“Bisher galten die Kontaktbeschränkungen in der zweiten Welle nicht für Kinder unter 14 Jahren. Diese Ausnahme soll nun wegfallen. Es wäre eine fast totale Kontaktsperre für Millionen Familien. Das sorgt für heftige Kritik.” (Focus, 8.1.2021)
    “Das Verbot menschlicher Nähe ist besonders für Minderjährige traumatisch.” (COMPACT 12/2020)

    41 Kommentare

    1. LAMME GOEDZAK an

      @ P A U L – 8/1 – 10:22 – zu Ihren Ausführungen vom Capitol-Zwischenfall:
      ==============================================================
      "Fehlen ausreichender Sicherheitskräfte wirft Fragen auf". Humbug !! Die ‘New York Post’ berichtet, dem Chef der mit exzellenten Ressourcen ausgestatteten Capitol Police, Steven Sund, war seit Tagen aus den sozialen Netzen bekannt, daß sich eine Flut von Demonstranten gen D.C. aufmachen würde. Zweimal wurden Sund von der National Guard & dem FBI Einsatzkräfte angeboten. Sund lehnte ab. Nancy Pelosi brachte es gegen den später demissionierten Sund auf den Punkt: "Failure of leadership at the top". Es gab Demonstranten wie die Immobilienmaklerin Jenna Ryan aus Frisco / Texas, die mit ihren Freunden im Privatjet gen D.C. düsten ". . . um das Capitol zustürmen . . ." O-Ton Jenna:"Wir, das Volk, sind ‘pissed off’. Gott wollte, daß wir protestieren, das ist der schönste Tag in meinem Leben, Trump ist mein Prez . . ."
      "Die ausgeblutete Mittelschicht . . ." Ich zeichne von 16 Jahren USA-Aufenthalt in diversen Landesteilen folgendes Bild vom weißen John Doe: Viele Normalbürger ohne Kontakte zum Aryan Brotherhood, White Power, KKK, Aryan Nation, usw., geschützt vom 2. Amendment der Verfassung bezüglich Waffenbesitz .

      • LAMME GOEDZAK an

        @ P A U L — Teil 2
        ================
        streben aus wirtschaftlichen Gründen die Aufrechterhaltung der weißen Suprematie an und wollen die Dominanz anderer Ethnien verhindern. In ihren Kellern / Garagen stehen die Patronenladegeräte, sie sind für den ‘Ernstfall’ vorbereitet. Was vor Dekaden der Slogan war ‘Ein guter Commie ist ein toter Commie’, wird heute durch ‘Antifa’ ersetzt.
        Südlich der Mason-Dixon Line, in New Orleans, Louisiana, wo ich einige Zeit lebte, wird sich am Status quo mit der farbigen Bevölkerung nicht viel ändern.

    2. HERBERT WEISS an

      In Berlin und Brandenburg soll die o. g. Ausnahme auch weiter gelten. Für die, die auf eine Begleitperson angewiesen sind, ist es dennoch doof. Denn die muss entweder im Auto verbleiben oder draußen im Freien ausharren. Ein ordentlicher Gastgeber wird der Begleitung natürlich einen Stuhl vor die Tür stellen und ggf. einen Regenschirm leihen.

      Jedenfalls, wenn es nach Vorschrift läuft.

    3. Rumpelstielz an

      Für mich nichts anderes als der Versuch Proteste gg diese Parteienmafia zu unterbinden.
      Proteste sollen kriminalisiert werden.
      Seltsam ist, dass Klimahopser Straftaten begehen dürfen – denn das entspricht Murksels Ambition Deutschland so schwer zu beschädigen – wie möglich.
      Alles folgt Ihrem Plan D sichere AKW werden wie in Panik stillgelegt.
      Deniz Yücsel wird auf unsere Kosten im Murkselauftrag ins Land geholt.
      2.4Mio Flüchtilanten ohne Prüfung reingelassen.
      Stasi genossen wie Gauk und Khane in lukrative Posten geladen.
      Schwerstkriminelle Ausländer dürfen bleiben z.B der Mörder von Frederike von Möhlmann (17) – ermordet von Ismet H. ABSCHIEBEN ist das mindeste!
      Das größte Schwein im ganzen Land, das ist der Linke Antifant und seine Linken fieser Helfer – in den Linksparteien CDUSPDGRÜNELINKE Parteigecken..

      tatjanafesterling.de/

    4. Erst wurde bekannt, dass die in Bayern keine behördlichen Corona Dokumentationen führen.
      Dann die Panne bei den zahlreichen PCR-Tests.
      Zudem wurde die Tage publik, dass in einem Fall die Kühlkette des Coronaimpstoffes nicht eingehalten wurde. Impfstoff ade.

      Und heute die Nachricht auf EPOCH TIMES, R. Werner, (-AUSZUG-)dass wir auf amerikanischen Wahlpfaden wandeln.
      Ho, ho. Passt scho, Corona und die Wahlen.

      IT-Fachmann: Bayern hat „keine gesetzlichen Vorgaben, dass eine Wahlsoftware getestet oder sicher sein muss“

      Zwei IT-Sicherheitsforscher am Münchner Fraunhofer-Institut, die ehrenamtlich als Wahlhelfer tätig sind, haben bei einer Simulation mehrere Schwachstellen in der OK.Vote-Software entdeckt. Diese wird in Bayern, aber auch in anderen Ländern bei Kommunalwahlen eingesetzt.
      Die IT-Experten Tobias Madl und Dr. Johannes Obermaier arbeiten am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) in München. In ihrer Freizeit stellen sie sich ehrenamtlich als Wahlhelfer zur Verfügung, zuletzt auch bei den Kommunalwahlen in Bayern im März 2020. Jüngst hielten sie einen Vortrag „Hacking German Election“ auf dem virtuellen Kongress des Chaos Computer Clubs (CCC).

      Volle Kontrolle über die Rechner möglich
      Dabei stießen Madl und Obermaier auf beunruhigende Erkenntnisse: Die Zählsoftware, die auch bei der…

    5. Marques del Puerto an

      Fast zwei Drittel der Deutschen setzen ihre Hoffnung bei der Bekämpfung der Pandemie auf den Lockdown. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar/Emnid im Auftrag des Focus. Demnach befürworten 64 Prozent der Befragten, die Einschränkungen so lange fortzusetzen, bis die Marke von wöchentlich 50 Neuinfizierten pro 100.000 Einwohnern erreicht ist.
      Was man dazu aber wissen sollte , ist das DIE DEUTSCHEN die befragt wurden, fast alle aus Behörden und Ämtern entsprungen sind, die bei bald bevorstehender Insolvenz der Merkel Republik natürlich weiterhin ihr Geld bekommen.
      Die Ersten werden die Kinder, Rentner und Behinderte sein den man alles wegnimmt. Arbeitslosengeld 1 und 2 kommt danach, reicht das noch nicht aus, werden alle Spareinlagen, Konten, Versicherungen der Bürger einkassiert. Der Mitarbeiter im öffentlichen Dienst , Beamte, Bundeswehr und natürlich Politiker müssen sich bis dahin noch keine Gedanken machen, für die ist bis zum Schluss gesorgt.
      Und wie sagt man doch, trau keiner Umfrage die du nicht selber gefälscht hast. ;-)

      • Marques del Puerto an

        So lässt es sich auch erklären , dass Merkels Rückzug aus der Politik und Rücktritt der Staatsratsvorsitzenden bei knapp 80 % der CDU Wähler mit großen Bedauern aufgefasst wird.
        Aller Tage ist noch nicht Abend und Halbtote leben schließlich länger als gedacht.
        Was Merkel gestern sagte , kann sie heute schon wieder vergessen haben und morgen wäre es angeblich eine Lüge.
        Mich würde es nicht wundern, wenn nach den ersten Brief-Landtagswahlen de Muddi auf die Idee kommt es nochmal zu machen.
        Nebelkrähen vom Kanzleramtsdach pfeifen das Liedchen schon seit Monaten, wenn auch leise aber man hört es.
        Die treuen Hofnarren von Funk und TV werden dem dummen Bürger es schon so erklären, dass die meisten aus dem Klatschen nicht mehr rauskommen werden, wenn das Merkel Gruselkabinett in schwarz/grün ihre Arbeit aufnimmt.
        Wenn das so kommt wie es kommen soll, na dann wird dies Jahr aber mal so richtig Halloween , aber sowas von…. ;-)

        Mit besten Grüssen

        • Merkel wird bald neben Sturmhaube Vom Winde in die EU verweht auch auftauchen …… beide grosse Blindschleichen in jedem Amt…..

          Merkel will am grossen Rad drehen und nicht auf der Ofenbank politisieren abzittern ….. , die hat über all die Jahre zuviel Politikhasch geschnüffelt,die kommt von diesem Joint nicht mehr weg….. Nicht umsonst hat sie die Halbdoktorin vorgeschickt alles vorzubereiten ,bis die Kalesche der Merkelkaiserin in der EU vorfährt . Dann wird das grosse Versagensroulette gedreht , bis Putin Brot für die verlotterte und verhungerte EU senden muss aus Solidarität……..

    6. Ich wurde noch mit der Illusion erzogen, die Polizei, dein Freund und Helfer. Geben wir uns keiner falschen Illusion hin. Diese Polizei sind Büttel des Staates. Sie würden jedes noch so wirre Gesetz oder irre Anordnung mit aller Gewalt durchsetzen. Wenn die Anordnung kommt auf die Bürger zu schießen, würden diese Büttel es machen. Die Polizei ist der Feind des Bürgers.

        • Was ist mit all den kochenden und bügelnden Frauen, die allein nur von 1939 bis 1945 in Europa erschossen wurden, von allen anderen Kriegszeiten und -orten ganz zu schweigen? Wurde in Hiroshima nicht gekocht oder gebügelt? Träum also weiter, Waldram …

        • Waldram der Quatschkopf an

          Frauen haben Männer. Männer haben Mütter. Schwestern haben Brüder und Väter.

        • Andor, der Zyniker an

          @ WALDRAM

          Nicht nur Frauen haben Männer,
          was nicht heißt, dass alle Männer
          Frauen sind, kochen wollen und
          Angst haben müssen erschossen
          zu werden.

      • Leider ist es so……. In der Bundesrepublik Deutschland gibt es schon vor Merkel ,Schröder das Verlangen ,das Verbot zu erlassen die Polizei aus politischen Aufgaben herauszuhalten …….
        Das wird totgeschwiegen , die Polizei genau wie 1933 missbraucht – noch nicht mit den widerwertigsten Einsätzen der deutschen Polizeigeschichte ,aber man weiss nie ,wann auch dieses wieder in Betracht kommt ,weil Politiker die Gegenwind bekommen eine verbrecherische Politik machen und keine demokratische,die Polizei brauchen als Durchsetzung der Macht ,die mit Gewalt und anderen Möglichkeiten ein Volk unterdrücken. Das Militär ist kein verlässlicher Diener ……. Diser Quatsch ,die Polizei wurde kaputtgespart ,ist eine beliebte Propagandamethode um noch mehr büttel mit dem Volkswillen zu brgründen , wie auch diese Militörmärchen ,Bundeswehr ist technisch und personell am Boden. Es geht um mehr Geld und Personal ….,auch um den Trumpschen Forderungen gerecht zu werden als transatlantischer Hehler und Täter. Die Polizei ….jetzt schon bei den Demonstrationen zu sehen,haben sich nur schwer in der Gewalt , in denen ist ein Hass und Gewaltpotential gezüchtet worden ,dass es nur einen Befehl gibt und keine Entscheidungsfreiheit.

    7. DerSchnitter_Maxx an

      Es gibt und herrscht nur eine "Wahrheit" … die des Deep-State Regimes ! ;)

    8. MEHR LICHT! an

      Muss man sich an diese Kontaktsperren halten?
      Oder kann man das unter Faschismus verbuchen?
      Was sich die "Antifa" alles so ausdenkt…

    9. “Wir machten aus Hitler ein Monstrum, einen Teufel. Deshalb konnten wir nach dem Krieg auch nicht mehr davon abrücken, hatten wir doch die Massen gegen den Teufel persönlich mobilisiert. Also waren wir nach dem Krieg gezwungen, in diesem Teufelsszenario mitzuspielen. Wir hätten unmöglich unseren Menschen klarmachen können, daß der Krieg eigentlich nur eine wirtschaftliche Präventivmaßnahme war.“

      US-Außenminister Baker, 1992 (vgl. “Der Spiegel“, 13, 1992)

      Wo dieses "Kochrezept" heute Anwendung findet wird mag jeder für sich selbst herausfinden.

      • heidi heidegger an

        Moooment, aaadolf (mit seinem T4-Programm) machte sich selber zum Teufel (nichtchristl. Menschenbild und so)..ich kann es langsam nicht mehr hören, dieses *aaadolf wurde gemacht* :-?

        • Und du bist manchmal ein Schaf oder eine Ziege. ;-)

          Ich habe den Baker zitiert,..

        • heidi heidegger an

          dumm bin ich nicht, aber Baker um so mehr, hihi. und: worrums zitierst Du nicht Fidel Castro, häh? LOL

        • Marques del Puerto an

          @ HEIDI HEILDIRBERGER,

          über Fidel Castro wees ich nüscht, ausser wenn er Havanna geraucht hatte, es immer so aussah wie ein billiger Bono ääh Porno aus Anfang der 70 er Jahre.
          Die besten Zitate brachte doch wohl Voltaire, Friedrich Nietzsche oder auch Klaus Kinski….
          …der sagte mal, wenn ich Romantik haben will, dann gehe ich ka***en. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Ps. heute ist Bon Scott Abend, mein Hund singt und ich spiele Gitarre

        • heidi heidegger an

          werter M., alle Pornos d. früh70er kennt ditt heidi eh (wissenschaftlich! ämm) – angefangen vom 72er *Tiefes Kehlchen* bis *Tarzoon, Schande des Dchungels*, hihi..lass dös Hunderl spuin und schlag’ Du das Tambourine und singe selber und poste dann ein Bild hier in’s Forum hinein, irgendwie..LOHL+Grüßle!

      • Aktien auf Corona an

        Der Verbrecher Churchill sagte, „wir hätten auch gegen Deutschland Krieg geführt, wenn es nicht nationalsozialistisch gewesen wäre und keinen Führer hätte, denn Deutschland wollte sich aus der wirtschaftlichen Abhängigkeit lösen und wir hätten dann daran nichts mehr verdient.“

    10. Die nächste Gemeinheit gegenüber Kindern, die von Corona nicht betroffen sind! Hauptsache rettet die Alten!!!
      Vielleicht liegt es doch daran, daß weltweit die führenden Politiker selber ALT SIND!!! Daß die maßgeblich für die Zukunft und die Jungen zuständig sind, kapieren die nicht; denn der Mensch denkt zu erstmal an sich selber, an seine Generation!
      Ein Höchstalter für Politiker ist überfällig!

      • Dein dusseliges Gequatsche, ja Hetze gegen ältere Menschen ist schon pathologisch verfestigt.

        Werde blos nicht älter ;-)

        • Marques del Puerto an

          @ PAULE,
          einfach impfen lassen, dann hat sich das mit alt werden auch erledigt. ;-)

          Mit besten Grüssen

      • Andor, der Zyniker an

        @ LIVIA

        Wie wärs mit einem Höchstalter
        für dusslige "Kommentaristinnen",
        um den von Ihnen letztens erwähnten
        "Ablebensstau" schneller abzubauen.
        Aber bitte kurz vor Ultimo das freiwillig
        Impfen nicht vergessen.

      • jeder hasst die Antifa an

        Du Spinner scheinst gar nicht mitbekommen das es ohne die Alten die Jungen gar nicht gäbe oder hat dich der Esel im Galopp verloren oder bist du von 2 Müttern oder 2 Vätern gezeugt worden laut grüner Genderlehre soll das ja bei manchen funktionieren.

      • Putzfrau 80+ an

        @ Livia: Wer nicht alt werden will, sollte sich frühzeitig verhängen.

    11. Der Wirtschaftswissenschaftler Prof. Max Otte rät zur Vorsicht bei der Beurteilung der Ereignisse am Kapitol in Washington.
      Man müsse hier sehr genau hinsehen:
      Die Hintergründe seien unklar. Auch das Fehlen ausreichender Sicherheitskräfte werfe Fragen auf. Da Trump zu einer Demonstration aufgerufen habe, hätten die Einsatzkräfte vor Ort verstärkt werden müssen. Doch sie fehlten.
      Trump habe ein sehr beschwichtigendes Video gemacht:
      „Geht nach Hause, seid friedlich, wir müssen unsere Institutionen schützen.“
      Dieses Video sei dann von Facebook gelöscht worden, so Otte:
      „Damit man das Narrativ des hetzerischen Trumps verbreiten konnte. Dabei war Trump extrem friedlich. Man hat das gelöscht, damit man ungestört seine Lügen über seine Aussagen verbreiten kann.“

      • „Wie wird es weitergehen in den USA?
        Wird sich die Situation befrieden oder ist der Riss so tief, dass weitere Ausschreitungen zu befürchten sind?“ Auf diese Frage antwortete Otte:
        „Der Riss ist schon unter Obama so groß gewesen, Rassenunruhen, eine ausgeblutete Industrie, ausgeblutete Mittelschicht.“
        Gewaltbereite Antifa-Mobs, die Biden vor sich hertreiben, die gebe es in der Mittelschicht aber nicht, so Otte: „Die Menschen aus der Mittelschicht, so bitter enttäuscht sie sich fühlen mögen, so betrogen sie sich fühlen mögen, sie sind nicht gewaltbereit. Der Riss ist da, die Enttäuschung riesig.“
        Aber da die Trump-Anhänger im Wesentlichen im Gegensatz zur Antifa sehr gesittet seien, erwarte er keine größeren Unruhen.

        • Bidens Amtsantritt in wenigen Tagen erinnert Otte nach eigenen Worten an den Film:

          „Die Mumie kehrt zurück“.

          Aber nicht nur in den USA sei das Geschehen alarmierend:
          „Wir haben einen Welt-System-Crash“.

      • Soll sich um seine Wirtschafts-"Wissenschaft" kümmern , nicht kryptomanisches Zeug verbreiten.

        • Unterstützt COMPACT Kündigt die JUNGE FREIHEIT an

          Verstehst du Kasperle etwas davon?

          Wohl kaum, aber hier rotlinken Blödsinn ausspucken….

        • Wo ist denn er unterschied zwischen "Compact" und Junge Freiheit? Sind beide Stauffenbergverehrer , u linkes Kasperle.