Jetzt liegen sie auf dem Tisch: Lauterbachs Maßnahmen-Pläne für den Herbst 2022. Verlierer sind vor allem die Kinder.  Einem Grünen-Politiker sind die Vorschriften nicht krass genug. In unserem großen Corona-Lügen-Paket zeigen wir, wie Lauterbach & Co. uns permanent in die Irre führen. Hier mehr erfahren.

    Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) will es noch einmal wissen. Die große Frage ist: Werden die Bürger sich erneut unterwerfen?  Gemeinsam mit Justizminister Marco Buschmann (FDP) präsentierte er nun den Entwurf für ein neues Infektionsschutzgesetz.

    Dabei spielt Spannungsmache eine zentrale Rolle: Wie bei einem Striptease wird der Inhalt nach Ankündigung nur zögerlich enthüllt.  Zugleich kommentiert Lauterbach die Inszenierung auf Twitter.

    Zunächst einmal begrüßt der Gesundheitsminister einen kommenden Impfstoff:

    „Mal eine gute Nachricht für den Herbst. Es sieht immer mehr danach aus, als ob es zumindest nicht eine zusätzliche Variante neben BA5 geben würde. Und für BA5 erwarten wir je nach Zulassung bis Ende September einen passenden Impfstoff. Jetzt heißt es: bis dahin Infektion meiden.“

    Okay, kein freiwilliges Infizieren mehr, bis der Impfstoff da ist. Seitdem hat Lauterbach weitere Info-Bröckchen ins Publikum geworfen. Auch für die Fans von Kinderquälerei hat er was parat – und Kritik an den Maßnahmen wird genüsslich vorweggenommen:

    „Zusätzlich auch Masken und Tests bei Schülern ab 5. Klasse und Homeoffice Angebot sowie Testangebot am Arbeitsplatz. Die meisten dieser Regeln können die Länder umsetzen, müssen nicht. Die Regeln mögen nicht jedem gefallen. Aber wir werden sie leider brauchen.“

    Wir werden sie leider brauchen… Alles klar. Und was brauchen wir leider noch zusätzlich? Lauterbach verrät es:

    „Infektionsschutzgesetz neu bietet je nach Lage Masken Innenraum Masken+Tests in Pflege, Klinik Statt Maske: Tests oder Impfnachweise im Innenraum Maske Bus, Bahn, Flug Maske Veranstaltung draußen Hygienekonzepte Abstände Obergrenze Veranstaltung Mehr als Länder erwarteten.“

    Natürlich hält sich der SPD-Mann noch ein Hintertürchen für weitere Drangsalierung offen:

    „Wenn Fallzahl stark steigt: Masken auch draußen wo Abstände nicht reichen und Obergrenzen drinnen.“

    Außerdem will er 50 bis 60 Millionen Impfdosen verspritzen. Die bisherige Reaktionen sind geteilt: Während Thüringen den Entwurf kritisiert, strahlt Sachsen-Anhalt große Zufriedenheit aus.

    Der grüne Gesundheitsminister von Baden-Württemberg, Manne Lucha, vermisst dagegen laut DPA die Möglichkeit, „im Extremfall“ wieder 2G- oder 3G-Beschränkungen oder Kontaktbeschränkungen im privaten sowie öffentlichen Räumen einzuführen. Mancher ist halt traurig, wenn er nicht noch exzessiver drangsalieren kann.

    Wir sind das Gedächtnis der Corona-Diktatur. Wir entlarven ihre Lügen. In unserem großen Corona-Lügen-Paket enttarnen wir das falsche Spiel von Lauterbach & Co. Drei Wahrheits-Ausgaben gegen die Propaganda-Lügen der Politik. Harte Fakten auf rund 200 Seiten. Statt 20,90 Euro jetzt nur 9,95 Euro! Holen Sie sich diesen Wahrheits-Booster. Hier bestellen.

    53 Kommentare

    1. Alles ziemlich unwichtig , bedeutungslos , kaum zu merken, "drangsalieren" ,Blödsinn. Ihr Erbsenprinzessinnen macht euch wegen nichts ein. Keine einzige wirklich schwerwiegende Maßnahme vorgesehen.

    2. Der Idiot hat sich redlich das Irrenhaus verdient …………. wann wird er eingeliefert in die Virenheimat ??????????????

      Ich bin kein Brauner ,habe nichts für die Gesinnung übrig …..aber die Braunen ….waren nicht so umnachtet wie die Pampelmusen Ampel …… .
      die waren fortschrittlicher als unsere Hochwohlgeboerenen ,die nur Schautanz veranstalten …. WAS, WIR HABEN KEIN GAS ??? …WIR HABEN SOVIEL GAS ,DA KÖNNEN WIR NICHT SOVIEL VERBALLERN ,WIE WIR VERSTECKT IM HIRN ANBIETEN …. Auszug Reichsrede unseres Gulliwirtschaftsmister ……. Der UFO Gasentladehafen ist fertig ….alle Stunden 300 Rank Ufos von Melmak ….zum Preis von einem deutschen Lexikon der Weisheiten ….

    3. Geraldine Nordt an

      Der Staat tötet mit Spritzen, schon lange auch mit anderen Spritzen als mRNA-Spritzen:
      change.org/p/johanna-de-souza-ihr-pötzlicher-tod-wirft-fragen-auf-wir-fordern-aufklärung-justiceforjohanna
      Werden im vor allem "grün" beherrschten München Ausländer angelockt und um die Ecke gebracht?
      Warum stört es kaum jemanden? Es könnte auch Deutsche treffen, wenn sie zu heimatlieb sind.

    4. Wolfgang Eggert an

      Alte Frau nach Polizei-Gewalt auf Berliner Corona-Demo gestorben. (veröffentlicht heute, 4.August 2022 bei Reitschuster.de)
      #esreicht #Esistvorbei #IchBinRaus #ichmachenichtmehrmit

      • Hier sollte ein Proteststurm losgehen …aber was ist eine alte Frau ,oder eine elf Jährige die vergewaltigt wurde…………
        Gas Stopp vom bösen Putin das ist schlimmer …… Nee nee , diesen kranken Staat soll einer verstehen ,ausser die ,die Proteste unterdrücken ….,die wissen ,das geht um meine Kohle ….ich will nicht auf den Bau …. aber sie werden dahinkommen über lang oder kurz ……..

      • Andor, der Zyniker an

        Als bekennender Zyniker darf ich mir erlauben zu fragen,
        ob sie geimpft war oder nicht?

    5. Geraldine Nordt an

      Wer züchtet immer wieder neue Viren und setzt sie in Umlauf? Oder ist die oberamtliche Seuchenpropaganda nur Angstmacherei, um wieder einmal wie 1933 die Demokratie zu zerstören? Die täglich immer neuen Ursprünge von Demokratie sind OHNE Staat zu denken, nämlich als Gespräch am Gartenzaun und im Treppenhaus, als Stammtisch, als Verein, als Handel durch Waren- und Leistungstausch ohne künstliches Geld. Geld ist bei aller Bequemlichkeit vor allem ein perfides staatliches Mittel zum Ausplündern der Bürger.

      Irgendwelche Keime sind immer irgendwo vorhanden. Es kommt auf die Abwehrkraft an, die sich mit gesunder gemeinschaftlicher, geistiger, leiblicher und ernährungsmäßiger Lebensweise optimieren lässt. Davon reden Oberamtlinge nicht, denn sie wollen den frühen Tod vieler Bürger. Darum werden u.a. auch sog. Patientenverfügungen angepriesen, damit naive Bürger freiwillig trotz Therapiemöglichkeit abtreten.

    6. Na da hat der Spritzen-August mal wieder seine tolle Wettervorhersage für den Herbst?! Es wäre doch schade wenn der Strahlemann keinen lauterwelsch von sich geben könnte. Er muss doch echt bis zum Hals in der Scxxxse sitzen, sonst tät er doch nicht so aufgeregt an seiner Spritze herumspielen, auf das sie noch gut funktioniert wenn es so weit ist. Aber denkste Karl großer Pustekuchen für DICH!!! Die ganzen Impfstoffe die er bestellt hat für den Herbst werden wohl weniger Abnehmer finden weil es genug Impfschäden gibt und noch geben wird. Die Schwarzzahl liegt natürlich höher. Außerdem verschleudert er wieder Milliarden die wo anders besser angebracht wären, wie ZBsp. bei Löschflugzeugen in der Sächsischen Schweiz, Unterstützung der Landwirtschaft und endlich mal Projekte gegen Linksradikalismus. Aber good old Karl weis das er zu viel Mitwisserschaft hat mit der Pharmagilde und wenn er versagt gibt es als Belohnung in der Karibik Urlaub mit Einzelzimmer natürlich alles kostenlos und dieses Hotel trägt den Name Guantanamo….

    7. Man beachte noch einmal die Stellungnahme

      Haben wir es geschafft?
      Kein COVID-19 mehr – nur noch „Omikronitis“!

      auf

      SOKRATES
      Ein Forum kritischer Rationalisten e.V.

      (Es gibt auch Leute, die den altehrwürdigen Namen Sokrates nicht mißbrauchen und in den Dreck ziehen.)

      Siehe dazu aber auch den Beitrag auf den Blog (tkp) von Dr. Peter F. Mayer

      Corona Pandemie war bereits Anfang April 2020 zu Ende

      • Schon erstaunlich , wie viel Ansehen Sokrates immer noch genießt, selbst bei Leuten, die in ihrem Leben nie eine Zeile Platon lasen und lesen werden, von verstehen gar nicht zu reden.

      • Diese Mistkröte erfindet am laufenden Band in seiner Bambushütte mit Bedienung und Bewachung immer neue Virenangreifer …..

        Ein Irrenarzt würde sagen ,das ist schizophrener Verfolgungswahn fortgeschritten ,dagegen helfen keine Verdunklungsmaken ….. ………

        Herr wir bitten Dich ….. nehme diese Nachtigall in dein Reich schnellstens auf ……..

    8. Warum ist dieser dreiste Lügner* immer noch im Amt?

      *Lüge 1
      Impfung hat keine Nebenwirkungen
      Lüge 2
      Ungeimpfte wären seit dem Frühjahr diesen Jahres alle tot.
      U.u.u

      • Mueller-Luedenscheid an

        Der Mann ist kein Lügner. Durch seine Raffgier, ein bis auf die Knochen korrupter Pharmalobbyist und Schreibtischmörder (Lipobay Skandal), und sein Beziehungen zum obersten Drogenbauern der Republik, ist sein Gehirn so vernebelt, das es ihm nicht mehr möglich ist, Wahnsinn von Realität zu unterscheiden. Der Mann wäre zu bedauern, wenn er Insasse einer Psychiatrische Anstalt wäre, aber der sitzt auf der Regierungsbank, aber vielleicht ist die Regierungsbank eine Psychiatrische Anstalt. Bei denen seit Machtantritt getroffenen Entscheidungen muss man wohl davon ausgehen.

    9. Durchdenker an

      Ich schreibe es noch einmal, vielleicht begreift das auch noch der Letzte!
      Lauterbachs Maskerade ist nichts anderes als die Fortsetzung der Zwangsjacke Gokolores mit anderen Mitteln!
      Energiekrise, Vernichtung der DEUTSCHEN Industrie, des Wohlstandes im Auftrag von: Wer schrieb: "Ihr werdet Nichts mehr besitzen und Ihr werdet Euch darüber freuen!" ?????
      Merkt immer noch Niemand: IHR, IHR, IHR !!
      Wir sagen diese Luxxxx nicht!!!!!
      Merkel war verschlagener: Sie sagte immerhin : "Wir schaffen das " Blieb aber leider auch nur übrig: "IHR"!
      Menschen seid wachsam!!! Schrieb einst Julius Fucik unter dem Galgen!!

    10. Der größte Hammer ist in Karlatans Kleingedrucktem versteckt:

      Optional "dürfen" (sprich: sollen, und vor allem im Falle von Södogan & Kretschmao sicher wollen) die Länder beschließen daß Maskenpflicht in allen Innenräumen gilt, man aber mit "3G" (oder dann bald "2G"?) davon ausgenommen ist.
      Praktisch ist das nichts weiter als eine Wiedereinführung des Gesundheitspassierscheinregimes vom letzten Winterhalbjahr durch die Hintertür.

      • Amerika First an

        Wird keinen Bestand haben, weil diesmal nicht die ganze Welt mitmacht. Auch der größte Maskenclown wird nachfragen, warum in anderen Ländern ohne Maske auch nicht mehr Coro ist. Deutsche, insbesondere politische Entscheidungsträger, denken halt etwas langsamer als andere.

        • es kann in vielen Regionen durchaus erfolgreich sein, denn was willst du machen, wenn du, auf einen Bus angewiesen, vom Busfahrer aufgeforderst wirst, ihm deinen CIA (Corona-Impf-Ausweis) zu zeigen und du 15 km von der nächsten Stadt entfernst wohnst ? Laufen ?
          Diese Erpressung der Regierung bedeutet nichts anderes als "LASS DICH IMPFEN"

      • das befürchte ich auch und sehe auch schon die ersten Anzeichen beim Lebensmittelhandel:
        einige Filialen von Real (jetzt verkauft) und Netto Discount haben ihre Durchgangstüren ersetzt durch grün beleuchtete Durchgangstüren (ähnlich wie die besetzten (grün beleuchteten) oder unbesetzten (rot) Kassen.
        Denken wir das mal einen Schritt weiter, können die Eingangstüren auch nach rot umschalten, wer keinen Gesundheitspassierschein vorweisen kann,
        Dieser kann per QR-"App" ausgewiesen sein oder – denken wir mal ein klein wenig futuristisch – auch per Blut-Barcode.
        Für einen Blutbarcode auf Graphen/Graphenoxid-Basis wird es noch ein bisschen dauern, noch ein paar Booster gegen Virus-X.
        Also nur zu: lasst es euch spritzen.
        das Ergebnis: die meisten sind tot, der Rest Sklaven.
        Hoffentlich kommt bald ein Raumschiff und holt mich hier ab.
        Ich lebe lieber als ein Pudel unter Ausserirdischen als als Mensch unter Paranoiden

      • Nachtrag:

        Und beim Betreten solcher Lokalitäten hat man dann die Wahl zwischen Pest & Cholera:
        -mit Sabberfänger: Hurra, Coronoia-Narrativ erfüllt
        -ohne Sabberfänger: Herzlichen Glückwunsch, sie geben sich als solidarischer (*KOTZ*) Untertan zu erkennen!

        Bleibt noch der Zwischenweg das Ding nur halb, z.B. unter der Nase zu tragen. Das wirds dann aber nur noch bekloppt…

    11. Psychokalle an

      In Holland, in Ungarn, in Rumänien, in Kroatien, in Bulgarien ist seit Mai bzw. Juni mit dieser Klabauterbachscheiße Schluß. Kein Maulkorb nicht im Supermarkt und auch nicht in Bus, Bahn. Kein 3G-Einreiseschikanen
      Die verfluchten BRD-linge setzen sich den Dreckslappen schon an der Haltestelle auf wenn der Bus am Horizont nähert. Die Kaffeefilterträger sind die schlimmsten Fanatiker! Die müssen weg. Das sind für mich keine Deutschen mehr. In Bulgarien, wo ich meinen Urlaub verbracht habe, sind mir in knapp 3 Wochen vielleicht 5 bis 8 Maskenträger begegnet im Bus (1 Jahr zuvor vielleicht 5-10%) und keiner stirbt und keiner hustet.
      Aber hier sind ja neben den Grünen und den Sozen vor allem deren Wähler ein Fall für den Vormundschaftsrichter. Gäbe es diese Irren nicht müßten sich Parlamentsparasiten von Klabauterbach bis zu der Freßmaschine der Grünen eine ehrliche Arbeit suchen. Und scheitern.

      • Solange die Deutschen sich das von geisteskranken korrupten und kriminellen Parteien und Politiker gefallen lassen
        und nicht ernsthaft Widerstand leisten, haben sie es nicht besser verdient.
        Das ist meine Meinung dazu.

        • Mueller-Luedenscheid an

          Ich hatte vor vielen Jahren ein Erlebnis in Spanien, es betraf das Rauchverbot in Gaststätten, welche auch in Spanien gilt. Ich fragte warum die Gäste rauchen, obwohl es doch verboten ist, der Kellner zuckte mit den Schultern, worauf ich im sagte, dass währe in Deutschland nicht möglich. Seine Antwort darauf war, die Durchsetzung solcher Gesetze in Deutschland ist nur möglich, weil die Deutschen ein Volk von Denunzianten sind. Damals habe ich das noch nicht so richtig begriffen, heute weis ich, was er damit gemeint hat, den die neue Regierung hat dazu sogar ein eigenes Ministerium, unter der Leitung einer linksextremen Ministerin geschaffen.
          Der GRÖSSTE Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant.

      • Lothar Liss an

        Seit 1. August 2022 sind zu fast 100% alle Corona-Maßnahmen abgeschafft. Darüber berichteten die Staatsmedien ca. 18 Stunden. Arbeitgeber, Gesundheitsfanatiker aus dem Bundestag und den deutschen Regierungen, aber auch die Gewerkschaften stecken alle unter einer Decke. Stromkrise, Gaskrise, Coronakrise sind geschaffen worden um dem dummen, alles glaubenden Bürger als notwendig zu verkaufen. Und mit verkaufen meine ich gewinnbringend verkaufen!

        • Mueller-Luedenscheid an

          Im betreuten Denken Fernsehen, wird aber alles das was Sie hier schreiben von Russland und nicht von Frankreich, berichtet. Und im Besten Deutschland aller Zeiten, ist dies so wie so nicht möglich.
          Grins

        • Der Maulkorbzwang in der Bahn muß weg und dieser Psychokalle soll mit gepanzerten Limousinen durch die Gegend gekarrt werden. Quelle: https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/hoechste-sicherheitsstufe-fuer-lauterbach-regelmaessige-aufrufe-zur-ermordung-a3917211.html

          Der soll seinen Lebtag nie wieder in Ruhe in den Supermarkt oder auch nur vor die Tür der Flandrischen (K) bzw. Christburger Straße (B) gehen können. Vielleicht nimmt sich ja einer seiner Gorillas seiner an? Man weiß et nich…

        • Wie kann es eigentlich sein, daß dieser Seuchenvogel und der Gelsenkirchener Breitmaulfrosch von der FDP jetzt ein Gesetz einzeln auskungeln? Wurde uns nicht immer eingetrichtert, für das Erlassen von Gesetzen sei das Scheinparlament zuständig? Oder nicken die Wackeldackel von SPD und Grünen und FDP alles ab? Was sagt eigentlich der Giftspritzenextremist der Grüninnen (Janosch Dahmen aus Hagen) dazu? Das ist der nächste, mit dem man sich in dem Zusammenhang befassen muß!
          Wie vorstellbar ist es, daß unter den 736 Buntentagsabgesonderten keine Mehrheit von 368 zustandekommt? Die Hampel-Koalition hat 416 Abnicker, da erscheint die notwendige Zahl von Abweichlern von 48 recht groß. Da müßte mehr als die Hälfte der FDP-Clowns dagegenstimmen, sich enthalten oder der Wahl fernbleiben. Bei SPD und Grünen unvorstellbar, dort so etwas wie ein Gehirn zu finden oder gar 1 Gewissen.
          Leute, macht Druck auf die Wahlkreisabgeordneten, auf alle inklusive der Scheinoppossition CDU.

      • Wir haben bei uns in der Kleinstadt auch hörige Masken-Zombies die sogar bei der Hitze mit Maske rumrennen !
        Und noch blöder ist das diese merkwürdigen Menschlein sogar die Maske aufhaben.
        Ich bin immer wieder erstaunt dass die Hypochonderausbildung erfolg hat.

        • Ergänzung:
          Und noch blöder ist das diese merkwürdigen Menschlein sogar die Maske im Auto aufhaben.

      • beleidige nicht den Kaffee, das sind keine Kaffeefilter, es sind
        orale Verhüterli
        orale Keu(s)chheitsgürtel
        AIIB

        mit den Folgen:
        Hypoxie
        Hypercarbämie
        Mykovitis
        und all den anderen-itis-Arten, von denen ich noch nie etwas gehört habe

    12. Hat Compact schon über den, durch Impfungen verursachten, dramatischen Einbruch der Geburtenraten in Deutschland, Taiwan usw. berichtet?
      Wenn nicht muss das unbedingt nachgeholt werden, damit dieses Verbrechen nicht konsequenzelos bleibt.

      • Anderswo wird von einer Kinderschwemme berichtet, viele neue Coronnas & Covins zu begrüßen:
        https://www.nordkurier.de/nachrichten/ticker/baby-boom-in-der-pandemie-0349131108.html

        • das Gleiche wird ab November passieren.
          Ich erwarte eine Babyschwemme ab August 2023 bis Februar 2024.
          Man kuschelt sich zusammen und Reibung erzeugt Wärme.
          Die armen Babys – aus der Not erzeugt.:lol
          Als Naturwissenschaftler IDN könnte hier das Rattenexperiment beginnen:
          sperren wir 2 Dutzend Ratten, nein, heterosexuelle Männer ein und sehen zu, wie sie frierend übereinander herfallen, weil sie Wärme suchen.:göttlich

      • Der Einbruch der Geburtenraten ist per se erstmal nicht so dramatisch, wie es zunächst scheint.
        Der augenfällige Grund dafür ist ein anderes Thema.

        Viel interessanter fände ich eine Untersuchung dieses Geburtenrückgangs in Bezug auf die ethnische Herkunft der Mütter. Will heißen: ging die Geburtenrate über alle Ethnien hinweg statistisch unauffällig gleichmäßig zurück.

        Ich denke, dem ist nicht so.

        Kombiniert mit einer Untersuchung bzgl. der Impfquote unter den jeweiligen Ethnien, ….

        Ich denke die Impfquote unter vorallem den illegalen Einwanderern/hier Aufhältigen ist deutlich niedriger, als bei der autochthonen Bevölkerung. Bei regulären Migranten vorallem aus der arabisch/islamischen Welt wird es sich höchstwahrscheinlich ähnlich verhalten.

        • Teil 2:

          Was mich zu dieser Annahme bringt?
          Religiöse Gründe und eine gewisse Bildungsfern. Letztere ist anders gelagert, als die der Einheimischen und bewirkt genau das Gegenteil. Während bei uns selbst Doktoren und Professoren scharenweise in die Spritze rennen, ist sich voranstehen genannter Personenkreis höchstwahrscheinlich weit überdurchschnittlich im internationalen Vergleich gar nicht über die potenziellen Vorteile einer Impfung (die tatsächlich wirkt) im Klaren.

          Wie auch immer – nur meine Meinung und ändert nix am Verhältnis Impfquote zu Ethnie.

          Was heißt das nun?

          Die ohnehin schon verheerende Entwicklung in den Schulen – stetig wachsender Migrantenanteil – wird durch den "asymmetrischen Geburteneinbruch" noch verstärkt.

          Na Halleluja!

    13. Impf-Kalle will es noch mal so richtig spritzen lassen. 50-60 Millionen Menschen will er an die Nadel locken.
      Der kann sich den "neuen" Impfstoff von mir aus literweise injizieren. Dieser offensichtlich sadistische veranlagte "Mad Scientist"
      ist ein deutliches Indiz dafür, wie weit dieses Land bereits verkommen ist. Na Kalle, was drücken denn die Hersteller so ab, damit du so eifrig den Impffanatiker gibst.
      Nur zu, wer aus der Vergangenheit nichts gelernt hat, soll sich wieder impfen lassen. Diesmal garantiert ganz ohne Nebenwirkungen.
      Großes Ehrenwort der Pharmaindustrie.

      • Der Typ ist ein Irrer …..und die Ampel denkt …der passt zu uns ,der zieht lang durch …… Am Sonntag ist im Bundes..abkack..hospitzium Viren-ERNE-dankfest …. Die Ansprache hält der Rededegwandte Schlossherr ….

    14. Karl, es kann nur einen geben, Lauterbach arbeitet unermüdlich für die Pharmaindu äh den Wähler. Letztens schlief das arme Geschöpf schon im Stehen, während eines Interviews, ein. Böse Zungen behaupten, es seien die Folgen der letzten Flasche Wein am Abend davor. Diese Neider bekommen nun die Quittung. Alles zurück auf Anfang, Spritzen im ABO. Die Brühen in die Arme der Folgsamen. Auch eine Option für den alten Dementen im Land der Unbegrenzten. Der will einen Flugshuttle in die Abtreibungskliniken zur Geburtenkontrolle einrichten. Ich rate zu mehr Injektionen, dann erledigt sich das scheinbar in wenigen Jahren mit den Geburten, Kerosin für die Flieger wird eingespart, das ist dann wieder gut für das Klima. Im tiefsten Inneren bin ich ja grün, deshalb finde ich es natürlich gut, dass etwas aus dem Ländle schärfere Maßnahmen wünscht. Was sagt eigentlich der Klon von der Zahnfee, das Nostradahmus zu den wenigen Grausamkeiten, die aktuell beschlossen wurden? Ein Maßnahmenkatalog für die Renitenten muß her! Die Kennzeichnung mit Sternen ups Masken ist glücklicherweise schon fest verankert. Dürfen diese Subjekte dann ab Oktober bespuckt werden? Und darf der Untertan für diese Aktion die Maske zur Seite schieben? Das Mariechen tanzt die Antwort in Ihrem neuesten Video!

    15. Amerika First an

      Wie lauerbach tickt sollte erschöpfend geklärt sein. Spannend nur warum Klaus Stöhr umgefallen ist. Tönte der nicht vor kurzen noch wie unsinnig Masken in diesem Zusammenhang seien? Nun 180° Wende?

    16. Nun ja! Mene Frau und ich haben gerade Covid. Sind jetzt 8 Tage durch und lustig ist das sicherlich nicht. Am schlimsten ist die Mattigkeit, ein dahinsiechen in den Tag. Laut unseres Arztes wird es nach 3 Wochen besser. Wir sind beide nicht geimpft und wurden warscheinlich auf einer Hochzeitsfeier angesteckt. Da die Hälfte der Teilnehmer trotz Impfung und Geboostert ebenfalls daniederliegt, machts aber wohl keinen Unterschied ob mit oder ohne Gen-Spritze.
      Der Karli sorgt sich halt um seine Untertanen, nicht so so wie Annalenchen und Roby, die ja schon mal die Zünder in die Atombomben schrauben, damit Pelosibaby den nächsten Krieg anzetteln kann.

      • Einfach die Lauterbach-Verordnungen mißachten. Soll doch die Bullerei kommen. Bußgelder nicht zahlen. Einfach ardzdf nicht einschalten. Hilfreich wäre da ein langer Stromausfall. Raus auf die Straße…

        • Dann hoffen wir mal auf den langen Stromausfall.
          Denn die kritische Masse hat sich nichtmal zu Zeiten der Ausgangssperren auf die Straße oder zum Spazierengehen getraut.
          Dafür hockt sie lieber daheim auf dem Sofa und schimpft über den Schundfunk den sie brav dennoch widerstandslos zahlt und glotzt.

      • Friedenseiche an

        Zimt nehmen
        Vier Mal am Tag erbsengroße Dosis ins Getränk
        Gute Heilung euch!

        • Friedenseiche an

          Die haben dazugelernt und nun warten noch schlimmere Gifte in den Masken die Haftallergien werden weniger sein damit die Akzeptanz erhöht wird. Ich trage die Masken monatelang und lasse sie lange auslueften.
          Sonst bastel ich mir selbst eine

      • Amerika First an

        So so, COVID hab ihr also. Wie nachgewiesen? PCR-Test?

        Nochmal ne Frage in die Corona-Runde? Was genau habt ihr dann gegen Abstand, Masken und Quarantäne? Nur weil’s euch bisher noch nicht oder nur "mäßig" erwischt hat ist das allen anderen auch zuzumuten?

        • 1/2

          Weil das kein rationaler Umgang mit einem respiratorischen Virus ist, dass in der Verbreitung und Letalität sich nicht groß von anderen respiratorischen Viren unterscheidet.

          Omikron ist weniger tödlich als die saisonale Influenza, und im Gegensatz zur Influenza gehören kleine Kinder und schwangere Frauen nicht zur Risikogruppe. Risikogruppe sind immungeschwächte Menschen. Im Durchschnitt reden wir bei Corona von über 80 jährige mit schweren Vorerkrankungen. Die sterben aber genau so an allen möglichen respiratorischen Viren. Zur Erinnerung

          Hung IF, Zhang AJ, To KK, Chan JF, Zhu SH, Zhang R, Chan TC, Chan KH, Yuen KY. Unexpectedly Higher Morbidity and Mortality of Hospitalized Elderly Patients Associated with Rhinovirus Compared with Influenza Virus Respiratory Tract Infection. Int J Mol Sci. 2017 Jan 26;18(2):259.

          Kraft CS, Jacob JT, Sears MH, Burd EM, Caliendo AM, Lyon GM. 2012. Severity of human rhinovirus infection in immunocompromised adults is similar to that of 2009 H1N1 influenza. J. Clin. Microbiol. 50:1061–1063

          Patrick DM, Petric M, Skowronski DM, et al. An Outbreak of Human Coronavirus OC43 Infection and Serological Cross-reactivity with SARS Coronavirus. Can J Infect Dis Med Microbiol. 2006;17(6):330-336.

        • 2/2

          Krank zu werden – auch mit unangenehmeren Krankheiten – gehört zum Lebensrisiko. Und auch, dass man an diesen sterben kann – insbesondere für Menschen, die eh schon in der Endphase ihres Lebens angekommen sind.

          Und es gibt auch genug Indizien, die darauf hindeuten, dass gerade die Maßnahmen zu einem Anstieg der Todesfälle geführt haben. Man erinnere sich an den Frühling 2020 – die Grippewelle (inklusive SARS-CoV-2) war schon vorbei, als die Maßnahmen kamen, und der durch diese Grippewelle verursachte Ausschlag in der Sterbekurve war überhaupt nicht dramatisch.

        • Trollhunter an

          PS

          Nicht nur immer Fragen in die runde werfen. Auch einmal selber Fragen beantworten!

          siehe

          https://www.compact-online.de/melnyk-droht-mit-nuernberger-tribunal-2-0/#comment-542478

        • Alter weiser, weißer Mann an

          Abstand ist die beste Hilfe um den winzigen Viren zu entgehen.
          Was die Wirksamkeit der Microfaserstofflappen betrift, daß habe ich schon mal erleutert, ist aber sicher beim Laienvolk nicht angekommen.

          Nur so viel, die Entwicklungsabteilungen in der Filterindustrie sind furchtbar sauer.
          Sie sagen, hätten wir gewußt, das die Stoffläppchen die Viren stoppen, dann wäre uns die teure Entwicklung der HEPA Filter erspart geblieben.

          Findet den Fehler…..

        • Amerika First an

          Ergänzungsfrage.

          Da ihr ja lt. eigenener Aussage Covid habt, ansteckend seid, isoliert ihr euch, oder würdet ihr ohne Rücksicht auf Verluste auch andere anstecken?

          Die eigentliche Frage war das noch nicht, sondern, wie soll das generell gergelt sein, weil ja nicht jeder Mensch von sich aus vernünftig ist. Ihr wurdet ja schließlich auch von anderen angesteckt, die’s entweder selber nicht bemerkt haben, oder denen eure Gesundheit völlig schnurz war und ist. In einem halben Jahr stecken euch vllt. die nächsten an (oder ihr andere) und dann geht’s evtl. nicht so glimpflich ab, oder? Ist es mir und anderen denn zuzumuten, dass ich vllt. mehrmals jährlich einige Wochen außer Gefecht gesetzt werde, nur weil da draußen ein paar Honks keine Rücksicht nehmen wollen?

        • @ MarcoM:

          Gut gekontert! Wie lange wollen wir uns von diesem Grinch noch kujonieren lassen? Hat dessen Narretei nicht schon genug Schaden angerichtet?

          @ Amerika First:

          Jeder, der sich bedroht fühlt, kann sich selbst schützen. Mit Dämelmaske, Desinfektion – und dem Mampfen einer Knoblauchzehe vor dem Einkauf. Denn dann klappt das auch mit dem Abstand.