Utes Morgenmagazin, 22.5.: Weltärztebund-Chef fordert Corona-Impfpflicht

22
Berlin. Die Grüne Jugend, Solid und Jusos fordern die Abschaffung des Verfassungsschutzes. Es geht um den Berliner Landesverfassungsschutzbericht, welcher am Dienstag vorgestellt wurde und die Hauptstädter Ortsgruppe von „Ende Gelände“ im Kapitel Linksextremismus behandelt.
Die Initiative habe bei ihren „Aktionen des Zivilen Ungehorsams“ gezeigt, dass sie Gewaltanwendungen mindestens billigend in Kauf nimmt. Kauf? Die kaufen nix! Die von den Altparteien finanzierten genannten Organisationen sind „stolz, Teil dieser Klimabewegung sein zu dürfen und seit Jahren gemeinsam mit ,Ende Gelände‘ für einen lebenswerten Planeten einzustehen“. Die militanten Sympathisanten werfen dem VS vor, Antikapitalismus und Demokratiefeindlichkeit gleichzusetzen. Hmm. Ich geb den Verfassungsschützern ja selten recht.
Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank-Ulrich Montgomery, fühlt sich im Recht. Er fordert die Impf-Pflicht gegen Covid-19. „Als erstes müssen die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und die Mitarbeiter in Kliniken geimpft werden. Ich fürchte aber, dass auch hierzulande ein Schwarzmarkt entstehen wird.“ Ein anderes Problem sieht er in den Impfgegnern: „Es wird Leute geben, die sich nicht impfen lassen wollen. Infizieren sie sich, sind sie eine Gefahr für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. Wir müssen deshalb möglichst viele Menschen impfen.“ Ums Verrecken, möchte ich anfügen!
Eine Studie bestätigt, dass sich das Corona-Virus rasend schnell in Flüchtlingsheimen ausbreitet. Die wissenschaftliche Ausarbeitung hat der Forscher Kayvan Borzorgmehr von der Universität Bielefeld geleitet. „In allen Bundesländern gibt es große Flüchtlingseinrichtungen. Ob dort die Pandemie ausbricht oder nicht, ist reiner Zufall“, meint der Geschäftsführer von „Pro Asyl“, Günter Burkhardt. Ah ja. In welchem Nachbarstaat von Deutschland herrscht gerade Krieg? Ich frag nur noch mal wegen der Berechtigung auf Asyl. Egal. Die Untersuchung zeige, dass sich im Infektionsfall viele weitere Personen anstecken. Dies sei mit den Kreuzfahrtschiffen vergleichbar. Stimmt! Asyltourismus ist ungesund.
Fakten statt Fakes: COMPACT unterstützt den Bürgermut mit Argumenten: Unsere Sonderausgabe „Corona – Was uns der Staat verschweigt“ fand derart reißenden Absatz, dass wir eine zweite Auflage drucken mussten. Hier erhältlich.
Verpassen Sie auch nicht unsere Aufkleber: Jetzt ordern und für die Wahrheit kleben – gegen Panikmache und Corona-Hysterie, f​​​ür die Rettung unserer Wirtschaft und unseres Lebens: Den Panikmachern keine Stimme! Unser Ziel: Auch die Menschen erreichen, die nicht Internet-affin sind und deswegen von GEZ-Medien und Mainstreampresse manipuliert werden können.
20 x COMPACT-Aufkleber „Corona. Was uns der Staat verschweigt“ (A7) für nur € 3,00. Hier erhältlich.
Ich war zum „Herrentag“ auch auf Bootsfahrt. Wir waren zu viert im motorisierten Schlauchboot auf der Elbe unterwegs. Ganz in Familie. Drei Schwestern und ein Bruder. Wir haben sogar Schiffbrüchigen geholfen. Ganz ohne „Mission Lifeline“ und Spenden. Ging auch.

Über den Autor

Avatar

22 Kommentare

  1. Avatar

    Montgomery war erst Skeptiker, jetzt fordert er Impfpflicht, obwohl ein Impfstoff noch nicht existiert. Erstaunlicher Wandel.

  2. Avatar
    Der Nachname sagt schon alles....antideutsch am

    Mit welchen Recht fordert er eine Impfpflicht ? Denkt der auch an die Nebenwirkungen, kann bei chronisch Kranken zum Tode führen ! Ärzte und Rechtsanwälte haben auch schon darauf hingewiesen.

    • Avatar

      Tja,und Nachnahmen wie Pirinci,Naidoo ? Es mag nicht besonders klug sein,eine Impfpflicht zu fordern,besonders für einen Impfstoff, der noch gar nicht existiert und bei dem völlig offen ist, ob er eingeführt werden kann,bevor Coro von selbst erlischt. Nur hat das mit "antideutsch" nicht das Geringste zu tun. Schädlich fürs Deutsche Volk sind Pocken und Cholera,nicht Impfungen dagegen.

      • Avatar

        Covid ist nicht die Pest, sondern eher vergleichbar mit Grippe.

        Nicht gegen alles und jedes sind Impfungen sinnvoll (manchmal aber schon). Deine rabulistisches Geplärre ohne Sachverstand, wider jeder Logik, wird lagsam langweilig. Schädlich fürs Deutsche Volk sind Spalter und Blockwarttypen deiner Couleur, sonst nichts und niemand. Denunzianten sind der Abschaum jeder Gesellschaft.

      • Avatar
        HERBERT WEISS am

        Auch ich bin kein Impfgegner, aber funktionieren muss die Sache! Als wir uns noch vor Pocken und Cholera fürchten mussten, war die Wissenschaft noch einigermaßen unabhängig von den Krankheitsgewinnlern. Doch heutzutage haben die so ziemlich jeden am Nasenring.

  3. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Danke Ute!
    Wie immer was dazugelernt: "Die militanten Sympathisanten werfen dem VS vor, Antikapitalismus und Demokratiefeindlichkeit gleichzusetzen."
    Das ist natürlich eine Unverfrorenheit sondergleichen!
    Schließlich sind die nur demokratiefeindlich.
    Unglaublich!

  4. Avatar

    Heute werden alle mit Spritzen geimpft! Nur so kann man da den Chip unterjubeln! Bei einer Schluckimpfung hielte der die Magensäure nicht aus!
    Gates hat es selber gesagt, was ihn an einer Impfpflicht so fasziniert: "Ich will 7Mrd. Mnschen impfen, etwa 1Mrd. sind nirgends registriert, das muß geändert werden!
    Dem gehts also um Überwachung – und natülich ums Geschäft! Er hat genug Anteile an der Pharmaindustrie und bei den Chipherstellern sowieso. Und dazu bereitet ihm sein Privatverein WHO dann den Weg … Die zu finanzieren hat sich dann voll gerechnet!
    Das ist aber um so eher aktuell, je mehr Menschen sich vor Corona nicht in Panik versetzen lassen und offen sagen: Ich habe vor Corona keine Angst und wünsche auch keine schulmedizinische Betreuung falls ich mich anstecke! Gechippt zu werden ist für mich das größere Übel!

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Jaja, Nadeln und chippen sind die Hauptprobleme der Zwangsimpfungsgegner, so wie 8 Wochen Stubenarrest angeblich das Hauptproblem der lebensgefährdenden Pestungläubigen sind.
      Kein Wunder, dass es die Aluhutjäger so leicht haben, andere zu denunzieren. Zu viele "Strategen" unterwegs, die sich gegenseitig die Bälle zuspielen und alles Hilfreiche unter ihrer Flacherde begraben. Noch auffälliger geht "agent de provocateur" wirklich nicht.

      • Avatar
        HannesMannes am

        VOLLSTRECKER, du bist echt ein Clown. So lustig, dir zuzuhören. Das heisst übrigens "Agent Provocateur", der Ausdruck beschreibt nämlich keinen Adelstitel. Und auch sonst beschreibt der Ausdruck eher deinesgleichen, nicht wahr?

  5. Avatar

    Ah, die Jugend fordert sehr richtig die Abschaffung des sog. Verfassungsschutzes,dessen Tätigkeit verfassungswidrig ist. Die Alten an der Macht,wollen ihn aber behalten,weil er ihnen dient. Und die "patriotischen" Corona-Rebellen, z.Z. sehr bemüht um die Verfassung, wollen ihn auch behalten,gegen Islamisten und für den unwahrscheinlichen Fall,daß sie selbst an die Macht kommen. Deshalb wird er weiter auf der Verfassung herumtrampeln.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Massenhaft Strohmänner!

      Weder die GESAMTE Jugend noch ALLE Alten fordern und schon gar nicht fordern ALLE das Gleiche und erst Recht nicht ausschließlich aus deinen unterstellten Strohmanngründen.

      Dein Gequatsche nervt, da nur rabulistisch zusammengelogen und völlig unsachlich, wie für Trolle so üblich.

  6. Avatar

    Wie kann sich ein Virus in Asylanten-Unterkünften ausbreiten, den es doch gar nicht gibt? Und wenn doch, ist es ja nur eine gewöhnliche Grippe,also was soll`s? Ihr Oberschlauen müßt euch mal entscheiden.

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Du verstehst den Unterschied zwischen darüber berichten und alles glauben?

      Nochmal für den faktenresistenten Apokalyptiker:
      Niemand "leugnet", dass es Viren gibt und hier hab ich auch noch nie gelesen, dass die Existenz von Sars-cov-2 generell bestritten wird. Lediglich die Gefährlichkeit wird sachlich hinterfragt, als Referenzwert dient Influenza.
      Das Grippevirus mutiert mindestens 1x jährlich. Warum nummeriert man jenes nicht durch, z.B.Influenza-1, Influenza-2, Influenza-19 und berichtet nicht jeden Herbst/Winter vom Weltuntergang, da die alljährliche Ausbreitung von Influenza die von Covid deutschlich übersteigt!?

      Also wieder mal nur dein ganz persönlicher Strohmann, aber das kennen wir ja schon.

      Offensichtlich gibt es trotz rasanter Ausbreitung des gefährlichsten Killervirus der Menschheitsgeschichte unter Asylanten keine Todesfälle, noch kommt unser Gesundheitssystem deshalb an seine Grenzen. Wie kann das sein? Allah ist grösser?

      • Avatar
        Terminator am

        Streng dich doch nicht so an. Ich lese deine langen Episteln nicht mehr,du bist out. Und wer sonst noch gesunden Menschenverstand auch nicht. Und die Narren,die ins gleiche Horn blasen,brauchst du doch nicht mehr überzeugen.

      • Avatar
        Archangela am

        @Arni

        Vielleicht lügst Du ja und liest doch durch, was Du vielleicht auch nicht verstehst.

        Eine Frage noch:
        Was willst Du hier, wenn es Dir zu viel ist, Texte zu lesen.

        Geh doch Youtube, Alter.

      • Avatar
        Vollstrecker am

        Auch noch einfältig der Typ. Das schreib ich nicht für dich persönlich, sondern wider der Dummheit. Auch im wahren leben würde ich mit Denunzianten kein Bier trinken oder mir für Schwachköpfe Mühe machen.

        Abgesehen davon hast du Ankündigungsminister mir bereits mehrfach versprochen, mich zu ignorieren. Ein Mann ein Wort, halt dich dran, oder doch nur ein Einfallspinsel du Eisernes Kreuzchen du. 😉

  7. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Mich impft/spritzt/behandelt niemand gg. meinen WILLEN … es wäre Körperverletzung mit Todesfolge …

    Scheixx auf Regierungen/Regime etc. und all das andere geistesgestörte, dummerzogene, Helfershelfer-Geschmeiß 😉

    • Avatar
      Rasiert und rechter Seitenscheitel am

      Der Schnitten Max

      Dann lassen sie sich halt nicht impfen 🙂 so bleibt eine Dosis für einen wertvollen Menschen und manche Menschen sind eh keine Verlust 😉

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Zum einen wenn einer Rasiert und mit Rechten Seitenscheitel darum läuft der kann nie ein wertvoller Mensch sein und ist kein verlust.

    • Avatar

      Das Problem haben die Südtiroler bereits. Die müssen ab einem gewissen Alter Gesundheitskontrollen machen, ob sie noch fahrtauglich sind. Zur Fahrtauglichkeit gehört auch ein Impfpass…
      Also dürfen dort nur Sklaven Auto fahren….

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel