„Der Mittelstandsverband ruft nach einer gesetzlichen Einführung von 2G am Arbeitsplatz. Dies bedeutet nichts anderes, als dass Ungeimpfte, sollte für sie Homeoffice nicht möglich sein, kein Einkommen mehr haben. Im schlimmsten Fall könnten sie ihren Job verlieren. (…) Abgesehen davon, ob noch eine Impfpflicht für alle oder einzelne Berufsgruppen kommt, wäre dies nichts anderes als ein Arbeitsverbot für Ungeimpfte. (…) Der Vorschlag dürfte die aufgeheizte Stimmung noch weiter zum Brodeln bringen.“ (Volksstimme)

    „Das Thema Impfen ist zum sozialen Sprengstoff geworden. Ohne Rücksicht auf die Fakten eskalieren Politik und Pharma-Lobby die Lage immer weiter. Bis zum Knall?“ (COMPACT 11/2021)

    22 Kommentare

    1. Marques del Puerto an

      der Osten leuchtet…

      ein Naziaufmarsch erschüttert unsere Republik und wieder mal in Sachsen ! Trotz des Zusammenrottungsverbotes nach den neuen strengen Corona Regeln im Freistaat, trafen sich am Freitag Abend .ca. 50 Corona-Rebellen, schwer bewaffnet mit Fackeln und dem faktisch abgeschafften Grundgesetz in der Hand , vor dem Wohnhaus der sächsischen Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) und protestierten gegen die Maßnahmen der Regierung.
      Sehr erschüttert zeigte sich Frau Köpping und hatte wärmende Worte für die höchst illegale Aktion . Sie sprach von Widerwertigkeiten, von Pack und dem Mob, so wie man es von auch anderen SPD Politikern schon kennt.
      Die Nazis schreckten nicht davor zurück , Parolen zu rufen, wie z.B. wir sind das Volk, oder hielten gar Plakate hoch wo die Absetzung der Regierung unverhohlen gefordert wird.
      Die Staatsmacht musste eingreifen und konnte die Demo zerschlagen. Die Widerwertigen flüchteten demnach mit mehreren Fahrzeugen wovon 15 Autos von der Polizei gestoppt werden konnte um die Identitäten der Insassen festzustellen. Ob es sich um einen erneuten Ableger der NSU Terrorzelle handelt wird noch untersucht, aber anzunehmen ist es. Auf jeden Fall sind es Rechtsextreme , da sei man sich schon 100% sicher teilte auch ein Sprecher der Polizei mit.

      • Marques del Puerto an

        Nach der ganzen Aufregung telefonierte Frau Köpping sofort mit Michael Kretschmer dem Sachsen Oberpumuckl der ihr nochmal das 13. Monatsgehalt in Aussicht stellte. Er sei beststürzt wie organisiert die Einschüchterungsversuche von Rechtsextremisten und Verschwörungsgläubigen ablaufen. Aus diesem Grund möchte man auch in Sachsen viel härter gegen Menschen vorgehen , die nicht an das Heilige 1000 Jährige Corona-Reich glauben. Ob man diese nur teeren und federn möchte oder doch gleich erschießen, dass ließ Kretsche offen.
        Auch andere Politiker sind über den Vorfall sehr besorgt , es zeigt wie gewaltbereit diese Ungespritzten sind und man müsse schnell zur Endlösung finden sonst würde unsere ach so hochgelobte Demokratie in Gefahr sein.

        Mit besten Grüssen
        Marques del Puerto

      • friedenseiche an

        "Ob es sich um einen erneuten Ableger der NSU "

        nsu ist auch eine alte deutsche automarke
        bin selbst mal in einigen mitgefahren
        echt dufte kisten :-)

        dass die politiker aber auch immer so freundlich zu mensch und auto ähhhh mensch und umwelt sein müssen ;-)

        • Marques del Puerto an

          @friedenseiche,

          ach jetzt verstehe ich…. dachte immer NSU heißt : Nääja Suchen Unterschlupf… meine ja nur weil seit Jahren so viele neue farbige Brüdas und Schwestas nach Deutschland kommen….?!
          An die ehemalige Auto UUUUND Motorradmarke dachte ich nun überhaupt nicht. ;-)

          Mit besten Grüssen
          Marques del Puerto

      • HERBERT WEISS an

        Der Kerl erinnert mich an einen Sachsen, der lieber ein Ostfrise sein möchte. Versucht es per OP. "Dann müssen wir Ihnen 50 % Ihrer Gehirnmasse entfernen", sagrt ihm der Arzt. Nach der OP äußert dieser etwas betreten: "Wir haben leider 90 % entfernt" – "’S passt schon!"

        Nix gegen die Bayern. Aber dass dort seit Jahrzehnten die CSU die Mehrheit einfährt und so ein Kasper wie Södolf MP werden kann, stimmt einen nicht gerade optimistisch.

        Ich denke da auch an den thürigischen Kurzzeit-MP Kemmerich, der noch weitaus ärgeren Anfeindungen ausgesetzt war. Interessiert heute keine Sau mehr.

      • "Die Nazis schreckten nicht davor zurück , Parolen zu rufen, wie z.B. wir sind das Volk,…"

        Zweifellos schlimmer als Auschwitz … – diese Rechten scheinen überhaupt keine Grenzen mehr zu kennen. Na, da muß die neue Regierung ihnen eben Grenzen setzen…

    2. Sozialisten brauchen zwingend Feindbilder und der erklärte Feind muss vernichtet werden. Sonst fehlt ihrer Ideologie der Sinn.
      Denkt mal darüber nach…

    3. Welcher Mittelsatndsverband fordert dies? Es gibt mehr als eine Mittelstandsverband
      Es gibt Mittlstandsverbund ZGV e.V
      Mittelstandbund DMB
      Der BVMW – Bundesverband mittelständische Wirtschaft
      Der Impf-Schuss kann ganz schnell nach hinten losgehen
      Alle haben eine Mitgliederliste, die man einsehen kann. Diese Betriebe kann man dann einfach boykottieren.

    4. Das Schlimmste daran ist, daß man auch noch gezwungen werden soll, sich mit dieser untauglichen US-Plörre impfen zu lassen! Aber gerade die europäischen Staaten kapieren langsam, daß sie sich ins eigene Fleisch schneiden! Gerade, wenn sie bei den Pflegeberufen anfangen – die Angestellten suchen sich schon selber eine Alternative, da ihre Arbeit hart ist und schlecht bezahlt wird! Und junge Leute werden in fast allen Branchen gesucht. Denn wg. des Bevölkerungsrückgangs und gleichzeitiger Überalterung gibt es fast überall zu Wenige! Und die importierten "Fachkräfte" sind in qualifzierten Berufen nur selten einzusetzen. Die Älteren wollen auch nicht 1Jahr länger arbeiten, lieber früher in Rente – solange die noch gezahlt werden kann!
      Tatsächlich haben sich z.B. die Intensivbettenplätze seit 2020 wieder durch Abbau verringert. Nicht wegen fehlenden Platzes oder Technik, sondern wegen Personalmangel!
      Bestimmte Berufe haben sie schon weitestgehend kaputtgemacht, aber daß sie damit so Viele freistellen, daß die in unattraktive Jobs umschulen, kann bezweifelt werden. Höchstens über 50jährige – und die schützt der Kündigungsschutz vor Einstellung!

      • Sie versuchen das Pferd von hinten aufzuzäumen. Sollte es tatsächlich am Personalmangel liegen (wohin ist das ganze abgebaute Personal verschwunden?), dann sicher hausgemacht.

        Abgesehen davon wird eine Impfplicht durch Erweiterung der Pflichtpalette nicht besser. Zwang ist Zwang. Ihr Wunsch nach einer weicheren Peitsche ist kontraproduktiv.

        • friedenseiche an

          "wohin ist das ganze abgebaute Personal verschwunden?"

          DAS kann ihnen der zuckersüße jens spahn erklären
          der hat vor kurzem noch getönt man (wer auch immer das sein mag, die politik ja sicher nicht) müsse anreize schaffen dass das personal der abgewanderten wieder zurück kommt
          dann weißer ja auch wohin es sie verschlagen hat :-=

    5. friedenseiche an

      wenn die so weitermachen werden bald die geldtempel brennen

      was wohl die alis dazu sagen werden ?
      ach was, ich bin sicher für die gibts (wie immer) ne ausnahmeregelung

      schönes zuckerfest allen cdu spd grünen linken usw wähler
      nicht wundern wenn demnächst kein essen mehr im supermarktregal steht
      hat nichts mit nichts zu tun

      hoffe ich kann dann noch ne weile leben und mir diese satanisten beim gegenseitigen bereichern zuschauen
      hab schlißelich dafür mit meinem leben bezahlt

    6. Wenn nur ein einziger Mensch im Jahr 2019 die aktuelle Situation vorhergesagt hätte, er wäre in die Psychiatrie verbracht worden. Kontrollen, Strafen, Zwang, Druck, Hetze und Gehässigkeit – diese Begriffe passen nicht zu medizinischen Maßnahmen. Die Politik und vor allem die Medien haben enorm die Bevölkerung gespalten, aufgehetzt und Hass gesät. Warum diese Aussagen einfach so hingenommen werden, ist mir rätselhaft, haben sie doch jedes Maß an Menschlichkeit und Anstand verloren.

      • Frage:
        Was ist der Unterschied zwischen Verschwörungstheorie und Wahrheit?

        Antwort:
        6 Monate!

      • Andor, der Zyniker an

        Warum alles hingenommen wird liegt vielleicht daran,
        dass in jedem Menschen ein kleines Schweinchen steckt,
        das sich gerne im Dreck suhlt, den andere angerichtet haben.
        Soll auch gar nicht so ungesund sein. (Schweine wissen das)

        Die freien, Panik machenden, Medien sind Säulen der Macht.
        Eine gespaltene, hasserfüllte Bevölkerung lässt sich leichter
        beherrschen und lässt sich sehr leicht gegen die vermeintlich
        Schuldigen aufhetzten. Es war immer so.

      • Köhler hast VOLKOMMEN RECHT, Du bist realistisch und so wie ich schon immer gedacht habe! mfg Möller