Es ist ein neuer schwerer Affront gegen Moskau: Das Bundeswirtschaftsministerium plant, die Nord Stream 2-Pipeline einfach zu enteignen und als Verteilernetz für Flüssiggas zu nutzen. Putin wird so weiter provoziert. COMPACT bringt die Kriegsreden Putins im Original. Ein sensationelles Dokument, das unter dem Titel „Putin verstehen“ erschienen ist! Jetzt bestellen, bevor die Zensur zuschlägt!

     Immer wieder werfen deutsche Politiker Russland schwere Verletzungen rechtsstaatlicher Prinzipien vor. Doch nun verfolgt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) einen Plan, der es in sich hat. Demnach soll die in russischer Hand befindliche Pipeline Nord Stream 2 als Anschlussstelle für ein an der Ostseeküste geplantes Flüssiggasterminal genutzt werden. Der Vorteil bei diesem Vorgehen wäre natürlich, dass am Ende der Pipeline ein breitflächiges wie auch engmaschiges Verteilernetz angeschlossen ist, das bislang russisches Gas bis nach Süddeutschland transportiert hat.

    Grüne Enteignungsstrategen

    Dieses russische Gas soll nun nach dem Willen der Bundesregierung durch teures und über die Weltmeere verschifftes Flüssiggas ersetzt werden. Um die Transformation von Nord Stream 2 in ein Verteilnetz für US-amerikanisches Flüssiggas umzusetzen, sollen sich schon Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums mit Vertretern der Nord Stream 2-Holding getroffen haben, die sich vollständig im Besitz des russischen Staatskonzerns Gazprom befindet.

    Abgesehen davon, dass sich der von der Bundesregierung geplante Flüssiggasterminal in der Ostsee ausgerechnet in einem Naturschutzgebiet der höchsten Schutzstufe befindet, gibt es für Gazprom derzeit natürlich nicht den allergeringsten Grund, mit der Bundesregierung zu kooperieren. Deshalb denkt man in Berlin, wo man sich sonst gerne als Lordsiegelwahrer der Rechtsstaatlichkeit inszeniert, nun laut verschiedenen Medienberichten an eine Enteignung desjenigen Teils der Nord Stream 2-Pipeline nach, die sich auf deutschem Boden befindet.

    Habecks Pläne zur Erhaltung der PCK-Raffinerie bewerten Experten als utopisch. Jetzt musste der Grünen-Politiker den Notfallplan Gas auslösen. Foto: Paul Klemm

    Robert Habeck will wohl eine große ökonomische und soziale Transformation in seinem Sinne unbedingt erzwingen. Auch wenn man an seine neuen Enteignungspläne mit Blick auf die Nord Stream 2-Pipeline denkt, kommt einem unwillkürlich die Aussage in den Sinn, die er während einer Podiumsdiskussion mit dem indischen Energieminister Hardeep Singh Puri, dem Vorsitzenden der Internationalen Energieagentur Fatih Birol sowie zwei Managern der Energieindustrie auf dem letzten WEF-Gipfel in Davos tätigte.

    Hier redete der Grünen-Politiker Klartext und betonte:

    „Wenn das eine Zeitenwende ist, dann müssen sich auch die Regeln ändern. Denkt das Undenkbare.“

    In Merkels Spuren

    Innerhalb weniger Wochen müssten Abhängigkeiten abgebaut werden, die innerhalb von Jahrzehnten gewachsen sind. Dazu gehöre es, „in Lichtgeschwindigkeit“ Flüssiggasterminals zu bauen. Der Gewinner dieser Entwicklung sind die USA, die ihr völlig überteuertes Fracking-Gas dann auch in Deutschland verkaufen können. Das sagte Habeck bei seinem Auftritt in Davos natürlich nicht.

    „Es geht um eine neue Energiesicherheit“, betont der Grünen-Politiker. Und dann geht er noch weiter und sagt: „Wir brauchen eine neue Weltwirtschaftsordnung“. Und genau darum geht es schließlich bei dem vom Weltwirtschaftsforum ausgerufenen WEF, dessen Leitmotto nicht umsonst „Dir wird nichts gehören und Du wirst glücklich sein“ lautet.

    Merkel beim Weltwirtschaftsforum in 2011. Foto: World Economic Forum, CC BY-SA 2.0, Wikimedia Commons

    Mit seinen Aussagen wandelt Habeck in den Spuren der bis zum Dezember vergangenen Jahres regierenden Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Diese hatte auf ihrer letzten großen internationalen Konferenz – der Glasgower Klimakonferenz im Herbst 2021 – geäußert:

    Wir werden mit staatlichen Aktivitäten alleine nicht vorankommen, sondern es geht um eine umfassende Transformation unseres Lebens, Arbeitens und Wirtschaftens.

    Einer ähnlich martialischen Bildsprache hatte sich Merkel schon beim Weltwirtschaftsgipfel 2020 in Davos bedient, als sie eine „Transformationen von gigantischem, historischem Ausmaß“ angekündigt hatte. Die Abläufe in der Stahlproduktion und im Maschinenbau müsse man „vollkommen umstellen“, hatte Merkel damals noch betont. In Habeck scheint Merkel nun einen würdigen Nachfolger gefunden zu haben.

    Das gemeinsame  Vorgehen des Westens gegen Russland und seinen Präsidenten Wladimir Putin bietet Habeck nun die Möglichkeit, Pläne umzusetzen, die wohl schon lange in der Schublade lagen.

    Wie lange wird diese einmalige Edition wohl überhaupt in Deutschland erhältlich sein? COMPACT bringt die Kriegsreden Putins im Original. Ein sensationelles Dokument, das unter dem Titel „Putin verstehen“ gerade brandneu erschienen ist! Jetzt bestellen, bevor die Zensur zuschlägt!

    107 Kommentare

    1. Kriminelle politiker die sich die taschen mit steuergeldern füllen und den zyonisten ein forum geben sollten die ersten sein die putin s rache spüren sollten. Die kriegstriber sind nato länder, aber 120 länder der welt sind dafür das die nzis aus der ukraine entfernt werden. Weg mit kriminellen politikern ein hoch auf Putin und ein hoch auf meiNEN grossvATER der 1935 tapfer gekämpft hat.

    2. Walter Gerhartz an

      Scholz und Habeck BARFUSS nach Moskau!

      Wir brauchen komplette Energie aus Russland, incl. NS2!

      FÜR RUSSISCHES GAS GIBT ES NUR EINE ALTERNATIVE, NÄMLICH RUSSISCHES GAS !!

    3. Walter Gerhartz an

      Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen.

      Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen.

      STRATFOR: US-Hauptziel seit einem Jahrhundert war Bündnis Russland+Deutschland zu verhindern ==> www.youtube.com/watch?v=gcj8xN2UDKc

    4. Walter Gerhartz an

      INTELLIGENZ IST DIE FÄHIGKEIT SICH DEM WANDEL ANZUPASSEN

      (Ein Zitat des Physikers Stephen Hawking)

      Es ist bereits jedem intelligenten Menschen klar, daß der Westen das Spiel mit der Ukraine verloren hat, außer den in Mehrheit von den US-Eliten (DEEP STATE) gekauften Politikern in Deutschland und der EU !!

      Soros gab schon vor Jahren zu, daß die Mehrheit der führenen Politiker in Europa von im und seinen Freunden gekauft sind, aber die haben sich lange nicht die Intelligentesten ausgesucht !!!

      Beispiel Selensky, vor Kurzem noch ein armer Hund, jetzt Miliardär!!

      DIE GRÖSSTEN MENSCHLICHEN ERUNGENSCHAFTEN SIND DURCH KOMMUNIKATION ZUSTANDE GEKOMMEN – DIE SCHLIMMSTEN FEHLER, WEIL NICHT MITEINANDER GEREDET WURDE. (weiteres Zitat Hawking)

      Es wäre jetzt höchte Zeit die Realitäten zu erkennen und wenigstens jetzt Russland eine Friedensangebot zu machen, denn es gibt KEINE ALTERNATIVE ZU DEN RUSSICHEN ROHSTOFFEN !!

      Der "GANG NACH CANOSSA" (jetzt Moskau) wird spätestens in relativ kurzer Zeit seitens der USA eingeleitet .. die doofe EU läuft dann mal wieder hinterher !!

      Für unsere Politiker (besonders v.d.Leyen, Baerbock, Habeck überhaupt die GRÜNEN) gibt es noch ein gutes Zitat von Hawking:

      DER GRÖSSTE FEIND DES WISSENS IST NICHT DIE IGNORANZ, SONDERN DIE ILLUSION, WISSEND ZU SEIN:

    5. Walter Gerhartz an

      Habeck will seine Weltverbrechen auf uns abwälzen, denn „es brennt lichterloh“

      https://uncutnews.ch/habeck-will-seine-weltverbrechen-auf-uns-abwaelzen-denn-es-brennt-lichterloh/

      HIER WIRD KLAR, DASS HABECK EIN VOLLKOMMENER IDIOT & VERBRECHER !!

      Den anderen für die eigene Dummheit verantwortlich machen. Habeck ist in Kurzsichtigkeit und Dummheit nicht zu überbieten.

      Solch einem Menschen die Führung in diesem Land in die Hand zu geben ist unverantwortlich.

      Allerding müsste der Kanzler jetzt diesem Treiben ein Ende setzten, und genau das fehlt !! …UNBEDINGT ALLES ANHÖREN !!

      • Die Verbrechen auf uns abwälzen – Wir Bürger sollen dafür mit unserem Wohlstand bezahlen

        • Der Wohlstand russischer Bürger ist höher als deiner? Du würdest mit einem Durchschnittsrussen tauschen, lieber in Russland leben, als die europäische Freizügigkeit in Anspruch zu nehmen?
          Nein? Dann haben Putin und andere Zaren ja alles richtig gemacht und deine Führer alles falsch, oder?

          Mich wundert es übrigens sehr, dass Russland nie unter den Top10 beliebtester Auswanderungsländer zu finden ist. Jeder Deutsche dem es hier nicht gefällt darf doch auswandern, oder? ("darf", nicht soll)

          Im Grunde weinen doch nur alle, weil sie hier gerade keine russischen/chinesischen/nordkoreanischen Verhältnisse haben möchten, an ihrem westlichen Wohlstand festhalten, sich keine Verschlechterung wünschen. Warum dann aber gerade Herr Putin neuen deutschen Wohlstand schaffen sollte und könnte bleibt wohl für immer euer Geheimnis.

      • Als ob Habeck wichtige Entscheidungen alleine treffen könnte.
        @Gerhartz, nicht zu viel Prawda-TV gucken, macht nachhaltig dumm.

        • Walter Gerhartz an

          NICHT SO VIEL BIL, FOCUS, SPIEGEL, ARD & ZDF schauen …DAS SIND DIE VERBLÖDUNGS-MEDIEN !!

        • Ich bin häufiger bei Compact zu Besuch. Bildungsmangel und Einseitigkeit kannst du mir somit nicht unterschieben. Und selber so, auch mal luschern was die Feindpresse so schreibt, so rein informativ oder nur Echokammer?

          PS
          Im Gegensatz zu Dir bin ich auch nicht das Sprachorgan von Spiegel und Focus, Du aber das von Radio Eriwan ähm, RT, Sputnik,..dessen Botschaften du auch nicht nur hier exklusiv verbreitest, sondern das halbe alternative Internet damit überschwemmst.

    6. Willi Kuchling an

      Ich versteh das nicht. Da zetern sie hier im Chor, was wir für unfähige POlitiker haben, und laufen bei der nächsten Wahl wieder zur Urne, damit sie solche bestätigen können. Offenbar sind sie zu doof zu begreifen, dass sie nur allerschlimmste Schmarotzer kriegen. Jede Diktatur ist von der Zustimmung des Volkes abhängig, und das läuft FREIWILLIG in Wahlzellen und sagt damit: "JA, Weiter so!"
      Die Demokratie ist eine böse Diktatur der Allerdümmsten.

      • Andor, der Zyniker an

        "Die Demokratie ist eine böse Diktatur der Allerdümmsten."
        Ja, das musste auch wieder einmal gesagt werden.
        Gut an dieser Theorie ist, dass immer nur die anderen dumm sind.
        Der Schlaue geht nicht zur Wahl, denn weiß, dass sich sowieso
        nichts ändert. Er versteht nur nicht warum, obwohl er glaubt,
        er sei gar nicht so dumm. Aber wenigstens hat er begriffen, dass wir
        stehts die "allerschlimmsten Schmarotzer" kriegen.
        Wer an die Macht kommt bestimmen offensichtlich andere, ob die
        Dummen und die Schlauen (also die nicht ganz so dummen) nun wählen
        oder nicht.

      • Im Chor zetern nur AFD Wähler, wenn’s mal wieder nicht geklappt hat genug andere Wähler demokratisch ins Boot zu holen. Meistens war’s ja Wahlbetrug, ansonten sicher schon 51%.

    7. Marques del Puerto an

      Abwarten und Tee …. ääh…. nee lieber Bier trinken.
      Die Gaspreise werden steigen und steigen, man geht von jetzt schon von Mehrkosten zwischen 300 bis 400% aus .Und wie schon bemerkt, es ist Sommer !
      Das dürfte interessant werden im Winter 2022/23 und wie viele sich dann eine Gasrechnung von 5000 bis 6000 Euro noch leisten können.
      Strom und Wasser 100% Steigerung und er Liter Diesel so wie ich heute hörte soll nicht unter 2,80 Euro ab Oktober liegen.
      Es bleibt spannend wie lange das deutsche Wahlvieh das mitmacht.

      Aber Nobel geht die Welt zu Grunde und solange wir in Hasselfelde noch V 8 Partys feiern und den Shelby GT 500 so richtig in den Oarsch treten können, spielt Geld keine Rolle.
      Am Ende wird alles gut, dass hat auch Kai Olaf Schulze versprochen und wenn es noch nicht gut ist, dann ist das Ende noch nicht erreicht. ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • Hallo …. Über ganz Deutschland werden dunkle Wolken aufziehen …. im Moment wird der Scheiss Ukraine Krieg noch geschluckt und den damit verbundenen Preiserhöhungen für kleine Otto Normal Verbraucher , es ist Sommer ,da denken die meisten an Sonne Urlaub in den Bakuluden Staaten und Gartenpartys …. kommt der Herbst wird das Wahlverschaukelte Untertanenvolk mobil ,und mit steigenden Heizkosten jeden Tag neue und Lebensmittelpreisen ….kommt die Kernfusion ….bis auf die höchste Wut Scala …vielleicht wird der 9. November das Ende der Wohlfühllandschaft sein …und die Menschen haben die Schnauze voll von der BRD GmbH …. Die Weisen die jetzt jeden Tag neue Licht am Ende des Tunnels Sprüche klopfen ,sitzen dann gescheitert im Führerbunker und wissen nicht weiter ….Vor dem Bunker warten dann die tausenden Experten für jedes Thema ,die auch jeden Tag uns belustigen mit ihren Expertisen und Weissagungen auf Einlass … Drinne wie bei Adolfen letzte Party ……. Der Staat hat es wirklich geschafft ,die DDR zu überholen und zu verfeinern im Umgang mit dem Personal ….
        Kriegsbeteiligungen und amerikanische Kriegsplanungen sind wichtiger als einen geordneten und soliden Staat zu führen …. seit Merkel ,und noch schlimmer jetzt ,rollt die Katastrophenwalze schon auf uns zu. Deutschland kann nur noch eines machen …raus aus dem Entmündigungssystem EU ,raus aus der Raubrittervereinigung NATO… Die das noch hochhalten nutzen die Vorteile …..

        • Diesen Satz habe nie vergessen an

          Nach der sogenannten Wende musste ich aufgrund einer Verurteilung einmal im Monat beim Bewährungshelfer melden. Mit diesen führte ich auch interessante Gespräche und einmal sagte dieser…..Wer hinter die Kulissen gucken kann, sieht das es in diesen Staat noch viel schlimmer ist, als es in der DDR war….

      • Bedank dich auch mal bei Putin, er tut es ganz sicher auch bei dir und all seinen anderen Verstehern.

        • @Prawda
          Ihre Aversion gegen Putin trägt langsam pathologische Züge
          Der Mann ist nicht an allem Übel dieser Welt schuld.

    8. Habeck ist eine ferngesteuerte Marionette. Wie seine Parteigenossin – die Expertin für Völkerball – Anneliese Bareback.

      • Grün hat Blut geleckt an

        Die Grün Terroristen sind Handlager des Großkapitals und der Waffenlobby. Antideutsche Ideologen, Volksverräter, politische Verbrecher und charakterliche schlechte Menschen ! Genauso durchtrieben wie Merkel, aber zudem noch sau dumm.

    9. Hinter Schloss und Riegel an

      Sie schwören den Eid auf das Deutsche Volk und schädigen trotzdem unser Land, wo sie nur können….

    10. jeder hasst die Antifa an

      Deutschland hat nur noch die Wahl, es vernichtet die Grünen,oder die Grünen vernichten Deutschland.

      • @ Tiffi

        Mach et Komma vor dem „oder“ weck und der Satz ist perfekt. Auch inhaltlich.

        • Marques del Puerto an

          @jeder hasst die Antifa-Satiriker,

          Kinder , ditt hätte es früher zu Onkel Addi, s Tiet nicht jägeben, dass Deutschland das Gas ausgeht ! ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    11. Habeck demonstriert fast täglich, dass er mit seinem MInisteramt total überfordert ist. Dieser Grünling ist die personifizierte Inkompetenz.

      • jeder hasst die Antifa an

        Der ist nur noch Hilflos und Verzweifelt das zeigt heute sein verzweifelter Angriff auf die AfD im bunten Tag um von seiner Unfähigkeit abzulenken,diesen Pfuscher steht das Wasser bis zum Halse

      • Als ob Habeck solche Entscheidungen ganz alleine an der Restregierung vorbei, ohne Berater und völlig unabhängig von US treffen könnte. Wer so was Einfaches nicht weiß ist selber nicht überqualifiziert.

        Putin droht gerade deine Omi erfrieren zu lassen. Kriech dem dafür mal noch irgendwo rein, wirst schon sehen. Steht Putin übrigens immer noch frei seine vertraglichen Pflichten zu erfüllen, In diesen Falle wird ganz sicher niemand russischen Kapitalisten enteignen.Lässt Putin den Gashahn zu, dann ist sowieso egal, dann erst Recht Auge umd Auge. Putins Entscheidung, gut von "Habeck" sich (und mich und DICH) nicht zu erniedrigen. Unabhängig wie sich das ganze entwickelt, Putin wird die Preise niemals wieder senken, egal wie artig du auch sein wirst. Der ist doch nicht doof und verzichtet für dein Sparbuch auf Kohle. Die Gaspreisexpolosion haben russische Militärstrategen schon vor dem Einmarsch einkalkuliert, vllt. war auch das nur der eigentliche Grund, mal so richtig am Weltbedarf mitverdienen, und nicht immer nur billig billig anbieten zu müssen. Wirst schon noch kapieren, dass weder Trump noch Putin unsere Freunde sind.

        • 1. Wähle einen anderen Namen als den Prawda Nick…. Du verkündest Antiputin Propaganda ….Der ist nicht Schuld an dem Vernichtungsplan Russlands durch die Amerikaner …. und das Ende der Diplomatie…. Putin wurde über Jahre hinweg aufgezeigt was ganz offiziell Sache ist …. , langsam aber sicher immer näher den Russen auf den Pelz rücken . Und die Ukraine als korruptes Land wollten sich in das Schlaraffensystem EU einbringen wo noch mehr Kohle abzuzweigen ist ohne auch ihr eignes Volk davon teilhaben zu lassen …. Der Krieg Ukraine ein dreckiges Spiel der USA in Verbindung mit jedem Land der EU ,die alle nur ein Stück Vorteil aus der Vernichtung Russlands haben wollen. Die EU und NATO spielen immer einen auf Demokratie und Völkerfreundschaft …… aber ist einteuflisches Bündnis …. Initiator allen Übels die USA und Deutschland …… Unsere Volksteufel im Bunten Tag brauchen keine Überlegung und Moral um jeden Krieg mitzuführen und mit Schulden zu finanzieren …. haben diese Politiker von liberal,christlich ,sozial kein Gewissen ….. Sie betreten das hohe Haus der Deutschen und verwechseln den Ort mit der Bank ,wo sie nur zum Bankautomaten gehen ….

        • 2. Grosse Reden ….draussen schon Unzufriedenheit der Menschen , aber sie haben ja eine gleichgeschaltete Medienbestrahlung und Stimmungsexperten ,die jeden Tag den grünen Frosch im Wasserglas die Leiter der Zufriedenheit hochklettern lassen … Münchhausens Wohlfühllandschaft noch nicht in vollendeter Blüte .

          Zurück zu Prawda ….. Mir scheint ,du kannst mit dem russischen Wort nicht richtig umgehen zu können …..

          Nenn dich doch ganz einfach Ein betreuter West Verwirrter …

        • jeder hasst die Antifa an

          Lieber Russengas statt Hungern und Frieren sagt die Oma immer oder wie soll sie den grünen Schwachsinn bezahlen.

        • @Ossi

          Mein Nick parodiert russische Pressefeiheit, dein Nick parodiert dich selber.

        • Professor_zh an

          Herr +60 Ossi:
          Der Name ,,Prawda" ist doch Satire pur, lacht Professor_zh.
          Es gab in der SU einen volkstümlichen Spruch, der lautete: ,,In der Prawda [zu deutsch: Wahrheit] gibt es keine Nachrichten, und in der Iswestja [zu deutsch: Nachrichten] gibt es keine Wahrheit."

          Noch Fragen, Kienzle?

      • Marques del Puerto an

        @DeSoon,

        muss er ja auch nicht. Dafür sind ja Berater da die dann wiederum Berater beraten , die dann wiederum insgesamt der Steuerzahler bezahlen darf.
        Ist doch clever oder nicht ?! ;-)

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

    12. Der Kuhfladen- und Melkminister ist ein Dieb mit seinen Äüsserungen !
      Wenn dieser Trottel sich weiterhin mit Russland anlegt und provoziert, dann wird die unnötige Wahnsinns-Spirale bis zum Nullpunkt gehen.
      Glaubt dieser Minusmensch etwa dass er seine übetriebene Selbstgefälligkeit überleben wird wenn Russland wirklich loslegt ?
      Stehen unsere Politschranzen etwa unter Drogen ?
      Ansonsten kann man sich nicht erklären warum solche Pfeifen so Destrukiv sind !

      • Der Kuhfladen- und Melkminister ist ein Dieb mit seinen Äüsserungen !
        Wenn dieser Trottel sich weiterhin mit Russland anlegt und provoziert, dann wird die unnötige Wahnsinns-Spirale bis zum Nullpunkt gehen.
        Glaubt dieser Minusmensch etwa dass er seine übetriebene Selbstgefälligkeit überleben wird wenn Russland wirklich loslegt ?
        Stehen unsere Politschranzen etwa unter Drogen ?
        Ansonsten kann man sich nicht erklären warum solche Pfeifen so Destruktiv sind !

        • Ich wollte nur berichtigen und kein doppelten Kommentar hinterlassen, ich bitte um Gnade !
          ;-D

        • Professor_zh an

          Nicht weit gekommen…

          Schon alleine die Spirale, die bis zum Nullpunkt geht, ist eine Kuriosität. Sie erinnert Professor_zh an den Sportkommentator, der sagte: ,,Der Countdown für das olympische Boxturnier beginnt bei null." Fragt sich nur: ,Wo soll denn das enden?’

    13. Wie darf man sich das vorstellen, wenn US-Tanker mit LPG irgendwo in der Ostsee anlanden? Wenn man sich das auf der Weltkarte ansieht, muss man vom Atlantik erstmal in die Ostsee vordringen. Wahrscheinlich an der Küste Dänemarks vorbei? Also logistisch gesehen ist das nicht die kürzeste Lieferadresse. Was die FFF-Jugend dazu schreien wird.

    14. Hier merkt man voll das die grüne Roberta nicht dem Deutschen Volke laut Amtseides dient, sondern für US-Interessen für das Internationale Kapital. Wenn die ganzen Wassermelonen Volkstreter mit ihrem antinationalen Kurs so weiter machen, wird auch in erster Linie der goldene Westen leiden und da helfen keinem linksliberalen Bessi-Wessi-Gutmensch irgendwelche Zirkusschreie( also da meine ich: Nazis Raus!, Nie wieder Rassismus.. blablabla ANTIFA). Da wird aus der Armut schnell die Kriminalitätsrate hochschnellen und prompt geht es zur Terror und Bürgerkriegsgefahr. Mich tät es echt nicht wundern wenn in Westmetropolen plötzlich vom Minarett aus eine Islamische Revolution ausgerufen wird und letzlich IS-Regionen im Westen stehen… das tät nämlich für die weibliche Bevölkerung den Frisörbesuch ersparen weil man da ein Kopftuch tragen muss laut Sharia… und da nehme ich an sind viele Gretagirls und Punkrockmädels darunter, ob denen so eine tolerante Kultur gefallen würde??? Ich glaube Nein!!! mfg

    15. Dann macht Putin den Gashahn ganz zu. Was ist damit erreicht? Das wenige Gas aus Russland fehlt dann auch noch. Sind die wirklich so blöd oder hat das alles einen anderen Zweck?

      • Es geht ja darum uns Deutsche abzumelken !
        Eine künstliche Verteuerung, auch Inflation genannt, soll die Bevölkerung auf Linie bringen um weiter aufgehetzt zuwerden gegen Russland.

        • An L.Bagusch: da haben sie völlig Recht, in erster Linie soll es an uns tolerante moderne deutschlachenden Besitz-Burger gehen. Dieses Szenario wurde 1896 herum geplant weil das Deutsche Reich zu stark war für das British Empire mit dem Commonwealth. Deswegen waren vielleicht 5 Deutsche Kolonien zu viel. Deswegen gab es vor 1914 uns Deutsche Hunnen, nach dem Dolchstoßverrat 1918 -1933 gab es den ersten Schuldkultmodellversuch in Europa das wir Deutschen die Kriegstreiber waren und sind. 1939-1945 waren wir eh schuldig und die bösen Krauts. Dann kam die Aufteilung zwei deutsche Staaten 1949 die Westzone hatte 3 Betreuer unter humaner Führung der USA, gefolgt von seinen beiden Vasallen GB, Frankreich, östlich& Mitteldeutschland die SBZ im DDR-Teil die UDSSR. 1989 gab es eben die Montagsdemonstrationen und letzendlich am 3.10.1990 die Scheineinheit. Im alten DDR-Gebiet also Mitteldeutschland gibt es eben noch genug BIO-Deutsche und das ist den ganzen NWO-Propheten der größte Dorn im Auge, um gerade das Herz Europas umzugestalten. mfg

        • möller an 25. Juni 2022 21:27

          das wir Deutschen die Kriegstreiber waren und sind. Das wird ja auch nicht bestritten …..

          Und Kriegstreiber ist Deutschland bis heute….. Amerikas Bluthund …… gegen Russland … Olaf fass ….

          und die grünen Froschkrüten versuchen ihre besten Kläffer bereitzustellen ….Anton der bayrische Rottweiler ….
          die CDU der zahnlose altgewordene Dalmatiner Friedrich ….
          bei den Liberalen eine in Rente gealterte Hündin aus dem Wurf der grauen Fletscher …
          Schade fehlt nur noch der Schulz Bullterrier aus Würsen …. dem Ex Vorkoster heiliger EU Drinks auf Kosteen der Gemeinschaft …

          Das Wort zum Sonntag …. Herr erlöse uns von dem Bösen ,denn wir könen nicht mehr vergeben …. AMEN

    16. Dumm, dümmer, Sozialdiktatoren? Der gelegentlich noch minimalst neutrale österreichische Rundfunk meldet: "Am Mittwoch hat Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) angeblich mit dem Kiewer Bürgermeister Witali Klitschko telefoniert. Wie jetzt bekanntwurde, ist auch Ludwig – ähnlich wie seine Berliner Amtskollegin Franziska Giffey – einem Deepfake zum Opfer gefallen."
      Fake-Obrigkeiten und Fake-Medien? Wahnsinnige befehlen, Wahnsinnige folgen. Und Grünschnäbel wie die Habärbocks mit ihren "Todesstern*innen" wüten noch schlimmer und ihr Gefolge ist noch dümmer.

      • Österreich ist doch gar nicht Neutral, die reiten doch mit auf den Gäulen des Untergangs !

    17. Norbert Nothdurft an

      Liebe Kinder!
      Es trug sich zu, als ich noch ein junges Kind war. Es gab noch keine nutzlosen Habecke, Baerböcke und Energiewender. Wir verwendeten Stadtgas. Es kam nicht aus Russland. Das produzierten die Stadtwerke und es wurde vor Ort eingespeist und verbraucht. Da konnte im Weißen Haus und im Kreml hausen und walten, wer wollte. Mit dem Einsatz importierten Erdgases verwarf man diese Technologie und es fand keine Weiterentwicklung statt. Genauso, wie bei unzähligen anderen nützlichen Dingen.
      Und nun haben wir den Salat!

      • genau so war das, hier in Dresden wurde 1992 umgestellt, in eine, der ehemaligen Gasspeicher befindet sich nun das Assisi-Panometer…

      • Nobert, die Sache mit dem Stadtgas ist an mir komplett vorbeigerauscht. Peinlich. Unser Stand der Technik sollte es eigentlich zulassen. Was die anderen Aspekte, das betrifft auch die ökonomischen Berechnungen/Bedingungen, muss ich mich reinfuchsen. Das ist mir zu viel über den Jordan gegangen.

        "Mit dem Einsatz importierten Erdgases verwarf man diese Technologie und es fand keine Weiterentwicklung statt. Genauso, wie bei unzähligen anderen nützlichen Dingen."

        *Kopfnicken*

      • Sie haben mich zum Nachlesen genötigt! Im Westen hatten wir die Stadtkokereien früh dicht gemacht.

        „Die sowjetische Seite verpflichtete sich im Gegenzug, vom 1. Oktober 1972 bis 1992 52 Milliarden Kubikmeter Gas im Wert von 2,5 Milliarden DM nach Westdeutschland zu liefern. Damit war auch der Kredit zu tilgen. Die Ruhrgas AG übernahm die Aufgabe, das sowjetische Gas in der BRD zu verteilen.“

        Mit Devisen beziehungsweise Mannesmann-Röhren gegen russisches Erdgas lief der Deal bereits ab 1972 über die feindlichen Linien.
        Liegt also heute daran, dass West und Ost damals andere Regierungen hatten.

      • @Norbert Nothdurft
        ich versuche den lieben Kindern auch schon länger zu erklären, dass Russengas(Abhängigkeit) nur die Nachgeburt der grünen Energiewende ist. Ob sie mir nicht glauben weil ich Prawda heiße, oder ob sie so was Kiki-Einfaches generell nicht kapieren weiß ich genau. Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem.

    18. Habeck spielt wieder einmal verrückt – Und das alles nur wegen dieser kriminellen korrupten Ukraine.
      Der Drecksstaat ist vollkommen pleite und lebt nur noch von unserem Steuergeld.
      Unsere erbärmlichen Figuren hetzen solange, bis auch die Deutschen in Deckung gehen müssen.
      Ukraine interessiert mich absolut nicht. Sollen die dorthin gehen, wo der Pfeffer wächst.

    19. Der "Märschenbuch-Onkel" will enteignen und die russische Regierung noch weiter provozieren ?

      Kinderbuchschreiber, ungelernte andere zum Teil ohne jegliche Ausbildung.
      Solche naiven Figuren halte ich als Mitglieder einer offiziellen Regierung für absolut ungeeignet wenn nicht sogar gefährlich.
      Der dumme Deutsche wird erleben was er mit seinem Wahlkreuz in 2021 angerichtet hat.
      Die Bande bringt uns alle in Teufelsküche.
      Wer weis überhaupt, in wessen Auftrag das alles so geschieht ?

      • Mueller-Luedenscheid an

        Schon 1999 haben die Grünen und Roten ihre wahre Gesichter gezeigt, als Kriegsverbrecher und Massenmörder (Bomben auf Belgrad), machte sie sich damals schon unter den andren Galgenvögeln ( US Präsidenten) einen guten Namen als befehlsempfangende Volltrottel.
        Für die Grünen gibt es nur eine Bezeichnung: eine wohlstandsverwahrloste, sozialschmarotzende, drogensüchtige, pädophile, internationalistische Kommunistenclique, die gemeinsam nicht einmal die Hirnmasse einer Kakerlake besitzen.

    20. Sokratismus Siegt. an

      Art. 14, III GG: Enteignungen sind nur gegen angemessene Entschädigung möglich. Das gilt auch für Eigentum ausländischer Firmen. Wird sehr teuer.
      Wenn sich das System das eigene Grab schaufeln würde, wäre es ja das beste, was überhaupt passieren kann. Da die Umstellung auf reinen Agrarstaat keine Mehrheit finden würde (wie ein halbwegs kluger Kopf, der wie ein Leuchtturm aus diesem Forum ragt, schon bemerkte) ,wäre es doch das beste, wenn die Umstände diese Umstellung e r z w i n g e n würden. Ich sehe den nächsten Jahren mit Interesse und ganz gelassen entgegen. Obwohl ich heute für Quark und Sardinen fast das Doppelte bezahlt habe wie vor 8 Tagen. Wie man derartige Preissprünge "inszenieren" kann, weiß ich nicht. Aber ein Zufall ist das nicht, hat auch nichts mit Russlands Invasion zu tun. Immerhin ist aber ein plausibles Motiv erkennbar . Die "Praktiker" alias Kapitalisten wollen mehr verdienen und der Staat muß mehr Steuern einnehmen, weil die Ausgaben für Corona u. Stellvertreter-Krieg drücken.

      • Ich bin mir sicher, dass sich schnell ein gutes Gesetzt machen lässt, das "Art und Ausmaß der Entschädigung"regelt. Vllt. werden auch durch Vertragsbrüchigkeit entstandenen Schäden gegengerechnet. Putin kann ja klagen. :-)

        • Hm,ja , lässt sich . Nur müßte es sich an der Eigentumsgarantie verfassungsrechtlich messen lassen. 1 Kilo Kaffebohnen für Gazprom ginge nicht. Natürlich kann Gazprom ( nicht Putin ) klagen , hat ja Zeit. Überhaupt ließe sich mit dieser Verfassung die viel wesentlichere Enteignung aller Produktionsmittel ,allen Grund und Bodens n i c h t bewerkstelligen. Deshalb ja ist Revolution nötig.

      • Habeck kennt nur …Gullydeckel …. und hat keinen grünen Schimmer von den Rechten …..Die Grünen leben in diesen Tagen wie ein Indianerstamm ….die Hurratrommeln dieser verzeckten Sekte sind nicht zu überhören …..
        Und die Rauchzeichen am Horizont können bald die fliegenden Tomahawks aus Russland sein ….
        Wer noch glaubt , die Deutschen haben auch nur eine Person ,ausser Gysi …der mit den Russen noch etwas beschnaken kann ,der folgt einem Irrglauben …. die Worte der Vernunft hätten nach den Reden von Putin in dem Labberhaus Taten folgen müssen und nicht …Putin ist ein Trottel ,denn machen wir platt …Bis der was merkt tanzen wir die Betthoven Sinfonie um 9.00 Uhr in der Frühe auf dem Roten Platz ….
        Aber ….. zu spät ….. Putin und Kollegen sind klüger als der NATO Kegelclub und der EU Blabla Verein … aber sie haben eines gemein am guten …es gibt immer einen guten Staats EU Drink auf die vergangene Zukunft ohne Putin …. Nun verwünschen sie ihn mit Krebs …. Zigeuner lesen das bei Stoltenbergzwerg aus der Hand ….

