Youtube gibt bekannt: Die offiziellen Ergebnisse der morgigen Bundestagswahl sind alternativlos. Wer nur den Verdacht eines Betruges äußert, wird gesperrt. Zuschauern unserer Sendung COMPACT. Der Tag kann das egal sein. Dank eigenem Server sind wir unabhängig von solchen Zensoren.  Anlässlich der Bundestagswahl gibt es morgen (Sonntag) ab 20:15 Uhr eine Livestream-Sondersendung, die Sie nicht verpassen sollten. Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de.

    Das wird tatsächlich eine Horrorwahl, weil pure Bestätigung des Establishments. Keine Chance, den Merkel-Kurs wirklich abzuwählen. Diese Alternativlosigkeit sorgt bei manchem Konformisten für blutige Machtfantasien: Im Internet kursierte vor zwei Tagen eine Todesliste, die für den kommenden Montag zum Mord an 250 regierungskritischen Prominenten aufruft – ein Schlachtfest nach der Wahl.

    Unter den visionierten Opfern befinden sich auch jüdische Publizisten. Ein grausiges 1933er Revival. Kein Mainstream-Medium, kein Politiker kritisierte diese Ungeheuerlichkeit.


    Deutschland wählt sich ab: Wie die Demokratie per Stimmzettel eliminiert wird, lesen Sie in unserer Oktober-Ausgabe mit dem Titelthema „Die Horror-Wahl“. Erfahren Sie, wie die Altparteien unser Land an die Wand fahren wollen. Alternativen werden unterdrückt oder verschwiegen. Aber nicht von uns! Hier bestellen.

    Die Internet-Plattform Youtube, inzwischen so gehorsam wie ein Zwangsgebühren-Sender, der jegliche Kritik an der Impf-Diktatur unterdrückt, verbittet sich auch Zweifel an den Ergebnissen der morgigen Bundestagswahl. In den Youtube-Richtlinien heißt es:

    Nach Feststellung des amtlichen Endergebnisses durch den Bundeswahlleiter werden unter anderem jene neu hochgeladenen Inhalte von YouTube entfernt, die fälschlicherweise behaupten, dass weit verbreitete Betrugsfälle, Fehler oder Pannen das Ergebnis der Bundestagswahl beeinflusst haben.

    Damit nicht genug. Reitschuster.de zitierte aus einer ergänzende Mitteilung der Plattform, wonach nicht allein das offizielle Wahlergebnis unangreifbar ist. Vielmehr gelte diese Drohung auch für angebliche Fehlinformtionen  „zur Bildung der neuen Regierung oder zur Wahl und Ernennung des nächsten Bundeskanzlers.“

    Als Richtlinie für den Wahrheitsgehalt der Videos legen Youtube und Google die Berichte der DPA zugrunde. Frank Rumpf, Geschäftsführer von DPA Infocom, findet das super. Denn:

    Vertrauenswürdige Wahldaten, verifiziert und zeitnah publiziert, sind gesellschaftlich wichtiger denn je. Die Informationsangebote der dpa stehen für Unabhängigkeit und Überparteilichkeit.

    Tja, so geht demokratischer Journalismus…


    Soll Youtube sich dem Absolutheitsanspruch des Establishments doch unterwerfen. Liebe COMPACT-Leser, wir versichern Ihnen: Beim leisesten Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Bundestagswahl wird COMPACT dies in der morgigen Sondersendung um 20:15 Uhr uneingeschränkt kundtun. Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    28 Kommentare

    1. Lächerlich zu glauben, daß in D-land mehr als im Promillebereich geschummelt werden kann. Allerdings , wenn der Verstand erst mal Kurzschluss hat, glaubt man an alles, an die Corona-Weltverschwörung und eben auch an signifikante Wahlfälschung.

    2. In Arizona gab es offenbar viel zu Löschen.
      Einfach sich die Zeit nehmen und den Audit Beitrag über die Wahlmanipulationen in Arizona auf Politikstube anhören

      Arizona-Audit: Bericht deckt massiven Wahlbetrug und Manipulationen auf!
      Von PS- 26. September 2021637

    3. Querdenker der echte an

      Die Manuela und Andere können ihre Stimme jedem Parteienclan geben. Es wird IMMER vergebliche Liebesmühe sein!
      Bedenket: "Die Jagt hat begonnen" so wird seit Tagen getitelt. Auf wen? Neee, diesmal nicht auf Juden! Sondern Ungeömpfte!
      Und was ist schon für en 1.1. 22 im Köcher? Wer das beste aller Deutschländer für immer verlassen will- oder soll- hat seien Besitz also Geld im Land zu lassen! Wer hätte da keine Assoziation zu längst vergangenen Zeiten?
      !, Ausgrenzen –ham wa schon,
      2. Enteignen bekommen wir noch in Bälde,
      3. Na, wer kann sich noch entsinnen was er vielleicht darüber in der Schule lernen konnte? Na bitte ………………!!

      • Na gewiß, wer immer Deutschland verläßt, hat alles von Wert hier zu lassen, würde Zeit. Allerdings lächerlich, es Internationalisten anzudichten, daß sie sowas einführen wollen.

    4. Katzenellenbogen an

      Sind die sich ihrer ach so hehren „demokratischen Werte" dermaßen unsicher, dass sie schon zu Methoden, die fast an Nordkorea erinnern, greifen müssen…
      Wer so frech ist und am Ergebnis der Wahlen zweifelt,
      der wird gleich dann von „YouTube" ganz heftig verteufelt!

    5. Wieso werde ich hier plötzlich aufgefordert "Leave a Reply" [sic !] . Wird Compact demnächst auf Englisch gedruckt ?
      Wahlbetrug unterstellen Verlierer immer gern. Wer glaubt, dieses feige und verkommene Volk, dem seit 75 Jahren jede Zucht fehlt, würde plötzlich sein gewohntes System abwählen, ist ein Phantast.

    6. jeder hasst die Antifa an

      Es ist überhaupt anzuzweifeln ob das noch eine Wahl ist,das Trommelfeuer des Staatsfernsehens als Wahhilfe für Laschet,Scholz, Baerbock entbehrt jeglicher Journalistischen Neutralität,wer bestimmen muss ob er Pest oder Cholera haben will endscheidet sich für Corona.

    7. Da sich das Pyramidensystem am Ende kein Vollbremsung für ihre hochkriminellen und menschenverachtenden Agenden leisten kann, ist es durchaus denkbar, dass hier kräftig gemogelt wird, oder gar wie bei Corona eine Fake Ergebnis rauf und runter als die Wahrheit präsentiert wird.

      Alle Wahlhelfer die dann als Whistleblower erscheinen, werden übel niedergemacht und wie immer diffamiert und uns lächerliche gezogen, der Rest totgeschwiegen und die Verschwörungskeule zermalmt eh alles.

      Da wir ja so oder so in gewisser Weise in gesellschaftlichen Scheinrealitäten festsitzen, wären weitere Betrügereien durchaus vorstellbar.

      Ich bin wirklich gespannt, wie AfD, DieBasis abschneiden. Und mich wird es wieder anekeln, wie sich diese Einheitspartei die sich nur verschiedene Farben angemalt hat, mit allem und jeden koalieren werden, um die Diktatur der Minderheiten weiter abzusichern und den Weg der totalen Entrechtung und Kontrolle der Menschen fortzusetzen.

      Hoffen wir das die Menschen sich das nicht mehr bieten lassen. Wer will schon in diesem Zustand weiterleben für den Rest seines Lebens und wahrscheinlich werden die Zustände dann ja noch x-Mal schlimmer werden.. Das haben diese Diktaturen leider so ansich..

    8. Nichts ist mehr unmöglich. Viel Arbeit für den Generalstaatsanwalt von Arizona.

      Einfach den PS Beitrag v.25.09.21 -AUSZUG– lesen

      Erwischt! Ergebnisse des Arizona-Audits – Deutsche Medien verbreiten Fake News

      Das Arizona-Audit bringt Ergebnisse (darunter auch Wahlzettel, die mindestens zweimal gezählt wurden) zum Vorschein, welche zahlreiche US-Bürger vermutet haben.

      Dr. Shiva bei Anhörung im AZ-Senat: Mehr als 17.000 doppelte Stimmzettel – Stimmen von denen, die mehr als einmal in Arizona gewählt haben – 1,5 Mal so hoch wie Bidens Gewinnspanne. Doug Logan von Cyber Ninjas spricht nach Dr. Shiva – deckt weitere 57.000 Probleme auf (Shivas 17.000 Probleme nicht mitgezählt) Ben Cotton folgt Cyber Ninjas in Arizona – beschreibt eine Fülle von massiven IT- und Cybersicherheitsproblemen. AZ-Audit-Mitglied Ben Cotton deckt erhebliche Internet-Aktivitäten von Dominion Software auf, darunter mehrere Einträge bei FOX News im Januar 2020. Prüfung des Senats von Arizona: Dominion-Rechner enthielten Daten von außerhalb des Bezirks Maricopa – aus South Carolina und Washington State. AZ-Audit findet Beweise für vorsätzlichen Betrug: Mehrere Wahlumschläge trugen den Stempel „Geprüft und genehmigt“, der hinter dem Unterschriftenfeld vorgedruckt zu sein scheint – mehrere wurden ohne Unterschrift genehmigt.

    9. Mathias Szymanski an

      Nach dem Bundeswahlgesetz und Art. 19 (3) GG [Einschränkung von Grundrechten]: „..Grundrechte gelten auch für juristische Personen…“ sind über 90% der Deutschen aus Sicht der BRD keine Menschen (das sind nach juristischer Definition nur natürliche Personen) und keine Deutschen. Daher ist der Aufruf der bundesdeutschen Behörden zur Wahl zu gegen eine Anstiftung zu einer Straftat!
      Bundeswahlgesetz §12 "(1) Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes….." und nach §116 GG ist Deutscher, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
      StGB § 107a Wahlfälschung (1) „Wer unbefugt wählt oder sonst ein unrichtiges Ergebnis einer Wahl herbeiführt oder das Ergebnis verfälscht, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“
      Also, die Wahlfälschung ist Programm bei den Wahlen und gesetzlich vorgeschrieben.
      BGB Einführung §21 „Vorbemerkung 5) Juristische Personen besitzen keine Staatsangehörigkeit im eigentlichen Sinne, da das charakterisierende Moment des persönlichen Treueverhältnisses fehlt.“

      • Mathias Szymanski an

        Übrigens, in der eckigen Klammer hinter §19 des Grundgesetzes stand bis zum Jahr 1968 [Einschränkung von Grundrechten, Rechtschutzgarantie]. Nach 1968 ist die Rechtschutzgarantie weggefallen, indem die deutschen Beamten und Politiker bestätigten, sich für den Rechtschutz einzusetzen. Mit der Zuwanderung der "Gastarbeiter" ist der Rechtschutz weggefallen und damals begann der verstärkte Rassenkrieg durch Ausländer in Deutschland durch die BRD. Das wird von Prof. Dr. Jan Bergmann, Richter beim Verwaltungsgerichtshof bestätigt, der in der Einführung im StAG schrieb: "daß ab Anfang der 70er Jahre ein auf Dauer angelegter Zuwanderungsprozeß eingesetzt hat." Vor der Vereinigung der deutschen Staaten hatten wir 1989 einen Ausländerbestand von 11% in der BRD (ebenfalls vom Jan Bergmann bestätigt)!

        • Mathias Szymanski an

          Ausländer oder Migranten kommen mit ihrer Staatsangehörigkeit ihrer Heimat nach Deutschland und dürfen nicht auf die rechtliche Stufe der in der Mehrzahl staatenlosen Deutschen von der BRD gestellt werden. So sieht dann das Rechtsverständnis aller Beamten und Juristen der BRD aus, indem die Ausländer eine viel geringere Straftat begehen, wenn sie inen Deutschen abstechen. Ein Deutscher, der einen Ausländer tötet wird nicht nur als ein besonders abschreckendes Beispiel durch alle Gazetten geschleift, sondern auch bei geringsten Delikten viel stärker bestraft.

    10. Marques del Puerto an

      Tacho,

      gerade janz warm noch auf des Marques Schreibtisch geflattert….der grüne Wahnsinn schreckt vor nichts mehr zurück !
      Das die grünen Öko- Kommunisten mit in der Regierung sitzen, dass wurde schon vor knapp 1 Jahr in Berlin bedacht.
      Im Oktober 2020 wurde der Fahrplan für Deutschlands Diktatur geschmiedet.
      Die Grünen konnten sich freuen und planen, den egal ob schwarz grün, oder rot-grün-rot, drin ist drin eben drin.
      Nun dürfte es auch nicht allzu sehr verwundern , dass auch die Ministerposten bei den Grünen schon aufgeteilt sind.
      Unser knuddelige Bockbierchen wird demnach schon Umweltministerin .
      Roberto Blanko…ääh… Robert Becksbier , wie kann es anders sein, selbstverständlich Verkehrsministerium.
      Liebe Genossinnen und Genossen, aus Respekt vor Ihnen und vor dem Wochenende was ich nicht komplett versauen möchte, hier nur ein paar kleinere Ideen und Pläne der Grünen.
      Ich möchte an der Stelle gleich sagen, nicht alles kann umgesetzt werden ( vorerst ) aber vieles kommt. Versprochen !
      Also lehnen Sich sich zurück , machen die Hose auf und entspannen…. ;-)

      • Marques del Puerto an

        Vom Schlimmsten immer noch das Beste gleich vorweg….
        Ausstieg vom Verbrennungsmotor 2030 bleibt erstmal….. AAABER, die Grünen wären nicht die Grünen, wenn sie dazu nicht noch ein paar kleine Änderungen im Programm hätten.
        Geplant ist ab 2023 schon, alle Benziner mit mehr als 3 Liter Hubraum und ab 200 Ps nicht mehr zuzulassen. Kleinere Ausnahmen werden dann natürlich noch gemacht, wie für Lobbyisten, Politiker und Diplomaten.
        Selbstverständlich dürfen Sie, der poplige Steuerzahler Ihren Neuwagen noch im EU-Ausland anmelden.
        Polen, Ungarn, Tschechien freuen sich schon.

        Stufenweise Anhebung vom Benzin und Dieselpreis von je 5 Euro der Liter. Also im Jahr 2525 sind wir dann soweit. Geil oder ?
        Sonntagsfahrverbote , sowie Innenstädte nur noch mit Elektroschrott zu befahren.
        Geschwindigkeitsbeschränkung auf allen BAB aus 130 kmh. Macht auch Sinn, den den meisten E Kutschen geht sonst zu schnell der Saft aus.
        Der Busenkatalog …ääh…Bußgeldkatalog soll in Zukunft drastische Strafen enthalten für Verkehrssünder aller Art. Selbst kleinste Geschwindigkeitsverstöße soll die Pappe schon kosten. ( Gut wenn man dann zwei oder drei hat ) ;-)
        Gar von Fahrzeugenteignung ist die Rede. Wie man das im einzelnen dann machen möchte ist noch nicht ganz raus.

        • Marques del Puerto an

          Das Thema Autobahnmaut soll nochmal in Angriff genommen werden ( diesmal aber richtig )
          Auf Bundes und Landstrassen soll man maximal mit 70 bis 80 kmh noch unterwegs sein. In Dörfern und Städten 30 kmh.
          Verdreifachung von Messtationen in ganz Deutschland inkl. Verkehrszählung.
          Jedes Fahrzeug was älter ist als 5 Jahre ( PKW, Motorrad, z.B. ) soll jedes Jahr zur Hauptuntersuchung.
          Bei der Ausbildung in den Fahrschulen, soll es extra Ökostunden geben für das richtige Verhalten im umweltfreundlichen, zukünftigen Strassenverkehr.
          Also wenn der Lappen anstatt 3000 Euro dann 5000 kostet, dann wissen Sie warum.
          Zur Bordausstattung es jeden KFZ soll der Fahrer, die Fahrerin mindestens 2 neue verschlossene Masken im Notfallsortiment haben.
          Nach Corona sei schließlich vor Corona. Und wenn es dann am Ende die offene Mahuuh heißt, egal, wer keinen Maulkorb dabei hat soll 1 Punkt bekommen.

          So an der Stelle mache ich erstmal Schluss, denn das würdet ihr mir echt nicht glauben was die noch im Petting…ääh… in petto haben.
          Ich auf jeden Fall, trinke auf diesen Schreck erstmal ein Bockbier , oder zwei, drei…usw…
          Jute Nacht Deutschland…

          Mit besten Grüssen

        • @marques

          Danke, dett reicht für ein unangenehmes Frühstück!

          Wissen Se denn noch, was Könige mit Überbringern schlechter Nachrichten einstmals machten. Na da haben Se aber Glück heutzutage, da werden Se sogar Beobachtungsfall für den V-Schutz. Also „opjepasst“ demnächst, wer klingelt und wer steht unauffällig auf der Straße oder sitzt den ganzen Tag im Auto gegenüber. Nein es ist nicht der Nikolaus mit seinem dicken Bauch, es ist der V-Mann, der sieht Sie auch. Jaja, ich war schon besser drauf, aber Sie auch (mit Ihren saumäßig guten Nachrichten)

          Gehabt Euch wohl Marques

    11. Svea Lindström an

      Zensur ist immer blöd. Aber ich appelliere an den gesunden Menschenverstand, in der anstehenden Wahl nicht die Trump & Friends-Karte zu spielen und ein solches Spektakel abzuziehen, wie Herr Gelb-Sturmwind-Frisur und seine lustigen Q-Anon-Pussies inkl. der unsäglichen Bannon-Fraktion.

      Es kann sich lohnen, ein Ergebnis auch mal hinzunehmen, auch wenn es nicht gefällt.

    12. Spricht nichts gegen. Wer etwas behauptet ohne Beweise zu liefern, der will nur substanzlos Stimmung machen! Max. erreichbares Ergebnis: Substanzlose Stimmung!
      Einfach keinen Unsinn behaupten, dann wird auch niemand vom ach so wichtigen youtube verbannt.
      Und ja, auch die Bösen behaupten Unsinn. Und weil die das dürfen, muss man das auch tun? Herr Wachtmeister, aber die anderen sind auch zu schnell gefahren, ok, dann gute Weiterfahrt.

      Abgesehen davon, was gibt es denn zu behaupten? Dass die AFD 51% Zuspruch hat oder zumindest 13,9% statt 10,3% ? Oder dass sich die Altparteien gegenseitig die Stimmen weglügen? Ich habs…die Briefwahl. Nur soviel, wer briefwählt beschwert sich hinterher auch nicht über vermeintlichen Briefwahlbetrug (weil ansonsten dumm). Wer urnenwählt muss sich nicht drum kümmern. Noch was vergessen?

      • Ihr ganzer Beitrag besteht aus substanzloses Gelaber und unbewiesenen Unterstellungen und Vermutungen.

        Sie sollten auch mal strukturierter Schreiben. Sie wirken wirr und unkonzentriert.

    13. Theodor Stahlberg an

      Dazu passt perfekt der Lapsus in der ARD von gestern abend: Da lief doch in der Tat schon ein Laufband mit Hochrechnungen zur BTW – die GEZ Journaille weiß es schon 2 Tage früher – einziger denkbarer Schluss: das Ergebnis steht schon lange fest und ist wie immer frei erfunden – dieselbe Handschrift wie bei der BBC an 9/11: die Reporterin steht vor der Kulisse von WTC7 und meldet seinen Einsturz, nur der geschah – im Livestream zu betrachten – erst 20 min später … der Lamestream weist uns mal wieder mit aller Deutlichkeit auf die Orte hin, wo der Hase im Pfeffer verbuddelt liegt – Rückschlüsse auf den wundersam gelifteten CDU-Stimmanteil um ganze 7 % nach oben bei der SAH-LTW drängen sich zwangsläufig auf. Und wenn auch morgen viertel nach 6 eine lachende Laschet-Aufstehpuppe auf der Bühne erscheint – ein Schelm, der Schlimmes dabei denkt …

      • Bei Gefragt-Gejagt lief das Laufband einige Sekunden. Hatte man bei der letzten Wahl auch schon. Begründung war ein Test der Technik. Wahrscheinlich ob die Funktion ins laufende Programm das Laufband einzublenden funktioniert.

        Man hätte sich die ersten beiden Parteien und deren Prozentangaben merken müssen. Wenn die tatsächliche Hochrechnung dem entsprechen würde, könnte man schon grübeln.

        Das youtube keine kritischen Videos zu der Wahl zulassen will ist verständlich. Die haben so viel Dreck am Stecken bei der US-Wahl. Eine verlogene Bande.

      • jeder hasst die Antifa an

        Solche Pannen haben sich die Wahlfälscher der DDR nicht erlaubt,die waren da Cleverer.

    14. thomas friedenseiche an

      wo sind die genialen hacker wenn man sie mal braucht

      facebook braucht kein mensch
      also macht mal was schönes damit ihr hacker

      ein wenig aufwerten und mit spaceX in den orbit schicken
      da oben kann facebook dann mit den engeln reden
      so wie die blöd ja mit toten reden kann

      echt jetzt
      was soll man bei facebook schon machen
      da ist tote hose
      nichts los
      kein spiel
      keine tollen aktionen
      nur die daten werden kriminell abgegriffen und gegen JEDEN auch gegen die systemkriecher verwendet

      wie blöd die welt doch geworden ist
      wären wir lieber affen geblieben
      dann würde ich jetzt ne leckere mango futtern und mein weibchen kraulen

      jetzt aber zum eigentlichen thema

      die wissen halt schon dass die wahl stark manipuliert werden muss
      so viele millionen arme deutsche werden merkel scholz und co sicher nicht noch mal wählen

      der frust sitzt tief im geldbeutel der deutschen
      und so mancher ausländer oder gar asylant merkt auch wohin der zug fährt
      ins verderben

      also werden die alternativ wählen
      davor hat der weltfinanzsektor mächtig die hosen voll

      zu recht
      ich hoffe morgen auf ein biblisches ereignis
      oder kurz darauf wenn der wahlbetrug zu offensichtlich wird

    15. Keine Zensur! Freie Medien! Meinungsfreiheit! Dafür setzt sich ganz besonders die Partei dieBasis ein. Siehe: Aktuelle Plakatkampagne zur Bundestagswahl!

      Darum: Ich wähle am Sonntag mit Erststimme den (hier in meinem Wahlkreis chancenreichen) Direktkandidaten der AfD – und mit Zweitstimme dieBasis, deren Mitglied ich kürzlich geworden bin.

      dieBasis steht für:

      – eine Überwindung des Rechts-Links-Schemas
      – ein Ende der gesellschaftlichen Spaltung
      – direkte Demokratie auf allen Ebenen
      – Machtbegrenzung und Ende der Parteienherrschaft
      – Sofortige Beendigung des „epidemischen Notstandes“
      – Aufhebung aller Corona-Beschränkungen
      – Kein Impfzwang – weder direkt noch indirekt
      – eine mittelstandsorientierte Wirtschaftspolitik
      – Umweltschutz statt Klima-Hype
      – Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit
      – Hilfe in den Fluchtländern statt Massenmigration
      – Keine Auslandseinsätze der Bundeswehr, Austritt aus der NATO
      – Aktive Friedenspolitik statt Konfrontation mit Russland

      Genau dafür trete ich auch ein!

      • Kann man so machen. Bin dabei!

        Doch werde ich beide Stimmen der BASIS geben. Hier in Köln sind die Mischpoke (m/w/d) nicht wählbar. Haben vier Jahre sich den Hintern platt gesessen, Geldbeträge erhalten welches sie im realen Leben nie verdient hätten und stolzieren herum als seien sie jetzt etwas besonderes.

        Und nichts, absolut nichts, haben die politisch bewegt. Wollen die auch gar nicht.

      • Eia, wenn die Füllmich-Basispartei nicht mindesten 51% bekommt, ist das Wahlergebnis gefälscht, ganz klar. Lach. — diese neu-linke Schöpfung ist so nützlich wie Fußpilz.