Utes Morgenmagazin, 1.5.: Eva Högl als Wehrbeauftragte ist Affront gegen Soldaten

18
Berlin. Der Bundesinnenbettvorleger der CSU, Horst Drehhofer ähm Seehofer, hat ein Betätigungsverbot gegen die schiitische Miliz Hisbollah aus dem Libanon ausgesprochen. Wow! Das ist in etwa dasselbe wie das Verbot der linksextremistischen Internetplattform Indymedia ganzunten, um dann zu gucken, wo was warum kaputt oder ausgebrannt ist. Die lachen sich hoffentlich krank. Von mir aus auch mit, an oder ohne Corona. Unglaublich. 
Berlins Innensenator Andreas Geisel von der SPD äußerte sich zufrieden. Das freut mich für ihn. Er will nun auch gegen den Al-Quds-Tag vorgehen. Die ähm der innere Geisel glaubt nicht, dass das Event nach der heutigen Maßnahme noch unverändert stattfinden könne. Wartet, ich musste mal kurz in meine Armbeuge prusten. Ein Witz an sich!
Die eine, die immer lacht von der SPD, soll jetzt Wehrbeauftragte des Bundestages werden. Das will zumindest die Sozen-Fraktion. Ihr Parteikollege auf diesem Posten und derzeitiger Peter im System, ähm Hans Peter Bartels, zeigte sich ein wenig unfroh über seinen angedrohten Ruhestand nach 22 Jahren Bundestag. Fraktionschef Rolf Mützenich ignorierte dies. Das ewige sinnbefreite Grinsen der Eva Högl bringe alle Voraussetzungen mit, um dieses Amt erfolgreich und wirkungsvoll auszufüllen, schrieb Mützenich in einem Brief. Gut. Stur lachen und winken! Das kann die Eva im Rollenspiel mit Adam auch nach den Terroranschlägen von 2017 in Barcelona mit mehreren Toten sehr gut. Nun ja! Wenn Deutschland fertig mit sich ist, winkt und grinst die immer noch.
Die FDP-Verteidigungsexpertin Marie-Agnes Strack-Zimmermann wertete die geplante Ablösung als „Affront gegen die Soldatinnen und Soldaten“. Gut und schön. Warum gibt es nur noch Weiber zum Thema Bundeswehr? Irgendetwas läuft hier definitiv in der Queer(e). Das Mädchen in Johannes Kahrs hatte sich wohl auch schon Hoffnung auf den Posten gemacht. Immerhin hatte er schon zusätzliche Stellen, welche niemand braucht, ausstatten lassen. Egal. Ab Montag kann man wieder in den Bundestag für Arme beziehungsweise nicht ganz so gut Bezahlte gehen. Die Zoos und Museen sollen sich wieder öffnen.
Die Innenstadt-Zoos sollen bald nur noch mit einem App-Ticket auf dem Smartphone zugänglich werden. Das fordert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). „Digitale Lösungen helfen im Alltag, Abstand zu halten, ohne zu Hause zu bleiben“, soll in einem Konzeptpapier stehen. Hmm.
Mit Volldampf in die Corona-Diktatur? Was uns erwartet, wenn wir unsere Freiheit nicht verteidigen, lesen Sie in COMPACT 5/2020. Beginnen Sie mit dieser Ausgabe am besten gleich Ihr Abo, damit Sie gewappnet sind gegen die Lügen des Establishments. Zur Bestellung klicken Sie HIER oder auf das Bild oben.
In Burg Stargard stand eine Vogelscheuche. Nicht sehr lange. Die Beamten des Polizeireviers Friedland wurden am Mittwoch auf die Scheuche mit altem Helm und Stabilitätsproblemen im rechten Arm aufmerksam gemacht. Vor Ort fanden die Ordnungshüter eine Strohpuppe mit Gummistiefeln, Regenjacke, Wathose, Wehrmachtshelm und einem ausgestreckten rechten Arm vor. Die 42-jährige deutsche Puppen-Mutter gab beim Verhör an, dass das stroherne Kind anders nicht gehalten hätte! Kann ja durchaus sein, aber Zeugen, die in das Grundstück einsehen konnten, haben einen deutlichen Gruß der Puppe wahrnehmen können. Unglaublich! Diese Scheuchen von heute sind auch nur bedingt einsetzbar.

Über den Autor

Avatar

18 Kommentare

  1. Avatar
    Sachsendreier am

    Das mit der Vogelscheuche ist der Brüller! Oh, darf man das in dem Zusammenhang überhaupt schreiben? Nicht, dass die überall suchende Mainstream-Richtlinien-Liga falsche Schlüsse zieht…
    Schönes Wochenende, lasst euch nicht unterkriegen von Corona und Co..

  2. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Das Personal was zur Vernichtung der Bunten Wehr von der Politik herangeholt wird, wird immer Inkompetender und Unfähigkeit ist ein der Hauptmerkmale die ein Politiker haben musss wie Högel um diesen Posten zu bekommen.

  3. Avatar
    heidi heidegger am

    liebe Ute, erlaube mir (bitte-danke) ein‘ OT-Nachtrag zum "Hisbollah-Faden":

    [ ditt heidi verwechselte IRON MAIDEN mit MEGADETH.. ] -> lieber Daniell, ganz recht..*schäm* äh es war ein Test, ob ihr alle aufmerksam seid, hihi.

    und hier (auch um bissi abzulenken, lel) gleich der Nächste (voll OT-mässig) aus der faz.net ganz frisch:

    >> ..Im Bistum Trier etwa sind bis zum Herbst kirchliche Veranstaltungen jeder Art von Wallfahrten bis zu Exerzitien abgesagt worden. Deutlicher kann man nicht zum Ausdruck bringen, dass man sein eigenes Tun auch im existenziellen Sinn für irrelevant hält. <<

    -> Soki ! bitte reformiere äh bringe Deinen "Laden" i. O. – so geht das doch nicht weiter, ey! 🙂 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Teil 2

      Daniell P. zu Ehren jibbet bissi watt uff die Öhrchen, dann gebe isch auch gleich Ruhe diesbzgl., hihi:

      [ More Cowbell – SNL ] /watch?v=cVsQLlk-T0s

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Ämm, DP is btw "the man", ja-weils ER kennt ditt legendäre @Gabi noch, die IHN mal ohne *Doppel-P* anschrieb hier im Forum, ditt süsse freche Luder wattse iss wohl, *muahahahahaghghgh* ENDE (echt!, ey!)

  4. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    Hallo Ute, vielen Dank dafür, dass Du uns wieder aufgezeigt hast, was für "taffe Typen (TT)" unsere
    Geschicke lenken.
    Ich darf noch etwas Geniales von der EZB ergänzen.
    Ein Beitrag hierzu vom 30.04.2020 in den systemtreuen Medien trägt den Untertitel "Wie wird EZB auf
    Corona-Krise reagieren?". Da war ich natürlich neugierig und kriegte mich vor Ungeduld schon nicht mehr ein. Man berichtete des Langen und Breiten von den Zuständen in den USA und was die FED tut.
    Nun ist allgemein das "Nullzins-Niveau" im EZB-Raum bekannt – daher meine Neugier: Können die denn
    überhaupt noch was tun? Und als darauf so eine hippe EZB-Type zu sprechen kam, sagte er tatsächlich:
    "Die EZB wird heut‘ erstmal nix machen." Ooapp… Boah! Hättest Du soo viel Kompetenz erwartet??
    (Wer’s nicht glaubt: https://www.n-tv.de/mediathek/videos/wirtschaft/Wie-wird-EZB-auf-Corona-Krise-reagieren-article21750597.html)

    • Avatar
      Hein Blöd am

      Wer soll’s denn sonst machen? Spahn? Stegner? Scheuer? Kahrs? Schäuble, Lindner? Oder gar Wunderwaffe Altmeier?

      Mein Tip: Der Coronanapoleon aus Bayern. Der hat den richtigen Biss und von Gasmasken in Kriegszeiten versteht er auch ne Menge.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        gut + mini-corr.: "AltmAier"

        servus ihr drei (+@ANDOR), wo steckt mein @Tiffi, häh? Folgenditte darf er niemals kuckään, hihi:

        [ Mario Heinz Kiesel – Süßes Mädchen (Beat Mix) ]

        /watch?v=ME4H67DENY0

      • Avatar
        HEINRICH WILHELM am

        Naa, net dieser bayerische Masken-Pijaukel.
        Altmaier ist der Minimalkonsens. Da stimme ich H.H. zu.
        Geländegängig, wat der is…
        Grüßle!

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Du alter Bock wirfst mit Kieselsteinen nach süssen Mädchen.haha zacknweg

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hah!, mach-ich-auch, ey! aus Trotz’n’Frust, weils ichichich nimma jung bin, mein gutes Tiffi – Grüße gehen raus an Disch und an @HW, logo! undaber ditt heidi steht damit (auch) in guten Tradicionen: ♪♫ the return of the thin white duke, throwing darts ät/in lover’s/lovers eyes..usw. ♪:

        Melvins feat. Bowie ab Minute 05:30 ca. – vorher: wattn texanischer Lärm, ey! LOL

        [ Melvins – Station To Station ] /watch?v=pabmB-2SFsA

  5. Avatar
    Andor, der Zyniker am

    Vogelscheuche mit steifem rechten Arm geht ja nun gar nicht.
    Wenn die angehende Künstlerin der Strohpuppe wenigstens
    eine Coronaschutzmaske und eine Moa-Mütze aufgesetzt hätte,
    wäre kein kunstunsinniger Schuldkult-Fan darüber gestolpert.
    Und über einen tiefer steifen gelegten Arm, in Form eines Phallus
    aus schwarzen Ebenholz hätte sich auch niemand erregt.
    Oder vielleicht doch?
    Zumindest hätte die Künstlerin sich den Zorn der protestantischen
    Vulvenmaler:innen zugezogen.
    Der Verfassungsschutz ermittelt jedenfalls in alle mutmaßlichen
    Richtungään. Auch in Coronazeitään wird der Krampf gegen Rächts
    nicht vernachlässigt.

    Halleluja

  6. Avatar
    Hans Hamberger am

    Krampf-Karren….äh Vogelscheuche: Falsche Ausrede!! Hätte sagen sollen: Rekers-Gruß (1 Armlänge Abstand) und gut wärs gewesen, gerade jetzt im Coronazän. Und jetzt verschont uns endlich mit Weibsen bei der Buntenwehr. Verteidigungsministerinnen und Wehbeauftragtinnen, es reicht – endgültig. Der Schaden, den diese doppelplusunfähigen BH-Trägerinnen angerichtet haben, wird uns noch Jahrzehnte beschäftigen. Ok, den Schaden, den uns die beste (weil hoffentlich einzige) Kanzlerin aller Zeiten beschert hat, wird vielleicht sogar irreparabel sein…

    Ferkel muss weg

    • Avatar
      Andor, der Zyniker am

      @ HANS HAMBERGER

      Eine Armlänge Abstand halten ist wirklich gut.
      Aber selbst nichtssagende, strohpuppene
      Vogelscheuchen werden in Mrkles Narrenland
      schon missverstanden.
      Corona wirkt!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel