10 Jahre COMPACT – Jubiläumsseite mit Gewinnspielen, Mitmach-Aktionen und anderen Schmankerln jetzt freigeschaltet!

3

10 Jahre COMPACT – 10 Jahre Mut zur Wahrheit! Das wollen wir mit Ihnen feiern – und Ihnen, unseren treuen Lesern, Abonnenten, Unterstützern und Fans, etwas Besonderes bieten. Besuchen Sie unsere neue Seite zum Jubiläum.

Auf unserer Jubiläumsseite 10jahre.compact-online.de ist immer etwas los. Dort finden Sie Woche für Woche neue Gewinnspiele, Sonder- und Mitmachaktionen, Schnäppchen und natürlich viele Infos und Anekdoten rund um 10 Jahre COMPACT.

Raten Sie, wer unser „Promi der Woche ist“, nehmen Sie an unserem wöchentlich wechselnden Quiz teil, gewinnen Sie attraktive Preise, beteiligen Sie sich an unserer großen Leser-Aktion, schreiben Sie uns, welche Ereignisse und Erinnerungen Sie rund um COMPACT noch heute bewegen, lesen Sie, was wir in 10 Jahren alles getan und erreicht haben, um ein Gegengewicht zum Mainstream und den GEZ-Medien zu bilden. 


Es lohnt sich also, immer wieder auf unsere Jubiläumsseite zu gehen, sich zu informieren, was es Neues gibt, sein Glück beim Raten und Rätseln zu versuchen oder attraktive Angebote mitzunehmen. Wir laden Sie herzlich ein, mit uns zu feiern und die Fackel der Freiheit zu tragen.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

3 Kommentare

  1. Avatar
    Andreas H. am

    Ihr versucht wenigstens kritisch zu bleiben. Euch kann man noch lesen.

    Solche Seiten wie PI-News oder Jouwatch hatten ihre Zeit und sind inzwischen zu inoffiziellen AfD-Medien in ihrer Berichterstattung degeneriert.

    Wer Realsatire lesen möchte kann sich den Markus Wiener und seine bezahlten (Angestellter der AfD NRW) Blähungen und Gerülpse antun. Auf eigene Gefahr!

    Die beiden "alternativen Medien" sind auf dem Weg zur "alternativen Lügenpresse" und verdienen den Goldenen Arschkriecher.

    • Avatar
      Mit den Wölfen heulen am

      Ich denke, es ist eine Art Stockholmsyndrom. Vorreiter dieser Entwicklung waren Bergerblog und Junge Feigheit. Spannend wer am Ende übrig bleiben wird, denn eine Besserung ist nicht in Sicht.

  2. Avatar
    heidi heidegger am

    nice! ich liiiiebe Gewinnspile!!, aber ditt heidi hat eh zuvörderst gewonnään, ätsch!-wer hatts nicht nie nimma Irritacionen bei ditt COMPACT-Auftritt erzeugt, ((unter die heidis (=Medium+Orakel in persona), häh?))-> EGON BAHR, ätschätsch! Mein Postfach/Kurier(post)/Erstkontakt ist der ²Anton-Burschi, am ²Empfang d. Spielbank WI..danke im voraus, hihi. 🙂

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel