„Die Weltgesundheitsorganisation rief unterdessen China dazu auf, Rohdaten zu den ersten Corona-Fällen offenzulegen. Der Zugang zu diesen Informationen sei von ‚entscheidender Bedeutung‛ für die weiteren Untersuchungen zum Ursprung der Pandemie, erklärte die WHO.“ (N-TV)

    „Der Daily Mail liegt darüber hinaus ein gemeinsames Papier des britischen Viren-Forschers Angus Dalgleish und des norwegischen Kollegen Birger Sørensen vor, in dem die beiden Experten angeben, sie hätten ‚einzigartige Fingerabdrücke‛ gefunden, mit denen sich belegen ließe, dass Sars-CoV-2 nicht natürlichen Ursprungs, sondern im Labor entstanden sei. Mehr noch: Mithilfe des sogenannten Reverse Engineerings hätte man in Wuhan sogar versucht, eine natürliche Evolution des Virus – beispielsweise in Wirtstieren wie Fledermäusen – vorzutäuschen.“ (COMPACT 7/2021)

    10 Kommentare

    1. Neues aus Schilda an

      Die 2 Theorien, harmlose Grippe vs Laborpandemievirus, können nur in Schilda parallel existieren.

      Ich vermute Verqueres-Stockholm. Wer an„Chimera“ und „Bellerophon" glaubt, ist ja irgendwie kein "Leugner".

    2. ship of fools an

      Rotieren Chinas Funktionäre schon, um dem Aufruf der WHO folge zu leisten?

      • alter weiser weißer mann an

        Na klar, die rotieren aber wegen dir leckgeschlagenen Narrenschiffs.

    3. Es gibt nur noch zwei Möglichkeiten, die eine ist Absicht und die andere ein Laborunfall!

      An einen Laborunfall zur Freisetzung dieses Virus glaube ich nicht, wenn im Vorfeld Gelder zur Gain of Funktion Forschung gegeben wurden.

      Bleiben Chinas Interessen übrig, die auch schon lange offensichtlich wurden, oder die Weltverschwörung der Globalisten und Eugeniker. Ein Verbrechen wäre beides, was die Thetanus Spritzen mit Unfruchtbarkeit in Afrika und Indien auch schon bewiesen hatten.

      Aber, genau dass wollen wir ja gar nicht hinterfragen, es könnte ja wahr sein!!!

      So einfach wäre es!

      • ship of fools an

        Doch doch, genau das wollt ihr hinterfragen. Mindestens die nächsten 20 Jahre werdet ihr mit diesem Knochen beschäftigt sein.

        Gibt’s schon neue Erkenntnisse zum Kennedy-Mord und zu 9/11? Zu letzterem hatte Trump euch doch lückenlose Aufklärung versprochen.

        • Das dauert kein Jahr mehr, dann haben sich die Verbrecher selber enttarnt!
          In vielen Ländern sind die Menschen schon wach und gehen auf die Straßen. Weil diese ganzen Corona-Pandemie Maßnahmen und Abläufe nicht richtig sind
          Heute, jetzt gerade in Leipzig- Ärzte für Aufklärung-
          und es werden mehr und mehr, nicht nur in Frankreich, wo sie schon Millionen sind!

      • Dieselherold an

        @ GERD
        Wer hat denn das Geld gegeben ?? ( Forschungskooperation zwischen China und USA ?)
        Und was war 2019 mit der Schließung des Hochsicherheitslabors in Fort Dettrick (USA) wegen Sicherheitsmängeln. Und dann gab es 2019 auch diese ominöse Serie von Lungenerkrankungen / Pneumonietoten in den USA, die auf den Gebrauch von eVaporisatoren zurückgeführt worden sind und von denen aktuell rein gar nichts mehr berichtet wurde. Fomisch, fomisch sagte der fleine fönig …..
        Letztendlich wird militärmikrobiologische Forschung doch immer für den Absichtsfall betrieben , kann aber auch mal ein Unfall die Kreaturen freisetzen, die Homo deus paranoicus da zusammengebastelt hat, war ja nicht so böse gemeint ….
        Franz Josef Strauss hat mal gesagt: "Es gibt nichts Beleidigenderes als die nackte Wahrheit.",
        was bei seiner Figur sicherlich auch so war, aber prinzipiell in unser "Correctness-Mimosen-Gesellschaft" um so mehr stimmt. Fällt mir gerade auf, ist etwa das Wort "Beleidigenderes" eine Steigerung oder die Urform des "Gender" ?!

    4. alter weiser weißer mann an

      Das ist aber sehr "aktuell" ;-)

      besser wäre mal ein sehr aktuelles Thema anzufassen

      „GRÜNER MIST!

      VW ist ein SCHWEIN!“

      Das kommt bei der Masse der BRiD Insassen sehr gut an, leider haben sich einige Schafsköppe der AfD schon wieder distanziert.
      Der Spitzel Meuthen hat offenkundig viele IMs

      • Hans von Pack an

        Ja, das ist Leninismus vom Feinsten:

        "Der beste Weg, die Opposition zu KONTROLLIEREN,
        besteht darin, sie SELBST zu FÜHREN."
        (V. I. Lenin)

        Die STASI lebt! Und blockiert alles ab, was der Merkel-Diktatur gefährlich werden könnte.

        Also WEG mit Meuthen und den "nützlichen Idioten" in der AfD – danach kann’s vielleicht was werden. Ohne "Feinderkennung" aber wird das nichts mehr mit der AfD…

      • Es gibt 2 Methoden/Strategien für Wahlkampf.

        1. Sich und seine Vorzüge hervorheben, die Werbetrommel für eigene Konzepte rühren.

        und wenn das nicht geht (sonst würde es getan werden):

        2. Andere schlecht machen.

        Kernaussage von Methode 2 ist: Wir können selber nix, aber die anderen können noch viel weniger.
        (Für euch, scheint’s ja zu reichen. :-) )

        Die Aktion ist zwar lustig. Sinn macht sie ohne Unterschrift aber NULL, könnte nämlich auch für Schwarz, Rot, Gelb hilfreich sein. Der potentielle Rechts/Konservativ (auch AFD) Wähler braucht keine Plakataktion, denn Grün würde der sowieso nie wählen.