Der Sound der Freiheit: Musiker und Querdenker

25

Im Spektrum der Querdenker hat sich eine eigene Musikszene gebildet. Die ist so vielfältig wie die Bewegung selbst.

Es folgt ein Auszug aus dem Artikel „Der Sound der Freiheit“, erschienen im COMPACT -Spezial 28: „Die Querdenker: Liebe und Revolution“.

«Wir sind hier für unsre Freiheit / Und für das, woran wir glauben. / Unser Leben, unsre Stimme / Kann uns keiner rauben. / Wir sind hier für unser Leben / Und für das Leben von uns allen. / Für ein gesundes, freies Land, / Ja, das würde uns gefallen!»

– den Refrain des Liedes «Wir» können inzwischen viele Querdenker mitsingen. Geschrieben hat den Song Eva Rosen, die ihn schon auf vielen Demos der Corona-Kritiker zum Besten gab. Die Musik kann man mit der von Juli oder Silbermond vergleichen: moderner Pop-Rock mit Akustikgitarre und weiblichem Gesang, schnörkellos und melodisch. Der Sound geht direkt ins Ohr, man kann gut mitsingen, der Text spricht vielen aus dem Herzen.

«Wir» kann schon fast als inoffizielle Hymne der Querdenken-Bewegung angesehen werden. Das trifft auch auf den Song «Wir sind so viel mehr» von Alien‘s Best Friend zu. Das Lied ist vor allem vom Tag der Freiheit am 1. August 2020 in Berlin bekannt, wurde seitdem schon auf vielen Versammlungen der Corona-Kritiker gespielt. Der Refrain:

«Wir sind die, die aufrecht stehen. / Wir haben hinter eure Masken gesehen. / Wir steh’n für Wahrheit / Und Freiheit und Liebe. / Seht her: Wir wollen leben und lieben. / Wir sind so viel mehr.»

(…)

Musik mit Herz

Die Musik der Querdenker ist so vielfältig wie die Bewegung selbst. Und es gibt inzwischen so viele Künstler, die sich aktiv am Widerstand gegen das Corona-Regime beteiligen oder sich den Grundgedanken des Spektrums – Frieden, Freiheit, Wahrheit, Selbstbestimmung, Demokratie – verpflichtet fühlen, dass man mit ihnen ein ganzes Festival aufziehen könnte.

Zu den stark esoterisch inspirierten Sängerinnen gehört Morgaine. «Ihre Lieder», kann man auf der Webseite der jungen Frau, die mit bürgerlichem Namen Maren Herz heißt, nachlesen, «drehen sich um das große Ganze: um universelle Ganzheitlichkeit, um das Sein, das Bewusstsein und die damit verbundene Verantwortung – für sich selbst, für die Mitmenschen, die Tiere, für Mutter Erde und das Leben an sich».

Morgaine hat als Model gearbeitet, ist überzeugte Veganerin und bekennend bisexuell. In ihren folklastigen Stücken verbindet sie fernöstliche Spiritualität mit europäischer Naturmystik, archaische Urwüchsigkeit mit moderner Freiheitslyrik. «Der perfekte Soundtrack für gebrochene Herzen, Weltverbesserer und Hoffnungssuchende», wie sie selbst meint. (…) Ende des Auszugs.

Vollständig lesen Sie den Artikel im brandneuen COMPACT-Spezial 28: „Die Querdenker. Liebe und Revolution“ – hier bestellen

Querdenker Cover

Dieses Spezial erweist allen Querdenkern die Ehre. Ob sie im Geiste von Jesus, von Gandhi oder von Q agieren: Corona war nur der Anlass, dass sie sich in Bewegung gesetzt haben. In ihren Herzen brennen die uralten Sehnsüchte nach Freiheit, Frieden und Gottes Gerechtigkeit – und das beantwortet auch die Frage, warum gerade in Deutschland Millionen auf die Straße gehen.

Das Pandemie-Theater offenbart die Diskrepanz zwischen Fakten und der politisch-medial aufgebauten Scheinrealität. Das fällt gerade Leuten auf, die die Branche aus dem Effeff kennen. Einige von ihnen sind während der Corona-Krise zu Dissidenten geworden.

Über den Autor

Avatar

Daniell Pföhringer, Jahrgang 1973, stammt aus Bayern, wuchs in Hamburg auf und studierte dort Politikwissenschaft, Soziologie und Kulturwissenschaften. Seit Oktober 2017 ist er Redakteur von COMPACT-Magazin und betreute federführend diverse Sonderausgaben wie COMPACT-Spezial „Finanzmächte“, „Politische Morde“ oder „Tiefer Staat“.

25 Kommentare

  1. Avatar
    Walter Gerhartz am

    DR. BODO SCHIFFMANN – MASKEN UND CORONA – STELLUNGNAHME GESUNDHEITSAMT

    RÄT AUCH VON IMPFUNG AB !!! bitchute.com

  2. Avatar
    Walter Gerhartz am

    RUSSLAND & CHINA MACHEN KEINERLEI LOCKDOWN – ALSO KEINE SELBSTVERNICHTUNG

    Geht doch schon seit 2015 so, beginnend mit Infiltration gegen das Volk und grünem Klima-Wahn.

    Die politischen Entscheidungen wie die Energiewende, CO2 Steuer, der Niedergang der Autoindustrie machen den Weg frei !!

    Und weil es nicht schnell genug geht hat man CORONA als perverse Idee in die Welt gesetzt, während den Deutschen der Ausgang und das Reisen verboten wurde.

    Merkel und ihre ungebildeten Marionetten bauen den sozialistischen Industriestaat China neu auf, und die Industrie die jetzt noch da ist wird dem Profit folgen.

    • Avatar
      DepecheMode am

      Erst seit 2015? Ich sehe oder besser ahnte das schon seit der Endzeit Kohls und spätestens seit ROT-GRÜN (Agenda2010, lockere Einbürgerung etc.) ist mir das klar.

      Merkel hat übrigens auch schon vor 2015 dieses Land glasklar zerstört. Siehe u. a. "Energiewende" auf Kosten der Bürger und Zerstörung der günstigen u. sicheren Energieversorgung.

      Resultat: Arbeitslose, Abhängigkeit von anderen Staaten, die uns beliefern und hohe Kosten für die Bürger! Rettungspakete für Pleitestaaten usw.

      ZAHLEN DARF WIE IMMER DER DEUTSCHE BÜRGER!

  3. Avatar
    Walter Gerhartz am

    LASST UNS NICHT VON IRREN DER WEF UND DEREN ZÖGLINGE UNSER LEBEN BESTIMMEN !!

    WIR SIND DAS VOLK MUSS WIEDER AUF EN STRASSEN ERKLINGEN BIS SIE KAPITULIEREN !!

    Der Great Reset. Auf in die moderne Sklaverei!

    Es wird nur noch ganz wenige Reiche geben und sehr viele viele arme Sklaven (daher tragen wir schon mal täglich die Sklavenmaske).

    Der Mittelstand war schon sehr lange den Regierenden ein Dorn im Auge weil der den Regierenden keinen Reichtum bieten kann in Form von Bestechungen und Korruption.

    Und weil der Mittelstand zur Subversion neigt. Da kommen immer wieder Dinge raus, die die ausgefeilten Strategien der Großkonzerne durcheinanderbringen. … Das muß endlich ein Ende haben!

  4. Avatar
    Katzenvater am

    Livia:
    Was für ein übelst sozialdarwinistisch-neoliberaler Unsinn!!! Die "Alten" sollen also ab einer gewissen Grenze quasi "sozialverträglich" abtreten, damit die Jungen, welche noch keine Lebensleistung vollbracht haben, auf deren Kosten besser leben können?!?! So wird übrigens auch in Corona-Zeiten auf ganz zynische Art und Weise mit den Senioren, denen Deutschland einiges zu verdanken hat, umgesprungen…

  5. Avatar

    Dieses Querdenken ist …….. Energieverschwendung .Das Q- Ding ist schon satt den Berg herabgeflossen ,vorbeigeplätschert an den Zentren der Macht.

    Kommt jetzt der Q Musikstreit Deutschland sucht das beste Q- Frohsinnslied ????

    Lieb Mütterlein gib uns bitte bitte die Freiheit wieder …..

    Da halt ichs lieber mit dem mitteralterlichen Liedgut ….Setz dem Pfaffen und Grafen den roten Hahn aufs Dach …….

    Ich denke Q ist eine Erfindung von Wessis ….. diie Untertanen bleiben wollen , und nur um ein paar Schnupftücher wegen der aktuellen Coronapolitik bitten . ich denke , Q ist ans Ende der Fahnenstange angekommen ,den fällt nichts ein ,welchen Weg man gehen soll in eine ordentliche Staatsrepublik. Aber vielleicht schliessen sie sich mit dem König von Deutschland zusammen , dem fällt immer was ein .

  6. Avatar

    Von den Querdenkern halte ich politisch gesehen, sehr wenig !
    Wer meint, dass man sich bei Demonstrationen nach der
    Jahreszeit richten kann, hat schon von Anfang an verschi….. .
    Der macht sich bei den kommerziellen Faschisten-Parteien und
    dem den linken Mainstream zum Affen !
    Demonstriert, wenn die Sonne wieder scheint und spielt Eure
    Liedchen, dann wird alles wieder gut …….. ha haa , zwei Mal kurz gelacht.

  7. Avatar

    9Monate Anticoronamaßnahmen haben NICHTS gebracht! Es bringt auch nichts, das noch zu verschärfen!
    Mutter Natur hat sich vorgenommen, die Alterspyramide wieder zu normalisieren – und das ist gut so!!!
    Die sortiert jetzt alle aus, die sich in den letzten Jahrzehnten mit allen möglichen Tricks vor dem Sterben gedrückt haben, obwohl sie an der Reihe gewesen wären! Anstatt die Leute gehen zu lassen, hat man der Jugend die Zukunft genommen: Die (Aus-)Bildung reduziert, die Wirtschaft unrettbar vor die Wand gefahren, Schuldenberge produziert, die diese kaum stemmen können und eine Diktatur gestartet, damit sie sich schon einmal daran gewöhnen können! Anstatt einen gewissen Wohlstand erreichen zu können, wird dem Bürger das Erreichen eines höchstmöglichen Alters als Lebensziel vorgesetzt! Nein Danke!!!
    "Wen die Götter lieben, dem ersparen sie die Mühsal des Alters!"

    • Avatar

      2. 1.Um Demokratie und Lebensstandart zu erhalten, wäre es Vernünftig gewesen, Corona laufen zu lassen, nichts dagegen zu unternehmen. Dann hätte man nach wenigen Monaten Herdenimmunität erreicht und niemand wäre gezwungen gewesen sich auf eine zweifelhafte, unerforschte Impfung mit ungewissen Spätfolgen einzulassen.
      2. Die kurzfristige Erhöhung des Krankenstandes im Frühjahr ist eine Kleinigkeit gegenüber dem Schaden, den die Lockdowns der Wirtschaft angerichtet haben. Zumal die Betroffenen mehrheitlich nicht (mehr) dem Wirtschaftsleben angehören!
      3. Eine Überlastung der Krankenhäuser verhindert man, indem man eine Altersgrenze für z.B. Intensivbehandlung einführt. Zumal auf jeden Ü80, den man als geheilt feiert, ca. 20 kommen, denen man nur das Sterben unnötig verlängert hat! (Quälerei!)
      4. Überalterte Staaten wie D. reduzieren ihr Durchschnittsalter, das entlastet die Sozialkassen – Beiträge für die Jungen! Und macht die Länder zukunftsfähiger, auch für Investoren! Z.B. in total überalterten Städten im Ruhrpott geht kein Unternehmen mehr rein!

    • Avatar
      Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

      Kann sein. Aber eine erstrebenswerte, die auch die wenigsten Kollateralschäden verursacht, wenn man sie umzusetzen versucht. Die Illusion Sozialismus wird meist von Knappheit bis Gulag mit viel größeren Schäden "verwirklicht"

      • Avatar

        Knappheit tut Verfetteten gut und wie jedes gute Haus einen Abort hat, benötigt jede Gesellschaft einen "Gulag" ( i.d. Fortbilungsanstalt) , damit sie gesund wird oder bleibt.

  8. Avatar

    Klaro, Linke mit Nasenring sind ganz meine Kragenweite. Ideologiefrei, weil es nicht mal mehr dazu reicht. Aber alle "Patrioten". Wann merkt der letzte echte Patriot, wie er hier verarscht wird ? Oder gibt es keine Mehr.

    • Avatar

      Wo er Recht hat, hat er Recht!

      Ich bevorzuge übrigens das Gedudel bei "Mars Attacks".

      youtube.com/watch?v=v38Ir_e2yZc

    • Avatar
      Der Ideologe vom Karpfenteich am

      "Linke" und "Ideologiefrei" schließt sich logisch aus.

      Generelles Ideologieproblem erkannt? Wohl kaum.

      Denkhilfe: Ideologiespinner gegen Ideologiespinner. Und wenn sie nicht gestorben sind….

  9. Avatar
    heidi heidegger am

    schönes (²vielvasprechendes) Foto. Mag dös Naturkind mal paar lecker ²MiniPilze mit ditt heidi teilen, häh? Ja-solche die gerne auf KuhFladen wachsen, hihi.

    *zacknweg*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        how come?? Nun, es ischd dieser ²Schlawiener-Charme/Schmäh, den ihsch anwerfe automatisch, wanns ihsch ein sauberes Maderl erblicke, hihi.

        ² hat mir W. Eggert früh angehängt im Forum..dankenswerterweise LOL + Grüßle!

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Du meinst sie soll eine Portion Ziegenmist mit dir teilen,hihi krchch

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Nöö, sie soll Dich damit einreiben..Fango-Packung, u know..du oller Gerüstbauer (aus Bambus, jawoll aus Bambus!) hasts doch immer im Kreuz anzunehm‘, hihi.

  10. Avatar
    Der Sieg ist nah am

    Könnt ihr ja beim Freiheitsrodeln summen, um die schneelosen Pisten einzuschmalzen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel