Der stille Amerikaner: US-Virologe Fauci als Frankenstein

1
Er liebt Fledermäuse und Frankenstein-Experimente. Und er ist die westliche Schlüsselfigur im Wuhan-Komplex. Deshalb tut er alles, um die wahre Herkunft des Coronavirus zu vertuschen. Erstabdruck in COMPACT 07/2021. _ von Daniell Pföhringer Im Oktober 2012 veröffentlicht ein US-Immunologe einen Aufsatz in der Zeitschrift der American Society for Microbiology, der damals kaum beachtet wurde, aber aus heutiger Sicht über eine ungeheure Brisanz verfügt. Der Text beschreibt folgendes Szenario: In einem «gut gesicherten Labor von Weltrang»


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Daniell Pföhringer, Jahrgang 1973, stammt aus Bayern, wuchs in Hamburg auf und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Kulturwissenschaften. Seit Oktober 2017 ist er Redakteur von COMPACT-Magazin und betreute federführend diverse Sonderausgaben wie COMPACT-Spezial „Finanzmächte“, „Politische Morde“ oder „Tiefer Staat“. Seit Januar 2021 ist er Online-Chef von COMPACT.

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel