Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr. Jetzt diesen Termin vormerken und die wirklich wichtigen Nachrichten nicht mehr verpassen!

    Die Themen der aktuellen Sendung sind unter anderem:

    ▪️ Studenten stehen auf: Warum 3G ein Angriff auf die Bildung ist
    ▪️ Kurz ist weg: Kann sich die Boygroup vom Ballhausplatz halten?
    ▪️ Geld aus China: Wie Peking Weltbank und IWF angreift
    ▪️ AfD vor dem Umbruch? Jörg Meuthen schmeißt hin. Wer kommt danach?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech ist die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere Medienseite tv.compact-online.de.

    Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

    Helfen Sie mit, dass COMPACT.Der Tag weiterhin von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    15 Kommentare

    1. friedenseiche an

      vielleicht haben die ungeimpften studierenden die hörsäle demnächst für sich

      wenn die impfdurchbrüche so weiter ansteigen unter den auch jüngeren

      laut msm steigt die zahl der geimpften auf den intensivstationen auf über 25 %
      einige kliniken berichten schon von über 36%

      tendenz steigend

      leider müssen die ungeimpften studierenden sich dann selbst unterrichten

      denn die artigen profs sind doch auch alle systemgetreu geimpfte
      würde dann auffallen wenn die profs alle gesund bleiben
      dann weiß der normale mensch dass es mal wieder ach quatsch wie immer
      leute gibt die die giftbrühe nicht abbekommen

      so langsam dürfen merkel lauterbach wieler spahn drosten und co ihre learjets startklar machen
      ab einem bestimmten punkt merkt auch das doofe deutsche schlafschaf dass es verarscht wurde und geht mit mistgabeln auf mistelzweigjagd
      gutes holadri gewünscht

    2. Nobodys Fool an

      Na, das müssen aber viele ,viele Studenten sein, die noch nicht geimpft sind. Oder soll man glauben, daß die 90 % Geimpften wegen der Handvoll ungeimpfter Spezialisten, die schließich selbst schuld sind, auf die Barrikaden geht ? Wohl kaum.

    3. Weil sie gegen den Alten/Älteren ständig in der Unterzahl sind, haben junge Leute / Studenten sich in den letzten Jahrzehnten stets ruhig verhalten /sich überhaupt nicht politisch interessiert. Jetzt geht es aber ans "Eingemachte"! Personen unter 25Jahren werden von Corona nicht betroffen! Da auch Geimpfte (angeblich) gegen Ansteckung sicher sind, ist das Argument, daß man mit einer Impfung Andere schützt auch hinfällig! Da sich wohl langsam herausstellt, daß die Impfung doch Krebs und Unfruchtbarkeit fördet, sind zukünftig Gesunde, die Eltern werden können, von höherer Bildung ausgeschlossen – es seie denn, die haben eine so dicke Brieftasche, daß sie sich die nun kostenpflichtigen Tests keisten können. So macht man auch vom Geld abhängigen Zugang zur Bildung!
      Die "Eliten" haben herausbekommen, daß sie mit dem Begriff "Gesundheit" den Menschen aber auch wirklich alles aufschwatzen, wegnehmen können – und tun jetzt damit das, was sie z.B. mit der Einführung von Studiengebühren niemals hätten wagen können!
      Gut, daß zumindest 600 Studenten die Sache durchschauen, dagegen protestieren! Aber einen Aufstand der Jungen wird es in D. nicht mehr geben. Im Gegenteil, die Jungen halten sich auch noch für besonders jugendlich und progressiv, wenn sie den alten Tanten von den Grünen und ihren jüngeren Alibifiguren folgen können!

    4. Wäre auch einmal was für die Sendung…..in Leipzig im internationalen Westi Hotel soll angeblich ein Mitarbeiter den Sänger Oframi Gil zum Ablegen des Davidstern aufgefordert haben…..die Sache ist noch vor keinen Gericht geklärt und trotzdem holen die Systemmedien bereits die Nazikeule wieder aus der Kiste……in diesem Hotel gehen auch palästinensische Geschäftsleute und andere Moslems ein und aus ……und man sieht es ja in Palästina/ Israel was Religionen unter einem Volk anrichten können……denn Isralis und Palästinenser sind ein Volk und der DNA Test bestätigt dieses noch zusätzlich.

      • @ S: "(…) nd man sieht es ja in Palästina/Israel was Religionen unter einem Volk anrichten können … denn Isralis und Palästinenser sind ein Volk und der DNA Test bestätigt dieses noch zusätzlich."

        Auch wenn Judäer und Philister genetisch betrachtet aus dem selben Stall kommen sollten, so sind sie doch messerscharf religiös getrennt. Und da ist keine Änderung in Sicht. (Die Araber mögen die Philister auch nicht so richtig, obwohl es Brüder im Glauben sind. Ähnlich verhält es sich beim Verhältnis der Araber zu den Türken.)

        Von 1618 bis 1648 waren die Deutschen auch ein Volk und haben sich trotzdem wegen verschiedener Konfessionen (einer Religion!) die Schädel eingeschlagen. Alles ist möglich. Nur ist bei Glaubenskriegen der Glauben meist nachrangig. Diese Begründung dient meist dem Ziel, die Deppen bei der Stange zu halten.

      • Lügenpresse an

        Es hat sich bereits ein Zeuge bei der Polizei gemeldet….und auch ausgesagt, das der Vorfall so nicht stimmt und der Sänger nur erbost war, weil man diesen nicht gleich bediente und an der Repression noch andere vorzog…..

    5. Frauenverbände an

      Wieder eine gute Sendung und mit ganz genauer richtiger Analyse…..Meuthen und Wanderwitz……mit Falschheit und Schlechtigkeit ist noch keiner auf Dauer weit gekommen……irgendwann rächt sich eben alles einmal und der Wähler bestraft sowas….Kalbitz +Ostdeutsche und die ständige Verunglimpfung der Person um Björn Höcke, durch die Merkel Blockparteien und Systemmedien.

    6. Es dürfte für die AFD sehr gut werden, wenn das Altparteien Uboot Meuten weg ist.
      Gerade der Flügel hat die AFD für mich erst so richtig wählbar gemacht.

    7. Fischer's Fritz an

      Ha,ha.leicht zu eratendes Rätsel.
      Wetten, daß es sich bei dem von Elsässer bevorzugten AfD-Kandidaten, dessen Namen er nicht nennen wollte, um Höcke handelt?

      • Nils Holgerson an

        Das ist der feine Unterschied zwischen Dir Fritze Leonidas usw. und Jürgen….Jürgen ist ein Top Journalist und ein guter Taktiker noch dazu …..was du bist, weist du doch selbst am besten und außerdem bestätigen deine immer wieder gleichen langweiligen Kommentare dein ganzes Niveau….

        • Nils muß auch ein Top-Journalist , sonst könnte er Jürgen ja nicht beurteilen. Von unten nach oben kann man nicht beurteilen, nur umgekehrt. Meister prüfen die Gesellen, nicht Lernlinge.

    8. heidi heidegger an

      goil ey, tanzende Studenten? Kalli (PostgraduiertenStudium bei ditt heidi, hihi) will auch mitmachen, take your body move your body up änd down:

      Kopfnuss Kalli – Take your body (Part 2)

      /watch?v=hFONUfJ3vMc

        • heidi heidegger an

          für Dich..Mahlzeit!: Es gibt auch Kombinationen aus diesen Gerichten, z. B. den sogenannten Schiefen Sack, der aus einer Bratwurst und einem Leberknödel besteht, oder die Pälzer Dreifaltigkeit (Leberknödel, Bratwurst, Saumagen).