COMPACT-TV: SPD-Innensenator Andreas Geisel verließ Boden des Grundgesetzes (Video)

10

Mit seinem anscheinend politisch motivierten Verbotsversuch der Querdenken-Demo hat Berlins SPD-Innensenator Andreas Geisel den Boden des Grundgesetzes verlassen. Das sagt der Anwalt und Querdenken-Unterstützter Tobias Gall. Im COMPACT-TV Interview schildert das Mitglied der Gruppe „Anwälte für Aufklärung“ unter anderem den juristischen Kampf um den „Tag der Freiheit“. Oliver Hilburger von der Gewerkschaft Zentrum Automobil informiert über einen skandalösen Fall von politisch motivierter Entlassung eines dissidenten Betriebsrates.

BRANDNEU – gegen die Verfälschungen der Lügenpresse: COMPACT dokumentiert in einer Sonderausgabe mit dem Titel „Tage der Freiheit“ die Mega-Demos vom 1. und vom 2. August. 124 Seiten, 9,90 Euro + Versand, Auslieferung ab 10.09. Jetzt vorbestellen!

COMPACT-Edition 8: Tage der Freiheit. Reden, Interviews, Fotos.

Über den Autor

COMPACT-TV

10 Kommentare

  1. Avatar
    Andor, der Zyniker am

    Wusste ich’s doch von Anfang an. Jetzt endlich haben die vermaledeiten
    US-Marionetten einen Grund gefunden Nordstream 2 abzuwenden.
    Leute zieht Euch warm an und hortet Heizenergie, wenn möglich.
    Der Winter wird kalt, trotz Erderhitzung. Wohl dem, der noch einen
    Holzofen hat.
    Jetzt drehen sie uns den Gashahn ab. Und wenn die Lebensmittel knapp
    werden, dann trösten die Grünen uns damit, dass niemand hungern soll
    ohne zu frieren. Die sind doch total verrückt geworden.
    Und der Mainstream jubiliert.

  2. Avatar
    die Welt ist noch schlechter geworden! am

    Fall kalmany Merkel „ die Welt will ein Antwort“ …….auch von den Journalisten der von den Saudis vergiftet zerstückelt und in Einkaufstüten irgendwo entsorgt wurde…..Morden tun die Bolschewiken und Plutokraten gemeinsam, die einen heimtückisch und die anderen bestialisch…..

    • Avatar
      Das Böse erwachen kommt noch für uns alle....Wer nicht denkt muss eben fühlen am

      Merkel spricht gerade im Staatsfernsehen über den Giftmord und im Namen aller sich bedeckt haltenden Länder von den Grundwerten die wir verteidigen müssen und droht erneut Russland…..

  3. Avatar
    Achmed Kapulatez am

    Diese ROTE Verbrecherbande aus Linken Grünen und Scheindemokraten (SPD) ist ein Verein aus Heuchlern, Hetzern und Demagogen. Soweit so gut, aber man sollte in wenig in die Vergangenheit und auf den Balkan schauer, dann entpuppen sich diese auch als Massenmörder und Kriegsverbrecher. Josef Fischer warf erst Steine auf Polizisten, und dann warf er Bomben auf Zivilisten (Belgrad) , aber anstatt wie es sich gehören würde ihn vor ein ordentliches Gericht zu stelle, wird er vom Abschaum der Politverbrecher hofiert.

  4. Avatar
    Man muss immer hinter die Kulissen schauen/ denn da spielt sich alles ab am

    Man muss sich doch nur einmal mit den ganzen linken Abgeordneten beschäftigen Arbeit Familie Beruf….alles meistens gescheiterte Existenzen und dann noch ihre Anhänger, diese können nur pöbeln beleidigen und zerstören. Dann schaut man sich einmal die Afdler an, rein optisch sehen die schon viel besser aus und bei näheren Betrachten entpuppen die sich als Doktoren Professoren Richter Lehrer Ärzte Polizisten Arbeiter Angestellte Beamte usw. In dieser Partei ist wirklich das komplette Volk vertreten und man befindet sich noch auf ein geistigen Niveau.

  5. Avatar

    Der überwältigende Sieg, der in der Realität ausblieb, wir jetzt auf dem Papier errungen.

  6. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Rücktritt, Volkstribunal, dann wegsperren … für Minimum 3-5 Jahre Einzelhaft und sofort auf Hartz lV setzen – aber auch alle, wie sie da sind und dafür verantwortlich zeichnen – gnadenlos ! 😉

  7. Avatar

    Bei Otto Normalverbraucher käme wahrscheinlich § 339 StGB, die "Rechtsbeugung" in Betracht.

    "Ein Richter, ein anderer Amtsträger ….welcher sich bei der Leitung oder Entscheidung einer Rechtssache zugunsten oder zum Nachteil einer Partei einer Beugung des Rechts schuldig macht, wird mit Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu fünf Jahren bestraft."

    Aber wen jucken diese Einzelfälle der letzten Jahre, u.a. Artikel 16 a GG noch?
    Oder was bringen die zahlreichen Untersuchungsausschüsse?
    Nichts, ausser Kosten für den Michel.

    Aber den Michel mit Coronamassnahmen zügeln.
    Steht im Zusammenhang mit dem Zügel nicht auch die Peitsche?

    • Avatar

      Steht doch da:gilt nur für Amtsträger die eine Rechtsache zu leiten oder zu entscheiden hatten, wenn sie vorsätzlich das Recht falsch anwenden. Jedes Wort genau durchdenken,auch wenn es den ganzen Abend dauert!

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Der Sog des Strudels … der wahren Wirklichkeit und Wahrhaftigkeit … wird -immer- stärker ! 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel