„Es gab noch nie eine Gesellschaft, die so permissiv und repressiv zugleich war. Die sich so frei vorkam und so unfrei agierte. So voller Überdruss an sich selbst und so einem festen Willen zum Untergang. Und weit und breit keine Sau, die man dafür schlachten könnte. Bis auf zwei, drei Ersatzsündenböcke, Autofahrer, Klimaleugner und seit Kurzem – die Ungeimpften.“ (Henryk M. Broder, Die Welt)

    „Welche Dammbrüche der Impfdruck schon verursacht hat, lässt sich daran ablesen, dass manche Einrichtungen es noch nicht einmal mehr als moralisch anrüchig empfinden, eine Bevölkerungsgruppe per öffentlicher Kennzeichnung zu stigmatisieren. So mussten ungeimpfte Besucher im Europapark Rust (Baden-Württemberg) zeitweilig spezielle Bändchen am Handgelenk tragen. Erst nach einem Shitstorm im Netz, bei dem Deutschlands meistbesuchter Freizeitpark unter anderem als ‚faschistisch‘ bezeichnet wurde, schaffte der Betreiber die Zwei-Klassen-Markierung wieder ab.“ (COMPACT 11/2021)

    37 Kommentare

    1. 70 Jahre Umerziehung zeigen Wirkung!
      Aber schon der englische Kriegsverbrechen Churchill hat für Deutschland gefordert:
      "Macht sie fett und impotent*)
      Ziel fast erreicht Dank der Zwangsfinanzierten GEZ Verblödungsmedien und co.

      *also wie er selber war

    2. Stigmatisieren scheint das heimliche Hobby schlechthin vieler Menschen zu sein. Dabei kommt es nicht auf die Gesinnung eines Menschen an. Heutzutage haben wir gelernt, die Hexenjagd im Mittelalter, die Verbrechen des Dritten Reiches und sozialistischer Diktaturen zu verachten, gleichzeitg aber imitieren wir sie ohne Anwendung von Folter, zumindest physischer.Das sieht man nicht nur beim Impfzwang, sondern alltaeglich in vielen Faellen. Nachdenken und Selbstkritik sind leider nicht jedermanns Sache, lieber widmet man sich niederen Instinkten wie in diesem Fall dem Spiessrutenlaufen und Verleumden.

    3. Leute, Ihr seid alle selbst drann schuld. Warum macht ihr die Scheiße mit? Bleibt zu Hause, kocht mal wieder, statt sich in ein Restaurant zu setzen. Ihr wisst doch gar nicht, was euch der freundliche Wirt vorsetzt. Kino kann ich auch über Netflix. Und was soll das mit der Party! Macht selbst Party. Ihr seid alle träge und braucht einen Trottel, der euch sagt was ihr tun müsst. Deshalb ist es ja so leicht, euch allen eine Spritze zu setzen. Und wenn die nicht funktioniert, dann vielleicht die nächste oder die übernächste. Hauptsache wieder in die Kneipe, ins Kino oder sonstwo hin. Weil ihr alle so blöd seid, funktioniert der Terror ja so gut. Ware Demokraten würden sich verweigern und zuhause bleiben!
      Trottel und Deppen lassen sich farbige Bändchen an Handgelenk tackern, so wie das Schlachtvieh mit farbigen Knöpfen im Ohr. Das mit dem farbigen Knopf im Ohr soll ab Januar übrigens kommen, hab ich gerade gehört.

    4. Und jeden Tag „Klabauterbach mit Impfen Impfen Impfen und danach der Soderer „Kriegsrecht muss erwogen werden und Imfpflicht“?!

      Dann die Grünen „mehr Flüchtlinge brauchen wir“ und im Anschluss noch „die Intensivstationen kollabieren wegen der Ungeimpften“!

      Das ist das TV- Programm in Deutschland und der ganze Rest der Welt lacht sich schon schlapp über Deutschland.

      Lebensmittel werden jeden Tag teurer und Strom bald nur noch Stundenweise. Statt Auto fahren alle bald Rad und in unseren Ein- Zimmer Wohnklo‘s bleibt es kalt.

      Das haben sie geschafft unsere Politbarden, nur sich selber versorgen sie gut.

      • Nützliche Id an

        Was braucht man für Durchsetzung einer Impfpflicht?

        Einen Haufen lautstarker Querulanten. Für Brave bedarf es keiner Pflicht.

      • Glauben Sie mir, in vielen Staten, zumindest der EU, ist das seit zwei Jahren alltaeglich. Bei uns in Griechenland wird die Meinungs- und Gesinnungsfreiheit oft noch heftiger bekaempft.

    5. Der Überläufer an

      Bändchenzwang im Spasspark? Zum Glück waren die bunten Hütchen und roten Nasen aus.
      .

    6. Bereits 2020, als dem gutgläubigen und hysterisierten Volk die Rettung allein durch eine Corona-Impfung eingehämmert wurde, haben offenbar viele überhört, dass dabei auch klipp und klar gesagt wurde, dass " im Verlauf der Impfung Erkenntnisse gewonnen werden sollten". Im Klartext hieß das für mich unmissverständlich: "Impfkaninchen für einen nicht ausreichend getesteten körperlichen Eingriff gesucht", und das auch noch unter dem Ausschluss jeglicher Haftung der Hersteller für unmittelbare und spätere gesundheitliche Folgen für die Probanden. Für mich stand bereirs damals felsenfest, mich nicht mit diesem Zeug impfen zu lassen. Die seither mehrfach und auch am heutigen Tag erneut geänderten Empfehlungen zur Verabreichung der Impfung an bestimmte Bevölkerungsgruppen beweisen, dass man das Experiment ohne Rücksicht auf Kolllateralschäden und Verluste skrupellos und gegen jede Vernunft durchziehen will und rechtfertigt damit mein Misstrauen. Wenn es eine Schlussabrechnung geben sollte, hoffe ich, dass nicht nur die Hauptverantwortlichen, sondern auch die sonstigen Mitläufer, Propagandisten und Profiteure zur Rechenschaft gezogen werden. Christliche Gnade sollte es für diese Verbrecher nicht geben!

    7. Bemerkenswert wie sehr sich manche Leute in eine Opferrolle versetzen wollen und sich sogar anmaßen einen Judenstern tragen.

      Bekommt ihr sonst keine Aufmerksamkeit mehr?

      • Marques del Puerto an

        @Dorian Green ,

        vollkommen richtig, ein Fadenkreuz mit Aufschrift , Tot den Unbeugsamen hätte auch gereicht. ;-)

        Nein ist quatsch, man hätte auch ein Shirt tragen können , …. ein roter Stern mit Spritze drauf und darüber RIF….. Rote -Impf-Fraktion

        Mit besten Grüssen

    8. friedenseiche an

      wie gerne wäre ich jetzt an der seite der menschen da oben im titelbild
      in brd würde diese aktion womöglich im gefängnis enden
      oder bei antifas lieblingshobby mit blauen augen enden

      ja
      ich gäbe etwas darum ein belgier (urbelgier) zu sein
      die dürfen noch frei reden und zeigen wie sie denken

      schöne aktion
      so was hab ich auch vor
      aber erst wenn den deutschen der kragen platzt ob der restriktionen der reGIERung (also niemals)

      • "ja
        ich gäbe etwas darum ein belgier (urbelgier) zu sein"

        Was bitte soll ein … ‘Urbelgier’ sein? Meines Wissens ist Belgien einfach ein … Konstrukt, daß durch Großbritannien und Frankreich geschaffen wurde. Aus sich selbst heraus haben sich Flamen und Wallonen jedenfalls nicht in einem gemeinsamen Staat verbunden.

    9. Marques del Puerto an

      Das der neue Lockdown kommt ist nur noch eine Frage von Tagen, wie der dann heißt wird sich noch zeigen.
      Hartnäckig im Gespräch hält sich das Wort ,,Kontaktbeschränkungen ”. Sozusagen das Zauberwort für alles ohne natürlich Lockdown sagen zu müssen. Ein alter Hut der gerne vom RKI immer wieder pünktlich zur kälteren Jahreszeit aufgesetzt wird.
      Aber ok muss ja, die Tabelle zeigt es an ! Über 40.000 Neuinfektionen am heutigen Tag. Wo die alle herkommen ist mehr oder weniger sehr rätzelhaft. Grobe Schätzungen runden die erwünschten Ergebnisse ab bzw. in dem Fall auf. Eine Inzidenz von 232,1 ist zu verbuchen. Tierarzt Wiehler redet schon von über 100.000 Toten nur alleine in diesem Winter.
      Ja da müssen drastische Maßnahmen her und schnell Schuldige gefunden werden. Wie passend ist es doch dann, dass wir noch ca. 25% Ungespritzte , also Verweigerer haben den man es in die Stiefel schieben kann.
      Interessant ist dabei, letztes Jahr hatten wir um die gleiche Zeit einen Inzidenzwert um die 90. . Ein Jahr später haben sich über 70 % im Laufe des Jahres 202, die Spritze gegeben.
      Und die Inzidenzwerte steigen und steigen und ein Ende ist noch nicht in Sicht. Um das Ganze aufrecht zu erhalten , benötigt man natürlich nicht nur eine Lüge, sondern viele.

      • Marques del Puerto an

        Was das Wichtigste aber ist, man braucht Pharmakonzerne die es lieben Milliarden über Milliarden an Idioten zu verdienen. Angefangen von der Maske , der Impfung , bis hin zu Medikamenten die man extra verkaufen kann gegen die vielen , vielen Nebenwirkungen.
        Im Hintergrund wird sich auf die Schulter geklopft und man belohnt die Viehtreiber mit Aufsichtsratsposten oder goldenen Sesseln in Brüssel.
        Was bleibt einem da anderes zu sagen außer….. Leider Geil ! ;-)

        Mit besten Grüssen

        • Marques del Puerto an

          ( Laufe des Jahres 202 )
          Natürlich 2021….. im Jahr 202 hatten wir andere Sachen, z.B. die offene Mahuuh ;-)

        • friedenseiche an

          "Im Hintergrund wird sich auf die Schulter geklopft und man belohnt die Viehtreiber mit Aufsichtsratsposten oder goldenen Sesseln in Brüssel."

          stell dir mal vor
          wir würden jetzt alle auf die seite der regierung wechseln
          und wollten dann alle aufsichtsratsposten usw
          das system wäre erledigt ;-)

          nee, selbst darauf wären die vorbereitet denke ich

          aber son posten mit 10.000 euronen und mehr im monat
          ich weiß nicht ob ich widerstehen könnte

        • Wenn ich so’ne Prognose für den Winter tätigte … also, so mit 100.000 durch Tyrannis Verstorbene … und ich wäre wirklich davon überzeugt, dann würde ich schon langsam mal anfangen Gräber auszuheben. Also, nicht erst bis zum Permafrostboden warten. Aber vielleicht richtet’s ja auch die Erderwärmung/Klimakatastrophe.

          Übrigens hier ‘ne Meldung von swr.de:

          "Der Überschuss im Mainzer Haushalt beträgt in diesem Jahr voraussichtlich etwa 1,09 Milliarden Euro. Das haben Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD) und Finanzdezernent Günter Beck (Bündnis 90/Die Grünen) auf einer Pressekonferenz mitgeteilt. Der überwiegende Teil der Einnahmen sind vermutlich Gewerbesteuerzahlungen von BioNTech. Schätzungen gehen von rund einer Milliarde Euro aus."

          Und diese Kriegsgew… äh, Krisenmanager in Mogontiacum haben sofort beschlossen, den BioNTech-Standort weiter auszubauen. Kann man ja auch verstehen …

      • Sind die vorrangig von Ungeimpften propagierten (traurig darüber sind sie offensichtlich nicht, rechthaben ist wichtiger) Impfdurchbrüche eine Lüge?

        • Marques del Puerto an

          @ Ü
          (Impfdurchbrüche eine Lüge?)

          Nein ganz ehrlich die Impfung wirkt fast 100 % ! Von den rund 500 von mir höchstpersönlich Befragten, haben gerade mal 7 keine Beschwerden nach der Impfung. ( noch nicht )

          Über die Hälfte davon nehmen seit dem zahlungspflichtige Zusatzmedikamente um halbwegs über die Runden zu kommen und in der Kasse knallts.
          Ich finde das einfach nur noch genial , wie dumm und leicht ma­ni­pu­la­tiv Menschen sein können, sie gar eine Affinität entwickeln für Sachen die ihnen nur schaden.
          Und meinen Text mit Menschenversuche von Robert Koch und auch anderen Mediziner habe ich gerade wieder gelöscht…. besser ist es.

          Mit besten Grüssen

      • Was soll denn gelogen sein ? Daß es Coro gibt.?. Das es gefährlich ist ? Daß die Infektionen ansteigen ? Wer sollte welches Interesse haben, sowas zu "lügen"? Es ist das typische Merkmal des Verfolgungswahns, daß der Paranoide sich von allen, von der Regierung bis zu seinem Nachbarn, belogen, überwacht, verfolgt fühlt. Erschreckend ,wie viele Schwergestörte die moderne Zivilisation produziert.

    10. Ach der Broder …
      Brauchte mal wieder paar schleimige Kommentare seiner (r)echten Fan Base in der Welt Kommentarspalte ….

      • @johnny: ach Johnny! Der Johnny, der „schleimige“ Untertan erhebt sich über einen alten weisen Mann. Ist der Johnny jetzt eigentlich Antisemit, weil er gegen einen Juden hetzt? Oder ist das Hetzen gegen alte weiße Juden eher eine gute Handlung? Es ist wirklich verwirrend für einen alten weißen Mann, aber der Johnny wird es wissen.

        • friedenseiche an

          "Ist der Johnny jetzt eigentlich Antisemit, weil er gegen einen Juden hetzt? "
          wäre broder beim zentralrat sähe die antwort wohl anders aus (je nach sichtweise) als in diesem falle

          johnny ist vielleicht selber jude ?
          nicht umsonst heißt ein spruch in israel:
          "Der größte Feind des Semiten ist der Semit selbst"
          dabei ist nicht die feindschaft der arabischen persischen muslimischen usw semiten gegen die juden gemeint
          aber hey, wer blickt bei dem ganzen chaos wer heute alles jude ist und wer nicht je nachdem welcher jude diese aussage tätigt schon noch durch
          da kommt dann auch mal von der kanzelbunkerin ein spruch der aufhorchen lässt:
          "Antisemitismus ist unsere Pflicht" oder so ähnlich
          womöglich weiß sie selbst nicht was sie damals sagen wollte

          jedenfalls lebten die menschen früher ohne dieses vermischen sichtlich glücklicher
          sonst gäbe es den spruch:
          "Früher war besser" sicher nicht

          shalom shalom und salaem alaikum und grüß gott zusammen könnte ja bedeuten: "Wir menschen sind glücklich wenn wir getrennt bleiben"
          sonst müssten die doch auch mittlerweile einen "gemischten Spruch" draus gemacht haben
          oder ?
          so rein genetisch betrachtet

          weiß herr steinmeier davon vielleich mehr ? wo er doch die höchste ehre in israel einstreichen durfte
          oder war es frau merkel
          ach ich dummerschen es waren beide :-)

      • friedenseiche an

        du musst ein masochist sein
        warum sonst tust du dir diese REchte fanbase nur jeden tag stundenlang an
        doch nicht weil du bezahlter schreiberling bist oder ?

        • Ich tippe beim Johnny eher auf einen fanatischen Bessermenschen und strenggläubigen Zeuge Coronas.

        • heidi heidegger an

          ditt heidi tippt wie so oft auf Tiffi (Sünde und ZiegeNBOCK, mja):

          STEREO TOTAL: **Johnny ist der Mann für mich
          Das wusste ich schon ewig
          Aber er sah mich niemals an
          Als er vorbeiging an mir dann
          Tat er so, als sei ich nicht
          Ich liebte ihn vom Anfang an
          Und dachte:"Nur er, sonst niemand
          Johnny ist der Mann für mich"
          Johnny ist der Mann für mich
          Das wusste ich schon ewig
          Er kennt nicht mal meinen Namen
          Trotzdem word ich immer warten
          Wissend, dass er kommen wird
          Seitdem die Welt existiert
          Braucht jeder Mann einen Mann
          Johnny ist der Mann für mich
          Johnny ist der Mann für mich
          Das wusste ich schon ewig
          Eines Tages wird er kommen
          Und wird mich ganz einfach fragen
          "Süßer, kommst do mit zu mir?"
          Der Entschluss wird mir leicht fallen
          "Ja, Liebling", word ich antworten
          "Johnny, do bist der Mann für mich" ** LOL

      • Marques del Puerto an

        @ James Baar,

        also wenn der Broiler, bei uns in Mitteldeutschland ( also auf der richtigen Seiten von Deutschland ) , heißt das Brathuhn auch Tuckel…

        Könnse ja nicht wissen, knabbern ja nur am am Wackelpudding der aussieht wie Schleim vom Ghostbustas Monschta ;-)
        Bitte nicht verwechseln mit Dolly Bumsta …ääh … Basta natürlich.

        Mit besten Grüssen

    11. Einst wie jetzt: Totalitaristen treten als Befreier auf und finden insbesondere bei den Jüngeren großen Anklang. Andersfarbige Lackierung, gleiche Struktur. Die Warnungen der Älteren und Erfahreneren verhallen oft wie Kassandrarufe.

    12. friedenseiche an

      "Erst nach einem Shitstorm im Netz, bei dem Deutschlands meistbesuchter Freizeitpark unter anderem als ‚faschistisch‘ bezeichnet wurde, schaffte der Betreiber die Zwei-Klassen-Markierung wieder ab.“"

      wäre es nicht besser gewesen
      gleich an der kasse wieder kehrt zu machen und gar nicht erst den schnöden mammon zu entrichten an diese zyniker ?

    13. Das mit den gelben Sternen geht so garnicht! Ist voll Nazi! Nehmt doch welche in rot und für die Damen in rosa. Außerdem ist die Kennzeichnung mit Sternen out. Der moderne Mensch trägt Bändchen am Arm oder Badges!Bei der Farbgebung ist die ausgebenden Stelle völlig frei. Gelb sollte allerdings vermieden werden, was eine fortschrittliche Gemeinde schmerzhaft erfahren mußte. Herr Broder und sein wöchentlicher Blick in den Spiegel ist ein Highlight in diesen dunklen Zeiten. Die Corinna besuchte ihn wohl kurz obwohl doppelt oder dreifach gestochen, aber sie ging dann auch schnell wieder, trotz der gefährlichen Flüssigkeiten in seinem Körper. Gut so! Gegangen ist der Virologe mit den sinnlichen Lippen leider noch nicht. Im Gegenteil, er ist wieder da und sieht 100.000 Tote! Ok, es sterben mehr als 900. 000 Menschen jährlich in Deutschland, welche 100.000 er davon meint, wurde nicht wirklich deutlich. Ob die Erkenntnis in ihm reifte, dass es doch zu mehr Todesfällen durch die Injektionen kommen kann, als der Grünfunk meldet, konnte ich dem Artikel auch nicht entnehmen. Wichtig aber, dass er endlich wieder seine düsteren Prognosen in die Welt setzen kann. Ein Abend mit Karl und dem Drosten ist sicherlich wundervoll und nur mit Stimmungsaufhellern zu ertragen. Gut,dass das Grüne die Freigabe von Drogen fordert! Gut auch, dass die Stiko nur noch eine Flüssigkeit für die unter 30jährigen empfiehlt. Schlecht, dass sie überhaupt noch eine empfiehlt….

      • @ Gutmensch

        "Das mit den gelben Sternen geht so garnicht! Ist voll Nazi! Nehmt doch welche in rot und für die Damen in rosa. Außerdem ist die Kennzeichnung mit Sternen out. Der moderne Mensch trägt Bändchen am Arm oder Badges!Bei der Farbgebung ist die ausgebenden Stelle völlig frei."

        Stimme ihrer misslungenen Satire voll zu. Nur würde ich sie in real umsetzen !

        • @johnny: ach johnny! Wie kommen Sie darauf, dass es Satire sei? Ich bin ganz bei Ihnen, lobte ich Sie doch erst gestern zum Untertanen der Woche. Etwas mehr Dankbarkeit sollte ich doch erwarten können, oder?