Zitat des Tages – Kinderpornos: Metzelder kommt mit Bewährung davon

50

„Christoph Metzelder kommt im Kinderporno-Prozess mit zehn Monaten auf Bewährung davon. (…) Das Amtsgericht Düsseldorf sah es laut Urteilsverkündung als erwiesen an, dass Metzelder in 26 Fällen Kinderporno-Dateien über WhatsApp weitergegeben hatte. Auf den Aufnahmen zu sehen: kleine Mädchen, keine zehn Jahre alt, die Opfer schweren sexuell Missbrauchs werden.“ (Bild)

„Es gibt eine massiv angewachsene Szene an Kinderporno-Konsumenten, die nicht mehr wie früher nur aus Pädophilen, sondern auch aus Personen mit sadistischen Persönlichkeitsstörungen besteht.“ (COMPACT-Spezial Geheimakte Kinderschänder)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

50 Kommentare

  1. Avatar
    Der Überläufer am

    Eine unabhängige Justiz ist sicher genau so ein Klotz am Bein wie Förderalismus. Vllt. hilft auch diesem Richter eine Ermittlung, inkl. Hausdurchsuchung auf die politischen Sprünge, …so wie jüngst (zur Freude des Hofnarren) im Weimar passiert.

    (Ich kennzeichne vorsichtshalber mal als !Satire!)

  2. Avatar

    Das "Urteil" wurde sicher von GRÜNEN pädophil freundlichen "Richtern" gesprochen, oder?

      • Avatar
        Widukind Wotan am

        Während wiederholtes Schwarzfahren teilweise mit monatelangen Gefängnisstrafen geahndet wird…… Das ist die BRD. Völlig schamlos, Prozesse a la UdSSR.

  3. Avatar
    Achmed Kapulatzef am

    In Deutschland ist es möglich für jede Straftat ungeschoren davon zu kommen, schauen sie auf die Regierungsbänke , oder im Bundestag bei den bei verschiedenen Parteien nach z. B. die Grün*Innen, heuchelnde Hetzer und Demagogen, Massenmord und Kriegsverbrechen (1999 Bomben auf Belgrad), diese Mörderbande will jetzt sogar den Bundeskanzler*Innen stellen. So ein kleiner Pädophiler kann dann schon mal laufen gelassen werden, denn die Staatsanwaltschaft ist jetzt schon überlastet mit der Verfolgung von Menschen die von ihren Grundrechten gebrauch machen wollen. Und außerdem muss die Staatsanwaltschaft auch noch Entlastungszeugen für die vielen muslimischen Messermänner und Vergewaltiger suchen.

  4. Avatar

    Es sind 3 Gründe, die dazu führen, daß soetwas inzwischen beinahe als Kavaliersdelikt gilt!
    1. Die heutigen technischen Möglichkeiten, vor allem die Mobilität! Noch vor 3 Generationen konnte man sich solche Bilder nur unter dem Ladentisch kaufen – und alle, die an solchen Geschäften beteiligt waren, dürften im Umfeld bekannt / verdächtig gewesen sein, auch wenn sie die Behörden nicht erwischt hatten. Das schadete damals Ruf und Ansehen erheblich.
    2. Seit der Nachkriegszeit hat sich D zu einem kinderfeindlichem Land entwickelt. Die Einstellung, daß Kinder für bestimmte Dinge tabu sind, hat sich zunehmend aufgelöst.
    3. Der 68er Ungeist, die "sexuelle Revolution" Hat alle sittlichen Vorbehalte, die sich in Jahrhunderten ausgebildet hatten, niedergerissen, "Tu, was du willst!" war gerade bezüglich des Sex die Devise! Sex mit Kindern wird zunehmend eher als besher unterdrücktes Recht eines Jeden angesehen, manche politische Kreise sehen es sogar als ihre Aufgabe an, alle Tabus diesbezüglich niederreißen zu müssen!

    • Avatar
      Hans von Pack am

      Zwei Menschentypen machten selbst Jesus Christus richtig zornig:

      Die religiösen Geschäftemacher, die er aus dem Tempel jagte (Joh. 2) und die Pädokriminellen, für die er ganz tabulos die Todesstrafe anregte: Wer sich an Kindern vergeht, "dem wäre besser, daß ein Mühlstein an seinen Hals gehängt und er ersäuft würde im Meer, da es am tiefsten ist" (Matth. 18,6).

  5. Avatar
    Werner Holt am

    Da hätte der Metzelder doch eigentlich nur mal den Edathy von der SPD fragen müssen, wie man aus so’ner Nummer noch ungeschorener wieder herauskommt. Ganz einfach nämlich: Man droht, daß man an verschiedenen Orten Dossiers über andere gebunkert hat, die dann veröffentlicht werden, wenn einem etwas passieren sollte. Was auch immer. Dann gibt’s ’ne kleine Strafzahlung – so um die 5000 Euronen – und das Problem für alle ist vom Tisch.
    Aber vielleicht wird der Herr Metzelder ja auch nach der BTW im September 2021 von den neuen Mächtigen ganz einfach rehabilitiert …

  6. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Bewährung bekommst du bei solchen Delikten nur wenn der Richter ein Grüner ist.

  7. Avatar

    Woher weiß Compact, daß die Szene "massiv angewachsen" ist ? Angewachsen ist jedenfalls die Erkenntnis, daß man mit entsprechenden , meist nicht nachweisbaren Beschuldigungen ordentlich Knete machen kann. Ansonsten bleibt es wohl dabei, daß den meisten Menschen davor ekelt und das es sich nur um eine Handvoll Spezialisten im Promillebereich handelt, die ohne Internet ziemlich isoliert wären. Etwa so, wie die Verschwörungsspinner.

    • Avatar

      Vermintes Gelände.
      Nebenbei das ideale Werkzeug zur Totalüberwachung des Internets. Welcher anständige Mensch ist schon gegen Bekämpfung von Kinderpornografie. Das eine was man will, das andere was man muss.

  8. Avatar

    „Kölner Strafrechtsprofessor Ulrich Sommer, bekannt für seine konfliktreiche Prozesstaktik“
    Ein Name den wir uns merken sollten, falls einer von uns mal wegen staatsrechtlicher Probleme angeklagt werden sollte. Da keiner von uns solch ein einträgliches Einkommen wie die besagte Person hat, können wir uns einen solchen Staranwalt gar nicht leisten. Das ist eben der Vorteil eines vermögenden Fußballers oder Stars, der bei Gericht von einem echten Prof vertreten wird.

    • Avatar

      Naive Laienvorstellung überschätzt maßlos den Einfluss des Anwalts auf den Strafprozess. Zuviel amerikanische TV-Serien gesehen.

  9. Avatar
    Rumpelstielz am

    "Ein Mann kann sexuelles Vergnügen von einem Kind haben, das so jung ist wie ein Baby. Jedoch sollte er nicht eindringen; das Kind für Sexspiele zu gebrauchen ist möglich ! Wenn der Mann eindringt und es verletzt dann sollte er für sie sorgen ihr ganzes Leben lang. Dieses Mädchen jedoch gilt nicht als eine seiner vier dauerhaften Frauen."
    Quelle: Ayatollah Khomeini: “Tahrirolvasyleh”, vierter Band, Darol Elm, Gom, Iran, 1990

    »Da muss man für Werte eintreten. Und wer diese Werte nicht vertritt, der kann jederzeit dieses Land verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Ausländers.« frei nach Walter Lübcke im Oktober 2015

    • Avatar

      @rumpelstielz: Ich frage mich regelmäßig, ob es gerade solche Aussagen sind, weshalb das Grüne immer mehr Moslems ins freie Europa einbürgern möchte? Und der Deutsche? Findet zunehmend Gefallen an der Idee von diesen regiert zu werden!

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Sind das die immer wieder heraufbeschworenen Westlichen Werte,in Russland wäre er für mehrere Jahre im Gulag gelandet,denn dort ist die Welt noch nicht untergehend Westlich Dekadent.

      • Avatar

        Toleranz ist die letzte Schwäche einer untergehenden Gesellschaft.

        Wer nicht bereit ist mit allen Mitteln rücksichtslos zu kämpfen sollte besser gar nicht kämpfen.

        und

        ich bin nicht bereit für dieses System zu kämpfen.

  10. Avatar
    heidi heidegger am

    Ämm, und was sagt die Neurologin, häh?

    Sexueller Sadismus ist besonders gefährlich, wenn er im Rahmen einer antisozialen Persönlichkeitsstörung auftritt. Die Behandlung der sexuellen Sadismusstörung ist in der Regel unwirksam.

    F60.2 Dissoziale Persönlichkeitsstörung

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Nun, für die ("Schwachen" i. d.) Gesellschaft und führe mich nicht juristisch sozialprognostisch aufs Glatteis, hihi. Will sagen: deSade od. Bataille lesen (mja!) und aber nicht (aus)leben, ja?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ahsó, ihsch ‚abé Soki als Pilote ausgewechselt (sans Abspraché mit JE), e-hehe = LOL

        /watch?v=u5yo15LX5dk

      • Avatar
        V-Männeken am

        „Worin besteht genau die Gefährlichkeit?“
        Gleiche Fragetechnik wie beim „Überläufer“. Nach meiner Einschätzung 99,99 % Übereinstimmung!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @V-Männeken am 30. April 2021 13:13

        erstSemesterStreber-Taktik..leicht zu durchschauen und abzutun mit: *vertiefe er sich mit der Zeit in die Materie und er wird lernen..(keine doofieFragen zu stelläään)* LOL

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Soki: nimm das zrugg! Dein Fluch ist stark *ächz* und ich kann nicht glauben, dass Du das gerade gesagt hast..(Wiedergutmach)Bussi? 😉

      • Avatar
        Der Überläufer am

        @ V-Männeken

        Worüber beschwerst du dich? Du selber nutzt die Methodik der Stasi. 100% Übereinstimmung. Annonym Steckbriefe aufhängen, lach.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      In der Berufung geht es dann um vier Monate mehr bedingte Haft. Liest Du keine Zeitung, häh?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ..und in der Berufung geht Metzi dann die Bewährung flötään (würde KopfnussKalli sagen) weil der Richter 14 Monate unbedingte Haft richtet, mja. Das ist dann aber auch schon alles und macht bei Halbstrafe dann 7 Monate Knast. bah!

      • Avatar

        Er kann etwas lesen, aber wiedergeben tut er nur, was der Staatsfunk ihm einflößt

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Ist er des Lesens überhaupt Kundig. oder lauscht er nur dem Staatsfernsehen.Hääh?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Strafgesetzbuch (StGB)
        § 8 Zeit der Tat
        Eine Tat ist zu der Zeit begangen, zu welcher der Täter oder der Teilnehmer gehandelt hat oder im Falle des Unterlassens hätte handeln müssen. Wann der Erfolg eintritt, ist nicht maßgebend.

        Soki, veroahsch mih nedd, dös kann ih bessa, hihi..sag was Sache ischd, mann! 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        De Bibl auf Bairisch bibeltext.com/john/8-52
        Daa warnd syr d Judn gwiß: "Ietz wiss myr, däßst önn Teufl haast. Dyr Abryham ist gstorbn und d Weissagn aau, und dennert saist: ‚Wenn syr mein Wort wer z Hertzn nimmt, stirbt yr nit in Eebigkeit.‘

      • Avatar

        Heidi, was hat der Zeitpunkt der Tat mit Revision wegen Strafmaß zu tun ? Nix. Geht es nur um das Strafmaß, ist meistens nur Revision angebracht.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Sprungrevisionist Soki, hihi, gemach gemach. Next step isch das Landgericht und dort darf der Staatsanwalt nicht "draufsatteln", oder?

  11. Avatar
    Blödheit Regiert Dummheit am

    Bewährung für Kinderpornos und Therapien für Kindermörder, Hohe Gefängnisstrafen für Steuerhinterziehung, GEZ-Verweigerung und wegen freier Meinungsäußerung…. ….so ist die BRD Rechtssprechung.

    • Avatar

      Dummheit weiß alles ! Bewährung ist bei Ersttätern, die sich nicht mehr als 2 Jahre "verdient" haben, die Rege, egal bei welchem Delikt , Ausnahmen müssten überzeugend begründet werden.

      • Avatar

        Eine rotgrüne Gesinnungsdiktatur muß nichts begründen, du schlaues Bürschlein 😉

      • Avatar

        Eure Gesetze könnt ihr euch in den A…schieben. Man sieht doch was uns hier noch regiert, Kriminelle, Warmduscher, Kokser, und Pädophile. Das erklärt auch die laschen Gesetze….

      • Avatar
        Barbara Salesch am

        @Veritas

        Dummheit möchte doch nur, dass ihre Wohlfühzone restriktiver wird. Todesstrafe wäre auch ok. (Ich weiß, auch für dich, also..ok für dich gemeint 🙂 )

    • Avatar

      @Blödheit: schön zusammengefasst! Nicht zu vergessen die Vergleiche bei Vergewaltigungen, Hausdurchsuchungen bei Ärzten wegen „falscher“ Atteste zur Maskenbefreiung, mehrjährige Haftstrafen wegen eines Böllers an Tür von Moschee etc.

      • Avatar
        Richter Hold am

        Ginge mehrjährige Haftstrafen wegen eines Böllers i.O., wenn Metzer die Todesstrafe erhalten hätte? (die Verhältnismäßigkeit gewahrt wäre)

        Was das eine mit dem Anderen zu tun hat? Na nichts, war allerdings Ihr Gedankengang, dass man ALLE Hart bestrafen muss damit Gerechtigkeit wachsen und gedeien kann.

        Ist übrigens sehr menschlich. Lieber anderen etwas Schlechtes tun, als sich selber etwas Gutes.

    • Avatar

      Der Grüßaugust hat ihm ja mal den "Verdienstorden" seines Doofstaates verliehen und der enthält wahrscheinlich einen strafmildernden Passus für alle Fälle 😉 😉

      • Avatar

        Jetzt verstehe ich, wen Sie meinen!
        Den Devotionalienhändler mit der Hofkapelle und den Festtagsreden zu jeder ihm passenden Gelegenheit.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Silentium!, denn ditt heidi hat noch einen totalst-OT:

        Während des Arbeitsdienstes lebten die „Arbeitsmänner“ und „Arbeitsmaiden“ kaserniert in sogenannten Lagern

        Eine einheitliche paramilitärische Uniform wurde Anfang 1934 eingeführt. Als Farbe wurde Erdbraun für Männer und Frauen gewählt. Zur Uniform der männlichen Angehörigen des Reichsarbeitsdienstes gehörte eine Hakenkreuzarmbinde, die am linken oberen Ärmel unter dem Spaten mit der Dienststellenbezeichnung getragen wurde. Dazu geht die Legende, dass Hierl strikt gegen die Einführung des Hakenkreuzes war, Hitler ihn aber im Tausch für die relative Unabhängigkeit des RAD im Reichsinnenministerium dazu gezwungen habe. Zur Ausgehuniform gehörte eine in der Länge eingewölbte Mütze mit Schirm, von den Arbeitsdienstlern als „Arsch mit Griff“ bezeichnet.

        Eine markante Besonderheit für den Arbeitsmann war der Spaten. Er dokumentierte die körperliche Arbeit, war aber auch eine Art „Ersatzgewehr“ in Bezug auf die Wehrmacht. Analog zum „Gewehr-Griffe-Kloppen“ bei der Wehrmacht gab es beim RAD die „Spatengriffe“.

        will sagen: FFF an den Spaten !! *grrmpff-hmmpfff* 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel