“US-Präsident Trump hat einen weiteren Vorstoß unternommen, das Ergebnis der Wahl vom November juristisch anzufechten. Wie seine Anwälte in Washington mitteilten, beantragten sie vor dem Obersten Gericht, den Wahlausgang im US-Bundesstaat Pennsylvania für ungültig zu erklären.” (Deutschlandfunk)

    “Es klingt wie eine Aluhut-Geschichte – wenn sie nicht durch zwei der höchsten Generäle bestätigt wäre: Die Daten der elektronischen Stimmenauszählung der US-Präsidentschaftswahl wurden in Deutschland gespeichert und manipuliert. Was dann geschehen sein soll, ist schier unglaublich.” (COMPACT 1/2021)

    35 Kommentare

    1. Die Hintermänner und die Lügenpresse an

      Die Presse war von Anfang an immer gegen Trump und mit Corona hat Trump der Welt gezeigt, wie man diese zum Narren hält…..

    2. Ups.
      Da hat es eben Textsalat gegeben.

      Was in den hiesigen GEZ Gebühren finanzierten Medien zum US Wahl Betrug gänzlich verschwiegen wird kann man auf Newsmax, OAN, Epoch Times, Fox News, NTD und einigen anderen Sendern (auch übersetzt) verfolgen.
      Darunter auch die Senatsanhörungen von zahlreichen Zeugen, die eine eidesstattliche Versicherungen zum Wahlbetrug abgegeben haben.

      Bill Binney, ein ehemaliger US Geheimdienstanalyst hat mit einfacher Mathematik aufgezeigt, dass Biden rd. 13 Millionen bekam als es bei der Wahl 2020 Wahlberechtigte gab.
      Die Listen der Wählerzahlen der einzelnen Bundesstaaten sind im Netz zu finden.

      Wenn es lt. Washington Post mit 213,8 Millionen registrierte Wähler in den USA gab und 66,2 % aller Wähler an der Wahl 2020 teilgenommen haben, entspricht das 141,5 Wählern, die an der Wahl 2020 teilgenommen haben (Binney zeigt 140 Millionen, was materiell dasselbe ist).

      Wenn Präsident Trump 74 Millionen Stimmen gewonnen hat, dann bleiben nur noch 67,5 Millionen Stimmen für Biden übrig. Das bedeutet, dass 13 Millionen doppelte oder gefälschte Stimmzettel erstellt und für Biden gezählt wurden!

      Die 2020-Wahl wird als die korrupteste US-Wahl der Geschichte in die Geschichte eingehen.

    3. Was in den hiesigen GEZ Gebühren finanzierten Medien zum US Wahl Betrug gänzlich verschwiegen wird kann man auf Newsmax, OAN, Epoch Times, Fox News, NTD und einigen anderen Sendern (auch übersetzt) verfolgen.
      Darunter auch die Senatsanhörungen von zahlreichen Zeugen, die eine eidesstattliche Versicherungen zum Wahlbetrug abgegeben haben.
      Bill Binney, ein ehemaliger US Geheimdienstanalyst hat mit einfacher Mathematik aufgezeigt, dass Biden rd. 13 Millionen bekam als es bei der Wahl 2020 Wahlberechtigte gab.

      gestern eine Nachricht getwittert, in der er feststellte, dass bei den Wahlen 2020 landesweit mehr Menschen gewählt haben, als wahlberechtigt waren.

      ENTHÜLLT: „Einfache Mathematik“ zeigt, dass Biden 13 Millionen mehr Stimmen bekam als es bei der Wahl 2020 Wahlberechtigte gab.

      Wenn es lt. Washington Post mit 213,8 Millionen registrierte Wähler in den USA gab und 66,2 % aller Wähler an der Wahl 2020 teilgenommen haben, entspricht das 141,5 Wählern, die an der Wahl 2020 teilgenommen haben (Binney zeigt 140 Millionen, was materiell dasselbe ist).

      Wenn Präsident Trump 74 Millionen Stimmen gewonnen hat, dann bleiben nur noch 67,5 Millionen Stimmen für Biden übrig. Das bedeutet, dass 13 Millionen doppelte oder gefälschte Stimmzettel erstellt und für Biden gezählt wurden!

      Die 2020-Wahl wird als die korrupteste US-Wahl der Geschichte in die Geschichte eingehen.

    4. HEINRICH WILHELM an

      Ist doch klar, dass Biden gewonnen hat!
      Die eigentliche Frage ist: Wie hat er gewonnen?
      Was sagte schon sinngemäß der Urvater freier Wahlen, Väterchen Stalin: "Ich meine, dass es völlig unwichtig ist, wer und wie man … abstimmen wird; überaus wichtig ist nur das eine, nämlich wer und wie man die Stimmen zählt." Es geht nicht um Biden oder Trump. Es geht um die Art und Weise der Wahldurchführung.
      Um Klagen gegen Wahlunregelmäßigkeiten abzuschmettern, bedarf es nur einer parteilich agierenden Justiz. Wenn sich auf die nun offensichtliche Weise die US-amerikanische Demokratie aushebeln lässt, dann muss sie nicht allzu viel wert gewesen sein. Kein Vorbild für die Welt. Aber allemal nachahmenswert für die "Eliten" hierzulande. Das Problem ist also nicht weit weg, sondern auch und gerade das unsere!

    5. Im aktuellen Artikel bei ‘science files’ wird erläutert, daß 15 Millionen (!!!) Stimmen mehr GEZählt wurden als überhaupt Wähler ihre Stimme abgegeben haben. Seltsames Land …

    6. jeder hasst die Antifa an

      Wie sagte einst Oliver Kahn immer weiter,immer weiter,nicht aufgeben und sie schafften es noch.

    7. DER beschnittene MAXX an

      „Es klingt wie eine Aluhut-Geschichte …"

      Es ist eine Aluhutgeschichte und als Fake schon lange aufgeflogen

    8. DERSCHNITTER_MAX an

      Übee 60 Prozesse, alle welche er anstrengte, in den letzten Wochen verloren, sogar vor dem von ihm präparierten Supreme Court.
      Armer alter Mann !

      • Zwei Narren im Clinch. In dem Stinkpott USA würde Ich nicht mal dann den Kaiser machen, wenn sie mich auf Knien darum bitten würden.

        • Ja, tatächlich ! Und morgen wirst du abgeholt. Nein, du brachst nichts mitnehmen, garnichts.

      • Gelber Mann Böse an

        Oweia, jemand schöpft rechtsstaatliche Mittel aus. Skandal!

        Vllt. sollten Klagen und Gerichte verboten werden, nur welche Daseinsberechtigung hätten die dümmsten Kommentatoren aller Zeiten dann noch?

        • DERSCHNITTER_MAX an

          "Oweia, jemand schöpft rechtsstaatliche Mittel aus. Skandal!"

          Nö kein Skandal. Er verliert nur jeden Prozess und dazu interessiert es keine Sau :-D

        • Gelber Mann böse an

          Ganz genau falscher Max, abgerechnet wird am Schluss. Darfst uns aber weiter zu Nebensächlichkeiten auf dem Laufenden halten, jeder sollte ein Hobby haben.

    9. Trump hat keine andere Möglichkeit nochmal ins Weiße Haus zu kommen! Für eine erneute Kandidatur in 4 oder gar 8 Jahren ist er schlichtweg zu alt!
      Trump hat auch nicht wirklich einen Nachfolger aufgebaut, da er nicht damit gerechnet hat, daß er abgewählt werden könnte. Der ältere Biden hingegen wurde vom "grauem System" als Platzhalter für Frau Harries vorgesehen, so wie der todkranke Rosevelt für den Hardliner Truman! Wenn Biden in 4 Jahren noch lebt, wird er auf eine Widerwahl verzichten und Frau Harries ins Rennen schicken.
      Tatsache ist, daß die USA gerade dabei ist ihren Status als Weltmacht Nr, 1 an China abzugeben. Trump wollte das noch etwas rauszögern und die USA als autarken, von Weißen dominierten Staat etablieren. Die Frage, wer die Welt dominiert orientiert sich daran, wer wirtschaftlich führt.
      Europa riskiert, wenn es weiterhin am "Westen" festhält als Helot mit runtergerissen zu werden!
      Das berüchtigte 1% steht hinter Biden, da es sich vom Untergangsszenario die größten Gewinne und persönlichen Machtzuwachs verspricht!

        • Der Wahlbetrug durch den globalen Deep States ist durch unzählige Beweise offenkundig. Durch diesen Wahlbetrug erkennt man erst wie tief die Finanzfaschisten sitzen. Die Exekutiv Order die Trump zu Recht 2018 erlassen hat sollte nun zwingend zum zuge kommen. Sollte der Kongress am 06.01.2021 diesen Wahlbetrug durchwinken und Joe Biden am 20.01.2021 die Hand auf die Bibel legen um seinen Eid zu schwören, müssen zeitgleich die Handschellen klicken. Dann kann er im Knast mit Gott ein Zwiegespräch führen ob Schwerkriminelle einen Eid auf die Bibel ablegen dürfen.

        • Karl-Heinz Groenewald an

          BLACKBLAIR
          "Der Wahlbetrug durch den globalen Deep States ist durch unzählige Beweise offenkundig."
          Wie gestört muss man eigentlich sein um solch einen Schwachsinn zu schreiben, vor allem aber selbst daran zu glauben?

        • Ich fuerchte, dazu haben einige der hier kommentierenden die geistigen Faehigkeiten nicht. Da machen ja schon 24 Buchstaben Probleme. Wie sollen diese Stammtischbrueder mit 10.000 Schriftzeichen zurecht kommen? Die fressen lieber Blackrock Pillen bevor sie sich auf den Stand chinesischer Schulkinder bringen.

      • XXX! Und das ist höchste Zeit dass endlich eine Wende kommt.
        Ich denke das ist eine Taktik, dass der supreme court die Beweise nicht zulässt.
        1. kann man im Nachhinein nicht sagen, dass es repuplikanisch geTÜRKT ist &
        2. kann man Trump auf das Kriegsrecht drängen, was wohl in letzter Sekunde als letzte Lösung ins Auge gefasst wird… ich meine, die Unterwanderung der Reisfresser hat nicht erst bei Obama, Clinton und Bush begonnen, schon bei Roosevelt gab es Bemühungen in den wichtigen Regierunsstellen und Departamenten linksextreme zu installieren…. und das haben sie jetzt Jahrzehnte masslos ausgenutzt, und heute kann man sehen wo man steht, ein Wunder,dass Amerika noch nicht komplett eingenommen worden ist!

        Träume also deinen kulturmarxistischen stinkigen Dünnpfiff gerne weiter, aber ohne uns!

        wwg1wga – nothing can stop what’s coming

      • Klar verlieren die USA mit 300 Millionen Mischlingsbevölkerung gegen 1.300 Millionen Han (Chinesen), auch wenn sie ihren Bettvorleger Europa mit Menschenimport zu einem Abbild der USA machen. Die USA haben Deutschland grundlos angegriffen und vernichtet, wer deutschtreu ist, muß sich auf die Seite der Chinesen begeben. Sind ohnehin sympathischer als die Mulatten und Mestizen.

        • "muß sich auf die Seite der Chinesen begeben."

          Vermutlich bist du sehr dumm, aber es ist sicher nicht deine Schuld ;,-)

        • Schweine sind Haustiere und deutsche Hobby-Bauern fressen sie heute noch. Nur Vollstrecker wird von Chinesen und selbst Papuas abgelehnt, zu strohig.

      • Lass dich nicht beirren, es ist absolut nichts so wie es scheint. Ich empfehle dir dringendst die X22Reports zu lesen/hören, dort bist du an der Quelle der Geschehnisse!

        Vergiss nicht, auch Trump und seine Patrioten müssen taktisch vorgehen, um ihre Vorgehensweise nicht zu entlarven. Jeder Köder der Trump auswirft, wird vom DeepState gierig geschluckt. Sie haben nur noch die Milliardäre und die korrupten Demokraten und Massenmedien. Das scheint im Augenblick nach viel auszuschauen. Aber die Beweise für Hochverrat sind nicht erst seit gestern bei den Militärtribunalen aufgestapelt. BigTech und BigPharma werden bald von einem Tag auf den anderen Schachmatt gesetzt. Die richtigen Figuren zum richtigen Zeitpunkt zugreifen, und so fallen die Kegel einer nach dem anderen. Es wird die geilste Show, die die Menschheit je gesehen hat. Du kannst dich noch so sehr dagegen wehren, es gibt kein zurück. Die Finsternis weicht täglich dem Licht. wwg1wga – nothing can stop what’s coming … ganz schöne und besinnliche Festtage!

    10. Die VSA werden wahrscheinlich den kommenden Finanzkollaps nicht als Diktatur der Dummen, vulgo "Demokratie" überstehen. Sie werden mindestens in ihre Bundesstaaten zerfallen, es gibt schon lange Sezessionsbestrebungen. Warum sollte Trump sich das antun, creepy Joe steht da ohnehin schon drüber, wie aus manchen Wahlkampfsprüchen abgeleitet werden konnte.

      • So wie schon mal vor 170 Jahren? Soweit man das von hier sehen kann sind alle "Bundesstaaten ziemlich gleich verkackt.

    11. Andor, der Zyniker an

      Jeder achte US-Amerikaner gilt inzwischen als arm.
      Das heißt aber nicht, dass die übrigen sieben reich sind.
      Könnte nämlich sein, dass man sich verzählt hat.
      (Letztes Jahr waren es noch 40%)

    12. heidi heidegger an

      und er wird evtl. siegen, denn ein wenig hat Trump was von uns’ JE (und dER ist schön und scharrmannt, ER ischd klug und elegant und äh amEndedesTages halt einfach ein Mann der gefällt :-) ) – JE besiegte ditt Ditfurth, also: nur Mut, hah!

      • "JE besiegte ditt Ditfurth, also: nur Mut, hah!"

        Dithfurt hatte aber nicht die Leute hinter sich, die man besser nicht namentlich nennt…

        • heidi heidegger an

          Dittfurz hatte die kleinen Strolche und JE seine stabile Fän-Base (nein, nicht SEINE schwäbische/badener Cousine/"Bähslé", höma!) LOL