„Wollt ihr den totalen Lockdown?“ Die Titelgeschichte von COMPACT 2/2021: Jetzt schon online lesen!

10

Das Frühjahr wird noch eisiger als der Winter: Die Regierung will Gesellschaft und Wirtschaft komplett einfrieren. Wer die Hygiene-Maßnahmen nicht befolgt, muss nicht nur mit drakonischen Geldstrafen rechnen – jetzt soll es uns ans Fleisch gehen. – Das sind die ersten Sätze in meinem Leitartikel „Wollt ihr den totalen Lockdown“ in der Februar-Ausgabe von COMPACT-Magazin. Das Heft kann hier vorbestellt werden – und den Aufmachertext gibt es heute schon bei COMPACT-Digital+.

 

„Wollt Ihr den totalen Krieg? Wollt Ihr ihn totaler und radikaler, als wir ihn uns heute überhaupt erst vorstellen können?“ Das sind die berüchtigten Schlüsselsätze aus Joseph Goebbels Sportpalastrede von 1943. Wenn man „totalen Krieg“ durch „totalen Lockdown“ ersetzt, erkennt man, dass sich an der Struktur der Durchhalte-Propaganda bis heute nichts geändert hat. Auch jetzt wird die Volksgemeinschaft, die im Unterschied zu damals aber nicht mehr so genannt werden darf, auf das letzte Gefecht eingeschworen: Ausgangssperren, Einkauf- und Fahrverbote, Stillegung der Fabriken, Internierungslager für Quarantänebrecher. Bis alles in Scherben fällt…

„Wollt Ihr den totalen Lockdown?“, das Titelthema in der Februarausgabe von COMPACT-Magazin, umfasst mehr als 20 Seiten. Hier die Artikel:

Wollt ihr den totalen Lockdown?: Die Corona-Diktatur marschiert
„Das ist ein globales 1933“: Bestsellerautor Gerhard Wisnewski im Interview
Flucht aus dem Imperium: Ratgeber: Unzensierte Nischen im Internet
Impf-Krieg: Die ersten Opfer des Pharma-Angriffs
Voodoo mit Corona-Toten: Das Märchen von der Übersterblichkeit
Rock gegen Lockdown: Die zornigen alten Männer stehen auf
Nie wieder Urlaub: Unsere Reisefreiheit wird abgeschafft

Die Februarausgabe von COMPACT-Magazin können Sie hier vorbestellen.

Aber schon heute können Sie meinen Leitartikel „Wollt ihr den totalen Lockdown?: Die Corona-Diktatur marschiert“ auf COMPACT-Digital+ lesen. Weitere Artikel der Februarausgabe werden dort ab morgen eingestellt, ebenso das ePaper. Als Abonnent von Digital+ haben Sie Zugang zu allen PDFs  unseres Magazins seit November 2018, ZUSÄTZLICH zu den einzelnen Artikeln im leicht lesbaren Endgeräte-Format, ZUSÄTZLICH zu einem weiteren exklusiven Beitrag pro Tag. Der Preis fürs Digital+-Abo ist derselbe wie fürs Printabo, nämlich 59,40 Euro pro Jahr (umgerechnet nur 4,95 Euro im Monat). Wollen Sie einen Monat lang reinschnuppern, zahlen sie 7,95 Euro. Wenn sie bereits Abonnent unserer Print-ausgabe sind, müssen Sie lediglich 0,95 Euro im Monat dazuzahlen, um Digital+ obendrauf zu bekommen. Hier geht es zu allen Aboangeboten von COMPACT-Digital+.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

10 Kommentare

  1. Avatar
    Die staatlichen Corona Terroristen am

    Und ob ich nur ein Corona Befürworter oder Corona Skeptiker bin, gibt es der Politik und den Medien noch lange nicht das Recht, andere Menschen als Corona Leugner zu verunglimpfen, zu diffamieren und zu entwürdigen. Noch gilt in der BRD das Recht auf freie Meinungsäußerung und nicht das Herabsetzen anderer Meinungen ! Und außerdem entlarvt immer der Ton, die Worte, die Sprache, den wahren Charakter eines Menschen….und die Lüge.

    • Avatar
      Professor_zh am

      Gilt das wirklich? – Professor_zh weist auf eine höchstrichterliche Entscheidung hin, die zwischen ,Vverfassungsanspruch"und ,,Verfassungswirklichkeit" unterschied. Willkommen in der Verfassungswirklichkeit!

  2. Avatar

    Wow hoffe sie bleiben bestehen, wir müssen uns zusammen tun, wie die Gastronomie in Italien

    • Avatar
      Kognitive Dissonanz am

      Was haben impfwillige Coronagläubige in Restaurants zu suchen?
      Die Dummheit der absoluten Mehrheit sollte nicht noch zusätzlich gefördert werden. ALLES DICHT!

  3. Avatar

    Corona > Morgan Stanley > Einnahmen kletterten um 46 Prozent

    "Der boomende Handel mit Wertpapieren in der Coronakrise hat dem US-Geldhaus Morgan Stanley zum Jahresende starke Geschäftszuwächse beschert. In den drei Monaten bis Ende Dezember stieg der Gewinn im Jahresvergleich um mehr als die Hälfte auf 3,4 Milliarden Dollar (2,8 Milliarden Euro), wie der Finanzkonzern am Mittwoch mitteilte. Die gesamten Einnahmen wuchsen um rund ein Viertel auf 13,6 Milliarden Dollar. Die Zahlen übertrafen die Erwartungen deutlich.

    Morgan Stanley spielte weiter der rege Betrieb an den Finanzmärkten in die Karten, in der Handelssparte und in der Vermögensverwaltung legten die Erlöse kräftig zu. Noch stärker florierte das klassische Investmentbanking, wozu etwa die Betreuung und Beratung von Unternehmen bei Börsengängen oder Anleiheplatzierungen zählt. Hier kletterten die Einnahmen um 46 Prozent. Im gesamten Geschäftsjahr 2020 nahmen die Erträge um 16 Prozent auf 48,2 Milliarden Dollar zu. Der Gewinn stieg um 22 Prozent auf 11,0 Milliarden Dollar. (dpa)"

    LUFTHANSA mit 7 Milliarden von Merkel “gerettet”. Wert der Firma 4 Milliarden.

    • Avatar

      Dieser ganze Kram arbeitet mit virtuellen Luftnummern. Da steht meistens keine reale Produktion dahinter. Die ganzen Coronamaßnahmen sind ja so zugeschnitten, daß diesen Kapitalistenkönigen ihr Reichtum, damit ihre Macht erhalten bleibt! Das ändert sich erst, wenn die ihr Überleben durch Anbau im eigenen Garten sichern müssen! Denn real ist da nix!
      Wirkliche Nachhaltigkeit hat man erst, wenn man seine Bedürfnisse durch Produktion in kleinen Betrieben mit haltbaren Dingen (=nachhaltig!) befriedigt, keine Dritten daran (oft viel mehr als der Produzent bekommt) mitkassieren läßt. Keine – ansich überflüssigen – Bedürfnisse durch Werbung wecken läßt. So werden keine Ressourchen verschwendet, weniger Energie verbraucht und CO2 gesenkt! Und das ohne die Menschen einzusperren und zu gängeln!

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Ah ja, es geht nie um "Demokratie" … es geht immer nur um Dominanz – und die Polit-Verbrecher … können -nonchalant- weitermachen … wie bisher … 😉

    • Avatar
      Jeder hat das Recht über seinen eigenen Körper selbst zu entscheiden am

      Das Volk muss wie immer nur die Statisten spielen, auch in dieser sogenannten Corona Pandemie. Und wer nicht mitmacht, der wird von den Regisseuren als Corona Leugner verunglimpft.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel