Die aktuelle Sendung von COMPACT.Der Tag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr. 

    Unsere Themen im Überblick:

    ◾️ Impfung – Zweifel sogar bei der WHO
    ◾️ Boostern – Wie lange geht das Spritzen-Abo gut?
    ◾️ Migration – Neues Wort, altes Problem?
    ◾️ NATO – Pöbeln statt verhandeln
    ◾️ Das Letzte – Vor 50 Jahren: Schluss mit dem Fräulein vom Amt

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    18 Kommentare

    1. Also, zum Tag wollte ich ja nichts mehr bemerken. Leider geht das nicht.
      Schlagzeile MSN gerade:
      Deutsche Wirtschaft ist 2021 trotz Pandemie um
      2,7 (in Worten: zwei Komma sieben) Prozent gewachsen.
      Kau vorstellbar. Aber trotzdem:
      Alle Wetter!! Hoffentlich hat das die EZB NICHT ausgerechnet. (Aber gut vorstellbar) Die haben es mit der Mathematik auch nicht immer leicht. Siehe Inflationsrechnung!

      • Ergänzung:
        Es kann auch daran liegen das: immer mehr „Schätzchen“ in der Regierung ihre Abdrücke hinterlassen. Die schätzen jeden Tag z. B. die Gokolores- Zahlen wie sie sie brauchen. 4 Wochen später wenn die echten Zahlen auftauchen haben die Bürger und erst recht die „Schätzchen“ das lange vergessen, sie scheinen damit ihrem Chef nach zu eifern!!
        Auch an dieser Schlagzeile kann man erkennen: Die DDR 2.0 wurde von den „überlebenden“ SED Funktionären, und deren ERBEN fest im „BUND“, – wie sie die Bundesrepublik Deutschland dienstbeflissen nennen, installiert!!
        In der DDR gab es u.a. zwei Fernsehsendungen: „Sind Sie sicher?“ und „Schätzen Sie mal“. Schon Damals durften die Funktionäre sicher nur „Schätzen Sie mal!“ anschauen. (Auch damals wurden für die „Kader“ schon manche Fernsehsendungen verboten.)

    2. Wenn die WHO schon zugeben muß, daß der WESTLICHE mRNA-Impfstoff nichts taugt, sollten sie doch als internationale Organisation darauf drängen, daß alle Impfstoffe zugelassen werden, bezw. ins Zulassungsverfahren kommen, die es gibt! Aber dadurch, das sie es nicht tun zeigt, daß diese Organisation – wie viele Andere auch – in Wirklichkeit eine US-Gründung ist, denen es nicht einfallen (darf), wirtschaftlichen Interessen der USA zu schaden!
      Das gilt auch für die NATO, das ist ein "Bündnis" wie einst die "Bundesgenossen" des aufstrebenden Roms, nämlich eins wo man nämlich nicht raus kann! Und die USA "brauchen" für die Aufrechterhaltung ihres Turbokapitalistischen Wirtschaftssystems die Rohstoffe Rußlands! Die beabsichtigen einen Krieg zwecks Eroberung gegen Rußland, also muß die NATO provozieren, aber nicht verhandeln – und das tut sie. Krieg ist immer nur der weitere Weg, wenn die Diplomatie nicht (mehr) klappt! Bei einem immer besoffenem Jelzin hätte es vielleicht noch geklappt, Rußland die Resourchen abzunehmen indem sich US-Firmen in das Land einkaufen, mit Putin nicht!
      Die Europäer sollten sich alle schnellstens aus der NATO verabschieden; denn der Krieg wird in Europa ausgetragen werden!

    3. jeder hasst die Antifa an

      Im Grunde geht es hier gar nicht mehr um den Gesundheitsschutz der Bevölkerung sondern nur noch um den Machterhalt und die Durchsetzung von Zwangsmassnahmen gegenn das deutsche Volk,den schleichenden Abbau der Demokratie,Aushöhlung des Grundgesetzes,es wird immer mehr ein Krieg Volk gegen eine abgehobene Sekte von Verbrechern,darum raus auf die Straße.

    4. Das Land der Deppen und Doofen an

      Gerade bei Radio Thüringen…..Kiffen hilft gegen Corona…..wie lustig, und die Impfdealer bzw. Drogendealer wird’s freuen. Nach 4 mal boostern, ist man sowieso schon ein Corona Junkie….

    5. Täglich in den gleichgeschalteten Medien immer die bösen Russen und Putin…..der Westen ist eben immer der Gute, der darf ein Land nach dem anderen mit dreisten Lügen überfallen….dort dann morden und foltern…Afghanistan Irak Syrien Libyen ….die Kosten und Folgen des jetzt kommenden Konflikt, wird Deutschland wieder freiwillig tragen müssen….Flüchtlinge, Lazarette für Ukraine Söldner usw……Der Ami wird an den Krieg gut mit Waffen verdienen, sowie mit dem dubiosen Pfizer Impfstoff und der ganzen Corona Kriegsvorbereitung. Selensky zwiespältige Freunde, wie Ihor Kommoisky sind natürlich auch dabei… Wenn der Russe so schlecht wäre, würde er an Deutschland kein Gas liefern und Edward Snowden nicht dort Asyl beantragen und hätte die Deutschen in der Ostzone drangsaliert ….Deutschland setzt eben immer auf die falschen Freunde und wer die hat, braucht keine Feinde mehr ….. Quatsch, die Blöd Republik Dummland ist nicht Deutschland, sondern nur ein Vasallenstaat und Corona Getto der Transatlantiker.

    6. Mädchen/ Mädel Fräulein Dame Frau Oma Witwe…..Junge/Bub Junggeselle Herr Großvater Uropa Witwer/ das ist einfach der natürliche Lebensweg, der meisten Männlein und Weiblein……die Linksfaschisten und Homos hatten schon immer ein Problem, mit Familienglück und normaler Ehe und Fortpflanzung.

      • Ilse Werner
        "…die Linksfaschisten und Homos hatten schon immer ein Problem, mit Familienglück und normaler Ehe und Fortpflanzung."
        Wirklich?
        Warum gibt es dann immer noch und immer mehr "Linksfaschisten und Homos" ??
        Ich denke mal das ist bei den Linksfaschisten das EINZIGE was bei Denen noch klappt! Bei den Anderen ist es rein biologisch ja schon schwieriger bis unmöglich. Daher sind Die menschlich naturbedingt freilich gegen Fortpflanzung, nicht gleichbedeutend mit Sex!
        Schon in der DDR 1.0 war bekannt: Die Parteischulen, Kaderschmieden, Parteifunktionen usw. waren unter dem Volk etwas "verpönt! Aber um so eifriger mit Sarkasmus und "Schmeicheleien" der besonderen Art bedacht. So galt die Beobachtung: Dort kamen Parteifunktionäre nach Abschluss heraus welche der Volksmund trefflich zu charakterisieren wusste: "Sie sind wie Walfische. Faul und gefräßig, Die Haut mit Tran eingeschmiert. (Damit jegliche Kritik von ihnen abperlt) Haben ein großes Maul. Und arbeitsfaul Und worin hat ein ein Wal die meiste Kraft? Richtig, stubenrein ausgedrückt: am Körperende!!
        Die Einschätzung wie das bei den heutigen "Einheitsparteien" so aussieht überlasse ich gerne dem geneigten Leser!

    7. jeder hasst die Antifa an

      In Kasachstan hatte man für 2 Stunden das Internet abgeschalten sofort heulten die Bessermenschlichen Scheindemokraten des Westens auf wegen Medienfreiheit und so, und was ist hier schlimmer wie in Kasachstan.

    8. Es gibt noch GETTR.

      Und am 21.2.22 startet, wenn alles klappt Trump mit seiner Plattform.

      Abwarten und Tee trinken.

      Manchmal hilft auch eine Stunde lockerer, flockiger Country Western. Truck Stop, Tom Astor, Trucker Hits usw.

      COMPACT: Ja – und es gibt auch COMPACT auf GETTR: https://www.gettr.com/user/compact_ :-)

    9. Iran, Weißrussland, China – und jetzt Deutschland. Passt doch. Deutschland auf dem Weg in den Totalitarismus.

      Totalitarismus
      [lat.] T. bezeichnet eine politische Herrschaft, die die uneingeschränkte Verfügung über die Beherrschten und ihre völlige Unterwerfung unter ein (diktatorisch vorgegebenes) politisches Ziel verlangt. Quelle: Bundeszentrale für politische Bildung

      • Ho Chi Minh* an

        Bundeszentrale für Systempropaganda , die aufs Haar eurer antifaschistischen Propaganda gleicht. Es kommt allein darauf an, ob das total Angestrebte gut und richtig ist, oder böse und schädlich, wie die totale Diktatur des Kapitals . Totalitarismus ist also nicht per se schlecht. Es hängt von der Zielrichtung ab.

      • Totalitarismus [lat.].

        Ja, stimmt: US-Weltherrschaft!

        Das heißt, erst mal in Washington D.C. um Erlaubnis nachfragen, bei welcher (Gas-)Tankstelle wir tanken dürfen.

        Oder, gleiches Subjekt:

        Darf der Reichskanzler – einfach so, ohne in Washington D.C. um Erlaubnis zu bitten – vorpreschen, um seine Landsleute vor der pol. Terror- und Gewaltherrschaft zu retten?

        Nein! Natürlich nicht.

        Dann heißt es nämlich: Bedingungslose Kapitulation – oder Vernichtung!

        Fiel mir jetzt nur mal so ein.

    10. Verbieten Regulieren Bestimmen, um der Agenda Willen damit kein Widerstand sie stört!

      Das ist fast schon die DDR 2 oder der Totalitarismus wie in Nord Korea.

      Demokratie war einmal, heute gibt es Gesetze Verbote und Auflagen im Schnelldurchgang.

      Die Menschen aber wachen in Massen auf und so wird kommen was kommen muss!

      • Gerd
        "…ist fast schon die DDR 2 oder der Totalitarismus …"
        Bitte streichen Sie das Wörtchen "fast" aus ihrem Kommentar. Dann ist es sachlich richtig.
        Ich habe 30 Jahre von den Vierzig miterlebt. Ich weis daher genau was "Fast" bedeutet!
        Die Kommunisten der DDR hatten immer propagiert: "Den Westen überholen OHNE einzuholen"! Viele haben damals darüber ihre Witze gemacht. Mittlerweile dürfte den aufmerksamen Beobachtern aus dem Lachen ein leises Winseln geworden zu sein.
        Genau so wie der SED Spruch: "Wenn der Sozialismus in die Wüste kommt wird der Sand knapp!"
        Ja, vor 2 Jahren war dieses Ziel der Kommunisten erreicht! Und heute? MSN Titelt heute: "Cokolores – Tests sind NICHT ausreichend zu beschaffen!
        Und noch eine Neue Realität aus der DDR 1.0: Schauen sie sich die Regale in den Supermärkten genau an. Viele Waren waren früher im Regal HINTEREINANDER einsortiert. JAAAA Früher! Heute immer öfter NEBENEINANDER!!!! Damit die LEERE nicht so auffällt!!!

      • @ Gerd

        Ich empfinde diese "Republik" hier inzwischen als weitaus schlimmer als die DDR. Materiell* ist die BRD (noch) besser abgesichert, aber ansonsten noch verlogener, noch verkommener als ihr sozialistischer Gegenpart. Hier geht es knallhart an’s Eingemachte (Volksaustausch), an die persönliche Substanz (avisierte Impfflicht). Das ist nicht reparabel. Die DDR insgesamt war es schon.

        * Wenn man damit nicht sedieren könnte und würde, wäre der Laden längst auseinandergeflogen.