Dramatik in Thüringen: CDU blamiert AKK, verweigert Neuwahlen. Kemmerich noch im Amt!

62

COMPACT-TV auch heute (Freitag) Abend 20.15 Uhr wieder mit Live-Stream zum Thüringen-Putsch. COMPACT-TV mit neuem Zuschauerrekord.

Die Nacht war dramatisch – und könnte den Sturz von AKK an der Spitze der CDU einläuten: Eigens war die Saarländerin zur Sitzung des Thüringer CDU-Vorstandes angereist, um die Abtrünnigen auf Linie zu bringen. Doch die Männder und Frauen um Chef Mohring blieben hart, fast unverschämt: Auf der Sitzung musste die Dame vier Stunden warten, bevor sie überhaupt zu Wort kam. Ohne gemeinsame Pressekonferenz musste sie später abreisen. Beschlossen wurde schließlich das Gegenteil von dem, was sie gefordert hatte: Die Thüringer CDU lehnt Neuwahlen ab, will im Parlament nach tragfähigen Lösungen suchen. Egal, was man davon halten mag: Damit bleibt die Situation spannend, denn Thomas Kemmerich (FDP) ist immer noch Ministerpräsident! Er hat zwar seinen Rücktritt gestern angekündigt, aber nicht vollzogen. Das müsse er jetzt bis Sonntag nachholen, fordert in einem frechen Ultimatum die Linksfront aus SPD, Grünen und Linkspartei. Könnte mir vorstellen, dass dieser anmaßende Ton Kemmerich eher zum Trotzen bringt…

Über die aktuellen Entwicklungen halten wir Sie täglich mit einem Livestream auf unserem Youtube-Kanal COMPACTTV auf dem Laufenden, Beginn 20.15 Uhr. Die Sendung von gestern Abend sahen über 50.000 Zuschauer, das Exklusiv-Interview mit Björn Höcke sogar über 100.000. Auch die Abomarke von 100.000 hat COMPACT-TV gestern geknackt. Kein Wunder: Nur COMPACT bietet in dieser brisanten Situation aktuelle Nachrichten und Analysen zur Korrektur  der Lügenmedien, und das in professionellem Stil.

JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN! Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Wir erhöhen Quantität, Qualität und Reichweite unseres Kanals – die zwei Sendungen vorgestern über Thüringen, der Livestream gestern und heute Abend (20.15 Uhr) sind ein Beweis, wie oppositionelle TV-Arbeit in zugespitzten Situationen aussehen kann. Bitte bedenken Sie: Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld – für Sie aber sind Sie kostenlos. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir unser Film- und Nachrichtenagebot ständig verbessern können.  Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97.

Das Beste von Höcke aus den letzten fünf Jahren im Originalton: 124 Seiten, 8,80 Euro (Compact-shop.de)

Björn Höce ist der Schrittmacher der Veränderung in Thüringen. Wird Zeit, sich mit dem auseinanderzusetzen, was Höcke wirklich will – und nicht mit dem Zerrbild, das die Lügenpresse von ihm gezeichnet hat. Die COMPACT-Edition „Höcke. Reden, Interviews, Tabubrüche“ gibt im Originalton seine wichtigsten Wortmeldungen aus den letzten fünf Jahren wieder. Hier bestellen.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

62 Kommentare

  1. Avatar
    Hahahassprediger am

    Wer eine Chefin wie A-KaKa hat , kann ja nur verkacken .
    Die verbietet ihrem Mohr(ing) dem roten Rammler aufs MP-Pferd zu helfen,
    aber bitte ohne die AFD. Das nenn ich mal eine Quadratur des Kreises.
    Meine Prognose: 30 Jahre nach dem Sturz der SED lässt die CDU die Hosen runter und ist als Brandmauer gegen die umbenannte SED auch nicht mehr zu gebrauchen. Und wenn sich die ganzen Merkel-Knechte vor der nächsten Abstimmung alle krank schreiben lassen. Müssen bloß aufpassen, daß sie nicht zu nem Arzt gehen ,in dessen Strasse ein AFD-Wahlplakat hängt.

  2. Avatar
    Katzenellenbogen am

    Mutti Irma Bunt grunzt aus dem fernen Afrika „unverzeihlich", „Parteichefin" *hahahahaha* AKK apporiert brav und verlangt den MP nicht mal für Ihren Haufen, sondern für Rot oder Grün, aus lauter Schiss, die Schmuddelkinder könnten einen von den Schwatten wählen, weil sie diese daran erinnern wollen, dass sie noch vor zehn Jahren das gesagt haben, was heute nur mehr die Unberührbaren, die Parias, sagen! OMG, angesichts der bundesrepublikanischen Realität könnten die Autoren von "House of Cards" neidisch werden, dass ihnen sowas nicht selber eingefallen ist…

  3. Avatar
    Juliane Frey am

    Die Parteichefin der CDU degradiert sich zur Steigbügelhalterin eines reinrassigen Kommunisten, eines antiimperialistischen Schutzwall-Befürworters!
    Können solche sogenannten Volksvertreter überhaupt noch in den Spiegel schauen, ohne vor sich auszuspeien?

    • Avatar
      jakariblauvogel am

      ist der ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert und außerdem, der spiegel muß erst noch erfunden werden, daß aus diesem deren fratzen, zerfressen von haß, neid, machtgiert und bösartigkeit als unschulds visagen entgegen schauen.

  4. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Das Bild zum Beitrag sagt mehr, als tausend Worte.
    Diese charismatische Ausstrahlung, diese gewinnende Aura…
    (Ich muss unterbrechen… ich lach mich schlapp!)

  5. Avatar

    Wie? Die Linksextremen haben was gegen Kungeleien?
    Wie war das unlängst mit der antideutsch-rassistischen, global-imperialistischen Buntparteienfront bei der Bürgermeisterwahl in Görlitz?

  6. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Sehr geehrter Herr Elsässer, Ihre Sendung von gestern Abend hätte ich auch liebend gern angesehen. Da diese mit einem wirklich guten Film (Der Praktikant) in Ersten Lügenfernsehen kollidierte, zog ich Robert de Niro vor und wollte danach Ihren Stream schauen. Leider war der aber nicht mehr aufrufbar. Sie hätten also noch mehr Menschen erreichen können, wäre Ihre Diskussion online verfügbar geblieben.

    COMPACT: Die Debatte ist noch online verfügbar:
    https://www.compact-online.de/thueringen-putsch-kemmerich-weg-compact-tv-livestream-heute-20-15-uhr/
    übrigens: heute Abend, 20 Uhr, kommt wieder eine COMPACT-Live-Diskussion zu dem Thema!

    • Avatar
      Rechtsstaat-Radar am

      Zum Thema:
      Wenn es die Merkel-CDU tatsächlich fertigbringt und statt des FDP-Ministerpräsidenten einen Kommunisten, wenn sie also "Insh-Allah-das-ist-der-schönste-Tag-in-meinem-Leben-Ramelow" von der SED, die sich zurzeit die "Linke" nennt mit ihren CDU-Stimmen installiert, dann ist die CDU für alle Zeiten erledigt. Das werden sogar altersverblödete CDU-Wähler, die aufgrund eingetretener Altersmilde Verfassungsbruch wegen moralischer Erwägungen akzeptierten und die CDU und deren Merkel-Feminat allen ernstes noch immer für "konservativ-bürgerlich" hielten, verstehen und nicht mehr vergessen.

      Die AfD wird die Wahl des fanatisch antideutschen Kommunisten Ramelow, der die Zahl (illegaler) muslimischer Migranten in Thüringen durch Maßnahmen weiter erhöhen will, immer wieder thematisieren und der CDU vorhalten können. Erst stürzt sie den FDP-Ministerpräsidenten, dann wählt die CDU den kommunistischen Fanatiker Ramelow – mehr Verrat an bürgerlichen Wählern geht nicht. Und das lässt sich auch nicht mit dem von Merkel bekannten Missbrauch moralischer Erwägungen zukleistern.

      Die CDU ist im Begriff, Suizid zu begehen!

      Was muss noch geschehen, bis endlich die Oberverbrecherin, bis endlich Volksschädling Merkel gestürzt wird?!

      • Avatar
        Sachsendreier am

        "Wo man so eine tolle Regierung hatte in Thüringen und die blöde CDU wollte doch wirklich die Nazis ran lassen!" Diesen Satz hörte ich heute von einem sehr betagten Mann zu zwei Gesprächspartnern sagen beim Einkaufen. Bei den Rentnern, die nur MDR und ZDF hören und sehen, bei dem wirkt die Demagogie tatsächlich "bestens".
        Kein Wunder, dass sich nach Bekanntwerden des Ergebnisses sofort Menschen versammelten, die gegen die demokratische Wahl protestierten. Mein Gott, war die DDR denn wirklich so schön? Oder liebt Gott wirklich die Dummen, weil es so viele davon gibt?

  7. Avatar
    Andreas Walter am

    Meine Vermutung:

    Die Merkelgruppe hat mit Informationen wahrscheinlich noch aus der Stasi-Zeit über viele West-Politiker sich diese nach und nach entweder gefügig gemacht oder vom Hals geschafft. Kleine, schmutzige Geheimnisse, vermutlich meistens nichts wildes, doch genug eben um zu kuschen oder zu gehen.

    Anders kann ich mir so eine irrsinnige Gefolgschaft bis sogar in den politischen Selbstmord nicht erklären.

    Darum muss vor allem Merkel weg, AKK aber wahrscheinlich auch, und noch viele andere mehr. Das ist aber das Problem. Dass fast die gesamte CDU dadurch wahrscheinlich mittlerweile kompromittiert ist, darum kaum einer in dieser Partei noch eine weisse Weste hat.

    • Avatar
      Katzenellenbogen am

      Schmutzige Geheimnisse? Womöglich Fotos von AKK mit einem feschen kommunistischen Stasi-Romeo?

  8. Avatar

    Nu‘ hat’s das Annegret schon wieder vergeigt …

    Bekommt nicht mal diese paar Ossi-Querköppe
    in der eigenen Partei auf Linie.
    Hätte sie vielleicht – wie der smarte Christian von der FDP –
    mit dem eigenen Rücktritt drohen sollen? Besser nicht.

    Wird Zeit, daß unser aller Gottkanzlerin wieder aus
    Deutsch-Süd-West* zurückeilt (wo sie wiedermal
    unsere hart erarbeiteten Glasperlen unter die Mohren
    bringt) und für Ordnung sorgt. Die Thüringer Wahl hat
    sie ja bereits per Ticker annuliert. Jetzt wird sie noch
    den Brexit für ungültig erklären und diesen fuckin‘ Trump
    aus dem Weißen Haus jagen. – Wir schaffen das!!

    – – –

    * Ich weiß, ich weiß …

  9. Avatar

    Welch jämmerliches Bild. Und alles nur weil man "von den falschen Leuten" gewählt worden ist. Demnach müssten man auch alle Gesetze rückgängig machen wo auch nur ein AfD-Abgeordneter mitgestimmt hat. So ein Kinderquatsch.
    Dabei hätte die AfD doch nicht einmal in der Regierung sitzen müssen. Hat doch auch niemand ernsthaft gefordert. Aber lieber hysterisches Geschrei und NSDAP-Vergleiche bis zum abwinken. Darunter geht wohl nichts mehr. Da werden einfach mal Menschen mit einem Tyrannen und mit Massenmördern in einen Topf geworfen und niemand muss sich für diese Vorwürfe rechtfertigen. Und die gleichen Leute belehren einen über Hass und Hetze.

  10. Avatar

    Besser – also wirklich besser – hätte sich die Landtagswahl in Thüringen von Anbeginn bis jetzt garnicht entwickeln können.
    Nein, kein 50% + X Sieg der AfD wäre das bestmögliche Ergebnis gewesen, sondern genau das, was wir jetzt vorfinden.

    Ich schaue eher nach Menschen – wie Höcke, Gauland aber auch Wagenknecht oder Palmer – statt nach Parteien. Auch die AfD im Ganzen sehe ich skeptisch und kritisch (das hat aber damit zu tun; daß m.M.n. jegliche parteipolitischen Bestrebungen bei Strafe verboten gehören – ander Thema.)

    Das was wir hier in Thüringen beobachten, ist ungefähr vergleichbar mit den australischen Waldbränden. "Schon immer wurde der Busch künstlich abgefackelt." Natürliche Feuer fanden dann mangels Nahrung nur begrenzt statt. Seit Jahren gibt es diese Praxis nicht mehr.
    Übertragen auf die deutsche Politik: nationalistisch-patriotische Stimmen wurden Jahrzehntelang unterdrückt, ignoriert.

    Die Folge – wenn es denn mal einen Funken gibt – ist ein Flächenbrand sondergleichen. Und genau der hat mit Thüringen begonnen.

    Der Wermutstropfen: die Kiwis scheinen in Bezug auf die BuschBrände mehr Realitätssinn zu entfalten, als der Michel bzgl. Politik.

    • Avatar

      Klaro.Theorieschwache müssen mehr auf die die Menschen schauen,bleibt ihnen gar nichts anderes übrig. Wenn man die eigene Ehefrau nach 20 Jahren noch nicht kennt,die eigenen Freunde erst wenn sie gestorben sind, was soll es dann ,auf Menschen zu schauen,die man nur oberflächlich von bunten Bildern kennen kann?

      • Avatar

        Verstehe (leider?) nicht was Sie mir damit sagen wollen.
        Bunte Bilder….Die kommen nach zwei Flaschen Chianti und nem Dübel von ganz alleine – da brauch ich keine Mattscheibe.
        Zwar bin ich überzeugter Ästhet – aber: bspw. Höcke und Palmer könnten hä§licher als Warzenroth sein; dennoch höre ich , was sie sagen und sehe, ob sich deren Handeln damit deckt.
        Und: Theorie is was für Denker. Ich bin eher n Macher.

        Und wenn wir schon beim Denken sind: ihre Kommentare entsprechen nicht wirklich dem, was mir in den Sinn kommt, wenn ich "Sokrates" höre/lese.

        Kennen Sie den ersten Teil von ‚Matrix‘?
        Zitat Morpheus: "Nicht denken, Neo. Wissen!"

    • Avatar

      Ja, richtig. Wichtig ist freidenken. Ich lege mich nicht autom. auf -die eine Partei- fest. Konkret: Ein Problem was ich z.B. mit der AfD habe ist, dass diese nicht auf die Geldsystemproblematik eingehen. So äußert man sich stetig über die Enteignung wegen der Negativzinsen, was im ersten Moment ja richtig ist, unterschlägt dabei aber die Zinslast und das die Masse ohnehin keine Vorteile durch Zinseinnahmen hat. D.h. : Man zahlt über Steuern und Komsum i.d.R. mehr an indirekten Zinsen, als das man Vorteile durch Zinserträge hätte (Quelle: Helmut Kreuz, Bernd Send, Andreas Popp). Hohe Habenszinsen müssen durch hohe Sollzinsen bedient werden. Niedrige Habenszinsen können durch geringere Sollzinsen bedient werden. Auch wenn die Zinslast durch Niedrig oder gar Negativzinsen nicht unbedingt gleich sinkt (Verbindlichkeiten bestehen ja weiter), so steigen sie nicht oder nicht mehr so stark, als bei höheren Habenszinsen.

    • Avatar
      Professor_zh am

      Sehr richtig! Das duerre Holz ist ganz natürlich, die Vaterlandsliebe auch!

  11. Avatar

    Diesen Kemmerich halte ich nach wie vor für eine "Eibemme" (sagt ja schon sein Name) !
    Diesen Eindruck hatte ich sofort nach seiner Wahl zum Präsi . Er schaute komplett belämmert aus seiner Wäsche und konnte es selbst nicht glauben was da gerade passiert war. Wenn ich mich zum Kandidaten aufstellen lasse will ich auch gewinnen ! Und wenn ich gewonnen habe freue ich mich darüber und stehe nicht da wie ein begossener Pudel . Aber genau das sollte ja auch gar nicht passieren, der sollte ja nur das Feigenblättchen im Wind für diese Demokratiesimulation darstellen.
    Dann wird er von Kommunisten bedroht, aber schiebt der AfD den schwarzen Peter zu .
    Was ein Laffe !
    Ich wär auch für Neuwahlen in Thüringen. Dann würden dies FDP-Kriecher weg sein vom Fenster und die AfD würde ihr Ergebnis eher verdoppeln! Das wäre ein wahrer Sieg für die Demokratie und für Thüringen/Deutschland !

  12. Avatar

    Das war’s dann Annegret als Bundesvorsitzende der CDU und ausgekuckte Mutti Nachfolgerin.

    Die Merkel wird ihr das nicht verzeihen, daß sie die Thüringer CDU nicht in den Griff bekommen hat.

    2020 ist bis jetzt voller Überraschungen und wetten, es wird so weiter gehen.

    Und die Geschichte um den neuen Landtagspräsidenten ist auch noch nicht gegessen.

  13. Avatar

    Die Farce wird weitergehen. Wenn sich die CDU und die FDP jetzt haben erpressen lassen, wird das für jede Entscheidung der zukünftigen Minderheitsregierung des linksradikalen Blocks gelten. Sie müssen sich immer enthalten, ansonsten würden sie ja gemeinsame Sache mit der AfD machen. Sie können nichts machen. Nicht gegen den linken Block stimmen, keine eigenen Anträge einreichen. Damit fallen FDP und CDU aus dem demokratischen Entscheidungsprozess weg. Sie sind völlig nutzlos.

    • Avatar

      "Damit fallen FDP und CDU aus dem demokratischen Entscheidungsprozess weg. Sie sind völlig nutzlos." …. sind die sowieso . In der SED 2.0 braucht man eben nur Genossen.

  14. Avatar

    Wo sind sie denn die Faschisten?

    Ich frage mich, was ist los im Land, wenn die getarnten Faschisten ihre politischen Gegenspieler Faschisten nennen dürfen aber demokratische Wahlen nicht akzeptieren!

    Wie krank ist eine Demokratie schon, wenn dem Volk einfach diktiert wird was es gefälligst zu wählen hat. Nicht nur, das ihm über ausgelagerte vermeintliche Rechtsprechung der EU einfach aufzukriegen wird, auch seine bereits gewählten neuen Parteien werden ausgegrenzt. Die Medien im Land sind längst alle gefügig gemacht und genau so schreiben sie dann auch, zum Klimawahn und grün- linken Hirnpfürzen.
    Ihnen ist das Papperlapapp in ihrer Politik schon wichtiger als Wirtschaft Wohlstand und Sozialstaat. Ja auch Sozialstaat, weil am Ende der taktischen perfiden Politik die Kassen geleert sind und genau der Sozialstaat gekürzt werden kann.
    Das hat ja bereits überall funktioniert, für neue Zensurgesetze Steuern Beutelschneiderei.
    So frage ich mich nicht mehr wo die echten Faschisten sitzen, bei höchsten Strompreisen Umweltdiktat und Spekulantentum, ich weiß wo sie zu finden sind die Antidemokraten!

    • Avatar

      @ GERD

      Die wahren Faschisten sitzen, gut getarnt als tolerante
      Genderspinner, CO2 geschädigte Klimaretter, Multikulititrottel,
      Schuldkulteuphoristen, also als linke Musterdemokraten in den
      Furzsesseln der sogenannten Altparteien und verkünden dreist,
      Demokratie ist nur, wenn sie selbst an der Macht sind.

      Und wenn Wahlen (noch) nicht verboten werden können, dann
      kann man sie wenigstens ignorieren bzw. solange "demokratisch"
      manipulieren bis alles passt.
      Und das Volk wird mit Brot (auch billigen Tampons) und Spielen
      (Fußball, DSDS, Genderwahn, Djungelcamp u.v.m.) bei Laune
      gehalten, ja selbst mit diesem politischen Schmierentheater .

      Sieht doch alles sieht so schön demokratisch aus und die
      wirklich Mächtigen haben (noch) alles unter Kontrolle.

      Paralyse der Gesellschaft ist Weg und Ziel zugleich.

      So gesehen machen Merkels Hofschranzen alles richtig.
      Die Stiefmutter der Nation ist der Freud‘ voll, sie kanns
      (aus Respekt vor ihrem Amt) nur nicht zeigen.

      Halleluja

      • Avatar

        Der übliche Andor-Käse. Wer die wahren Fascisten sind,können nur wahre Fascisten (wie z.B Sokrates) bestimmen,aber nicht ihr eiernden Irrläufer,die sich ins Hemd machen,wenn man sie,gänzlich unverdient,als Fascisten bezeichnet.

      • Avatar

        @ SOKRATES

        Sorry Sokrates, ich wollte dich nicht beleidigen.

        Offensichtlich fällt es dir schwer, die Feinheiten
        meiner Ausdrucksweise zu erkennen.
        Frage: Was sind die von mir genannten Typen
        dann, wenn sie lt. deiner Definition keine wahren,
        ehrenwerten Fascisten sind?
        Wie wäre es, wenn du anstelle deines üblichen Käses,
        diese Typen einmal korrekt titulieren würdest.
        Ich kann ja nur dazu lernen.

        Außerdem sollten wir uns nicht über vermeintliche
        "Ehrenbezeichnungen" streiten. Jene, die unsere
        Gesellschaft paralysieren, sind Verbrecher, egal wie sie
        sich selbst nennen oder von anderen genannt werden.

  15. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Die im Krampf den Karren gegen die Wand Fahrerin wird die CDU noch öfter gegen die Wand fahren den die Wand heißt AfD und die Wand ist sehr stabil.

  16. Avatar

    "Die Thüringer CDU lehnt Neuwahlen ab, will im Parlament nach tragfähigen Lösungen suchen." – Was heißt das wohl? – Die Thüringer CDU wird nach einer Lösung suchen, doch noch eine Wahl Ramelows zu ermöglichen und seine Minderheitsregierung zu tolerieren. Das kann dadurch geschehen, daß CDU und FDP auf einen Kantidaten verzichten, oder bei der Wahl einen eigenen Kantidaten nicht mit allen ihren Abgeordneten wählen. Es wird ganz gewiß nicht zu Neuwahlen kommen, weil sich diese weder FDP noch CDU leisten können. Der FDP würden dann ganz bestimmt die 73 Stimmen abhanden kommen, die sie bei der letzten Wahl gerade noch in den Landtag gebracht haben. Und auch die CDU würde wegen ihres ganzen Verhaltens weitere Stimmenverluste hinnehmen müssen, die dann sicher noch der AfD zugute kämen. Die Gesamtsituation würde sich auch durch Neuwahlen kaum ändern. D.h.: Wohl weiterhin keine Mehrheit für Ramelow. Blockade von CDU und AfD.

  17. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Allen "Führern" der Altparteien hängt inzwischen der Kupferbolzen meterlang heraus.
    Es brodelt nämlich an der Basis!

  18. Avatar

    Irgendwie erinnert es an den EU-Usus, solange wählen zu lassen, bis daß das Ergebnis paßt!
    Die Politiker erinnern einen ohnehin oft genug an kleine Kinder, die, wenn sie im Spielt verlieren, das ganze Spielbrett umwerfen! Noch nicht schulreif! Heißte es dann – bei den Kindern.
    AKK hat von Merkels Gnaden den CDU-Vorsitz bekommen, weil sie ihr – Merkel – nicht das Wasser reichen kann, d.h. nicht gefährlich werden kann. Die Parteimitglieder in Th. wissen das. Dieses Prinzip dürfte seit Jahrzehnten bei den Parteien gelten, deswegen werden sie mit der Zeit immer mieser. Angefangen beim Dorfbürgermeister, Mittelmäßigkeit statt Mitte! Keiner läßt den hochkommen, der an seinem Stuhl sägen könnte. Daß März das als Einzelner noch rausreißen könnte ist auch zu bezweifeln.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Merkel meint ja auch was nicht passt wird passend gemacht, und dann heult sie von Demokratie in Gefahr und Rechtsrutsch doch sie selbst ist die größte Demokratiegefahr in Deutschland

    • Avatar

      Da hast du volkommen Recht.
      Bis auf März, diese Black-Rock-Krake würde Merkels Kurs höchstens noch beschleunigen um den Ausverkauf der BRD zu beenden. Denn der ist noch viiiiiel windiger als die Raute des Todes !

  19. Avatar

    Frage an die Blockparteien: Wenn ein gewisser Ramelow mit den Stimmen der AFD zum MP gewählt worden wäre, würde der jetzt auch zurücktreten (wollen, müssen, dürfen, gezwungen, genötigt, erpresst) ?
    #
    Frage: Kann jetzt die AFD durch mögliche Zustimmungen bei allen Anträgen und Entscheidungen das Parlament lahmlegen ?
    #
    Man muß sich das mal klar machen; ein demokratisch gewählter MP wird gezwungen sein Mandat aufzugeben. Der Rückzug war (ist) nicht freiwillig. Für mich erfüllt dies den Tatbestand der Erpressung (Nötigung) von Mandatsträgern (Verfassungsorganen).
    #
    Wo ist der Staatsschutz wenn man ihn mal braucht ?

      • Avatar

        Man schaue sich die Schwuchteln vom Verfassungsschutz einmal an. Alle lassen sich. wegen ihrer Pensionsansprüche , fxxx bis der Arzt kommt! Mit diesen Luschen kann man nichts anfangen!

    • Avatar

      @ RONALD

      Gute Fragen!

      Aber man kann davon ausgehen, dass
      er seine Wahl garantiert nicht nicht
      angenommen hätte und sicherlich wäre er
      (trotz der Schmach) auch nicht zurückgetreten.
      Dazu ist er zu machtgeil und zu schamlos.

      So betrachtet könnte es auch ein taktischer
      Fehler der AfD gewesen sein, den linken Rammler
      mit Hilfe der CDU nicht gewählt zu haben.

      Aber wenigstens hat die AfD den "Demokraten"
      der Altparteien einen Offenbarungseid abgerungen.
      Jetzt weiß jeder, der es wissen will, was die
      linkspopulistischen "Demokraten" unter Demokratie
      verstehen.

  20. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Wenn es nicht passt, wird’s einfach … diktatorisch und antidemokratisch passend gemacht !

    Wenn der Rest … der Schlaf- und Blöd-Michels jetzt nichts be-merken oder begreifen … sind sie praktisch -schon- Hirntot 😉

    • Avatar

      Hirnlos ist der deutsche dumme Mop schon vom
      ersten Tag an.
      Wie kann man Honeckerin wählen, sagt doch alles!!!

    • Avatar

      Bin jetzt 70 Jahre, habe aber bis heute hier in Deutschland nichts von Demokratie feststellen können! Von den Windeln bis zur Bahre wird man nur in Zwangssysteme gezwängt!

  21. Avatar

    Annegret hat die Qualifikation einer mittelmäßigen cdu-Kreisvirsitzenden irgendwo in Posemuckel an dem Schmalbache. Die CDU ist wie Deutschland scher erkrankt. – Todgeweiht? – Ich glaube schon. Nun ja, der Tod ist ein Ordnungsfaktor. Kameraden, haltet durch Die Trump-USA und die GUS haben zuviel Eigentum in Deutschland.

  22. Avatar
    Wolfgang Eggert am

    Ich denke die Systemparteien werden sich in ihrem Berliner Bunker auf einen SPD-Kandidaten einigen. Mit dem kann die CDU leben, da sie eh schon mit den Sozen regiert (und so noch frech behaupten kann, man habe Ramelow verhindert). Für die LINKE und die Grünen geht das ebenfalls in Ordnung, da sie in Thüringen mit der SPD im Bett liegen.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      um da-hier im BILD zu bleiben quasi, hihi: dann sollen die Sozen sich mal besser beeilen (mit dem uffhängen (von die Plakate) ihres SelbstmordKandidatään bzw. sich selber uffknüpfen quasi), denn ditt russlandaffine Höcki rollt schon ante portas oder irgendwie so..ämm

      • Avatar
        Wolfgang Eggert am

        …angeblich hat´s bereits ne Umfrage gegeben, bei der CDU und FDP abstürzen, die AfD gleichbleibt und der Linksmüll Zuwächse bekommt: eine RotRotGrüne Regierung ginge sich dann aus, heisst es. Selbst in einem Kungelgeschäft der Systemparteien kann Ramelow in einem solchen Wahlkampf noch als MinPräsKandidat antreten, er würde sich dann aber bei den anschließenden Wahlen im Landtag nach einem abermals verlorenen Votum zurückziehen und einem SPD-Fritzen den Vortritt lassen. Für den votiert dann auch die CDU, womit die wackelnde GroKo wieder beruhigt wird. Ramelow wird dann irgendwann mit einem Superministerposten entschädigt. Scheint mir eine gangbare Lösung. Wobei ein Kabinett CDU/FDP unter Duldung der AfD natürlich besser wäre – die Entschädigung für Höcke wäre dann ein thüringisches Schattenministerium ("Äusseres")

      • Avatar
        Wolfgang Eggert am

        die nationalvölkische sezession des ostens ist die quintessenz der ablaufenden europäischen geopolitik, in letzter konsequenz. die alternative dazu war der europäische großraum unter deutsch-französischer hoheit; an sich keine schlechte idee, die durch das kaputtmachen der völker ("ein volk…") und der ländergrenzen ("…ein reich…") von brüssel und der raute ("…ein führer") kaputtgemacht wurde.

      • Avatar

        "… Selbst in einem Kungelgeschäft der Systemparteien kann Ramelow in einem solchen Wahlkampf noch als MinPräsKandidat antreten, er würde sich dann aber bei den anschließenden Wahlen im Landtag nach einem abermals verlorenen Votum zurückziehen und einem SPD-Fritzen den Vortritt lassen. Für den votiert dann auch die CDU, womit die wackelnde GroKo wieder beruhigt wird. Ramelow wird dann irgendwann mit einem Superministerposten entschädigt. …" ( Wolfgang Eggert am 7. Februar 2020 10:34 ) BINGO

      • Avatar
        Wolfgang Eggert am

        würde mich wirklich interessieren, ob mohring demnächst nen schicken jaguar fährt. wenn kemmerich bzw. lindner in einer niegelnagelneuen datscha in einem londoner vorort auftauchen wäre das auch nicht weiter verwunderlich. verwunderlich wär´s, wenn die briten NICHT ihren beitrag gegeben hätten. gut, sie wissen, daß sie es zurück kriegen. nicola sturgeon braucht der bnd keinen mercedes vor die haustüre zu stellen, die glaubt an die gute sache und muss nicht gekauft werden, anders als die oben genannten herren. aber es gibt andere "volksvertreter" in britannia, die "wir" uns leisten können

      • Avatar
        Wolfgang Eggert am

        …na bitte, Wolfram Weimer – Chefredakteur von zig Zeitungen/Magazinen und Gründer des Cicero – schreibt´s bereits im Focus: "Ramelow hätte der SPD und ihrem ebenso populären wie integren Wirtschafts- und Wissenschaftsminister Wolfgang Tiefensee das Ministerpräsidenten-Amt anbieten können. FDP und CDU hätten sich dem kaum entziehen können." (Überschrift: Eine Personalie hätte Chaos verhindert: Machtgier wurde Ramelow zum Verhängnis) Was nicht ist kann ja noch werden…

      • Avatar

        @ Wolfgang Eggert am 7. Februar 2020 11:45

        würde mich wirklich interessieren, ob mohring demnächst nen schicken jaguar fährt. wenn kemmerich bzw. lindner in einer niegelnagelneuen datscha in einem londoner vorort auftauchen wäre das auch nicht weiter verwunderlich.

        Im Schmierentheater ist nichts unmöglich, je nach Wertschätzung muss auch kein Job bei Mobil Oil (Gazprom) sein, ggf. reicht schon zu wissen wo sein Haus wohnt um einen Möllemann klein zu bekommen.
        Sprachen da "Historiker" und Co. nicht gerade von Möllemann

    • Avatar

      Die Genossin Merkel möchte, daß ihr Genosse Ramelow weiter regiert, denn hierzulande herrscht strenge Demokratie, da kann jeder machen…. was SIE will. Basta !

  23. Avatar
    heidi heidegger am

    Kemmerich in`Amt bis ca. zur Sommerpause?? Sofort alle LandesMinister zu entlassäään! Denn dann könnte doch glatt manövertechnisch quasi ein InnenMinisterpöstchen für ditt Höcke drin sein, häh? oder wie oder watt?

    • Avatar
      heidi heidegger am

      zum Thema: ditt heidi kümmert sich bekanntlich im Forum um Society&Hochadel und Gedöns, also hier: FDP-Lindi wurde gestern abend abgeschossäään/erlegt und erledigt inner TalgShow von seiner ²Ex (*Politik ist was für Profis*)..*iba*

      ² Dagmar Rosenfeld..No 2 oder 3 bei ditt WELT (Springer)

      • Avatar
        heidi heidegger am

        erstmal danke, Eggert (weiter oben..), nüchtern werde isch Dir (aus Respekt, jawoll Respekt!) antworten/watt ergänzen oder watt auch immer..kommt-läuft!! aber phoenix (läuft wie Hund nonstop – meine StromRechnung!! *aaaargh*) ist voller Bon Mots, die isch kaum verpassen-verarbeiten kann, hihi, -> z. B. Schan(d)ihhn Wissler/LINKE bei M. Illner..*iba*..cu

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Der Hund läuft Nonstop da ist Flocky also wieder zurückgekehrt,brav das Hunderl.meeepmeeep

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ..lieb gemeint, Tiffi, aber Flocky ist Sternenstaub nun, den Weg allen Fleisches gedackelt quasi (frag Soki, der kennt sich aus mit den *letzten Dingen* -Lebensphilosophie unn datt). Grüßle! kuck mal: das und das sieht aus oder klingt *wie Hund* klaute ich *schäm* von Schalotte Roche, als die Olle noch Viva-Tussi war und Bänds besprach usw.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel