„Die Organisation Chinese American Civil Rights Coalition (CACRC) verklagt den ehemaligen Präsidenten der USA auf satte 22,9 Millionen US-Dollar. Die CACRC ist sauer, weil Trump kontinuierlich vom ‚China Virus‘, ‚Wuhan Virus‘ und der ‚Kung Flu‘ gesprochen habe, wenn er sich auf das Coronavirus bezog. (…) Laut der Organisation seien die Äußerungen Trumps verletzend für Amerikaner chinesischer Abstammung gewesen.“ (Bild)

    „Während Xi in Wuhan schon längst wieder Pool-Partys feiern lässt und die Volksrepublik als einziges Land der Welt 2020 ein Wirtschaftswachstum verzeichnete, strangulieren seine westlichen Freunde ihre Gesellschaften immer weiter.“ (COMPACT Great Reset)

    31 Kommentare

    1. HERBERT WEISS an

      Die VSA sind eine Freiluftklapse – so ähnlich wie unser armes Deutschland. Nur etwas anders. Wenn da jemand stockbesoffen von einer Leiter fällt, verklagt er den Hersteller, wenn der keinen deutlich erkennbaren Warnhinweis angebracht hat.

      @ Fabian S. :

      Wer NICHT davon ausgeht, dass dieser Virus in einem chinesischen Labor fabriziert wurde, sondern an die offizielle Propaganda glaubt, muss schon ziemlich naiv sein.

    2. Die Querdenker sollten Trump verklagen, weil der dafür gesorgt hat, dass Mio Menschen geimpft werden. lach.

      • Lachkrampf an

        Du behauptest doch sonst, dass jede Impfung freiwillig sei. Jetzt soll Trump dafür gesorgt haben, dass Menschen geimpft werden?

        Selbst wenn. Wo wäre der Schaden für die Querdenker?

        Oder hat er heimlich dafür gesorgt, dass Querdenker geimpft werden?.

        Vielleicht bin ich auch schon geimpft?

        Deine Logik ist bestechend.

    3. jeder hasst die Antifa an

      Abrechnung ,nur wieder Stuss von einer Minderheit um zu zeigen das sie da sind,nichts Gerichtsfestes der Stuss wird abgeschmettert und Trump wird gewinnen.

    4. stolzer zehlendorfer an

      Trumps anti-asiatische Rhetorik hat hundertprozentig zur jüngsten verbalen und körperlichen Gewalt gegen US-Asiaten beigetragen. Wie es seine Art ist, wollte er dadurch bewusst Ressentiments schüren. Mango Mussolini braucht immer einen Suendenbock, um von eigenem Versagen abzulenken. Das neue Gesetz, das der Kongress in Washington jetzt verabschiedet hat, trägt den offiziellen Namen "COVID-19 Hate Crimes Act". Denn die Zahl der Gewalttaten gegen asiatische oder asiatischstämmige Menschen in den USA nahm im Zuge der Corona-Pandemie deutlich zu. Vor allem sie sollen mit dem Gesetz gegen Hassverbrechen geschützt werden. So soll unter anderem eine schnellere Untersuchung entsprechender Straftaten durch das Justizministerium gewährleistet werden. Zudem wird die Regierung verpflichtet, stärker über Hassverbrechen während der Pandemie aufzuklären. Bravo! Danke, Joe Biden!

      • So stimmt's an

        Quatsch

        Gewalt gegen Asiaten geht am allerhäufigsten von Schwarzen aus. Nicht nur körperliche, sondern auch die Verdrängung aus Universitäten, Firmen,.. zugunsten Farbiger zählt dazu.

      • sleepy Joe das pädophile Subjekt!

        Natürlich sind diese Übergriffe gegen asia-stämmige Amerikaner schlimm. Aber Trump hatte doch Recht. Das Virus ist eine China-Virus aus einem Labor!

        • Ja doch, Fabian hat es gesehen, wie die Viren aus dem Labor heraus marschierten.

    5. Der Überläufer an

      Sehr gut. Räumt vllt. die nervige Gerüchteküche auf.
      Beweise auf den Tisch Herr Trump, oder sind Sie nur ein "Aufpeitscher"?

      • Wer nur Systemmedien konsumiert ist zwangsläufig ziemlich “hinter dem Mond“
        Aber macht nix, als Linker ist Beschränktsein quasi der Mitgliedsausweis.Beschränktsein

        • Wer Trump glaubt, sollte sich unbedingt impfen lassen. Der macht dafür fleißig Werbung, hat seinerzeit viel Impfstoff für seine Landsleute gesichert, er selber ist auch längst geimpft.

          Oder hat der bei diesem Thema gelogen, lach?

      • Was? Natürlich ist das Virus aus einem chines. Labor gekommen! Beweise gibt es genug! Siehe aktuelle Presseberichte. Oder sind Sie ein naivling?!

      • Der Überläufer an

        Vllt.. auch ein russisches Labor, man weiß es nicht so genau.

        Apropos Bildung:
        Die Finazierung der Gain-of-function-Forschung wurde von Herrn Obama gestoppt. Entsprechende US-Firmen wanderten nach massiver Kritik an experimenteller Virenveränderung gen China (Wuhan) ab, um dort ungestört weiter "forschen" zu dürfen.

        Woher ich das weiß @Paul? Professor Roland Wiesendanger erzählte mir die Geschichte neulichst im TV. Dir übrigens auch, von daher sind deine hiesigen Einlassungen befremdlich. Durch Republikaner geförderte US-Virentechnologie. So einfach sind entscheidene Detailinfos, die dir leider häufiger entgehen.

        • Archangela an

          @Aufpeitscher

          Du beziehst Dich auf eine TV-Sendung. Wo sind denn Deine Beweise?

          Wenn ich Deine Aussage richtig verstehe, sind also die Republikaner selbst schuld, dass das Virus aus ihrem Labor in Wuhan auf Fledermäuse übertragen wurde, oder sogar bewusst Menschen infizierten, um es China in die Schuhe schieben zu können und um dadurch den Wirtschaftskrieg gegen China auf eine neue Stufe zu heben.

          Nur dass sie vergessen haben, den Impfstoff vorher zu entwickeln.

          Klingt irgendwie völlig verquer verschworen.

    6. Achmed Kapulatzef an

      Ich hoffe, dass die von Merkel importierten Neger, die FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda und Stasi Spitzel IM Erika, auch irgendwann auf einige Millionen Teuro verklagen werden, weil sie der Meinung sind, dass ihren kulturellen Eigenheiten zu wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wurde.

    7. Dann bleibt zu hoffen, dass Dr. Bhakdi nicht auch verklagt wird. Er beschreibt sehr überzeugend, dass das Virus einem chinesischen Labor entwichen ist und damit ist er bekanntlich nicht alleine. Mr. Trump sprach es in seiner unnachahmlichen Art einfach aus, was in Deutschland sicher nicht passieren wird. Da müssen Fledermäuse, Ratten oder anderes Getier herhalten. Der Panda war es aber nicht, der ist zuuuuu süß! Weniger süß war das Auftreten der Polizei im Berlin der letzten zwei Tage. Hunderte Menschen wurden Opfer der Staatsmacht. In Weißrussland ist es ganz schlimm, kommen Sie nach Berlin. Der mutige Polizist durfte wieder Frauen und Alte prügeln, die Psychopathen in die erste Reihe! Diese wollten sich kritisch zu Maßnahmen der Regierung äußern, das geht bekanntlich nicht. Außerdem sollen es in der Regel Deutsche gewesen sein, die unverschämt die Häuser verließen. Berlin ist antirassistisch, so dass die Moslems natürlich Ihre dezidierte Meinung friedlich und kompetent zum Ausdruck bringen können.

      • Das Gerücht, dass auch eine Dame mit Kopftuch in die Fänge der Herren in Schwarz geraten sei, bestätigte sich glücklicherweise nicht. Wäre auch rassistisch und in Berlin könnte ein Bürgerkrieg ausbrechen. Aber nun ist die Ordnung wieder hergestellt, die antiFASCHISTEN sitzen in besetzten Häusern, die Moslems in den Moscheen und besetzten Vierteln der Stadt, die Gesundheitsministerin auf Neuspahnstein und die Kämpfer:-*innen für Friede, Freiheit und Demokratie im Knast! Deutschland 2021!

      • Der Überläufer an

        Ja hoffentlich. Spricht ja nichts dagegen auch einem Herrn Dr. Bhakdi die Gelegenheit zu geben, die Beweise seiner Behauptungen offiziell vorzulegen (gem. GG hat in Deutschland vor Gericht jedermann Anspruch auf rechtliches Gehör). Kann er beweisen, hat er nichts zu befürchten. Kann er nicht, hat er Strafe verdient. Sich mit Hilfe von Falschbehauptungen, Humbug, Panikmache bereichern find ich nicht so gut.

        • @über: „sich mit Hilfe von Falschbehauptung und Panikmache zu bereichern“ finde ich auch nicht gut. Deshalb sind mir die Herren Drosten, Lauterbach, Merkel u.a. auch so suspekt. Schön, dass wir mal einer Meinung sind. Wenn das Gras geerntet, bekommen Sie eine Einladung!

        • Der Überläufer an

          Verstehe. Wenn Drosten zu schnell fährt, darf Bhakdi das auch.

      • BRiD Polizisten prügeln bevorzugt Alte, Frauen und Kinder.
        Da laufen sie nicht Gefahr paar auf’s Maul zu bekommen.

    8. Der tägliche Humbug. China feiert wieder Pool-Partys, weil es dank rigoroser Schutzmaßnahmen das Virus besiegt hat. Maßnahmen, welche die "westlichen Freunde" Chinas, die Compact halluziniert, nicht ergreifen dürfen, weil sie nicht die wahren Herren sind. China ist zwar schon lange auch kapitalistisch, aber das Kapital hat dort (noch) nicht das letzte Wort. Compact muß das BRD-System nicht nur als totalitär und faschistisch, sondern auch noch als chinafreundlich verdrehen, damit seine verquere Ideologie irgendwie passt. Quietscht trotzdem hinten und vorne.

    9. Das sind die Vorteile eines multiethnischen Einwandererstaates! Man muß ganz genau aufpassen, sonst beleidigt man irgendeine Gruppe im eigenen Land.
      Zwischen den USA und China tobt ein Witschaftskrieg und China hat die Aktionen der USA gegen China im 19.Jh. nicht vergessen! Und weil Blut dicker ist als Wasser halten die US-Chinesen eher zu China. Sie sind und bleiben Chinesen, haben in den USA ihre Chinesenviertel, in denen sie ihre chinesische Kultur pflegen. Sie wissen auch, daß entsprechend Japanisches im 2.WK, als die USA sich mit Japan im Krieg befand, aufgelöst wurde und die Bewohner in Lager interniert wurden! Der Mob wurde auch übergriffig.
      Die wirtschaftliche Macht Nr.1 war bis etwa 1600 auf diesem Planeten China! Den will es wieder erreichen! Trump wollte den 1.Platz für die USA aus eigener Kraft halten wollen, Biden hat hingegen schon – wegen Formosa – China mit Krieg gedroht. Letzteres ist typisch für untergehende Weltmächte! Die räumen ihren Platz nicht freiwillig und konfliktlos!

    10. Auch wenn sich Herr Trump bisher wie ein Aal allen Vorwürfen dank seiner Immunität entziehen konnte scheint jetzt die Abrechnung für sein Handeln gekommen zu sein….

      • Trump ist Geschichte, R.I.P. Und die Aussenpolitik der USA bleibt immer gleich, egal wer da Präsident ist : Agression, Expansion, Einmischung, Zensuren verteilen.

        • Mueller-Luedenscheid an

          Nur gut, dass in Deutschland die Grünen und Roten nicht an die Macht kommen, denn da würden ja Kriegsverbrecher und Massenmörder (1999 Bomben auf Belgrad) dieses Land regieren, und die Dunkelroten (Ideologisch verantwortlich für über 3000 Millionen Tote) haben gar keine Chance, auch ich vergaß Thüringen, aber der ist ja nicht freiwillig an die Macht gekommen, da hat die FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda mal ein Machtwort gesprochen.

        • Sie wissen was die Wahrheit ist? Glückwunsch!

          Warum muss ich bei Wahrheit immer an Clinton und Lewinski denken?

        • Naja glauben Sie den Scheißdreck von der Fledermaus als Überträger?! Ist ja lächerlich. Und Clinton gehört ja zu der pädophilen Elite!