Zitat des Tages: Wieder schwere Komplikationen nach AstraZeneca-Impfung

47

„Auf Bild-Anfrage teilte das Uniklinikum Köln mit: ‚Unseren weiblichen Beschäftigten unter 55 Jahren empfehlen wir aktuell keine Impfung mit AstraZeneca.‘ (…) Auch der Kreis Euskirchen in Nordrhein-Westfalen hat am Montag die Corona-Schutzimpfung von Frauen unter 55 mit dem Wirkstoff vorläufig gestoppt. Nachdem eine geimpfte Frau (47) vorige Woche gestorben war, sei dem Kreis nun der Verdacht auf ‚eine schwerwiegende Erkrankung‘ einer 28-Jährigen nach der Impfung mit AstraZeneca gemeldet worden. Beide hatten demnach eine Sinusvenenthrombose erlitten.“ (Bild)

„Die Bundesregierung schätzt die ‚Wahrscheinlichkeit, dass der Impfstoff funktioniert, auf 90 Prozent‘, so Bild. Am 10. September 2020 titelt dieselbe Zeitung Ernüchterndes: ‚Impfstoff-Schock!‘ Die AstraZeneca-Studie muss gestoppt werden. Eine Testperson habe schwere Nebenwirkungen gezeigt. Diagnostiziert worden sei eine Entzündung des Rückenmarks. Doch schon nach wenigen Tagen werden die Menschenversuche in Großbritannien weitergeführt.“ (COMPACT-Aktuell Corona-Lügen)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

47 Kommentare

  1. Avatar

    Dramatischer Appell an die WHO: Top-Virologe warnt vor Massensterben durch Corona-Impfungen
    Epoch Times 21. März 2021 Aktualisiert: 21. März 2021 20:08

    „Einer der weltweit führenden Virologen und ein starker Befürworter von Impfstoffen schlägt Alarm. Geert Vanden Bossche, der im Bereich der Infektionsforschung und Impfstoffentwicklung für die Pharmaunternehmen Novartis und GlaxoSmithKline, sowie für die Organisation GAVI und die Bill & Melinda Gates Stiftung tätig war, warnt, dass die Massenimpfkampagnen gegen das Corona-Virus, eine globale Katastrophe „epischen Ausmaßes“ auslösen wird.“
     
    „Unkontrollierbares Monster“
    „Die Impfung von Menschen gegen das Corona-Virus mitten in einer Pandemie wird seiner Ansicht nach dazu führen, dass das Virus ansteckender wird. Damit werde auch die Resistenz der Viren gegen die Impfstoffe weiter zunehmen. Zudem wird laut Bossche die Massenimpfung gegen das Corona-Virus „höchstwahrscheinlich die adaptive Immunflucht weiter verstärken, da keiner der aktuellen Impfstoffe die Übertragung der viralen Varianten verhindert.“

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Wie wäre es mit einer Zweitmeinung von Professor Stöcker? Immerhin ein "Skandal", dass sein Impfstoff nicht umgehend massenhaft verimpft werden darf.

      siehe:
      https://www.compact-online.de/big-pharma-und-politik-gegen-professor-stoecker-die-skandalchronik-teil-2/

  2. Avatar
    heidi heidegger am

    @Tiffi !!!!!!!!!!!!!!!!!! und Alle.."die" wollen ditt kleinstbürgerl. jeinnffte Polizei (mit nur 1mal Astra**) vanichtäään und durch ihre Antifa-Milizen ersetzäään — ick spür‘ diite doch! mach(t) doch was! ciao!

  3. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Was wurde nicht alles aufgeboten, um die "Verschwörungstheorie des genverändernden Impfstoffs" zu "entlarven"? Myriaden von Meinungswächtern und "Faktencheckern" wurden tätig.
    Dabei hat doch schon 2017 der CEO des Biotechnologieunternehmens Moderna Inc., Dr. Tal Zaks, dargelegt, was es mit diesen neuen mRNA-Impfstoffen auf sich hat. Er sagte mit einigem Stolz u.a.: "We Are Actually Hacking The Software Of Life." Und das Video von der Veranstaltung, auf der er das ausführlich erklärte, kann in voller Schönheit auf YouTube betrachtet werden (Das Link-Zitat sei gestattet: https://youtu.be/FU-cqTNQhMM). Vielleicht sollte das umgehend gelöscht werden? Mal sehen.
    Das Revolutionäre an diesen mRNA-Impfstoffen ist die eine Seite. Die andere sind unangenehme Effekte, wie (Zitat): "Laut einer Studie vom Sloan Kettering Cancer Center in New York hat die mRNA die Tendenz, tumorunterdrückende Proteine zu inaktivieren, was bedeutet, dass sie das Wachstum von Krebszellen fördern kann."
    Auf den Quartalsbericht von BionTech_09_2020 (ebenfalls öffentlich verfügbar, S. 69) wurde zudem oft genug verwiesen. Hier geht es um die möglichen Komplikationen.
    So umwerfend neu ist das alles nicht und jeder Interessierte kann sich seinen Reim darauf machen…

  4. Avatar
    heidi heidegger am

    will mal so sagen: Lauti, Spahn und Scheuer (*kotz*), ihr kriegt eure designierte Innffung (nur) *outta my cold dead händs*..ditt heidi isch dieses Wochenende (beginnt ab Dienstag quasi), hihi, uff ditt Charlton Heston – Trip, mja.

    *meeeeeeeeeeeeepmeeeeeeeeeeeep = zuu schnell zum innffääään, hihi 😉

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2:

      mja, aber gegen W.Russland hetzen, hah!, Heuchler watt die sind, ey! ..eure heidi meldete ja hier bereits, dass ditt SPD-Schröder-Kröpf sich am Herzilein mitten in der ersten Welle bevorzugt rumschnippeln liess, und nun das:

      — Nachdem in der ersten Welle der Pandemie jeder Eingriff verschoben wurde, der nicht absolut notwendig war, sollte sich die Lage bessern. Doch im zweiten Lockdown sanken die Behandlungszahlen abermals – auch bei Notfällen.. / faz.net

  5. Avatar

    Wer betrügen will findet stets jemanden, der sich betrügen lässt.

    In einem Demokratischen Staat sollte Merkel mit der Unzahl von Fehlleistungen längst abgesetzt sein.

    • Avatar
      Total Abgebrüht am

      Und nicht einmal der Vertrauensfrage stellt sich diese gewissenlose Person.

      • Avatar

        Wieso soll sie sich einer Vertrauensfrage stellen? Diesbezüglich ist für sie doch alles klar: Sie … vertraut SICH – und sonst niemandem. Mit anderen Worten: Diesbezüglich gibt es für SIE keine Fragen!

  6. Avatar
    Der Überläufer am

    Es wird gemunkelt, dass Corona auch schwere Nebenwirkungen hat. Wie stoppen wir diese Studie? Wie nebenwirkungsfrei wird der Verquerdenkeransatz (laufen lassen) sein?

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Über Stöcker und Sputnik hast du dich bei Compact noch nie beschwert.

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Recht so Compact. Auf den passenden Begriff dafür kommt er auch ohne meine Hilfe. 🙂

      • Avatar

        Otto, warum engagierst du dich mehr für dein Land? Alle 3 Wochen ein dummer Spruch reicht nicht für den Titel "Echter Patriot". Nimm dir ein Beispiel an Tiffi, Schnitti und und Denki, deren Frequenz lässt zumindest quantitativ hoffen.

  7. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Es ist Krieg … und die Bio-Waffe die eingesetzt wird ist Corona … mit allem was dazugehört !!! 😉

    • Avatar

      Darüber sollte man nachdenken:

      ,,Brisant – Ex-Chef der US-Gesundheitsbehörde: Virus kommt aus Labor „Das macht biologisch einfach keinen Sinn.“
      Veröffentlicht am 30. März 2021

      »Das macht biologisch einfach keinen Sinn.«

      »Ich bin Virologe und ich habe mein Leben mit Virologie verbracht«, so Redfield weiter: »Und ich glaube nicht, dass das Virus irgendwie von einer Fledermaus auf einen Menschen übergesprungen ist und dass es im selben Moment zu einem der infektiösesten Viren geworden ist, das wir in der Geschichte von Mensch-zu-Mensch-Übertragungen kennen. Normalerweise braucht es eine Weile für diesen Schritt. Eine Zeit, in der das Virus in seiner Übertragbarkeit von Mensch zu Mensch effektiver wird.« So was passiert nicht über Nacht. Entsprechend erklärt der ehemalige Leiter der CDC zu der Theorie, dass das SARS-CoV-2 einen rein natürlichen Ursprung hat: »Das macht biologisch einfach keinen Sinn.«
      (Quelle: reitschuster.de/post/brisant-………., 30.März 2021)

    • Avatar

      Ja, wie ein zweikomponentiges Kampfgas eben: Die eine Komponente des Kriegsmittels … ist Corona – die andere Hälfte … die systemempfohlenen Impfungen. Und das was diesen Zangenangriff überleben kann … das sind dann sozusagen die Standardbacksteine für die Welt der Neuen Weltordnung.

    • Avatar

      @horst: Impfen o.k., aber Injektionen mit einer Flüssigkeit deren Wirkweise und Nebenwirkungen unklar sind? Mögen Sie Russisch Roulette?

      • Avatar
        der überläufer am

        apropos russisch.

        compact-artikel zu sputnikV nicht gelesen? (suche oben rechts)

  8. Avatar

    “Wie lange noch, Angela Stasi Kasner, willst du unsere Geduld missbrauchen?”
    Es traurig, doch es ist nur bei einer Minderheit Geduld, die missbraucht wird.

    Bei der Mehrheit ist es wohl Bequemlichkeit und/oder Dämlichkeit. Man ist ja noch satt, warum soll man sich jetzt aufregen? Selbstständiges Denken ist anstrengend und man könnte ja auch falsch liegen. Da lässt man lieber Andere für sich denken und im Zweifelsfall kann man denen dann hinterher Vorwürfe machen.
    Was nicht geschnallt wird, ist der bedeutende Umstand, dass die, die heute für uns denken, nein, für uns entscheiden, zumeist davon profitieren und keinerlei ernste Konsequenzen befürchten müssen.

    Die haben alle ausgesorgt. Die Entscheider kassieren ab – und wir alle zahlen und baden ihre Entscheidungen aus. Auch unsere Nachkommen werden das noch ausbaden müssen, denn ihre Schulden werden gerade gedruckt.

    • Avatar
      LAMME GOEDZAK am

      @ P A U L
      ========
      Um ANGELA MERKEL namentlich korrekt zu definieren merke ich an, daß ihr Großopa, LUDWIG KASNER, als LUDWIG KAZMIERCZAK und Angehöriger der polnischen Bevölkerungsgruppe der Haller-Armee gegen die deutsche Armee an der WK1-Westfront kämpfte.

      • Avatar

        Der war aber wenigstens noch offen auf Seiten des Feindes… 😥 … und wesentlich erfolgloser als seine Enkelin… 😥 😥

  9. Avatar

    Die WESTLICHEN Konzerne sind wohl nicht (mehr) in der Lage vernünftige Mittelchen zu entwickeln, denen sie – wie gehabt – auch noch Nebenwirkungen einbauen können, um sich die "Kunden" zumindest teilweise, als Dauerkunden zu erhalten. (Geschäftsprinzip)
    Die Tatsache, daß Russen und Chinesen schon letzten Sommer einen funktionierenden Impfstoff entwickelt hatten, ein alter Mann in D. (Prof. Stöcker) letzen Herbst auch, konnten und wollten die nicht auf sich sitzen lassen! Protestantisches Prinzip: Wir sind grundsätzlich die Besseren, die Größten, die Fortschrittlichsten!
    Also haben die mit der Brechstange etwas Unausgegorenes entwickelt und das mit allen Tricks und Ösen durch eine Zulassung gepeitscht, damit ihnen nicht ANDERE zeigen können, daß sie etwas hinkriegen, zu dem sie nicht (mehr) in der Lage sind – und das GESCHÄFT machen! Dabei wollen die Anderen letzteres garnicht!
    Schlimm ist nur, daß unsere Obrigkeiten derartig WESTHÖRIG sind, daß sie es zulassen, daß z.B. Arbeitgeber ihre Angestellten nötigen, sich impfen zu lassen und ihnen nicht die volle Auswahl, z.B. SputnikV zur Verfügung stellen, sondern sie zwingen, den westlichen Dreck zu nehemen! Damit die westlichen Turbokapitalisten abkassieren können und zahlen denen auch noch ihre Mondpreise – zu Lasten ihres Volkes!
    Kauft nicht bei US-Amerikanern!!! Der "Westen" muß weg!

    • Avatar
      Der Überläufer am

      hoffentlich wird sputnikv bald frei gegeben (wird schon in deutschland produziert?), damit die sprunghafte schallplatte entsorgt werden kann.

      in aller regel ist es so, dass sich die restwelt lieber im westen medizinisch versorgen lässt, nicht umgekehrt. vom gesundheitstourismus nach russland ist mir nichts bekannt, allerdings soll das Zahnfleisch in Ungarn recht billig sein.

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        Lass Dich doch mit Deinem geliebten Astra-Zecke pieksen und sei glücklich damit. Und wenn es schiefgeht, wird DJ Jürgen zu Deinem Gedenken auf Compact-TV den Erfolgshit von Dave Davis auflegen: "Let’s all drink…" – Na, Du weißt schon….

  10. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Verstehe ich nicht ich denke das Zeug ist ausreichend an der Antifa und Black live metters getestet wurden denn die dürfen ohne Masken und Sicherheitsabstand durch die Gegend rennen.

    • Avatar

      Richtig! … aber wer will schon so werden wie die Antifa oder BurnLootMurder??? Die waren ja alle irgendwann mal normal … bevor sie sich – aus Geldmangel mutmaßlich – als Testobjekte für noie Impfstoffe bereitwillig zur Verfügung gestellt haben …

  11. Avatar
    Rumpelstielz am

    Wo ist das Hauptproblem – Corona – Nein die Lügenmedien.
    Beispiel der Klimawahn – das kranke Gretel wird hochgespielt von der Linksgrünen Medienmafia.
    Dieses Problem exxistiert nicht. Die Sonne ist alleinige Ursache – Auf dem Mond wurde es in den letzten 18Jahren um 2°C wärmer. In den letzten 40Jahren voher um .0.9°C – Die Sonne wird nicht schlagartig wärmer sondern langsam.
    Im Lokus das Lügenblatt #1 steht die Ursache für die Erwärmung um 2°C sei die Mondlandung.
    Auf dem Mars und den anderen Planeten AUCH.
    Die Geschwätzwissenschaftler bekommen beim GEZ Dummfunk ein respektierliches Einkommen.
    Diese Funktion wird derzeit durch eine Neuorientierung noch vergrößert.
    Diese Betrügerfirma (G)ebühren (E)rpressungs (Z)entrale muss weg.

    Schon vergessen die Klopapierhyphe die der Staatsfunk absichtlich durch Falschmeldung hervorrief. Unbestraft dieser Scheixxhaufen.
    Die Verantwortlichen hatten sich die Hände gerieben – solche Falschmeldungen haben immer Wirkung! So als ob verkündet würde Benzinrationierung ab Juni – wetten das Hamsterer reagieren.

    GEZ = Lügen – Betrügen – Ausnutzen.

    erwartet keine Gnade.

    • Avatar
      Rumpelstielz am

      Die Qualität des GEZ Funk ist einfach nur Müll. Auch wenn GEZ bezahlte Forenschreiber versuchen, den Dummfug des Prof Dr Lesch ungeschehen zu machen und Fakten verdrehen. Fakt ist, unser Prof. Dr. Harald Lesch machte eine ganze Fernsehsendung zum " Weg ins All ".
      Stellte sich H.Lesch ein Seil zur ISS vor – da könne man an dem Seil wie mit einem Aufzug nach Oben fahren.
      Und wenn, so schwadroniert unser Prof Dr.Lesch in der Fensehsendung weiter "ein Atom in dem Seil an der falschen Stelle stehen würde", dann würde das Seil zerreißen. Mit aufwendiger 3D Grafik wird Er einer Greifbewegung zu einem Atom dargestellt in bester 3D Dummfunktechnik" So ist das gesendet worden. Da beißt die Maus keinen Faden ab.

      Nun Herr Prof. Dr. Lesch, die ISS umrundet die Erde in 93Minuten. rd 42000Km. 42000/93 x 60 macht 27000Km/h – ist so schlappe 22 fache Schallgeschwindigkeit "ich habs mal nachgerechnet. Und da will unser Clown Sachen nach oben schicken an einem Aufzug. Herr Lesch ist niemals Akademiker – ich glaube das einfach nicht!
      Für einen solchen Unsinn wird man beim GEZ Lügenfunk hochbezahlt. Herr Prof Dr.Lesch ist ist ein Hochstapler – niemand wagt es,diesen Geschwätzwissenschaftler zu kritisieren,um nicht von ARDuZDF wirtschaftlich/sozial vernichtet zu werden. Und der Dummfunk beschäftigt Ihn. Das ist strafbare Untreue §266StGB – muss man den Lügenfunk verklagen. Wir müssen für diesen Schrott bezahlen.

      • Avatar
        Der Überläufer am

        Schall hat im Weltall keine Bedeutung (luftleerer Raum), egal wieviel Sie auch rechnen.

        Wissen Sie zufällig, wieviel ein GEZ-Indendant verdient?

        PS
        (Den Unterschied zwischen TV-Format(Unterhaltung) und Wissenschaft hatte ich Ihnen bereits erklärt)

      • Avatar

        "(Den Unterschied zwischen TV-Format(Unterhaltung) und Wissenschaft hatte ich Ihnen bereits erklärt)"

        Ja, aber leider falsch! 😆

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        @ Überläufer:

        "Schall hat im Weltall keine Bedeutung" – Stimmt. Die Geschwindigkeit dagegen schon. Wenn man etwas an so einem Seil nach oben schickt und es unterhalb der geostationären Umlaufbahn ins freie Weltall entlässt, muss man es sofort auf die notwendige Umlaufgeschwindigkeit beschleunigen, sonst fällt es nach unten wie ein nasser Sack.

  12. Avatar

    Der Kampfstoff der “Eliten“ –
    aber das Gesindel wird damit nicht gespritzt.

    • Avatar
      Der Überläufer am

      Und wenn doch, dann war’s vordrengeln und Kochsalzlösung.

      Ein Teufelskreis, lach

  13. Avatar

    "Am 10. September 2020 titelt dieselbe Zeitung Ernüchterndes: ‚Impfstoff-Schock!‘ Die AstraZeneca-Studie muss gestoppt werden. Eine Testperson habe schwere Nebenwirkungen gezeigt. Diagnostiziert worden sei eine Entzündung des Rückenmarks."

    Könnt ihr mal aufhören diesen uralten längst revidierten Müll zu posten ?!

    Und eine Tote bei etlichen Millionen geimpften Menschen. Da ist ja die Wahrscheinlichkeit höher auf dem Klo beim kaxxxen zu sterben. Sorry

    • Avatar
      Der Überläufer am

      In etwa so, als wenn sich jemand durch Autogurt verletzt hat. Sofort alle ausbauen, zu gefährlich.

      (sie bemerken ihre unsachliche argumentation nicht mal. selber wollen sie nicht geimpft werden, anderen wollen sie vorschriften machen, missionieren)

  14. Avatar

    Nun fordern die Menschenversuche den einen oder anderen Toten! Diese Tatsache führt zu einer ausführlicheren Beschreibung der Nebenwirkungen auf dem Beipackzettel. Die Injektionen werden weiter durchgeführt und die Mehrheit der Deutschen mag das. Drängeln sich sogar vor, um teilzuhaben an dem Experiment. In anderen Zeiten würden Versuche an Menschen mit Todesfolge zu einigen Jahren Knast führen. Heute werden Menschen, die diese „Maßnahmen“ toll finden und fordern in Talkshows eingeladen. Welch eine gelungene „Hirnwäsche“!
    Eine gute Nachricht gibt es aber doch: der Clan der liebreizende Mohamed Chebli scheint in einen „Krankenhausskandal“ verwickelt. Zwei Ihrer Nichten, viele der Familien verfügen bekanntlich über mehr als Tausend Mitglieder:-*innen, sind inzwischen aus dem Dienst entfernt worden. Mohamed C. wollte ja in den Bundestag, da waren Ihre möglichen illegalen Geschäfte noch nicht bekannt. Ob die Dame nach Bekanntwerden nun besser Chancen hätte, kann ich nicht beurteilen, aber der Mensch liest auffallend wenig von der Bestens Integrierten. Der Moslem sorgt halt vorbildlich für die Familie!

      • Avatar

        @horst: Alle? Ich las, es sind etwa 50%! 70%-80% der Normopathen sind zu erwarten. Interessant wird es, wenn diese sich Ihre Injektionen abgeholt haben. Astra hat scheinbar die Nächsten getötet, hindert den Sonnenkönig aber nicht daran die Untertanen zur „Schlachtbank“ zu schicken. Ein wahrer Anwärter für die Nachfolge der Gottgleichen. Außerdem möge er zur Kenntnis nehmen, dass Israel nicht mein „Lieblingsland“ ist. Ich betone nur, dass es ein freies Land ist umgeben von Barbaren. Ich würde aktuell Texas als ein Lieblingsland beschreiben, dort ist der Mensch wieder frei und darf Gesicht zeigen!!!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel