„Die Corona-Impfungen mit AstraZeneca sind nun auch in Deutschland vorerst ausgesetzt worden. (…) Hintergrund seien sieben in Deutschland gemeldete Fälle von Thrombosen der Hirnvenen, die im zeitlichen Zusammenhang mit Impfungen stünden.“ (Bayerischer Rundfunk)

    „Anfang Juni entwickelt eine Probandin der Impfstoff-Studie des britischen Herstellers AstraZeneca eine gefährliche Entzündung des Rückenmarks. ‚Impfstoff-Schock!‘, titelt die Bild-Zeitung.“ (COMPACT 1/2021)

    38 Kommentare

    1. Besser nicht, ich weiß nicht genau ob ich Corona hatte, vermutlich doch. Impfen nein Danke

    2. Der Überläufer an

      Mir unbegreiflich, warum sich notorische Impfgegner auf einen Impfstoff einschießen. Kann denen doch egal sein, womit die sich sowieso nicht impfen lassen.

      Vergleichbar mit Vegatariern, die explizit auf Schweinefleisch rumhacken. Lach, denn futter ich halt Steak und wenn ich doch ein Kotelett mampfe, geht euch das auch nichts an.

      • @über: ich stelle fest, dass der Überflüssig immer fleißiger seinen „Gedankenmüll“ und die Provokationen in diesem Forum platziert. Ob er von der Frau, dem Mann oder dem Etwas verlassen ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Auch welche Art von Stimmungsaufhellern in seinem Körper arbeiten, kann ich nicht beurteilen. Scheinbar hat er aber eine gewisse Freude an seiner Arbeit hier. Gönnen wir ihm den wenigen Spaß in seinem tristen Corona-Alltag. Das er allerdings in denkenden Menschen notorische Impfgegner sieht, gibt Anlass zu einer gewissen Sorge. Ob der Karl ihn mal untersuchen könnte? Vielleicht hilft die Astra?

    3. Der Überläufer an

      Feige politische Entscheidung, bar jeder Logik und Kosten-/Nutzenrechnung.

      Selbstverständlich muss auf Risiken hingewiesen werden, genau wie bei Alkohol und Tabak. Das Absurde ist, dass dem Bürger die freie Pro-Impfentscheidung abgesprochen wird, Lungenkrebs und Leberzirrhose sind aber Privatangelegenheit.

      (denkt das mal quer!)

      • @ DER ÜBERLÄUFER

        Was geht den Überläufer eigentlich an, was andere Leute
        für ihre Gesundheit tun oder lassen. Wo ist, neben dem
        krankhaften Drang ständig andere belehren zu wollen, sein
        wirkliches Problem?
        Begreift er nicht, dass freie Impf- Entscheidung auch heißt,
        sich für das Nicht-Impfen zu entscheiden?
        Passt dem Möchtegern-Blockwart etwa nicht die Tatsache,
        dass alle Corona-Leugner gegen eine Impfpflicht sind, also
        für eine freie Entscheidung?
        Welch eine Anmaßung, den Zweiflern und Impfgegnern das
        Recht abzusprechen auf die Risiken aufmerksam zu machen.
        Oder richtet sich seine ewige Nörgelei etwa gegen die
        Corona-Industrie?
        Übrigens: Wenn Lungenkrebs, Leberzirrhose und Lungenkrebs,
        Privatangelegenheiten sind (wie der Überläufer selbst meint), so
        wird er wohl auch erklären können, warum das für eine viruelle
        (nicht virtuelle) Lungenentzündung nicht gilt?

      • HEINRICH WILHELM an

        Die Kosten schlagen unmittelbar zu Buche. Die Taschen der üblichen Verdächtigen sind prall gefüllt. Dabei wird doch gerade aus diesem Grund die "Pro-Impfentscheidung" nach Leibeskräften gefördert.
        Wo aber ist der adäquate Nutzen?
        Noch interessanter wird eine entsprechende Analyse der verhängten Lockdowns.
        Und am spannendsten gestaltet sich die Feststellung der Verantwortlichkeiten für das alles.
        Kleiner Tipp: Das Virus war es nicht…

      • jeder hasst die Antifa an

        Das größte Risiko hat man wenn man an einer Querdenker Demo teilnimmt,wie In Dresden,wo ein entfesselter Polizeimob auf friedliche Demonstranten Losgelassen wurde,und das von einer Grünen Hilde Benjamin alias Katja Meier als Justizminister,die immer Bullen verbrennen wollte.

      • Gegen die Dummheit hilft auch keine Impfung. Denk mal nach, wenn du kannst…

      • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald an

        Aber nicht doch, da es eine reine politische Show ist, kommt der Impfstoff ja in ein paar Tagen wieder und Ihre frrie Pro-Impfentscheidung ist wieder möglich.

    4. Marques del Puerto an

      Und schon heulen sie auf, Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery schäumt vor Wut warum Roundup nicht mehr verabreicht werden darf…. ääh… AstraZeneca gespritzt werden soll?!
      Ein paar Thrombosen gehören eben dazu zum Leben und wenn man sich 2 Wochen lang das Essen durch den Kopf gehen lassen muss, auch!
      Etwas Fieber, bis starke Gliederschmerzen, mein Gott, scheiss egal meinte Franky heute. Nichts ist eben perfekt.
      Und von den Spätfolgen wollen wir erst garnicht anfangen zu reden. Aber egal, Ostern war so oder so schon abgesagt ob mit oder ohne Impfung . Steinbruch Kalle brüllt schon wieder wie ein Löwe, alle Schulen dicht, Baumärkte auch, Verbote und nochmals Verbote.
      Wann kann endlich FFP3 geliefert werden aus China ?! Weil die müssen wir doch auch bald tragen, na wegen den Mutanten , Sie wissen schon, die da noch alle kommen.
      Schön zu sehen das die Ösianer auch so bekloppt sind wie Deutsche. Wobei man sich schon bei Servus TV wundert ,was mit dieser Steuerzahlerkolonie los ist.

      • Marques del Puerto an

        Ja die Welt ist schon recht witzig geworden, nur das Lachen fällt einem schwer. Wenn ich hier miterleben muss wie Medienwirksam eine 104 Jährige, die schon seit 3 Jahren dauerhaft im Bett liegt von der Fachärztin geimpft wird und dann diese Krücke zur Presse sagt, wir wollen ja das Frau *** noch lange weiter lebt und sich zu Hause im Bett nicht mit Corona ansteckt, dann könnte ich da nur noch reinschlagen.
        Im übrigen hat das Einverständnis die 69 Jährige Tochter gegeben die sich darüber freut wie es der Mutti bestimmt bald besser geht.
        Nein, dieses Land ist nicht mehr zu retten. Das Dach ist Undicht, der Keller feucht und alle Wände haben Blauschimmel. Hier hilft nur noch die Abrissbirne für Merkels-Corona-Reich.

        Mit besten Grüssen

        • Im übrigen hat das Einverständnis die 69 Jährige Tochter gegeben die sich darüber freut wie es der Mutti bestimmt bald besser geht.
          Wenn Mama geht ,bleibt das Konto ….

          Marques …Blauschimmel ist gefährlich für Allergiker der Atemwege …. kann zu Lungenbumms kommen …

        • @ MARQUES DL PUERTO

          Völlig richtig, Zyniker, aber der Herr der Corona-Fliegen
          hat jetzt die Haare schön.
          Wo ist seine tolle Hitler-Tolle nur geblieben?
          Versteht der Genosse Lock(en)down etwa falsch?
          Wer hat dem Karl nur verraten, dass die Friseure
          wieder auf haben?

        • Marques del Puerto an

          @ ANDOR,
          na Steinbruch+Kalle wird geschniedelt …ääh… geschniegelt und gebügelt bei Markus Schwanz.
          2h vor Auftritt wird alles nochmal alles von innen nach aussen gekrempelt, deswegen labert der auch immer so viel Dünnpfiff. ;-)

          Mit besten Grüssen

      • Hey Marques , nun hat Frankreich auch einen Mutanten frei laufend….,nicht Macrone der Trüster der frischgespachtelten Altfregatte Napoleons ,Muttis Traum aus mehreren schlaflosen Rotweinnächten mit FDJ Schale … …

        Es gibt jetzt schon Masken,da sehen Erdbewohner aus wie vom Planeten der Affen ….die Chinesen werden den Mutanten Chip einbauen ,der das Grunzen und Quiecken real gestaltet … je nach Mutanten Art ….. Kommen die Erfinder der Sache noch nach ,immer neue Mutanten den Medien vorzustellen ???? Ohne den Katalog Brehms Tierwelt ??? Selbst der beste Freund des Menschen wird schon auf die Hitliste der Mutanten gesetzt , der Haushasso….

        Ja ,was machen schon die kleinen Wehwechen nach der Zeckenspritze aus …… läufst dann halt nach 4 Monaten später wie ein Lauterbach Zombie durchs Dorf – frei zum Abschuss… Ob der Sack Lauterbach überhaupt noch schläft , oder sitzt der Nachts bei Kerzenlicht und schreibt jede Nacht 95 neue Mutantenthesen die er an Merkels Bunkertür pinnt … ???

        In Deutschland laufen Typen umher ,die man wirklich sezzieren muss , ob die nicht innerlich den Teufel haben.

        • Marques del Puerto an

          @ Ozzy,
          (In Deutschland laufen Typen umher ,die man wirklich sezzieren muss , ob die nicht innerlich den Teufel haben.)
          Den Deibel wählen diese armen Irren in der bunten Republik selber . In dem Fall Grüne…
          Aber Adolf….ääh … Södolf meinte heute schon, Heimkinder…ääh… Heimkehrer von der Insel, Malle müssen dringend getestet werden, damit wir selbstverständlich unsere Inkompetenz … ääh… Inkontinenz… sorry also unsere Insidenzwerte im heiligen Corona Reich aufrecht erhalten.
          Jeder vom Pack der sich wagt zu Ostern zu verpissen…ää…zu fliegen, der soll auf Teufel komm raus gestresst…ääh.. getestet werden. Ob nun im Franz Josef Strauß Flughafen speziell der Analabstrich mit der Zunge von den Mitarbeitern abgenommen werden soll, dass ließ die Münchner-Käsemilbe noch offen.
          Mein Flughafen liegt dann dummerweise in Hannover. Aber dort soll wohl in der Abflughalle 3 mit einem Sekt-Einlauf getestet werden . Ich hoffe die Wessis nehmen dazu den guten Krimsekt, denn wir Ossis stehen schließlich auf Luxus. ;-)
          Man reiche mir eine Tür in der ich hindurch stolpern…ääh … schreiten kann….

          Mit besten Grüssen

      • Der Überläufer an

        Sternberg Leberschrumpfstoff kaufen ist ok, AstraZeneca geschenkt bekommen ist böse?

        Retten Sie weiter :-)

        • Der Überläufer an

          Und wenn @Paul, was geht es dich an? Es sei denn du gestattest, dass auch ich dich impftechnisch beraten darf.

        • Marques del Puerto an

          @DER ÜBERLÄUFER ,
          watt, watt….Sternberg ? Was in Conne gesoffen wird ist Sternburger mein Freund nicht Sternberger.
          Der Marques genießt dagegen echte Geschenke Gottes, Einsiedler Landbier aus Chemnitz , gute Sachen aus dem Hause Schneider und Sohn, ( Kelheim ) oder auch Sternquell-Brauerei in Plauen.
          Eins muss man den Sachsen lassen, wenn, s auch nüscht können außer widerspenstig zu sein, total liebe Menschen, herzlich, froh und munter, 1. Bier safen können se und vorallem Bier brauen !
          Das ist eine Kunst für sich, man könnte glatt sagen man schreibt eine Sinfonie. ;-)
          Und ganz ehrlich, AnalZeneca möchte ich nicht geschenkt bekommen.

          Mit besten Grüssen
          der Marques
          Ps. jaaaa, Kelheim liegt in Niederbayern ich weiß…. trotzdem lafts guad….

    5. Andre Zöllner an

      Es stellt sich die Frage, warum wird nun auch in Germany AstraZeneca gestoppt. Die Antwort, man will nun verhindern, daß der wahre Grund der Impfung bekannt wird. Denn der Grund dieser Impfung ist, Machterhalt-Förderung der Pharmazieunternehmen-genetische Massenmanipulation von Menschen-Geldregen ohne Ende. Es stellt sich mir die Frage, wie kann eine Bundeskanzlerin es zulassen, daß massenhaft Menschen mit Chemie verseucht werden? Mit angeblich guten Impfstoffen, welche aber Nebenwirkungen haben, und sich dann einen Lauterbach leistet welcher einer Massenverletzung zustimmt bzw. sogar verlangt. Frau Merkel-treten sie sofort zurück und nehmen sie ihre Berater und Minister mit und genießen sie den Parkinson.

      • Frau Merkel kann nicht zurücktreten, weil ihr dann sofort Strafverfahren drohen. Jede/r, der in dieser Liga spielt ist erpressbar, ohne ein Filmchen mit Minderjährigen oder Kleinkindern oder ähnlichem, wird NIEMAND Spitzenkandidat. Das ist ausdrücklich meine persönliche Meinung.

        • Davon kann man ausgehen , die haben alle den Bammel vor dem annonymen Brief ans Euronenamt,oder der Abteilung Pädo ,oder der Genussmittelfahndung ……Bei denen gibt es quer im Gemüsebett alles, was die Obrigkeit unter der Bettdecke so treibt. Natürlich nicht Fettklösschen Altmeier ,der geht immer ganz brav in sein Wohnkloster ungeküsst ,fleischunlustig …. ,liest brav die Bibel und freut sich auf die doppelte Portion Haxe zum Frühstück ……

      • Weil die Bratpfanne Merkel machtbesessen ist, und das Hirn eines chinesischen Bulldog in Hosenanzug hat ….

        Von der kannste nichtmal die Weihnachtsstollen Rede dir anhören, ohne nach dem nächsten Messer zu greifen ….. für den Ersatz-Altmeier Strudel …. fettgeknetet nach deutschem Backrezept .

    6. Der eine Impfdreck wird ausgebremst….der nächste steht schon am Start…. wie auch die neuen Lobbyisten ….!!!!

      Lasse mir die Brühe nei ….??? Freude schöner Götterfunken…es leben alle Staatshalunken …

      Da sprach die Alte Häuptling der Indianer ,schön ist der Westen ,dumm das Ossi Pack ….

      Hat die Mutter der Welt in der Betonschanze sich schon impfen lassen,oder raten die Millionen Kosten Berater ab….

    7. … und dann behaupten die auch noch, es gäbe zu wenig Impstoff! Auch mal in Rußland und China nachfragen! Da machen die WESTLICHEN Pharmakonzerne das Geschäft wohl nicht mehr, aber diese sind obendrein unfähig! Auch sollte man schonmal alle, die Corona durchgemacht haben, rausrechnen; denn die brauchen nicht geimpft werden, da sie immun sind! Diejenigen, die die spanische Grippe 1918 hatten, waren auch bei Auftreten des gleichen Erregers 1957 noch immun!
      Nachwievor ist der älteste Schutz, das Durchmachen der Krankheit, immernoch der am Längsten wirksame und Beste!
      Dazu kommt, daß jeder für sich selbst entscheiden dürfen sollte, was ihm lieber ist: Corona kriegen oder impfen!
      Als Klinikpersonal ist auch eine Nachbarin geimpft worden – die hat nach Wochen immernoch Schmerzen im Arm! Vom Alter her wäre sie ansich zu jung gewesen und in den Hintern impfen die wohl nicht.

      • Ja für Lobbyisten gibt es zuwenig Impfstoff ….wo der Geldsack sich selbst füllt.

        IMPFESEL RECK DICH- IMPFESEL STRECK DICH ….. Das Märchen des Wohlfühl Tischlein Deck Dich … frei nach Merkels aus der Wohlfühlanstalt …

      • Der Überläufer an

        Ihre Schallplatte ist veraltet. Es erfolgte bereits Einigung darüber, dass SputniV in Deutschland produziert wird.

    8. Da ist der Karl aber ganz entsetzt und der Sonnenkönig würde sich sofort die Astra spritzen lassen! Das möchte ich von hier aus gerne unterstützen: Gerne unter Aufsicht von Medizinern und Anwälten der Denkenden das Zeug in den Körper des Mannes aus dem Süden. Teile vom Grünen möchten natürlich auch gerne weiterspritzen lassen. Genetische Veränderungen an Pflanze und Tier mag das Grüne überhaupt nicht, aber an Menschen ist es völlig o.k. Das freut den, die, das Wähler:-*innen und die 32% bundesweit scheinen möglich. Die Renitenten und alten weißen Männer werden von den Wahlen ausgeschlossen, dafür bitte alle Migranten an die Wahlurnen.

      • Die EMA, die EU-Arzneimittelbehörde (www.ema.europa.eu) , gab schon am Freitag vergangener Woche kurz vor 15.00 Uhr indes bekannt, dass der Impfstoff von AstraZeneca „schwere allergische Reaktionen“ auslösen könne. Diese wird als Anaphylaxie benannt. Zudem sollte diese Anaphylaxie wie auch Überempfindlichkeitsreaktionen in die Liste der denkbaren Nebenwirkungen vom Impfstoff des britisch-schwedischen Impfstoffherstellers aufgenommen werden.
        Diese Aussage ist wenig überraschend. Denn zuvor war bereits der Impfstoff von Pfizer / BioNTech in Großbritannien entsprechend beschrieben worden (s. https://po.neopresse.com/heftige-nebenwirkung-nach-pfizer-impfung-usa/). „Die britische Gesundheitsbehörde NHS warnte ausdrücklich vor einer „Anaphylaxie durch den Impfstoff“ und schlug vor, dass Einrichtungen, die einen Impfstoff verabreichen, mit einer „Wiederbelebungsausrüstung“ ausgestattet sein sollten – eine Empfehlung, die auch in den Verschreibungsinformationen von Pfizer enthalten ist !!“

        Quelle: Auszug neopress.com – 16.03.21

    9. heidi heidegger an

      Ämm, da platzt einem doch der Schädel quasi, wanns die Realität die Kunschd (mal wieder) imitiert – ditt heidi spricht von ²SCANNERS einem FrühFilmMachwerk v. David Cronenberg, mja. (halloo Mäxxxle, Grüßle!) :-?

      ²Erscheinungsdatum: 14. Januar 1981 (Vereinigte Staaten)

      • DerSchnitter_Maxx an

        Thx – Auf Tube verfügbar … aber mit schlechter Bild-Qualität und in English ! ;)

        • heidi heidegger an

          macht nix! der frühe Cronenberg war eh nicht sehr äh dialoglastig, sondern "billig"-schockend..er wurde aber immer besser, mja! Grüßle! :-)

          gleich noch einen drauf: >> Coma ist ein Medizin-Thriller von Michael Crichton aus dem Jahr 1978. Der Film basiert auf dem Roman Koma (Originaltitel: Coma) von Robin Cook aus dem Jahr 1977. Geneviève Bujold *lechz* spielt eine junge Chirurgin, die einem ungeheuerlichen Vorgehen (sprich: einer Spahn-Mrkl-Ferkelei) auf die Spur kommt. Als ihr Freund ist Michael Douglas zu sehen. <<

    10. DerSchnitter_Maxx an

      Merkill stoppen und hinter Gitter bringen … wäre besser und sicherer !!! ;)

      • Hat die nicht schon zuviel Geld gekostet mit ihrem Zirkusstaat ??? Noch warme Zelle und jeden Tag Besuchserlaubnis für die anderen Grosskotze ???
        Die kannste nicht mit Brot und Wasser erhalten ,die knicken am droitten Tag wie Julia Tymoschenko ab …und Ärzte aus Amiland müssen eingeflogen werden um eine Zeckendiagnose zu erstellen ….

      • jeder hasst die Antifa an

        Warum probiert man das Zeug eigentlich nicht an deinem Klienteel der Antifa aus,die rufen doch immer, Wir impfen euch alle