Utes Morgenmagazin, 15.1.: Islamisten-Netz spähte Anschlagsziele in Deutschland aus

25
Berlin. Der Sympathieträger der Pharma-Industrie im deutschen Bundestag, Jens Spahn, will am Donnerstag die Widerspruchslösung zur Organspende durchprügeln. Der sogenannte Gesundheitsminister und Pharma-Lobbyist will die Zahl der Organspender durch eine doppelte Widerspruchslösung erhöhen. Das bedeutet, dass jeder Hirntote zum Organspender wird, wenn er nicht vorher bei Bewusstsein offiziell widerrufen hat. Ganzjähriger Schlussverkauf! Alles muss raus! Ich hab zwar auch einen Spender-Ausweis, aber setze diese Entscheidung nicht zwangsläufig bei jedem anderen voraus. Das verstehe ich unter


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

Avatar

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel