeichnet ungeimpfte Kinder als Ratten die die Pest übertragen,ich hoffe mann bringt diesen Verbrecher dafür vor Gericht.

      • Marques del Puerto an

        @jeder hasst die Antifa ,

        ich glaube wir könnten schon darüber froh sein, wenn Böhmersack nicht noch Buntes-Kanzler wird als Nachfolger vom jetzigen SPD-Frettchen. ;-)
        Für mich ist die BRD mit rund 80% der Einwohner, der gößte SM-Club der Welt ! Noch nie habe ich so viele schmerzperverse Wähler und Impffetischisten gesehen.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • jeder hasst die Antifa an

          Ich stelle mir nur vor die Schnappatmung und das Gutmenschengejaule der Böhmersack hätte das über die Zudringlinge gesagt
          Grüßie

    7. jeder hasst die Antifa an

      Lauterbach ist das Virus was uns in Schach halten soll,gegen dieses Virus sind Delta und Omikrönchen ein harmloser Schnupfen.

    8. Karl der Kleine bekannt als Klauterbach hat uns erst wieder lieb, wenn wir Deutsche regelmäßig zum Boostern gehen…..

      • Ja, Und der neueste Freizeit- Impf- Abo – Block ist einem Abreißkalender nachempfunden:
        Mo.Ömpfen
        Die.Ömpfen
        Mie. Ömpfen
        "
        "
        "
        Son. Ömpfen
        Mo.Ömfen!!!!

    9. Tapfer Edeltraut an

      Lauterbach ist nicht schlimmer als das Virus. Lauterbach ist das Virus.