Zitat des Tages: „Es war so schön in den vergangenen Wochen ohne die übliche Corona-Beschallung. Von RKI-Chef Lothar Wieler zum Beispiel hatte man länger nichts gehört. Und man fragte sich, wo eigentlich Frank Ulrich Montgomery steckt, der Präsident des Weltärztebundes. Aber kaum breitet sich im Land so etwas wie Sommerferien-Stimmung aus, ist der alte Sound zurück. Gefühlt hat der Corona-Herbst schon begonnen.“ (Welt)

    „Die Corona-Plandemie ist noch nicht ganz vorüber, da läuft in den Abendnachrichten bereits die Fortsetzung des Science-Fiction-Krimis. Beteiligt sind die üblichen Verdächtigen.“ (COMPACT 7/2022 Planet der Affenpocken)

    34 Kommentare

    1. Vereidigte Transatlantische Speichellecker und Antideutsche Bundesortskräfte an

      Unter den einjährigen rotgrünen Terror ist es für uns Deutsche viel schlimmer, als unter dem 16 jährigem Merkel Regime…….Wir Deutsche werden wieder eingesperrt und müssen zusätzlich noch auf alles schöne verzichten, frieren und auch hungern. Außerdem macht dieses bundesdeutsche Verbrecherregime uns durch die ganzen Waffenverschenkungen gegen jeden wehrlos. In der Ukraine weis mittlerweile jeder, das man in der BRD Zugang zu allen sozialen Leistungen hat und das ganz unbürokratisch und deswegen kommen bereits tausende kriminelle Ukraine mit unseren geschenkten Waffen in unser Land und schießen uns Deutsche irgendwann tot !

    2. Nach wie vor geht das Plandemiespiel weiter sonst wär doch das Weltsklavenforschungsprojekt längst auf Eis gelegt. Eis bei dem Klimawandel oder sollte ich besser Vulkanausbruch sagen??? Na Leute lassen wir uns bei diesem Monopoly mal lieber überraschen wie die ganzen Finanzeliten das sehen und sich mal selbst mit den ganzen globalen Themen& Fragen bewerfen und beschäftigen. Aber ich glaube und befürchte viel wird nicht dabei heraus kommen. Endeffekt bricht dieses Westwertesystem zusammen weil Putin mit seinem Ukraine-Einsatz die Weltmachtkarte verschoben hat. Schwab, Gates und Soros müssen sich noch einmal neu orientieren oder ganz auf ein gutes Eis mit Sahne verzichten. Na ja die ganzen Schattengesellschaften sind leider uns nicht unbekannt. Aber ihre Pläne sind nur medial im Namen der Demokratie und Humanität bekannt, der warme Klimawandel weil sie in Wirklichkeit festgefroren sind. mfg

      • Versuchen Sie doch mal Ihren Verschwörungsglauben hinsichtlich Weltherrschaft auf Russland oder China anzuwenden. Da muss man nicht so oft um die Ecke denken.

    3. Bernhard Buchel an

      Wissen die Coronasozialistenn schon, welche der labortechnisch gezüchteten Varianten zu welchem Datum wo freigesetzt wird?

    4. @Klüger:

      Was für ein Blödsinn…
      Ich weiß nicht…

      Für den Fall, daß Sie ein Troll sind, hoffe ich nicht, daß man Sie dafür bezahlt…ich mein; wie bescheuert müßten dann erst ihre Auftraggeber sein?!

      Für den Fall, daß Sie es ernst meinen: Bitte ich 1. um wenigstens ein Argument nebst Beispiel, welches ihre blanken Behauptungen wenigstens in den Rang der Diskussionswürdigkeit erhebt.
      Und 2. um eine Erläuterung, was für Sie unter radikaler Subjektivität zu verstehen ist, sofern Sie sich damit nicht auf den (deutschen) Expressionismus Anfang des 20. Jhds. beziehen.

      • gack gack gack an

        der quatscht ja immer noch so geschwollen wie ein gockel beim kacken

        • @gack gack gack:

          Ich?? Das nehm ich glatt als Kompliment auf. Danke Ihnen.

          Wissen Sie, bzgl. des Umgangs mit der deutschen Sprache ist es wie mit Kleidung. Die persönliche Wahl (zumindest im öffentlichen Leben) ist auch immer Ausdruck von Respekt vor den anderen.

          Wie sagte doch Karl Lagerfeld: "Wer Jogginghosen trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

          Ich schließe mich dem an und ergänze: "Wer seinen Umgang mit der eignen/deutschen Sprache nicht pflegt, verwahrlost gleichermaßen geistig und moralisch."

          Übrigens, kleiner "Flachwitz": Der Thesaurus germanicus ist mein Lieblingsurzeittier.

    5. War doch voraussehbar, dass die Pandemie-Panikmacher uns nicht vom Haken lassen wollen.
      Da liegt noch jede Menge Impfstoff auf Halde und die Hersteller haben schon den nächsten Impfstoff in der Pipeline.
      Die wissen jetzt schon, welche Mutante am 1. September " in den Markt eintritt". Das nenne ich mal unternehmerische Weitsicht.
      Teile der Politik wollen unbedingt eine neue Impfkampagne. Auch harte Maßnahmen bis hin zum Lockdown sind denkbar; orakeln einige "Experten". Da sind entweder geistig Minderbemittelte unterwegs, oder bösartige Deindustrialisierer.
      Hohe Energiepreise: 16 Prozent der Unternehmen stoppen Produktion oder schränken Geschäft ein. Umfrage DIHK.
      "Berlin. Wegen der stark gestiegenen Energiepreise geben immer mehr Unternehmen ihre Produktion auf oder haben ihren Betrieb bereits eingeschränkt. Das zeigt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) unter 3500 Unternehmen, die dem Handelsblatt vorliegt.„Das sind alarmierende Zahlen“, sagt DIHK-Präsident Peter Adrian. „Vielen Unternehmen bleibt nichts anderes übrig, als zu schließen oder die Produktion an andere Standorte zu verlagern.“
      Dann noch einen Lockdown obendrauf und die Wirtschaft klappt zusammen. Rot-Grün-Gelb schafft das.

    6. Viel Klüger an

      Ein Glück, sonst würde Compact nur noch 50% seiner Themen haben. Gibt ja "Patrioten" denen "Coronadiktatur" das ganze Hirn ausfüllt.

      • @Viel Klüger
        Iher Nickname steht in reziproker Relation zu der interlektuellen Qualität ihrer Beiträge.

        • SchauinsLand an

          Die deutsche Sprache beherrschen Sie leider auch nicht! Frech werden und nicht lesen können! Die ungelernte Küchenhilfe will jetzt schwere Waffen an die ukrainischen Faschisten liefern! Frieden mit Russland! Ich mag jeden russischen Bürger, und ich mag auch den intelligenten Strategen, den Staatspräsidenten!

      • Schwarzr Peter an

        50%?
        seit ca 900 Tagen 2-3 Beiträg täglich. ohne coro haben die alternativen fertig. absoluter glücksfall.

        wie häufig hier einige ihr expertenwissen zu mrna reinkopiert haben zähl ich besser nicht nach. in dieser zeitspanne machen andere ne ganze berufslehre.

        • @Schwarzer Peter
          Was wollen Sie in diesem Forum? Stänkern?
          Die Corona-Pandemiie und die daraus resultierenden Einschränkungen , beschäftigen weltweit die Menschen.
          Also ,dass dies ein Top-Thema ist liegt in der Natur der Sache.
          Alle Medien berichten fast täglich darüber. Der Unterschied ist, dass COMPACT kritischer darüber berichtet.
          Wenn Ihnen das nicht passt, schauen Sie Staatsfernsehen. Ist auch für müde Geister leichter verdaulich.
          Ansonsten: Schönen Abend!

      • Es ist ein Fehler andere nach seinen eigenen Maßstäben zu messen, weil das eigene Hirn chronisch entlastet ist durch die mangelhafte Kraft.

    7. Marques del Puerto an

      Eine Seuche um sie alle zu kechten…. ääh… ein Ring natürlich. ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto

      • @Schauinsland
        Frech werden und nicht lesen können! Wie meinen Sie das?
        Ich kann lesen und beherrsche nicht nur die deutsche Sprache.
        Irgendwie sind Sie hier falsch. Es geht in diesem Artikel um Corona und das, was eventuell alles im Herbst auf uns zukommen kann.
        Also Sie können ganz offensichtlich nicht lesen. Der Beitrag hier ist übertitelt:„Der Corona-Herbst hat begonnen“
        Von Küchenhilfen etc. ist darin keine Rede. Sie haben den falschen Beitrag kommentiert.

        • @DeSoon, was hat:
          "Iher Nickname steht in reziproker Relation zu der interlektuellen Qualität ihrer Beiträge."

          …direkt mit dem Artikelthema zu tun? Offensichtlich weitaus weniger als der Kommentar deines Vorredners.

          Für jemand der die deutsche Sprache angeblich eigenlobstinkig perfekt beherrscht sind 3 Fehler in nur einem einzigen Satz sogar schon der negative dekadische Logarithmus der reziproken Selbstwahrnehmung.

        • Marques del Puerto an

          @,mein Sohn…ääh… DeSoon,
          na da lief wohl was falsch, es kann nur einen geben, den Echten nachdem sie alle streben,
          den Marques del Puerto…den adligen Säufer vom Hafen ;-)

          Mit besten Grüssen
          der Marques

    8. Achmed Kapulatzef an

      Gegenüber dieser Regierung waren Raubritter und Wegelagerer soziale Einrichtung. Es wird Zeit diese Regierung als das Einzustufen was sie ist eine " Eine kriminelle Vereinigung zum gewerbsmäßigen Bandenbetrug" gegen das eigene Volk, und kurz ausgedrückt eine Terroristische Vereinigung. Aber es gibt einen Trost, denn es ist allgemein bekannt, was über kurz oder lang mit Terroristen geschieht.

      • Marques del Puerto an

        @Achmed Kapulatzef

        (" Eine kriminelle Vereinigung zum gewerbsmäßigen Bandenbetrug" gegen das eigene Volk, und kurz ausgedrückt eine Terroristische Vereinigung.)

        Naja da gibts schon noch ein paar kleine Unterschiede… ;-)
        Wir müssen uns da entscheiden, ob wir nach 129 a anklagen oder 263.
        Aber grundsätzlich geht das alles nicht, denn wir würden uns ja mit anklagen, wir haben das Gesindel da gewählt bzw. es sogar zugelassen. Das kommt ja dann der Begünstigung einer Straftat nah. ;-)

        Aber Sokratis könnte das besser erklären, denn ich bin ja nur DDR-Diplom- Hobbyjurist beim Nachmittagsschubbakurs im OLG-Naumborch… woha…

        Mit besten Gardroben …äh… Roben…
        Marques del Puerto

    9. Is jetzt bissl semi-off topic; Bezug zum Artikel von wegen nasale Impfstoffe und so..

      @Carnifex:

      Zitat:"Ist das d e r Walter , der kürzlich einen krass volksverräterischen Kommentar gepostet hat ?"

      Hm…möglich,…ausm Bauch raus würde ich das allerdings bestreiten.

      Zunächst müßten wir uns über die Definition von ‘Volk’ verständigen. Die 2. Generation der Nachkommen bspw. türkischer Gastarbeiter gehört für mich nicht dazu – wohl aber zur Bevölkerung.
      Hingegen würde ich Rußlanddeutsche, Schlesier, Ostpreußen…resp. deren reimmigrierte Nachkommen sehr wohl zum Volk zählen. Wobei natürlich geschaut werden muß, ob der Stammbaum nicht tatsächlich slawischen Ursprungs ist….grob gesagt. Eine dem gerechtwerdende differenzierte Betrachtung würde hier den Rahmen sprengen.

      Aber es ist gut möglich, daß – in ihrer persönlichen Wahrnehmung – rassistische, eugenische, ‘neo-anthropologische’ Inhalte auftauchten.

      • Viel Klüger an

        Mhm, wer Volk erst "definieren" muß ……… . Volksverrat ist u. A . wenn man als Deutscher den Raub deutschen Gebietes mit dem "verlorenen Krieg" entschuldigt und den Verzicht auf solche Gebiete befürwortet.

        • @Viel Klüger:

          Ich sehe schon, worauf Sie hinaus wollen und es ist zugegebenermaßen auf den ersten Blick ein guter Einwand…bzgl. verlorener Gebiete.
          Allerdings – ungeachtet völker- und kriegsrechtlicher Belange – : worin bestünde der Sinn für den Sieger, von jedweden Gebietsforderungen abzusehen? Worin bestünde der Sinn der Abwägung des verlierenden Aggressors, wenn dieser im Falle der Niederlage nicht mit solchen Konsequenzen rechnen muß.

          Im Alltag nennt man sowas auch Eigenverantwortung bzw. das Tragen der Konsequenzen des eigenen Handelns.

        • @Viel Klüger:

          Teils 2

          Natürlich weiß ich sehr wohl, daß gerade letzteres den Deutschen während der letzten Dekaden sukzessive anerzogen wurde. "Is ja immer jemand anderes an der eigenen mißlichen Lage schuld."

          Ferner: die Notwendigkeit zur Definition des ‘Volks’begriffs im Rahmen einer aktuellen Diskurs ergibt sich schlichtweg aus der massiven Erosion des Bildungsstandes des nunmehr weit überwiegenden Teils der Bevölkerung. Bringt man diesen Begriff Initiativ in den Diskurs ein, muß man davon ausgehen – sofern nicht Sicherheit darüber besteht, daß das Gegenüber älter als sagen wir 50/60 Jahre ist – mit hoher Wahrscheinlichkeit eine abweichende Auffassung des Volksbegriffes vertreten wird.

          Abschließend möchte ich gern von Ihnen wissen, was Sie zu der Annahme bringt, ich würde besagte Gebietsverluste entschuldigen oder gar befürworten.
          Ich stellte lediglich die zugrundeliegende Kausalkette grob und verkürzt dar.
          Das hat mit meiner persönlichen Position erstmal garnichts zu tun.

          Aber hey, es sei verziehen. Mittlerweile ist man ja die ausufernde Unfähigkeit sich in der deutschen Sprache aktiv wie passiv sicher zu bewegen gewohnt.

        • @ Walter Genau darum geht es. Deutsche haben kein Recht , d i e s e Kausalkette objektiv , grob , verkürzt darzustellen , sondern sind bez. deutschen Gebietes zu radikaler Subjektivität verpflichtet , i. S. was jemals deutsch war bleibt ewig deutsch. Drücken Sie halt nächstes mal ihre "persönliche Position" klar aus. Schließlich liegt es nahe, im Compact Umfeld Volksverrat zu wittern.

    10. Die Corinna mußte leider, sehr zum Ärger der Zahnfee und dem Ärztechef mit Schnauz, wegen dem Antichristen aus dem Osten in die zweite Reihe der Berichterstattung zurücktreten. Es sollen auch mal andere Protagonisten an die Front. Personen wie das Tanzmariechen ohne Stange vom Grünen, zu sehen beim unerreichten Akif, oder ens Strack-Zimmermann ens die Waffenaffine Walküre von der fDP! Wunderschön anzusehen wie diese willfährigen Vollstrecker:-*innen des Herrn Schwab Ihre Jobs erledigen. Der Abstand zum Pöbel wird wohltuend größer, wie der Christian mit seiner Zweitfrau, sicherlich frisch geduscht und Haare schön, unter Beweis gestellt hat. Der Untertan genießt seine Freiheit mit den 9.- € Tickets in überfüllten Zügen unter FFP2. Auf den Bahnsteigen kann dieser seinen Frust an Mitreisenden rauslassen, gerne durch Stoßen, Schlagen, an der Maske ziehen oder ähnlichen Zeichen von Zuneigung. Eindrucksvolle Videos zum Geschehen sind leicht zu finden, ich empfehle Timmendorfer Strand am Wochenende. Der Machthaber lehnt sich bei der Betrachtung mit Cohiba und einem guten Whisky mit viel Rauch zurück und genießt. Freude macht sich breit bei der Vorstellung das Wahlvieh zum Herbst wieder in die Ställe und zur Schlachtbank führen zu dürfen. Das Beste, die Masse liebt es!

    11. AFFEN Pocken müssten eigendlich nur Affen befallen.?? Da müsste doch LAUTERBACH u. WIELER am ersten betroffenen sein.

      • Jetzt tun Sie unseren nächsten Verwandten aber Unrecht. Bin mir nicht sich ob man Kreaturen wie Lauterbach und Wieler zu den Primaten rechnen kann.

        • Marques del Puerto an

          @DeSoon,

          darauf eindeutig nein, aber Halbaffen sind es schon… ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto