Utes Morgenmagazin, 5.4.: Kretschmer: Corona-Tracking-App gehört bald zum Alltag!

21
Aus dem französischen Romans-sur-Isére nahe Lyon gab es heute noch Nachrichten ohne Corona, aber mit Toten zu vermelden. Obwohl? Möglicherweise sind die zwei Toten doch infiziert gewesen. Das weiß man noch nicht. Ein Messerangreifer, welcher nach eigenen Angaben 1987 im Sudan geboren worden sein will, meuchelte zwei Menschen und verletzte drei weitere schwer. Die Opfer standen vor und in einer Bäckerei. Berichte, nach denen der Täter „Allahu akbar!“ bei seinem Angriff gerufen habe, bestätigten die Sicherheitsbehörden natürlich nicht. 
In Eschweiler in Nordrhein-Westfahlen war es noch nicht ganz so schlimm. In einem Bus kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 36-Jährigen und einem vier Jahre jüngeren Fahrgast wegen der staatlich verordneten Notwendigkeit des Sicherheitsabstandes in Corona-Zeiten. „Vollkontakt wegen Kontaktsperre“ titelte die Polizei. Spaß muss sein. Die Kontrahenten trugen eine Nasenprellung und eine geschwollene Lippe davon. Die beiden waren offenbar ohne Mund-Nasen-Schutz unterwegs. Aber mit Ticket. Ordnung muss sein!
Außerhalb der Ordnung regnete es in der bayrischen Großstadt Fürth Geld. Genauer gesagt, warf der 55-jährige Schichtarbeiter Peter J. in einem psychischen Ausnahmezustand schlappe 27.000 Euro nackig von seinem Balkon im zweiten Stock des 15-Parteien-Mietshauses. Um 9.30 Uhr rief der nackte Peter am Donnerstag:  „Es geht um Liebe! Fangt an zu fi**en, dann haben sie keine Chance!“ Die Polizei sammelte verstört das Geld wieder ein und brachte den Peter in eine psychiatrische Fachklinik. Wen er mit „sie“ meinte, wüssten die Beamten laut Polizeisprecher Michael Petzold nicht. Das wüsste ich schon.
Michael Kretschmer weiß auch vieles nicht und läuft noch frei draußen rum. Der sächsische Ministerpräsident glaubt, dass die sogenannte Corona-Tracking-App auf dem Handy bald zum Alltag gehören werde. Die Akzeptanz der Ortungs-App werde es geben, wenn die Nutzung freiwillig sei. Hmm. Die App würde Handy-Nutzer ständig orten und sie darauf aufmerksam machen, wenn sie sich in der Nähe von infizierten Personen befunden haben. Nochmal hmm. Ich bin ja eigentlich auch ein Eier-Phone-Freak, aber dann bleibt das Ding halt für mich zuhause. Zu glauben, dass die Überwachung nur mit Einverständnis funktioniert, hat was von unbefleckter Empfängnis. Amen.
In COMPACT 4/2020 befassen wir uns in mehreren Beiträgen und Interviews mit der Corona-Krise und deren Folgen für Gesundheit, Politik und Wirtschaft. Außerdem beleuchten wir die neue Asylflut, die sich im Windschatten von Corona aufbaut. Zur Bestellung HIER oder auf das Bild oben klicken. Oder angesichts Ausgangssperre und geschlossener Geschäfte besser gleich ein Abo, um keine unserer Ausgaben mehr zu verpassen!
In Weinheim bei Mannheim wurde ein Anonymer einkassiert. Der hatte zu einem friedlichen Protest gegen die Ausgangsbegrenzungen aufgerufen. Laut Polizei hatte er ausdrücklich dazu animiert Kinder mitzubringen, um sich vor den staatlichen Sicherheitskräften zu schützen. Er wurde zunächst vorläufig festgenommen. Seine Wohnung wurde daraufhin durchsucht, und Datenträger, Laptops, Festplatten, ein Tablet und ein Smartphone wurden sichergestellt. „Man kann nicht ungehindert und zudem noch anonym im Internet zur Begehung von Straftaten aufrufen“, hieß es von Polizeiseite. Hä? Früher war das Recht auf Versammlungsfreiheit mal ein Grundrecht! Schlaf weiter, Michel! Hauptsache Maske!

Über den Autor

Avatar

21 Kommentare

  1. Avatar
    Corona Schutzheilige des Geldes am

    Impfen … ist Geldschneiderrei, schon gewust man ist am Impfstoff für Helicobacter pylori dran, dabei ist es billigst und ohne Nebenwirkung den Keim loszuwerden!

    Und wer ist hier in Schland alles am Tropf der Elite wenn arbeitskreis-n.su und fatalistblog das Kernstück der EU-Zivil-Religion zensieren? Die Maße pro Person sind nun einmal Gesetz, Punkt.
    Darum meine dezente Nachfrage:

    "Seit wann ist das Kernstück der Zivil-Religion unserer Elite eine "Gewaltphantasie" ?
    Unsere Vorturner haben keine Probleme mit den Größenangaben der Zivil-Religion, also wo wäre da Gewalt gegen die Meister des Poststrukturalismus?

    Wir Otto-Normal können und MÜSSEN uns im religösen Glauben halten, kein hadern! Mag der Eine oder Andere auch Probleme haben sich die Praxis der Hohe-Priester in der Phantasie vorzustellen, aber die schaffen das.
    Das ist Gedenkkultur, das ist Gesetz, man könnte auch sagen das hat Kult."

  2. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre

    oiso wenn Bäda nackt vom Balkon 27.000 Flocken regnen lassen hat, dann sitzt der in Minga Haar. Man könnte auch sagen, die arme Sau kimmt da nimma mehr raus.
    Äähner flog über,s Kuckucksnest, Antonia Hofreiter spielt da sicher den Zottelbär…. äähm Indianer.
    Eschweiler, rucki zucki Fresse dick , gut in Eschweiler ist alles anders, da ist Türken Armin noch Fürst. Noch ja er will ja bekanntlich Kaiser werden, Muddi,s Liebling bereitet sich vor um den eisernen Thron zu besteigen.
    Der grüne Robert will es auch werden und endlich Deutschland abschaffen. Gerade in der frohen besinnlichen Corona Zeit macht sich Robby so seine Gedanken, zu viel Langeweile, zu wenig Kondome, Babyboom ? Ekelhaft so kann es nicht weiter gehen, wir dürfen Afrika nicht vergessen.
    Tun wir auch nicht, in Altenburg , Cochstedt und Kassel Calden laufen die Start und Landebahnen richtig warm. In der Nacht ist Hochbetrieb und Sun Express fliegt de Muddis Gäste aus Afrika ein. Wer HIV , TBC , Beulenpest hat oder offene Mahuu darf in den Bus und endlich Bio Deutsche bereichern. Wer Corona hat muss in ein Zelt und artig 2 Wochen da bleiben.
    Und wer nicht artig ist, naja der bekommt die Deutsche Demokratische Staatsbügelschaft gleich vor Ort ausgestellt.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      Die SPD ist was Volkstot angeht schon etwas weiter. Abtreibung ist nach deren Willen schon am Telefon möglich.
      Also die Frau die sich von einem ekelhaften Deutschen rund machen lassen hat, darf abtreiben. Ist das Kind von einer Fachkraft oder auch von mehreren Raketenbauern zur selben Zeit gezeugt, dann ist die Sachbums….. also ääähm die Lage etwas anders.
      Also meine Tipp am Sonntag, achten Sie darauf mit wem Sie rump****n und bleiben Sie jähsund.

      Mit dem besten Gegrüsse
      der Marques

  3. Avatar
    Der Klugscheißer am

    2009/2010 gab es die Schweinegrippe ….die Bundesregierung kaufte damals für Millionen ein Impfstoff, den dann keiner mehr brauchte…

  4. Avatar
    Achmed Kapulatez am

    Kretschmer, ist das nicht der, der keine Hetzjagden in Chemnitz gesehen hat, aber nach dem Report bei Stasi Merkel plötzlich von Hetzjagden faselte?

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      @Achmed Kapulatez
      die Signalpistole aus Sachsen auch bekannt unter die rothaarige Barby, oder auch Pumuckl sieht das was er zu sehen hat wenn der rote SED Fernsprecher klingelt und die Staatsratsvorsitzende anruft. Wenn Muddi anruft hört seine Vorzimmerdame in Dräääschtn immer nur ein Wort…. Jawohl, Jawohl und manchmal auch , habe verstanden meine Herrin.

      Mit besten Grüssen

  5. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Sie wollen die Deutschen … mit allen Mitteln, wieder mal … dazu bringen, sich wehren zu müssen … wie immer ! 😉

    Und, es sind immer noch die Gleichen, wie ehemals … die dahinterstecken !

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Diejenigen, welche "uns" das antun … und angetan haben, müssen zur Strecke gebracht werden, so … wie sie "uns", stets und ständig, mit jeder sich denkbaren Hinterfotzigkeit … zur Strecke bringen woll(t)en …

      Und … das wäre/ist auch eine ganz normale Reaktion, auf diese zerstörerischen Aktionen, dieser Schweine-Priester-Bande … dem endlich, entgültig und ein für allemal … Einhalt zu gebieten 😉

  6. Avatar

    Diese Telefone ohne festen Steckanschluß sind und waren schon immer Personenüberwachungsgeräte! Auch ohne besonderes Programm! Also nicht jeden Mist mitmachen und garnicht erst kaufen! Dazu kommt, daß diese Biester den mit Abstand höchsten Stromverbrauch und damit Energieverbrauch weltweit erzeugen! Und daß sich da weder der IPCC noch Greta drüber aufregen, zeigt, wie nützlich diese Dinger für die "Eliten" sind!
    Nach den feststehenden Daten nämlich, Energeiverbrauch, Verknappung und schlechter Arbeitsbedingungen sowie massiver Umweltschäden in den Abbauländern von seltenen Erden und Lithium, müßte FFF an vordester Front nämlich für die Abschaffung und Benutzungsverweigerung dieser Geräte einstehen! Sowohl der Klima- als auch der Coronahype wollen nur eins: Die deutliche Reduzierung unseres Wohlstandes und unserer Rechte! Wenn man etwas Schlechtes durchsetzen will, muß man die Leute dazu bringen, es freiwillig zu tun! Das galt schon für die Kreuzzüge! Corona hat geschafft, wo es Klima nicht tat!

  7. Avatar
    DerGallier am

    Wenn der ganze Corona Wahnsinn vorüber ist, steht die Groko als strahlender Sieger da.
    Und Mutti hat den Grundstein für eine erneute Kandidatur gelegt.

    Wetten dass?

    Noch gibt’s darauf bei den Buchmachern eine gute Quote.

    • Avatar
      Hein Blöd am

      Der "Corona Wahnsinn" wird so schnell nicht vorüber sein. Es wird künftig und für sehr lange strenge Auflagen für "Freigang" geben.

  8. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Dieser Irre der das Geld vom Balkon schmiss war bestimmt ein Rechter und diese Tat ist der AfD zuzuordnen wie die Lügenpresse bestimmt feststellt.

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Klasse kombiniert, super Kommentar.
      Dass sich mit genau diesen Worten noch kein Grüner öffentlich profiliert hat, ist wirklich seltsam. Die reckten ja sofort die Hälse hoch, wenn es galt, die AfD zu bashen. Erfreulich war, dass die grün angestrichenen Roten in den letzten Wochen vor Kameras kaum noch präsent waren. Nun taucht (leider) Habeck aus der Versenkung auf für eine Talk-Show. Zu welchem Thema dürfte klar sein, oder?

  9. Avatar
    Dan Warszawsky am

    Dokumentarfilm BBC4 Pandemie 2018

    Englische Universitäten und BBC4 machten einen Massenexperiment mit Grippe-Simulation im Jahre 2018. Dort wurde die Tracking-Äpp auch vorgestellt. Alles was wir jetzt als TV-Reality-Show sehen wurde in diesen Dokumentarfilm simuliert. Sogar die Aussage der A. Merkel, dass 70 % der Bevölkerung angesteckt werden wurde 2018 vorgfertigt, allerdings mit der Zahl 2/3.

    Ich habe es auf Reddit/Documentaries kostenlos anschauen können.
    Vorsicht: Nur ein Schelm denkt sich was böses dabei!

  10. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Ja, ja: Die Maske Kretschmer. Wie sagte der Clown: "Überwachung schööööön!"
    Flinten-Uschi alias Euro-Muschi sieht nur noch einen Ausweg: Ein Marshallplan für Europa (wohl die EU gemeint) muss her. Dumm nur, dass es da keine unendlich solvente Supermacht gibt und Mr. Marshall ist bereits 1959 verblichen. Kein Geber da! Also: Woher nehmen? Stehlen! Den Deutschen nämlich!
    Apropos: Dem Panoptikum entsteigen in diesen schweren Zeiten auch solche "Lichtgestalten", wie Sigmar Gabriel und Joseph ("Joschka") Fischer. Sie finden Uschis Idee essentiell super. "Das Coronavirus habe aus ihrer Sicht das Potenzial, die ohnehin in Europa existierenden Risse so massiv zu vertiefen, ‚dass die Union daran auseinanderbrechen könnte’". (Zitat) Richtig erkannt. Also: Mit dem Geld, welches man nicht hat, die Risse kitten. Jedoch dürften die Risse bereit so weit klaffen, dass der (natürlich deutsche!) Kitt darin hoffnungslos versickert.

    • Avatar
      Dan Warszawsky am

      Marshall-Plan war nicht anderes als eine Methode, VSA-Freundliche Journalisten, Politiker und Unternehmer mit illegalen Gelder zu Futtern. Damit war die Konkurrenz chancenlos, denn die Reichsmark wurde entwertet und alle hatten nur die 20 DM aus dem Ami-Sozialplan, also waren alle Deutsche bettelarm.

      Peaktisch die Enteignung aller Deutschen, die nicht in das Netzwerk der Besatzer gehörten.

      • Avatar
        HEINRICH WILHELM am

        Prinzipiell richtig. Der Barumtausch erfolgte im Verhältnis 10 RM zu 1 DM. Bedenkt man den Kurs 4,20 RM = 1 $ und den temporären Wert der DM (3,33 DM = 1$, bis 19.09.1949) und stellt dies dem Umtauschgebaren gegenüber (Buchgeld aller Altgeldguthaben, die anerkannt wurden(!): 100 RM = 6,50 DM), so kann das als Enteignung gesehen werden.
        Allerdings ist das faktisch bei allen Währungsreformen der Fall (Siehe DM – €).

      • Avatar
        Sachsendreier am

        Grüßle zurück! Während bei Asiaten die Masken scheinbar angewachsen sind, mögen wir sie nicht so. Aber in der Not frisst der Teufel Fliegen…

      • Avatar
        HEINRICH WILHELM am

        So mancher Zeitgenosse kommt ohne Maske klar. Ist ja selbst eine.
        Zu dem will das Virus überhaupt nicht – nie!
        Soll nachts wieder unter Null werden an der Geislinger Steige.
        Da bibbert Corona.
        Soll wegbleiben!
        Grüßle zurück!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel