Aufstand des Gewissens: 500 Jahre Luther vor dem Reichstag in Worms

0
Vor 500 Jahren verweigerte Martin Luther beim Reichstag in Worms die Unterwerfung gegenüber Papst und Kaiser. Das historische Ereignis sollte eigentlich groß gefeiert werden – doch die Amtskirchen sind vor dem Corona-Regime eingeknickt. Erstabdruck in COMPACT 04/2021. _ von Jürgen Elsässer «Hier stehe ich und kann nicht anders!» Am 18. April ist es fünf Jahrhunderte her, dass Luther diesen berühmten Satz im Angesicht von Kaiser Karl V. und den Edlen des Heiligen Römischen Reiches sprach.


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel