Zitat des Tages – Claudia Roth: Mangelnde Lockdown-Treue bei Politikern

52

„In einem Rundschreiben beklagte Vizepräsidentin Claudia Roth (Grüne) am Donnerstag, dass sich einige Parlamentarier ,trotz positiv getesteter Kontaktpersonen in ihrem unmittelbaren Umfeld nicht in häusliche Quarantäne begeben haben‘. Dies gefährde ,Leben und Gesundheit‘ der Mitarbeiter in den betroffenen Abgeordnetenbüros, heißt es in dem Brief“. (Welt / dpa)

„,An den Folgen der Lockdowns werden weit mehr sterben als am Virus.‘ (Entwicklungshilfeminister Gerd Müller mit Blick auf Afrika, in COMPACT Aktuell „Corona Lügen„)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

52 Kommentare

  1. Avatar

    Bei dem Kaspertheater im Bundestag frage ich mich immer wieder, wieso dieses Parlament eigentlich "Hohes Haus" und nicht "Hohles Haus" genannt wird, in dem so armselige nichtsnutzige Gestalten wie Frau Roth und andere der Altparteien ihre schwachsinnigen Ergüsse verbreiten können. Von Demokratie und Ehrerbietung dieser Stätte sind wir meilenweit entfernt.

  2. Avatar
    Querdenker der echte am

    Und die schönste Nachricht de Tages: Vom Wim:
    Die zierliche Frau welche am Mittwoch den 4 Zentner Mann Altmeier so ernsthaft bedroht haben soll, soll wer sein?
    Eine vom ZDF vormals gefeierte Menschenrechts Aktivistin !! Ein Schelm wer dabei Böses denkt!
    Es soll schon vorgekommen sein das ein ausgewachsener Bernhardiner vor einer Maus in Todesangst verfallen ist. Aber ein 4 Zentner Mann vor ca. 65 Kilo weiblicher Biomasse??? Ich sage nur einfach: Angsthase!!

  3. Avatar

    Roth oder nicht Roth, in dem Zitat stellt sie eine überprüfbare Tatsache fest und was soll da "geistige Tieffliegerei" sein ?

  4. Avatar
    Eigensicherung geht vor, so wurde es uns beigebracht! am

    Ich finde es es auch absolut skandalös, dass sich ausgerechnet die Lockdownverordner selber nicht ausreichend schützen. Warum tragen die alle keine geeignete Schutzkleidung? Die "Vorbilder" unserer Gesellschaft haben, meiner Ansicht nach, Tag und Nacht mindestens FFP3 Masken zu tragen und sich 3x täglich testen zu lassen. Sie müssen sich zuerst impfen lassen, ohne Ausnahme!!!

  5. Avatar

    Andor am 20. November 2020 14:22

    Es gibt doch Sterbegeldversicherungen, auch für Ü+60 Ossis!

    Ich habe eine autarke Wohnbehausung nebst Kleingewerbeobjekt , warte jetzt auf Baumaterial Modell Berliner Mauer … Selbstschussanlagen kann ich selbst fertigen die Zwangsimpfer über nicht sichtbare Kamera und Sensor orten … eine drei Meter Antifacorona Covid 19 Schutzwand überhustet und verschnupft keiner ….

    Ich hab keinen Bock auf meine Rente zu verzichten ….ich strotze der normalen Grippe ….. ,schon gar nicht stehe ich auf der Einberufungsliste des Bestattungsunternehmen…. die Humusdeponie muss also warten ….

    Lieber Andor ….glaubst Du wirklich dass die Versicherungen noch Geld locker machen ?? Die haben den Braten doch schon lange gerochen ,was in Merkelhausen abläuft ,den Geldtressor rechtzeig nach Übersee verbracht zum Edelmetalleinkauf…… Steht doch auch Kleingedruckt unter jedem Hopps in die Kiste Vertrag….. Höhere Gewalt entschädigt die liebe Versicherung nicht. Viele Rentner lesen ohnehin nur das Grossgedruckte , Bestattung mit Orchester und Anwesenheit des Bischoffs ,oder , eines CDU Abgeordneten für die Rede zum Abheulen…. nur der treue Hund und Katze dürfen der Verbuddelung beiwohnen ….

  6. Avatar

    und ………. folgte eine Infektionswelle NEIN

    Beweis dass mit der Infektionskette unstimmig ist. Die Altparteien müssen weg die Stiftungen dieser Stasibanden müssen enteignet werden.

    Die GEZ muss weg.

    Zu Anfangs konnte man noch jubeln – Corona macht den Klimawahn platt. Aber die Klimafaschisten machen ungeniert weiter.
    es interessiert die gar nicht, dass alle Einsparungen von CO2 keine Effekte zeigen, der Dummbürger ist vom Linken GEZ Scheißfunk zugelullt. Mit regelmäßigen Panikmeldungen wird der Coronawahn verwendet um die Dummwähler zu dressieren.
    Jeder in den Klimawahn investierte € ist weggeworfenes Geld – völlig sinnlos verprasst für ein Hirngespinst
    UND DAS GANZE FÜR EIN HIRNGESPINST EINER FRAU, DIE ANGEBLICH PHYSIK STUDIERT HAT.
    Man muss den Menschen klar machen, dass der Relotiusjournalismus, der diese Hysterie verursacht hat – in die Vollhaftung muss. Es gibt nur ein Problem – die ungehemmte Vermehrung der Menschen.
    Zunächst muss der betrügerische Staatsfunk weg – muss für seine Lügengeschichten haften.
    Man muss den Leuten klar machen, welche Folgen die Lügen der Linksgrünen GEZ Kriminellen haben

  7. Avatar
    DR. SCHNELLTOD am

    Husch, husch, die Schnellimpfung. Das ist die Erlösung. Danach wird alles, wie es war.
    Gott erhalte euch euren Kinderglauben!
    Oder glaubt ihr, dass gut funktionierende Beherrschungsmethoden freiwillig aufgegeben werden?

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ Doktor, Doktor…. man sagt mir nach ich have keeene Ahnung von Bolitik.
      Möglich ist es auch das mein exzellenter Weinverbrauch eine Ursache dafür ist, aber manchmal denk ich mir einfach nur, do lecks mi doch am Oasch. 😉

      ( Oder glaubt ihr, dass gut funktionierende Beherrschungsmethoden freiwillig aufgegeben werden? ) Guuuut erkannt Dr, gut setzen 1 .
      Nur mal zur Info, als Muddi ihren alten Männer einbestellt hat, also nicht zum GB ja , sondern zum Carola Gipfel ging es zu 80 % darum wie man das Pack… ääh Volk klein halten kann. Ritter Bodo machte nochmal auf dicke Hose und achtu… jetzt sitzt er auch in der Merkel Einheits-Galère und rudert in die Diktatur.
      Als 1998 zu 1999 die Ökosteuer beschlossen wurde im 5 Stufen Plan, baute sich die CDU/CSU und FDP dagegen auf. 10 Jahre später war es dann auf einmal der richtige Schritt und man konnte damit gut wirtschaften. Ein interessantes Polster um einige Jahre danach endlich genug Kohle auf der hohen kannte zu haben um viele neue fleißige Arbeitskräfte umzusiedeln.
      Ehrlich, ich wusste bis dahin nicht das wir in Deutschland so viel Mangel an Messerkünstlern, Sexgöttern und Sporthosenträger haben.
      Bin ich froh das de Muddi 2015 sagte, Kinderlein kommet…. 😉

      Mit besten Grüssen

      • Avatar

        Nee, Nee , Marquis , nicht gut erkannt , nur ein Esel (der es "zu etwas gebracht hat") hält DAS für "gut funktionierende Beherrschungsmethoden".

        Live isn´t all politics.
        Beste Grüße.

  8. Avatar

    Heute ARD verkündet ….Pfizzer macht eine Zulassung in Amerika ,nicht in Deutschland… und sofort wird dieser Schrund in Deutschland verabreicht ….wozu brauchen Deutsche eine Zulassung,wozu Langzeitstudien mit diesem Enthaarungsgiftmüll … Der Dreck ist schon in Deutschland eingelagert ,deshalb die Schnellieferung vom Pizzaservice.

    Klingeling,Klingeling der Agent Orange Bote ist da….. mit der Coronapolizei …..Zwangseinflössung . Rechnung folgt vor Nebenwirkungen ….

  9. Avatar

    Was hat die studiert „ Achso,die war Managerin bei einer Tingel Tangel Humpa Humpa Tätertä Tätertä
    Band…. Grünes Gewächsgurken Unterhaltungs Orchester … Heute wird sie Frau Päsidentin genannt ……

  10. Avatar

    Diese Frau war schon als Managerin von "Ton, Steine, Scherben" begrenzt fähig! Ihre Absonderungen sind schwer erträglich. Allerdings ist die nächste Generation vom Grünen wesentlich gefährlicher. Skrupellose Karrieristen, die, wenn es dem eigenen Fortkommen dient, alle Menschlichkeit vermissen lassen. Die Frage ist, wo die "modernen Nazis" heute sitzen? Nicht rechts im Bundestag!
    Allerdings sind die Einlassungen der AfD zu dem Besuch von kritischen Bürgern im Bundestag eher lau! Einer der Ihren wird zusammengeprügelt, Teile des Volkes wird über Stunden Gewalt angetan, der die das Abgeordnete speist derweil in den heiligen Hallen und bekommt Schnappatmung bei freundlichen Fragen durch Pressevertreter alternativer Medien. Da hätte ich mir mehr Feuer bei den Reden und keine Entschuldigung gewünscht.

    • Avatar

      "Diese Frau war schon als Managerin von "Ton, Steine, Scherben" begrenzt fähig! Ihre Absonderungen sind schwer erträglich."
      Auch dieser "Job" erforderte ein gewisses Zahlengespühr – sonst geht die Band pleite. Neulich fand Frau Roth das der Bundestag beschlußfähig wäre, obwohl nur ca. 150 Parlamentarier*Innen da waren. Henrik M. Broder sprach von eienm Doppelzentner fleischgewordener Zahlenkompetenz.

      • Avatar
        So schauts aus! am

        Der Bundestag ist beschlußfähig, wenn keine Fraktion das Gegenteil beantragt. Entweder konnten oder wollten ALLE nicht zählen.

        Somit nicht Rohts Schuld! Sie hat nur (richtig) festgestellt.

      • Avatar

        @So schauts aus!
        Wenn Sie diese Geschichte wirklich interessiert, können Sie sie ergooglen mit den Worten Claudia Roth Beschlußfähigkeit
        Der erste Eintrag ist ein Artikel aus der Welt:
        "Laut Geschäftsordnung ist der Bundestag beschlussfähig, wenn mehr als die Hälfte seiner Mitglieder im Saal anwesend sind. Im fraglichen Fall war deutlich zu erkennen, dass weniger Abgeordnete anwesend waren. "
        Das wäre normalerweise das Ende der Story.
        "Wieso konnte Roth die AfD also blockieren? Die Antwort findet sich ebenfalls in der Geschäftsordnung. Solange sich der Sitzungsvorstand einig ist, dass Beschlussfähigkeit besteht, kann demnach kein Hammelsprung stattfinden. Zum Sitzungsvorstand gehörten neben Roth auch die beiden Schriftführer Benjamin Strasser von der FDP und Josef Oster von der CDU."
        Heißt: die beiden anderen haben mitgelogen.
        Leider gibt der Welt-Artikel keinen Hinweis darauf, was denn unbedingt am Freitag Morgen um 2:12 Uhr durchgepeitscht werden mußte.

      • Avatar
        So schauts aus! am

        @Armin
        Ich bin nicht der Feind, spreche nur unangenehme Wahrheiten aus.

        Die Regelungen über die Beschlussfähigkeit des Bundestages finden sich in § 45 der Geschäftsordnung des Bundestages. Danach ist der Bundestag zumindest dann beschlussfähig, wenn die Hälfte seiner Mitglieder im Sitzungssaal anwesend sind. Wird die Beschlussfähigkeit nicht von einer Fraktion oder von anwesenden 5 % der Mitglieder des Bundestages bezweifelt, so wird die Beschlussfähigkeit vermutet. Mit der Verfassungsmäßigkeit dieser Vermutungsregel beschäftigte sich das Verfassungsgericht in einer Entscheidung, die in der amtlichen Sammlung nachzulesen ist (BVerfGE 44, 308 ff.).

        So schauts aus, rein rechtlich!

  11. Avatar

    Auf einmal finden wir gut, was die Grünen sagen? Ich dachte, den Kinderschändern könnte man nichts glauben?

    Ich mach mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt.

    COMPACT: Sie haben wirklich geglaubt, die Roth-Zitierung sei zustimmend?!? Lesen Sie mal das Kommentar-Zitat, vielleicht kapieren Sie dann mal etwas mehr… Wie üblich bei Ihnen: nichts raffen, aber rumtrollen. So erbärmlich!

    • Avatar
      Strohmannverteiler am

      Und selbst wenn. Spielt doch gar keine Rolle, wer etwas Richtiges sagt. Dass man deshalb automatisch das Gesamtpaket gut finden muss, ist ausschließlich dein Gehirnstrohmann.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @NOBBY,
      hier wird für jeden was geboten auch für grüne Trolle wird gesorgt.
      Morgen kommt z.B. ein Thema was mich sehr interessiert, Prinz Harry, Unerkannt in Los Angeles unterwegs ! Was für ein Drama …und Oma will ihn nicht mal zu Weihnachten sehen. Da bekommt Peter Viktor Kulig der Chefredakteur von Adel Aktuell wieder schwitzige Füße bei solch heißen Themen.
      Na gut die müssen eben auch Abstand halten die Royals , aber interessant ist es schon also bleiben Sie dran hier ! 😉
      Selbstverständlich dürfen Sie weiterhin spenden, also nicht für Prinz Harry, sondern für Compact.

      Mit besten Grüssen

    • Avatar

      @Compact: Was ist denn die Intention, dieses Zitat zum "Zitat des Tages" zu machen?

      COMPACT: Oh weh! Noch nicht bemerkt: Zitat des Tages hat ironischen ironischen Charakter, wir führen da die geistigen Tiefflieger vor. Würden wir bei Ihnen auch machen, wenn Sie nicht so unbedeutend wären. A propos: Bitten Sie doch mal die Antifa, Sie durch einen etwas intelligenteren Troll zu ersetzen… Und tschau!

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @COMPACT: Antifa und Intelligenz, Heiliger das ist ne ordentliche Hausnummer.
        Wetten ich schaffe es vorher als erster Mensch nackt auf den Mount Everest zu besteigen ?! Das ist zu schaffen aber Antifanten und Intelligenz näääh vergesst es. Nee kommt das ist so viel des Guten, also ehrlich jetzt, hört sich ja glatt an wie Märchensteuer auf 6 % 😉

        Mit besten Grüssen

    • Avatar
      Svea Lindström am

      Dürfen treue Leser eigentlich auch ein Zitat des Tages vorschlagen? Hier wäre meins, es kommt direkt von Geraldo Rivera, Journalist beim konservativen Sender Fox News. Er möchte, dass der Impfstoff nach Trump benannt wird.

      Das sei eine schöne Geste. Daraus könne sich im Laufe der Jahre ein Gattungsname entwickeln, so Rivera: "Hast Du schon Deinen Trump bekommen? Ich habe meinen Trump bekommen, mir geht es gut."

      Auch lustig wäre: Heute schon geTRUMPT? Oder: Her mit der Kanüle, mach mir den TRUMP!!! Gut geTRUMPt ist halb gewonnen.

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        @SVEA LINDSTRÖM,

        mach nur so weida ja, und ich rufe meinen Ex Kumpel Claus von Wagner an, da kannste dann bei Neuss ääh neues aus der Anstalt mitmachen…
        Aber Achtung jeder Witz wird dort 5 mal zensiert bevor er kommen darf. Oder am besten mit Sachsen Paule ( Uwe Steimle ) sprechen, der kennt den MDR in und auswendig da wird bis zu 10 mal kastriert …ääh zensiert.
        Aso und und Carola ist bald besiegt, wenn erstmal Joe Biden am Start ist, gibt es auch keine 2500 Toten am Tag in der USA, wetten…. 😉

        Mit besten Grüssen
        Ps. und schön das Sie am Start sind, bleiben sie hier….

      • Avatar
        jeder hasst die Antifa am

        Lindström du scheinst deinen Trump schon bekommen bloss bei dir ist ist der impfstoff mutiert und hat einen Hirnschaden angerichtet.

      • Avatar
        Der Strohmannverteiler ist wirklich blöde! am

        Nicht Trump selber hat es vorgeschlagen, sondern ein übereifriger Fan! Du verstehst den Unterschied?

  12. Avatar

    Wo die liebe, gute Claudia recht hat, hat sie recht.
    Das ewig empörte Mädel gibt also zu, sich gefährdet zu fühlen
    und zwar nicht durch das treppenstürmende Pack vor dem
    Reichstag, sondern durch ihre "Kollegen", deren Mitarbeiter
    und die übrigen Kobolde im Deutschen Bundestag.
    I
    Ist das nicht schön?

    Eigentlich müsste das Mrkl jetzt mit brachialer Gewalt
    die Mackenpflicht im "Haus der Demokratie" durchsetzen
    lassen, so wie es demnächst in Leipzig geschehen soll.

    • Avatar

      Sorry, ich hoffe, dass die von mir versehentlich nicht
      erwähnten Kolleginnen, Mitarbeiterinnen,
      Diversen:innen und Koboldinnen im DBT sich nicht
      dikriminiert fühlen.

  13. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    im bunten Tag Aufruhr der Abgewirtschafteten Parteien als wäre der Fuchs in den Hühnerstall eingebrochen,da hat doch eine Besucherin des bunten Tages der Charakterlosen Fleischwurst Altmeier mal die Meinung des Volkes gesagt,wahrscheinlich war er mal wieder zwischen Plenarsaal und Speisesaal unterwegs.natürlich ein gefundenes fressen für den bunten Tag mann konnte mal wieder ungebremst über die AfD hetzen.

    • Avatar

      Da hat doch eine Gazette geschrieben der Fraulose Küchenklops hat kollabiert ….. da war die Besucherin des heiligen Tempels der Götter wohl noch sehr höflich …. die hätte ihm doch einen Vollschock verpassen sollen mit anschliessender Reanimation…..,dann wäre sie heute schon vom greisen Steinmeier geadelt worden…. Die Retterin der Vollbulette…

  14. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Gibt es denn überhaupt eine Atemmaske, die großflächig genug ist, das Mondgesicht dieser giftgrünen Schönheit abzudecken?

    • Avatar
      Joschka der Polizistenschläger am

      Die Grünen Junkies können es schon garnicht abwarten, bis der Stoff kommt.

    • Avatar

      Ja, die Vollverschleierung aus dem Modehaus "Erdogan kleidet Frauen….", oder der Kartoffelsack vom Landhandel.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @RECHTSSTAAT-RADAR,

      ja gibt es , Kirowez K-700, passt 100% 😉

      Mit besten Grüssen

      • Avatar

        Marques del Puerto am 20. November 2020 14:36

        @RECHTSSTAAT-RADAR,

        ja gibt es , Kirowez K-700, passt 100%

        HÄÄÄÄH …Kirowez K 700 ….. der Traktor der einen 32 Meter Pflug über das russische Feld ziehen kann,sogar einen T 72 aus dem Modderloch zieht ….,aber das ist doch keine Gesichtsmaske….,
        oder war das so gemeint ,dass die Tante Präsidentin sich spurgetreu drunter probeliegen soll , mit den Reifen wäre das dann eine Vollverdeckung.

        Mit dem Ding kannste im Duo quer die die Merkelschanze jagen ,wenn nicht unter dem Rasen Panzerminen verlegt sind….

  15. Avatar
    Querdenker der echte am

    ZEIT ONLINE heute:
    "Bundeskanzlerin Angela Merkel kündigt ein Konjunkturprogramm in Höhe von €100 Milliarden an und fordert alle Bürger auf, sich rasch zu beteiligen"
    Und wirbt zum wiederholten Male für Bitcoins! Danach:
    ‚Die Bureg investiert in "Inmedia Edge" und wird dort die 100 Milliarden "verdienen". Und JEDEN Bürger fordert sie auf sich ebenfalls mit mind, 250 Euro zu beteiligen. Und jeder Wird dann in wenigen Tagen Superreich werden, sagt man. Na gute Idee! Geld aus NICHTS konnten bisher nur Banken mit Gelddrucken erschaffen.
    Darf die Buka für Firmen werben? War nicht erst neulich ihre Werbung für Wirecard zu einem Fiasko geworden?? Sonderbar!

    • Avatar

      Kann die mit dem Entmündigungsgesetz auch die Konten aller Guthaben plündern ??? Die EU ist doch auch schon vor der Bankrotterklärung …… Polen und Ungarn blockieren Gelder ,dass kommt zu pass …so muss der Gesichtsvollzieher nicht verkünden …Firma ist klamm ….. Druckerpressen der Euronen schon demontiert ….

    • Avatar
      jeder hasst die Antifa am

      Wo nimmt die Alte nur das Geld her hat die reich geerbt oder hat sie eine Bank überfallen.

  16. Avatar

    OT, jedoch themenbezogen. Ursula von der Leyens neuester Coup.
    Zitat aus der BILD:"EU soll bis zu 4,65 Milliarden Euro an Pfizer und Biontech zahlen
    Die Europäische Union könnte einem Insider zufolge für Hunderte Millionen Dosen der Corona-Impfstoffe der Partner Pfizer und Biontech sowie von CureVac rund neun Milliarden Euro auf den Tisch legen.
    Die EU wolle im Fall einer behördlichen Zulassung 15,50 Euro je Dosis für das Mittel der Mainzer Biotechfirma Biontech und des US-Pharmakonzern Pfizer zahlen, sagte eine mit den Verhandlungen vertraute Person der Nachrichtenagentur Reuters. Für 200 Millionen Dosen, die sich die EU gesichert hat, betrage der Preis dann insgesamt 3,1 Milliarden Euro. Sollten auch die weiteren optionalen 100 Millionen Dosen geliefert werden, würde sich die Summe insgesamt auf 4,65 Milliarden Euro belaufen.
    Dem Insider zufolge will die EU zudem der deutschen Biotechfirma Curevac zehn Euro je Dosis für anfänglich 225 Millionen Dosen zahlen. Die EU hat auf weitere 180 Millionen Curevac-Dosen eine Option, wobei unklar war, ob diese dann zu zehn oder zwölf Euro verkauft würden." Zitat Ende.

    Darum gehts und um nichts anderes.

    • Avatar

      Wie geht das ….in Trumpelonien zugelassen hat auch automatisch Zulassung auf deutsche Organismen , sind wir von Merkel und Co. als Versuchskaninchen verkauft worden ?????????

      Jedes Schleuderbier in Deutschland braucht eine Reinheitsgebotszulassung nach dem reinheitsgebot von 1580 , und die Pfizzerpanscher machen das in Wochen nebst sofortige Marktreife……

      Steht auf dem Beipackzettel ….nach Nebenwirkungen muss der Geimpfte seine Holzkiste selbst bezahlen ????

    • Avatar

      Naja ,die von der Leine gelassene ist schon so eine Sturmhaube und Finanzgebildete ,und alles mit halber Doktorenprüfung ……
      Wo landet sie in der nächsten Funktion , als Altgrossmutter nach Steinmeier ??? …rauschende Bälle veranstalten auf Kosten des Packs Sektkorken knallen lassen ??? Ludwig der 14 ,der Sonnenkönig, wäre froh gewesen dieses Personal gehabt zu haben….

    • Avatar

      Macht 300 Millionen Dosen für 450 Mill Bevölkerung. Sieht nicht nach einer lückenlosen Impfpflicht aus. Und 15,50 Euronen pro Nase ist auch nicht der Riesenreibach, mit dem angeblich die Pharmaindustrie alle übrigen Kapitalisten an die Wand spielen soll. Hinten und vorne nackich, die Verschwörungstheorien.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Jaaaa, 15,50 Euronen pro Dosis. Kein Reibach??! Woher wissen Sie wie hoch die Herstellungskosten sind? Die Ampullen befüllt ein Automat und der Inhalt könnte vermutlich fast kostenlos aus der….WL kommen. Oder wieso ist man so sicher das ein Testprogramm für den I- Stoff nur ca. Monate dauern muss??

      • Avatar

        Es geht doch gar nicht um Reibach der Pharmaindustie, ist nur etwas, was man dankend mitnimmt. Eine Hand wäscht die andere.

        Natürlich wird es niemals eine flächendeckende Impfung geben, wahrscheinlich muss diese auch jährlich wiederholt werden, ist wie bei Grippeimpfungen. Worum es tatsächlich geht, pfeifen die Kommunistischen Spatzen längst von allen Dächern. Absichtliches Mißverstehen ist lästig. Aus meinem Unterricht wärst du längst rausgeflogen. Jeden Dummen inkludieren funktioniert nicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel