Corona-Querfront: Linken-Vorsitzender auf Hygienedemo!

14

Der stellvertretende Linkenfraktionsvorsitzende Andrej Hunko nahm am Samstag an einer Hygienedemo in Aachen teil. Dort sprach er sich gegen „die einseitige Ausrichtung auf Impfprogramme“ aus, kritisierte die Rolle von Bill Gates sowie die Berichterstattung der Mainstreampresse.

Der Aachener Abgeordnete der LINKEN darf ab jetzt wohl auch als rechtsextremer Verschwörungstheoretiker gelten. Denn der Politiker hat an einer der vielzähligen Demonstrationen gegen die Lockdown-Maßnahmen der Bundesregierung in Aachen teilgenommen. Nicht nur das: Obendrein hielt der 56-Jährige dort eine Rede – und die dürfte seinen Parteigenossen nicht gefallen haben.

Er fand darin Kritik für die allgemeine Fokussierung auf Impfstoffe sowie den „nicht zu legitimierenden Einfluss“ von US-Milliardär Bill Gates auf die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Außerdem würde die Berichterstattung der Mainstreampresse „oft eher an Meinungsmache“ anstelle „journalistische[r]Aufklärung“ erinnern. Kritik an der Lügen- und Lückenpresse durch einen Linken – eines Mitglieds des Parteivorstandes obendrein!

 Kommt nach der Corona-Pandemie die große Geldentwertung oder gar die Abschaffung des Bargelds? Lesen Sie jetzt in der aktuellen Ausgabe des COMPACT-Magazins, wie unsere bürgerlichen Freiheiten vom autoritären Seuchenstaat kassiert werden und wie sich unsere Welt dauerhaft auch nach der Aufhebung der härtesten Zwangsmaßnahmen des Corona-Lockdowns für immer verändern wird. Lesen Sie außerdem unser ausführliches Dossier zum 50. Jahrestag der Formierung der Terrorgruppe RAF, die Deutschland für fast 30 Jahre in Atem hielt – und die bis heute viele offene Fragen hinterließ. Hier abonnieren!

Die Ursache für dessen Haltung könnte ebenfalls im linken Spektrum liegen: Der Virologe Dr. Wolfgang Wodarg, ehemaliger Bundestagsabgeordneter der SPD, scheint Hunko unter anderem zu seiner Positionierung bewogen zu haben, wenn er anführt, dass Kritiker wie der norddeutsche Lungenarzt „aggressiv aus dem öffentlichen Diskurs ausgegrenzt“ und „übel diffamiert“ würden.

Die Leitlinie von Katja Kipping, die den Demonstrationen jegliche Legitimität abgesprochen hat, teilt Hunko demnach also nicht. Er halte es für völlig falsch, dass sich seine Partei als „konsequenteste Lockdown-Partei“ positioniere. Doch mit Rückendeckung kann der Abgeordnete bei seiner Position nicht rechnen. Der schleswig-holsteinische Klimapolitiker der Fraktion, Lorenz Gösta Beutin, sagte im Hinblick auf die Beteiligung ihres Parteigenossen an der Hygienedemo: „Linke demonstrieren nicht mit Verschwörungsanhängern, Neonazis und Demokratiefeinden, sondern gegen sie.“ Auf eine Sogkraft von Hunkos Teilnahme darf man aus den Reihen seiner Partei wohl nicht hoffen.

Mit schwerwiegenden Konsequenzen wird der Abgeordnete so auch durchaus rechnen müssen. In einer Sitzungswoche könnte die Bundestagsfraktion Hunko jederzeit von seinem Amt als stellvertretender Vorsitzender ablösen, sollte die Mehrheit der Abgeordneten dies beschließen. Erst im Februar wurde er als Fraktionsvize gewählt. Mit kontroversen Positionen ist er bereits im Umgang mit den Themen Russland oder Venezuela aufgefallen. Seine Annäherung an die Regierungskritiker dürfte ihm erneut großen Gegenwind bereiten.

Über den Autor

Avatar

14 Kommentare

  1. Avatar

    "Der Virologe Dr. Wolfgang Wodarg"

    Herr Wodarg ist kein Virologe*. Er ist Lungenfacharzt, der als Praktiker als Amtsarzt gearbeitet hat und in dieser Funktion auch mit der Bekämpfung von Seuchen zu tun hatte. Des Weiteren hat er sich bei der in unseren Hochqualitätsmedien sehr beliebten John Hopkins University im Bereich Epidemiologie weiterbilden lassen.
    (Quelle: Wodargs Homepage.)

    *) Er verfügt aber in diesem Bereich über fundiertes Wissen, wovon man sich selber überzeugen kann. Er ist aber auf diesen Gebiet kein Spezialist, der wissenschaftlich dazu forscht.

  2. Avatar
    heidi heidegger am

    OT: *Querfront-Baden*..handelt sich datt um nen OT-Nachtrag von ditt heidi zu @Soki im Ute-Faden zu Geschlechtertrennung i. d. Schule:

    Nun, v o r Luther gab es doch die sagenumwobenen Badehäuser (eine Art erweiterter Biologie-Unterricht, hihi) für alle 666 Geschlechter gemeinsam, doch die ²kath. Leibfeindlichkeit nahm halt zu und zwar ²ex kathedra verordnet quasi und achach..

    -> japanisches Baden: katz und hund und frau und kind und meerschweinchen und mann und stachelschweinderl inner grossen mit wasser befülltään reisschüssel gemeinsam am plantschen, woll? 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      [ Sokrates am 20. Mai 2020 08:05..Schlich sich ein,Constanze hieß sie,weiß Ich noch heute,Grüßle. ]

      aha! danke, Soki. Hmm, goiler/vornehmer Vorname irgendwie..Umschlang sie etwa auch noch Deinen nassen Leib? – ²Herrscher der Hölle(!), ²sein Name ist Weib. *krchhhhhhh*

      —————————

      für die anderen: sehts ihr?, wanns frau Soki gscheit fragt, kriegt frau ne gscheite Antwort, ätsch! 🙂

  3. Avatar
    MARLION_BAUER@web.de am

    Keine Querfront. Ne Einzelperson wie alle die zu diesen "Hygienedemos" gehen. Mini-Menschen-Anteil

    • Avatar
      heidi heidegger am

      oder der menschentropfen, der dass fässken zum dingens bringt, häh? bzw. hihi

  4. Avatar

    Die Partei hat immer Recht………. ,auch wenn sie im Unrecht einen Platz beanspruchen .

    Die LINKEN …….. auferstanden aus Ruinen und neuen Ruinen zugewandt ,denn es muss uns doch gelingen…Deutschland einig Bananenland.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Hunko wird geläutert zurückkehren und beim nächsten mal als Buße den Antifaaufmarsch anführen müssen, Knüppel Fackeln und Zwillen stellt ihm seine Partei.finanziert aus den Mitteln Krampf gegen Räächts

  5. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Vielleicht hatte der linke Sack die Schnauze voll vom Maskenschleppen?
    Die Sonne steigt schließlich höher. Da wird’s muffig unter’m Maulkorb!
    Kann er ja bei nächster Gelegenheit der Merkeln verklickern.

  6. Avatar
    Käptn Blaubär ist der Größte am

    Die Regenbogenfahne auf dem Foto der Querfront-Demo symbolisiert das ganze zutreffend. Wesentlich ist nicht,als was ein Linken -Abgeordneter gelten darf,sondern die Katastrophe, daß Rechtsextreme in der öffentlichen Wahrnehmung jetzt als Verschwörungsphantasten wahrgenommen werden.Ein Sieg auf der ganzen Linie für das System,die Stasi und ihre unbedarften Zuarbeiter, die U-Boote,Diversanten, Spinner mit Alu-Hut.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Das kommt raus, wenn man sein Leben im Ideologievakuum vergeudet. Die Verdammnis, den immer wieder gleichen Strohmann zwanghaft in neue Tücher verpacken zu müssen.
      Und wiedermals NEIN, wir möchten deinen "Wachturm" auch diesmal nicht geschenkt haben!

      Es ist eben gerade nicht so, dass es sich bei ALLEN um "unbedarften Zuarbeiter, die U-Boote,Diversanten, Spinner mit Alu-Hut." handelt. Die sind lediglich mit dabei (ja sie existieren, Selbstgänger), aber stellen nicht die Mehrheit. Daran ändern deine inflationär verwendeten Denunziantenbegriffe auch nichts. Nur weil Schildas Dorftrottel auf Türen und Fenster besteht, sollen es die Dorklugen nicht tun? Das ist dein Rat?

      Dein IMMER wieder gleicher (themenunabhängiger, längst abgewetzter) Stiefel:
      Hast du keine Argumente, dann greife die Quelle an (oder vegifte gleich den ganzen Brunnen, denunziere ALLE, mach den Kasper, spiel den Papst, korrgiere Tipselfehler, …). Auf Dauer sehr sehr langweilig, da 100% berechenbar!

      Merke:
      Nur weil auch Hitler sagte, dass die Sonne im Osten aufgeht, ist es nicht falsch. Und nicht alle die sich dieser Wahrheit anschließen sind automatisch Nazidioten. Recht ist Recht und Wahrheit ist Wahrheit, egal wer sie verbreitet.

      • Avatar

        Bemerkenswerte Erkenntnis unterm Alu-Helm. Nur weil das Merkel sagt, Corona ist gefährlich und es muß dagegen auch sehr Unbequemes unternommen werden,ist es nicht falsch. Und nicht alle,die sich dieser Erkenntnis anschließen , sind automatisch Merkelidioten,Wahrheit ist Wahrheit,egal wer sie verbreitet. Deshalb sind diejenigen Idioten,die gegen Corona-Maßnahmen stänkern,nur weil sie von der Merkel-Regierung kommen.

      • Avatar

        @ VOLLSTRECKER

        Guter Kommentar. Man kann es auch krasser
        formulieren, ohne Hitler zu "instrumentalisieren":
        Unrecht bleibt Unrecht, egal wer’s vollbringt.
        Lüge bleibt Lüge, egal wer sie verbreitet.

        Allerdings sind alle die, die Lügen glauben
        und Unrecht hinnehmen nicht automatisch
        Idioten, sondern nur bedauernswürdige,
        manipulierte, schwarzrotgrün durchseuchte
        Mitbürger, denen nicht mehr zu helfen ist.
        Das war in der Vogelschiss-Zeit so ähnlich.
        (Letzter Satz ist nicht als Relativierung bzw.
        Bagatellisierung jener Zeit zu verstehen.)

        Halleluja

        (Bitte freischalten)

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Nächster Strohmann inkl. rabulistischer Schuldumkehr. Was du meinst ist unbedingter Merkelgehorsam.
        Gut daran zu erkennen, dass du nicht in der Sache argumentiertst, sondern menschlich abwertest.
        Außerdem widersprichst du dir wieder mal selber, indem du Merkel verteidigst, aber Instanzen wie beispielsweise Prof. Bhakdi als Covidioten denunzierst und mit Türklinkenleckern verwurstelst.

        Letztlich ist es doch so, dass du nur ein selbstgefälliger Schwätzer bist dessen Lebensinhalt darin besteht, andere abzunerven. Nicht jedes Kind mit ADHS ist automatisch hochbegabt, manche sind einfach nur dumme, verzogene Plagen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel