Zitat des Tages: Kanzleramt will Lockdown bis Mitte Juni verlängern

47

„Die Länder verlängern nach Informationen von Business Insider ihre jeweiligen Lockdown-Regelungen bis voraussichtlich 9. Mai. Eigentlich würden die Regeln am kommenden Montag enden. (…) Im Kanzleramt geht man intern davon aus, dass die ‚Notbremse‛ in Landkreisen mit einer Inzidenz über 100 bis Mitte Juni gelten muss.“ (Business Insider)

„Mit den Lockdowns verbreitet sich auf dem gesamten Planeten die chinesische Dystopie – die Symbiose aus den schlechtesten Elementen von Kapitalismus und Sozialismus: weder Gleichheit noch Freiheit.“ (Jürgen Elsässer, COMPACT-Aktuell Corona-Diktatur)

Über den Autor

47 Kommentare

  1. Deswegen werden die Länder entmachtet, der Föderalismus ausgesetzt und die Gewaltenteilung bendet, damit die Gerichte nicht mehr dazwischenfunken können. Damit Muddi und Co. den Lockdown bis 2030 verlängern können und zwischenzeitliche Wahlen als zu gefährlich verbieten. Vor allem die BTW im Herbst! Sozusagen mit Musterfunktion!
    Ob bis 2030 der RESET dann endlich geklappt hat? Wahrscheinlich muß man sich dann als RESET-Land so abriegeln wie Nordkoroa! Auf dem Weg dahin sind wir ja schon!

  2. Rumpelstielz am

    Wäre die Situation medizinisch dramatisch, lägen auf den Straßen Leichen und seitenweise Todesanzeigen in den Zeitungen , dann müsste man auch Kompromisse machen. Aber diese Situation liegt bei weitem nicht vor, wir haben keine außergewöhnlich abweichende Sterbesituation.
    : Ich habe nichts dagegen, dass der Tierarzt Lothar Wieler Leiter der wichtigsten Seuchenbehörde ist. Tierärzte kennen Infektionsgeschehen gut, nicht selten besser als Humanmediziner. Tiere müssen zur Vernunft gezwungen werden bei Menschen reicht Vernunft.
    Und die Vernunft sagt, Finger weg von den Empfehlungen der Lügenpolitik und der Lügenjournaille.

    Der große Schwindel des Lügenfunks allem voran die (G)ebühren (E)erpressungs (Z)entrale halfen mit bei der Volksverar..². mit Hilfe von Geschwätzwissenschaftlern im Dienst des Wahrheitsministerium ARD und ZDF.
    Ich will hoffen, dass die Intendanten jetzt mit der Erhöhung der DemokratieSteuer auch ein 13 Monatsgehalt bekommen + Weihnachtsgeld damit dann mehr als 400 000€ /Jahr.

  3. Rolf Lindner am

    Seit dem Frühjahr vorigen Jahres ist bekannt, dass es einen engen Zusammenhang von schweren bis tödlichen Krankheitsverläufen von COVID-X mit niedrigen Konzentrationen von eosinophilen Granulozyten sowie hohen Konzentrationen von Cortisol im Blut wie auch Vorbehandlungen mit Glukokortikoiden gibt. Beide Parameter kann man medikamentös beeinflussen und Glukokortikoide kann man teilweise durch andere Medikamente ersetzen. Weltweit hat diese Erkenntnis keine Maßnahmen ausgelöst. Ein Verwandter wollte vom Gesundheitsministerium wissen, wie viele der Coronatoten vor ihrer Erkrankung mit Glukokortikoiden behandelt wurden. Antwort: Wir wissen es nicht. Ich halte diese Ignoranz für eine weltweite ärztliche und politische Sorgfaltspflichtverletzung mit zigtausendfachem tödlichen Ausgang.

    • Wenn’s denn tatsächlich stimmt, könnte man da sicher genauer hinschauen. Warum es Hunderttausende Ärzte weltweit nicht tun? Alle nur doof, bzw. von der Pharmaindustrie gekauft, oder?

      Passt nur nicht zum Querdenkernarrativ, dass. 1 alles sowieso harmlos ist, 2 Impfen generell unnötig ist weil 3 alles nur Fakepandemie ist weil 4 der große Reset ansteht, sondern klingt eher nach "mitverdienen wollen".

      Ich bezweifle zudem den Wahrheitsgehalt!
      "Seit dem Frühjahr vorigen Jahres ist bekannt" (ohne Quelle in den Raum gestellt…BITTE NACHREICHEN) klingt nach Heilpraktiker-Guru, der beispielsweise von der Angst vor Kortisonbehandlung lebt (Bachblüten- und Globulivertriebs-GmbH).

  4. Parole des Tages ….Hier wird geimpft ,bis nichts mehr zappelt ….

    Frische Luft schädigt den Organismus und regt nur zum nicht erwünschten Nachdenken an ….

    Es lebe die Merkelpandemie ….

    Lebt den der PCR Weise noch ,oder hat er sich den Rettungsschuss setzen lassen ????

    • Marques del Puerto am

      @Ozzy,

      na klar lebt Kalle noch, der hat den Tag ein Wildschwein überfahren. Gott sei Dank sind die Zähne vom Tier heile geblieben, so das sich eine Transplantation vom Gebiss lohnt. 😉

      Mit besten Grüssen

  5. Wer von der Merkelei geführt wird ,dem kann auch eine schwarze Pest im Dunklen begegnen ….natürlich ohne Schaden , denn wir haben ja gelernt auszusitzen ,bis das Virus sich selbst opfert, und noch wichtiger die Erkenntnis …nun sind die Viren ,Mutanten schon mal da ,und darauf unser Merkel BASTA Präperat ….

  6. Der Überläufer am

    Eine Inzidenznotbremse zeitlich einzugrenzen ist so, als dürfte man im Sommer rasen, im Winter aber nicht. Oder….schwere Krankheiten werden nur in Schaltjahren behandelt.

    Also: Schildbürger

    • Hans Hamberger am

      In Schweden geht es wieder aufwärts, alles öffnet, in UK ebenfalls (zahlreiche Pub-Gäste freuten sich überschwänglich über die Öffnung ihres, wörtlich, "Zweiten Zuhause), in USA wird ganz normal Party am Strand gefeiert, alles (Geschäfte, Bars, da sitzen sogar Cops drinne uvm.) hat offen. In allen Ländern sinkt die Inzidenz gleich oder sogar stärker als in Merkels Freiluft-Gefängnis.
      Die Dinge, die ich oben erwähnt habe, sieht man natürlich nicht im ÖR Lügenfunk. Ich sehe mir das direkt an – Sprachkenntnisse haben durchaus Vorteile.

      Wenn Sie also glauben, dass die "Notbremse" irgendwas mit Corona zu tun hat, oder gar irgendwas nützt, dann glauben sie es. Ihre Sache. Zitronenfalter falten ja auch Zitronen.
      Ich benutze lieber meinen Verstand

      • Der Überläufer am

        Bitte keine Strohmänner reinbasteln. Mein Kommentar bezog sich ausschließlich auf zeitliche begrenzte Inzidenzen (schließt sich logisch aus!).

    • Wenn die hundertste Auflage von einem Lock Down hilft, fresse ich einen Besen!

    • HERBERT WEISS am

      Erfahrungsgemäß ist es im Winter manchmal ziemlich glatt auf den Straßen. Im Sommer eher nicht. Da gibt es höchstens Aquaplaning. Doch bei starken Regengüssen ist durch die schlechte Sicht ohnehin ein mäßiges Tempo angesagt.

      2020 ging die Zahl der Infektionen mit dem Anstieg der Temperaturen stark zurück, um erst Ende September erneut anzusteigen. Es gehört kein besonderer Scharfsinn dazu, um zu erkennen, dass der Aufenthalt im Freien und ein intensiveres Lüften das Risiko erheblich mindert.

      Jedoch gibt es so manche Dummköpfe, die den Menschen das freie Durchatmen an der frischen Luft verwehren oder beschränken wollen.

  7. jeder hasst die Antifa am

    Der Lockdown ist erst dann beendet wenn Merkel weg ist oder sie das Zeitliche segnet,solange wird es noch dauern mit Unterbrechungen Ramadan und Zuckerfest.

    • Hans Hamberger am

      Freue Sie sich nicht zu früh, nach Mrkl kommt es noch Blöder.

      Wenn jemand einen Druckfehler gefunden hat, darf er ihn behalten. Gilt nur für männliche Leser 😀 .

      • Marques del Puerto am

        Nu wartet doch mal ab, de Muddi hält für alle noch einige Überraschungen bereit.

        Also das schwarz-grün bei der bunten Tageswahl gewinnt , wurde ja schon beschlossen. Jetzt kommts auf die Grünen an, schicken die Grünen Blase Annalena in,s Rennen, will Muddi Lusche einsetzen, kommt Habeck, dann macht sie es nochmal.
        So nach dem Motto, wenn der Karren erstmal im Drecke steckt, darf man Deutschlands beste Stute nicht auswechseln. 😉
        Ich sehe das Deppenvolk schon hurra, hurra rufen…

        Mit besten Grüssen

      • Ich hoffe Blödbock kommt ran, denn dann wird alles von Kobolden erledigt und wir brauchen uns nicht mehr anzustrengen!

