Aufgrund der Zahl wachsender Impfdurchbrüche stehen die Impfpflicht-Befürworter mittlerweile argumentativ ziemlich nackt da. Weil die großen und kleinen Corona-Diktatoren nicht mehr weiter wissen, soll nun der Messaging-Dienst Telegram dran glauben. In COMPACT-Spezial Das Große Erwachen – Der spirituelle Kampf gegen den Great Reset demaskieren Erzbischof Carlo Maria Vigano, Alexander Dugin und andere namhafte Autoren die finsteren Pläne der Eliten. Hier mehr erfahren.

    Es ist wirklich unglaublich. Bloß weil es einen Messaging-Dienst gibt, der sich anders als soziale Netzwerke wie Facebook oder Twitter nicht schon in vorauseilendem Gehorsam einer Selbstzensur unterwirft, soll jetzt mit Telegram der letzte freie Kanal „abgeschaltet“ werden. Man kann sich noch an die Aufregung hierzulande erinnern, als Lukaschenko in Weißrussland oder die Mullahs im Iran das Gleiche gemacht haben, doch nun stellt auch eine angeblich gefestigte Demokratie ihre eigenen, freiheitlichen Grundlagen im Zeichen des Kampfes gegen Corona-Maßnahmenkritiker und Impfskeptiker zur Disposition.

    „Telegram abschalten“

    Wie brutal einige Herrschende dabei vorzugehen gedenken, wurde nun durch eine Aussage des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder deutlich. Dieser äußerte gegenüber der Welt am Sonntag:

    Wir müssen rasch die gesetzliche Möglichkeit schaffen, Telegram abzuschalten.

    Angesichts einer solchen Dreistigkeit beim offenen Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung bleibt einem ja fast schon die Spucke weg. Wieder eine Äußerung mehr, die deutlich macht, wie sehr der von den Medien zum angeblichen „Kandidat der Herzen“ ernannte Söder mittlerweile zur Gefahr für die Demokratie geworden ist.

    Das sieht wohl auch Konstantin Kuhle, stellvertretender Vorsitzender der FDP-Fraktion so, der zu dem Söder-Vorschlag äußerte:

    „Es passt nicht zu einem freiheitlichen Rechtsstaat, digitale Plattformen einfach abzuschalten. Dieser Vorschlag passt in totalitäre Regime, aber nicht in unsere Verfassungsordnung.“

    Symbolbild Zensur von Telegram. Foto: sergei Elagin I Shutterstock.com.

    „Unter keinen Umständen einreihen“

    Die digitalpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Joana Cotar, betonte wiederum:

    „Die AfD lehnt diesen Vorschlag vehement ab. Länder, die bisher gegen Telegram vorgegangen sind, sind: China, Russland, der Iran, Weißrussland und Indonesien. Deutschland sollte sich hier unter keinen Umständen einreihen.“

    Markus Söder scheint sich von solchen Argumenten nicht beeindrucken zu lassen. Es wird immer deutlicher, dass die CSU in dem vermeintlichen früheren Hoffnungsträger in Wirklichkeit ihren Totengräber gefunden hat. Söder bringt der CSU ein Katastrophenergebnis nach dem anderen ein. Bei der bayerischen Landtagswahl 2018 erreichte die CSU mit Söder als Spitzenkandidaten 37,2 Prozent und damit das schlechteste Ergebnis seit 1950. Noch übler sah es dann bei der Bundestagswahl in diesem Herbst aus. Hier holte die CSU nur noch 31,7 Prozent in Bayern, was umgerechnet auf das bundesweite Ergebnis einem Anteil von 5,2 Prozent entsprach – früher war die CSU bei Bundestagswahlen im weiß-blauen Freistaat so erfolgreich, dass es für bundesweite Ergebnisse von 7 Prozent plus X reichte.

    Markus Söder scheint aber dennoch nicht zu kapieren, dass sein autoritär-repressiver Stil nicht gut ankommt. Die Wähler werden ihm bei den nächsten bayerischen Landtagswahlen, die voraussichtlich im Herbst 2023 stattfinden, sicherlich die passende Antwort erteilen.

    Lesen Sie grundlegende Beiträge zum spirituellen Kampf gegen den Great Reset aus katholischer, protestantischer, russisch-orthodoxer und anthroposophischer Sicht in COMPACT-Spezial Das Große Erwachen. Unsere geistig-politische Aufklärungsschrift zum Weihnachtsfest. Hier bestellen.

     

    49 Kommentare

    1. Zum Glück sind die Konservativen ja nicht mehr an der Macht.

      FDP und Grüne verstehen das Internet ja deutlich besser und legen eine Schwerpunkt auf Datenschutz, Freiheit usw…

    2. Checkt inszenierte Provokationen! Oppositions-Anwalt Markus Haintz arbeitet aktuell mit Videoverweis auf Alexander Ehrlich (14:28) einen solchen Verdachtsfall auf. Das ganze findet sich auf Haintzens Telegramkanal. Solche Mitschnitte sind Infowarseitig wichtiger als lange Artikel, da sich der Durchschnittbürger eh nur sehr wenige Parameter/Daten merken kann. Ein Actionvideo bleibt allerdings "haften".

    3. friedenseiche am

      nun haben die hampelmänner ähh ampelmänner doch tatsächlich verkündet
      dass kanada italien usw auch HOCHRISIKOGEBIETE seien
      aus denen man nur wieder einreisen darf mit quarantäne falls ungeimpft
      aber OHNE quarantäne wenn geimpft

      mhhhhh, wäre corona tödlich gefährlich usw dürfte man erst gar keine menschen von dort reinlassen

      aber die coronaimpfgläubigen wollen ja belohnt werden für ihre impfunterwürfigkeit
      udn wie geht das besser indem man sie neue mutationen ins land holen lässt um die ungeimpften wegen der ins land geholten mutationen weiter ins gefängnis stecken zu können

      ich hoffe die politik macht mal bald bekanntschaft mit corinna ähhh der minna

      • Ich gehe sogar davon aus, daß der ganz offizielle Konzentrationslager
        einrichten würde, als Kapos die brutalen Schläger der Antifa …

    4. jeder hasst die Antifa am

      Wer 1933 Feindsender hörte wurde mit dem Tod bestraft,wer 2022 auf Telegram schreibt wird mit dem, ja was nun.

    5. Walter Gerhartz am

      AUFRUF AN UNSERE POLIZEI, BEAMTEN & MILITÄR

      DAS VOLK SOLL KEINE ANGST VOR DER REGIERUNG HABEN ! – DIE REGIERUNG SOLL ANGST VOR DEM VOLK HABEN !

      KOMMT AUF DIE SEITE EURER FAMILIEN, FRAUEN, ELTERN, KINDER – FÜR FREIHEIT RECHT UND ZUKUNFT !

      IHR SOLLTET NICHT DIE DIENER & PRÄTORIANERGARDE FÜR VON DEN NWO- ELITEN GELENKTEN POLITIKER SEIN, DIE UNSERER ALLER FREIHEIT ZERSTÖREN WOLLEN.

      MELDET EUCH KRANK UND VERSAGT SO DEN DIENST FÜR DIESE VERLOGENEN VERBRECHER !!

      • Die BRD ist weder ein deutscher Staat noch ein deutscher Teilstaat, sondern nur ein völkerrechtswidriges Besatzungskonstrukt der alliierten Siegenmächte von 1945. Das kann man anhand der völkerrechtlich anerkannten Staatslehre von Georg Jellinek, mit der Drei-Elemente-Lehre, feststellen, nach der zur Anerkennung eines Staates als Völkerrechtssubjekt die drei Merkmale „Staatsgebiet“, „Staatsvolk“ und „Staatsgewalt“ erforderlich sind (→ Völkerrecht). Keines dieser drei folgenden Merkmale kann die Bundesrepublik aufweisen: Sie hat kein Staatsgebiet, kein Staatsvolk (nur "DEUTSCH") und keine vom Deutschen Volk verliehene Staatsmacht!

    6. jeder hasst die Antifa am

      Das Söderlein wird noch mehr abkotzen,denn Telegram ist gewaltig im Aufwind und wird Fratzenbuch und Google gewaltig Konkurenz machen,die Leute suchen sich immer Wage zur Meinungsfreiheit, die zu unterdrücken haben schon viele Despoten versucht und sind gescheitert,noch ein Ratschlag Leute fahrt im alten Jahr noch mal Tanken,den diese Grünroten Raubritter erhöhen wieder die Spritpreise.

    7. Walter Gerhartz am

      „Es ist Faschismus, was wir erleben“ – ZDF-Mann Hahne spricht Klartext

      https://reitschuster.de/post/es-ist-faschismus-was-wir-erleben/

      Der ZDF-Mann Peter Hahne ist ein ausgesprochen freundlicher Mensch. Und einer, der gleichzeitig Klartext redet wie nur noch wenige. Der ganze Journalismus sei gleichgeschaltet, klagt er jetzt im Interview mit Burkhard Müller-Ullrich bei »Indubio«

      in seiner Antwort auf die Frage, was hinter den aktuellen Umwälzungen in der Welt steht: „Was da jetzt läuft, dieses Riesen-Experiment, die Welt umzukrempeln, was steckt dahinter?

      Die konzertierte Gleichzeitigkeit des ganzen Programms irritiert doch sehr … Natürlich holt man sich auch Aufträge ab in Davos, beim Weltwirtschaftsforum.

      ch habe Henryk M. Broder geschrieben“ – dessen Videos auf Youtube gemeinsam mit dem Kanal der »Achse des Guten« gelöscht wurden:

      „Ich hätte nie gedacht, dass ein prominenter Jude in Deutschland Opfer des rot-grün-schwarzen Faschismus wird. Das ist ja Faschismus, was wir jetzt erleben. …ALLES LESEN !!

      • Dieser gehirngewaschene Hahne kann Faschismus und Demokratismus nicht voneinander unterscheiden. Was wir gerade erleben, ist reinster Demokratismus. Wäre es Faschismus, hätte sich längst unter Führung der anglo-israelischen UNO eine internationale Streitmacht zusammengefunden, um Deutschland erneut zusammenzubomben.

      • friedenseiche am

        na das hätte peter hahne auch wissen können und vielleicht müssen bei seiner bildung udn verbindungen

        schon in den 70er jahren gabs ausgrenzungen von juden in deutschland die kritisch über zionisten und deren bestrebungen schrieben
        war damals ein riesenskandal aber aus den medien weitesgehend rausgehalten
        was nicht verwundert wenn man weiß wer die medien sind :-(

        federführend waren ein jüdisches ehepaar aus frankfurt deren vorfahren in diversen lagern zu tode kamen
        nur wenige überlebten
        deren verbindungen waren sehr weitreichend
        sie selbst waren meist kleine angestellte aber mit viel hintergrundwissen
        knackpunkt weshalb man die damals mundtot machte waren aussagen zur gründung des staates israels und einsichten wer da die finger im spiel hatte als der zweite weltkrieg nicht beendet werden sollte 1943

        wie wir alle wissen hätte es millionen europäern und asiaten das leben gerettet wenn …..
        geschichte wiederholt sich gerade

        dieses mal möchte ich dass der spuk vorher beendet wird bevor milliarden statt millionen ihr leben verlieren

        wir schreiben mit bei der geschichte, bei UNSERER geschichte, und haben das glück eingreifen zu können, um schlimmes zu verhindern
        schreiben wir sie in liebe und freundschaft
        dass es nie wieder krieg um territorien und ressourcen gibt
        wir haben nur noch diese eine chance
        die welt wird nicht mehr lebenswert sein wenn wir es noch mal vergeigen

    8. Gute Idee, da fangen wir doch gleich mal bei dem Herrn…wie war doch gleich noch noch der Name?…an. Mal sehen was das für Auswirkungen haben wird.

    9. "Angesichts einer solchen Dreistigkeit beim offenen Angriff auf die freiheitlich-demokratische Grundordnung bleibt einem ja fast schon die Spucke weg."
      isc
      Das eigentliche Problem ist … die (absolute) Besessenheit durch die … FREIHEITLICH-DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG!!! … die lediglich die vollständige Unbewußtheit ihrer Apologeten gegenüber ihrer tatsächlichen kollektiven Identität und deren politisch-rechtlicher Ausdrucksform – der deutschen Verfassung von 1871 – in deprimierender Offenheit zum Ausdruck bringt …

    10. Wenn man die CSU noch nie leiden konnte, kann man nur sagen: Mach weiter so! In München hat die Polizei bei Coronagegnern am Härtesten durchgegriffen, in Schweinfurt wurde die Mutter des Kindes an dem sich Polizei vergriffen hat angezeigt! Alles recht nett wie die Übergriffe des Staates gegen Demonstranten am Vorabend der Oktoberrevolution …

    11. Pfarrer Brown sagte einmal:
      "Was ist Klugheit wenn die Narrheit regiert?" !!
      Mehr ist heutzutage über die Politik nicht mehr zu sagen.

    12. Schubladen-Denken was der selbsternannte Spiderman(Söder) hier wieder verbreitet, um ‘Telegram’ ab zu schalten.
      Es ist was die Union-Vertreter alle machen. Die Linken und die Afd ausschließen.
      Und wenn es um ein Unionmitglied geht wie Herr Maaßen, dann muss ‘die Partei’ das aushalten. Die Partei der Mitte, sowie sie sich gerne nennen.
      Schön konservativ bleiben und weggucken und verharmlosen von Entwicklungen die der Partei zu schwierig ist und den Lobbyisten schlecht aus kommt.
      Die Union hat in großen Mengen dazu beigetragen, wie die Lage in diesem Land ist. ‘Hampelmänner’ wie Laschet, Scheuer, Spahn, Dobrindt, Söder, Altmaier oder auch Merkel haben uns nichts gutes gebracht.
      Inaktivität und Entwicklungen verschlafen waren die Stärken dieser gegangenen Regierung. Demokratisches denken falsch interpretiert von den sogenannten ‘Christlichen’.

    13. friedenseiche am

      "telegram will die csu auflösen"

      das wäre mal ne schlagzeile :-)

      "the mighty cunacks go crazy"

      söder fress döner, und heirate halal, allah liebt dich

    14. Der blöde Diktator und Verfassungsfeind csu-Söderwill abschalten, schafft das vielleicht auch und zwei neue Anbieter entstehen. Auf die Idee, sich selber abzuschalten, kommt Söder nicht, doch immer mehr bayerische Unterjochte schliessen mit dem schwarzen Unrechtsregime endgültig ab. Verbote hin, Verbote her, der deutsche Widerstand wird mehr…

    15. HERBERT WEISS am

      ""Länder, die bisher gegen Telegram vorgegangen sind, sind: China, Russland, der Iran, Weißrussland und Indonesien." – Liebe Mitbürger, damit ist wohl geklärt, wohin die Reise geht, wenn auch Deutschland Telegram blockieren sollte. Entweder also der Erhalt des letzten bisschen Freiheit oder der Marsch in eine neue Diktatur gemäß o. g. Vorbildern.

      Diese Stimmungsmache erinnert doch sehr an die Sudelei Schnitzlers gegen die Westsender. Unser damaliger Batallionskommandeur zeigte sich auch sehr systemkonform "Die Pfoten sollten mir abfaulen, wenn ich so etwas jemals einschalten würde!" Es dauerte keine 20 Jahre, dann waren NVA und DDR Geschichte. Wie es diesem 120-prozentigen dann wohl ergangen sein mag?

      • Ich hab hier schon viele verquere Kommentar-Lobreden über China, Russland und Weißrussland gelesen, auch der Iran kommt einigermaßen gut weg.

    16. Diese Dinofratze und Frankennazi, hat doch nicht mehr alle Schildkröten im Aquarium! Dieser Verbrecher, ist doch schon in Bayern Geschichte, er hat es nur noch nicht geschnallt!

      • Na ja … zunächst mal … ist er … an der Macht – in Bayern! Und das wird er bleiben so lange es ihm möglich ist. Und das wird möglicherweise noch erheblich länger sein als du dir auch nur vorzustellen vermagst. Denn das Volk – SEIN Volk – ist leider … so … wie es … ist (würg!).

    17. Eins ma vorneweg: Ich erwarte und fordere von allen freiheitsliebenden und demokratischen Ebenen, die NOCH Entscheidungsgewalt haben ein entschiedenes politisches und humanitäres Einschreiten gegen Despotismus, Faschismus, Totalität und politischen Terrorismus!
      In der bayerischen Landeshauptstadt fahren heute Abend, Lautsprecherwagen der POLIZEI durch die Fußgängerzone und verkünden unter Blaulicht: „Durch die Stadt München sind Spaziergänge untersagt. Das zwanglose Spazierengehen stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, und wird mit einem Bußgeld bis zu 3000.-€ eingeschüchtert.
      Jeder der noch irgendetwas Leben in sich hat: WIDERSTAND!

    18. Marques del Puerto am

      Wieso Ungeimpfte überhaupt noch Internet haben und sich noch halbwegs frei bewegen dürfen ist sowieso ein Unding !
      In der besten Corona Deutschland aller Zeiten muss es doch wohl möglich sein, Regime-Gegner- Oppositionelle, Corona -Terroristen und schwerstkriminelle Fackelträger zu kennzeichnen und später zu verurteilen nach Ausgsburg in den Steinbruch ! ;-)
      Fritze Merz ist Staatsanawalt, ich könnte mir da gut vorstellen das er vor dem Volksgerichtshof für jeden Spaziergänger 15 + Sicherheitsverwendung als angemessen hält !
      Und unser kleiner Hilfs Adolf aus Minga könnte eine gute Figur bei der Frage der Endlösung spielen für Unbeugsame.
      Aber sollte Telegram abgeschaltet werden und dieser Schritt ist eigentlich schon nur noch eine Frage der Zeit, dann dürfte die Abschaltung der alternativen Medien ohne großen Budenzauber nur noch reine Formsache werden.

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • Wenn Corona wirklich so tödlich wäre wie Anfangs dargestellt, dann könnten die Typen die Ungeimpften in Ruhe lassen weil sie sich darauf velassen könnten daß diese ja sowieso alle an Corona sterben! Da das nicht der Fall ist, kann man sich darauf verlassen, daß alles getürkt und gelogen ist und die Herrschaften mit dem Rücken zur Wand stehen, daß alles raus kommt. Und die, die mit dem Rücken zur Wand stehen, reagieren panisch!Denn was sie klammheimlich damit sonst noch vor hatten, geht jetzt nicht mehr!

    19. Herr Lauterbach hat Vorgaben, wie es weiterzugehen hat. Er braucht eigentlich keine Zahlen, keine Argumente,
      keine Expertisen. Dieser Emporkömmling redet und handelt abseits aller wissenschaftlichen Erkenntnisse, die man bisher nicht mundtot mchen konnte.
      Irgendwie erinnet er an Karl-Eduard Schnitzler, dessen Schwarzen Kanal" wir als Comedy-Show betrachtet haben. Leider stehen heute viel größere Mächte hinter seiner Show!

    20. Der will wie Ceausescu enden. So wie er aktuell in München mit Polizeiterrorismus sät so wird er es ernten.

      • friedenseiche am

        haben sie da nicht was vewechselt ?
        in den regierungen wird zu verbrechen abgestimmt
        wäre gut regierungen würden geschlossen !

    21. Wird nicht klappen. Ist mehr ein lauter Ton. Klappern gehört zum Handwerk…
      Aber wäre ja auch blöd. Wo doch die Polizei und der Geheimdienst alle chats mitlesen kann ;-)
      Weiß doch jeder das Telegram ein Trojanisches Pferd ist oder ?!

    22. Söder ist in meinen Augen ein ganz gefährlicher Schurke …aber was
      solls, sogar die Merkel hatte mehr Personengorillas als der damalige
      U.S. Präsident Obumsma …
      Freut Euch auf den kommenden dritten Weltkrieg, die Amis haben heute
      wegen der Russen doch tatsächlich einen Flugzeugträger ins Mittelmeer
      geschickt und diese Arschlöcher, die Nato, ein ganz gefählicher, den
      Weltfrieden bedrohender Angriffspakt, glaube auch noch diesen Krieg
      gewinnen zu können. Die Ukraine will ja schon seit ewigen Zeiten diesen
      Krieg …

    23. Kann man daraus schließen, daß der Inzidenzwert von Telegram höher ist als der von Omikron?

    24. Eine der größten Schattenlenker Södi will einfach Telegramm abschalten, sonst war er immer der erste der vor Diktaturen in aller Welt den Mund nicht voll genug bekam. Immer böses Moskau, Istanbul, Havanna und Theran und Welthandelsproduzent China?! Da hat er doch immer mit Angie ewig die BÜRGERRECHTE KRITISIERT und deren FREIHEIT!!! Mensch Markus kauf dir ein Spiegel fürs Auge!!!

    25. Was der Herr Söder in letzter Zeit so von sich gibt, es erinnert an Despoten der Geschichte.
      Statt zu realisieren das seine Wähler und Umfragewerte schwinden, macht er auf „trotziger Bub“!
      Er hat noch gar nicht verstanden das man ihn abwählen wollte, oder gerade deshalb agiert er gegen das Volk nach seinem Motto „jetzt erst recht“!
      Nur mit dem Recht hat das nichts mehr zu tun.

    26. Ketzerlehrling am

      Dann soll Södolf Telegram abschalten. Glaubt er allen Ernstes, dass die Kommunikation nicht mehr funktioniert und niemand mehr spazierengeht? Oder die rote Socke Reiter, auch als OB von München bekannt. Sie werden weiter spazierengehen, sich weiter verabreden, weiter ihre Meinung sagen, wo, das werden sie herausfinden. Diese Hohlbirnen langweilen wirklich zu Tode.

    27. Freichrist343 am

      Wir können nur erfolgreich sein, wenn wir auf allen Ebenen Offensiven starten. Zum Beispiel auf der juristischen Ebene. Wenn jeder Impfgegner Geld spendet, kommen über 1 Milliarde € zusammen. Dann können die besten Anwälte beauftragt werden, um eine Impfpflicht zu verhindern. Bitte googeln: Impfbeschwerde unverletzlich

      • Achmed Kapulatzef am

        Sollte es zu Impfpflicht kommen, dann kann man die Gerichte in Deutschland durch Widersprüche und vorläufigen Rechtsschutz komplett lahmlegen. Es sei denn ,die Rot-Grün Ökofaschistische Massenmörder und Kriegsverbrecherclique (1999 Bomben und Raketen auf Belgrad), die sich heut Regierung nennt, schafft die Justiz ab, was denen zuzutrauen ist. Merkel hat ihre Marionetten in den vielen Jahren ja überall installieren können, natürlich nach bester Stasi Manier, denn als IM Erika hat sie ihr Handwerk ja von Grund auf gelernt.

    28. Zunächst mal : Geht das überhaupt, rein technisch ? Kann ein Staat verhindern, daß seine Staatsgenossen einen im Ausland ansässigen Netzteilnehmer empfangen können ?

      • Nein, das geht nicht.

        Aber der Staat kann den Zugriff erschweren das man mit voreingestellten Geräten erst ein paar Dinge umstellen muss um Telegram zu nutzen.

      • Zu 99% geht es (irgendwie), siehe China, Nordkorea,…

        Wo ein Wille, da auch ein Gebüsch.

    29. INNERLICH_GEKÜNDIGT, aber so richtig am

      Der Treppenwitz an der Geschichte ist der, dass auch manch einer, der die Ampel als Gruselkabinett einstuft, inzwischen froh ist, dass nicht diese Gestalt, sondern ein Scholzomat Kanzler wurde – tiefer geht´s kaum mehr in der Fassadendemokratie der Bekloppten und Bescheuerten! Aber seid vorsichtig in der Redaktion: Wenn sich diese Gestalt jetzt wieder irgendwie beleidigt fühlen sollte bei ihrer enormen Drehgeschwindigkeit in Sachen "Schmutzeleien", wird vielleicht schnell mal wieder ein Büro aufgebrochen und durchsucht!

    30. Söder, der hinterfotzige, bajuwarische Voralpenayatollah hat soviel Verständnis von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, wie bayrische Rindviecher von der Quantenphysik.

      • Anders als die meisten Deutschen weiß Söder sehr genau, was Demokratie ist: der ständige Krieg gegen das Volk, mit dem Endziel der Ausrottung und Vernichtung. Söder ist wie Josef Stalin ein Demokrat aus dem Bilderbuch des Teufels. Oder wie Franklin D Roosevelt der Demonstranten, streikende Arbeiter abknallen ließ.