Westliche Pharmariesen beantragen Zulassung für mRNA-Impfstoff – Bhakdi warnt vor Katastrophe

61

Die Verabreichung eines Impfstoffs an die Weltbevölkerung wird schon sehr bald in ihre heiße Phase treten. Das Mainzer Unternehmen Biontech und sein US-Partner Pfizer haben in den Vereinigten Staaten die Zulassung für ihr Produkt beantragt. Der Epidemiologe Sucharit Bhakdi warnte unterdessen eindringlich vor den potentiellen Gefahren des Impfstoffs. In der neuen Ausgabe von COMPACT-Aktuell Corona Lügen: Wann bekommen wir endlich unser Leben zurück? haben wir ein ganzes Kapitel nur dem Thema Impfen gewidmet. HIER bestellen!

 Die Medien haben in den vergangenen Monaten mehrfach den Durchbruch bei der Suche nach einem Impfstoff gegen das Sars-CoV-2-Virus verkündet. Schon im August meldete Russland die Entwicklung seines Vakzins Sputnik, das nach dem gleichnamigen sowjetischen Satelliten, der im Oktober 1957 als erster seiner Art die Erdumlaufbahn erreichte, benannt und vorerst auch nur dort zugelassen wurde.

Westliche Pharmariesen reichen Eilanträge ein

Anfang dieses Monats verkündete dann das Mainzer Unternehmen Biontech, dass sein gemeinsam mit dem US-Pharmariesen Pfizer entwickelter Impfstoff eine Wirksamkeit von über 90 Prozent aufweise, was ein Kursfeuerwerk an den globalen Börsen auslöste. Vor einer Woche erklärte dann auch der US-Konzern Moderna den Durchbruch bei der Impfstoffsuche und präsentierte ein Vakzin mit angeblich sogar 94,5prozentiger Wirksamkeit.

Für den Impfstoff aus dem Hause Biontech/Pfizer mit dem sperrigen Namen BNT162b2 wurde am Freitag schon ein Antrag für eine Notzulassung bei der zuständigen US-Behörde FDA gestellt. „Die Beantragung einer Notfallzulassung in den USA ist ein entscheidender Schritt, um unseren Impfstoffkandidaten so schnell wie möglich der Weltbevölkerung zur Verfügung zu stellen“, äußerte Biontech-Mitgründer Ugur Sahin dazu.

Vor der größten Impfkampagne der Menschheitsgeschichte

BNT162b2 wird außerdem schon seit Anfang Oktober über ein beschleunigtes Rolling-Review-Verfahren, bei dem benötigte Daten direkt vom Impfstoffhersteller gemeldet werden, auch von der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) für die Zulassung geprüft. Moderna-Chef Stéphane Bancel wird in der heutigen Welt am Sonntag außerdem mit der Aussage zitiert, dass die Verhandlungen seines Unternehmens mit der EU-Kommission über die Zulassung seines Impfstoffs kurz vor dem Abschluss stehen.

Wenn man dann noch berücksichtigt, dass auch der britisch-schwedische Pharmariese AstraZeneca in der vergangenen Woche einen Durchbruch verkündete und stolz darauf verwies, dass der von dem Konzern entwickelte Impfstoff insbesondere von älteren Patienten sehr gut vertragen werde, dann kann gar kein Zweifel mehr daran bestehen, dass die Weltbevölkerung ganz kurz vor der größten Impfkampagne der Menschheitsgeschichte steht.

Hochrisiko mRNA-Imfstoffe

Viele Bürger sind allerdings höchst beunruhigt darüber, dass die Impfstoffe der großen westlichen Hersteller alles sogenannte mRNA-Impfstoffe sind, in denen sogenannte Boten-RNA eingesetzt wird, während das russische „Sputnik V“-Vakzin auf die seit langem bekannte Methode setzt, abgewandelte Adenoviren als sogenannte Impfstoffvektoren einzusetzen.

MRNA-Impfstoffe enthalten hingegen genetische Informationen des Erregers, aus denen der Körper ein Viruseiweiß herstellt. Ziel ist es, den Körper zur Bildung von Antikörpern gegen dieses Protein anzuregen, um die Viren abzufangen, bevor sie in die Zellen eindringen und sich vermehren.

Bhakdi warnt vor Katastrophe

Der Mainzer Epidemiologe Sucharit Bhakdi , dessen vieldiskutiertes Buch Corona Fehlalarm? Sie HIER bestellen können, betrachtet die Entwicklung der Impfstoffe mit größter Sorge. Er argumentiert, dass man noch gar nicht genau wisse, in welche Zellen die mRNA-Botenstoffe am Ende gelangten und zu welchen schädlichen Nebenwirkungen dies am Ende führen könnte. In einem Interview mit Radio München stellte Bhakdi nun fest: „Es wird zu einer Autoimmunreaktion kommen, in einem Ausmaß das niemand kennt. […] und wenn das passiert, dann ja, gnade ihm Gott, der das erlaubt hat.“

Das hört sich nicht gerade vertrauenerweckend an. In der neuen Ausgabe von COMPACT-Aktuell Corona Lügen: Wann bekommen wir endlich unser Leben zurück? haben wir übrigens ein ganzes Kapitel nur dem überaus wichtigen Impfthema gewidmet! Außerdem bieten wir Ihnen mit diesem Heft den ultimativen Argumenten-Hammer gegen die 2. Lügen-Welle. Mit Ischgl-Studie, Heinsberg-Studie, Schulstudie Sachsen, dem Whistleblower-Papier aus dem Innenministerium und der großen Impfdebatte Kennedy contra Dershowitz. HIER bestellen oder einfach auf das Banner unten klicken!

 

Über den Autor

Avatar

61 Kommentare

  1. Avatar
    Walter Gerhartz am

    WIR MÜSSEN ALLE AUCH PRIVAT WEITER MACHEN.

    Schreibt täglich Mails an Eure Bundestagsabgeordneten von CDU-SPD-GRÜNE und an die Kanzlerin: angela.merkel@bundestag.de,

  2. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Italienischer-Arzt sagt die Wahrheit über Corona (Deutscher Text)

    dein.tube

  3. Avatar

    Jetzt ham se gerade im Radio Tirol erzählt, dass die freiwilligen Massentests in Südtirol ausgewertet wurden.
    Satte 64% der Bevölkerung, also ca. 340.000 ließen sich (Gen) testen.
    Davon waren 3.200 positiv, also 0.9%. Das unterschreitet sogar die selbst angegebene Fehlerquote des Testes!
    Natürlich hatte keiner der Positiven Symptome.
    Frohes Impfen!!!

    • Avatar

      Die Genauigkeit des RT-PCR Testes wird mit >95% / 98% angegeben.
      Die Südtiroler schafften 99,1% Hurrraah!!

  4. Avatar

    Neben RA Füllmich wird auch R.Kennedy in den USA / Kalifornien gegen die PCR-Tests klagen.
    Das oberste portugiesische Gericht hat die PCR-Tests bereits verworfen.

    Politikstube vom – 22. November 2020 mit VIDEO
    Rechtsanwalt Dr. Fuellmich: Die Klagen gegen den PCR-Test gehen raus

    Nächste Woche gehen die PCR-Test Klagen raus. Am Montag die deutsche Klage und am Mittwoch in den USA.

    • Avatar

      Ich achte die Arbeit des Untersuchungsausschusses …… Aber …..in Deutschland sind Gerichte Merkelhörig , die meisten Richter sind über Parteischienen ins Amt gehievt worden ,oder gesiebt auf Linientreue……

      Im Kaugummiland wird das Pfizzerzeug produziert , die Amis bekommen schöne Steuereinnahmen , da werden die doch nicht einen Stein ins Geschäftsgetriebe schmeissen……

      Und selbst ,wenn die Klagen in Deutschland die erste Türe beim Pförtner öffnen …… die Banausen die wie Spahn und Merkeltrine handelnd mit auf die Büsserbank mössen geniessen Immunität ….. und….wer hebt die auf ….. ???? Oder Drosten und der andere RKI Kasper ….. , die verschwinden aus der Öffentlichkeit ,werden versteckt – sollte das nicht möglich sein ,findet man die irgendwann skelettiert weggehangen von Dienern des Imperiums wie ein Räucherfisch hoch in der Fichte mit Abschiedstext …… Tut mir leid ,ich habe mich geirrt ,weil Putin mich unter Druck setzte und der SFB….

  5. Avatar

    Wochenblick.at veröffentlichte am 22.11.20 einen von Dr. Joseph Mercola für das Online-Portal 2020news verfassten, viel beachteten Artikel zu möglichen Nebenwirkungen der geplanten Covid-19-Impfung. Den Beitrag sollte man lesen. -AUSZUG-

    BISLANG SCHEITERTEN ALLE WIRKSTOFFKANDIDATEN
    Massive Bedenken zu Covid-Impfung: Krankheit könnte verstärkt werden

    Dr. Joseph Mercola verfasste für das Online-Portal 2020news einen viel beachteten Artikel zu möglichen Nebenwirkungen der geplanten Covid-19-Impfung. Dabei wird auf eine Studie Bezug genommen, die offen legt, dass COVID-19-Impfstoffe in manchen Fällen einen schwereren Krankheitsverlauf verursachen könnten.
    Ob die Existenz dieser Nebenwirkung wirklich an die Öffentlichkeit dringen sollte, darf hinterfragt werden. Es geht um eine antikörperabhängige Verstärkung der schädlichen Wirkungen des Virus. Dabei wird die Immunantwort des Körpers nicht gestärkt, sondern das genaue Gegenteil bewirkt. Für das Virus wird es leichter, in die Zellen einzudringen. Dies könne unter Umständen zu einer viel schwereren Erkrankung führen, als bei nicht geimpften Personen.

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Deswegen, dass teuflische und hinterfotzige Bündnis … Regime & Pharma gg. das Aufbegehren der indigenen Bevölkerung – de-sin-formierte, schwache, kranke und sterbende Menschen … können -halt- nicht mehr aufbegehren 😉

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Wenn es erstmal, so lange wie möglich im Dunkeln bleibt und später dann erst unabwendbar offenkundigt ist/wird … dann war es halt nur ein .. kleiner, großer, Irrtum der Verantwortlichen … und dann !? … dann geht es wie vorher, genauso weiter … was sonst !? 😉

  6. Avatar

    Die Bundesregierung nimmt Speichelproben von euch, um euch zu klonen und zu ersetzten.
    Also IMMER! diesen Mund-Nasen Schutz tragen, damit die Regierung nicht an eure DNS kommen kann.

    • Avatar
      Wir haben doch nichts zu verbergen! am

      Du kleiner Aluhutaufsetzer kannst es aber auch nicht lassen, tatsächlich ernsthafte Angelegenheiten ins Lächerliche zu ziehen.

      Gerne wissen wollen welche (Organspende) DNA im Umlauf ist, ist nicht mal so abwägig. China ist da schon weiter. Auch für künftige polizeiliche Ermittlungen nicht uninteressant, genau wie Fingerabdrücke. In der DDR wurden Schnüffelproben von Dissidenten gesammelt.

  7. Avatar

    Warum Impfen wenn es natürliche Mittel und sogar Medikamente gibt ?
    Man sollte die Kraft der Natur nutzen, es hat schon immer geklappt gegen Grippe und Erkältungen !
    Abends ein heisses Dampfbad mit Thymian, Kamille, Pfefferminze, Salz und paar Tropfen Öl wirken sehr Gut.
    Danach noch eine Tasse heisse Zitrone oder eine Tasse Milch mit Honig und ab ins Bettchen.
    Und das alles jeden Abend vor dem schlafen gehen.
    Aber solch Wissen scheint den Menschen abhanden gekommen zusein und verlassen sich auf die nimmersatte und raffgierige Pharmaindustrie.
    Leider.
    :-/

    • Avatar

      Als Kinder wurden wir aufgkärt in der Schule der DDR ,,,, über die Wichtigkeit der Kräuter ….und es gab Ahnnahmestellen wo man getrocknete Heilkräuter abliefern konnte. Ich habe mir damit in den Sommerferien das Taschengeld verdient ….. Hufflatich , Ackerschachtelhalm,Salbei und andere Dinge ….Zu der selben Zeit kauften sich die Wessikinder die Bravo…… ,das Verdummungsblatt und hingen vor der Glotze Raumschiff Entenscheiss und andere Supermänner ,Shiloh Ranch ….

      Aber zu den Kräutern ….. die so gesammelten Kräuter wurden den Pharmabuden der DDR zugestellt ,woraus blutstillende Medikamente wurden , Herzberuhigende Mittel……
      heute siehe amerikanische Jauche …alles Chemie ,die der Gesundheit bei Dauerkonsum nur schadet und dem Geldbeutel…. Manche Rentner tragen ihre Rente vom Konto zur Apotheke ,damit die Betrüger der Pharmazie sich eine eigene Bank bauen lassen ,über das die Steuern dann in den Bermudakreislauf verschwinden…..

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Ungeliebete, verlogene, Regierung und geistesgestörte Feinde des Volkes … ICH SCHEIXX UND VERZICHTE AUF EURE HINTERFOTZIGE "FÜRSORGE" – komme was da wolle … !!! 😉

  9. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Im Bunten Tag Rote und Grüne Studienabbrecher wollen Ärzten und Wissenschaftlern der AfD die Glaubwürdigkeit absprechen das ist ein Witz.

  10. Avatar

    Warum auf einmal auf allen Ebenen diese Eile und Hektik?

    Ein Gesetz, das in aller Kürze -am 18.11.20- durch den Bundestag gepeitscht wurde. Eine Gesetzesvorlage, die so umfangreich war das sie einen Leitzordner füllte.
    Selbst die am 16./17.11. eingebrachten Änderungen waren in der Kürze der Zeit nicht mehr zu bewältigen.

    Und jetzt nach nur einem dreiviertel Jahr – kurz nach der US Wahl- kommt der Corona – Impfstoff auf den Markt.
    Normalerweise dauert die Entwicklung eines Medikaments/Impfstoffs inklusive der Testphasen bis zur Zulassung mehrere Jahre.

    Schon die kurze Entwicklungszeit des PCR – Tests Ende letzten Jahres – zwischen Weihnachten und Neujahr- sollte einen hellhörig machen.

    Die Hektik, weil das große Zittern bevorstehend, ausgelöst durch den unklaren US Wahlausgang?

    • Avatar

      Die Lobbybanditen werden das schon machen ,das dieser unkontrollierte Sondermüll auf den Markt kommt.

      Die Mediziner die diese Impfstoffe in die Menschen pumpen gehören vor ein Gericht …..sie sind nicht kundig ,was dieser Müll am Menschen verursachen kann ,aber setzen ihre Berufsehre-pflicht zur Heilung von Kranken mit Gefährdungsschemie auf Spiel…..

      Wo ist die Berufsehre der Ärzte geblieben ….nur noch Scharlatane ,die ihr kranke Geldtressore heilen wollen ???

    • Avatar

      @ DERGALLIER:
      Die Hektik kommt daher, dass sich unser Schuldgeldsystem, das wir weltweit haben, vertschüsst. Da sind natürlich niiiiemals unsere POlitiker daran Schuld.
      Auch ALLE Demokratien in der Antike sind Pleite gegangen, also war das vorherzusehen. Aber das dürfen die dummen Wähler nicht mitkriegen, weil sonst sofort Weihnachten ist, wo man Bäume, manchmal auch Straßenlaternen schmückt.
      Da gibt’s genug Hintergrundinfos in Büchern wie: Der grösste Crash aller Zeiten, Weltsystemcrash, Wenn schwarze Schwäne Junge kriegen, usw.
      Deshalb wird WELTWEIT dieser Wirbel um einen Wirrus gemacht, der das überhaupt nicht verdient.

  11. Avatar
    Wahre Freunde am

    Sie führten Kriege um Rohstoffe und verloren diese alle….wir nahmen die Kriegsopfer und die flüchtigen Soldaten dafür auf….England geht bewusst aus der Eu Schuldenunion raus…wir zahlen dadurch noch mehr in den Eu Haushalt….Snowden wollte uns aufklären und flüchtete zu den bösen Russen, da er von Merkel kein Asyl bekam….wir bezahlen jetzt auch für unsere Verteidigung mehr, man will uns doch vor den Russen und Snowden schützen….Amerika hat angeblich die größten Corona Zahlen….ein Lockdown gibt es aber nicht….wir machen unsere Wirtschaft kaputt und borgen bei unseren Freunden Milliarden und kaufen noch gleich noch den Stoff der Abhängigkeit….unser Gold haben unsere Freunde bis heute nicht rausgerückt…. dümmer gehts immer

  12. Avatar

    Wo ist das Problem?

    Soll sich doch dieser ganze Abschaum von Vollidioten der Coronafetischisten und das linke Geschmeiß, allen voran Merkel und ihr Verbrecherkabinet, mit dem Dreck vollpumpen lassen und daran verrecken, daß kann doch nur gut sein für die, welche hier noch ihren gesunden Menschenverstand bewahrt haben!!

    • Avatar

      …….Wo ist das Problem?………….

      Grundsätzlich bin ich der gleichen Meinung aber:

      – Zugangsbeschränkung (nur mit Impfnachweis)
      – Reisen nur mit Impfnachweis
      – Kino , Restaurant , Markt ……. nur mit Impfnachweis
      – Tätigkeiten in Umgang mit Menschen (Schule , Kindergarten,….) nur mit Impfnachweis ansonsten droht Arbeitslosigkeit !

      D. H. der Impfzwang wird über Umwegen durchgesetzt.
      === Dabei sind die möglichen Folgen (Impfschäden) noch nicht mal ansatzweise beurteilt ! Wozu werden wohl die Unternehmen von der Haftung befreit?

      • Avatar

        @ Ronald

        Die könnten das theoretisch so durchziehen, was zumindest Jüngere betreffen würde, als Rentner ist nicht jeder auf Arbeit angewiesen!

        Reisen, Kino- und Restaurantbesuche kann man sich in dem Alter, glaube ich schon wegen der unverschämten Preise, auch verkneifen (meine Meinung). Ein Betretungs- und damit Einkaufsverbot von bzw. in Märkten halte ich nicht für durchsetzungsfähig, aber in diesem Irrenhaus ist ja alles möglich!!

        Aber noch ist der Dreck nicht zugelassen und würde auch dann, noch keineswegs für jedermann verfügbar sein und daß ist gut so!

        Also Impfjunkies und Zeugen Coronas voran, wir werden es euch Laborratten danken, wenn die Nebenwirkungen bei euch sichtbar werden!!

      • Avatar

        Wer so bekloppt ist ,den Haftungsausschluss von diesem Turbosondermüll zu akzeptieren sollte langsam sterben ,damit ihn der Bestatter auch noch zur kräftigen Kasse bitten kann….

        Ohne Impfnachweis wirste ohnehin auf der Sonderfäche verbuddelt mit dicken Kalkstreu ,damit die deutsche Erde ,die Wohlfühllandschaften nicht auch noch Corona verseucht wird…. Welch ein Theater werden die grünen Eulen dann machen ,wenn die Regenwürmer auch noch geeimpft werden müssen und die Frösche anfangen zu fliegen.

  13. Avatar

    Wir werden coronafaschistisch kaputtgemerkelt. Nun folgt also eine weitere amtliche Eskalationsstufe.

  14. Avatar
    Nicht mit dem Kommander! am

    Auch Prof Bhakdi stellt leider die falschen Fragen (der ist zu lieb für Gladiatorenkampf).

    Warum nur unwirksame "Alltagsmasken" und nicht FFP3 für alle? Schließlich haben wir Pandemie, oder wer leugnet das, außer die vielen mittelalterlichen Spucklappenträger selber? Wir haben 21. Jahrhundert, mundgeklöppelte Schnabelmasken sind nicht mehr zeitgemäß, nicht Stand der Technik, ihr Coronafreaks.

    Mich wundert doch sehr, dass kein einziger Coronaheiliger besonderen Wert darauf legt, sich selber (und andere) angemessen zu schützen (was sie den Covidioten vorwerfen). Das ist das Mindeste was ich von einem erwarte, die MICH belehren will. Mich anschnoddern weil ich keinen Gurt angelegt habe, aber selber besoffen bei Dunkelheit ohne Licht unterwegs? Wird Zeit den Spieß umzudrehen. Immer nur Verteidigungsecke wird langweilig, ich will auch austeilen sonst penn ich ein!

    • Avatar
      Pösl, Harald am

      Es ist doch wie mit 5G .
      Zuerst kommt Merkel mit 4G nicht klar. Hängt mit dem Internet an fast letzter Stelle weltweit. Ist es Zufall, dass plötzlich 5G fast Flächendeckend in Deutschland aktiviert werden MUSS?
      Jetzt muss auf einmal alles geimpft werden.
      Brachial, wie Frau Merkel das nennt.
      Oder hängt etwa alles zusammen ?
      Wäre doch ‚ ne Recherche wert.

      • Avatar

        5G wird offenbar für die Digitale Währung gebraucht. Damit man auch einem Bettler was abbuchen kann, oder so.

      • Avatar

        Aber mit der deutschen Impflobby ist sie ganz vorne , das muss man ihr schon lassen sie sorgt sich sehr um das Lockdownpersonal….

        Soll der Teufel die Diktatorin zum Bratofen anheizen holen…..

  15. Avatar
    jeder hasst die Antifa am

    Früher probierte man das Zeug am Häftlingen aus,heute macht man das mit der Bevölkerung.

    • Avatar
      Hans von Pack am

      Mit anderen Worten:

      Der Pfizer-Biontech-Impfstoff ist das Zyklon B des Merkel-KZs "BRDDR".

      • Avatar

        Genau …. und wir sind die Dr. Mengele Ausschwitz Patienten ,denen man alles in den Körper spritzen darf …… auch vertrauenswürdiger amerikanischer transatlantischer Sondermüll …. Die haben ja jahrelang an ABC Waffen getestet ,was man wie in Umlauf bringen kann um die Menschen ohne Kampf heimtückisch zu liquidieren …..

        Viele dieser Pfizzer Panscher haben dort ihr Praktikum gemacht ….

        Warum reagieren nun nicht Ärzte,Wissenschaftler mit gerichtsklagen gegen das Verbot von diesem gefährlichen Impfmist der nicht unter Notverschleierung verabreicht werden darf !!!!

    • Avatar
      Alles Antideutsche am

      Genau die Kommunisten testeten den Impfstoff aus dem Westen, an den Gefangenen in den DDR Zuchthäusern und dafür gab es Devisen von den Kapitalisten.

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Des wegen haben sie uns alle eingesperrt"! Lok Daun heißt schließlich "Ausgangssperre!!
        Und so hat sich der Kreis von den Eingesperrten der DDR zu denn Eingesperrten der BRD geschlossen.
        War die DDR trotz Mauer gegen unser heutiges Land nicht ein Hort der Freiheit?

        Und dann: kennt Jemand ein Institut / Labor welches auch nur einen einzigen Corona Virus separiert hat?!!

      • Avatar

        Glaub mal nicht …das sich die Herrschaften den Dreck einpumpen lassen ,die sind doch nicht blöde …… Jeder denkende Mensch weiss ,was es für ein Produkt sein wird ,wenn es auf Biegen und Brechen zusammengebraut wird ,wenn die sich öffentlich mit einer Spritze und einem Scharlatan Doktor ablichten lassen …….. ist in der Spritze nicht der Sondermüll drin.

      • Avatar

        Kannste die Meldung mal mit einem Beleg,Beweis dokumentieren ???????????

        Fakt ist , dass in den Gefängnissen für Quelle,Otto,Neckermann gearbeitet wurde damit Wessi im blühenden Paradies mit guten Waren billig versorgt wurden….

        Es gab auch Kinder KZ ….die Bildzeitung berichtete damals aus einem Kindergarten ,wo die Kindergäernerinnen aus gestreiften Malimo Reststoffen warme Pyjamas nähten ,weil das Mangelware war…… ,aber Bild ….die Schmuddelpresse bis heute ,machte daraus eine Fortsetzungsstory Kinder KZ ……. sogar tauchte ein Bild auf ,wo den Kindern die Nummer in den Unterarm eingestempelt wurde…..

        Ich bin kein Honecker Anhänger ,noch nach allen Erfahrungen ein Mensch der alles rosig findet ,was in der DDR passierte – aber Wahrheit sollte Wahrheit bleiben.
        Nicht jede Rias Ente ,oder Deutsches aus West und Ost war der Funke der Wahrheit ! Im Westen sassen und sitzen noch heute Lügenbolzen ,die daran Kasse gemacht haben schmierige Lügen zu erfinden.

  16. Avatar
    SCARLET pIMPERNEL am

    Warum muß es denn nun ein Impfstoff sein, der nach einem ganz neuen, unerprobten Prinzip arbeitet und dann noch per Notzulassung im Eilverfahren genehmigt werden soll ? Genau so schafft man Mißtrauen. Wenn`s so dringend ist, hätte man das russische Patent kaufen und die Produktion übernehmen sollen. Die Russkis haben zwar Impfstoff, schaffen es aber nicht, genügend für schlappe 130 Millionen Russkis zu produzieren. Stalin hätte ihnen Beine gemacht.

    • Avatar
      Nicht mit dem Kommander! am

      Das ist völlig EGAL. Kann auch vieles auf dem Markt sein, der Bessere gewinnt.

      Entscheidend ist nur, dass sich jeder FREIWILLIG impfen darf. Mündige Bürger, freie Entscheidung!

      • Avatar
        Querdenker der echte am

        Die freie Entscheidung ist doch garantiert!
        Du darfst ins Kino, Theater, einkaufen, Feiern usw. Alles was Dir Freude macht.
        Wenn Du dich hast impfen lassen!!
        Das ist genau so wie freie Meinunsgäuserung im Ländle! Immer! Wenn es die Merkel- Meinung ist! Bitte die feinen Nuancen beachten! Sonst kann Alles zu spät für dich sein

      • Avatar

        Mündig und frei …… da gibt es nur eine Anschrift ….. Der Friedhof Gottes Garten Eden…. selbst da bist du entmündigt ,weil es dort auch eine Hausordnung Grundgesetz Friedhof gibt ….. Bist du erst da …… kannst Du Beschwerden morsen ohne Ende ,die Erdinsekten arbeiten rundum fleissig an deiner Einbürgerung…..
        bis zur göttlich verbrieften Auferstehung .

    • Avatar

      Die Russkis ….produzieren fleissig ,liefern an andere Staaten aus ,auch EU Staaten haben hinter dem Rücken schon Gespräche geführt …..

      China hat eine Lizenz erworben,wie auch andere Länder ,die schon auf der RUSSKIS Basis produzieren….. Das Internet ist doch wirklich noch nicht so begrenzt ,das man das nicht googeln ,oder gaageln kann….

      In Deutschland steuern Lobbyisten das Geschehen um Merkels Blindheit zu retten und das alte Prinzip Aussitzen bis alle tot umgefallen sind… Eindeutig ,wer so einen Mist in Email Schnellverfahren zusammenbraut ist kein Menschenretter ,das sind Geldscharlatane !!!! Banditen, Verbrecher ,Betrüger ….wer noch andere Worte findet kann ergänzen…

      Die sollten ersteinmal diese Pansche näher erklären,Dokumentationen veröffentlichen ,damit jeder Arzt weiss ,was er da seinem Patienten zwangsverordnet. Sind wir Ausschwitzpatienten ,Türe auf zum lustigen duschen , und schon gut verängstigt ,dass derartige Gangster an uns ihre Kohle machen dürfen ??? Jeder seriöser Kaufmann muss von dem Produkt überzeugt sein,was er dann als gesichert verscherbelt besonders bei einer Gesundheitsfrage der Menschen.

      • Avatar

        Die Scheiss Beipackzettel sind auch so eine Sache der Kriminalität…… da werden Pharmamittel schön verpackt mit telegenen Werbeeinblendungen vermarktet,obwohl sauklein geschrieben steht …..Nebenwirkungen sind bekannt !!!!!!!!!!!!

        Da kann die Autoindustrie auf gleicher Schiene ihre Autos vermarkten mit dem Hinweis ,ab 60 Klamotten hürt der Spass auf da versagt die Lenkung ,die Bremse ,oder der Schleudersitz….

        Was in einem Beipackzettel als auch bedenklich erklärt wird ,egal für welchen Typ von Menschen ,dürfte generell nicht zugelassen werden…..

    • Avatar
      Der Fernaufklärer am

      Ganz einfach: Weil unsere Politdarsteller von Bill Gates, der WHO und den US-Pharmakonzernen geschmiert wurden und nicht von den Russen" Morgenthau und Hooton waren zudem auch keine Russen ..

  17. Avatar

    Rein logisch betrachtet, kann es gegen keine Pandemie auch keinen Impfstoff geben.

    Ich gehe daher davon aus, dass sie uns einen modifizierten Grippeimpstoff unterjubeln wollen (der muss sowieso jährlich neu gepanscht werden). Irgendwie muss das Pandemiemärchen schließlich weitergeh’n. Gäbe es eine perfektere win win win Situation für die Coronaschwindler?

    • Avatar
      Andreas Walter am

      Kann ich mir auch vorstellen. Zuckerwasser für viel Geld – und (denn!) Geld regiert nun mal die Welt.

      Darauf eine Coca-Cola (sauberes, frisches Kokosnusswasser kann man sogar tatsächlich intravenös spritzen).

  18. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Impfen unter Zwang … geht ma gar nicht und zählt zu der Rubrik: "Die gefährliche Körperverletzung" mit einhergehendem "Sozial-Erpressung-Dekret" ! 😉

    • Avatar

      Die sind schon so weit abgebrüht,dass sie dich aus dem Heierbettchen ziehen in die Mulde vom Radlader schmeissen und ab gehts ins grosse Gemeinschaftswärmegrab……
      Wer so ein Parlament,so eine Konzentration von ungebildeten Politikern als Regierung sein Vertrauen schenkt ,der vertraut auch deren Dingen die sie seit Jahren abziehen ……..

      Der Teufel hat zulange Zeit gehabt ,solche Unterteufel frei zu setzten….

  19. Avatar
    margot kiesewetter am

    > Bhakdi warnt vor Katastrophe

    Katastrophal findet Sucharit Bhakdi wohl auch, was Donald Trump heute per Twitter zugab:

    Trump acknowledges for the first time that COVID-19 is “running wild in the U.S. and all over the world”

    Donald J. Trump @realDonaldTrump · 18 Std.
    The Fake News is not talking about the fact that Covid is running wild all over the World, not just in the U.S. I was at the Virtual G-20 meeting early this morning and the biggest subject was Covid. We will be healing fast, especially with our vaccines!

    Wenn mit Trump der oberste Corona-Skeptiker zugibt, dass die Pandemie REAL ist und dass er sie mit der SCHNELLEN Verbreitung von Impfstoffen bekämpfen will, dann wird Prof. Bhakdi damit hundertprozentig ein Problem haben.

    • Avatar

      Trump braucht auch die Blöden (die Verunsicherten) als Wähler.

      Sonst noch Fragen, "Margot"?

      Übrigens zutiefst unlogischen ausgerechte jenes als Referenz deiner Weisheit hochzujazzen, was du ansonsten abgrundtief verachtest, Dummling.

    • Avatar
      Norbert M. Wiebcke am

      Ja, in der Tat. Nur wird man von Janich und Compact diesbezüglich keine Kritik an Trump hören oder lesen. Ein anderes Beispiel:

      WORLD NEWS ALERT: The Trump administration will officially leave the Open Skies Treaty with Russia today, six months after giving notice to Moscow about the arms control pact

      Putin und so gut wie sämtliche Staatsführer waren unisono dagegen, dass Trump den Vertrag aufkündigt. Von Compact gab es aber nicht ein Wort der Kritik an Trumps Verhalten. Ich frage mich, warum das so ist.

    • Avatar

      Trump ist kein Wissenschaftler ….Trump ist ein Elefant im Porzelanladen …nichts weiter .
      Trump entscheidet nicht über die europäische ,oder,deutsche Zulassung ,auch wenn bei uns die Schmutzbolzen des Lobbyismus alles mit steuern ,weil die Kanzlerin sich gerne von diesen beraten und behinweisen lässt.

  20. Avatar
    Schwerverbrecher am

    Hier gehts nicht um Menschen zu helfen, sondern nur um viel Kohle zu verdienen, Leichen werden in Kauf genommen….

    • Avatar

      @ SCHWERVERBRECHER

      Stimmt, Leichen werden in Kauf genommen,
      die kann man sogar gewinnbringend kompostieren.

  21. Avatar

    Wer sich mit dem Zeug infizieren lässt ist ein hirnloser Idiot, aber davon haben wir im Merkelkalifat jede Menge.

      • Avatar
        Wehrkraftzersetzer am

        Paul hat keinen natürlichen Feinde, Pimpernickelchen schon mal gar nicht! Pass auf, dass er dich nicht versehentlich einatmet.

    • Avatar

      Ich traue diesem Staat nicht über den Weg,der Staat ist von hinten bis vorne unehrlich……

      Diese Impfung wird schon in wenigen Tagen unter Zwang gestellt ….wie alles was unter Merkeels Worte mit mir nicht ,als hohe staatliche Kunstfehler einschätzen lässt.

      Die heute Jagt auf Demonstranten machen , sind morgen die Impfgegnerjäger …….

      Also wer klug genug ist ,kann sich an 10 Hirnströmen abzöhlen was dieser schnell zusammengebraute Dreck ohne Kontrolle der Sicherheit für die Menschen bedeutet…. Jahrelang haben sie nur Fusspilzsalbe in Massen in die Apotheken geschmissen ,nun sind sie angeblich mit der Schnellbrühe die Retter der Menschheit. In unserem Staat leben zuviele Geldmacher denen das Wohl und die Gesundheit am Arsch vorbeigeht….. Also wer immer ein ganz braver und untertäniger ist ….Viel Spass !!! Ich will diesen Mist nicht ,wer zwei Dosen braucht ,meine ist zu vergeben….

      • Avatar

        Einfach mal das Video des Kurzen auf Politikstube ansehen.
        Von dem könnte sich mancher ne Scheibe abschneiden

        Corona: Ein kleiner Junge begreift mehr als 80% der Erwachsenen
        Von PS- 23. November 2020

        Ist schon toll, was der Kurze auf dem Kasten hat. Seine Eltern können stolz auf ihn sein.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel