Utes Morgenmagazin, 26.6.: Presserat leitet Verfahren gegen Hass-„taz“ ein

31
Berlin. Der Bundesdrehminister Horst Seehofer (70, CSU) wird nun doch keine Strafanzeige gegen die taz-Journalistin Hengameh Yaghoobifarah (29) erstatten. Der Horscht von Deutschland hatte zuvor mehrere Gespräche mit seiner Chefin, der Bundesverkanzlerin Angel Merkel…
Alles klar. Stattdessen lud er die Chefredaktion des linken Tageblattes ein, um mit ihr über die polizeiverhetzende Kolumne zu sprechen. Hmm. Bei Champagner und Kaviar? Vielleicht bringt der ungewählte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier noch „Faule Sahne Fischsekret“ zum Treffen vorbei. Da würde die Müllhaldenkennerin nicht mehr so auffallen.
Der Deutsche Presserat hat mehr Eier als Seehofer und dessen Kaviar! Der Rat hat ein Verfahren gegen die Tageszeitung taz wegen der umstrittenen Kolumne über beziehungsweise gegen die Polizei eingeleitet, teilte dieser als freiwillige Selbstkontrolle der Presse mit. Gut.
Der Horst dreht sich weiter. Seine Androhung, keine Bundespolizei mehr nach Berlin zu schicken, ist auch schon wieder hinfällig. Er traf sich am Mittwochabend mit Berlins Innensenator Andreas Geisel (54, SPD) zum Thema Anti-Polizei- ähm Antidiskriminierungsgesetz. „Es war ein konstruktives vertrauensvolles Date. Das muss jetzt noch schriftlich unterlegt werden.“ Wie jetzt? Wollen die nach dem ersten Date schon heiraten? Mich wundert hier nichts mehr. Egal. „Wir sind uns einig. Danach kann die Bundespolizei wieder in Berlin tätig werden.“ Schön. Auswärtige Polizisten können in Berlin nicht in Regress genommen werden. Die Polizei der Hauptstadt hat die A-Karte gezogen.
Horst Seehofer gab bei der Übernahme seines Amtes als Bundesinnenminister noch den „schwarzen Sheriff“ und versuchte, als Politiker herüberzukommen, der Recht und Gesetz wieder stärker schützt. Passiert ist bislang allerdings rein gar NICHTS. Selbst der Besitz von Kinderpornographie gilt weiterhin nicht als Verbrechen. In seiner Juli-Ausgabe deckt das COMPACT-Magazin auf, dass gerade in diesem besonders schlimmen Bereich bislang bloß die Spitze des Eisbergs ermittelt werden konnte. DOCH JETZT WIRD ABGERECHNET: Jeffrey Epsteins Lolita-Express für Promis, Clintons Wahlkampfleiter Podesta und die Maddie-Ermittlungen, Sachsensumpf, Dutroux-Netzwerk und Pizza-Gate, MK-Ultra und die Wewelsburg… Alles nur Einzelfälle? Nein, dahinter steckt auch ein perverses System. Alle Dokumente, Beweise und Indizien jetzt in COMPACT-Magazin 7/2020.
Die Bundesfamilienministerin Franziska Giffey von der SPD zeigt sich betroffen. Nicht wegen der präkeren Situation der Beamten, sondern wegen 68.000 Genitalverstümmelungen bei Frauen und Mädchen in Deutschland. Ach? Die meisten Opfer kommen aus Eritrea, Somalia, Indonesien, Ägypten und Nigeria. Nein! Wirklich? „Weibliche Genitalverstümmelung ist eine schwere Menschenrechtsverletzung…“. Bla bla bla. In Afrika regt sich keine Sau ähm kein Kamel drüber auf! Da ist es Teil der wundervollen Kultur, die hier unbedingt angesiedelt werden muss! Multikulti ist nicht nur eitel Sonnenschein und Regenbogen! Es sind die liebevollen Mütter und Großmütter der kleinen Mädchen, welche auf der Barbarei bestehen! Schöne neue Welt! Mir wird schlecht bei soviel Heuchelei!

Über den Autor

Avatar

31 Kommentare

  1. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre,
    die Wirecard ist am Ende, Insolvenzantrag gestern Mittag gegen 11.30 Uhr. Danach ging alles sehr schnell, Konten dicht, Eingänge werden gerne gesehen, Ausgänge nimmer mehr. Nach kurzen Anruf die Bestätigung, tja leider haben Sie etwas Pech gehabt und mit netten Hinweis, Geld ist nicht alles.
    In der Regel sagen das meist nur Milliardäre , aber alles was ab 7 Stellen aufwärts verschwindet ärgert mich schon.
    Wer auch verschwinden sollte war Bruno Höcke…. äääh Björn Höcke dieser kam am Donnerstag-Nachmittag am Maximilianeum, dem Sitz des Bayerischen Landtags an. Landtagspräsidentin Ilse Aigner erklärte umgehend, dass Herr Höcke wissen müsste, dass er als Faschist und jemand, der unter Beobachtung des Verfassungsschutzes steht, hier nicht willkommen ist.
    Höcke war von der AfD-Fraktion in München eingeladen worden, war aber scheinbar umsonst nach Minga gefahren. Gut, alleine der englische Jarten lohnt sich schon zum Besuch.

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      In Wien ( Nusser-Ländle ääh Österreich ) gings auch wieder mal rund. Antifanten wollten etwas Stimmung machen und eine Typische Antifa Demo starten. Also sche**e aussehen und nach Katzenpipi riechend durch die Innenstadt ziehen. Ein paar Bullenkutschen anzünden und mit Schei *** eben Sche*** an die Wand schreiben. Lief voll daneben für die Weltverbesserer. Ein paar türkische Onkel Addi Fans erklärten den selbst ernannten Friedensnobelpreisträgern das die Fresse gleich rucki zucki dicke ist wie bei Steven Seagal Filmen.
      Die Antifanten mussten sich der neuen Herrenrasse vorerst geschlagen zeigen. Gut, vermutlich hätte dazu auch ein nasses Badehandtuch gereicht was man den übern Orsch gezogen hätte….

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Um Moskau zu verärgern reicht nicht nur ein Badehandtuch, dazu brauch es schon eine schwule Regenbogenfahne. Diese wurde von der US-Botschaft in Moskau hochgezogen mit Anmerkung: LGBTI-Rechte sind Menschenrechte“ und: „Jeder Mensch hat es verdient, ein Leben frei von Haß, Vorurteilen und Verfolgung zu führen.“
        Die Aktion kommt einer gezielten Provokation Rußlands gleich, denn ein in der Russischen Föderation geltendes Gesetz verbietet „Schwulenpropaganda“ in der Öffentlichkeit. Bei Androhung von Strafen ist demnach ausdrücklich verboten, in Gegenwart von Kindern gleichgeschlechtliche Liebe zu zeigen.
        Kreml-Chef Putin hat in der Vergangenheit wiederholt erklärt, daß es in Rußland niemals gleichgeschlechtliche Ehen geben werde, solange er an der Macht sei.
        Ich sage, ein guter Mann !

        Mit besten Grüssen
        der Marques

  2. Avatar

    Ja, die Taz ist ein Drecksblatt, unbestritten
    Ja, die muß krepieren
    Ja, Seehofer ist völlig eier- völlig würdelos
    Aber der Presserat ist doch völlig wumpe. Verstehe nicht, warum die Sudelpresse sich dem unterwirft. Das ist irgendein Verein wie auch der linksextreme DJV. Man kann diese linksversifften Vereine ignorieren. Von daher ist es völlig wurscht, ob das hetzende Wurstblatt von denen eine Rüge oder einen Einlauf bekommt.

    Eine echte, eine freie Presse wird sich niemals Gängelungen, privaten Vereinen oder einer staatlichen Zensur unterwerfen. Die BRD-Sudelpresseangehörigen (Redakteure, Redaktösen und Redaktussen) können sich am Volkslehrer ein Beispiel nehmen, der Seehofer gegrillt hat – und der senile Wackeldackel hatte nichts zu sagen und konnte kaum gehen.

    • Avatar

      Ich dachte,SIE wären der "Volkslehrer", aber jedenfall gäben sie Beide ein tolles Team ab.

  3. Avatar

    Der Terror ist vorbereitet worden und es ist kein Zufalll, daß der just zur Corona-Zeit losschlägt. Er soll ablenken von einem überstaatlichen Komplott, der gerade in diesem Moment einen Raubzug macht. Es geht um Milliarden!

    https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/2020-06-01-de.pdf?__blob=publicationFile

    Das ist der neueste Lagebericht des RKI. Das RKI selber hat ausgerechnet, daß die mittlere Sterberate beim Corona-Tod 81 Jahre beträgt!

    Das mittlere Sterbealter der SARS-CoV-2 Positiven

    Austria 80+ years EMS
    England 80+ years NHS
    France 84 years SPF
    Germany 82 years RKI
    Italy 81 years ISS
    Spain ~82 years MDS
    Sweden 86 years FOHM
    Switzerland 84 years BAG
    USA ~80 years CDC

    Viele mittlere Sterbealter liegen sogar höher als bei uns. Die Liste ist eine getürkte Bilanz.
    In Deutschland liegt die Lebenserwartung bei 81 Jahren! Männer werden 78 Jahre alt und Frauen 83!
    Zudem werden der Unübersichtlichkeit halber die Todesfälle in 10 Jahres-Abschnitten zusammen gefaßt.
    Es fehlt auch die Erbsubtsanz, die darüber Aufschluß gegen könnte, ob die Lebenserwartung des Klienten nicht ohnehin zu Ende ist.
    Die Liste enthält noch mehr Ungereimheiten.
    Im RKI sitzt die Pharmalobby.

  4. Avatar

    Man könnte ein Gesetz beschließen,daß Schmähungen a la TAZ strafbar macht, nur daß ein solches Gesetz z.Z. nicht existiert und damit auch keine Strafbarkeit, übersehen alle großzügig,statt dessen lautes Gegacker über ein ungelegtes Ei.

  5. Avatar

    Man braucht eigentlich keine Eier,um eine Stafanzeige zu fertigen, wohl aber einen erfüllten Straftatbestand.Daß es daran fehlt, hat der Seehofer etwas zu spät bemerkt ( ein ganz schlauer Forist hält das für ein vorsätzliches Ablenkungsmanöver,hihi) .

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Ja, Seehofer ist dumm, du bist schlau.
      Darum ist der Innenminister und du sozialistischer Internetklugmops.

      Apropos Klugmops und Sprücheklopfer: "Wer seinen Feind unterschätzt der verliert"

      (Keine Sorge, du bist kein echter Gegner, du hast nur mehr Zeit!)

      • Avatar

        Tja und die Merkel liegt ganz auf deiner Linie, aber sie ist Kanzlerette und du ein Niemand, der sein kümmerliches Format mit einem Lambo aufblasen muß.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Merkel auf meiner Linie? Hitzeschlag oder zu lange an Drostens Kimme geschnüffelt?

        Übrigens, das Ding mit dem Stern. (gute Mittelklasse, bar bezahlt) 😉

  6. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Natürlich diese Tante mit dem Deutschen Namen Hegmeg Soundso darf über die Polizei herfallen,sie steht hier unter Artenschutz als Schmierenkomödiantin in der Linksextremistischen Hetzschrift TAZ die ich nicht mal als Klopapier nehmen würde.

  7. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Noch einer: "Die Lufthansa zahlt Steuern lieber auf Malta". (Zitat)
    Sollte wohl Entsetzen provozieren – hier sich retten lassen mit unserem Steuergeld und auf Malta Steuern zahlen.
    Wenn das wirklich so ist, dann haben sie meinen Segen. So tragen sie wenigstens nicht zur Finanzierung der hiesigen Antifa bei.

  8. Avatar
    DerGallier am

    Rückgrat aus Wirbeln (4) und den dazwischenliegenden Bandscheiben gebildete Achse des Skeletts bei Wirbeltieren und Menschen, die den Schädel trägt und dem Rumpf als Stütze dient. (aus Wikipedia)

    Wo bist du Rückgrat geblieben?
    Cochones wo seid ihr geblieben?

    Die Polizisten kann man nur noch bedauern.

  9. Avatar
    Achmed Kapulatez am

    Franziska Giffey , ist das nicht die, die in den Kitas Hirnverstümmelungen angeordnet hat um schon die Kleinsten auf den richtigen Weg zu leiten, d.h. für Verstümmelungen ist sie Experte. Wo ist der Unterschied zwischen einer Genitalverstümmelung und einer Hirnverstümmelung, ganz einfach zu beantworten, zweites ist vom Politbüro der CDU,SPD und Grüninnen angeordnet, ersteres findet im Kreis der Kulturbereicherer statt.

    • Avatar

      Die Doktöse mit der gefälschten Doktorarbeit und dem kriminellen Ehemann, der Dienstreisen abgerechnet hat als er privat in Urlaub war? Also die Betrüger aus der Betrügerfamilien und der Betrügerpartei, bei der alle Titel Betrug sind wie bei Petra Hinze oder Johannes Kahrs? Danke Klemens Kilic!

  10. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Sehr richtig, Ute!
    Damit der Kohl auch ordentlich fett wird, hier noch die Stimulanz zum organisierten Erbrechen:
    "Der Podcast "Das Coronavirus-Update" mit dem Berliner Virologen Christian Drosten hat beim Grimme-Online-Award gleich doppelt gewonnen. Einen Preis gab es bei der Verleihung am Donnerstagabend von der Jury, einen vom Publikum. Die NDR-Produktion mit dem Charité-Wissenschaftler war damit der große Gewinner des Abends." (Zitat)
    So läuft das. War nicht anders zu erwarten: Den Seinen gibt’s der Herr im Schlafe.

  11. Avatar
    Achmed Kapulatez am

    Da hat doch Mutti (IM Erika) mit dem Wendehals, Horscht einen genialen Nachfolger als Sekretär für Agitation und Propaganda gefunden. Wann wird er denn Mitglied in der Antifa. Würde seine Karriere völlig abrunden und man könnte ihm den Denkmal noch zu Lebzeiten setzten, wenn auch nur in Nordkorea.

  12. Avatar

    Der Presserat, ist ein Verein des Privatrechts. Seine Entscheidungen können von den Mitgliedern befolgt werden oder auch nicht. Mehr als ausgeschlossen können sie nicht werden,ziemlich bedeutungslos. Überraschend,daß die TAZ dort überhaupt Mitglied ist.

  13. Avatar
    Hans GrHass am

    "Der Deutsche Presserat hat mehr Eier als Seehofer und dessen Kaviar! Der Rat hat ein Verfahren gegen die Tageszeitung taz wegen der umstrittenen Kolumne über beziehungsweise gegen die Polizei eingeleitet, teilte dieser als freiwillige Selbstkontrolle der Presse mit. Gut."

    Ergänzung : Herr Seehofer hat den Presserat aufgefordert dies zu tun weil dieser dafür zuständig ist. Haben Sie in der Eile ganz vergessen zu erwähnen. Nix zu danken

  14. Avatar
    marlot_bauer@web.de am

    WER DIE DRITTE WELT IMPORTIERT, WIRD ZUR DRITTEN WELT! DIE NEUEN ALTEN MARXISTEN HABEN DIE NEUEN PROLETARIER GEFUNDEN! MENSCHEN/INNEN – (RASSEN) ALLER LÄNDER VEREINIGT EUCH!!

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Wenn das so ist, dann wird ditt MLPD bald stärker als die FDP. Da muss das Wahlrecht geändert werden: mit Steuerbescheid marsch-marsch zum Wahlbüro und alles unter 50tsd. Euro im Jahr muss draussen warten undoder wieder ungewählt nach hause schlurfen, hihi. Denn ditt mit die Proletarier darf sich nicht in den Parlamenten äh abbilden, sonsch ischd alles aus und die Lichter gehn aus in der Sendung mit der nicht-weissen Maus. Die SendungsMaus isch übrigens gebräunt! Skandal! worrumms isch dess koi weisse Maus, häh?

      *zacknweg*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 2

        wo ist meine Bananenkiste aus Afrika, häh? Da stell ick mir druff am Marktplatz und räppe los wie folgt:

        quak..Änd äs a frieh män Ei take pride in da wörd: "Ihr Völker der Welt, ihr Völker in Afrika, schaut auf dieses Land und erkennet, dass ihr dieses Land zu meiden habt und meiden müsst!" usw. usw.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 3 und xtrem OT:

        ditt heidi ischd gerade über die RheinBrücke drüber und also in Mainz (der Sommer-Romanze wg., aber dös gehts eich grad goar nix an!, heats! lel) und kuckte bei die ALDI virtuell mal rein und fand was lustiges..einen ALDI-User Kommentar auf ditt ALDI-Site, den ich euch/uns nicht vorenthalten darf (aus Sprachspaß-WortwitzGründen und so) *kicher*:

        >> Wir haben eine hausverbot bekommen mainz bahnhof aldi mein kind wurde mit diebstahl beschuldigt von einer dedektiv grund mein kind hat einmal in brezel reon gebiesen und ich habe es direk an kasse gelegt aber der komische feind alter dedektiv hat mich extra rausgeschmiesen sogar chef glaubte es so << LOHL

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Wenn man beim … Aldi für’s Einkaufen von Lebensmitteln ’nen Staffzettel kassiert … ist das nicht akzeptabel und absurd. Somit, ist Aldi für mich, auf einer langen Liste von vielem … das Nächste, was auf dieser Liste durch- gestrichen worden ist – für immer 😉

        So vergrault man Kunden … sonst nix – Danke ALDI-eb 😉

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Ich dachte immer deine Ziegen haben dort das Gemüse aufgefressen.haha zacknwech

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Tiffi: Ruhe im Glied! 🙂 + Grüßle! und @Maxxx: das Problem ischd (auch bei die ALDI) die Auslagerung/Belagerung durch so Mongo-Fremdfirmen mit pseudo-catchy names wie *parking space surveillance/ParkRaumBewirtschaftung* o. ä. ..ein Elend und eine weitere Zumutung d. Kapitalismus à la rotgrünschwarz..pfui! seit FischerSchröder nennt sich der Hausmeister eh *faeces äh/err facility manager* LMAA !!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Teil 4 und leider auch OT:

        das kann s o nicht stattfindään: Wien-Favoriten ist ein einziger Hexenkessel wohl so auch und varreckt dran drauf (zit. n. K-Kalli), wanns das so weitergeht, bittschön:

        Demo in Wien eskaliert: Polizist durch Steinwurf verletzt

        /watch?v=MRqcCk_q1rU

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        Zu Wien: "Flatulieren" heißt es, wenn man seine Darmgase fahren lässt. Hatte ich unlängst bei "Wer weiß denn sowas?" mitbekommen. Die Meinungsfreiheit ist zwar ein hohes Gut – hätte dennoch Lust, mal zwei Teller weiße Bohnen zu verputzen und anscließend der taz-redaktion einen Besuch abzustatten – Okidoki….!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel