„Es ist schlicht nicht vorstellbar, dass Menschen gegen ihren Willen Biontech oder ein anderes Vakzin verabreicht bekommen. (…) Österreich taugt ohnehin nicht als Vorbild, auch dort hat die Politik versagt.“ (Nürnberger Nachrichten)

    „Noch wird beruhigt: An eine generelle Impfpflicht sei nicht gedacht. Dabei hat selbst Jens Spahn ,das Bild schon vor Augen, wie wir Sahra Wagenknecht dann mit der Landespolizei zum Impfen schleppenʽ. Woher hat er diese Eingebung, wenn sie in seinen Kreisen nicht bereits diskutiert wird? In der Corona-Krise hat sich noch jedes Dementi vor der Wirklichkeit blamiert.“ (Jürgen Elsässer in COMPACT 12/2021)

    47 Kommentare

    1. Kamerun hat 27,465,448 Einwohner und eine Bevölkerungsdichte von 57,8 pro Quadratkilometer. Zum Vergleich, in den USA ist die Dichte 34,8 pro Quadratkilometer.
      Kamerun hat ohne Maske, ohne Impfung, ohne Zwänge und nur mit Heilpflanzen die "Plandemie" mit am besten in den Griff bekommen. Aktuelle "Fälle": 106,190; aktuell Verstorbene an "Corona": 1,770.
      Umgerechnet auf deutsche Verhältnisse wären dann statt der 100.000 bloß 5.300 Menschen "an" Corona verstorben. Wer das Tor schießt, hat Recht!

      Auf Youtube gibt es eine Arte-Dokumentation über Kamerun: Medizin gegen Corona.

      Zudem hat sich in Deutschland in diesem Jahr mit Impfung, Terror und 3G die Sterberate an Corona VERDOPPELT. Der schmelzende Pool der Ungeimpften kann sachlogisch nicht für immer mehr Fälle und immer mehr Tote verantwortlich sein!
      Die Logik der Imfpung ist das ungeeignetste Mittel, Herdenimmunität zu erzeugen. Über Herdenimmunität und Durchseuchung spricht auch keiner der Impfapotel mehr!
      Wo geimpft wird, wird gestorben. Wo nicht geimpft wird, wird gelebt.

    2. Dann haben sie die Antwort schon parat. Leider weis niemand einen Rat, nur das die Hoffnung zuletzt stirbt… Innerhalb der nächsten 3 Monate wird es zu einer Eskalation kommen, bis dahin halten sie stand, jeder wird gebraucht werden!

    3. Barbara Stein an

      So und nun noch einige Worte, bevor ich ins Bett husche:
      Was überhaupt nicht beachtet wird, ist, daß es im November seit Jahrzehnten evtl. sogar seit Menschengedenken mehr Sterbefälle als z.B. im Sommer gibt. Das nennt sich November-Blues, auch begehen in diesem grauverhangenen Wetter-Mischmasch viele Selbstmord.
      Die Übersterblichkeit kommt, so scheint es mir, von den Totgespritzen. Die sind zu blöd, dazu ordentliche Aufzeichnungen anzulegen. Statistiken bringen die schon aufs Tapet, denn die können sie doch schön fälschen!

    4. Luise Makeroni an

      Die Impfplicht kommt…….es geht auch nicht allein ums impfen….sondern eine Art Modell China….in der West Variante. Ihr benutzt ja alle Smartphones und Apps….und in Zukunft heisst es ihr Impfzertifikat ist abgelaufen das Flugticket ist nicht buchbar. In China verhaftet man Bürger nicht immer……sondern drangsalliert sie…..das bahnticket kommt einfach nicht aus dem Automaten.

      Natürlich alles auch Vorbereitung…um das Zentralbankensystem rüber zu retten……Bargeld wird es in 10 Jahren nur noch als Sammelobjekt geben. Der Handel hat ja heute schon kein Bock auf das Geklimper an der Kasse.

      Wenn sagen wir mal 15 Millionen Deutsche keinen Bock haben sich impfen zu lassen…….müssten nur 2 Millionen jede Woche….Rabatz machen……zieht endlich die Gelbwesten an!

    5. Wer es nicht glaubt, der Quelle folgen !

      Verbreitung von SARS-CoV-2: Kein Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften [Neue Studie]
      sciencefiles.org, 23.11.2021

      „Heute berichten wir über die Ergebnisse einer Studie, die KEINEN Zweifel daran lässt, dass sich Geimpfte und Ungeimpfte nach Ansteckung in wirklich NICHTS was mit SARS-CoV-2 zusammenhängt, voneinander unterscheiden.“

      „Eigentlich sind diese Ergebnisse verheerend. Sie zeigen nicht nur, dass Impfung keinerlei Schutz bietet, sie zeigen zudem, dass SARS-CoV-2 offenkundig in der Lage ist, während der Replikation im Organismus von Geimpften zu mutieren, sie zeigen, dass geringe Level von Antikörperbildung nach vollständiger Impfung eine Infektion zu erleichtern scheinen, und sie zeigen, dass symptomatische Infizierte unter den vollständig Geimpften zu regelrechten Superspreadern werden, und zwar zu Superspreadern, die alles, was bislang unter diesem Begriff diskutiert wurde, in den Schatten stellen. Wenn es der Zweck von Impfung war, SARS-CoV-2 zu einem potenteren Pathogen zu machen, als es vor Impfung der Fall war, dann scheinen wir auf dem besten Weg, um dieses Ziel zu erreichen.“
      (Quelle: sciencefiles.org/2021/11/23/verbreitung-von-sars-cov-2-kein-unterschied-zwischen-geimpften-und-ungeimpften-neue-studie/)

      • Marques del Puerto an

        @Arnt
        (Wer es nicht glaubt, der Quelle folgen !
        Verbreitung von SARS-CoV-2: Kein Unterschied zwischen Geimpften und Ungeimpften [Neue Studie]
        sciencefiles.org, 23.11.2021 )

        Habe ich schon vor 8 Monaten geschrieben !
        Die Dröhnung ist für Corona und nicht gegen Corona. Aber viel besser ist die Zerstörung des natürlichen Immunsystems durch die Impfung.
        Haben Sie z. B. gewusst das Leute die Jahre schon mit trockener Heizungsluft in ihren 4 Wänden leben ,viel anfälliger sind um die Carola zu Besuch zu bekommen ?!
        Wenn nicht, dann wissen Sie es jetzt. Bei Epoch Times kimmt das aber erst im April 2022 ;-)

        Mit besten Grüssen
        Ihr Dr. Greenthumb

    6. Es wird mir zunehmend die Arbeit & das Leben erschwert! Ich habe mich bisher vehement gegen alle erdenklichen Einschränkungen ausgesprochen und diese dennoch mitmachen müssen! Aber jetzt, ich auf der Arbeit täglich einen negativen Test vorlegen müssen, den ich selbstverständlich bezahlen darf und demnächst auch der öffentliche Nahverkehr keinen Seuchenvogel wie mich mitnehmen will, bin ich nur noch fassungslos! Das hat doch rein gar nichts mehr mit Gesundheitsschutz und dergleichen zu tun, sondern zielt doch nur darauf ab, die Ungeimpften zu stigmatisieren auszugrenzen und mürbe zu machen!

      • Ja, man denke nur an die Menschen auf dem Land, welche auf öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind. Da gibt es keine Teststellen.
        Oder die Betroffenen welche sich aus medizinischen Gründen gar nicht Impfen lassen können aber dennoch zum Arzt müssen.
        Es ist nur noch eine Sünde und ein absolutes Versagen dieser sogenannten Politiker.
        Das alles muss vor Gericht weil es gegen die Menschlichkeit geht und ein Verbrechen ist!

      • das schlimme ist, du als täglich gestester bist nicht der Seuchenteufel,
        Die Seuche tragen die Gespritzen und verbreiten diese

    7. HEINRICH WILHELM an

      Wie bitte? Impfpflicht? Nein: Impfzwang, Impfnötigung, Erpressung, also Staatsterrorismus. Das sind alles Merkmale, die in adäquater Form schon in den bösen 12 Jahren zu beobachten waren. Man begibt sich also faktisch auf die Stufe derjenigen, welche man doch ach so tief zu verachten vorgibt.
      Allerdings übernimmt der "Staat" mit dem Herausbringen entsprechender Gesetze und Verordnungen mit Gewaltandrohung die alleinige Verantwortung für die Zwangseingriffe in die körperliche Unversehrtheit und deren Folgen. Bisher trug jeder, der in die "Impfung" einwilligte, diese Verantwortung selbst. Wenn es denn soweit kommt, werden diejenigen, welche das alles erlassen, anordnen und vollstrecken, zu voll verantwortlichen Tätern, ob am Schreibtisch oder mit der Waffe bzw. Spritze in der Hand. a, natürlich wähnt man sich jetzt skrupellos im Besitze der absoluten Macht, der Unbezwingbarkeit gegenüber den zu Exekutierenden und lacht über sie. Geschieht doch alles ganz "legal", nach dem eigens zurechtgebogenen "Recht". Das allerdings haben vor ihnen schon ganz andere getan… Nein, diese Leute beneide ich ganz und gar nicht.

    8. friedenseiche an

      sie brauchen keine impfpflicht
      die leute kippen reihenweise um

      gerade wollte ich einer frau die 3 kinder hat den link von der kati schepi bringen
      da sagte sie mir das käme 3 tage zu spät sie hat sich doch gegen ihre überzeugung impfen lassen
      sie arbeitet als alleinerziehende mama von 3 tollen kindern noch zusätzlich
      da wurde sie so unter druck gesetzt dass sie nachgab
      sie ist noch keine 30 jahre
      jetzt bete ich für sie und die kinder dass sie gesund bleibt und die kinder ungeimpft
      die schwester einer freundin ist auch umgekippt und hat sich impfen lassen weil sie im krankenhaus arbeitet als reinigungskraft auf der intensivstation sie ist mitte 30
      und ne halbe stunde vorher begegne ich einer exfreundin die sich auch vor tagen hat impfen lassen weil sie psychisch krank ist und nicht mehr konnte, ihr 14 jähriger sohn wurde ohne die mutter zu fragen in der schule geimpft
      ich kann das alles gar nicht mehr fassen
      in meinen augen ist das mord

      das schlimmste ist dass der einzige bruder von mir der noch ungimpft ist so unter druck steht beim arbeitgeber dass er wohl auch nachgeben wird
      dann bin ich in meiner familie der einzige ungimpfte
      dabei ist es bei mir eh egal weil ich so schwer krank bin dass es mich eher erlöst als ermordet
      meine brüder sind sehr gesund und haben gute gene
      wie gemein doch die welt sein kann

      bleibt bitte alle gesund und ungeimpft

    9. Sahra Wagenknecht ist deutsche Staatsangehörige. Daher sind fliegende Torten im Sinne der BRD das Maximum, daß man ihr antun wird. Außer sie greift die Hintergrundmächte direkt an, dann erfolgt die Giftspritze ein schwerer Autounfall oder andere Unglücke, die den Tod zur Folge haben.
      StAG §30 (1) "…..Bei Vorliegen eines öffentlichen Interesses kann die Feststellung [der deutschen Staatsangehörigkeit] auch von Amts wegen erfolgen."
      Deutsche, Invasoren und Kriminelle, die Deutsche gerne und mit Absicht schikanieren bekommen die Deutsche Staatsangehörigkeit auf diesen Weg (von Amts wegen). Deutsche dagegen, die die Gerechtigkeit und die Wahrheit lieben, bei denen wehrt man sich mit Händen und Füßen die Deutsche Staatsangehörigkeit anzuerkennen.

      • Frau Wagenknecht hat ein angenehmes Wesen und ist bestimmt eine gute Frau (für Oskar). Ich kann sie gut leiden, aber sie wird mit Leuten wie mir nur schwer klarkommen. Trotzdem muß ich sagen ist sie in der Landschaft der vielen Altagsköpfe ein kleines Schmuckstück, die aber nichts verändern kann.

        • Sie ist vermögend hat genug mit ihren Büchern verdient sie könnte das Land problemlos verlassen auch lange hohe Gelbußen zahlen…..nämlich der Ungeimpfte wird nicht zwangsgespritzt…..sondern bekommt Gelbußen….ich könnte allerdings lange unter dem Radar verschwinden……wenn ich wollte. Man darf aber nicht im System tief drinnen stecken. In Deutschland sucht man schon seit Jahren eine Gruppe von RAF Alt Terroristen……mal sehen wann die aufliegen….witzigerweise nützen ihnen die Masken beim shoppen.
          Vielleicht kann man sich wenigstens noch mit einen Totimpfstoff rüber retten……aber die EMA lässt sich aufällig viel Zeit bei der Genehmigung.

    10. Nun, mal ganz so nebenbei, man sehe sich im ZDF (kotz) mal das
      Politbarometer an. Ich denke, seit 16 Jahren belegt dort die Merkel
      unangefochten den ersten Platz …
      Das könnte sich aber demnächst durch so ein kleines Erotiksternchen
      der Grünen sehr schlagartig ändern …. nein, nein, ich meine nicht die
      Roth, Kühnast und dergleichen … ich meine die von einem Klaus
      Schwab geförderte Dummköpfin (ist das gendergerecht ???)

    11. Bitte Quellenangabe. Auch Google hilft in diesem Fall nicht weiter. Es findet keinen Artikel in dieser Wortwahl

      COMPACT: Die Quelle steht da: “Nürnberger Nachrichten”. Kleiner Tipp: Kaufen Sie sich die heutige Ausgabe – oder hören oder lesen Sie mal die heutige Presseschau des Deutschlandfunks…

      • www.nordbayern.de/politik/versagen-von-merkel-spahn-soder-co-impfpflicht-ist-das-letzte-mittel-1.11557089

        Dem einen guten Satz stehen allerdings ein Dutzend grottenschlechte Sätze gegenüber, wie z.B. "Der einzige Weg zurück aus der Isolation ist nun mal die Impfung. Ob uns das gefällt oder nicht."

        • Andor, der Zyniker an

          Sag ich doch immer: Impfen macht frei!
          Und wer das leugnet kommt in Schutzhaft.
          Halleluja

    12. friedenseiche an

      kretschmer in bw und der in niedersachsen habens doch schon rausposaunt
      die impfpflicht wird kommen

      untermalt von der lüge dass mittlerweile über 70 bis 80 % "der leute" dafür wären

      da muss man dazuschreiben dass sie bei umfragen bestimmte leute gar nicht fragen :-)
      ich weiß es noch zu genau als ich vor vielen jahren mal für eine umfrageagentur arbeitete
      die wollte bestimmte meinungen kreiieren
      ich hab da sofort wieder aufgehört als man mir sagte ich solle mitspielen
      ich wußte bis zu dem tag wo ich "losgescchickt wurde" auch nicht was ich da sollte
      ich sei doch für eine leichte tätigkeit im außendienst eingestellt mehr wurde mir nicht gesagt

    13. Auf Teufel komm raus

      Kein Paternalismus, keine Rücksicht! Es kann nicht sein, dass anders Erkrankte nicht stationär behandelt werden, weil ich das Risiko einging, als Ungeimpfter schwer zu erkranken, und wegen solcher Fälle Betten fehlen. Im Ernstfall meide ich Ärzte und Kliniken. Lieber sterbe ich mit dem Schwert in der Hand an rechter Stelle.

      Ich will keine Nachsicht von Knickerlingen des Kapitals, die in der Corona-Krise Personal unterbezahlen und vertreiben, um alles -auf Teufel komm raus- aus uns raus zu quetschen. Die uns mit allem was sie kriegen können (Religion, Wissenschaft, Medien, Minderheitenfetisch, Antifa, neoliberalen Faschismus, Feudalismus, und und und) bewerfen und besudeln, zu willenlosen Untertanen machen und zwecks Ausbeutung klein halten, dabei schon ewig über Leichen gehen.

      Es sind noch nicht alle total verblödet. Allein der demokratischen Hygiene und des Humanismus wegen müssen die menschelnden Lügner auf Leute treffen, die ebenfalls bereit sind, den Teufel raus zu lassen.

      Zu 2G (geimpft, genesen) wird sich 3G (gekämpft, gefeiert, gewonnen) gesellen. Bei vielen Toten im Sinne einer gesunden Auslese der Schwachen und Alten sowie Entlastung des Wohnungsmarktes, der Rentenkasse und und und…

      • "Es kann nicht sein, dass anders Erkrankte nicht stationär behandelt werden, weil … Betten fehlen." -> Und schon der Propaganda und dem Schuldkult auf den Leim gegangen! Man beklagt einen Notstand, den man selbst wissentlich & m.M.n. absichtlich herbeigeführt hat.

        a) "Aktuell registrieren wir einen starken Anstieg wie im vorigen Jahr. Der große Unterschied ist allerdings, dass wir heute 4000 (Korrektur am 04.11.21: 5000) Intensivpflegebetten weniger zur Verfügung haben als 2020.“; Gernot Marx, Präsident von DIVI; 21.10.21 (tinyurl.com/3j7suf3s)

        b) "Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) begrüßte die geplante finanzielle Entlastung von Kliniken durch einen Versorgungsaufschlag. Allerdings litten alle Krankenhäuser unter dem Rückgang der Regelversorgung und Erlöseinbrüchen. Daher sollten auch alle Krankenhäuser den finanziellen Rettungsschirm in Anspruch nehmen können."
        (Bundestag: Gesundheit/Anhörung – 15.11.2021; tinyurl.com/5bbyfmdb)

        c) A1852 Deutsches Ärzteblatt | Heft 41 | 15. Oktober 2021
        Krankenhäuser
        Bettenauslastung auf Rekordtief
        Die Auswertung der Krankenhausdaten bis Juni 2021 zeigt: Die Fallzahlen sind in diesem Jahr
        weiter zurückgegangen und damit auch die Auslastung der Betten. Während akute Anlässe in etwa
        konstant blieben, sanken vor allem Fälle, die auch ambulant behandelt werden können.
        (tinyurl.com/2rdfktdr)


        • d) Auch der Bundesrechnungshof bestätigte die geringere Intensivbettenauslastung im Corona-Jahr 2020:

          Seite 8, Punkt 0.9:
          "Für das Jahr 2020 zahlte der Bund über das BAS 10,2 Mrd. Euro für Ausgleichszahlungen
          aus. Die Zahlungen der Krankenkassen für Krankenhausbehandlungen
          stiegen von 80,2 Mrd. Euro im Jahr 2019 auf 81,5 Mrd. Euro im Jahr 2020. Die
          Auslastung von Krankenhausbetten insgesamt sank von 75,1 % im Jahr 2019 auf
          67,3 % im Jahr 2020, die der Intensivstationen von 69,6 % auf 68,6 %. Der über
          das normale Maß hinausgehende Leerstand in Krankenhäusern im Jahr 2020 war
          weniger auf verschobene planbare Operationen als auf geringere Inanspruchnahmen
          durch potenzielle Patientinnen und Patienten zurückzuführen (Tnrn. 3.2.1,
          3.2.2)"
          (https://tinyurl.com/3vpxw22f)

          e) ‘Der Ökonom Matthias Schrappe wirft der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI) die Manipulation von Intensivbettenzahlen während der Corona-Krise vor.’
          "Bundesrechnungshof rechnet nach" – Autorengruppe Thesenpapiere, 13.6.2021
          (https://tinyurl.com/4x3k64wp)

        • "Man beklagt einen Notstand, den man selbst wissentlich & m.M.n. absichtlich herbeigeführt hat."

          Das sollte sich aus folgendem Satz erschließen:

          "Ich will keine Nachsicht von Knickerlingen des Kapitals, die in der Corona-Krise Personal unterbezahlen und vertreiben, um alles -auf Teufel komm raus- aus uns raus zu quetschen."

          Obwohl man damit von sich auf die Impfverweigerer schiebt gebietet der Mut zur Wahrheit: Ohne Gamechanger werden Bettenauslastung und Corontote in diesem Winter alles vorherige übertreffen. Es droht ein "Todeswinter".

    14. Marques del Puerto an

      Damit der Plan aufgeht müssen alle an die Nadel ! Sie müssen und nichts anderes wird passieren. Es ist alles schon seit Monaten geplant . Das Volksmärchen mit den stetig und ständig steigenden Zahlen, dient doch nur darum um die Leute an die Nadel zu bekommen.
      Eine Kundin von mir berichtete das sie Freitag letzte Woche von ihrer Hausärztin angerufen wurde für den Termin zur Auffrischungsimpfung.
      Nachdem sie die ersten 2 Spitzen schon nicht gut vertragen hatte und seitdem an schweren Migräneanfälle leidet, wollte sie die dritte Impfung erstmal zurück stellen.
      Die Ärztin die hier auch bekannt ist als Impffetischistin die auch am liebsten jedes Baby die Nadel reinjagen würde , war danach ausser sich und drohte mit harten Konsequenzen . Meine Kundin sollte sich das auf jeden Fall überlegen, da einiges auf sie zukommen wird.
      Da vielen dann Sätze wie, wer die dritte Impfung nicht nimmt gilt als ungeimpft.
      Ok könnte man ja noch mit leben, aber dann ging es los. Die Krankenkassen wollen angeblich für Ungeimpfte die Krankenkassenbeiträge aufstocken bis zum Höchstsatz. Wer das nicht bezahlen will oder kann, ist nicht mehr versichert. Naja Sie wissen doch, die bösen Risikogruppen.

      • Marques del Puerto an

        Fix wie ich bin angerufen bei der IKK…. also ja…ääh nein so genau wissen wird das nicht , aber ausgeschlossen ist es nicht, möglich ist zur Zeit alles. Das gleiche Resultat bei der AOK….bei der Barmenia wurde man da schon etwas genauer und meinte, diese Überlegungen sind schon im Sommer 2021 Gesprächsstoff in den Vorständen aller Krankenkassen.
        Na da schau mal an , was alles so im Sommer schon besprochen wurde und jetzt pünktlich eintreffen soll….
        Heiliger, dass wird noch lustig in der BRD- Kolonie.

        Sieg …ääh… wie geil Corona
        Marques del Puerto

    15. Am besten sind diese RTL-, ARD- etc. Meinungsumfragen – immer mit dem Ergebnis: "Mehrheit für Impfpflicht".
      Als wären Grundrechte verhandelbar. Leider scheren sich sämtliche Sicherungsinstanzen eines demokratischen Rechtsstaates, wie Gewaltenteilung, Parlamente, Opposition, Rechtsstaat mit Verfassungsgerichten (Länder, Bund), EuGH, Ärzte- und Gesundheitsverbände (z.B. Krankenkassen, Kinderärzteverein, Gewerkschaften …), Kirchen, Presse, Intellektuelle etc. einen Dreck darum und machen nahezu alle (wieder als Mitläufer) beim bösen Spiel eines degenerierten Gesinnungsrechts unverhohlen mit. Grund: ein Atemwegs-Virus, welches zum Killervirus hochstilisiert wurde. ‘Luft’ (Co2) läuft parallel auch weiter und ‘Aliens’ kündigen sich für die Zukunft bereits schon an (‘auch Obama orakelt von Ufos’ ).

      Am schlimmsten ist aber dieses Feigenblatt-Konstrukt namens Ethikrat: Aktuell ziert man sich beim Thema mal wieder zum Schein für 3 Sekunden nur um danach direkt den Offenbarungseid in Form einer Gesinnungsethik nachzuschieben: "Der Deutsche Ethikrat sieht eine schwierige Abwägung. … Gleichzeitig betont sie [Vizevorsitzende Susanne Schreiber] aber die ‘klare moralische Pflicht’ aller, sich impfen zu lassen, um das Gesundheitssystem zu schützen." (tagesschau, tinyurl.com/2va7a57u)
      Und wer schützt uns vor diesen moralisch-ethischen Tieffliegern?

    16. Die überwiegende Mehrheit will geimpft werden. Über 1 Jahr lang versuchte die Coronaresistance erfolglos die große Masse ins "Alle werden sterben"-Boot zu ziehen, nun stehen sie vor dem Scherbenhaufen ihrer eigenen "Strategie", Schuld hat die gegnerische Mannschaft.

      • Die überwiegende Mehrheit soll sich impfennlassen…

        … immer wieder.

        Dann sind sie doch geschützt, hieß es. Warum will die überwiegend geschützte Mehrheit alle an die Nadel bringen?

        Damit die Ungeschützten geschützt werden, damit die Geschützten nicht mehr vor den Ungeschützten geschützt werden müssen, weil die Ungeschützten Schuld seien, dass der Schutz der Geschützten diese doch schutzlos lässt?

        • friedenseiche an

          "Warum will die überwiegend geschützte Mehrheit alle an die Nadel bringen?"

          wie meine nachbarn die reichen arroganten schnößel haben die zum großteil gemerkt dass sie verarscht wurden mit ungewissem ausgang
          nun wollen sie sich rächen
          nicht an den tätern sondern an uns
          sollen wir auch verrecken meinen diese geistig minderbemittelten
          wie die alle so hohe abschluße kriegen konnten frage ich mich oft
          naja wohl geschenkt oder erkauft
          jedenfalls sind die bei mir unten durch

        • Versuchen Sie gerne weiter das Problem dadurch zu lösen, indem Sie Impfwilligen (auch noch nachträglich, zu spät!) die Impfung vermiesen wollen. Viel Glück!

      • Theodor Stahlberg an

        Der Plan ist in, äh, "REALISIERUNG": Europäische Impfschaden-Datenbank EMA verzeichnet inzwischen bereits 30.000 Tote, mehrere Millionen "Impf"-Verletzte, die Hälfte davon schwer, nur von Corona. Die Melderate beträgt indessen zwischen 1 und 5 % – also müssen für ein realistisches Bild alle Zahlen mindestens mit 20 multipliziert werden, im schlimmsten Falle mit 100. Der Mittelwert von 1,5 Mio Toten für EU-Europa ist daher eine realitätsnahe Annahme… Vergleichbare Relationen auch in den USA …

        • Nicht hilfreich an

          Wer anklagt muss beweisen! Wer nicht beweisen kann, sollte besser schweigen. Wer diese einfache Regel der Vernunft missachtet endet grundsätzlich als Aluhut, bzw. stülpt diesen auch allen anderen über, …zur Freude des Hofnarren.

    17. Es ist absolut nichts mehr unvorstellbar. Fr. v. Storch hat Anzeige gegen Fr. Frühauf ,wegen Volksverhetzung gestellt und das öffentlich gemacht. Dagegen war das was Gauland und andere gesagt haben, doch sehr harmlos.

    18. Wenn man schon dieses Geschwätz dieser Pharmareferentin zum Thema Impfstoffe hört, dann fehlt diesem Thema die Seriosität. Die beiden Impfstoffe mit Mercedes und Rolls Royce zu vergleichen, zeigt, dass ihm jegliche „Bodenhaftung“ fehlt. Mercedes können sich nur Menschen mit einigermaßen Vermögen oder Krediten erlauben, während Rolls Royce sowas von fernab vom Volk ist, dass sich kaum jemand diesen Luxus erlauben kann. Es gibt ja mittlerweile schon Wissenschaftler, die eigentlich nix mehr mit am Hut haben wollen.

      Das Gute an der ganzen „Erfolgsgeschichte“ der Pharmareferntin ist, dass diese in der Politik bald beendet sein wird. Er hat es letztendlich auch eingesehen und sich nicht für den Parteivorsitz vorschlagen lassen. Möge er auf seiner Karriereleiter noch einen gut dotierten Job in einer der Führungsetagen von Pharmaunternehmen bekommen und sich auf seine „Verdienste“ ausruhen.

    19. Es ist geradezu kriminell welche verbrecherischen Machenschaften von den unfähigen Politikmarionetten den Bürgern aufgezwungen
      werden, bzw. angedacht sind. Dabei ist von namhaften Virologen und Wissenschaftlern längst bewiesen, dass die Giftspritzen die
      DNA der Geimpften verändern und das körpereigene Immunsystem zerstören. Wann ENDLICH wird dieser gesteuerte Wahnsinn gestoppt ???

        • mein Gott, immer dieses dämliche fragen nach Quellen. Da gibts doch unerschöpfliche Möglichkeiten im Internet das selbst zu recherchieren. Da ist für jeden genug Infomaterial egal in welche Richtung vorhanden.

        • Sehr geehrter Herr Elsässer, liebes Compact Team, ich würde mich freuen, wenn Sie meinen Leserbrief veröffentlichen würden. Ich bin als Beamter bei einer Stadtverwaltung in NRW tätig und bekomme als Ungeimpfter tagtäglich den Horror der Impfkampagne zu spüren! Ich bin seit ca 6 Monaten in psychotherapeutischer Behandlung wg. Depressionen, PTBS und diversen Angststörungen und dennoch nehme ich seitdem durchgehend meinen Dienst auf. In dieser Zeit habe ich regelmäßig 1x Woche eine Std. Gesprächstherapie und nehme seit ca. 2 Wochen Psychopharmaka ein. Mein Zustand war bisher relativ stabil, aber zur Zeit bin ich nur noch ein nervliches Wrack und es fehlt nicht mehr viel, dass ich komplett zusammen breche!! Ich schlafe nur sehr schlecht, bin fast durchgehend aufgewühlt und mit 1000den Gedanken/Sorgen beschäftigt! Obendrein wird noch massiv Druck auf mich ausgeübt! Es macht mich nur noch traurig und wütend zugleich, wie ignorant die Menschen geworden sind! Das Menschliche bleibt oft auf der Strecke und der gesunde Menschenverstand oder eigenständiges, kritisches Denken scheinen bei den Wenigsten noch vorhandenen zu sein!

        • Marques del Puerto an

          @Karischenk,

          die Qualle bin ich ..ääh… Quelle…. Graf Dracula !

          Ps. an alle BH Freunde…ääh, quatsch Booster -Freunde .
          In der Getränke Quelle ( wo wir gerade bei Quellen sind ) ist der Kasten Einsiedler Landbier, dass Jute aus Chemnitz die Woche im Angebot. Pro Dröhnung nur 9,99 Euro , billiger als PVC Belag… ääh… PCR Test und man hat beim Impfen am Abend viel mehr Spass.
          Also wenn schon boostern , dann bitte mit dem Impfstoffen aus Sachsen-Thüringen und ohne Hopfenextrakt !

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

    20. Eilmeldung! Laut BILD dich Blöd Zeitung telefoniert Merkel jetzt mit der ukrainischen Oppositionsführerin Tschenkowa. Und spricht von Menschenrechten und freien Wahlen…..In meinen ganzen bisherigen Leben, habe ich noch nie so eine skrupellose abgebrühte verlogene widerliche Person, wie Merkel ist kennengelernt.

      • Andor, der Zyniker an

        Volle Zustimmung.
        Leider gibt’ s noch mehr davon,
        aber die im Dunkeln sieht man nicht,
        sondern nur die, die da stehn im Licht.

      • Achmed Kapulatzef an

        Wenn Sie bisher nicht an den Teufel geglaubt haben, jetzt sind Sie um eine Erfahrung reicher.

      • Theodor Stahlberg an

        Klassische Ablenkungsmeldung. In dem Moment, wo hier die Entscheidung naht. Dem Trommelwirbel von Staatslügen TV nach zu urteilen steht sie bald bevor. Wir können hier schreiben, lesen und kommentieren, wie wir wollen – die übergroße Mehrheit hat immer noch keinen Dunst oder will davon nichts hören, dass wahrscheinlich die meisten bald weder eine Arbeit, noch einen Alltag, noch Kollegen, Freunde oder Bekannte mehr benötigen bzw. haben werden. Das nackte Leben wird bei den Allermeisten auf der Kippe stehen.

        • Liebe Mitstreiter und Kameraden, ich bin u. a. auch wegen eurer oft geistreichen ^ unterhaltsamen Beiträgen gerne hier im Forum, evtl kann mir einer von euch einen Rat geben, wie ich weiter vorgehen sollte, um aus dieser prekären Lage heraus zu kommen! Ich bin mittlerweile schon so weit, mich von meinem Hausarzt auf unbestimmte Zeit dientsuntauglich schreiben zu lassen! Ich würde mich über Zuspruch von euch freuen, denn ich habe leider immer öfter dunkle Gedanken, die mich sehr beunruhigen! Vielen lieben Dank