Das Hashtag #merkelquaeltkinder wird zum Twitter-Trend

43

Dass vor allem Kinder unter der Lockdown-Diktatur zu leiden haben, ist längst bekannt.

„Hören Sie auf, unsere Kinder zu quälen!“, rief eine Demonstrantin im vergangen Jahr dem Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) in Wuppertal zu. Auch Professor Sucharit Bhakdi hatte bereits darauf hingewiesen, dass das Tragen von Mundschutz in der Schule für Kinder eine Körperverletzung bedeute.

Bei der gestrigen ZK-Tagung zur Verlängerung des Lockdowns wurden auch die Frage nach der Öffnung von Schulen und Kitas thematisiert. Dabei rieb sich Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) daran, dass die CDU strenge Homeoffice-Regeln ausbremse. Es gehe nicht, dass in der Arbeitswelt alles bleibe, wie es ist, aber Kinder – durch Schließung von Kita und Schule – immer weiter eingeschränkt und für die Inzidenzen verantwortlich gemacht würden. Daraufhin Merkel:

„Ich lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle“.

Nun dürfte sich Schwesigs Attacke auf die Alarmmeldungen der Jugendämter beziehen, wonach der Lockdown die familieninterne Gewalt verstärkt habe. Aber die Replik der Kanzlerin löste sich gänzlich aus diesem Kontext und startete auf Twitter als Hashtag #MerkelquaeltKinder ein Eigenleben. Das empörte vor allem Mutti-Fans: So schrieb eine Userin namens Pepper:

„Bei dem Hashtag #merkelquaeltkinder ist mein Verständnis AUS, da mach ich nicht mit! Zeigefinger nach oben“.

Eine Lasse Lala mahnet an:

„Bitte nicht diesen unsäglichen hashtag verwenden. #merkelschuetztkinder muss es heißen!!!“

Auch Paprika Lady verstand die Welt nicht mehr:

„Wer macht schon mit, bei #merkelquältkinder? Unfassbar, sowas!“

Aber es gibt auch die Gegenseite. Der User CoronaComfortZone forderte eine Umbenennung des Hashtags im gegenteiligen Sinne:

„Ich weiss nicht ob #merkelquaeltkinder passend ist, aber #merkelquaeltdasvolk“

Ein User mit dem vielsagenden Namen „Relotiuspresse“ konstatierte:

„Ich finde den gut. Weil er stimmt. Exakter wäre natürlich  ,Merkel quält unter anderem Kinder.'“

RutSei stimmte dem zu:

„Merkel quält eine ganze Nation und Bevölkerung mit ihrem Irrationalität und Handeln, die Bevölkerung das Bauernopfer ihrer Politik.“

Jedenfalls ist dieser Hashtag strak am „trenden“. Bereits 11.600 Tweets enthalten ihn (Stand: 20.01.um 11:20 Uhr). Er scheint einen wunden Punkt getroffen zu haben.

Cover 02/2021

Wollt Ihr den totalen Krieg? Wollt Ihr ihn totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“ Das sind die berüchtigten Schlüsselsätze aus Joseph Goebbels Sportpalastrede von 1943. Wenn man „totalen Krieg“ durch „totalen Lockdown“ ersetzt, erkennt man, dass sich an der Struktur der Durchhalte-Propaganda bis heute nichts geändert hat. Auch jetzt wird die Volksgemeinschaft, die im Unterschied zu damals aber nicht mehr so genannt werden darf, auf das letzte Gefecht eingeschworen: Ausgangssperren, Einkauf- und Fahrverbote, Stillegung der Fabriken, Internierungslager für Quarantänebrecher. Bis alles in Scherben fällt…

„Wollt Ihr den totalen Lockdown?“, das Titelthema in der Februarausgabe von COMPACT-Magazin, umfasst mehr als 20 Seiten. Hier die Artikel:

Wollt ihr den totalen Lockdown?: Die Corona-Diktatur marschiert
„Das ist ein globales 1933“: Bestsellerautor Gerhard Wisnewski im Interview
Flucht aus dem Imperium: Ratgeber: Unzensierte Nischen im Internet
Impf-Krieg: Die ersten Opfer des Pharma-Angriffs
Voodoo mit Corona-Toten: Das Märchen von der Übersterblichkeit
Rock gegen Lockdown: Die zornigen alten Männer stehen auf
Nie wieder Urlaub: Unsere Reisefreiheit wird abgeschafft

Die Februarausgabe von COMPACT-Magazin können Sie hier vorbestellen.

Über den Autor

Avatar

43 Kommentare

  1. Avatar

    Die haut eine ganze Generation in die Pfanne! Als Kinderlose hat sie wahrscheinlich auch gar kein Verhältnis zu solchen. Gestern habe ich gelesen, daß nach Boris Palmer auch Kretschmer gefordert hat, die Schulen sofort zu öffnen! Ganze Jahrgänge werden so um ihre Chanche auf Bildung gebracht; denn gerade der Anfang, einmal verpaßt, läßt sich nicht nachholen. Das sieht man an den Jahrgängen, die 1945/46 hätten eingeschult werden müssen! Die (1939) stellten in den 1960/70er Jahren die meisten Analpabeten und (Klein-)Kriminellen! Gerade jene aus bildungsfernen Schichten, solche, denen Lernen eh schwerfällt, "nutzten" diese Zeit, um sich ganz der Schulbildung zu entziehen, zumal es um so schwerer fällt, zu lernen, je älter man ist. Wenn die mit 12 schon wie 14 aussahen, gingen die einfachen Arbeiten nach und fühlten sich gegenüber denen, die lernten, wie die Könige mit ihren paar Pfennigen Lohn in der Tasche.
    Wo die Eltern schon nur Hilfs- oder Hauptschulabschluß haben, ist Homeschooling Blödsinn! Von den seelischen Schäden ganz zu schweigen, die Kinder und Jugendliche bekommen, die dazu gezwungen werden, soziale Kontakte, normalen Umgang zu meiden! Und das um ALTE LEUTE zu schützen! Aber seit Jahrzehnten wird in diesem Land ALLES für Alte getan und NICHTS für die Jugend! Und damit die in der Mehrheit bleiben, müssen die auch immer älter werden, obwohl das niemandem wirklich nützt.

  2. Avatar

    Tolle Sache, Frau M…. hat die Amtseinführung des. 46igsten US Präser als "Feier der Demokratie" bezeichnet. Oha USA und Demokratie überhaupt in einen Zusammenhang zu bringen, ist schon schwer zu verkraften. Aber für M…… eine Feier. Also Vorsicht, das möchte sie auch hier so.
    Und der neue Präser Darsteller hat gleich seinen ersten Sekrete unterschrieben. Sein Motto lautet: "Mäk Ämärika Bläd agän"

  3. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Anstatt der stundenlangen Lappenpflicht hätte man hätte man mit einfachen Mitteln Schutzschirme mit Plexiglas oder Klarsichtfolie aufbauen können. Eine ordnungsgemäße Lüftung ist vielfach schon seit Jahren nicht mehr möglich. Ein früherer Schulhausmeister sagte mir, dass nur die Fensterputzer über die notwendigen Vierkantschlüssel verfügten. Ansonsten dämmern die lieben Kleinen im eigenen Mief vor sich hin. Eine Lüftung erfolgt nur über die Tür. Sauerstoff wird so zum raren Gut. Sie könnten auch das vermurkste Schuljahr wiederholen. Ob jedoch das nächste besser funktioniert, sei dahingestellt. Zudem kommt im September bereits der nächste Jahrgang.

    Wir haben es in den vergangenen Tagen mitansehen und teilweise miterleben müssen, wie dien Kindern selbst der Rodelspaß missgönnt wurde. Ein klares Wort der Kanzlerin hätte dies verhindern können.

    • Avatar
      Gehts noch dümmer? am

      Na Mench, der pfiffige Herr Weiß mal wieder.
      Da werden sich die Kleinen aber freuen, dass sie nur hinter Plexiglas sollen.

      Masken dann nur in den Pausen? Nach Schulschluss dürfen sich dann alle wieder lieb haben?

  4. Avatar

    Langsam sollten >die schon länger Hierlebenden< merken das wir in mehren Richtungen gespalten werden !
    Ob es die Coronahysterie ist, die Einwanderung von nicht kompatiblen Kulturen, die Klimapanik, usw. die natürlich von den Leidmedien geschürt wird.
    Nach dem Motto >Alle gegen Alle< , hauptsache der Pöbel sieht den wahren Feind nicht obwohl diese miese Taktik schon sehr Alt ist.
    Aber die Menschheit fällt immer wieder darauf herein merkwürdigerweise !

