Das Ende des fossilen Zeitalters: Geopolitik der finalen Ölkrise

0
Der Absturz des Ölpreises ist ein Ereignis von ungeheurer Tragweite – und wird zu einer Verschiebung der globalen Machtverhältnisse führen. Vor allem Russland und Saudi-Arabien könnten dabei die großen Verlierer sein. Erstabdruck in COMPACT 06/2020. _ von Sven Reuth Ein Bild aus besseren Tagen: Nostalgie-Werbung eines US-Erdölriesen. Foto: Repro COMPACT Bislang richteten sich die Augen der nordamerikanischen Energiebranche auf Midland in Texas oder Fort McMurray in der kanadischen Provinz Alberta. Die beiden Städte avancierten im


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Digital+ Abonnenten bitte hier anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel