Wie das Regime Ungeimpfte zu Vogelfreien erklärt. Eine Ährenlese. Die Luft in Deutschland wird immer dünner. In seinem Bestseller Richtig Auswandern und besser leben gibt Experte Norbert Bartl wertvolle Tipps für die Flucht ins Ausland. Hier mehr erfahren.

    Schon lange durfte die Bestie im Menschen sich so nicht mehr austoben! Endlich wieder eine entrechtete Gruppe! Endlich wieder ein Sündenbock. Endlich jemand, gegen den man Zwang ausüben darf. Über dessen Furcht sich wunderbar Witze reißen lässt, den Medien und Machtmenschen genüsslich unter Dauerbeschuss  nehmen. Der angeblich zivilisierte Massenmensch unterbietet sich wieder einmal selbst.

    Vorbereitet wurde diese Hatz durch Lügen wie jener von der „Pandemie der Ungeimpften“. Damit waren die Machthaber (und ihre schwachsinnige Maßnahmen) nicht länger für die sogenannte Vierte Welle verantwortlich, sondern deren Kritiker. Der durch sadistischen Lockdown ausgelöste und gestaute Massen-Furor fand endlich einen Kanal.

    Pogrom-Stimmung

    Die Ungeimpften, so wird betont, seien eine Minderheit. Aber ist nicht Minderheitenschutz ein zentraler Programmpunkt neu-linker Politik? Das Recht auf Anderssein? Aber hier, wo wirklich Toleranz gefordert wäre, entdecken Linksgrüne die Lust am Pogrom.

    Als ein 41-jähriger Ungeimpfter letzte Woche in einer Stuttgarter Bar zusammengeschlagen wurde, war den Mainstream-Medien das keinerlei Aufreger wert. Ebenso wenig die staatlich verordneten Alltagsschikanen, die sich täglich mehren: Isolieren, Entrechten, Prügeln, und die Forderung nach Zwangsspritze – so geht’s im deutschen Rechtsstaat anno 2021 zu.

    Corona-Apartheid: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene. Gesunde Ungeimpfte müssen draußen bleiben. Foto: Bihlmayer Fotografie | Shutterstock.com

    In zahlreichen Nachbarstaaten ist die Lage ebenso finster. Der österreichische Publizist Martin Lichtmesz beschreibt die Situation auf der Netzseite der Sezession in seinem Lande so:

    „Die Hetze gegen die ,Brunnenvergifter’ läuft gerade auf Hochtouren, und sie zeigt eine beängstigende Wirkung. Die Frustrierten kanalisieren ihre Wut nun mit Lust auf die Sündenböcke, um sich nicht eingestehen zu müssen, dass sie von der Regierung betrogen wurden. (…) Sollten diese Pläne umgesetzt werden und gelingen, ist der Sack zu, für uns alle, für immer. (…) Beachtet die unfassbare Verschärfung der Sprache, und die schmatzende Behaglichkeit, mit der sich diese beiden ,Experten’ in den kommenden Unterdrückungsszenarien suhlen.”

    Lichtmesz bezieht sich auf einen – inzwischen gelöschten – Bericht der Kronenzeitung, in dem sich der Verfassungsrechtsprofessor Bernd-Christian Funk über die Durchsetzungsoptionen von Zwangsimpfungen auslässt. Der Jurist kommentierte die Ähnlichkeit der Corona-Impfpflicht mit den NS-Zwangsimpfungen lapidar so:

    „Das ist optisch unschön. Doch das heißt nicht, dass die Maßnahme per se unzulässig ist.“

    Impf Heil! Dazu passt dann die Forderung, die ein Graffiti-Sprayer vor einigen Monaten auf eine Betonwand schrieb: „Ungeimpfte ins Gas”.

    Ungeimpfte abknallen

    Auch Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery ist von der neuen Folter-Lust erfasst:

    „Zuckerbrot nützt nichts, jetzt brauchen Ungeimpfte die Peitsche.“

    Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) lehnt angeblich zwar die Impfpflicht ab, malt sich aber trotzdem aus, wie Polizeibeamte Sahra Wagenknecht ins Impfzentrum schleifen! Was für eine „geile“ Szene…

    Die Augsburger Allgemeine publizierte jüngst eine Karikatur, die als Screenshot in den sozialen Netzwerken kursiert. Sie bringt die Wollust des Hasses auf den Punkt. Man sieht ein ein Computerspiel, in dem Ungeimpfte abgeknallt werden:

    Screenshot Facebook
    Karikatur: Impfverweigerer wegballern. Foto: Ausriss „Augsburger Allgemeine“

    Der unvermeidliche Karl

    Kaum hatte Österreich das Zwangsimpfungs-Tabu gebrochen, da krochen auch hier die Impfpflicht-Fans aus ihren Löchern. Darunter natürlich der unvermeidliche Karl Lauterbach, der sofort „fachliche“ Unterstützung für eine Übernahme dieses Bruchs von Menschenrechten anbot:

    „Ich würde das auf keinen Fall mehr ausschließen und tendiere dazu zu sagen: Das hilft uns jetzt nicht akut, aber wir müssen uns einer Impfpflicht nähern. (…) Ohne Impfpflicht erreichen wir offensichtlich die Impfquote nicht, die wir benötigen, um bei der Stärke der Impfstoffe, die wir haben, und dem R-Wert der Delta-Variante über die Runden zu kommen.“

    Erstaunlich ist immer wieder: Keiner dieser Verbal-Sadisten kann sich vorstellen, dass sich der Wind mal drehen könnte. Vielleicht schon bald. Wenn sich beispielsweise die Booster-Impfungen als unnütz erweisen sollte – und den Leuten die Lust auf Impf-Abos vergeht…

    Unendlicher Corona-Terror und jetzt auch noch drohende Impf-Pflicht. Für viele Menschen, ein Grund, ans Auswandern zu denken. In seinem Buch Richtig Auswandern und besser leben gibt Experte Norbert Bartl wichtige Tipps für eine Flucht ins Ausland. Hier bestellen.

    49 Kommentare

    1. Seit der Mensch an der Spitze der Nahrungskette steht, macht es ihm den meisten Spaß gegen Artgenossen vorzugehen! So richtig losgegangen ist es mit den Zwangsbekehrungen der monitheistischen "Welt"-Religionen. Hier wurden das 1Mal ganze Gruppen kollektiv für vogelfrei, also rechtlos und legal zu töten ausgelobt.
      Vorher waren solche Aktionen gegen Feinde immer zeitlich eng begrenzt, jetzt galt das für alle Zeiten!
      Eine reduzierte Bevölkerungsdichte garantierte aber auch kein friedliches Miteinander; denn genauere Untersuchungen erbrachten daß auch z,B, in der Jungstein- und Bronzezeit Kriege üblich waren. Richtig fies und gemein wurden aber erst ideologische / religiöse Kriege. Die beschränkten sich nämlich nicht darauf etwas von Anderen zu erobern sondern konzentrierten sich darauf den Anderen von etwas zu überzeugen und ihn zu zwingen, wenn er sich nicht lies!
      Und genau damit haben wir es im Fall der Impfung wieder zu tun! Und da haben wir es mit der Impfung USamerikanischer, turbokapitalistischer Konzerne zu tun bei denen man ein Impfabo eingehen muß! So wie jeder Getaufte einst den Zehnten an die Kirche zu leisten hatte!

      • 2. Soviel aber zu "Nachgeben macht frei! Das reitet einen nur noch fester in die Dauersch… rein!

    2. Katzenellenbogen an

      Eine Gerichtsverhandlung Anno 2025:
      Staatsanwalt: Der Beschuldigte war, als er die 14-Jährige Beate N. vergewaltigte, nicht 13, sondern bereits 19 Jahre alt, und somit…
      Verteidiger: Einspruch! Der offizielle Reisepass des Beschuldigen ist bei dessen dramatischer Flucht verloren gegangen, und daher sind seine eigenen Angaben bezüglich seines Alters als glaubwürdig zu betrachten.
      Staatsanwalt: Aber in seinem Grünen Pass, für den er extra ganz genau untersucht wurde, steht, dass er bereits mindestens…
      Verteidiger: Abermals Einspruch! Die Daten aus dem Grünen Pass dürfen nur für Verfahren vor dem Corona-Sondergerichtshof herangezogen werden.
      Vorsitzender: Dem Einspruch wird stattgegeben! (*Peng!* Der Hammer saust auf den Richtertisch…)