  5. Avatar
    Heinz Emrest am

    Ich finde es immer wieder amüsant, wie sich alle über Merkel aufregen. Glaubt denn wirklich einer, dass der liebe Honni freiwillig die DDR dem lieben Helmut einfach so übergeben hat. Der Deal war auch für Helmut hart und Merkel war das Geschenk. Die Geschichte musste genauso laufen, Honni und Margot haben sich geopfert und Helmut bekam die Lorbeeren. Die Stasi wurde nie aufgelöst und hat sich im tiefen Staat eingenistet. Ein ehemaliger Stasioffizier sagte im Vertrauen, die Merkel ist nur die Galeonsfigur, dass Sagen haben andere. Die muss machen was die wollen. Das was wir sehen ist Polittheater, gerade auch in den USA mit Biden. Corona gibt es so nicht, eine starke Grippe, die medial so verändert wurde, dass die Angsthasen zu Hause bleiben und der Plan erfüllt werden kann. Das Erwachen wird kommen, aber dann sind viele sehr tief gefallen.

  6. Avatar

    "Von Merkel quält Kinder" bis "Merkel frisst Kinder ist es dann geistig nur ein Schritt."

  7. Avatar
    Putzfrau 80+ am

    Die Kinderquälerei dient einzig dem Zweck, die Generationen und Teile der Bevölkerung gegeneinander aufzuhetzen, um so das eigene Fell zu retten.
    Ein Leben unter der permanenten Käseglocke macht weder Junge noch Alte gesundheitlich und mental widerstandsfähiger. Die Alten haben nicht darum gebeten , den Rest ihres Lebens in " Schutzhaft" zu vegetieren. Und Junge haben nicht als Berufsziel die Karriere als Psychopat oder sozialer Autist im Auge .
    Merke: Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet immer mit dem Tod .
    Und: Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.

  8. Avatar
    Die kranke Corona Republik am

    Home Office-Arbeiten Zuhause, wie bei den Prostituierten, fällt demnächst auch unter den Strafbestand. Und wer jetzt noch zuhause Haare schneidet, macht sich der Schwarzarbeit verdächtig und wer seinen Computer von der Arbeit mit nach Hause nimmt, wird von den Staatsorganen des Diebstahls bezichtigt. Diese Beschuldigten sollten den Kopf nicht hängen lassen und sich zusammenschließen und sich dann einen guten Anwalt nehmen…

    • Avatar
      Das Sich Bürger aufregen, ist doch nur verständlich am

      Bei einen wirklichen tödlichen Virus, würden Behörden alles dafür tun, das dieser schnell medizinisch bekämpft wird und nicht im Internet nach Kommentaren rumschnüffeln….

  9. Avatar

    Gut das die Mehrheit und denkende deutsche Bevölkerung diesen Müll zu Recht anklagt. Einfach nur ekelig was einige sich im Internet erlauben

    • Avatar

      @Ekelig: Mehrheit und denkende deutsche Bevölkerung z.Zt. leider ein Widerspruch! Noch ekeliger, als das was einige im Internet absondern, ist das was sich Wissenschaftler*innen und Politiker*innen aktuell in unserem Lande erlauben. Aber die hirnbefreite Mehrheit, die Denunzianten und Ängstlichen mögen die „starke Hand“, die Führer*innen, das Grüne!

    • Avatar
      Verdummen kan. sich das Volk alleine am

      Zur Mehrheit der denkenden Bevölkerung gehört du aber nicht, denn sonst wüsstest du das seit Merkels Eid und Gesetzesbruch und der Rechtsbeugung einer freien Wahl und das ständige Lügen und Hetzen durch die Systemmedien und die ganzen Drohen-Morde und die verlogene NSU Geschichte, kein Recht und Vertrauen in diesen sogenannten demokratischen Rechtsstaat es mehr gibt.

    • Avatar
      Der hat Hass gesagt am

      Ja Lobo, WORTE sind die echte Gefahr, oder was geht sonst noch so im Internet?

  10. Avatar
    SEILERMEISTER am

    Sie ermächtigen sich selbst. Aber es bewahrheitet sich immer wieder und man kann es nachprüfen: Hochmut kommt vor dem Fall. Und der Aufschlag wird knallhart!

    • Avatar

      Ja, der Aufschlag wird hart, sehr hart.
      Aber warum regen sich alle auf, anstatt
      etwas zu unternehmen. Die Italiener
      hatten am Wochenende alle ihre Restaurants
      wieder geöffnet und die Polizei war machtlos.
      Warum tun das die Gastronomen hier in
      unserem Land nicht. Weil der untertänige
      deutsche Michel brav ist bis zu seinem
      eigenen Untergang.

  11. Avatar

    Und nun liebe Kinder, … kommt das Märchen der bösen Hexe, die Kinder quält. Es war einmal eine Physikerin, die war früher in der SED, …. und da wurde sie zur Hexe ausgebildet. Sie brachte viel Unheil über unser Land und bald lernten sie alle fürchten, als das gefährliche Corona Virus kam. Bei ihrem ersten Hexentreffen machte sie Simsalabim, und da mussten alle Kinder mit Masken herumlaufen, in der Schule frieren und Kniebeugen machen. Dann kam das zweite Hexentreffen, da machte sie wieder Simsalabim, und dann durfte kein Kind mehr mit anderen Kindern spielen. Da weinten viele Kinder und waren ganz traurig. Und als das dritte Hexentreffen stattfand und sie wieder Simsalabim rief, durfte kein Kind mehr in die Schule gehen, um etwas zu lernen. Die einen freuten sich, aber viele viele weinten ganz stark. Da wurde die böse Hexe richtig wütend, denn sie hasste ja Kinder. Alles konnte sie ertragen, nur kein Mitleid, und …… was dann aus dieser Hexe einmal geworden ist, erzähle ich Euch das nächste Mal. Nun macht die Augen zu und schlaft schön.

    • Avatar

      SED war die Physikerin Neutrona Trulla nicht ,aber eine glühende Blauhemd Schnulle …..Honeckers Traum von linientreuen Quoten …und eine Propaganda Eule erster Sorte …. Die SED musste sie nicht als Hexe ausbilden ,das wurde ihr schon in der Schamanenwiege mit dem Gemisch Ziegen/Kamel Pulvermilch aus dem Westen eingetrichtert…

      Bei ihrem ersten Simsalabim verarschte sie den Saumagenverehrer ….sie versprach den CDU Absolutismus über Deutschland und es folgten noch viele Bimsalabumms bis alle nur nach der Blockflöte tirilierten und Heila Heila tanzten …. Mit Kinder wusste sie nichts anzufangen ,die fragten zuviel und marschierten nicht in einer Reihe zur Hexenblockflöte…… Nun ist die Hexe in die Jahre gekommen ,aber der Wahsinn dominiert noch im Haupthirn . Liebe Kinder freut euch über das Schulfrei , die böse Hexe hatte auch nur einen Doktor auf dem Papier …. Wenn ihr später gross seid tretet der CDU bei ,da muss man nur Sprüche klopfen und regelmässig gipfeln …… bis ihr richtige Luschen Laschet werdet ….

  12. Avatar
    Das Schweigen der Eltern am

    Dekadent, denn es sind schließlich die Eltern, die die Schuld bei anderen suchen.

  13. Avatar
    LAMME GOEDZAK am

    Merkel sollte sich ein Beispiel an Putin nehmen !! Der britische ‚Telegraph‘ veröffentlichte ein Foto von ‚Vlad‘ beim Eisbaden zur Feier des Epiphaniafestes – in der Erscheinung des Herrn in der Person von Jesu Christi – am 6.1., 240 km nördlich von Moskau am Seliger-See bei einer Wassertemperatur von minus 20° C. Ins Eis war ein kreuzförmiges Loch gesägt und das Wasser wurde von einem Priester gesegnet. ‚Vlad‘ hatte den Pelzmantel abgelegt und stand bis zur Brust im Wasser.
    Der Uckermark-Plumpsack – gut gepolstert & gefettet – könnte beim Eisbaden auf neue Ideen für den, dem Volk zuzumutenden Kampf gegen Covid-19 kommen . . .

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Gefällt mir! Allerdings – flüssiges Wasser kann nur bis auf 0 Grad abkühlen. Dann wird es zu Eis. Bei den 20 Miesen kann es sich nur um die Lufttemperatur handeln.

      Auch Spähnchen könnte sich am Eisbaden beteiligen: "Ich bin zwar schwul und das ist gut so, liebe Genossinnen und Genossen, aber dddduchrchaus ein gggganzer Kkkkerl!" -Bibbib, bibbib…

    • Avatar

      Ich weiß, Korinthenkacker, aber Wasser kann keine Temperatur von Minus 20 Grad haben, weil?

  14. Avatar
    Michael Jack am

    Hochverrat, Mord, gefährliche Körperverletzung, Nötigung etc. Gilt fast für die gesamte PolitikerKlicke. Diese widerlichen Wesen haben nichts Menschliches mehr an sich. Wie unglaublich dumm viele Menschen in diesem Volk sind, ist schwer nachvollziehbar.
    Jetzt kann man sehen wie leicht es Hitler damals hatte. Und das Volk kontrolliert sich über seine Denunzianten selbst. Wenn man aus dem Dritten Reich eins hätte lernen können dann das: Folge nie wieder der Propaganda einer Regierung.

      • Avatar

        Und das Volk in seiner überwiegenden Gesamtheit stand wie ein Mann hinter seiner Führung.

        BRiD erzogene haben davon keine Ahnung,
        selber denken wurde diesen Gestalten aberzogen.

      • Avatar
        Freie deutsche Jugend voran am

        Naja Paulchen. Auch bei Honecker gab es viele überzeugte Jung-Pioniere und Antiimperialisten. Gegen Ende dann glaubten die Wenigsten noch an den Endsieg des Sozialismus.

        Wie beide (deutschen) Geschichten ausgingen ist bekannt. Ohne schmackhaftes Endergebnis taugt das beste Rezept nichts.

  15. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Merkel quält nicht nur Kinder, sondern seit 15 Jahren ein ganzes Volk

  16. Avatar

    Wird Zeit, daß Twitter auch hier schnellstens löscht. Vorher die Adressen an das AfVS. "Sachlich angehen, bei festgestellter Renitenz Samthandschuhe ausziehen, wir haben keinen Anlaß, mit diesen Figuren zart umzugehen."

    • Avatar

      Werner Holt am 20. Januar 2021 13:10

      Was leierst du falsch imprägnierter Hohlpfosten da im Text runter ??? Hat dich Spahn persönlich geimpft ???

      • Avatar

        Sehr geehrter +60 OSSI,

        ich will Ihnen ja nicht zu nahe treten –
        aber die Frage sei gestattet:
        Leiden Sie an einer gespaltenen Persönlichkeit
        oder ist es gar Trunksucht? Sollte – wie hoffen darf –
        beides nicht zutreffend sein, lesen Sie meine Zeilen
        einfach noch einmal langsam.

        Mit freundlichen Grüßen –
        Werner Holt

        PS: Das Zitat (das ist der Text in "Gänsefüßchen")
        kann man auch gugeln. Und wenn Sie schon mal dabei sind,
        gugeln Sie auch gleich noch "Satire". Viel Spaß.

  17. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Mutti … des diktatorischen, kriminellen, Lügen-Kollektivs, des Todes, des Chaos, des Terrors, der Umvolkung und der Zerstörung ! 😉

    Daily Mail: "Merkill ist keine fair gesinnte Pragmatikerin … im Gegenteil, Mutti ist eine Ideologin, die genau das zerstört, was sie zu schützen vorgibt"

    … und alle Ideologen … sind verlogen – ALLE ! 😉

  18. Avatar

    Ich sag’s nur ungern, aber ihr hängt doch auch mit drin!
    Ihr seid nur eine Art Klagemauer für solche die sich unvertreten fühlen. Mit eurer Herunterspielen- und Beschwichtigen-Taktik laufen sich diese Leute auch nur tot!
    Ihr bringt auch nur halbe Wahrheiten, und keine Alternativen!
    Ich weiß nicht, was ich von Attilla halten soll, aber er sagt es klar: Wir sind im Krieg!
    Und Merkel, da erübrigt sich schon seit Jahren jeglicher Kommentar! Ab ins XXX, und zwar für immer!

    So, könnt ihr wdr löschen!

  19. Avatar
    heidi heidegger am

    Also Professor(es) Sucharit Bhakdi + Imad Sidki (Monsterstrasse/Dortmund) sind meine Freunde, und auf die lass ich nix kommään!: 🙂

    [Imad Sidki Lortzingstr 1 bis 40 Lortzingstrasse]

    /watch?v=qsjtr0L5oAs

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Wanns Präsident Schteini ein Herz hätte (haha!), müsste er ditt Imad Sidki das B-Vadienstkreuz valeihen und umhängään (BürgerEngahschmiao und so), hihi.

  20. Avatar
    Diese Person wäre in einem Rechtsstaat nicht mehr im Amt am

    Wie soll das auch eine kinderlose Eid und Gesetzesbrecherin wissen und nicht nur seit dem Corona Wahn geht es Kinder in Deutschland schlecht, sondern seit Merkels Machtantritt verarmen Familien und nicht wenige Eltern mussten seit, „wir schaffen das“ um ihre Kinder weinen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel