Verzweiflung in Mecklenburg-Vorpommern: Nord Stream 2 ist beerdigt, Fischerei und Landwirtschaft ächzen unter den hohen Energiepreisen. Unser Reporter Paul Klemm war an der Küste unterwegs. Und im Krisengebiet wird morgen (29. April) die erste COMPACT-Veranstaltung seit zwei Jahren stattfinden: “Frieden mit Russland – Warum wir Nord Stream-2 brauchen”. Mit der Landtagsabgeordneten Doris von Sayn-Wittgenstein, dem Rostocker Bürgerschaftsabgeordneten Stefan Treichel und Jürgen Elsässer: 29. April, Hotel “Zum Himmel”, Greifswalder Ch 1, 17509 Rubenow (bei Greifswald), Beginn 19 Uhr. 

    _ eine Reportage von Paul Klemm für COMPACT 5/2022

    Landwirt Thomas Fischer aus Breechen wünscht sich eine Freigabe der staatlich verordneten Öko-Flächen. Foto: Paul Klemm/COMPACT

    Auf dem Grund der Ostsee liegt ein kolossaler Leichnam. Tonnenschwer, 2.460 Kilometer lang, ummantelt von Beton und geschmiedet aus ultrafestem Spezialstahl. Nagelneu, betriebsfertig – und dennoch tot. Als eine Hauptader für Energie sollte Nord Stream 2 jährlich 55 Milliarden Kubikmeter Erdgas ins Gebiet der Europäischen Union liefern. Drei Jahre Bauzeit und Gelder in siebenstelliger Höhe wurden dafür investiert. Ab September 2021 war die Pipeline einsatzbereit. Fünf Monate später, am 22. Februar, stoppte Bundeskanzler Olaf Scholz die Zertifizierung und beerdigte damit das deutsch-russische Mega-Projekt. 

    Das Milliardengrab

    Not in MeckPomm – und in ganz Deutschland: Was der Staat beim Gas-Blackout mit uns vorhat, lesen Sie in COMPACT 5/2022.

    Michael Bertram kann das nicht verstehen: „Warum schlägt man von heute auf morgen Türen zu, die man eigentlich braucht?“ Der Greifswalder Unternehmer stemmt sich auf der Seebrücke von Lubmin gegen den rauen Meerwind und blickt hinüber zum Industriehafen, wo Nord Stream 2 das deutsche Festland erreicht. Hinter Dünen und Kiefern ragen Maschinenhäuser, Lagerhallen und Fabrikschlote in die Höhe. Auf der Fläche eines stillgelegten Atomkraftwerks hat sich dort seit der Wende eine Vielzahl von Firmen angesiedelt. Eigentümer des Geländes ist der Zweckverband Energie- und Technologiestandort Freesendorf, in dessen Aufsichtsrat Bertram seit gut zwei Jahren sitzt. Er befürchtet nur, dass der Name schon bald nicht mehr zutreffend sein könnte: „Wenn zukünftig keine Energie mehr kommt, werden wir natürlich auch kein Energiestandort mehr sein.“ (…)

    Auf dem Weg von der Seebrücke zum Auto fällt mir der gepflegte und hübsch renovierte Promenadenweg auf. „Zu DDR-Zeiten war Lubmin ein Drecksnest“, gesteht Bertram. Erst durch den Ausbau des Industriegeländes sei dem abgetakelten Badeort ein Wiederaufschwung gelungen. Die Einkünfte durch Nord Stream 2 halfen der Gemeinde während der Corona-Zeit, als nur wenige Touristen anreisten. Jetzt brechen ihr wegen des Gas-Stopps zwei Millionen Euro an Gewerbesteuern weg. Das ist ein Viertel der jährlichen Einnahmen. Vorhaben wie ein neues Heimatmuseum oder die Neugestaltung des Ortsplatzes müssen erst einmal auf Eis gelegt werden. (…)

    Jobmaschine Nord Stream

    Nicht nur Lubmin, sondern das ganze Bundesland hatte durch die Zusammenarbeit mit Russland neue Hoffnung geschöpft. Vorpommern, der strukturschwache östliche Teil, gilt als eine der ärmsten Regionen Deutschlands. Umso erfreulicher war es, dass rund um die Gasröhren ein Netz von Subunternehmen zu wachsen begann, wodurch hunderte Arbeitsplätze geschaffen wurden. Die Gesellschaft Gas for Europe, die den 54 Kilometer langen deutschen Part der Pipeline betreiben sollte, rüstete Schulen mit Computern aus und bezuschusste Sport und Kultur, etwa das Jugendorchester Baltic Sea Philharmonic oder den Volleyball-Bundesligisten SSC Schwerin. (…)

    Bäcker im Blackout

    Handwerk in Not: Den Bäckern in Mecklenburg-Vorpommern steht das Wasser bis zum Hals. Foto: Paul Klemm/COMPACT

    Die pommerschen Dörfer wappnen sich für den Kollaps. Einige Kollegen hätten sich bereits einen 30.000-Liter-Tank gekauft und mit Diesel befüllt, um über die Ernte zu kommen, berichten die Bauern. Ein anderer habe sich im Gemeinderat Auskunft über Notstromaggregate, Brunnen und Wasserpläne geholt. Wenn Organisationen wie Greenpeace mit ihrer Forderung nach einem Embargo russischer Energie durchkommen, drohen flächendeckende Stromausfälle. Erst am 24. Märzen belagerten Aktivisten der Umwelt-NGO die Anlandestation von Nord Stream 1 und protestierten: „Stop gas! End war!“ Der Staat verweist beschwichtigend auf Notfallpläne im Fall eines Gas-Stopps. Doch wie verlässlich diese sind, weiß niemand. Alarmierend: Der Greifswalder Bäcker wurde von seinem Energieanbieter informiert, dass er als einer der ersten vom Netz genommen wird, wenn Warnstufe 3, die Notfallstufe, greift. Einer der größten Lebensmittelerzeuger der Region soll in der Versorgungskrise abgeschaltet werden? „Wir müssen uns selbst vorbereiten“, findet Bauer Fischer. Mit Nord Stream 2 scheint nicht nur eine Pipeline, sondern auch das Vertrauen in die Politik und in eine sichere Zukunft endgültig gestorben zu sein. (…)

    Lesen Sie Paul Klemms Reportage “Küste in Not” vollständig in COMPACT 5/2022.

    “Frieden mit Russland” – Veranstaltung am 29.4. 2022 in Greifswald. Hier anmelden und Karten sichern

    69 Kommentare

    1. Idiotenwatch an

      Schwesigs wirken und Genossen-Gaspromdeals kein Thema? Die landeseigene Stiftung zum Zweck des Klimaschutzes in Mecklenburg-Vorpommern uninteressant?

      Zusammenhänge begreifen!

    2. Duis Libero an

      Na ja, die da oben an der Küste können wenigstens Krabben schubsen und ‘n paar Touris dabei zusehen lassen. Aber was machen wir im Pott wo Gazprom nich mehr unser Hauptsponsor von den Königsblauen ist?!

    3. `Die Moral in der russischen Armee ist sehr schlecht. "Wir werden immer wieder zurückgepfiffen" beschwert sich ein Soldat. "So können wir den Krieg nicht führen wie erwachsene Menschen". ´

      • Na, wenn es Putin zu "fett" wird, wird er und das hoffentlich
        sehr bald, die beschissene Ukraine mit dem Oberkriegsverbrecher
        (wie der schon aussieht …) ein und für alle Male platt machen,
        dann noch ein Ding auf Berlin, würde ich zwar selber hops gehen
        und mehrere von den neuen "schönen Langstreckenraketen" NATO
        Name Satan und noch etwas auf Bidens Washington, auf die
        "Welthauptstadt New York" auf London, die Queen überlebt’s
        sowieso, die scheint unsterblich zu sein … usw. Paris hatten die
        "pöhsen Boschs" nich zerstört aber wahrscheinlich sehnt sich dieser
        dämliche Rothschild Macron danach ???
        Sollte hier offene Satire sein aber zum Nachdenken anregen !!!

        • Als nächstes werden die Waffenlieferungen ("schwere Waffen") angegriffen. Fragt sich nur, ob auf ukrainischen Territorium oder schon früher an der polnischen Grenze. Und irgendwann könnte dann Ihre Vision wahr werden.

        • Und auf Brüssel, damit diese Diktatur gleich mit erledigt wird!
          Man schaue sich doch die westlichen Länder an. Was haben diese Politiker nur daraus gemacht?

    4. Die Merkel-Scholzomat-Energiewende: Von Energie zu keiner Energie. Einfach genial unsere führenden Nullen!
      Wollt ihr den totalen Blackout? Neeiiinn! Er ist schon daaa!!!
      Frenetischer Beifall der Berufsdeppen…

    5. Leider habe ich diese Schulstunden verpasst, um dies zu verstehen.
      Geldausgabe ohne Gegenleistung? Den GF eines Unternehmens würde es seinen Job kosten, aber nicht nur das

      Quelle: Telegram 28.04.22

      Genialer Plan von Strategie-Fuchs #Habeck: Deutschland nimmt kein russisches #Erdgas mehr, bezahlt aber trotzdem dafür!
      Jubel bei #Gazprom: "Wir kassieren, ohne was liefern zu müssen!"

      Es geht hier um 140 Milliarden Euro bis 2030, die Deutschland für russ. Erdgas bezahlen muss, auch wenn man es nicht mehr abnimmt!

      Merke ☝️:

      Lieber selber verlieren, als andere gewinnen lassen.

    6. Von den Medien verschwiegenen Thema

      Quelle: siehe unter Telegram 27.4.22

      Unerklärliche Brände

      Eine seltsame Reihe von Bränden haben in den letzten Monaten mehrere Lebensmittelfabriken in den USA zerstört. In Oregon ging am 18.4 der Hauptsitz und das Lager von «Azure Standard» in Flammen auf. Die Firma informierte, dass Produkte wie Honig, Öl und Essig aufgrund des Schadens nicht mehr vorrätig seien.

      Ein paar Tage zuvor brannte in Kalifornien eine zu den «Taylor Farms» gehörende Fabrik fast vollständig nieder. Am selben Tag stürzte ein Flugzeug in Idaho in die «Gem State Processing Plant».

      Die Liste der betroffenen Lebensmittelversorger ist lang; es kursieren Zahlen, dass über zwei Dutzend Fabriken ihre Produktion in Folge von Bränden aussetzen mussten; davon ereigneten sich allein in diesem Jahr 19 Brände.

      Während in den Haupt-Medien kaum darüber berichtet wird, werden im Netz die Brände und der mögliche Zusammenhang mit einer Lebensmittelverknappung heftig diskutiert.

      Zur ganzen Sendung.

      Wir gehen weiter.

      • 100 Millionen Amerikaner leben doch jetzt schon von zugeteilten Essenmarken oder von Stütze!
        Sie brauchen diesen krieg und so war es auch vor dem 2.WK!

    7. Werner Holt an

      @ COMPACT: "Der Staat verweist beschwichtigend auf Notfallpläne
      im Fall eines Gas-Stopps. Doch wie verlässlich diese sind, weiß niemand."

      Doch, doch … spätestens seit der Ahrtal-Katastrophe
      wissen wir’s ganz genau. – Bist Du Gottes Sohn – so hilf Dir selbst.

      • Das Wichtigste für den kleinen Mann, bei einem Black Out oder Gas Abstellung ist, das er weiß wo die Politiker und Beamten Villen sind!

    8. Ich bin mir sicher, die Kriegstreiber von Schwarz bis Grün werden sich schneller vor einem Tribunal wiederfinden, als ihnen lieb ist.

      • Und dieses müsste Ihnen das Volk Deutschland errichten wie die Amerikaner einmal völkerrechtlich Täter vor Gericht stellten …..und jetzt selbst Kriegsverbrecher sind.

        Von A bis Z jeden Politiker entmachten ,Privateigentum beschlagnahmen zur Wiedergutmacheung wenigstens eines kleinen Teiles ….dieses Geld in Kulturstätten ,Versorgungsbereiche und bessere Krankenhäuser für Alte Menschen geben ,damit denen zu Lebzeiten noch ein kleiner Dank zukommt Steuern gezahlt zu haben damit Deutschland flüssig ist……

        Politiker bedienen sich mit üppigen Geldern ohne rot zu werden und was bieten sie dem Volk dafür ….(????) nunmehr die Aussicht in einem Krieg das Leben zu lassen ,die handeln gegen das Grundgesetz und kein Gericht ,kein Richter unterbricht dieses Treiben …..
        Weil Putin Amerika nicht gefällt wird von der EU und NATO aus veranlasst Russland Vogelfrei zu machen …. Argumentieren mit Waffenlieferungen sind sie in keinem Krieg eingebunden …….. Soviel Dummheit darf normalerweiser kein Politiker vertreten …… Wer nach deutschem Strafrecht einem Mörder eine Waffe besorgt ist ein Mittäter ….. So auch die Waffenlieferungen , wer ,Waffen liefert beteiligt sich an einem Krieg und somit nach dem Grundgesetz zur Verantwortung zu ziehen wegen schwerer Gefährdung des Weltfriedens ….. Putin hat gesagt , wenn ihr euch nicht raushaltet und Russland weiter gefährdet wird kommt es zum Schlimmsten …… Das ist eine Warnung .

    9. Die Russen könnten sich das Stillhalten der Polen in diesem Konflikt erkaufen, indem sie ihnen die Westukraine zur Annexion überlassen. Ich weiß nicht wie realistisch es ist, daß es dazu kommt, weil es dort viele Bandera-Anhänger gibt, von denen die Polen nichts halten und umgekehrt, aber wenn es zur Einverleibung der alten polnischen Gebiete in der Westukraine durch Polen kommt, wird automatisch die Frage der deutschen Ostgebiete wieder akut.
      Natürlich will die BRD Bevölkerung heute davon nichts wissen und eine Rückgewinnung der Ostgebiete wäre ja auch kaum umzusetzen, aber bei den hysterischen Polen würde das Bedrohungsgefühl steigen, was wiederum zu antideutscher Politik führen würde. Außerdem ist Polen inzwischen wirtschaftlich recht stark und mit neu hinzugewonnenem Territorium und Bevölkerung hätten sie ein deutlich größeres politisches Gewicht, das sie dazu veranlassen könnte ein Intermarium (osteuropäischer Staatenbund zwischen Ostsee und schwarzem Meer) anzustreben und aus der EU auszutreten.
      Wie auch immer, in der EU sowie in der gegenwärtigen Weltordnung ächzt und kracht es im Gebälk und es könnten bald völlig neue geopolitische Verhältnisse herrschen, die uns die Freiheit bringen werden. Das Problem ist nur, daß wir psychologisch nicht frei sind und kaum einer weiß, was Deutsch-Sein bedeutet.

      • Weber ,Weber deine Kommentare sind unüberlegt …. schreib lieber für den Sandkasten Stürmer ….
        Zitat Weber : Das Problem ist nur, daß wir psychologisch nicht frei sind und kaum einer weiß, was Deutsch-Sein bedeutet.
        Schreib nicht vom Wir …dazu hast du nicht das Recht …. wir haben nicht zusammen die Hilfsschule besucht …. Dass du im Kopfe psychologisch nicht alleine bist , bekundest du täglich .Klar ideologisch Verrückte haben eine alte Tradition ….
        Du hast die Freiheit , nutze sie und geh in die Ukraine schliesse dich dort der braunen Horde an , die ja deine Ideale verstehen und ausleben ….. da kannst du dass deutsch – Ukrainische Deutschmannentum gründen , die gemeinsame Idole haben ,die alten Banderas Gebiete werden in dir den neuen Heiland in Deutsch erkennen auch ohne Weihnachtskrippe und die drei heiligen Zeugen …..

    10. Gelassenheit an

      Echt ? Das Leiden fängt wohl erst an. Wenn ein notorischer Kettenraucher plötzlich zu paffen aufhört, gehts ihm erst mal nicht besser, sondern er klappt zusammen. Aber wenn er den Kollaps überlebt , d a n n gehts ihm besser. Ich bin sicher, daß ungefähr 20Millonen Deutsche den Zusammenbruch aller weltwirtschaftlichen Verflechtungen überleben werden und das wären mehr als genug.

    11. friedenseiche an

      bäcker ist ein scheißjob
      wird man nicht reich
      aber geht früh ins grab

      vom tag hat man auch nichts weil man bis in die puppen arbeitet
      schlafdefizit lässt den körper schnell altern

      ich beineide die nicht
      gut dass es jetzt lidl und co gibt
      da wird das brötchen erst ab 5 gebacken, die leute können nachts schlafen, ach neeeee, ich dummerchen, die verdienen ja gerade mal mindestlohn

      • Werner Holt an

        Komme aus einer Familie von mehreren Bäckern.
        Auch zu DDR-Zeiten war von denen keiner arm.
        Aber es gehört jede Menge Fleiß dazu und
        die Inkaufnahme unmöglicher Arbeitszeiten.
        Und das, was man heute "familiäre Selbstausbeutung"
        zu nennen pflegt.
        Derzeit wird das Bäckerhandwerk gezielt kaputtgemacht.

        • Man schaue sich doch heute in der Politik so um. Da braucht man kein Fleiß, sondern nur dreiste Dummheit, schummeln und betrügen und schon bekommst du hier dickes Geld. Für ein Politiker Gehalt im Monat, muss ein Bäcker 1 Jahr arbeiten!

    12. Mit der Erklärung des Ziels, Russland vollständig aus der Ukraine zu verdrängen, hat die britische Außenministerin Liz Truss nun möglicherweise eine offene Kriegserklärung ausgesprochen.

      Was soll Russland angesichts solcher existenzieller Drohungen nun anderes tun, als die Gaslieferungen in Natoländer inkl. BRD-Staat vollständig zu beenden und vielleicht Vergeltungsschläge gegen das Vereinigte Königreich vorzubereiten? Die britische Feindschaft gegen Russland (u.a. wegen der Suezkanalroute nach Indien) war schon 1914 die entscheidende treibende Kraft für die Ausweitung eines lokalen Balkankonfliktes zum Ersten Weltkrieg.

      • "Was soll Russland angesichts solcher existenzieller Drohungen.. "
        Eine existenzielle Drohung ist das nicht. Diese gibt es, nur von Seiten Russlands, das der Ukraine Entukrainisierung und Entnazifizierung ankündigte.
        Was aber stimmt ist, daß im Falle des Scheiterns Russlands in der Ukraine, in Russland eine Revolution droht und der Zerfall des Landes. Russland wird in der Ukraine aufs Ganze gehen und auch alles tun um die gegenwärtige US-dominierte Weltordnung zu Fall zu bringen, was sie in aller Klarheit angekündigt haben.

        • Realpolitisch scheint ein Mitwirken Russland der wichtigste Faktor zu sein, falls sich die Völker Europas vom britisch-US-amerikanischen Finanzimperialismus lösen wollen. Das weiß man in der City of London (einer Sonderzone im Zentrum von London, welche angeblich noch nicht einmal von der Queen ohne Anmeldung betreten werden darf) und in Kreisen der Wall-Street, weshalb dort helle Aufregung herrscht und viel gelogen und gehetzt wird.

      • Aber ,aber …erst nach dem Tode der Königin bitte den Putin so aufregen ,das er diesen Rest Feudaladel mit seinen vielen Skandalen die Hollywood Hütte wegschiesst …. und das erst nach dem rituellen Tee trinken am Nachmittag im Freien ,wenn den Ladys beim Beschuss das Hüttchen nicht deformiert wird….. Prinz Charles Kamilla Lieblingsschönheit fällt nach dem ersten Einschlagen die Gurkenmaske von der Fassade …… und die alten Schlossgeister schreiben einen Ausreiseantrag ……..

        Komisch immer die Weiber sind in der Jetztzeit die grossen Kriegstreiber ……. ,haben die ein häusliches sexuelles Partnerproblem ,dass sie sich auf Kriegsspielerei den Orgasmus holen …???
        Hab heute unsere Aussendienstmitarbeiterin für Kreditangelegenheiten … Live Bunter Tag gesehen und gehört …Befragung …AFD ……. Mir ist aufgefallen ,die redet so im Takt, als springt sie auf dem Home Trampolin umher …. , nicht auf dem Deppen ,der so ein Weib zuhause sein bestes Möbelstück nennt …
        Ich meinte das Trampolin ….

    13. Alternative wählen, Bundesweit !

      Ergebnis der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2021
      Veröffentlicht von Statista Research Department, 24.01.2022

      Bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021 erreicht die SPD 39,6 Prozent der Wählerstimmen und damit das zweitbeste SPD-Ergebnis überhaupt im nordöstlichen Bundesland. Die Partei der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ist somit deutlich stärkste Kraft und klarer Wahlsieger in Mecklenburg-Vorpommern am Superwahlabend des 26. Septembers. Die CDU kommt auf 13,3 Prozent, die AfD auf 16,7 Prozent der Stimmen. Die Linke konnte 9,9 Prozent der Wählerstimmen auf sich vereinen. Auch die Grünen mit 6,3 Prozent und die FDP mit 5,8 Prozent der Stimmen zogen wieder in den Landtag in Mecklenburg-Vorpommern ein.

      • Was genau soll die Alternative anders machen?
        Wirtschaftspolitische Autarkie durch verstärkte Nutzung einheimischer Energieträger, insbesondere durch Wiedereröffnen von Kohlezechen im Ruhrgebiet, an der Saar und in Bayern sowie durch mehr örtlichen Braunkohleabbau? Daneben sind Wasserkraft und Biogas grundlastfähig. Mehr Speicher für die unstetige Wind- und Sonnenkraft, vielleicht in Verbindung mit Wasserstofftechnologie?
        Geopolitisch durch Rückkehr zur nationalen Neutralität, etwas im Sinne Bismarcks durch Verzicht auf Einmischung in andere Länder (was auch China amtlich für alle Staaten fordert) und Verzicht auf Kolonialismus, bezüglich der Gegenwart auch durch Verzicht auf Finanzkolonialismus (Zinsverknechtung); neuer Rückversicherungsvertrag mit Russland?
        Gezielte Entlastung von stammesdeutschen Haus- und Wohnungskäufern und von Mietern von den Folgen der besonders seit 2015 invasionsbedingten Wohnkostenexplosion?

        Passt diese parteiliche Alternative? https://www.afd.de/grundsatzprogramm/

        • Was genau soll die AfD anders machen?
          Genau das ist die Haltung die uns in dieses Fiasko gebracht hat.
          Die Masse der Deutschen mit denen ich in den letzten 40 Jahren zu tun hatte , hat auch immer den gleichen Spruch parat gehabt: Die Anderen können es auch nicht besser! Auf meine Antwort darauf, das man es erst weiß, wenn man sie mal machen lassen würde! Ab da war Funkstille angesagt! Die schlimmsten und lautesten Unzufriedenen waren nach einer Wahl immer die, die diese etablierten Politiker gewählt haben und die Nichtwähler! Zusammen sind es 90% Dumme!

      • Veröffentlicht von Statista Research Department, 24.01.2022

        Was ist das für ein Wahlverdrehungsverein , haben die bei Trump auch am Computer mitgeholfen ….???

    14. Nord Steam 2 ist nur deshalb (noch) nicht im Betrieb weil wir Politiker ohne Rückgrad in der Regierung haben und sich unterwürfig hündische den USA verschrieben haben.
      Neutrale Kenner der Sachlage sagen nichts anderes.
      Aber wenn Dummheit gepaart mit kranker Ideologie die Verantwortung haben kann nur Mist rauskommen…

    15. Die Bäckereien werden nach dem Warnstufenplan nicht als erste abgestellt, da sie systemrelevant sind ( Versorgung mit Grundnahrungsmitteln. ) Meine Quelle: Ein Brief von der Handwerkskammer.
      Das wird in Meck-Pom. nicht anders sein.

      • Ja ….gut das wir in Deutschland durchorganisiert und vor allem kontrolliert sind ….. Handwerkskammer IHK Arbeitsschmutzinspektion …..und viele andere ,die auch nicht arbeiten wollen ….

        Hat Dir die Quelle auch mitgeteilt …. während der Zeit gilt die Beitragspflicht weiter ????
        Man muss doch auch die Seite mal so sehen ,bleibt die Backstube kalt …kann der Bäcker nicht produzieren ,schaufelt keine Kohle rein …Handwerkskammerrbeamte müssen aber auch essen und Geld verdienen ….. Die werden ,weil sie schlau sind schon einen Dreh fiden …. Steinbachofen auf dem Marktplatz nicht zu weit weg vom Büro der Handwerkskammer , wo sie schnell mal morgens um 190.00 in Deutschland sich ein paar Geschenke vom Handwerksmeister abholen können ….zum Beispiel … Solarkochkiste bauen …an Sonnentagen morgens diese mit Brotteig befüllt um 8 Uhr …bei guter Sonnenstrahlung um 16 Uhr Bröttchen abholbereit …

        Was machen die Bestatter mit Krematorium …ohne Gas … indische Scheiterhaufen auf dem Sportplatz um Oma und Opa die Rakete ins Jenseits vorzuwärmen ??? Ja man muss alles im Kopf haben bevor man den Gaslieferanten umbringen will um an sein Gas zu kommen …

        • Noch einmal für Dich in langsam: Ein Brief von der Handwerkskammer in der steht, dass die Bäckereien als systemrelevant nicht von der Gaszufuhr getrennt werden. Diese Info hat sich die Handwerkskammer nicht ausgedacht, sondern ist eine Mitteilung von staatlichen Stellen. Übrigens Beamte gibt es bei der Handwerkskammer nicht und ja ich halte als Zwangsmitglied von der Handwerkskammer auch nicht viel.

    16. Theodor Stahlberg an

      Dann müssen die SPD-Feiglinge eben mal öffentlich dafür kämpfen, was sie klandestin einfädelt hatten und durchziehen wollten, ohne sich öffentlich dazu zu stellen. Arbeiterverräter- und Katzenjammer-Partei in Einem. Man kann von Gas-Gerd halten was man will, aber: Ihm können sie einfach nicht das Wasser reichen … Wartet mal 1 Jahr ab: Glaubt ihr wirklich, dass die Stakeholder des Projekts – 5 europäische Energiekonzerne – das langfristig mit sich machen lassen und ihre 11 Mrd. € vergessen? Vergesst es! Wenn alles vorbei ist, geht der Strang ans Netz, was auch sonst. Wenn nötig – auch eine Regierung später …

    17. Thomas Walde an

      Nach dem Lesen des guten Beitrag stellt sich die Frage, warum lassen wir das mit uns machen. Das Aus von Nordstream 2 hat letztendlich die USA verfügt. Biden hat es verkündet und Scholz stand daneben, wie ein dummer Junge. Raus aus der NATO und raus aus der EU! Dann können wir unsere Gasleitung in betrieb nehmen und in Frieden mit Russland und dem Rest der Welt leben. Aber dazu müssen WIR uns selber befreien!

      • Aber dann bricht was vom Zaun ….alle Energiemonopolisten kommen sofort mit der TÜV Aufsicht ,dass die Rohre die Corona Viren befördern können ,oder , explodieren , Insel Rügen gefährdet …… und das Gas muss erst umgeleitet werden zur Kontrolle in andere EU Staaten …Kurz und Gut …. die Bunte Republik enteignet Privateigentum von Russland und anderen deutschen Investoren geht in VOLKSEIGENTUM über zum Wohle der gewählten Volksschauspieler …und Grünen Spinatkrieger …… Das Volk bekommt dann Versorgungssicherheit zum Saudiarabischen- multipliziert mit Trekkinggaspreis ,obendrauf wird der Mengenrabatt auch noch drauf addiert …..

        Kamerad Weber redet auch immer vom Selbstbefreien …. Ich glaube ,wenn du das ansprichst klappen die Fensterläden runter …… die deutschen brauchen Untertanendruck von oben ….Friedrich Merz wäre der richte Diktator zur rechten Zeit ….. da würden russische Pläne von GULAG Objektprojekten eine grosse Nachfrage bekommen …

      • Thomas Gehrmann an

        Ganz genau, und nur so.
        Weiterer Kommentar erübrigt sich, leider merken dies nur wenige.
        Das wirklich kriminelle Moment ist die NATO.

      • Die Amis melken uns schon seit 100 Jahren und das werden sie mit allen Mitteln weiter machen. Sie werden doch nicht auf so devote und freiwillig zahlende Sklaven verzichten! Das wäre so ähnlich als wenn ein Arbeiter eine Lohnerhöhung ablehnt!

    18. Welt und Bild ….. die Nachrichten des Vertrauens und der anderen Regierungsinformationen …..

      Heute EVA HÖGL die Blondine der SPD …. schon ein bisschen Politikerfahren,aber doch Blondinenintelligent , und kurzsichtig auf den Gehirnwindungen ……. Haut sie doch wie die Afghanistanlatrinenparole den neuerlichen Kampfapell raus ……

      DIE UKRAINER VERTEIDIGEN AUCH UNSERE FREIHEIT UND DEN FRIEDEN …….. )Sie brauchte nur den Spruch aus der Klamottenkiste der Täuschung ziehen …und siehe da , der Deutsche Widerstand ist im WELT-BILDE …

      Der Spruch überzeugt …ich werde sofort zur Post gehen und der Ukraine mein alltes DDR Luftgewehr senden ….. auf Nahdistanz kann man damit auch einem Panzekommandanten das Fernglas beschädigen , oder Löcher in die Reservekanister schiessen …dann hinterherlaufen und das Benzin anzünden …. Richtige Krieger sind erfinderisch … Und nun deutsche Getreue helfen wir den Verteidigern unserer Freiheit und holen uns das Gas ,was gebraucht wird ohne zu bezahlen ….

      Solche dumme Propaganda hatte nichteinmal der Honecker zelibriert …der hatte die Raketen im Auge der Amerikaner ….

    19. Ja alle stöhnen …. sind unzufrieden …… suchen den Schuldigen für die Misere ….. aber ein echter deutscher Patriot steht hinter seiner Regierung ,auch wenn diese ihm den Tod bringt mit Kriegslust …..
      Ja die Bauern und die Bäcker meckern jetzt für die nicht geldbringenden und sicheren Zukunftsaussichten – aber sie machen ihren Wut nicht dort bemerkbar ,wo sie hingehört ,nein schön staatsbewusst hinter vorgehaltener Hand meckern …und wenns sein muss ,halt den Arsch zusammenkneifen und die Waffe in Empfang nehmen bis zur letzten Patrone und Blutstropfen …. Es sind schliesslich Deutsche einer verblühten …und das seit langem schon …WOHLFÜHL ABKOTZ LANDSCHAFT …. Also Bauern und Bäcker …. meckern hilft der Ukraine und Amerika nicht mitlaufen eventuell mitschiessen …Der Kanzler zählt auf euch …. grosse Zeiten werden kommen nach dem Sieg , oder der rauhe Steppenwind fegt über eure Felder und die Backstuben werden nie wieder Brot und Bröttchen für die Bevölkerung herstellen ….
      Ich bin bei euch , kann aber eure Haltung nicht verstehen ,wählt Kriegsregierungen und dann wundert ihr euch wenn diese statt friedliche Sicherheit ,Krieg für die Amerikaner führen will. Nun habt ihr den Salat ,den ihr bestellt habt …. Wünsche allen Bauern und Bäckern eine Zukunft ohne den Endkampf aller Kriege …

    20. Man sollte sich nicht mehr aufregen.
      Plärrbock hat gestern durch ihre Zusage von Waffenlieferungen an den korrupten und verbrecherischen Schauspieler, sogar einen Atomschlag der Russen in Betracht gezogen. Dieser Frau ist das Leben der Deutschen völlig egal! Es sollten sich mal langsam die Wähler dieser Gurkenregierung Gedanken machen, was auf sie zukommt, wenn hier Alles zur Asche wird?
      Kenne zwar nicht die Wahlergebnisse der letzten 30 Jahre in MP, allerdings glaube ich das die ebenso dumm sind wie hier im besten Westen aller Zeiten, wo nur Lug und Trug herrscht!

      • INNERLICH_GEKÜNDIGT an

        Leute, ist doch alles ganz einfach: Ich sag immer, wer die Idiotenquote von 98% einmal grundsätzlich verstanden hat, dem wird schlagartig das gesamte Weltgeschehen zu allen Zeiten einschl. Wahlergebnissen voll plausibel – auch die Gurkentruppe in Berlin!

        • Diese Quote, lt Grünen Rechnungen, liegt in Deutschland schon bei 150%. Wir haben also schon unser Sollübererfüllt!

      • Da muss mal ein Psychiater die Frau untersuchen ,ob das Hoppsen auf dem Trampolin nicht die Festplatte restlos beschädigt hat ….

        Die wollte Kanzlerin werden ……, dann würden heute schon dummdeutsche in gebrauchten BW Klamotten mit Fahrrad und Lastenesel gen Ukraine marschieren und schon von weitem verkünden Putin wir kommen ,zieh dich warm an ….

        Naja noch liefern sie Waffen , klug , um das restliche Schiesspersonal der NATO zu schonen . Sollte die Ukraine abkotzen …dann gehts los wie bei Hempels am Sonntag unter dem Motto ……..

        "Wir werden noch weiter saufen bis alles sich erledigt hat , denn heute sind wir glücklich und morgen kommt der Tod …. "

        • Ich frage mich manchmal, swer hat denn hier eigentlich das Sagen,
          der Kanzler Scholz (schon schlimm genug) oder die von allen guten
          Geistern verlassene Baerbock ?
          Ich hatte mir heute den Kommentar von Roger Köppel auf PI angesehen
          (und angehört), der Mann ist nur einmal entsetzt über Baerbocks Aussage
          zum Atomkrieg. Wer stoppt diese Wahnsinnige, wer stoppt diese Irre
          Regierung ??? Ich erahne es, wir werden Weihnachten dieses Jahr nicht
          mehr erleben …

        • Thüringer an 28. April 2022 12:04

          Ich will nicht unken …… aber die Kriegstreiber beissen auch ins Gras ,wenn die Bunker leergefressen sind und nicht mehr aufgefüllt werden können …. Niemand wird mehr Heizelmännchen spielen für die Elite der Wohlfühlland Märchenverkünder …
          Bestimmt gibt es für Politiker die Arche Noah ….Dumme ,Schwule ,Lesben ,Geistig umnachtete Politiker , Lobbyisten , Virendompteure , Phädofile mit Laptop , natürlich wie die Bibel sagt ,nur paarweise ,das sind die Ersten die das Boot betreten dürfen …… Merkel hält dann das evangelische Dankgebet …… Philipp Amthron der als Strahlemann-Traumschiffkapitän das Volltrotteltempo befiehlt . Dann geht die Post ab ………. unter vollen Segeln …. ,vielleicht war das mit Atomkraft , oder die Asylanten ziehen die Arche …habs vergessen …

          Wenn die Ukrainscheisse der Kriegstreiber gegen Russland nicht so tragikbeladen wäre , müsste man über diese UFO besatzung des Bunten Tages wirklich eine Erfolgskomödie schreiben ….. schonungsloses Ablachen über diese Politiker Elite , die uns wirklich der Atombombe aussetzen…

      • … Dieser Frau ist das Leben der Deutschen völlig egal …
        ————————————————————————
        Nachdem uns damals unsere jetzigen "besten Freunde" in die Steinzeit
        gebombt hatten und unsere Frauen damals, ja, die hatten Kopftücher auf
        um sich vor den Dreck zu schützen, in erster Linie das Land wieder aufgebaut
        hatten, die Männer waren ja tot oder in Kriegsgefangenschaft, geht nun
        vielleicht demnächst alles zum Teufel … Danach gibt es keinen und nichts mehr,
        Dank solcher Leute wie Baerbock und Scholz, zum Aufbauen …
        Schade eigentlich das die sich damals so eine Mühe gemacht hatten … ,
        kann man jetzt im Nachhinein sagen.

        • Reiß dich mal zusammen. Es wird jetzt keinen Weltkrieg geben. Konventionell sind die Russen zu schwach und wer auf den roten Knopf drückt, stirbt als zweiter.
          Wenn Putin ganz kühn ist, könnte er aber eine Rakete oder ein paar Panzer in ein kleines NATO-Land schicke. Wenn sich dann der Westen nicht traut zurückzuschlagen, ist die Glaubwürdigkeit der NATO dahin und damit auch ihre Zukunft.

        • Das war es unter Merkel so und anderen -HAUT AB Kandidaten -.
          Schön wie man dem Habeck vor einigen Tagen gezeigt hat ,wie beliebt er ist ……..
          Die Demonstranten sind wirklich wohlerzogen ,in anderen Ländern wären frische Tomaten ,faule Delikatess Bio Eier dem um die Ohren geflogen …..
          Die Politiker haben alle ein Problem mit der Bezeichnung " WIR" ……… Wir machen ,wir arbeiten hart an dem Problem um dann zu sagen ,was wäre das Pack wenn WIR nicht so grossartige Politik machen würden …..

          Der Meister sprach zu seinem Gesellen …heute machen wir alle wichtigen Dinge der Reperatur ,sprachs und verschwand ,machte sich einen bunten Tag ,und wurde Abends heim gekarrt vom Gesellen aus der Bar …. Noch unterwegs lallte er …haben wirs nicht genial effektiv heute gemacht …??? Nur Frau Meisterin war eine Vertreterin des ICH …. und nahm ihn in Empfang mit den Worten …Ich werde dir das Faulenzen und saufen abgewöhnen ….

    21. jeder hasst die Antifa an

      Das Motto der Ampelmarionetten,wir werden weiter Marschieren gegen Russland bis in Deutschland alles in Scherben fällt.

      • Und wenn man etwas öffentlich gegen diese Verbrecher schreibt,
        dann muß der Kampf gegen Rechts noch mehr aktiviert werden und
        Haß im Netzt bekämpft werden.
        Diese Gangster machen was sie wollen bzw. was die Amis von denen
        verlangen, das eigene Volk ist denen scheißegal !!!
        Wenns knallt, Hauptsache es ist alles schnell vorbei …

        • Die EU hat jetzt mit der Ukraine Sache die Meinungsfreiheit wieder weiter eingeschränkt ………..

          Was ist in deren Augen Hetze …wenn das Pack die Wahrheit schreibt ,di Intelligenz der Politiker Blokflöten genannt wird ,oder sollen Russlandversteher nicht im Wohlfühlpark der Elite dominieren ….

          MIt von der Leine …. wo sie Hand anlegt , kommt nur Mist raus …. spielt einen auf grosse Schamanin und ist intelligent wie ein Papagei, da kann man verstehen , ….. diese Sorte Politiker wollen nur Hurra und Hoch lebe hören …… ,aber keine Kritik von wütend bis ablachend ……

          Jetzt mit dem Tanz um die Atombombe zeigt sich welcher Teufel hinter diesen VOLKSvertretern steht ……… Aber wenigstens sagt von der Leine immer die Wahrheit in Bezug auf das Versager der ELITE ….nämlich "WIR" womit sie sich selbst und den Ballast meint ,der uns das Leben so richtig Bananenstaat demokratisch gestaltet ….

    22. Durchdenker an

      Alles nicht so schlimm, sagt B. Palmer:
      "Wir KÖNNTEN das Gas SOFORT durch Wärmerückgewinnung der Kläranlagen und Anderen, ersetzen" Bei so viel Schxxxx die die Grünen, und nicht nur die, täglich produzieren, eine leichte? Aufgabe!
      Wenn aber Jemand fragt: "Warum macht Ihr es nicht SOFORT ??" Da schweigt des Grünen Höflickeit!!
      Dazu haben die in Berlin heute Nacht beschlossen: Gas wird nicht zuerst der Industrie abgestellt- Nein ZUERST sind die PRIVATEN HAUSHALTE dran!!

      • Wetten , dass die Grünen nicht einmal einen Garten hegen und pflegen können ….,die grosskotzig Energiepolitik machen …… Weltpolitik .
        Für Gesetze erlassen reicht die Pantoffelschule …… und jetzt die Kriegsrhetorik …..

        • Frühere Nachbarn von mir, Grüne, haben ihren Garten zubetoniert und grün angestrichen, weil sie gemerkt haben Garten bringt Arbeit!

      • Seppl Hofreither der bayrische Jesus , die wutrote Tomate ….. , wenn der an der russischen Grenze sich zeigt, bricht ein Lachsturm aus . Vielleicht sollte der für sein spinatgrünes Auftreten mit Restbeständen BW Bekleidung ausgestattet werden …. kleiner Helm ,zu kurze Hose Feldbluse passt nicht über den Bauch ,,,, und Jesuslatschen …. und seine Biologiebücher …"Der Frosch in meinem Hirn …" Zwei Gammelsemester Chemie …dann ein paar Biologiesemester …"Die Kontramelyse der Feldameisen in der Brunftzeit "…Der hat nicht mal für das Vaterland eine Wehrpflicht geleistet …… warum nicht ….. Sollten schon damals die Dummen für ihn die Birne hinhalten …. ??? Heute ein grosser Spinat Zampano ….und grosser Hetzer ,aber die Birne hinhalten und die Suppe auslöffeln sollen die Anderen ,die mehr von schweren Waffen verstehen als Herr Friedensstifter … Seine Hosen sind auch zu dünn für die Vaterlandspflicht ….. In der DDR gab es die Spatensoldaten ,Wehrersatzdienst für religiöse Menschen und Waffenverweigerer . Das müsste man heute auch wieder einführen und Hofreither die vaterländische Pflicht nachholen lassen …ab in den Graben mit der Aktivistenschaufel du Gewächshaus-Grinch … ..
        Mit dem grünen Parteipotential kommen wir nur in die Frühgeschichte der Steinzeit ….

    23. Buddel Bär an

      1. "Und im Krisengebiet wird morgen (29. April) die erste COMPACT-Veranstaltung seit zwei Jahren stattfinden:"

      Mecklenburg-Vorpommern liegt in der Ukraine ????

      Der Rest des Schriftstücks strotzt von pauschalen Fehleinschätzung.

      zB : Wenn Organisationen wie Greenpeace mit ihrer Forderung nach einem Embargo russischer Energie durchkommen, drohen flächendeckende Stromausfälle.

      Völliger Schwachsinn.

      Gas wird noch in diesem Jahr aus anderen Ländern geliefert. Und die Gasspeicher sind mittlerweile wieder gut gefüllt. Eine Weile muss man halt noch blutiges Gas kaufen..
      Öl ab dem nächsten Jahr.

      • Thomas Walde an

        Wieso ist dieser Buddel Bär auf dieser Seite? Der soll doch lieber die taz lesen.

      • Ja man muss mit Gretel Stinkfisch gemeinsam beten ,das die letzten Erdentage vielleicht eine Klimaerwärmung anhält …..so brauchen wir kein Gas …. Wir können unseren Biodarf mit Biogas aus Kompostabfällen decken und selbst Strom für Haus und Hof produzieren …. kluge Menschen hören nicht auf Staatspropaganda ,sondern sorgen selbst für sich …..

        Wer diesem Staat noch vertraut …hat auf Sand gebaut …..

        • friedenseiche an

          schreibs nicht zu oft
          sonst haste die behörden am hals wegen der zulassung der biogasanlage ;-)

          mein nachbar hatte keinen anschluß an die kanalisation weil er einen abwasserteich hatte
          als es dem amt auffiel ging ein spießrutenlauf los
          bis heute hat er keine genehmigung dafür
          muss aber auch keine strafe zahlen weil der prozeß sich wohl bis nach seinem tod hinzieht :-)

        • friedenseiche an 28. April 2022 12:09

          Dumm wer sich erwischen lässt …..

          Ossis sind nicht dumm …die installierten die Westantenne einfach in die Regenrinne ,die normal betrachtet als Regenrinne nicht funktionieren konnte , die Gesinnungsschnüffler wegen Feindsender bekamen einen Schock ,was alles so gebaut wurde in DDR Heimarbeit …. Strassenlaternenstrom wurde fachgerecht umgeleitet in Haushalte und die Gemeinde liess regelmässig die 500 Watt Stromfresserbirnen wechseln wegen der falschen Fachberatung der Stromklauer ,das die Lampen nach dreihundert Stunden Brenndauer mehr Strom verbrauchen wegen Glühfadenverschleiss…. und nur noch dunkel leuchteten. Nach der Wende wurden neue Strassenlampen installiert und die Anwohner waren hilfsbereit beim Demontieren der alten Lampenmasten und Erdkabel .die dann auch noch eine kleine Prämie ALU sicherte. Der Energieversorger sprach von einer guten Zusammenarbeit mit der Landbevölkerung ,die aktiv an der Dorferneuerung mitwirkten ….

      • Spottdrossel an

        @ Durchdenker:
        H. PALMER beweist wieder einmal mehr, welch überragender Denker er ist. Ganz klar, wenn die Kxxxe am Dampfen ist, könnte man die entstehende Hitze ja zum Heizen nutzen. Das Konzept könnte man natürlich auch auf weitere bisher ungenutzte Ressourcen, wie z.B. auch die Abwärme der Krematorien , anwenden. Berlin und vor allem auch seine Partei werden natürlich locker den erforderlichen Materialnachschub liefern.
        M.A. nach ist die Idee zukunftsweisend: Der Ressourcenverbrauch wird sich nach Reduzierung der Endverbraucher und der Nachfrage durch regelmässige Zwangsimpfungen sowie einen 3. Weltkrieg wieder auf ein vernünftiges Mass einpendeln: Für den übrig bleibenden, kläglichen Bevölkerungsrest und die Polit- Bonzen ist dann sicher wieder mehr als genug von allem da. Ich habe noch einen ergänzenden Vorschlag: Damit sich die Situation danach ( durch den nach Katastrophen regelmäßig auftretenden ungezügelten Vermehrungsdrang der Plebs ) nicht wieder verschärft , sollten die Experten der "Last Generation" unbedingt und rechtzeitig in die Realisierung des Konzepts miteinbezogen werden.

      • Gelassenheit an

        Schnapsbuddel , Ich habe noch nie dieses Gas gesehen, nur die Flamme, wenn es verbrannte. Ich bezweifle aber stark, daß es blutig ist. Würde man ja riechen beim verbrennen. Zu 1/3 gefüllte Gasspeicher sind "gut" gefüllt ? Na, Ansichtssache. Auch die Verdoppelung des Preises ist nicht für jeden ein Problem. Dein Optimismus ist goldig.

        • Putin hat vor Monaten erklärt ,wie sein Gaspreis aussieht vor Journalisten ,und wie der Westen seinen Strompreis macht für die West-Bevölkerung ……. und auch den gewinnbringenden Weiterverkauf des Gases nach Polen ,Tschechien und andere Länder …. Die Energieeinspeiser in Deutschland sind die Geldgierigen , die mit dem Geld nur wenige Prozente in die Infrastruktur neuer Leitungssysteme ,Überlandleitungen investieren , aber regelmässig erhöhen wegen gestiegener Kosten ,wie auch Versicherungen lügen. …… An diesem System ,den Menschen das Geldfell über die Ohren zu ziehen ,beteiligen sich alle ,ob Gas ,ob Wasser …ob AOK ,die Aufzähliung würde nicht enden ….. Die Menschen gehen nur noch malochen ,um andere reich zu machen …wenn sie dann einen Sparurlaub machen für 10 Tage billig billiger …,dann reden sie vom Wohlfühlparadies und der grossen Freiheit Nummer 7 …
          Ja nun bibbern sie um die schöne Gaslieferung aus Russland ,denn wenn sie jetzt von Amerika kaufen ,oder den Kamelscheichs und EU Partner ….da wird die Gewinnspanne den Geldanlegern nicht gefallen noch den Energiedirektor ,der für seine schwere Arbeit mit Millionen entlohnt wird… Die Börsenkursen schliddern ab …

      • Buddel Bär an 28. April 2022 07:37
        Und die Gasspeicher sind mittlerweile wieder gut gefüllt.
        Welche Gasspeicher …… Die Gasflaschen in der Umfüllstation ….. ?????
        Die Bundesrepublik hat ein massives Problem schon jetzt ,aber die milde Temperatur ,die Sommerzeit niedriger Stromverbrauch ,
        das hält die Füsse der Menschen still.Kommt in diesem Jahr ein strenger Winter dann kommt die Volksbewegung gegen grün rot schwarz gelb und andere .Auf Rapsöl würde ich nicht einen Hunderter in der Börse setzen ….fehlt der Dünger für die Felder ….
        Die Amis werden liefern und der Glyphosat Krebstot in Deutschland wird reihum gehen ….
        Das Gas von den Amis ist kein so reines Gas ,wie die Russen es liefern….. die grossen Gaskraftwerke werden bald merken
        wenn die Technik Dauerausfälle erzeugt und alle Augenblicke Reperaturen am System vorliegen …

        • Viele Gasleitungen gehören nicht der Bundesrepublik …Nutzung muss auch vertraglich geregelt werden und Beschlagnahme wäre international Diebstahl ,wie normalerweise auch Sanktionen gegen Bankeinlagen von Privatpersonen Russlands … So kann man legal sich bereichern mit Polititricks …. Dann wird es noch lustiger …Das Vertragswerk der Lieferanten ……… Amerika ist ein knallharter Geschäftspartner ,der für faule Tricks und Juristereien bekannt ist . Aber die grünen Froschlurchen können das nicht wissen ,sie wollen zwar kanzlern aber andere müssen denken ,die eine gediegene nicht getäuschte Ausbildung haben. Und letztendlich der Kubikmeter Gas USA bringt mehr vertragliche Abhängigkeit zu den Amis und Probleme zahlt immer der deutsche Kunde nicht die Geistesblitzenden Politiker .
          Die transatlantische Gas Freundschaft wird ……. den Deutschen ,die für Amerika Krieger spielen ,wird die Gas DEAL Partnerschaft
          bald sehr schwer aufstossen ….. Und die Politiker werden uns mit falschen Argumenten beschwichtigen .