    21. Ich muss mich wundern was aus den einstigen Pazifisten geworden ist, sie liefern heute Waffen und eskalieren zum Krieg!

      Es sterben Menschen auf beiden Seiten der Front, immer mehr Waffen zu liefern ist keine Lösung, schon gar nicht wenn der Verlierer bereits bekannt war.
      Immer mehr Sanktionen und damit noch mehr Eskalation ist dämlich und schadet ganz Europa, es ist vorsätzlich und verwerflich!

    22. SchauinsLand an

      Rezensionsnotiz zu Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.05.2007 "Unter dem Gully liegt das Meer"
      Jürgen Kaube kommentiert Robert Habecks und Andrea Paluchs Jugendbuch über eine Gruppe Jugendlicher, die zum G-8-Gipfel in Heiligendamm fährt, um gegen die Weltherrschaft des Kapitalismus demonstrieren, süffisant als "rührend". Wirklich ernst nehmen mag er die Geschichte über eine Protestreise, die für die Jugendlichen zum Bildungserlebnis wird, nicht. Dafür haben die Autoren für seinen Geschmack zu dick aufgetragen, zu viele Phrasen über Verantwortung und philosophische Diskussionen über Gott, Liebe und das Ich eingearbeitet. Die Sprache des Buchs rückt er in die Nähe des "kritischen Kitschs". Überhaupt scheinen ihm aus den Jugendlichen nicht Jugendliche zu sprechen, sondern besorgte Eltern aus dem "nachhaltigen Milieu". Insofern betrachtet er das Buch auch als "klassische Erbauungsliteratur".

      • @SchauinsLand
        Danke für die Mühe. Das war nicht wirklich eine Empfehlung. Sollte es sicher auch nicht sein.
        Grünsozialistische pittoreske Bigotterie – eine komische Art der Realitätsferne. Habeck eben. Das tue ich mir nicht an.

      • Ob das Buch nun fortgesetzt wird mit einer neuen Tieffliegergeschichte vom G 7 Zwerge Gipfelhoppsen ohne Madam Merkel ???

    23. HEINRICH WILHELM an

      Gutes Team: Habeck will Nord Stream 2 enteignen und die Lambrecht steht unmittelbar davor, der Ukraine zum Endsieg zu verhelfen.
      Die Lambrecht ruft: "Der Theo war’s, der Theodor, mit dem großen Ofenrohr!" (https://twitter.com/i/status/1539814293750927360)
      Dieses Gehopse haben wir nun als „Verteidigungsministerin“. Putin wälzt sich vor Lachen auf dem Kremlboden und ringt nach Luft.
      Wenn Putin miese Laune hat, fragt er den Lawrow: „Sagen Sie Sergej Wiktorowitsch, hat die Hampel-Koalition nicht mal wieder einen gucken lassen?“ Und wetten? Die Ampel hat…

    24. Wie bitte?
      Als Verteilernetz für Flüssiggas nutzen?
      Wann?
      Dazu müsste die Pipline auf deutschem Grund umkonstruiert werden. Zeitaufwand/Planung/Ausführung/Abnahme.
      Benötigt der Rufer in der Wüste eine Therapie?
      Wo soll das Flüssiggas denn modifiziert werden, gibt es weitere Anschlüsse, die eine saubere Durchleitung zur verarbeitenen Raffinerie ermöglichen?
      Diese Type ist wirklich geistig …….., von Technik keine Ahnung, Vollvakuum, nix drin,….schmeißt den endlich Vogel raus…der taugt ja noch nicht mal für eine Sendung mit der Maus.

      • INNERLICH_GEKÜNDIGT an

        Das wäre tatsächlich dringendst nun der Anfang der Lösung: "schmeißt den endlich Vogel raus…" Aber nicht nur den! Den Preis bekommt, der sagt, wer das erledigt …

      • Bitte keine Beleidigungen des Schrifsteklleneden Politikers ….der hat ein Fachbuch geschrieben …. etwas mit einem Gully…. , ob er Gossenerfahrung hat …zeitweise in der Kanalisation unterwegs gewesen zu sein ??
        In der SPD ist auch eine Schriftenkundige und Analystin ,in Kollegenkreisen SPD Fresseklopperin genannt … ,die hat eine Studienabhandlung geschrieben …..höchster Intelligenz ,über das Happy End deutscher Liebesromane …. an einer katholischen Akademie ,oder war es ein Kloster … vergessen … Ja deutsche Liebesromane ….Schmalz auf weissem Papier wofür ein Baum geopfert wurde.

        • INNERLICH_GEKÜNDIGT an

          Lieber Ossi ++,
          der gehört so schnell wie möglich IN die Kanalisation! Aber die Fresseklopperin spielt doch eh keine Rolle mehr z.Z., oder? Jetzt iss doch die Teppichlegerin dran, Tschuldigung, die Informaticker:In, die alle Sonntags zu Fuß gehen lassen will. Wär doch klasse heute! Endlich mal keine Tempo70-Raser mehr in unser 30er Zone! Wird Zeit dass man hier alles auch mal positiv sieht! Nur so kommen wir wech vonne Beobachtung und knallharter Gechneranalanalyse!!

      • Durchdenker an

        Quatsch!! Vor Putin kriechen!
        Wer sich mit Schwulen- Mördern gemein macht (Katar) der kann auch mit Ländern die einem nicht passen normalen Handel treiben!!
        Wohin Eure ver….. Ideologie und Euer politisches Handeln das Land und seine Menschen treibt: können die Politiker ja nicht sehen. Den Hals ständig nach Osten verdrehen und: Nicht sehen (Wollen??) wie im Westen das eigene Volk leidet! Wo? Dann schaut Euch einmal die Bilder vom Ahrtal usw. nach EINEM JAHR Hochwasser an!! Sieht iommer noch so aus als ob die Ukrainer Häuserkampf grübt hätten!
        Und Fast Unzählige Opfer warten heute noch auf die versprochenen Hilfsgelder! Politiker haben versprochen mit Geld zu helfen, In Wirklichkeit bekommt das WORT " Versprechen" eine ganz andere Bedeutunng: Man hat sich; "versprochen"!! Sehet wieviel den Regierenden das eigene Volk wert ist!
        Aber Milliarden an fremde Länder und Despoten geht ohne Versprechen- sofort!!

        • Zensuropfer an

          Katar ist noch besser als Russland ? Tötet Schwule ? Muß ich mir als Urlaubsland vormerken, für den Spätherbst.

        • har har,
          Schwulenschlaraffia Russland oder was?

          Ihr seid übrigens immer am Thema vorbei. Will ja niemand in Katar und Co einkaufen, nur weil die sharia so schön ist.
          Ist nur euer Strohmann, dass man russische und saudische Moral gegenrechnen muss. Volkswirtschaft hat nichts mit Moral zu tun und ist auch kein Wunschkonzert für Halb-Menschenrechtler. Wenn ihr von den Moslems nichts wollt, dann tankt gefälligst nur dort, wo norwegisches und russische Öl zu Benzin verarbeitet wurde. Achtet künftig drauf, dass euch keine Katargas ins Haus kommt.

      • Frag doch mal die Menschen in der Ukraine was sie wollen?
        Noch mehr Krieg sicher nicht.

      • Umgekehrt wird ein Schuh draus. Putin kann gerne anbieten, zur Vermeidung von Enteignungen, weiter Gas zu liefern, seine Verträge zu erfüllen. Hab ich nichts gegen!!!
        Sollte er sich aber weigern, nur weil wir hier nicht wegschauen mögen, dann aber Hallo. Ich würde alles was auch nur irgendwie russisch aussieht enteignen und mit russischem Enteignungs- und Oligarchengeld Gas für Deutschland einkaufen, bzw. den Mehrpreis dafür ausgleichen. Kein Russe würde bei mir dann je wieder einen Geschäftsfuß auf deutschen Boden kriegen. Europa sollte da an einem Strang ziehen!!! Sollt mal sehen, wie der Größenwahnsinne aus dem Kreml dann im Strahl kotzt und von seinen Wählern eingenordet wird.
        Eure pfiffige Unterwerfungsstrategie führt nämlich zu genau dem, was ihr eigentlich garnicht wollt. Der Drops vom billigen Russengas ist seit Putins Überfall auf die Ukraine endgültig gelutscht. Ihr dürft der Realität gerne ins Auge sehen, bzw. werdet es irgandwann sowieso müssen. Niemand verlässt die Nato und marschiert an Putins Seite, darum könnt ihr die Wunschfee 100x täglich drum bitten, ändert nichts daran, ist ja albern!

        • Du bist schon so lange im Forum und verstehst immer noch nichts.
          Die Kommentare werden nicht besser, verständlicher wird es auch nicht, was ist nur falsch gelaufen?
          Traumatisiert, zu wenig Zuwendungen, Einfühlungsvermögen..wie können wir dir helfen..lass es uns wissen…!

        • (..) Niemand verlässt die Nato und marschiert an Putins Seite (..)
          Ist wirklich eine moralische Zwickmühle mit den Bündnissverpflichtungen. Die Amerikaner wären verständlicherweise verprellt und würden das nie vergessen. Wahrscheinlich würden sie auch Taten folgen lassen.

        • @LLDO

          Zurückgefragt, was ist bei dir selber schiefgelaufen, dass du unbedingt "persönlich" werden musst? Bleib doch beim Thema und "erledige" mich sachlich/faktisch/argumentativ, versuchs zumindest gelegentlich mal.

        • @Peter R.

          Du hast es doch verstanden.
          Selbst wenn ich der Meinung wäre, dass uns das tatsächlich nichts angeht, entbindet mich das nicht von der Anerkennung der Realitäten. Wenn 101%ig klar ist, dass die Hilti nicht zu haben sein wird, kann man entweder trotzdem drauf bestehen, beißen, spucken, kratzen und sich auf den Boden werfen, oder man nimmt sich ein Hämmerchen und klopft die Wand von der anderen Seite durch.
          Wenn man das Team definitiv nicht wechseln kann, bleibt denklogisch nicht viel übrig. Eigentore schießen, sich selber auf den Kopf pullern wird nicht hilfreich sein.

        • Wenn man deine Texte liest ….. muss man annehmen ,du bist der Pförtner von der grünen Hundehütte ….. Hast du zuviel Kaugummi im Übereifer verschluckt ,oder weshalb klemmt bei dir das logische Denken …wer den Russen seit fast 130 Jahren den Kreml wegnehmen will…. Verstärkt seit 1017 als Lenin den Weg des Widerstandes gegen die Kriegstreiber aller Herren Länder ausrief … 10 Tage die die Welt erschütterten …das solltest du mal lesen ,vielleicht gebe es dann keine PRAWDA Proklemation mehr ,sondern nur noch die Kapitulatin von Karlshorst zu Berlin ….. , die die Grösse deines Kopffeindes zeigt …
          Wetten …wenn du bei Stasirentnerin Kahane solche Texte schreibst , muss du nicht mehr im grossen Schreibsaal dichten ,sondern bekommst ein sonniges Büro mit Aussicht auf den Bunten Tag …. und regelmässiges Kaffeekränzchen mit dem Bettler Melnik ….
          wertvolle vertrauensvolle Witze über Putin … Putin tanzt nachtens mit Nachthemd im grossen Tanzsaal im Kreml au seinen Milliarden ….

        • Zensuropfer an

          Schlauer Rangierer, da irrst du , es ist keineswegs eindeutig, ob man den Laut aus dem Cyrillischen mit W oder mit V übertragen sollte.
          Wladimir oder Vladimir ist beides richtig .

        • Andor, der Zyniker an

          @ L. Bogush

          Übrigens: Wolodimir klingt wie Waladimir.
          Nur die Deutschen wissen’ s besser.
          Russen sprechen das a wie ein o bzw. umgedreht
          oder lassen’ s ganz weg und die sogenannten
          Ukrainer sprechen das o wie ein a bzw. umgedreht
          oder lassen’ s auch weg.
          Die Niedlichkeitsformen beider heißen Wolodja,
          Wlodja, Wladi bzw. Waljuschka usw.
          Kann man alles auch mit V (wie Vögel) oder
          sogar mit F (wie f,,,n) schreiben.
          Nur Pf (wie in Fund) und Ph (wie in Füsik) sind nicht
          gebräuchlich.

      • Jo. Wobei das ja nur eine Frage des Standpunktes ist. Transatlantische Feinde der deutschen und europischen Interessen wie die Grünixe Habäckchen, Bareback oder Hofreiter sehen eine Kooperation mit Russland als Kriechen an. Aber sollten uns wirklich die Standpunkte der Einflussagenten raumfremder Mächte interessieren?

        Übriens soll ja auch nur unsere Praktikantenregierung (und die der anderen europäischen Länder auf dem Holzweg) vor Putin kriechen. Was aber ja nicht nötig wäre, hätte man sich den doppelmoralischen, heuchlerischen und äußerst dummen Wirtschaftskrieg gegen Russland (auf Geheiß Washingtons) gespart.

        Siehe hierzu

        https://www.compact-online.de/alarmstufe-rot-habeck-gruene-loest-notfallplan-gas-aus/#comment-530481

    25. Friedenseiche an

      Seit 20 Jahren lag ich nicht daneben. Mein letzter Rat legt euch vorräte an vor allem blaue Bohnen. Ich rieche einen Killer oder sionisten aus 10 km Entfernung. Die gehören ALLE dazu und werden alles tun was ihr niemals als Alptraum träumt. Mögen viele von euch überleben meine Schwestern und Brüder

      • Warum hat ein so fähiger "Seher" und Wahrsager wie du dann nicht mal eine Berufsunfähigkeitsversicherung und muss hier permanent rumjammern weil die Kohle knapp ist? Für sich selber keine Vorsorge treffen, aber den "Schwestern und Brüder[n]" kluge Ratschläge erteilen. So was kann ich leiden, Kuckucksnest.

        • Sowas schreibt also ein geistig Blinder !
          Geh zu deiner Mutti, die macht dir bestimmt ein schönes Nutellabrötchen für ihr geistigkranken Liebling.
          :-D

        • PS

          Meld dich gelegentlich auch mal beim "Satieriker". Schreibt sich mit "ck".

        • Im Puff beim Bett machen an

          Wenn Compact mitmacht, können wir uns gerne über unsere Mütter austauschen, nach unten kann ich immer (wenn ich darf!)

        • Putin könnte natürlich noch etwas cleverer agieren!
          Er könnte die ausländischen zugereisten kriminellen Clans, welche ja hier herzlichst von deutschen Politikern , rein gewunken wurden, mit etwas Barem oder Waffen, locken.
          Denen ist doch völlig egal, was deutsche Politiker oder Richter von sich geben. Sie haben vor keinem dieser Schwachstruller angst!

      • Durchdenker an

        asisi1
        Das braucht er erst dann zu machen wenn er so viel SONDER- Vermögen hat wie Habeck Scholz usw.!!
        Putins Russland hat so viel echtes Vermögen so viel kann sich Deutschland nicht einmal erträumen!! Und wenn Scholz noch so schöne Wörter für seinen Schuldenberg erfindet. Schulden werden auch dann nicht zu Vermögen wenn man das wörtchen SONDER davor setzt!!
        Und anstatt immer neue Schlden aufzunehmen- schickt mal den FINANZER Lindner nach Amerika . Soll er sich einmal nach Jahrzehnten Deutschlands Goldvorrat anschauen!! Wenn noch vorhanden! Und dann nach Moskau und mit Putins dessen Goldschatz ansehen. Mehr ist zu einem aktivieren von Putins- Inkasso nicht zu sagen!!!

        • Lindner soll nachsehen ob die leeren Paletten sauber gereinigt wurden ….schade die Kosten für den Flieger ,oder stellt Hofreither sein grüngetauftes Dreirad zur Verfügung : Model Bayrischer Fuss Porsche ??? Da kommt Lindner aus Trasatlantien zurück mit Knielangem Talibanbart …. Weiss er nicht ,dass nur der liebe Gott den Code geben darf für die Inaugenscheinnahme der leeren Paletten ?
          Kann ja nicht jeder einfach so antanzen und was sehen wollen …. in Amerika sind die nicht bei Wünsch dir was ….. Er kann sich eine Stinger Rakete kaufen …,aber , nicht von Goldreserven faseln …. Biden hält ihn doch glatt für einen deutschen Versicherungsvertreter …..

    26. Thüringer an

      Die Idioten wollen unbedingt einen Krieg gegen Rußland welcher dann diese
      elende BRD ein und für alle Male auslöscht und zwar verdienter Maßen.
      Gestern Abend auf Servus TV, talk aus dem Hangar. Fürstin Gloria von Thurn
      und Taxis sagte unter Anderen vernünftigen Dingen, ob denn jetzt doch noch
      der Morgenthau Plan umgesetzt wird.
      Es kotzt mich an diese verdammten Drecksäcke, welche diese BRD endlich total
      fertig machen wollen zu sehen. Mir reichen schon deren Viosagen hier auf den
      Compact Seiten ! Es ist einfach zum wahnsinnig werden was hier passiert!
      Weitere Waffenlieferungen an die beschissene korrupte Ukraine und wenn Scholz
      das nicht macht, läßt Selensky seine dümmste Sau, Melnik, von der Kette, der dann
      wieder die gesamte deutsche Bevölkrung aufs Übelste beschimpft.
      Verdammte Scheiße, in was für einer Zeit leben wir denn ???
      Wer bgeht denn gegen diese deutschfeindlichen Schweinebacken endlich mal
      wirkungsvoll vor ???
      Putin, Du hast doch Raketen die auch die derzeitige "Behausung" vom Oberfuzzi
      hier zielgenau treffen können …

      • Er könnte doch auch einmal zwei solche Dinger ausprobieren, wie damals die Amis!
        Er hat noch zwei gut! So als Ziel würde ich dann einmal Berlin und Brüssel vor schlagen, denn da ist das Übel von Europa am Werk.

      • @ Thüringer

        Also einen Krieg gegen Russland brauchen wir nicht. Ganz einfach deshalb, weil die Idiotie uns vorher schon vernichtet hat.

      • Mehrfachsprenköpfe besser …. 66 Treffer auf einen Streich …und Ruhe in der Bunten Rappelkiste Deutschland …. Frösche werden rechtzeitig gewarnt ….. im Teich abzutauchen …

        Putin brauchen wir nicht auffordern …,deren wichtige Ziele sind gespeichert und auf Knopfdruck erscheint der Kurier mit seiner Ladung am Himmel ….

        Politiker leben gefährdeter als eine Bande Mafia …die sich eventuell gegenseitig wegblasen …,aber wer Putin ärgert , der bekommt besuch ….Vom Himmel hoch da kommen sie her …… und brauchen keinen Kompass mehr …

      • Hans von Pack an

        @ Thüringer –

        …schlimmer als der "Morgenthau-Plan"! Der sah wenigstens den Reset Deutschlands in einen "Agrarstaat" vor – die grüne Pest hingegen zerstört sogar unsere Landwirtschaft. Beseitigt endlich die Grünpisser, bevor diese in der Weltgeschichte einmaligen selbstmörderischen "Todesschwadronen" im Gewand kleinbürgerlicher Kinderbuchautoren und Koboldexpertinnen uns und das von uns wieder aufgebaute Land vollständig ruiniert haben! Gospodin Putin, wie lange wollen Sie diesem Treiben noch tatenlos zuschauen?

    27. 1.Habek macht sich wirklich als grosser Landesonkeleinen Trottelnamen …
      – Habek „Lehman-Effekt im Energiesystem“ Neu – "Habeck will enteignen …".
      ….hinter dieser Pipleine stehen auch andere Investoren ,die diesem Provokateur das nicht durchgehen lassen … Und richtig so ,denn fremdes Eigentum kann man nicht so nach grüner Froschmanier abziehen .Ich habe um Rat und Info bei Wikipedia nachgeschlagen …. was hinter diesem genialen grünen Genie steckt …,was er so drauf hat ….
      Bin fündig geworden …… Deutscher Politiker und Schriftsteller ……
      Anmerkung : Als Schriftsteller scheinbar nur in grünen Kreisen bekannt …. und als Pflichtbuch eines Autors in Bibliotheken eingestaubt …
      Als Politiker …. Selenskis Ebenbild …Schauspieler , Auf den Putz Klopfer … Null Ahnung von Wirtschaft …. Bei Reden hört man seine Mentalität raus …wie auf einer Buchbekanntmachung vor vergrüntem Publikum … Auch Mutti Merkel radebrechte wie ein Jungpionier …
      Aber weiter : Ist beschrieben was er für Weltpublikationen auf die Menschheit abgeschossen hat …darunter ein Schmöcker mit dem Titel
      "Unter dem Gulli ist das Meer" Deshalb hat er nun in seiner Funktion nur den Gullydurchblick .

    28. (..) Pläne umzusetzen, die wohl schon lange in der Schublade lagen (..)
      Der hat doch gar keinen Plan, sondern einzig die Frechheit mit permanenten Provokationen aufzufallen. Das mag in der Sektion BRD gut gehen aber nicht gegen Russland, weil die noch alle Latten am Zaun haben.