    • Das klappt aber nur, wenn keiner mehr die Altparteieen ankreuzt! Günstigstenfalls wäre es, wenn die CDU ganz aus allen Parlamenten fliegt, SPD und Grüne auf jeweils knapp 5% oder noch besser: Gemeinsam!
      Aber wovon träumt man nachts? Es werden lauter Parteieen gewählt, die bisher unter 5% lagen!
      Aber die Leute sind einfach zu feige dazu!

  8. Heinz Emrest am

    „Mit den Lockdowns verbreitet sich auf dem gesamten Planeten die chinesische Dystopie – die Symbiose aus den schlechtesten Elementen von Kapitalismus und Sozialismus: weder Gleichheit noch Freiheit.“

    Genau so ist es! Merkel (Unsere Parteivorsitzende) war mehrmals in China, was dort vereinbart wurde ist nicht bekannt. Offiziell Wirtschaftsgespräche, inoffiziell der Coronaplan. Der/Die/Das Deutsche parriert nach Plan und die neue Seidenstraße – Peking-Berlin – ist ja auch schon in Arbeit.

    Die Bevölkerungszahl in China und Afrika wächst, da ist es logisch, dass Europa platz macht und mit der Impfung gehts halt etwas schneller. Spätestens Weihnachten, wenn die meisten freiwillig geimpft sind, und jeder Depp sein Imunsystem gekillt hat, dann wirds lustig.
    Aber die Fachkräfte stehen ja schon an der Grenze bereit.

    • Wirtschaftsberater am

      „neue Seidenstraße – Peking-Berlin – ist ja auch schon in Arbeit.“

      Kleiner Chinamann hat Schienen gelegt bis Duisburg. Duisburg möchte „China-Stadt“ werden und hofft auf chinesische Investition.

    • Einsteuerzahler am

      Hm, gibt mir zu denken…Aber Israel ist ja schon komplett durchgeimpft?! England auch schon fast?! Davon unabhängig möchte ich das Zeug nicht in meinen Körper injiziert haben.

  9. Lassen wir uns von Pfandflaschen regieren?
    "Wer nur vier oder fünf Flaschen Wein im Keller hat, hat relativ wenig, wer aber vier oder fünf Flaschen im Kabinett hat, hat relativ viel." (Herbert Frahm alias Willy Brandt)
    Merkel hat 16 Flaschen als Statthalter. Zusammen mit den Kabinettsflaschen ist sie also überreich gesegnet – mit Flaschen.

    • Schade man kann den Abfallcontainer nicht einsehen,denn holt der Verfassungsschutz ab , damit nichts an die Aussenwelt kommt ….Aber da werden wohl noch einige Flaschen ,Selbstberater vorm nächsten Tag vom roten drinne sein….restlos trocken geleert.

    • jeder hasst die Antifa am

      Wie würde Trappatoni sagen sie ist wie Flasche leer,ich habe fertig.

  10. Da es nur Psychopathen bis in ReGIERungskreise schaffen, die noch dazu erpressbar sein müssen, brauchen uns nicht zu wundern, dass sowas kommt. In Ösiland haben wir gerade ein „Beidlgate“. Also auf einem Diensthändi wurden Fotos von zweitausendfünfhundert Penissen gefunden.
    wochenblick.at/beidlgate-stolpert-geilomobil-kanzler-ueber-schluepfrige-bilder-seines-intimus/
    Meiner ist nicht dabei, ich wurde auch noch nicht zu erpressen versucht. Jedenfalls kann man dann schon fordern, dass die Untergebenen schamhaft ihre Gesichter verhüllen.

  11. Das Bildchen der Diktatorin beim aufziehen ihres Fratzenschlüpfers ist köstlich – werde es, eure Einwilligung vorausgesetzt – weiterverbreiten.

    • @PAUL
      Man kann auch heimlich aus der Maske saufen – sieht zumindest so aus.

  12. Mit Lügen-Begründungen werden die Lockdowns durchgezogen, ohne dass nachher die Ergebnisse geprüft werden.
    Beispielsweise hieß es, man müsse die britische Mutante an der Ausbreitung hindern (wobei die genannte Zahl sehr niedrig war).
    Jetzt haben wir eine Verbreitungsquote der brit. Variante von 88%!

    Anderes Beispiel waren die ‚Verweilverbotszonen‘ – jetzt haben Aerosolforscher nochmals, aber medial deutlicher wahrnehmbar, darauf hingewiesen, dass man sich draußen praktisch nicht anstecken kann.

    Die Lockdowns bzw. einzelne drakonische Maßnahmen bringen also praktisch nichts – zumindest nicht was die Verhältnismäßigkeit anbelangt!

    • Der Überläufer am

      Ihre Kommentare (und die vieler anderer), sind immer lustig zu lesen. Hat was von Schildbürgergesprächen über Spektralfarben im Wohnzimmer. Der Bereich zwischen 380 und 599 Nanometern ist nicht existent, zwischen 600 und 780 Nanometern taucht ständig Raumerhellendes auf.

      • Hans Hamberger am

        Ein Physiker. Früher hatte ich davor sogar Respekt, nicht nur wegen Friedrich Dürrenmatts gleichnamigem Roman. Aber seit Merkel und Lesch kommen mir ernste Zweifel am Intellekt. Der Bereich zwischen 380 und 599 Nanometern ist nicht existent, weil blau-türkis? Tja, rot-Verstrahlte Menschen haben da möglicherweise Probleme.

        Errare humanum est

      • Andor, der Zyniker am

        Wenn der Überläufer mit seinen lustigen Kommentaren den Eindruck erweckt geistig unterbelichtet zu sein, so macht er sich nicht strafbar, wegen Vortäuschung falscher Tatsachen entsprechend § 263 StGB. Außerdem wurde er schon mehrmals als harmlos eingestuft. Glück gehört halt auch zum Leben.

        Ganz anders ist der Fall Jauch. Der hatte vorgetäuscht sich impfen gelassen zu haben, was lt. § 263 StGB juristisch aufgearbeitet werden müsste. Aber er darf das, denn nicht alle sind vor dem Gesetz gleich.
        Außerdem hat er eine gute Tat(sache) vorgetäuscht und keine falsche. Alles eine Frage des Blickwinkels.
        Sicherlich bekommt er vom Bundesgesundheitsminister noch ein ordentliches Honorar für seine Rolle als staatlicher Impf-Animator. Er muss auch eine Ordnungsstrafe wegen Vordrängelns beim Impfen nicht befürchten, denn er hat sich wirklich nicht impfen lassen, leistet dafür aber jetzt seinen Beitrag zur Erhöhung der Inzidenzienzahlen ! Kann er auch als PR-Gag vermarkten und den Gewinn mit dem Span teilen. Aber vielleicht taucht der demnächst in Jauchs raumerhellenden Show auf und lässt sich von Prof. Lesch impfen, wenn er Millionär geworden ist.

      • Andor, der Zyniker am

        @ HANS HAMBACHER

        Die Hoffnung, dass unsere oberste Physikerin sich
        freiwillig ins Irrenhaus begibt, habe ich aufgegeben.

        Böse Zungen behaupten ja, dass sie aus unserem
        deutschen Land eine Freiluft-Klapsmühle gemacht hat,
        in dem SIE gut und gerne lebt und alles ausschwitzt.
        Und nach ihr die Sintflut. Der Söder wird’s dann richten.

        Allahluja

    • HERBERT WEISS am

      Allerdings haben unsere Bunte Regierung und ihre Hofwirrologen die Deutungshoheit darüber. Liegt der Inzidenzwert hoch, so waren die bisherigen Maßnahmen zu lasch. Sinkt er, dann wird dies als Erfolg der Murkselei gewertet. Und zu viele Dödel glauben den Quatsch.

  13. Rumpelstielz am

    Die Frage ist, wer erhebt die Daten über Erkrankte…. Die kommen aus dem Nichts und werden vom Staatsfunk breitgetreten.
    Der großdeutsche Rundfunk gibt bekannt…
    Man fragt sich warum die GEZler
    die Überfetten Gehälter der Intendaten er unverschämt hohe Gehälter ziehen. (z.B.Tom Buhrow 395000€ pro Jahr) sind grob UNANSTÄNDIG!!!
    Klimapolitik & Klimamedien: Die angeschossene Klimasau ist das gefährlichste Lügenkonstrukt unserer Zeit.
    Der Lügenfunk versucht sich als Demagogenclub (G)ebühren (E)rpressungs (Z)entralen Schrottfunk, der dem Bürger vorgaukelt was Parteigecken sagen – die leider schweigende Mehrheit sitzt kopfschüttelnd davor sind denn alle Bekloppt – NEIN.
    Es sieht nur so aus – die Alt – Parteigecken nehmen nur zu gern das vom Blödfunk hingeworfene Stöckchen auf.
    Den GEZ Betrüger Funk wird man nur los wenn diesen – M.E. kriminellen Verein politisch erlegt und die Demokratiesteuer GEZ beseitigt. Die Klimasau soll der letzte Sargnagel sein, der den GEZ – Sarg schließt.
    Die CO2 Steuer muss weg
    Kleptokraten wird das Geld zum Instrument des Machterhalts und liefert das Schmiermittel für die grassierende Korruption.“

    • Da scheint jemand einen ausserirdischen Taschenrechner zu haben ,der den Vorbeiflug der Asteroiden misst und diese fälschlicherweise an die Gesundheitsämter weiterleitet ….,die natürlich die Zahlen umdeuten als Coronainfizierte ….. leider fehlt dem Rechner scheinbar die Funktion , wann der Letzte das Licht ausknippsen soll… Seit 2020 ,und den hohen Zahlen der Infizierten,geheilten ,wiederinfizierten den Mutantengeschädigten und Toten ……. da muss man schon mal morgens schnell aus dem Fenster sehen,ob man nicht schon Robinson Crusoe,oder, Kevin alleine zuhause ist mit der Fernbedienung Alexa,oder Freitag….

  14. Fischer's Fritz am

    "…die chinesische Dystopie – die Symbiose aus den schlechtesten Elementen von Kapitalismus und Sozialismus"
    _____
    Immerhin sind die Chinesen damit wieder zu einer Weltmacht aufgestiegen und werden voraussichtlich noch weiter zur ersten (Wirtschafts-)Weltmacht durchmaschieren, während unsere Weltverbesserer und Moralmissionare sich auf dem absteigenden Ast befinden.

    • Naja, sich dann aus ganz großer Not heraus selber nur das Schlechteste rauskramen (China nachäffen), wird die Lösung nicht sein.

  15. Andor, der Zyniker am

    Die Zahl der Neuinfektionen ist heute zwar halb so hoch wie vor fünft Tagen,
    aber immer noch höher als vor sieben Tagen.
    Wenn das kein Grund für nächtliche Ausgangssperren, was dann?
    Wer vor fünf Uhr morgens in seinem Schrebergarten Regenwürmer sucht,
    auch wenn der/die Suchende selbst und die Würmer*innen coronafrei sind,
    macht sich strafbar im Sinne des Infektionsschutzgesetzes.
    Politik ist die Kunst des Möglichen bzw. Unmöglichen.
    Alles eine Frage des Blickwinkels.

    • Hans Hamberger am

      Bitte entschuldigt, wenn Spuren von Sarkasmus in meinem Kommentar sind. Ohne dem wäre es nicht mehr auszuhalten.

      Also Blöder will Kanzler*in werden. Also er WILL. So wie die Anne: Will und kanns nich. Daher die Ausgangssperre. Taktisch klug: Sperre bis zum Wahltag, dann stürmen alle voller Freude ins Wahllokal und wählen, inzwischen voll verblödet, blöder.
      Eine Kritik an Ihrer Aussage der Regenwürmer*innen (hab übrigens sehr gelacht, danke): Sie haben die Per…, halt: Diversen vergessen. Also korrekt: Würmer*innen*außen, oder so.
      Zuletzt: Politik ist die Kunst(…). Ja. Leider ist die aktuelle Politik unmöglich (zu ertragen).
      Was meint DER ÜBERLÄUFER dazu 😀 ?

      • Fischer's Fritz am

        "…Ohne dem (Sarkasmus) wäre es nicht mehr auszuhalten…"
        —-
        Da sind Sie nicht der Einzige.

  16. Wahrscheinlich bis 2022 Juni ….

    Übrigens Astma-Spray soll helfen bei Corona … Und schon Reaktion von oben ….Abgabe nur an langfristige registrierte Bezieher von dem Spray ,denn zuerst muss der Dreck verimpft werden ….

    Also irgend etwas scheint da durchgesickert zu sein ,und die Impfdiktaoren reagieren prompt ,damit niemand sich dem transatlantischen und anderen Goldgubenpanschern sich entziehen kann.

    • Wie nur bis Juni?
      Beim Jahr open end, 22, 23, 24, 25 usw?
      Elektronische Fussfesseln gegen unerlaubten Ausgang?
      Natürlich nur mit ökologischem Strom betrieben?

    • Es muss unbedingt geimpft werden, denn erst mit der Impfung kommt ab Herbst die echte Pandemie.
      wartet es mal ab……..

    • Wirtschaftsberater am

      Mal ne Frage: kann man den Asthma-Spray im europäischen Ausland erwerben? Wofür haben wir denn die EU? Am besten die NL, liegt gleich nebenan. Kann man beim Rückweg noch ein Paar Happy-Cookies mitbringen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel