Inlandsgeheimdienst warnt vor Einfluss von COMPACT bei den anstehenden Herbst-Protesten. “Eines der zentralen Propaganda-Organe der extremen Rechten hat den Kurs schon neu ausgerichtet – ein großes Stück weg von Corona, hin zu den Themen Russland-Sanktionen und Energiekrise.”

    Habeck – Der Kaltmacher

    Der Satz kommt aus der “Morgenpost”, die gestern in einem langen Artikel die Sorgen des Regimes vor einem “heißen Herbst” ausbreitete. Überschrift: “Verfassungsschutz: Extremisten könnten Gas-Proteste kapern”. Im Zentrum der Ängste steht natürlich COMPACT: “Eines der zentralen Propaganda-Organe der extremen Rechten hat den Kurs schon neu ausgerichtet – ein großes Stück weg von Corona, hin zu den Themen Russland-Sanktionen und Energiekrise. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck ist auf dem Cover der aktuellen Ausgabe des neurechten Magazins COMPACT, das auch vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Dazu der Titel: ‘Der Kaltmacher’. Der Grünen-Politiker ist in einem kühlen Blau inszeniert, schaut von oben auf den Leser herab. Wer das Heft kauft, könne lesen ‘was Morgenthau einst plante’ und Habeck nun umsetze, angeblich ‘die Zerstörung Deutschland’.”

    In diesem Zusammenhang haben die Sicherheitsbehörden meine Rede  vom 25. Juli in Wittenberg entdeckt (siehe Video). Die MoPo schreibt: “Jürgen Elsässer ist Chef von COMPACT, wichtige Figur der neurechten Szene. Ende Juli steht er vor einer Masse an Demonstranten auf dem Marktplatz in Wittenberg, wirft der Regierung vor, mit der Flüchtlingspolitik das ‘Volk austauschen’ zu wollen. Im Corona-Lockdown habe die Politik dann das „Volk eingesperrt“. Jetzt müsse „das Volk die Regierung einsperren“. . (…) COMPACT-Chef Elsässer lobt Russland, das Gas immer ‘zuverlässig geliefert’ habe. Nun würden die ‘Grünen in den Krieg mit Russland ziehen’. Nur kurz spricht Elsässer von Corona und Flüchtlingen – und dann fast nur noch über Russland und Habeck. Kein Wort zu Putins Angriffskrieg, zu den mutmaßlichen Kriegsverbrechen in der Ukraine. Dann hat Elsässer noch eine Botschaft: ‘Wenn wir einen eiskalten Winter verhindern wollen, müssen wir einen heißen Herbst organisieren.’ Es sind diese Parolen, die in der Bundesregierung und in den Sicherheitsbehörden mit Sorge gesehen werden. Viele Menschen werden die massiv gestiegenen Kosten für Gas spüren, bei vielen wird das Geld eng. Davor warnen nicht nur Extremisten. Auch Gewerkschaften und Sozialverbände haben Proteste angekündigt. Linke Bündnisse machen mobil. Laut einer Umfrage zeigt zumindest fast jeder Zweite in Deutschland die Bereitschaft, in einer Notlage auf der Straße zu protestieren.” (Hervorhebung von COMPACT)

    Die letzten Sätze zeigen, woher der Wind weht. Die kommenden Proteste werden aus allen Kreisen der Bevölkerung, sogar von Linken und Gewerkschaften, kommen – aber man will sie als “rechtsradikal” diskreditieren, indem man mit dem Finger auf COMPACT zeigt, dem man schon vorher – fälschlich, aber durch das Trommelfeuer der Propaganda wirksam – diese Schelle umgehängt hat. Sehen Sie sich meine Rede im Video ganz an – Sie werden kein rechtsradikales Wort finden! Und: COMPACT wird bei den Protesten sicherlich eine wichtige Rolle spielen – aber nicht als Organisator, sondern als fairer Berichterstatter und Multiplikator. Frei nach dem Motto: Sie lügen wie gedruckt, und wir drucken, wie sie lügen.

    Abobanner Kaltmacher

    Der erste “Augenöffner” für den heißen Herbst war sicher die von der MoPo zitternd beschriebe Augustausgabe von COMPACT zum “Kaltmacher Habeck”. Besorgen Sie sich das Heft und geben Sie es an Bekannte weiter, am besten mehrfach. Und: Mit einem COMPACT-Abo unterstützen Sie unsere Aufklärungsoffensive optimal und bekommen regelmäßig Argumentationsfutter, um auf dem Laufenden zu bleiben – und mit diesen Argumenten auch andere zu überzeugen. Hier geht’s zum Abo (gedruckte Ausgaben oder auch digital).

    64 Kommentare

    1. 2.
      Warum fährt Habeck noch auf Steuerkosten durch die Welt und veranstaltet nach seinem Job Vorträge über Märchen …??? Der hätte Pastor werden sollen …. Sind die da oben so Erdenfremd ,dass sie nicht mehr mitkriegen ,dass ihre Zeit abläuft ??? Nein so kann es nicht bleiben ,so kann es nicht sein ,so darf es nicht weitergehen …… Die Hausordnung sagt ….Das Volk ist der Hausherr und nicht kranke Hirne der Politiker ….. Mein Vater ,mein Vater du sagst in dürren Blättern säuselt der Wind ,….nein mein Vater die Stürme ,des Politikklimawandel ist das …….,der immer stärker wird aus allen Richtungen ……. und durch Stadt und Land fegt …

      • 3.
        Nicht eine demokratisch angemalte Wahl ändert das System …… Es muss das Volk sein Recht fordern ohne Wahl ,der Hausherr zu sein ……

        früher sagte man …und rief …Nieder mit den Hochwohlgeborenen …

    2. 1. Egal ob kalter Winter ,heisser Sommer …… jeden Tag ,den diese Regierung das blinde,dumme Kuh Spiel abzieht ……. bewegen sie sich selbst entweder aufs Glatteis , oder an den Abgrund ….
      Die DDR tanzte noch eine Festparty , draussen eine Menschenmenge ………………… In dieser BRD wird es anders laufen , es reicht eine Zeitungs Medien Ente …oder ein Spruch der Sorte ..Wir lieben euch doch alle…… ,oder ein Trottel ,der die Menschen als Pack degradiert …….
      Ich lebe mit einer Umgebung normaler Menschen ,deren Fäuste schon geballt sind …..was keine Erfindung von mir ist ,aber die Frage Sein ,oder Nichtsein wird nicht mehr gestellt ,wenn die Wut den letzten Rest Entzündungstemperatur hat ….die Gutmenschen werden dann ganz still hinter den Gardinen stehen und drauf warten das die SA eingreift ….

    3. Wolfgang Eggert an

      Der "Demokatrische Widerstand", vorausschaubar einer der Motoren für den MUTHERBST, veröffentlicht soeben eine Umfrage, ob es okay sei – Achtung!- "Maskenträger zu schlagen". Allein die Frage bedient die Feindbilderungen in der Systempresse gegen die durch und durch Recht-schaffenden Protestbewegung. Rechtsanwalt Haintz telegramte daher gestern mit Fug und Recht:
      Was sollen solche Umfragen des Demokratischen Widerstands? Es ist nicht die erste Umfrage, die diesbezüglich kritisiere, zuletzt intern, offenbar ohne Erfolg. Daher nunmehr öffentlich, da ich Teil der Redaktion bin und bei solchen Umfragen nur den Kopf schütteln kann. Alleine die Fragestellung impliziert, dass es "OK" sein könnte, Maskenträger zu schlagen. Was soll sowas? Das führt zu Hass im Netz und ist völlig unnötig. Hört auf mit diesem Mist!

    4. Dr. Gunther Kümel. an

      "RECHTS, rechtsradikal, rechtsextrem", was meinen diese Gutmenschen eigentlich, wenn sie diese Wörterchen posaunen?
      Garnix, vermutlich; soll nur heißen "böse, ganz böse und ganz furchtbar böse".

      Was heißt das eigentlich, jemand ist rechts?
      Dann weiß er, daß das Volk der Träger der Kultur ist, Sprache, Kunst, Wissenschaft, Philosophie, Alltagskultur. Kultur ist der Ausdruck der geistigen Dimension des Menschen, der essentiellen Eigenschaft des Menschen, der Menschenwürde.
      Das ist ganz genau die Aussage des brd-GRUNDGESETZES. Art.1: "Menschenwürde"
      Art. 56 und 65: "Wohl des Deutschen Volkes"; "Nutzen des Deutschen Volkes mehren"; "Schaden vom Deutschen Volk wenden".

      Und die Autoren des Textes des brd-GG haben 1949 ganz bestimmt nicht gemeint, "Volk", das wäre jeder, der grade hier herumläuft!

      Also ist ein "Rechter" jemand, der das GG ernst nimmt!
      Und ein Rechts-Radikaler ist jemand, der das GG ganz grundsätzlich ernst nimmt!
      Und ein Rechts-Extremer ist jemand, der das GG bis zum Äußersten ernst nimmt!

      • Professor_zh an

        Herr Dr. Kümel, so ganz recht haben Sie leider nicht! Professor_zh nimmt das Grundgesetz schon lange nicht mehr ernst, aber er ist trotzdem ein Rechter!

        Die einzig logische Uuterteilung geht dabei vom Verhältnis zu Gott aus: Wer rechts ist, glaubt an Gott. Wer rechtsradikal ist, vertraut auf Gott. Wer rechtsextrem ist…. nein, so ganz sollten wir das nicht mit einander vergleichen! Gott bewahre!

        Aber alle linken Ideologien sind fern von Gott. Und je ferner, desto mehr neigen sie auch zur Gewalt. Schauen Sie sich nur die Exzesse während der frz. Revolution an, dann während der Oktoberrevolution! Schauen Sie auf die Rechtfertigung der Gewalt bis weit außerhalb der Antifa und ihrer geistigen Brüder und Schwestern hinaus! Das ist der Unterschied!

        Übrigens halten sie ,,die Politiker" doch sehr an das Grundgesetz! Wenn sie nämlich jeden Dahergelaufenen ins Volk hineininterpretieren, dann ist e snur konsequent, dessen Wohl und Nutzen zu mehren…

        • "Selig sind die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich" . Vertraue ruhig drauf, denn den Armen im Geiste müssen zwangsläufig Irrtümer leichter vergeben werden. Der HERR vertrieb die Geldmacher mit GEWALT aus dem Tempel , war nach deiner Logik also ein Linker , St. Petrus auch, denn er trug im Garten Gethsemane ein SCHWERT, sicher nicht zum Brotschneiden , usw. Die Kreuzzüge u. der Spanische Kreuzzug von 1936-39 wurden deiner Logik nach von Linken ausgeführt. " Seelig sind …. ….. ."

    5. Was man in der Politik oder in der Medien alles als rechts. rechtsextrem etc. verkaufen moechte. Ist ein Rechts-extremer einer der dem Recht zu seiner Geltung verschaffen will ? Dabei bezeichnet sich die Justiz als Rechts_staat ., ist stolz auf seine Rechts_staatsprinzipien , zwingt den Personen ihre Rechts_ordnung auf etc.
      Bei all dem fragt man sich wo hier das Recht zum zuge kommen soll wenn man in den Normen der Verfassung und den Gesetzen immer nur von Rechts die Rede ist .Oder kennen wir unsere eigene Sprache nicht mehr ?

      • Professor_zh an

        WOhl wahr – wir kennen unsere Sprache nicht mehr!
        Erinnern wir uns doch an einen gewissen Felix Magath, der mal seine Frankfurter Eintracht in den ersten zehn Minuten eines Bundesligaspiels ohne Rechtsaußen spielen ließ – um ,,ein Zeichen zu setzen"!

    6. alter weißer, weiser Mann an

      Der Präsident des thüringischen Verfassungsschutzes Stephan Kramer rechnet wegen der hohen Energiepreise im Herbst und Winter vor einer schwierigen Situation für die politische Führung der Bundesrepublik.

      Dem ZDF sagte er: „Massenproteste und Krawalle sind ebenso vorstellbar, wie aber auch konkrete Gewalttaten gegen Sachen und Personen, sowie klassischer Terrorismus mit dem Ziel eines Umsturzes.“

      Noch son Esel aus einen anderen Bundesland und natürlich das linksextreme Faserchen äußern sich nahezu geleicdhlautend.

      Na, hoffen wir, daß die richtig liegen.

      • alter weißer, weiser Mann an

        Zentralrat der Juden befürchtet neuen Antisemitismus im Herbst

        In schöner Regelmäßigkeit, also immer dann, wenn es für eine Bundesregierung etwas eng werden könnte und sich berechtigte Kritik der Bürger lautstark und auf der Straße äußert, kommt dieser Verband daher und wackelt mit dem Zeigefinger:
        Soll er doch, dafür zahlen wir doch gerne.

        • Paul der Echte an

          Halleluja und Amen
          Sagt der Anti Prof
          verjagen wir die Katholschen
          Nachhaltig

    7. Man müßte mal versuchen zu ergründen, ob der Herr Bundeskanzler Scholz heute ebenso wie damals Willi Brandt und seine Vorgänger bei Amtsantritt eine Erklärung unterschreiben mußte, die eine völlige Unterwerfung unter die westlichen Besatzungsmächte (die wir in den Westzonen heute noch haben!!) akzeptiert. Man kann sich nicht vorstellen, daß ein DEUTSCHER BUNDESKANZLER von sich aus, aus freien Stücken, unser Land und unser Volk für jedermann sichtbar in den Abgrund führt. Von der grünen Bagage "Deutschland du mieses Stück Scheiße" und "Mit Deutschland konnte ich noch nie etwas anfangen" kann man nichts anderes erwarten. "Pazifistisches" Gutmenschentum gepaart mit Kriegstreiberei, Vernichtung der Volkswirtschaft und des Volkswohlstandes durch Energieverknappung …! Aber die Blockparteien sind ja alle auf Kurs. Die Situation ist ähnlich wie Anfang der dreißiger Jahre. Die Möglichkeit/Gefahr, daß wieder jemand auftaucht, der "Ordnung" schafft (trotz anglo-amerikanischer Besatzungsmacht), ist nicht von der Hand zu weisen – werte gleichgeschaltete "Demokraten" der Blockparteien. Begreift Ihr das nicht!?

    8. Ich verspreche euch Reichtum und Freizeit. Folgt mir. Wir treffen uns auf der Straße.
      Ich bin zwar nur ein bescheidener Rattenfänger aber ich kenne eure Wünsche und Ängste. Und ich weiß sie zu nutzen.
      Apropos: Spenden bitte an mein Privatkonto.

      • Professor_zh an

        ,,Die Menschen werden den Teufel nicht mehr erkennen, weil er schön gekleidet ist und ihnen alles verspricht." (Haindling, formuliert nach einem bayerischen Hellseher)

    9. Das verschweigen die BRD Systemmedien ……Hollywoodstar Seagal spricht von den Lügen des Westens im Ukraine Krieg und Pink Floyd Sänger hält Biden für einen Kriegstreiber und Verbrecher. Wenn doch Amerika so eine lupenreine Demokratie ist, warum ist dann Edward Snowden nach Russland geflüchtet….

      • alter weißer, weiser Mann an

        Sie verschweigen das nicht, sie verdrehen es bischen
        sie befördern Seagal nun zum langjährig "engsten Freund Putins".

        Diese Lohnschreiber haben es sehr schwer, täglich müssen die sich Lügenmärchen aus ihren Pfoten saugen.

        • Compact wird mit jedem Tage immer besser an

          und ob diese ganzen Schreibtischtäter noch ruhig schlafen können, darf auch bezweifelt werden

        • Professor_zh an

          ,,Sie können mir jedes Wort glauben – ich bin ein Lügner!" (Commander Koenig in ,Mondbasis Alpha 1′)

      • Amerika First an

        "Wenn doch Amerika so eine lupenreine Demokratie ist, warum ist dann Edward Snowden nach Russland geflüchtet…."

        Schwächliche Rhetorik. Wer was auf dem Kerbholz hat haut nun mal ab wenn er kann (ob Snowden oder Bankräuber und ob Russland oder Amerika ist dafür Wumpe). Ob Snowden seine Unschuld hätte beweisen können werden wir nie erfahren, aus seiner Sicht war’s halt der bessere Weg.

        Wenn Amerika so ein Unrechtsstaat ist, warum sind dann Seagal, Waters, Trump,.. noch nicht verhaftet? Derartige Kritik hätte sich mal einer in Russland gegen Putin oder Erdolf leisten sollen. Warum sind all jene die hier tagtäglich Lauterbach und Co geziehlt beleidigen noch in Amt und Würden? Versucht das mal in Russland mit russischen Politikern und berichtet eure Erfahrungen.

        • Alter weißer Mann an

          Du kennst weder die US Verhältnisse
          Und noch sehr viel weniger Russland

          Aber hier den Max markieren

    10. Ich weiß nicht was an Compact "rechts" oder "extrem rechts" seien soll. Die politischen Sichtweisen dieses Magazines vertreten die gleichen Positionen wie die CDU vor Merkel und eine SPD unter Helmut Schmidt.
      Aber heute hocken die Linken und Deutschlandhasser mit ihren Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien auf den Chefsesseln. Bei denen ist ja alles rechts was nicht so krank denkt wie sie selber

      • NOCH NEN köm an

        @ Thor

        "Compact (Verlagsschreibweise: COMPACT; seit Oktober 2013 mit dem Zusatz: Compact – Magazin für Souveränität) ist eine rechtsextreme politische Monatszeitschrift in Deutschland. "

        Noch Fragen ?!

        • Marques del Puerto an

          @NOCH NEN KORN,

          das ist ja das Dumme mit der Wahrheit, in den meisten Fällen ist diese eben rechts angesiedelt und wird oft von Leuten ausgesprochen die 14 h am Tag hart arbeiten um genug Steuern aufzubringen für das restliche-links-grüne, arbeitsscheue Pack was weder Heimatliebe noch ein Vaterland kennt.
          Hat sich Mecki eigentlich gut erholt vom Urlaub ?! ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • Professor_zh an

          ,,Noch nen Köm": Das haben Sie ja wohl bei Wikipedia abgeschrieben, oder? Und wenn es dort steht, dann wird es schon stimmen!

          Aber was steht dort über Professor_zh, fragt selbiger!!

    11. Ja, jetzt in Treue fest für Deutschland gegen die Unrechtsradikalen! Keinen Gedanken verschwenden an Defaitisten und andere bezahlte Lumpen. Wir gehen auf die Straße, weil wir wollen, und wir wollen, weil wir müssen…

    12. Mehr Antifaschismus geht nicht an

      Würde ich bei MoPo kommentieren dann so:
      Ihr wisst wohl nicht, dass die "Neurechten" zusammen mit Putin Nazis in der Ukraine jagen.

    13. Die MoPo leidet wohl an den Folgen langjähriger rotgrüner Scheinbildungspolitik:
      Da verwundert es nicht wenn diese den Unterschied zwischen "recht rational" und "rechtsradikal" nicht kennen.

      Die Masche der Massenmedien ist schon sehr durchsichtig:
      Genau wie vor 2 Jahren beim Widerstand gegen die freiheitsfeindlichen Coronoia-Maßnahmen pickt man sich eine möglichst schillernde Randgruppe heraus, stellt sie als maßgeblich für den Widerstand dar und diskreditiert damit auch sämtliche mehr als berechtigte Kritik.
      Ziel des Ganzen:
      Den zweifelnden und verärgerten, aber dennoch gutmütigen Durchschnittsbürger soweit wie möglich von der Gesamtheit der Kritiker entfremden. Dabei ist maßgeblich diese verzerrte Darstellung so früh wie möglich zu beginnen – denn hat der Michel erst einmal persönlichen Kontakt mit "eigentlich ganz normalen" Kritikern gehabt läßt er sich nicht mehr so leicht jeden noch so zusammenphantasierten wie grob übertriebenen Unfug erzählen.

    14. Ganz recht. Compact ist nicht rechtsradikal. Compact ist nicht mal rechts , Compact ist links. Es täuscht nur rechte Gimpel und lockt sie dann nach links. Kein noch irgendwie national Angehauchter würde auf auf die TAZ hereinfallen. Aber so mancher fällt auf bestimmte Signalworte herein, die Compact als Köder ausstreut ( z.B. "patriotisch") Um dann mit Putin gegen "faschistische Bastarde" zu Felde zu ziehen. Man kann gar nicht genug warnen.

      • Klare Ansage an

        Der Unterschied zwischen Dir Warner und Herrn Elsässer ist, Jürgen denkt und handelt für die Gemeinschaft und bekennt sich zur Nation, außerdem besitzt dieser Mann auch einen anständigen Charakter. Du linker Hampelmann bist ein Egoist und für die Öffentlichkeit ein Nichts und hast nur deinen eigenen Genuss im Bilde, bist übergewichtig und verdorben noch dazu !

        • Prompt meldet ich der erste rechte Gimpel. Dumme fangen ist kinderleicht, weil es so viele davon gibt.

        • Standgericht an

          @Justitia….Dumme fangen ist leicht….du musst es ja wissen….die Amis lachen sich auch schon halbtot, über die Scholz Habeck Bärbock Gang von der BRD

      • alter weißer, weiser Mann an

        So ist es du Schafseggel
        Der Haldenzwerg und die Justiz sind alle Rechts, oder?

        • Amerika First an 11. August 2022 12:01

          "Wenn doch Amerika so eine lupenreine Demokratie ist, warum ist dann Edward Snowden nach Russland geflüchtet…."

          Der hat sich nicht wie du bei der Kahane Universität als Troll eingetragen …das war sein Fehler …..

    15. Otto Baerbock an

      "Sie lügen wie gedruckt, und wir drucken, wie sie lügen."

      Geht in die Historie der knalligen one-liner ein … LOL

      So wie dieser andere Satz von so einem Österreicher aus … Braunau? … ach, kann mich nicht genau erinnern: ICH KOMME WIEDER!!

    16. An dem Photo oben stimmt etwas nicht. Der angeblich rechtsorientierte J. Elsässer steht vor nem Plakat „Ami Go Home“, welches in den Sechzigern von der linken Szene benutzt wurde. Jetzt eine rechte Motivlage zu stricken, ist schon mehr als abenteuerlich.

      Ich zitiere mal auszugsweise von Ernst Busch

      Go home, Ami! Ami, go home!
      Spalte für den Frieden dein Atom.
      Sag: Good bye dem Vater Rhein.
      Rühr‘ nicht an sein Töchterlein –
      Lorelei – solang du singst,
      Wird Deutschland sein!

      Das ist somit keine Rechte Propaganda, sondern war seit den Sechzigerjahren präsent. Diese Ansichten wurden uns nur während der letzten Jahrzehnte aus dem Gedächtnis gewischt, durch die zunehmende Amerikanisierung. Sind aber heutzutage genauso aktuell wie damals.

      • Professor_zh an

        Auf den ersten Blick einfach und logisch, aber bei genauerem Hinsehen grundverkehrt, was Sie da anführen! Aber vielleicht versuchen Sie ja mal eine Zuordnung bei Horst Mahler: erst als RAF-Terrorist verurteilt und eingesperrt, später dann in Diensten der NPD, schließlich gar gläubig geworden!

        Es steht im übrigen der Verdacht im Raum, daß die ,,Linken" deshalb neuerdings so proamerikanisch sind, weil sie sonst keinen Kontrast mehr zu den ,,Rechten" darstellten. Das würde auch zu ihrer denkweise passen: Widerspruch um des Widerspruches wegen!

    17. jeder hasst die Antifa an

      Sehr gute Rede von Jürgen da werden Faesers und Haldewangs Ohren klingen.

      • Marques del Puerto an

        @jeder hasst die Antifa,

        keine Sorge, die Akte Compact liegt bei Mecki ganz oben auf dem Tisch.
        Zudem ist man auch ganz interessiert an Nutzerdaten ranzukommen.
        Aber wenn man nicht zuhört, dann passiert eben das was passieren muss…

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

        • jeder hasst die Antifa an

          Na da sind wir ja die ersten die dran sind und ins Faeser KZ gesperrt werden,grüßle

        • Marques del Puerto an

          @jeder hasst die Antifa,

          also ich habe es schon geschafft unter Beobachtung zu stehen bei der neuen Stasi 2.0.
          Da wird einem richtig warm ums Herzel, 1987 hat auf mich noch der alte Sicherheitsdienst geachtet und nur weil ich ein Witz über Fidel Castro machte und ihn als bärtige Hure bezeichnete. ;-)

          Also Satiriker und ich haben sicher schon ein Plätzchen im gelben Elend gewonnen, wir wollen da den Film,- Die Verurteilten’- Kapitel 2 drehen.
          Aber ich vermute mal, in Wahrheit wird der Film, Die Verschwundenen’ heißen… ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

        • @ Marques

          Ähhh, was war? Wir sind doch nicht so, wir wollen doch nur spielen, wie Kampfhund Benno.

          Also das muss ich wirklich sagen, nachdem wir alle nüscht mehr von Ihnen vernommen haben, hatte ich schon einen bösen Verdacht. Ich war nahe dran den alten Kampfhund, äh Quatsch, Kampfgefährten Ossi und Tiffi aus ihrem Halbschlaf zu reißen.
          Dann hätte ich meinen Spähwagen gesattelt, hätte noch nen Umweg über Düsseldorf gefahren und dort verwertbares Altmetall für die Dachluke übernommen. Und dann hätte ich beim Ossi und den anderen NVAs mal nachgefragt, ob Se noch genug Saft in den Kampfstiefeln haben.

          Aber wie wir sehen, hat Mecki verdammtes Glück gehabt. Et hätt noch emal jot jejange.

          PS: Das mit dem Fidelio finde ich persönlich überhaupt nicht gut, weil der immer so schöne fette Havannas dampft.

        • Satiriker an 11. August 2022 11:28

          @ Marques
          Und dann hätte ich beim Ossi und den anderen NVAs mal nachgefragt, ob Se noch genug Saft in den Kampfstiefeln haben.
          Bin bereit immer bereit …… Noch bin ich fit wie einer ,der nur auf diesen Augenblick hin lebt !!!
          Wenn die ersten Erholungs Containerlager in allen regionen aufgebaut werden ,ist es das Zeichen man will schneller sein und die rechten unrechtwinkligen wgbunkern …… und Im Kahane wird Container Kommandant nebst anderer schon bekannter Sonderpersonen
          in Sondereinheiten …. …..
          Man schreibt ,redet von aufkommenden Herbstürmen ….sieht so aus ,als wollen sie lachen darüber ………. Aber auch die Medien werden sich dann erneuern am runden Tisch ….. , vielleicht steht Gauck dann auch auf einer Trübüne und versucht wieder eine Glaubenslinie als gottesgetreuer Pastor einzunehmen …. und jodelt die Bibel runter ….

    18. Habeck der Hohlkopf an

      Gute Rede ! Jürgen Elsässer hält den Etablierten Parteien den Spiegel der Dummheit vors Gesicht.

      • Das reicht nicht ,wenn einer nur den Spiegel hält ….die anderen müssen mit dem grossen Besen dabeisein und die Hoheiten dazu bewegen in JU ..ES ….E ist für sie der Platz in einer richtigen Ghettodemokratie ,die sie uns auferlegen möchten …

    19. jeder hasst die Antifa an

      Na bei den Protesten werden die Unruhen auf Putin geschoben das ist ja jetzt das Lieblingsargument der Regierungsversager.

    20. NOCH NEN köm an

      “Heißer Herbst”: Vor dieser Rede hat das Regime Angst"

      *lol …. völlige Selbstüberschätzung.

        • Otto Baerbock an

          Phaeser hatte eben grad keinen köm zur Hand … um ihn sich zur Brust nehmen zu können.

        • ihr nix merkt an

          das ist kein ängstliches gewimmer, sondern sie nimmt so was dankend an und macht was draus. auch jeder dumme kommentar bringt uns das Glück etwas näher. :-)

        • NOCH NEN köm an

          @ Jeder

          Ich höre kein Gewimmer. Ich weiß nur das unser Staat auf die Rechten Müll Protestanten aussem Osten vorbereitet ist und mit Sicherheit nicht mehr so nachsichtig wie bisher mit diesen Terroristen im Osten umgehen wird.

        • jeder hasst die Antifa an

          Na hoffentlich es wird Zeit das im Osten mit der Antifa aufgeräumt wird,Frau Faeser wird da bestimmt ihren Beitrag leisten,haha

      • Friedenseiche an

        Wenn die linken und die Gewerkschaft mobil machen brauchen Merkel und co Windeln!
        :-). (-:

      • alter weißer, weiser Mann an

        Sauf aus, sauf aus freie deutsche Jugend sauf aus

        Schnapsdrossel, du bist wohl dieser Sippschaft entsprungen?

    21. "Alter weißer Mann an 9. August 2022 21:24
      Alles was den US Gaunern schadet ist gut für unser Rumpfdeutschland
      Sind die Amigauner geschwächt ist der Kerl mit dem Nazi Tick dann

      Einverstanden?"

      Einverstanden

      • Ihr seid echt schlau an

        Seit Putin hier stänkert blüht die amerikanische Wirtschaft auf. Ergo, nutzt Putin Amerika.

        • Wir sind noch klüger... an

          Darum ging’s nur, um die amerikanische Wirtschaft….Nordstream 2 platt gemacht, mit Waffen hohe Gewinne erzielt und gleichzeitig das Fracking Gas den doofen Deutschen noch verscherbelt und der Ami kauft trotzdem weiter Russengas. Ukraine war nur Mittel zum Zweck und der politische Schauspieler spielt seine Rolle ganz gut.