Kampf gegen Corona-Diktatur und Impf-Wahn: Die stolzen Sachsen lassen sich nicht unterkriegen und geben wieder einmal den Takt für ganz Deutschland vor. Heute Abend geht es unter anderem in Freiberg auf die Straße. COMPACT unterstützt den Protest – und Jürgen Elsässer ist dabei.

    Wir durchbrechen gemeinsam mit den Bürgern von Freiberg und vielen stolzen Sachsen das vom Corona-Regime und seinen Panik-Trompeten verordnete Schweigen: COMPACT, PI-News und die Zeitung Demokratischer Widerstand von Protest-Pionier Anselm Lenz rufen ihre Leser gemeinsam dazu auf, den Widerstand im Freistaat zu unterstützen.

    Eine starke Mannschaft von COMPACT mit Chefredakteur Jürgen Elsässer ist heute Abend in Freiberg mit dabei. Schließen Sie sich dem Kampf für unsere Freiheit an!

    Der Protestzug in Freiberg beginnt heute um 18:00 Uhr.

    Übrigens: Wir lassen uns auch von den Drohgebärden des Regimes nicht einschüchtern. Nachdem am vergangenen Montag über 600 Bürger, darunter viele Familien mit Kindern, friedlich in Freiberg protestierten, hat die Polizeidirektion Chemnitz nun angekündigt, heute Abend hart durchgreifen zu wollen. Im Klartext heißt das: Der Montagsspaziergang soll gestoppt werden!

    Während Innenminister Roland Wöller (CDU) noch versprach, dass Spaziergänge nicht mit Gewalt aufgelöst würden, klingt die Rhetorik der zuständigen Polizeidirektion Chemnitz jetzt ganz anders. Gerade deswegen ist es umso wichtiger, heute Abend in Freiberg Flagge zu zeigen und zusammenzustehen! COMPACT-Chefredakteur zeigt sich solidarisch mit den Protestlern und wird heute Abend in Freiberg Präsenz zeigen. Seien auch Sie dabei!

    Achtung: Auch in vielen anderen sächsischen Städten gehen die Menschen heute gegen Corona-Diktatur und Impf-Wahn auf die Straße. Informieren Sie sich heute, am 29.11., auf dem Telegram-Kanal der Freien Sachsen über die aktuelle Lage und Tipps für die Anfahrt.

    Brandaktuell: Die Dezember-Ausgabe von COMPACT mit dem Titelthema „Der große Impf-Betrug: Die Lügen, die Spritzen und die Toten“: Mit diesen Fakten stoppen wir die Impfpflicht! ❗️ Wer diese Ausgabe bis Dienstag, 30.11., 24 Uhr, bestellt, erhält unser Sonderheft „Welt.Wirtschaft.Krisen – Vom Schwarzen Freitag bis zum Corona-Crash“ (Preis ansonsten 9,90 Euro) KOSTENLOS obendrauf. ❗️ Hier bestellen und Geschenk mitnehmen.

    9 Kommentare

    1. Ich hoffe, dass sich viele Freunde der Freiheit und eines selbstbestimmten Lebens, heute in Freiberg einfinden werden. Sehr viele Menschen werden in Gedanken mit dabei sein. Das ist sicher! Zeigt Geschlossenheit, demonstriert friedlich, aber weicht nicht zurück. Passt gegenseitig auf euch auf.
      Seid vorsichtig. Der linke Mob wird da sein.

    2. friedenseiche an

      @ compact
      was ist eigentlich aus diesen mehreren bewegungen von ehemaligen und noch-bundeswehrsoldaten geworden die sich vor protestzügen aufhalten wollten um schutz vor gewalt zu bieten
      ich lese dazu überhaupt nichts mehr weder hier noch sonstwo im alternativen bereich

      passt heute abend gut auf euch auf
      die antifas sind seit wochen so merkwürdig ruhig ich ahne nichts angenehmes

      • jeder hasst die Antifa an

        Nicht nur die Antifa auch ihre verbündeten die Kretschmarschergen werden wie immer bereitstehen um mit roher Gewalt vorzugehen statt ihr Volk zu Überwachen sollten sie lieber die Grenzen überwachen.

    3. Die Polizei als Rechtsbrecher, unrechtsradikale Richter als Rechtsbrecher, Drittewahl-Politiker als Rechtsbrecher, Deutschland genießt beim Ausland Mitleid und Verachtung. Das deutsche Volk muß seine Macht auf der Straße wieder erlangen. Ich bin soeben aus meiner Bäckerei rausgeflogen, weil ich keine Maske trug. Ich bin sehr stolz auf mich und werde dort natürlich nie mehr einkaufen.

    4. friedenseiche an

      der drosten mal wieder

      einerseits sagt er man könne nach einer fallzahl von 1.000 infektionen nicht darauf schließen dass es tatsächlich ein milder verlauf bei der mutante in südafrika sei

      AAAABAAAAAAA

      gleichzeitig behauptet er (ichwürde das lügen nennen) man könne schon jetzt erkennen dass es ein sehr gefährlicher virustyp sei

      muahahahahahhahaha
      die psychatrien wären voll bis übers dach wenn alle geisteskranken einsitzen müssten
      nein die sitzen leider in den entscheidungspositionen für den großen niedergang der gesamten menschheit

      und über 40 millionen deutsche machen da noch den klatschaffen

      wäre ich mal lieber im kongobecken geboren (da ist es jetzt auch schöne 35grad warm, hier muss ich bibbern ob der klimalügenkälte und dass der general mich demnächst zum totimpfen ähhh zwangsimpfen abholt)

      was ist nur aus diesem schönen land geworden :-(

      • jeder hasst die Antifa an

        Na nachdem Millionen Südafrikaner an Omikron gestorben sind scheint das Virus seeehr gefählich zu sein da sollte man an unseren Grenzen aufpassen das kein Deutscher das einschleppt die einwandernten Zudringlinge sind Immun darum dürfen sie ohne Kontrolle herein.

        • jeder hasst die Antifa
          "Na nachdem Millionen Südafrikaner an Omikron gestorben sind…."
          Die Südafrikaner sind bereits ausgestorben an einer Variante die es scheinbar NUR in Deutschland bei Drosten, Wieler, Lauterbach, Span und natürlich Merkel gibt!

      • Entweder Sie verbreiten absichtlich Unsinn, oder Sie können nicht richtig lesen!

        Drosten:
        "Man wisse nicht allzuviel über die neue Variante. Berichte über milde Verläufe hätten noch nicht sehr viel Substanz angesichts von nur gut 1000 Fällen. Hier müsse man die klinischen Verläufe abwarten."

        • jeder hasst die Antifa an

          Mit dem Gummihammer einen Schlag auf den Hinterkopf erhöht das Denkvermögen.