    3. Ausgrenzung mal anders:

      Es ist ja immer eine Frage der Perspektive. Wenn die Mehrheitsgesellschaft nun die Impfverweigerer ausgrenzen will – bitte schön. Macht mir die Abgrenzung leichter. Ich verzichte im Gegenzug auf die Finanzierungsangebote der Masseneinwanderung und sonstige steuerliche Abgaben. Auch auf eure Intensivbetten verzichte ich (da werd ich dann zwar etwas bedachter mit dem Mopped im nächsten Jahr fahren, aber hey irgendwas is immer).
      Teils so einer Gesellschaft will ich gar nicht sein.
      Gastro zu und ausgestorben! Wen interessiert’s wenn ich dann ohne Schanklizenz derer die mich eh net haben wollen im eigenen Garten putzige Lust feier…
      Auch kann ich mir dann den Bauantrag für Brunnen, Solaranlage und Fischteich sparen…

      Nur zu, bitte entlasst mich ehrenlos aus eurer Gesellschaft.

      • @Walter

        …:" …Teils so einer Gesellschaft will ich gar nicht sein …" …
        —————————————————————————–

        Ich auch nicht ! Ich habe schon einige "Freunde" verloren die es kaum
        erwarten konnten an der "Nadel" zu hängen. Meinetwegen, aber
        menschlich bin ich schon sehr enttäuscht ! Die Gehirnwäsche durch
        Dauerdröhnung der neuesten Inszidenzzahlen schein großen Erfolg
        zu haben. Ich gehe davon aus, daß das nie wieder aufhören wird, da
        man so die Bevölkerung unter absoluter, ganz im Sinne eines Psychopahen,
        wie diesen Klaus Schwab und Konsorten, Kontrolle hat. Wichtig für den
        "Great Reset" !

      • Definition Psychopath:

        … Psychopathen manipulieren und handeln, ohne Reue zu empfinden. Sie lügen, betrügen und nutzen ihre Mitmenschen geschickt aus. Dabei sind sie ausgesprochen risikobereit und verhalten sich verantwortungslos …

    4. Wie wollen sie eigentlich diese Zwangsimpfung umsetzen? Mit Strafgeld im 10 tausender Bereich? Und wer das nicht zahlen kann? Mit Gefängnis, wo sich der Ungeimpfte einem Infektionsrisiko aussetzen muss? Und wer haftunfähig ist kommt in die Psychiatrie? Wo Psychopharmaka eingesetzt werden, um Gefügigkeit zu bewirken. Oder streichen sie Leistungen und führen eine Mehrklassengesellschaft ein? Schließlich hat alles ein Verfallsdatum und morgen schon kann man seinen Stand verlieren, weil sich die Richtlinen geändert haben. Oder machen sie es sich ganz einfach und die Schergen kommen mit der Spritze ins Haus? Vielleicht kommt auch der Tierarzt mit dem Impfgewehr? Ist das noch das Land, in dem man gut und gerne lebt? Ist das eine Regierung, die noch für den Staat, also für das Volk arbeitet? Oder ist das Volk inzwischen zum Feind geworden, was mit allen Mitteln gefügig gemacht werden muss, damit es GEHORCHT?

      • @michael: die Marschrichtung ist doch schon klar: die Menschen werden durch die Schikanen mürbe und krank gemacht, andere dürfen ihre Gewaltphantasien endlich umsetzen . Jeder gegen jeden und alle gegen die Unbotmässigen ist die Devise. Gesunder Menschenverstand ist strafbar und muss ausgemerzt werden. Selbstverantwortlich über sein eigenes Wohl und Wehe und die Wahrheit zu entscheiden wird verboten. Schwarz ist weiß und die Corona- Spritze ist eine "Impfung" und schützt ihr Leben.

      • Ist die BRD überhaupt ein Staat. sondern ein völkerrechtwidrige Besatzungskonstrukt der alliierten Siegermächte von 1945? Willy Brand hatte einst oppuniert: "Er sei doch von den Deutschen zum Kanzler gewählt worden!" Die Amerikaner konnten ihn eines Besseren belehren und machten ihm deutlich von wessen "Gnaden" er "Kanzler" sein durfte. Das stimmt mit dem Spruch von Seehofer überein: "Diejenigen, die gewählt sind, haben NICHTS zu entscheiden! Diejenigen, die entscheiden, kann man NICHT wählen! Ist die Bundesrepublik ein freies Land, oder mehr ein "Freiluftknast? In einem Knast kann man auch "wählen!" Nur was danach geschieht, das bestimmt der "Türschließer!"

    5. Von Multikultur reden sie, Mono-Un-Kultur praktizieren sie, diese Hexenverbrenner vom Dienst. Muss sich Geschichte wiederholen?

      Ohne amtlichen Grenzöffnungswahn gäbe es weder Terrorismus noch Seuchen. Anscheinend ist Völkervernichtung entweder vorsätzlich gewollt oder ein unbewusstes dämonisches Streben; jedenfalls findet eine faktische Kollaboration zwischen Behörden und manchen Unternehmen mit allerlei Übeln und Übeltätern statt, während Warner und Achtsame propagandistisch und z.T. juristisch verfolgt werden.

      • Ohne die 87% Verblödeten, welche seit Jahren die etablierten Parteien wählen, hätten wir hier goldene Renten und goldene Straßen!
        Und vor allen Dingen hätten wir nur noch 25% der beamteten Parasiten!

        • Und warum plädieren die AFD und große Teile der Freiheitsbewegung dann für direkte Demokratie und Abstimmungen gem.Schweizer Vorbild.?

          Mit "87% Verblödeten" eher suboptimal, oder?

    6. Eine Horrormeldung jagt die andere und nichts von den bisher eingeleiteten
      Maßnahmen gegen Corona ist ausreichend. Die Herrschenden übertreffen
      sich mit neuen Vorschlägen zu noch härteren Maßnahmen, die Hetze gegen
      uns Ungeimpfte wird immer perverser am liebsten man würde uns wohl töten
      ABER was ich bisher noch nie gelesen habe, WER sind denn die Coronainfizierten ???
      Könnte es nicht sein, daß die über uns herfallenden Okkupanten diese Krankheit
      immer mehr hier einschleppen ??? Aids, Syphillis und Anderes haben wir ja hier
      schon wieder durch solche Typen.
      Was steckt wirklich hinter der ganzen Coronahysterie ??? Die Pharmakonzerne haben
      sich doch nun schon dumm und dämlich an den ungetesteten Impfsoßen verdient.
      Sollten die wirklich eine Impfpflicht beschießen und es wagen sollte mich und meine
      Frau polizeilich der Impfung zuführen zu lassen, so wird denen, der es wagen Hand an
      uns zu legen etwas passieren was keiner will ….
      Und wenn ich die letzten Jahre meines Lebens …. verbringen muß !

      • Pfitzer Konzern …..J….haben letztes Jahr 42 Milliarden Gewinn durch Corona Impfstoff gemacht. Reicht den aber nicht und deswegen wird jetzt 3mal geimpft und auch Kinder mit staatlichen Zwang. Es sind alle Hemmungen gefallen…..Ich werde mir keine Todesspritze gegen meinen verpassen lassen

        • Der Türke von BionTech ist innerhalb von ein paar Wochen (!!!)
          zum Milliardär geworden aber das ist dem immer noch nicht genug.
          Er will, daß sich die Leute mit seiner unausgegorenen Soße jährlich
          bis ans Ende, nach Vorbild der Grippeschutzimpfung, impfen lassen.

      • Marques del Puerto an

        Na na mein lieber Thüringer-Freund laaaangsam….
        Noch soll niemand getötet werden ….. also maximal durch die Spritze und dem Booster innerhalb 20 bis 30 Jahre. Bis dahin will na an den Idioten eine Menge Kohle verdienen.
        Aber Ok der Marques hat mal wieder eine kleine lustige Umfrage gestartet durch Sachsen-Anhalt….
        Zum Bleistift bei MC. Doof, meinem Baufachhändler , Zulassungstellen in Wernigerode , HBS, Machteborch, Klööten..ääh.. Köthen und Staßfurt sowie Dessau Wittenberch…
        Fast alle Schrottplätze im Lande, Taxifahrer, Busfahrer , Damen in der Horizontalausübung ( im übrigen die schönste Befragung ) beim Bäcker. dem Fleischer des Grauens usw.
        Alle Carola frei….. alle ! Das heißt die mit sehr vielen Menschen jeden Tag zu tun haben sind also gesund…sorry …. ohne Symptome heißt das ja. Weil wer gesund oder krank ist, dass bestimmt unser Staat. So sagte man mir das….
        Man könnte aber auch sagen, ein starkes Immunsystem schützt vor der Carola, man könnte aber auch sagen, wenn ihr euch die Seiche da reinhaut, ist das Immunsystem echt im Oarsch.

        Mit besten Grüssen aus dem Wald

        der Marques

        • Guten Morgen lieber Marques del Puerto,

          vielen Dank für Deine Zeilen, habe mich wieder sehr darüber gefreut.
          Auch ich bin im Grunde täglich unterwegs und müßte daher wohl schon
          lange coronainfiziert sein, bin ich aber nicht. Vielleicht hatte ich ja auch
          schon Corona und hatte es gar nicht gemerkt weil ich an eine einfache
          Erkältung dabei dachte.
          Was mich aber so sauer und aggressiv macht ist, man kann den Fernseher
          einschalten was man will, überall nur die neuesten Inszidenzzahlen und das
          sich nur ja jeder impfen lassen soll und dasgeht nun schon seit letztem Jahr
          so. Und für die ganze Schei… bezahlen wir immer mehr GEZ !
          Bei Vera Lengsfeld in ihrem Blog ist ein guter Beitrag, da erklären zwei junge
          Anwälte, daß eine Impfpflicht normalerweise, die geben auch das Gesetz an,
          hier ausgeschlossen ist. Dder Beitrag dauert 20 Minuten, sollte sich vielleicht
          jeder mal anhören.
          Ansonsten wünsche ich Dir alles Gute und bleibe vor allem gesund !
          (Hoffe Du bist nicht sauer das ich Dich geduzt habe aber wir "kennen" uns ja
          nun schon recht lange.

          Ebenfalls viele Grüße !

        • Kein einziger Supermarkt (weltweit?) wurde je quarantänisiert.

          Soll heißen, dass man sich Inselumfragen sparen kann, der Baum steht schon direkt im Wald.

        • Es soll keine getötet werden…..aber man nimmt den Tod von Menschen mit dieser Giftspritze billig in Kauf. Der Drogendealer der seinen Stoff an die ganzen Drogenabhängigen verkauft, will auch nicht, das seine Abhängigen sterben, denn sonst macht er keine Kohle….

      • @Thüringer
        Zum ersten Mal bedauere ich es, dass wir , im Gegnsatz zu den Bürgern der USA, kein Recht darauf haben uns zu bewaffnen.
        Diesen Impfirren demnächst womöglich hilflos ausgeliefert zu sein,ist ein äußerst ungutes Gefühl.

        • Man hat das Deutsche Volk 1945 entwaffnet, um es wehrlos zu machen. Hätte Deutschland zu seiner Selbstverteidigung und zu seinem Existenzrecht Waffen, wären die Grenzen und Frauen sicher und das ganze hochkriminelle Corona Verbrechertum, wäre schon längst im Himmel oder in der Hölle…Ein Waffe muss sprechen, wenn die Politik auf ganzer Linie versagt, denn nur so gibt es wieder Ordnung und Frieden und Freiheit im Lande.

    7. Zwang und Nötigung zur Impfung mit gentechnisch veränderten Vaccinen, das ist teuflisch!
      Immer mehr Druck machen sie auf gesunde aber ungeimpfte Menschen, obwohl das laut Nürnberger Kodex verboten ist. Obwohl das gegen jede Ethik u. Moral ist und obwohl das bereits erwiesen die Impfdurchbrüche steigert!

      Nein, jetzt muss damit Schluss gemacht werden, mit den Lügen, der offenen Korruption bei Politikern und mit diesen sogenannten Volksvertretern die nicht müde werden ihre Lügen mit Unterstützung der gekauften Medien zur Pflicht zu machen.

      Sie haben den Schuss noch nicht gehört diese schlechten Volksvertreter, aus Österreich, aus Frankreich, aus Italien, aus so vielen Ländern. Millionen Menschen stehen auf gegen diese Gesundheitsdiktatur. Und es wird immer schlimmer und es geht jetzt mit ganz großen Schritten in den Bürgerkrieg.

      So dumme Politiker wie Deutschland hat kein Land und kein Volk verdient und deshalb müssen sie aus allen Ämtern entfernt werden.

      Udo Jürgens sang „mein Ziel kann nur Freiheit und Liebe sein“….und…“immer immer wieder geht die Sonne auf“….auch nach euch!

    8. Karel Stoika ein Ausschwitzüberlebender sagte:
      Es waren nicht Hitler oder Himmler, die mich verschleppt,
      geschlagen und meine Familier erschossen haben,
      Es waren der Schuster, der Milchmann, der Nachbar,
      die eine Uniform bekamen und dann glaubten,
      sie seien die Herrenrasse.
      Das gleiche wiederholt sich, angefeuert wieder einmal von Politikern, unterstützt von Medien, Kirchen und Ärzteschaft,
      mit der Hetzjagt gegen Ungeimpfte. Ich als zweifach Bion Scheiß geimpfter werde auf keinen Fall für meinen Fehler mich impfen zu lassen, einen Ungeimpften für einen Virus den er gar nicht hat verantwortlich zu machen.

      • Ist der gleiche Mist, wie 1989 gewesen.
        Die obersten STASI und SED Mitglieder, siehe Erika und Gauckler, hat man laufen lassen. Und der kleine Mauerschütze musste herhalten.
        Weil es kein Gesetzt gab, wo von Schüssen auf Landflucht die Rede war. Aber dem Michel hat man ja auch dieses Volksbetrug als "Unblutige Revolution" verkaufen können!

    9. Noch nicht auf der Regierungsbank paltzgenommen, juckt es ihnen schon in den Fingern, das Volk zu züchtigen.
      Der Schoß ist fruchtbar noch aus dem dies kroch.

      • Marques del Puerto an

        @DeSoon,
        ach mein Juter,
        Olaf der Schneemann hatte zufällig die vorbereiteten Papiere von der noch Staatsratsvorsitzenden gefunden und heute ja heute Abend hat die Perle aus der Uckermark noch ein Machtwort gesprochen 1 G Punkt ihr Narren , ansonsten lasse ich euch öffentlich auspeitschen ihr Hunde.
        Soll das Pack ewig leben ? ;-)
        Ach so im übrigen , Fritze der Merz soll neuer Parteivorsitzender werden um die böse AfD zu bekriegen ! Aber psst … noch keinem sagen ja….er muss erst gewählt werden …. ach wie putzig wenn beschlossene Sachen gequält….ääh… gewählt werden müssen.
        Nein ganz ehrlich, ich liebe diese Art der Demokratie !
        Mit besten Grüssen
        der Marques

    10. Der Mensch ist ein Raubtier. Dieses Raubtier kann man nicht dauerhaft unterdrücken. Das Wilde, Ungezämte kommt immer wieder raus und muss ausgelebt werden. Duie Geschichte zeigt das eindringlich. Wir leben nun seit über 70 Jahren ohne Mord und Todschlag, jetzt ist es wieder soweit. Nur die Finger will sich halt keiner mehr schmutzig machen. Da kommt der kleine niedliche Picks gerade recht!

      • Corona Diktatur an

        Gerade die Bilder von Belgien und Holland gesehen. Einfach Klasse! Richtiger Widerstand ! Diese Völker haben es schnell kapiert. Wenn’s nicht anders geht, dann muss es eben richtig rappeln. Die Freiheit kann man nicht erimpfen, sondern nur erkämpfen.

        • genau solche Bilder gibt es auch aus Berlin, so immer am 1. Mai.
          Klasse Widerstand.
          Wohlstandskinden denen langweilig ist und etwas mit der Polizei rumtollen und die Sachen anderer Leute anzünden.

        • Marques del Puerto an

          @zekowski,

          ja Jott sei krank…ääh… Dank ist der 1. Mai 2022 nochn bissel hinne. Bis dahin haben wir fast alle geboostert bist zum Underverse….
          Das wird geilo…..

          Mit besten Grüssen
          der Marques

    11. Im Text heisst es: " Aber hier, wo wirklich Toleranz gefordert wäre, entdecken Linksgrüne die Lust am Pogrom." Ich denke, die hatten sie schon immer intus. Es sind genau die gleichen, die damals die NSDAP befördert haben. Linksextremistisches, gleichmacherisches Gedankengut. Es war ein Sozialismus, welcher von einer deutschen (< nationalen) Arbeiterpartei verwirklicht wurde. Ich bin mir sicher, dass CSU und CDU hier starke Anleihen genommen haben, man bedenke die personellen Kontinuitäten. Jene, welche über die Jahre hinweg diese scheindemokratischen Parteien gewählt haben, zeigen nun ihr wahres Denken, ihre wahre Gesinnung, sie demaskieren sich. Jene freiheitlich-konservativen Kräfte aber haben 2013 noch rechtzeitig den Absprung aus dieser NS-Nachfolgepartei geschafft. Dieser Gedanke würde auch erklären, warum Angela Merkel sich in der CDU so massiv durchsetzen konnte. Kommunistisches Gedankengut aus der Ex-DDR verträgt sich mit solchem aus der NS-Nachfolgepartei ohne weiteres. Zwei Seiten der gleichen Medaille.

      • Die FDP hat sich nun nach dem Einknicken in der Impffrage völlig desavouiert. Ein neues freiheitliches Deutschland sollte entweder das Deutsche Kaiserreich fortführen oder sogar das Heilige Römische Reich neu gründen. Mit Baerbock als möglicher neuer Aussenministerin sind die Aussichten, dieses zu erreichen, gewaltig gestiegen, wenn es auch wohl erst zu massiven Verwerfungen kommen wird, mutmasslich. Eine schwangere Frau gebärt allerdings in der Regel auch unter schweren Opfern und Schmerzen, bevor das neue Glück das Licht der Welt erblickt.

        • Bin jetzt 71 Jahre alt und kann mich nicht erinnern, wann die FDP nicht eingeknickt ist.
          Doch einmal, das war Möllemann, aber der hat dann "vergessen" den Fallschirm zu "öffnen"!

        • @asisi Jürgen Möllemann war das Beste was die FDP einmal hatte, leider war er aber auch zu naiv und erkannte die Gefahr nicht, die von denen ausging, mit denen er sich zurecht anlegte…..Es war eindeutiger Mord bzw. erzwungene Selbsttötung, wie damals bei Erwin Rommel…

    12. Klappt wohl immer wieder ?!

      Die Pandemie verlässt uns nie
      Von Prof. Eberhard Hamer

      „Wir haben immer nicht verstehen wollen, weshalb eine Mehrheit der Bevölkerung Hitler oder Stalin oder anderen Diktatoren nachgelaufen ist. Ihr Geheimnis war: Sie haben eine zentrale Pressekampagne betrieben. Gleiches hat unsere Regierung getan. Die Medien haben seit mehr als einem Jahr zu einem Drittel nur Pandemie-Angst, Pandemie-Zahlen (auch falsche) und Pandemie-Panik gebracht. Eine zentral von der Regierung gelenkte Staatspropaganda wurde sogar mit 144 Millionen Bestechungsgeldern für die Medien und zusätzlich von Soros noch mit 600 Millionen für den „Kampf gegen Leugner und Rechts“ bestärkt. Unsere Medien sind also deshalb Zentral- und Staatspropaganda geworden, weil sie dafür bestochen wurden.“
      (Quelle: pi-news.net/2021/04/die-pandemie-verlaesst-uns-nie/)

    13. Hat nicht am 27.1.21 der Europarat eine Resolution bezüglich der Covid-Spritze verabschiedet,in der ganz klar formuliert wird,daß es KEINE Zwangsimpfung in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geben darf ?? Ebenso schreibt die Resolution vor, daß Ungeimpfte nicht diskriminiert, ausgegrenzt oder anderweitig unter Druck gesetzt werden dürfen. Und am 8.Oktober 2021 erklärte U.v.d.Leyen :""EU-Recht hat Vorrang vor nationalem Recht, einschließlich verfassungsrechtlicher Bestimmungen."" Ähnlich hat sich auch der EUGH geäußert. Könnte man sich auf diese EU-Resolution berufen und notfalls vor dem EUGH gegen die Impfpflicht klagen ?? Ich bin mir nicht sicher, aber ich werde mich an entsprechender Stelle erkundigen.

      • friedenseiche an

        "geben darf " ist nicht geben wird ;-)

        politiker sind so einfach zu durchschauen
        europarecht geht sonst immer über staatsrecht außer beim impfen für den fall dass europäisch nein entschieden wird ist einzelstaatstechnisch ein ja erlaubt hab das irgendwo auch mal als text gesehen aber nicht verstanden es stand jedoch für normalos ne verständliche deutung dabei
        da werden die drauf verweisen :-(

    14. Achmed Kapulatzef an

      Wo bleibt denn hier eigentlich der Verfassungsschutz, denn was hier propagiert wird im ÖRR (Sarah Frühauf) würde selbst Josef Göbbels und Julius Schleicher erblassen lassen.

      • @Achmed Kapulatzef
        Gemeint waren sicher Dr. Joseph Goebbels und Julius Streicher.
        Aber, schon richtig. Um Verhältnisse, wie die gegenwärtigen zu schaffen, muss die verantwortliche Partei nicht unbedingt NSDAP heißen. Wie man sieht, geht das auch mit Blockparteien. Und auf wessen Seite steht dabei der Verschassungsfutz? Genau! Der bleibt also loyal.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Achmed Kaputlazef

        Wo bleibt eigentlich der Verfassungsschutz?
        Lustige Frage, habe selten so gelacht.

      • Also nur wenn der Impfverweigerer eindeutig „räääächts“ ist, dann ist er da der Regimeschutz. Bei den dunkelbärtigen oder vermummten Impfverweigerern ist dann aber Freizügigkeit oberstes Gebot. „Gute Gründe und Verhältnismäßigkeit“ sind dann wichtiger.

    15. "Keiner dieser Verbal-Sadisten kann sich vorstellen, dass sich der Wind mal drehen könnte."

      Offen gesagt, lieber Karel MEISSNER, bin ich diesbezüglich ganz bei den Verbal-Sadisten. Für die nächste Zeit habe ich Zuversicht keine große. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Wie heißt es so schön: Und wenn ich wüsste, dass morgen die Welt untergeht, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

    16. War doch in den beiden Diktaturen im letzten Jahrhundert ebenso. Andersdenkende hatten keinen Platz. Dachte immer sowas würde sich niemals wiederholen…….scheinbar geirrt??

      • XXX

        COMPACT: @ Paul: Letzte Verwarnung! Hier ist keine Wandzeitung zur Bewerbung totalitärer Regime – egal welcher Couleur.

        • Der Schafswecker an

          XXX

          COMPACT: @ Paul / Der Schwafswecker: Auf diese letzte Verwarnung mit einer Beleidigung der Moderatoren zu reagieren, war keine gute Idee. Also erstmal Sendepause.

      • friedenseiche an

        ich kann es auch immer noch nicht fassen dass das nun sogar weltweit geschieht adolfhitler2.0
        und bete für die guten menschen sehr oft am tag dass es für sie eine liebevolle welt gibt

      • "Dachte immer sowas würde sich niemals wiederholen…….scheinbar geirrt??"

        Wie sollte sich so etwas NICHT wiederholen können? Schließlich sind die Menschen an sich doch sie selben geblieben – heißt: Auch der ‘neue Mensch’ des westlichen Entartungsturbokapitalismus ist letztlich immer wieder nur der ‘alte Adam’.

        • Jeder mit dem ich bis heute über die Impfung geredet habe und sich dazu bekannt hat, hat es nicht aus Überzeugung getan. Der Hintergrund war zu 100% immer der, dann kann ich wieder verreisen, oder ins Lokal, oder zum Fußball etc.
          Die Masse achtet absolut nicht auf die eigene Gesundheit oder Freiheit, das ist ihr völlig Latte, sie brauchen einen Führer.