Utes Morgenmagazin, 12.5.: Altersarmut durch Corona? Flaschenpfand erhöhen!

40
Berlin. Die Deutschen sind so solidarisch, dass ein Corona-Soli den alten Solidaritätszuschlag ablösen könnte oder dieser schnöde umgewandelt werden sollte, meint unter anderem der renommierte Politikwissenschaftler und Armenforscher Christoph Butterwegge.
Die Altersarmut wird seiner Meinung nach durch die Corona-Pandemie deutlich wachsen. Hmm. Vielleicht sollte man den Flaschenpfand erhöhen? Bewegung an frischer Luft macht nicht reich, aber hält zumindest gesund.
Finanzminister Olaf Scholz pocht derweil auf Steuererhöhungen für vermögende Bürger. Sein Bestreben sei, dass auf internationaler Ebene so etwas wie eine globale Mindestbesteuerung vereinbart werden soll. Hmm. Ich bin ja nicht so der Verschwörer, aber da stimmt was nicht. Nun ja, egal. Noch betreffen mich weder der Pfand noch die geplanten Zwangsabgaben, aber das Ziel der Volksverräter ist absehbar.
Apropos Volksvertreter: Der maltesische Botschafter Michael Zammit Tabona in Finnland ist zurückgetreten, weil er auf Facebook postete: „Vor 75 Jahren haben wir Hitler gestoppt. Wer wird Angela Merkel stoppen? Sie hat Hitlers Traum erfüllt! Europa zu kontrollieren!“ Maltas Außenminister Evaristo Bartolo bestätigte den Rücktritt und eine baldige Entschuldigung an Deutschland. Echt jetzt? An Deutschland? Geschenkt!
Der CSU-Generalsekretär Markus Blume übte unverblümte Kritik an der FDP. Eigentlich auch geschenkt, aber irgendwie auch amüsant. „Bei der FDP brennen die Sicherungen durch. Christian Lindner hat seine Partei nicht mehr im Griff“, sagte er. Aus der Sicht des blumigen Bayern haben die Liberalen ihren Kompass verloren. Möglich, aber unwichtig.
Der eigentlich gewählte Ministerpräsident Thüringens, Thomas Kemmerich, war zur Anti-Corona-Demo in Gera, der FDP-Vize Michael Teurer lädt den Grünen OB von Tübingen, Boris Palmer, in die Partei ein, und der Parlamentarische Geschäftsführer im Bundestag, Marco Buschmann, fordert einen staatlichen Untersuchungsausschuss zur Aufarbeitung der staatlichen Corona-Strategie! Unglaublich! Die machen was! Das kommt beim Wahl-Vieh an. Die fast täglichen Rückwärtsrollen des CSU-Innenministers Horst Seehofer langweilen das gemeine Volk. Klingt komisch? Ist aber so! Gilt übrigens für alle anderen Parteien gleichso.

Die Corona-Diktatur marschiert – das Titelthema in der Mai-Ausgabe von COMPACT-Magazin.

Händedruck? Geht nicht. Sommerurlaub? Gestrichen. Gottesdienste? Holt der Teufel. Gastwirtschaften? Gestorben. Demonstrationen? Verboten. Unsere Arbeitsplätze? Auf Nimmerwiedersehen. Aus dem Inhalt von COMPACTWie unsere Freiheit stirbt: Der Corona-Notstand zerstört die Demokratie //
Die Welt danach: Bargeld-Aus, Tracking-App, Impfzwang //
Fürchte Deinen Nächsten wie Dich selbst: Das Ende der analogen Menschheit // Besuch beim Weltaufsichtsrat: Ein Dialog aus Huxleys «Schöne neue Welt» // Corona-Bonds: Deutschland soll zahlen: Die Gegenoffensive der Globalisten // Bill Gates contra Donald Trump: Eva Herman und Andreas Popp im Gespräch // Navigieren in rauer See: Die AfD in der Corona-Krise. COMPACT 5/2020 ist hier erhältlich.

Die Österreicher sind auch komisch ähm lustig! Blasmusikkapellen dürfen ihre Proben wieder aufnehmen. Gut. Es gelten aber strenge Auflagen. „Nach der Covid-19-Lockerungsverordnung gilt für Proben als auch bei Konzerten eine Obergrenze von zehn Personen, der Ein-Meter-Abstand, und es ist eine den Mund-Nasen-Bereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung zu tragen.“ Drauf gepfiffen statt geblasen!
Bätschi hat nach wie vor keine Ahnung von Tuten und Blasen. Fast ein Jahr nach ihrem Rücktritt als Partei- und Fraktionschefin der SPD soll A. Nahles als Präsidentin der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation in die Analen eingehen. Drauf…

Über den Autor

Avatar

40 Kommentare

  1. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Die alten Umweltsauen werden jetzt zum Flaschensammeln geschickt den Pfand müssen sie natürlich bei Grete Thunfisch abliefern zur Rettung der Welt.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Hatte noch vergessen die Aufsicht über das Ganze führen natürlich die Omas gegen Rääächts

  2. Avatar
    Professor_zh am

    Ähm… Wyas Professor_zh och fragen wollte: In wiefern ist dieser Butterwegge denn ,,renommiert“? Hat Professor_zh da etwas verpaßt?

  3. Avatar

    Wird auf Flaschensammeln noch eine Gewerbesteuer erhoben ?????

    Wäre ich Oberdirigent vom Bunten Tag,würden die Abgeordneten 3 Monate unendgeldlich Flaschen sammeln für die Armen,(nicht die Buddeln die sie selbst konsumieren),nur die da liegen in Wald und Flur….nebst Altpapier und Kronkorken…..(leider sitzt da die Elite ,die sich die Finger nicht schmutzig machen )

    Arbeit ist schädlich ………..

    und anschliessend zur Erholung an der frischen Luft Spargelstechen ……. im Akkord und nicht gemessen an der Hautbräunung … Schliesslich haben sie ja genug Erholung im Haus der Deutschen gehabt .

  4. Avatar

    Ja ,Nahles hat eine tiefe Lücke im Wachsfigurenzirkus hinterlassen ……..
    Was,die Postangestellten bekommen eventuell Pippi Langstrumpf als Häuptling ,wenn die Info zutrifft ….???

    Nicht trari trara die Post ist da ….eventuell trari trara der Wahnsinn ist schon wieder da…… fehlt nur noch der SPD Schalterbriefmarkenkleber Schulz …..

  5. Avatar

    Malt mal den Teufel nicht an die Wand ….der wird mit Merkels Finanzgeldwerfweg-Politik schneller klingeln an jeder Haustüre ,als alle Politiker zusammen von Milliarden singen die auf dem Papier bereitstehen für das Pack ……..
    Schon die Billigtüten,genannt Schutzmasken ,die dem Proletariat hingeschleudert wurden in Barmherzigkeit,war schon eine unvorstellbare Investition…..

    Ist übrigens das Vermummungsverbot schon aufgehoben ????

  6. Avatar

    Mir wurde aus sicherer Regierungsquelle zugetragen das Frau Fugmann demnächst als Ober-Flaschnesammlerin im Landkreis sich für höher Weihen auf Landesebene bewähren darf 🙂

    Eine Festanstellung im "Hygienebereich" der Landesregierung soll dort in Aussicht stehen. Dies würde manch Harzt4 Einkommen adäquat in den Schatten stellen 🙂

    • Avatar
      Vollstrecker am

      Qualifziert genug wäre sie. Mit devoten Flaschen wie deinereiner kennt sie sich bestens aus. Schließlich holst du dir regelmäßige deine verdiente Bestrafung durch weibliche Nichtachtung ab. Nicht aufgeben, bald jibbet Corona-Pöppel in die Po.

    • Avatar

      Ach Dummerle SOKRATES, du bist mit deinen blöden Auslassungen erkannt.

      • Avatar
        Der Frosch mit der Maske am

        So unanständig und arglistig wäre er doch nicht, oder?

      • Avatar

        Blöderle Paul, Gustav H ist Tausendnicks, Hauptmann ehrenhalber von Technischen Dienst, nicht Ich. Obwohl Ich hier genickt hätte. Ich benutze andere Nicks nur,wenn J.E. gerade zürnt und dann unter 6 verschiedene.

  7. Avatar

    Bei Erhöung des Flaschenpfandes werden die Leute ihr Leergut vermehrt selber zurückbringen! Besonders wenn der Job nicht mehr sicher ist oder schon weg! Ebenso eine übertriebene Besteuerung dr Reichen. Frankreich hat es vorgemacht: Die Reichen wandern aus, wenn es ihnen zu viel wird, sogar Obelix zum "Feind" Rußland. Und das gefährliche 1% wird bestimmt nicht zulassen, daß die Caymaninseln – und ähnliche – Steuern einführen – erst recht keine Vermögens- oder Reichensteuer! Stell Dir vor, die Herren Gates, Benzoes, Buffet, Soros, etc. würden nach deutschem Steuerrecht zur Kasse gebeten … Dreimal kurz gelacht!
    Bei unserer Wählerstimmen- und Bevölkerungsstruktur werden die Systemparteieen eher gegen Altersarmut etwas tun, als Schulen hochrüsten und die Gebäude reparieren! Aber die Jungen dürfen dann die ganzen "Segnungen" für die Alten bezahlen. Die direkten Nachkommen werden dann entlastet, sie müssen aber dafür für alle ehemalig kinderlosen Doppelverdiener mit aufkommen, indirekt, damit es nicht so auffällt!

    • Avatar
      Ab auf die Eisscholle! am

      So ist das in der Welt der Logik. Jeder ist mal dran, sonst funktioniert es nicht. Wäre ja völlig irre erst in Brutpflege zu investieren, um sich im Alter in totalem Lebensverzicht zu üben. Das unlogische (unmenschliche) Spiel wäre nach genau einer Generation sowieso vorbei.

      Ob wohl kinderlose Doppelverdiener zu Lebzeiten auch den Lebensunterhalt von geringverdienenden Kinderreichen (mit)finanzieren mussten, sogar ganz direkt, damit es jedem auffallen könnte? Fragen Sie bei denen gelegentlich mal nach, ob die ihre enorme Steuerlast nicht lieber ins eigene Rundumsorglospaket investiert hätten, anstatt sich von Kevin und Chantal abhängig zu machen.

  8. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    "Nahles als Präsidentin der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation".
    Au, da hat sie ’ne verdammte Ahnung davon. Dann wird’s ja vorangehen – in der Anstalt.
    Fazit: Versorgerposten, wie damals bei Pofalla. Filz!

      • Avatar

        Aber die Nahles hat doch nur eine Forschungs Arbeit den Ausserirdischen zur Verfügung gestellt zum Studium der deutschen Intelligenz " Die Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman "(Wikipedia) ob das aber ausreicht logistisch den Überblick zu behalten über das Postwesen ,wo den Postboten schon eine kleine Doktorarbeit zur Einstellung abverlangt wird ????

        Halbdoktoren,Schummeldoktoren Studienabbrecher Katholischer Singvereinabschluss…..,da muss ja Corona 16XYZ Oberhand gewinnen….. weil die da gar nicht begreifen was ihnen die tausenden Eksperten zunuscheln…. Nun ja ,die Gutmenschen sind zufrieden,falls wir nicht weiter wissen kommen aus Indien Gebildete mit dem Grünschein…

  9. Avatar
    heidi heidegger am

    Survival of the fittest beim Ffandsammeln: Oma heidi liegt mit Hexen!schuss aufm ChesterfieldSofa aus rotem Kunstleder und blättert in etwas älteren JE-Büchlein und terrorisiert/sekkiert nebenbei die Haushälterin äh Gesellschafterin xxx..ich meine, wanns ich kaum noch die AK-47 hochbekomme, wie soll ich mimimich dann nach Ffand bückään, häh?

    *meeeepmeeeep*

    • Avatar
      DerGallier am

      Präsidentin der Bundesanstalt für …..

      Drunter machen die Politiker es nicht.

      Abgeordnetendiäten, Präsententengehalt, usw.

      Das sind die monatlichen Erträge, die Olli, Olaf fett besteuern kann.

    • Avatar

      Gibt Handtechnik für Papierstechen,Flaschenzangen ohne Bücken und Hundekotschaufeln……
      Also alles vorhanden was notwendig ist !!!

      Übrigens der ehemalige EU Präsident vor der Sturmhaube,schreibt jetzt ein Buch über Rheuma,Hexenschuss ,Rückenschmerzen und andere Dienstwehwehchen …….. Auf Seite 1 die Beschreibung,wie man die unter dem Schreibtisch versteckte Flasche ohne Schmerz hervorholen kann…..
      Die letzte Seite endet mit ….. dem Hinweis,das nicht alle Flaschen gesund sind,für das freihändige Schaulaufen ohne Rückenschmerzen…. Schulz hat ein Vorwort verfasst über die Schmerzbehandlung mit Alolol …..

      • Avatar
        heidi heidegger am

        seid alle 3 bedankt..ick musste hart lachen, obwohl das Thema urarg ischd, achach

      • Avatar
        heidi heidegger am

        dankedanke an alle, für eure zärtlich-praktische ²Lebenshilfe.. drei ²Zertifickate gehen raus (die gelten aber eh "nur" in ²Wien, hihi) und drei Anzeigen aber auch, weils ditt heidi ischd ³WAAGE im Sternzeichen hat, hah! + *kicher* 🙂

        ³ -> Soki traut mimimir […] ganz&gar nicht! *muahahahahhgg*

    • Avatar

      @Heidigger.Hoffe Du spaßt nur,denn so schwer ist die AK-47 (rugged ,reliable,ugly,russian) ja nun nicht und die nicht mehr hochbekommen wäre schlimm.

  10. Avatar

    Ziemlich sicher ist O.Scholz Volksverräter. Aber ja wohl nicht deshalb, weil er nachdenkt die Steuern für Einkommensmillionäre zu erhöhen. Die sind mal von 51% auf 45% gesenkt worden, es besteht also viel Spielraum nach oben. Sich gleichzeitig für flaschensammelnde Rentner und Millionäre stark machen , sowas könnte man vornehm "kognitive Dissonanz" nennen.

    • Avatar

      Botschafter pflegen eigentlich nicht zurückzutreten,sie werden abberufen. Nun mögen Zwerge wie Finnland u. Malta ihre gegenseitigen Beziehungen nicht so wichtig nehmen, weshalb man sich unterbelichtetes Personal geleistet hat. Wenn ein Botschafter des Winzlings Malta sagt, "WIR haben Hitler gestoppt", hahaha.

      • Avatar
        Andor, der Zyniker am

        Ja, da kann man nur lachen.
        In Wirklichkeit haben die bösen Russen
        und
        die guten, scheinheiligen Westalliierten
        den genialen Feldherren gestoppt.
        Das wird man doch noch sagen dürfen.

      • Avatar

        Andor, der Zyniker am 12. Mai 2020 11:09

        Nee…der Muttitröster Makrone kann bezeugen,das es die 4 Musketiere waren…..

      • Avatar
        Achmed Kapulatez am

        In diesen Kreisen der unterbelichteten müssen Sie sich doch wohl fühlen.

    • Avatar
      Sozialismus ist Scheiße am

      Im Sozialismus sind zumindest ALLE gleich arm (außer ein paar Bonzen). Spätestend dann, wenn es nichts mehr umzuverteilen gibt, geht das hauen und stechen um die letzten Brotkrumen los. Sind mal wieder genug Menschen verreckt und die Not ist groß genug, werden die Bonzen vom Hof gejagt und die Kapitalisten dürfen (zusammen mit den verachtenswerten Arbeitssklaven (Verräter am Sozialismus)) wieder Wohlstand schaffen. Dann geht die sozialistische Kuh erneut aufs Eis und das Spiel wiederholt sich….usw..

      Wir hatten Glück, dass wir lange Zeit auf der Wohlstandwelle schwimmen durften. Jetzt geht’s bergab, mindestens 2-3 Generationen werden es nicht mehr so gut haben.

      (Instinktive)Stockholmsyndromer wie dieser sogenannte Sokrates dienen sich immer sehr frühzeitig und extrem beflissen ihren neuen Herren an, mehr Gehirnschmalz steck nicht dahinter. Niederer Instinkt: Feigheit.

      • Avatar

        Der Sozialismus in seiner Idee ist nicht schlecht,auch im Sozialismus gebe es Mercedes ,Porsche und Bananen in Hülle und Fülle……aber die Parteiabzeichenträger des einen ……mus und des …..anderen ………. mus sind die Blindschleichen ,die immer oben auf der Sahne schwimmen wollen ,wie die Pfaffen die Wasser radebrechen und heute Whyski saufen…… Wein war mal….,auch ein Pfaffe ist etwas höheres und beansprucht geistliche Getränke und nicht Proletarierbimbogesöff …..

        Dazwischen gibt es nur das Mitlauf…mus

    • Avatar

      Die ,die das Geld rechtzeitig in verkaufbare Werte angelegt haben und weitweg unter den Palmen sicher vor dem deutschen Pack geparkt haben…….beantragen Armenhilfe …… weil ,sie bieten ja Arbeit……. und unsere Politkasper schmeissen denen das Geld noch hinterher….. so sieht die Sorge um die Wirtschaft aus…. Für das Pack ist genügend Kit da …..wenn neben dem Virus noch der harte EU Euro einbricht…….
      Möchte nicht wissen ,wieviel Länder Geld aus dem Suppentopf haben wollen……….. nun kann Merkel nicht mehr entscheiden wer zuerst reingreifen darf und vor ihr eine tiefe Verbeugung vorher zeigen muss. Übrigens Spanien möchte gerne die weise alte Frau haben …… Katapultieren wir sie rüber ???? Hastalavista Mama ????

  11. Avatar
    Der Fernaufklärer am

    Ute, Du hast meinen Tag gerettet! Die Nahles in die "Analen" eingehen lassen – natürlich "ganz aus Versehen" nur mit 1 "n" geschrieben! Ganz mein Humor!

    Wünsch Dir einen schönen Tag!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        rumour has it (wie der Franzose räppt): shiceNahles schlüppt beim Scholz(omat) unter und wird Behördenleiterin von so nem unnützen ScholzDingens..ich kotz‘ wie Fferd vor die Apotheke, ey! ☠☠☠ ☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠☠

    • Avatar
      Achmed Kapulatez am

      Die sitzt so tief, da kommt keiner mehr rann, in dem Analen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel