Die Jagd auf die Opposition ist in der BRD in vollem Gange: Michael Ballweg sitzt in Stuttgart Stammheim, Oliver Janich in einem feuchten Loch in Manila, Ken Jeben und Bodo Schiffmann sind ins Exil geflüchtet… COMPACT-Spezial „Politische Verfolgung – Ausgelöscht. Weggesperrt. Totgeschwiegen“ bietet einen erschreckenden Überblick.

    Erinnerungen an „1984“ – Editorial von Jürgen Elsässer aus COMPACT-Spezial „Politische Verfolgung“

    Im Jahre 2022 hat die Linke „1984“ völlig aus ihrem Gedächtnis gelöscht. 1984, da hatte sie noch richtig Angst vor „1984“. Damals bereitete die gerade ein Jahr zuvor gewählte Regierung von Helmut Kohl eine Volkszählung vor. Ökologen, Sozis und Kommunisten fürchteten die Herrschaft des Big Brother und agitierten für einen Boykott – alle, die irgendwie links oder pazifistisch waren, von den Enkeln Willy Brandts bis zu den Kindern von Karl Marx und Coca-Cola. Und was war diese Volkszählung für ein harmloses Instrument im Vergleich zur aktuellen Internet-Gestapo!

    Heute agieren die Rotgrünen im Bündnis mit dem Großen Bruder und verwirklichen die Diktatur, die der Roman so treffend beschrieben hat. „Warum Impfung, Abstandsregeln und Maskenpflicht für den Linke-Chef Freiheit bedeuten,“ fasste „Die Welt“ Ende Juli 2022 die Position des Parteivorsitzenden Martin Schirdewan zusammen. „Freiheit ist Sklaverei“ war der Slogan in „1984“.

    Die Ähnlichkeiten sind auch sonst frappierend: Es gibt das Ministerium für Liebe, das Familien die Kinder wegnimmt und im Geiste des Regimes umerzieht. Es gibt das Ministerium für Frieden, das Krieg führt. Es gibt das amtliche Neusprech, dessen Wörter stets das Gegenteil bedeuten: „Solidarität mit der Ukraine“ etwa ist ein Synonym für die Lieferung schwerer Waffen, „Antifaschismus“ bedeutet Unterstützung für die Nazis vom Asow-Regiment, und die „internationale Staatengemeinschaft“ ist der Tarnname der verbündeten Räuberbarone. Alle Kanäle senden stündlich den „Zwei-Minuten-Hass“ gegen Wladimir Putin, wie Orwells Emmanuel Goldstein der „Feind des Volkes“. Ein „Gedankenverbrechen“ begeht schon der, der auch nur einen Augenblick zögert, ihn mit den „doppelplus-guten“ Begriffen des Neusprechs zu bezeichnen: Diktator, Mörder, Schlächter. Weiß überhaupt noch jemand, dass genau dieser Mann 2001 im Bundestag stehende Ovationen von allen Abgeordneten bekam? Dass er uns immer zuverlässig und günstig mit Öl und Gas versorgte? „Die Partei sagte, dass Ozeanien sich nie mit Eurasien verbündet hatte. Er, Winston Smith, wusste, dass Ozeanien vor noch nicht einmal vier Jahren mit Eurasien verbündet gewesen war. Aber wo existierte dieses Wissen? Nur in seinem eigenen Bewusstsein, das ohnehin bald ausgelöscht werden würde.“

    „Wer die Vergangenheit kontrolliert“, so die Parteiparole, „kontrolliert die Zukunft, wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit.“ Deswegen werden historische Druckerzeugnisse permanent umgeschrieben. Bücher wie die harmlosen Katzenromane eines Akif Pirincci verschwinden, weil der Autor in Ungnade gefallen ist. Bei Mark Twain werden die Neger getilgt, mit denen es der Romancier gut gemeint hat. Winnetou, den Karl May als Vorbild für die Menschheit dargestellt hat, wird eliminiert. In Kinderbüchern wimmelt es plötzlich von Transen, während Pippi Langstrumpf unter Verdacht steht. Schon wieder gibt es ein Ministerium für Rassefragen. Es achtet nicht mehr auf die sogenannte Reinheit, sondern bemüht sich um die Vermischung: Weiße müssen raus, Farbige rein. Im Übrigen (…)

    (…)

    Wer protestiert, dem droht längst nicht mehr nur soziale Ächtung. Jetzt geht es auch ans Fleisch: Querdenken-Gründer Michael Ballweg sitzt in Stuttgart-Stammheim ein, wo man früher die RAF-Terroristen eingeknastet hat. Der Aufklärer Oliver Janich wurde in ein feuchtes Loch in Manila geworfen und wartet auf seine Auslieferung. Das Infektionsschutzgesetz sieht Lager für Quarantäne-Verweigerer vor. Sind die wahnsinnig, die das tun? Oder wir, die das zulassen?

    Vollständig lesen in COMPACT-Spezial „Politische Verfolgung – Ausgelöscht. Weggesperrt. Totgeschwiegen“.

    Hier das vollständige Inhaltsverzeichnis der Ausgabe:

     Jagd auf Querdenker
    Die neuen Staatsfeinde: Ausweitung der Kampfzone
    Querdenker hinter Gittern: Michael Ballweg in Haft
    «An Querdenken verdiene ich null» Interview mit Michael Ballweg
    Im Schraubstock: Oliver Janich in Handschellen
    Warum ich ausgewandert bin: Was Janich in die Ferne trieb
    Arzt im Widerstand: Jagd auf Bodo Schiffmann
    Der Superspreader: Ken Jebsen gibt nicht auf
    Hetzjagd auf den Corona-Aufklärer: Sucharit Bhakdi im Fadenkreuz
    «Alles auf den Kopf gestellt» Interview mit Beate Bahner
    Professor im Exil: Der Fall Stefan Hockertz
    Krieg gegen COMPACT: Ein Magazin im Visier des Regimes

    Krieg gegen Patrioten
    Demokraten und Antidemokraten: Die wahren Feinde der Freiheit
    Der juristische Totschläger: Volksverhetzung als Kampfbegriff
    Endphase: Ein Regime vor dem Untergang
    Der rote Umsturz: Ramelow putscht in Thüringen
    Jugend im Visier: Identitäre Bewegung unter Beschuss
    Die große Säuberung: Zensur im Internet

    Der neue Kulturkampf
    Vom Woke-Wind verweht: Cancel Culture: Die neue Zensur
    Wunder gescheh’n: Nena bleibt stabil
    «Meine Karriere wurde zerstört» Interview mit Michael Wendler
    «Nicht spalten lassen» Interview mit Uwe Steimle
    Die Jagd ist eröffnet: Wie das Auslöschen anfing
    «Alle russischen Werke ausschließen» Kalter Krieg im Kulturbetrieb
    Winnetous Tod: Wie unsere Kinderbücher umgeschrieben werden
    Feldzug gegen die Wahrheitsbewegung: Feindbild Verschwörungstheoretiker

    COMPACT-Spezial „Politische Verfolgung – Ausgelöscht. Weggesperrt. Totgeschwiegen“ hier bestellen.

     

     

    25 Kommentare

    1. Ja – und Putin, Kim, Xi und deren Freunde sind die Garanten unser aller Freiheit! Ein Ende der BRD! Gratisgas fuer Alle!

    2. Anscheinend wird auch fleißig an einer Abschaffung des Bargeldes gearbeitet. In Berliner Bussen kann man schon nicht mehr mit Münzen und Scheinen zahlen, sondern nur noch mittels App. Auch die öffentlichen Toiletten werden umgestellt. Angeblich, weil die Automaten regelmäßig geknackt werden. Wer da technisch nicht mithalten kann oder will, hat eben Pech gehabt. Irgendwann wird man sich auch chippen lassen müssen wie ein Stück Vieh, um am Leben teilhaben zu können. In China kommen daher Ungeömpfte teilweise nicht mal mehr in ihre Wohnungen.

      Wollt ihr die totale Volkskontrolle?

      • BARES ist gesetzlich vorgeschrieben. sog. staatliches zahlungsmittel……eine klage könnte abhilfe schaffen

    3. "zur aktuellen Internet-Gestapo"

      Gestapo? Es ist inzwischen allgemein bekannt das es mehr freiheiten gab während der Hitler zeit dann heute. Was wir heute sehen ist einfach unfassbar. Ich denke nicht das die leute davon bescheid wissen.

    4. Ich kann nicht behaupten, daß in der BRiD niemals Staatsgewalt für politische Verfolgung mißbraucht wird. Rechtswidrige Wohnungsdurchsuchungen zur Einschüchterung sind gar nicht so selten. Aber für die hier aufgezählten Personen würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen , daß die nicht Dreck am Stecken haben. Politisch verzichtbar sind sie sowieso. Insgesamt ist die BRiD nicht die Sowjetunion, Compact , das Organ für russische Propaganda erscheint doch weiter regelmäßig ,praktisch unbehelligt.
      Um zu verstehen , daß Compact nur Teil eines ausgedehnten Pilzgeflechtes ist, in dem sich echte Rechte heillos mit Putin und Linken verstricken : "Zeit"-online – "Transhumanismus : Ideologischer Kitt für die Querfront" v. Markus Linden. Sehr gut analysiert, wenn auch aus linker Sicht.

      • Die "Zeit" sollt sich mal mit dem eigenen Sumpf auseinandersetzen mit dem sie dicht vernetzt und durchsetzt ist.

        War ja mal ein zu Recht angesehenes Blatt, aber schon als der doppelt abstimmende Chefredakteur nonchalant sein "gleicher als gleich" unter den Tisch gekehrt hat war klar wie wenig Anstand und Ehrlichkeit in diesem Haus noch übrig war.

      • Was stört Sie so an Querfront – Bestrebungen? Der Feind meines Feindes ist mein Freund; man muß pragmatisch sein. Wer auf die ständige "Reinheit der (rechten) Lehre" sich versteift, wird keinen politischen Erfolg haben. Der politische Feind, in dem Falle das BRD – Regime, freut sich doch nur über die Zerstrittenheit seiner Gegner.

        • Vermischer noch viel weniger. Das der Löwe Feind des Krokodils ist , heißt nicht, das er deswegen Mein Freund ist. Im Querfront-Müll erstickt die Wahrheit .

    5. Egon Hügelbauer an

      @ "Die Jagd auf die Opposition ist in der BRD in vollem Gange"

      Nur im Staat BRD? Ist es in anderen Staaten weniger schrecklich? Auch in den USA wird die bürgerlich-tüchtige Partei, die Republikaner, von der Biden-Regierung juristisch und propagandistisch terrorisiert. Die volksfreundlichen Regierungen etwa Polens und Ungarns werden von Eurokraten und Transatlantiktotalitaristen bedrängt. Die akademische Freiheit ist hier wie anderswo bedroht. Gleichschaltung hin zu Monopolismus des Denkens, Wirtschaftens und Verwaltens ist zur globalen Pandemie geworden.

    6. also habeck würde sagen, die sind doch garnicht im knast, lediglich beurlaubt auf unbestimmte zeit. außerdem gibts da mehr zu essen, als habeck in seiner küche finden konnte….also wesentlich MEHR freiheiten und zeit, als er selbst habe. wie man da von freiheitsentzug sprechen könnte, würde ihm wahrscheinlich nicht einleuchten, besonders problematisch bei geistiger unterbelichtung, da sich der lichtschalter in der küche nicht aufinden ließe….äähhhmm oder so ähnlich!!!!

      • Sehen Sie, Mitmensch "zekowski", ein schwer erkranktes Wesen kann aus Angst vor der Zukunft seine Misere einfach leugnen. Doch die Krankheit schreitet voran. Eine milde Herrschaft ist stets die bessere. Wer die Tyrannei übt, steckt in der Falle. Denn der Tyrann kann naturgesetzlich nur durch die Steigerung der Unterdrückung bestehen, bis ihn das unvermeidbare Aus fressen wird.

      • Ganz genau!

        Putin ist Frieden!
        Freiheit ist russische Annexion!
        Unwissenheit ist Rechts!
        kick Aaß ist doof

      • Diese knallharten Fakten sind schrecklich. Sie werden jedoch zur Unterdrückung des ständig wachsenden Widerstandes verschlimmert werden. Am Ende jedoch werden die Lumpen lange Gesichter machen, wenn der Anarchoterror auch seine Mitglieder fressen wird…

      • jeder hasst die Antifa an

        Biden ist Frieden,Frackingas ist Freiheit und Unwissentheit ist Grün oder kick aus.

        • Gegen die Dummheit ist kein Kraut gewachsen an

          In der BRD hat die Umerziehung total gefruchtet, man kriecht den westlichen Kriegstreibern in ihren Allerwertesten und fühlt sich noch gut dabei…..Bärbock und Hofreiter sind die besten Beispiele dafür !

        • @Gegen

          ganz genau. im moment jagen deutsche antifaschisten zusammen mit putin nazis in der ukraine. wenn das kein umerziehungserfolg ist, was dann?

    7. Statt in eine kz Gedenkstätte sollte man den Kindern lieber 1984
      Von freien Therapeuten moderiert zeigen

      Und die Farm der Tiere

      Und soylent Green undundund

      Wenn da nur die Millionen verstrahlten Lehrer usw nicht wäre
      Aber dann bräuchte es auch keine Filmvorführungen

        • Bärbel Bohley: Die Frau, die es voraussah
          Chaim Noll, 03.03.2019

          „Das ständige Lügen wird wiederkommen“
          Und nun sagte sie etwas, was ich nie vergaß. „Alle diese Untersuchungen“, sagte sie, „die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.“ „Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“ (Quelle: achgut.com/artikel/baerbel-bohley)

          „Den Sozialismus in seinem Lauf, halten weder Ochs noch Esel auf“
          (Erich Honecker, Erfurt, 14. August 1989)