Wer ist es denn diesmal? Jetzt unseren Promi der Woche erraten – und ein Jubiläumsabo von COMPACT gewinnen!

9

10 Jahre COMPACT, 10 Jahre Mut zur Wahrheit – Feiern Sie mit! Bei uns kamen schon immer prominente Persönlichkeiten zu Wort. Auf unserer Jubiläumsseite stellen wir ihnen jede Woche einen neuen Promi vor – und erläutern, was er mit unserer Zeitschrift zu tun hat.

Raten Sie mit, welcher Promi kommende Woche vorgestellt wird – und gewinnen Sie ein Jubiläumsabo für das monatliche COMPACT-Magazin im Wert von € 59,40 Euro plus Prämien im Wert von über 20 Euro! Jede Woche haben Sie aufs Neue die Chance, zu den glücklichen Gewinnern zu gehören.

Sie haben schon ein Abo? Kein Problem. Dann gewinnen Sie ein weiteres und verschenken es im Familien- und Freundeskreis! Um zu unserem großen Promi-Raten zu gelangen, klicken Sie bitte HIER.


Unser aktueller Promi der Woche ist der frühere US-Präsidentschaftskandidat Ron Paul. Mehr über ihn und darüber, was er mit COMPACT zu tun hat, lesen Sie auf unserer Jubiläumsseite.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

9 Kommentare

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @ Paule…. Unsinn, ditt ist Prinz Charles, der Großohrenzombi aus dem Hause Wales!
      Macht nur weida so und ich lade ihn ein zum Compact VIP Treffen. Er wird Euch langweilen mit englischen Teegeschichten und welches Gebäck bei seiner Mutter in den Britten äääh Dritten am besten stecken bleibt. 😉
      Aber mit Elisabeth und Philip kann man gut einen heben. Philip darf zwar nicht mehr so, aber mit 99 was soll man da noch versauen ?! Im übrigen ist er in der Beziehung noch immer der Boss, nach über 70 Jahren ! Und er spricht noch immer ein halbwegs verständliches Deutsch.

      Mit besten Grüssen
      der Marques

  1. Avatar

    Ihr liegt alle falsch. Heute geht es nicht um eine konkrete Person.

    Ihr seht "den Deutschen" nach zehn Wochen Lock-down. Wißt Ihr nicht mehr?! Auch die Friseure hatten zu …

  2. Avatar
    heidi heidegger am

    Also das ischd entweder schon wieder JE od. der Typ, der in Uschi O. drin war dereinst anzunehm‘..hmm, jedenfalls: c-online (mit ditt Bild) isch voll druff uff ditt *Heisenbergsche Unschärfe*, hihi, undoder dös sanns eh GR-Fäns -> Gerhard Richter (* 9. Februar 1932 in Dresden) ist ein deutscher Maler, Bildhauer und Fotograf. Er war von 1971 bis 1993 Professor für Malerei (und "Wischbilder"/anm. hh) an der … Dings.

    -> Die heisenbergsche Unschärferelation oder Unbestimmtheitsrelation (seltener auch Unschärfeprinzip) ist die Aussage der Quantenphysik, dass zwei komplementäre Eigenschaften eines Teilchens nicht gleichzeitig beliebig genau bestimmbar sind..Tiff(i)! (das ist) Dein Referatsthema, bitte schriftlich bei mimimir und Soki abzuliefääärn für die nächste Langstreckenfluglektüre, heast?! (denn Soki liest keine Checkliste od. andere "Fachliteratur", sondern in der Bibel, beim Fliegen (gut!), und ichichich brauche etwas leichte Lit. beim Navigieren, u know..) LOL

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Ihr beiden seit gerade auf dem Langstreckenflug hintern Mond verschwunden also kein Funkverkehr und kein Referat und die Bibel braucht ihr beide zum Beten für eine glückliche Landung hihihaha ischhaumischweg

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel