Zitat des Tages: „Elon Musks Transgender-Tochter hat in den USA beantragt, ihren Namen zu ändern, da sie nicht mehr mit ihrem Vater in Verbindung gebracht werden möchte. (…) Elon Musk selbst war in der Vergangenheit immer wieder wegen seiner Äußerungen über Geschlechterpronomen in die Kritik geraten.“ (Business Insider)

    „In der Netflix-Geschäftsbilanz für das erste Quartal 2022 wurde im Vergleich zum Ende des Vorjahres erstmals ein Rückgang der Abonnentenzahlen vermerkt – um rund 200.000 auf 221,6 Millionen. Auf Twitter nannte Multiunternehmer Elon Musk den Grund: ‚Das Woke-Virus macht Netflix unansehbar.‘“ ( COMPACT-Spezial „Genug GEZahlt“)

    7 Kommentare

    1. Was soll das jetzt? Sympathiewerbung für einen Groß-Kapitalisten?

      ——————-

      COMPACT: Nein, Zitat des Tages.

      • Das Zitat hat Compact mit dem Zufallsgenerator ausgewählt , hat nichts zu bedeuten.

    2. AsBestSchwuchtelSoldat an

      Therapie gegen spätrömische Dekadenz – Vorschlag zur (Un-)Güte: Heute ist der 22. Juni: 1941 – also vor genau 81 Jahren – begannen laut Propaganda "die besten Soldaten der Welt" die "Operation Barbarossa". Mit Schwuchteln wären sie nie nur einen einzigen Meter über den Bug (im doppelten Sinne) gekommen! Zum heutigen Jahrestag könnten die "Drag Queens" von NATO und Buntewehr wenigstens einmal versuchen (!), einen Tunten-Entsatzangriff auf Königsberg vorzutragen. Denn die aktuelle Zuspitzung im "Kalinigrad Gap" als Anlass bzw. als "Sarajevo des Dritten Weltkrieges" ist momentan doch schon klar vorauszusehen. 
      Die NATO und Litauen wollen den "Showdown", der Iwan will’s auch wissen; noch wichtiger zu wissen ist aber, welche "warmen Soldaten" sich auf "unserer Seite" psychisch belastet fühlen, wenn man (= mann? – die böse Sprache ist schon verräterisch!) sie als "Nur-Männer" betrachtet, obwohl sie im besten gebärfähigen Alter sind und im "Gender-Tank" ein Panzer-Minikreißsaal für die "geschlechtlich Unentschlossenen" komfortabel eingerichtet ist: "Stell Dir vor, es ist Krieg und Du kannst Dich nicht entscheiden, ob Du männlich, weiblich oder divers bist!" 
      Ein Schwuchtelfeldzug wäre doch pervers, gell?

      • Werner Holt an

        Da bekäme im nächsten russischen Kriegswinter (falls es noch so lange dauert)
        die Liedzeile "Zieht euch waaarm an …" eine völlig neue Bedeutung …

      • jeder hasst die Antifa an

        Ich glaube viele Männer werden sich jetzt vom Feldzug zurückstellen lassen,wen sie Kinder bekommen gibt es nicht mehr Heimaturlaub sondern Schwangerschaftsurlaub und sie kommen erst wieder nach dem Babyjahr an die Front.

    3. Marques del Puerto an

      …na wenns denn schee macht… ;-)

      Mit besten Grüssen
      Marques del Puerto