Corona: Die Mallorca-Lüge. Was uns der Staat verschweigt

35

Ballermann: Spahn warnt vor „zweitem Ischgl“, Merkel spricht wie Honecker von erneuten Ausreisesperren.  Wir werden belogen und betrogen! Top-Wissenschaftler (Wodarg, Bhakdi, Mölling u.v.m.) widersprechen der Hysterie – nachzulesen in „Corona – Was uns der Staat verschweigt“.

Kaum freuen sich die Deutschen an ein bisschen Normalität, haut die Bundesregierung schon wieder die Notbremse rein. Die propagandistischen Vorbereitungen auf einen zweiten Lockdown mit Hinweis auf eine vermeintliche zweite Welle laufen auf Hochtouren. Vorwand sind Partyszenen vom Ballermann, wo deutsche und britische Touristen am Wocheende ohne Abstand und Mundschutz feierten – wie üblich eben in den vergangenen Jahren. Warum auch nicht? Auf den Inseln, aber auch in der Bundesrepublim und England ist das Infektionsgeschehen praktisch zum Erliegen gekommen, Todesfälle liegen unter der Nachweisgrenze.Trotzdem gilt seit gestern eine verstärkte Maskenpflicht – auch im Freien. Nur die Strände sind ausgenommen. Verstöße werden mit 100 Euro geahndet. Die Polizei patrouilliert. Was soll das für ein Urlaub sein? „Unzählige Buchungen seien schon am Freitag – dem Tag nach der Ankündigung – in Deutschland und Großbritannien gecancelt worden,“, berichtet das Portal Travelbook. Das ist der Todesstoß für die Balearen – 35 Prozent der Wirtschaftskraft kommt vom Tourismus…

Aber dennoch sagte Gesundheitsminister Jens Spahn gestern:

Merkel bringt schon wieder Ausreisesperren ins Siel, und kein Aufschrei folgt. Argumente gegen die Hysteriesierung finden Sie in unserer Sonderausgabe „Corona – Was uns der Staat verschweigt“. Hier ein Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

„Panikmacher isolieren!“ Dr. Wolfgang Wodarg im Gespräch mit Eva Herman
„Wissen wir genug, um all das zu verantworten?“ Mahnruf von Prof. Dr. Sucharit Bhakdi
Eine preisgekrönte Stimme gegen die Angst: Porträt der Virologin Karin Mölling
Rufer in der Wüste: Prominente Wissenschaftler gegen den Alarmismus
„Mindestens 7,5 Millionen Tote“ Die Pandemie-Studie der Regierung aus dem Jahr 2012
Seehofers Strategie: Angstmachen: Das Geheimpapier des Innenministeriums vom März 2020

„Corona – Was uns der Staat verschweigt“ (2. Auflage!) können Sie hier bestellen.

Folgen Sie uns

 

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

35 Kommentare

  1. Avatar

    Der nächste Kanzler muss von der AfD oder DIe Rechte kommen. Sonst geht dieses Land endgültig kaputt.

  2. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Man hat ja heute schon so getan, als ob Merkel zu Söders Krönungsfeierlichkeiten in Bayern weilte.
    Der Mainstream kriegte sich mal wieder nicht ein!
    Nun macht sich der Spahn natürlich auch Hoffnungen, dereinst zu Söders Hofschranzen gehören zu dürfen. Da wird schon mal kräftig Scheiße gelabert.
    Wenn die "erste Welle" dem CDU-Herzhäuschen schon Umfragewerte von 40 % bescherte, wieviel Prozent kommen da erst bei der "zweiten Welle" zusammen? So viel Beliebtheit ist ja gar nicht auszuhalten!
    Die zweite Welle, die MUSS einfach kommen! Bitte, bitte, bitte…

  3. Avatar

    Das hat doch nichts mit „Panikmacherei“ zu tun, eher schon mit Unvernunft der Menschen.
    Keiner weiß genau woher wieso und warum dieses Virus so schnell um die Welt ging.
    Nur die USA unter Trump schelten gegen China, unsere Politbarden nicht, sie sehen in China einen Investor und Handelspartner!
    Geld frisst Hirn, muss man schreiben, wenn sie in einem totalitären kommunistischen Regime schon einen Partner sehen!

    Dieses Virus, das noch keiner genau einschätzen kann, es löst Gefässentzündungen und Lungenfibrosen aus, es ist noch nach Monaten ein Rätsel.

    Und schon kommen die Idioten, welche jetzt unbedingt verreisen müssen und Party machen wollen!
    Dummheit gepaart mit Ignoranz, zum Vorteil für die neue linksgrüne Verbotsunion!

    So herum ist es richtig geschrieben, werte Compact Redaktion!

    • Avatar
      Finde den Fehler am

      Will reisen und Party machen verbieten, aber beschwert sich über Verbote.

    • Avatar

      Ich kann euch nach 4 Monaten immer noch nicht begreifen das ihr euch immer noch verarschen lasst ! Es war die ganz normale Grippewelle wie jedes Jahr nur die verseuchten Medien und die Regierungen haben es hoch gespielt und daraus eine Weltweite Pandemie draus gemacht. TOTE gibt es bei jeder Grippewelle. Mensch leute wann wollt ihr das endlich begreifen?schaltet endlich euer Gehirn ein ..

    • Avatar

      Hallo Gerd`l deine Lungenfibrose ist weiter oben. Das was du erzählst ist Panikmache und unverantwortliche Propaganda im Stil der Bild. Kein ordentlicher Beweis ist für diesen Mist erbracht worden. Schließ dich bitte selber weg aber nicht in der Intensiven sondern bei der Geschlossenen. Vergiß die Maske nicht…damit dich keiner erkennt und dir ausversehen noch eins auf die Mütze gibt.

  4. Avatar
    Sascha Hengstenberg am

    > 80 Prozent der Bewohner des Ski-Paradieses wurden
    > untersucht. Ergebnis: Fast jeder Zweite (42,4 Prozent)
    > hat schon Antikörper im Blut.

    Jürgen Elsässer,
    Ja, schon, aber die SItuation ist in Deutschland ganz anders. Meldung von heute…

    Corona-Studie des Robert Koch-Instituts: Nur 1,3 Prozent der Deutschen haben Antikörper – SPIEGEL.de
    Ergebnisse einer RKI-Untersuchung von Blutspenden zeigen: Nur ein Bruchteil der Deutschen hatte bisher Kontakt mit dem Coronavirus. RKI-Chef Lothar Wieler im Video:
    https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/coronavirus-rki-chef-lothar-wieler-praesentiert-antikoerper-studie-a-e2860f99-bfa2-444e-a515-80fe03660c1d

    Ginge es nach Ihnen, hätten MEHR Deutsche Kontakt mit dem Virus.. was in der Folge logischerweise zu mehr Infizierten, zu mehr Erkrankungen und zu mehr Todesfällen führen würde. Das gilt es ja wohl zu vermeiden. Oder sehen Sie das anders?

    • Avatar

      @Sascha Hengstenberg, Sie surfen genau auf der richtigen Welle, Spiegel.de und RKI

      „Dieses Virus beeinflusst in einer völlig überzogenen Weise unser Leben. Das steht in keinem Verhältnis zu der Gefahr, die vom Virus ausgeht. Und der astronomische wirtschaftliche Schaden, der jetzt entsteht, ist der Gefahr, die von dem Virus ausgeht, nicht angemessen. Ich bin überzeugt, dass sich die Corona-Sterblichkeit nicht mal als Peak in der Jahressterblichkeit bemerkbar machen wird …“
      Quelle: Zitat vom Chef der Hamburger Rechtsmedizin, Professor Klaus Püschel

    • Avatar

      Ach ach, dann erzähl mal wie man Kontakt mit Viren (beispielsweise Grippe), dauerhaft und absolut vermeiden könnte? Ich nehme mal an flächendeckende, lebenslange Überwachung und Quarantäne wären die Mittel der Wahl? Der isolierte Mensch?

      Guter Trick, um eine dauerhafte Dummen-Keule zu basteln.

      Wer wissen will wie gefählich Corona ist, der fragt die die es schon hatten, z.B. Boris Jonson. 🙂

      Ach, fast vergessen. Was wurde eigentlich aus den 42,4% Infizierten? Gab’s einen Toten?

    • Avatar
      Otto Nagel am

      @Herr Hengstenberg, Ende Februar, in einem lichten Moment ihrer Herrschaft, sprach die Große Vorsitzende mal die Wahrheit ( wenn die Durchseuchung in der Bevölkerung 50-60 % erreicht hat, läuft die Coronawelle rasch aus). Dann kam ihr die Erleuchtung: wenn es gelingt, aus der Welle einen Dauerzustand zu machen, dann kann ich den Honecker geben und autokratisch durchregieren. Genau das tut sie ! Und der Kollateralschaden ist jetzt schon nicht mehr überschaubar, gesellschaftlich, sozial, wirtschaftlich … Sie, die Göttliche, wird sich zurückziehen und wieder sagen " Is mir doch egal, is nu mal passiert". Wollen Sie das und bei diesem Spiel weiter mitmachen ?

  5. Avatar
    DerGallier am

    Am Pol, da schmelzen die Kappen.

    Und irgendwo auf der Welt raucht irgendjemand einen Pott.

    So könnte man ganz vereinfacht gesehen den durch den Pol und Pott erzeugten Klimawandel erklären, aber auch die Brücke zwischen dem Ballamann und Ischgel schlagen.

    Einen Jodler auf all die Einflüssterer.

  6. Avatar

    Ausreisesperre, das kann Merkel. Wenn’s sein muß mit Landminen und Selbstschußautomaten SM 70. Und gedungenen Staatsmördern wie beim alten Erich. Merkel biegt in die Zielgerade ein, die DDR ist wiedererstanden und der dämlich-senile CDU-Wähler grunzt zu 37% im Chor "Wir faffen daff"

    • Avatar
      Sokrates, echt. am

      Die übertreibt so lange, bis sie die Unverhältnismäßigkeit erreicht hat. Es ist Genug. Ausreisesperre oder Quarantäne für Nicht-Getestete, da gibt`s Verfassungsbeschwerde,versprochen.

  7. Avatar

    Meines Erachtens hat man das Großveranstaltungsverbot nur bis Ende Oktober verlängert um zu verhindern, daß die Freigabe für das Oktoberfest herausgeklagt wird! Der Beruf des Schaustellers dürfte nach den Verbot einer ganzen Saison weitestgehend verschwunden sein; denn die wenigsten können sich ein unfreiwilliges "Sabbatjahr" leisten. Fixkosten und Auflagen (TÜV) gehen weiter und "Hilfsmaßnahmen", wie die Aufstellung z.B. im Westfalenpark DO erweisen sich als gut gemeint und voll daneben. Karneval möchte die Regierung am liebsten auch ganz abschaffen! Da liegt nur Weihnachten dazwischen und die seit 1980 stark inflationären Weihnachtsmärkte will man ja als Kampfansage gegen den Islam erhalten.
    Alles, was den Leuten Spaß macht, soll verboten werden! Bei den Grünen käme noch das Tempolimit dazu – wetten, daß Frau Merkel denen damit zuvorkommt, damit die nicht die Wahl gewinnen; beim Atomausstieg hat das aber auch nichts geholfen!

    • Avatar

      Noch etwas Grün !
      ,,Die Talsperre Kelbra in Sachsen-Anhalt soll auf Wunsch der grünen Umweltministerin Prof. Dr. Dalbert ,,fischfrei" werden. Die Begründung: Die Fische fressen angeblich den Vögeln (Schwarztauchern) das Futter weg und Raubfische wie der Hecht würden Jungvögel fressen. Daher sollen die Fische jetzt alle aus dem Gewässer entfernt werden ! Sie haben richtig gelesen: Alle !"
      Quelle: Fischer & Angler, Pressemitteilung des DAFV

      • Avatar
        Sokrates, echt. am

        Endlich mal eine echte Meldung ohne Verdrehungen. Ich esse lieber Hecht als Schwarztaucher.

    • Avatar
      Sokrates, echt. am

      Hm,Ich hätte immer auf pensionierte Schulmeisterin getippt. Stattdessen Gewerbetreibende im Schaustellerbereich.,tsz,tsz. Manches Wort hätte man sich sparen können. Wem es an die wirtschaftliche Existenz geht, der ist taub. Die meisten Menschen würden ihr Einkommen auch mit einem Mord verteidigen, erst recht pfeifen sie natürlich auf einige fette Alte,die etwas früher den Bach runter gehen. Da macht man/frau sich ja nicht mal die Hände schmutzig.

  8. Avatar
    heidi heidegger am

    b-b-bittschön einen OT-Nachtrag zum *StuttgartBeitrag/Faden* nachzureichään von ditt heidi: Also was Stgt. m .E. absolut fehlt ist folgendes (eine Art KontaktbereichsBeamte woll):

    -> Grätzlpolizei ist die – auch offizielle – Bezeichnung für Wiener Polizisten, die sich speziell um die Betreuung von sogenannten Grätzln kümmern. Dieser eher umgangssprachliche Begriff bezeichnet die Bezirksteile der österreichischen Bundeshauptstadt Wien, ist aber auch in Niederösterreich und Slowenien verbreitet. Er ist mit dem Begriff Stadtviertel oder dem schweizerischen Quartier vergleichbar.

    *schmunzel*

    • Avatar
      heidi heidegger am

      OT: wo steckt eigentlich ditt Tiffi, häh? hier viral am Ziegenhüten woll, hihi:

      Kopfnuss Kalli im Streichelzoo

      /watch?v=V9v3KYJpDJI

      -> heidi-Grüße gehen raus an Soki und ditt Tiffi *krchhhhhhh*

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Nach den neuen Merkelschen Maulkorb Gesetzen muss ich vorsichtig sein früher wurde ich von der Stasi beobachtet nun vom Schwert und Schild der Regierung vom Onkel Haldewang es kann sein das ich Asyl in deinem Ziegenstall suchen muss.krchhhhhhhh.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        anytime, Baby! Stroh-Quartier und Z.milch+Käse sovill de wills bzw. Du hestellst..*muahahahghgh*

  9. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die "Wahrheit" der Lügner besteht … einzig und allein … nur darin, ihre geistesgestörten Lügen … weiter aufrechterhalten zu können – denn was anderes können die eigentlich nicht -mehr- es ist für dieses Drecks-Geschmeiß … existenziell, essentiell und absolut alternativlos 😉

    … mehr haben die nicht auf der Pfanne 😉

  10. Avatar
    Sokrates,nicht d. Vollstrecker AxLx am

    Na klar,die Marktlücke der Querulanten und Totalverweiger muß bedient werden. Wo ist die M-"Lüge"? Ist doch Tatsache, daß die Mallorca- Säufer auf alle Vorsichtsmaßnahmen pfeifen. Prolls,die in den Urlaub fliegen,um sich von morgens bis morgens zu besaufen. Zum Virenaustausch eignet sich nichts so gut wie die Kabinenluft eines vollgepackten Ferienfliegers. Harmlose Grippen verschwanden regelmäßig im Frühsommer. Daß C sich selbst in trockenheißen Klimata munter weiter verbreitet,zeigt schon allein,das es nicht "harmloser als Grippe" ist. Natürlich werden die viel zu frühen Lockerungen der lockeren Maßnahmen zu einer 2. Welle führen.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Das strotzt mal wieder vor Arglist und Dummheit. Covidioten und Leugner haben wohl ausgedient, jetzt müssen Querulanten,Totalverweiger und Prolls her? Ein ehrlicherer Gesinnungs-Duktus wäre allerdings irgendwas mit (staatsfeindlichen?)"Subjekten".

      Müßig, von ideologisch verblödeten Eiferern Sachlichkeit zu erwarten. Wer so hinterfotzig "argumentiert", wäre auch unter Honecker 100% davon überzeugt gewesen, dass Republikflüchtlinge Schuld am Mauerbau hatten. Nur frühzeitige Denunzierung Verdächtiger bringt sie zum Einsturz.

      Für den Rest:
      1. "Lockern" kann man Daumenschrauben und Fesseln von Ketzern und Sklaven ("Neue Normalität"?).
      2. Ganzjährige Verbreitung (wenn’s denn stimmt), aber trotzdem geringere Gesamt-Mortalität als saisonale Influenza belegt eindeutig die verhältnismäßige Harmlosigkeit von C. Ginge es ausschließlich um Verbreitung (wie er euch hinterfichten und bärenaufbinden will), dann ist Herpes gefährlicher als Ebola.
      3. Jeder Flieger ist voll, nicht nur die nach Malle (fliegen verbieten?). Moscheen sind voller, gibt es eine höhere C-Sterblichkeit bei Moslems?
      4. Gestern schützten Stofflappen vor 30 Nanometer kleinen Viren, Freiluftkinderspielplätze sind zu vernageln, heute doziert der Klugmops über verseuchte Kabinenluft (immer so wie man’s gerade braucht).

      • Avatar
        Vollstrecker am

        !5!.
        Es wird keine zweite Welle geben, sondern nur eine ewige erste. Bin sehr gespannt wann die letzten Blöden merken, dass niemand die Absicht hat, eine Mauer zu errichten.

      • Avatar
        Sokrates, echt. am

        Arglist ist,wenn man Nicknames kapert un anderen den eigenen Blödsinn in en Mund legt.

    • Avatar

      Dumm geboren
      BRD Käse "studiert"- deshalb
      dumm geblieben und wird auch bald
      dumm sterben

  11. Avatar

    Wenn ich das Internet zum Thema Ischgl befrage, stelle ich fest, dass die Mainstreammedien an denen von ihnen aufgestellten Schauergeschichten weiter festhalten.

  12. Avatar
    heidi heidegger am

    hihi, ditt Elsässer wieder, der olle PartyTiger, spricht meine Sprache: ²"Fette Sause (s o muss ditt!)" usw.

    -> herrlich ²old-schoolig! ditt heidi will ergänzen mit: einfach mal ne heisse Scheibe auflegen und dann alle: ♪♫ shice drauf – Malle und Corona sind nur einmal im Jahr! ♪♫ LOHL 🙂 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      nice! danke für ditt Freigabe (auch von ditt MarioHeinzKiesel-Müll im anderen Beitrag, hihi)..also mein heidi-altschuliger MusikVorschlag (sorry, Daniell P. 🙂 ) wäre dann auch noch *get ready* von RARE EARTH in der langen Version!..zu heidi/JE-HammerSpitzenZeitään war ditte ditt Rausschmeissersong in fast jeder Disco die watt taugte, hihi.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel