Die große Wut der Bäcker: Gestern blieben in tausenden Bäckereien in Norddeutschland die Lichter aus – flächendeckend werden wegen des Energiepreis-Wahnsinns Insolvenzen befürchtet. Doch wie kann das sein, wo doch die Ampel-Regierung ein großes Entlastungspaket beschlossen hat?

    Herzlich willkommen zu COMPACT.DerTag. Das sind einige unserer Themen:

    • Corona: Es geht wieder los

    • Cottbus: Regiert dort bald die AfD?

    • Freddy Ritschel: God Save the Queen

    • Grüne: Gegen die „Friedensordnung“

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    Gerne können Sie uns auch via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    26 Kommentare

    1. Letzten Endes sind die sog Entlastungspakete auch wieder nur Geschenke an kleine und große Kapitalisten. Wirtschaftlichen Austausch , von dem man abhängig ist, auf Knall und Fall zu stoppen , ist Weiberpolitik , dh. emotional statt rational bestimmt . Hat Bearbock nicht selbst "feministische Aussenpolitik "angesagt ? Könnte keine Quelle nennen, aber mir ist so. Gelingt die Wiederherstellung das Patriarchats nicht, ist der Untergang Europas irreversibel.

    2. "Dass der Kinderbuchautor, der derzeit als Wirtschaftsminister (offenbar im Auftrag der USA) die deutsche Wirtschaft, die er selbst gerade unwiederbringlich zerstört, noch retten kann, ist ausgeschlossen, weil er gar keine Ahnung von Wirtschaft hat. Das einzige, was er sicher weiß, ist, dass er günstiges russisches Gas, das den deutschen Wohlstand in den letzten 50 Jahren ermöglicht, doof findet.

      Da die Grünen russisches Gas doof finden, teureres und umweltschädlicheres Flüssiggas (vor allem, wenn es in den USA durch Fracking gewonnen wird) aber toll finden, haben sie mit großer Begeisterung alles getan, um das russische Gas aus Europa zu verbannen. Nord Stream 2 hat der zuständige Minister Habeck beerdigt, als die Polen die durch Weißrussland führende Pipeline Jamal-Europa stillgelegt haben, war Habeck ganz begeistert, und bei den Gründen, warum Nord Stream 1 kein Gas mehr liefert, belügt der Kinderbuchautor, also Märchenonkel, Habeck die Deutschen kurzerhand."

    3. Ich will kein chemie- Brot vom diskaunta

      Ich will gesundes Brot!!!

      Lords NOT Welcome!!!!!!!!!!

      • Du hast viel Zeit, back dein gesundes Brot einfach selber! Kilo Mehl immer noch unter 2 Eur, kannst auch größere Mengen billiger einkaufen. Youtube informiert wie das mit dem Sauerteig geht.

        • Du wirst älter als dir lieb ist sagt der Vampir zum Opfer?

          Danke nein!

          Ich will Mehl Wasser Hefe und keine gifte

    4. Marques del Puerto an

      Sack…ähh… sach mal Steffi, ist Lieselotte Jacobs ein Cyborg ? ;-) auf jeden Fall muss da der Stock ausm…… naja Ihr wisst schon woraus gezogen werden.
      Freddy : wie immer voll 100% …. nur weiter …. nur weiter …. ;-)

      Im übrigen ihr anderen Beamten … ääh…Banausen , ihr dürft gerne wieder mal spenden … ;-)

      Mit besten Spenden
      Marques del Puerto

    5. Han Bauerbär an

      "Gestern blieben in tausenden Bäckereien in Norddeutschland die Lichter aus –"

      Nö. Wohne in Norddeutschland. Bei keiner blieb das Licht aus

      • Marques del Puerto an

        @Han Bauerbä,

        Politisch Blinde und Taube können ja auch nicht zwischen hell und dunkel unterscheiden. ;-)

        Das ist ja bei Robäärt Frost auch so, der kann die Insolvenzen in Deutschestan auch nicht erkennen und bezeichnet das Betriebe sterben , als wirtschaftliche Ruhephase, man möchte meinen , sowas wie eine grüne Wellness Oase.
        Und einen Atommeiler kann ich seit neusten auch hoch und runter fahren, so wie den Schlübba übern Oasch. ;-)

        Da finde ich den alten Genossen Erich mit dem Leitspruch von 1981 doch etwas kultiger …
        Aus unseren Betrieben ist noch viel mehr rauszuholen!

        Mit besten Kerzen auf der Torte
        Marques del Puerto

      • @Han Bauerbär,
        ich weis ja nicht in welchem abgelegenen, gottverlassenen Marktflecken Sie wohnen, aber es haben sich viele Bäckereien an der Aktion beteiligt. Diverse Medien haben darüber berichtet.
        "Bei keiner blieb das Licht aus". Haben Sie alle Bäckereien in Norddeutschland besucht, oder woher beziehen Sie solche Informationen?
        Da wird dann einfach mal eine Fake news rausgehauen.

      • Und selbst wenn, ist und bleibt es nur klagen auf hohem Niveau. Kein Bäcker leidet Hunger, die drehen auch ohne Not gerne an der Preisschraube. Ich persönlich finde 1,25 für ein halbwegs schmackhaftes Brötchen (umgerechhnet 2,50 DM) eine Unverschämtheit sondersgleichen. Arbeitsaufwand keine Minute, Energiekostenanteil keine 10%, Mehlkosten 1Cent und der Bäckerlehrling ist auch kein Großverdiener.

        Rechnen wir mal hoch
        1 Brötchen wiegt 50 Gramm. Wäre ein Kilopreis von 25 Eur. Was kostet das Kilo Fleisch doch gleich und wieviel Korn und Co muss das Tier dafür verzehren?

        • Äh, Pardon, aber wo kaufst Du Deine Brötchen ?! Beim Edeka zahle ich 15 Pfennige , und die letzten um 1 Uhr kosten die Hälfte.

    6. Die grünen Kommunisten sind wie kleine Jungs die eine Schachtel Streichhölzer gefunden haben – an sich harmlos, aber die haben in einer Scheune nichts zu suchen.

      • Ich muss doch ehrlich gestehen, dass ich mit diesem Ausmaß an Niedertracht und Schlechtigkeit bei den Bundestags-Mitmenschen nicht gerechnet habe, wie es sich bei den neuesten Unterdrückungs-Verbrechen unter dem Coronavorwand erwies. Der kranke Lauterbach blieb im Amt, weil seine kranke Politik der Polizei bei den künftigen Volksaufständen die besseren Möglichkeiten zu verfassungsfeindlichen Lumpereien geben mag. Von allen Diktaturen ist das Pack hierzulande das mieseste, weil in anderen Diktaturen die eigenen Völker als super dargestellt werden. Nur in der brd wird das eigene Volk als schuldig in Vergangenheit und Gegenwart verteufelt – von wem – von den Regierenden und ihrem Staatsfernsehen.

      • Grüne sind keine Kommunisten – Kommunisten in China bringen dem Land Wohlstand mit einer starken Wirtschaft.
        Grüne vernichten Wohlstand und die Wirtschaft.

    7. Dann haben die Bäcker ja Zeit Herrn Putin vor Ort zu unterstützen. Wer nicht zur Waffe greifen will backt vor Ort Russisch Brot, denn ohne Mampf kein Kampf. "Keine Waffenlieferungen", "keine Sanktionen" stärkt Putin. Putin direkt unterstützen liefert das gleiche Endergebnis.

      Übrigens witzig, dass sich genau die, die sich im Falle Gaspreisbremse auf Putins Seite schlagen und für Russen .ähm..Marktwirtschaft werben (eigentlich ja für teures Russengas) ihre eigene Medizin ansonsten nicht kosten mögen.

      Von daher, KEINEN BROTPREISDEKEL!!! Gaspreisdeckel doof, Brotpreisdeckel gut funktioniert leider nur in Schilda.

      • PS
        Brotpreisdeckel schnell erklärt:

        Bäcker weigern sich hohe Preise 1:1 an ihre Kunden weiter zu geben, weil sie ansonsten angeblich nicht mehr wettbewerbsfähig gegenüber Discountern sind. Bäcker wollen deshalb Geld vom Staat, damit sie billiger anbieten können. Sie geben ihr Pionierehrenwort alles 1:1 an ihre Kunden durchzureichen. (so die Theorie, lach)

        Frage, warum werden Discounter nicht entlastet?
        Frage, warum gibt man den Geringverdienern nicht direkt mehr Geld in die Hand, damit die auch in den Genuss echter deutscher Handwerkskunst kommen? Den Bäcker entlasten, damit Besserverdiener beim Bäcker sparen ist doch keine Lösung? Die jucken 20 Eur mehr im Monat nicht. 60 Brötchen a 80 Cent x 20% Erhöhung = 9,60 Eur, zzgl. Brot.

        Schlage deshalb ein Geringverdiener-Brötchengeld vor. 300 Eur Bäckergutschein/Jahr. Blöd natürlich für die Discounter, aber was solls.

      • @Lichtsack
        "(eigentlich ja für teures Russengas) "

        Putin hat seine Verträge eingehalten und würde Deutschland auch weiterhin günstig Gas verkaufen.
        Wer hat denn Russland sanktioniert und damit den Wirschaftskrieg im Auftrag der Amis in
        Gange gebracht, sicherlich nicht Putin.
        Dass, das umweltzerstörende
        Fracking Gas aus den USA, wesentlich teurer, als das russische Gas ist, blenden sie scheinbar aus.
        Umweltschäden, den Untergang der Deutschen, Tote auf beiden Seiten, gefärliche NATO Osterweiterung, den weiteren Aufbau der Rüstungsindustrie, Unterstützung der korrupten mit Nazis verseuchten und
        arbeiterfeindlichen
        Politik (siehe neue Gesetze von Selensky) der von den USA gesteuerten Ukraine, Kadavergehorsam den US Kriegsverbrechen gegenüber ( Irak etc.), Hauptsache gegen Putin.
        Merkt ihr eigentlich noch was in eurem
        binden Hass gegen Russland
        Im übrigen, hält die US-Marionette Sensky, in der Ukraine Männer von
        18-60 Jahren in Geiselhaft, sie dürfen, die Ukraine nicht verlassen.
        Scheinbar ist die sogenannte Kampfmoral vieler Ukrainer doch nicht so ausgeprägt, sonst würde so ein Gesetz wohl nicht benötigt.

        • "Putin hat seine Verträge eingehalten und würde Deutschland auch weiterhin günstig Gas verkaufen."

          Schon der 1. Satz stimmt nicht.

    8. Friedrich Merz heute auf dem BUBU Parteitag in Hannover ….vom Kasper der auszog um den Deutschen das Licht und das Kuscheln zu retten ….
      der Merkel Demokratie letzter Retter …….
      Wie konnte das deutsche Volk ab Schröder ,über Merkel bis zum grünen Sylvesterstadl 2022 das durchstehen ….ein Lach- und Wutkrampf jagte den anderen … Wenn jetzt nicht der sonnige Herbst für das Volk vom Volke kommt als Abschied der Talente für Deutschland …ist der nächste Kanzler Lauterbach ,denn er hat das Potential jeden Irrsinn jedes Chaos mit der Impfung der Impfungen zu behandeln …..

      Auf auf Volk hört ihr nicht der Herrschaften letzte Warnung ???? Es retten euch nicht die Irren , es retten euch nicht die Groschen die man euch mit grossem Klamauk verspricht ….. aus diesem Mist DDR -noch schlechterer Qualität kommen wir nur mit unserer Wut alleine raus …..
      zeigt ihnen die Hausordnung in den Punkten ,die sie nicht umfrisiert haben …..und ab zu ihrem Paradies nach Amerika wo sie hingehören ….

      Abschied muss kein scharfes Schwert sein …. ,aber schnell und mit Humor die Obrigkeit entsorgt …. Sollen sie in einem Land der Entwicklungshilfe weiter spucken …meinetwegen als Bananenhäuptling Friedrich der 1. Merz