Utes MoMa, 13.8.: SPD-Geisel: „Corona-Demos werden zu Bühne und Kontaktbörse für Rechtsextreme“

27
Berlin. Der Innensenator Andreas Geisel von der SPD warnt vor einer Radikalisierung nach der Berliner Großdemonstration. Hä? Welche meint er? Mit „17.000“ Teilnehmern war die Demo am 1. August gegen die staatlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-„Pandemie“ laut unisono verlautenden Meldungen der Mainstream-Presse nicht der Rede wert. Sollten es doch ein paar Hunderttausend mehr gewesen sein?
Zwar sei die Mehrheit nicht verfassungsfeindlich gewesen, aber neben zahlreichen Rechtsextremisten seien auch Reichsbürger und NPD-Vertreter auf die Straße gegangen. Unglaublich! „Corona-Demos werden so zu einer Bühne und Kontaktbörse für Rechtsextreme“, schrieb die Soze auf Twitter. Auch die Bundesregierung hatte das Verhalten vieler Demonstranten scharf kritisiert. Sie hätten das hohe Gut der Demonstrationsfreiheit ausgenutzt, sagte eine namenlose Sprecherin. Bei „Black Lives Matter“ ist das was anderes. Das ist die Kontaktbörse der SPD-finanzierten Antifa. Da sieht man aus antirassistischen Gründen nicht so schwarz.
Apropos SPD. Die abgehalfterte Stuhlkreishüpferin und ehemalige Parteivorsitzende A. Nahles hat ihr Gesäß auch wieder an die Wand gekriegt. Die Universität Duisburg-Essen hat „Bätschi“-Andrea eine Gastprofessur für Politikmanagement übergeben. Die langjährige Spitzenpolitikerin werde im kommenden Semester an der NRW School of Governance eine Vorlesung halten und eine Seminarreihe gestalten, teilte die Waldorf- ähm Hochschule am Dienstag mit.
„Wir konzipieren ein neues Format und werden unseren Studierenden einmalige Einblicke in die außergewöhnliche Arbeit der Sozialdemokratin Andrea Nahles bieten können“, sagte der Direktor der Leer- ähm Lehranstalt, Prof. Karl-Rudolf Korte. Hmm. Ich hab vergebens den Hinweis auf Satire gesucht. Die meinen das ernst! „Und ab morgen kriegen sie in die Fresse!“. LdS.
Der grüne Oberbürgermeister von Tübingen, Boris Palmer (48), will das auch! Lernen durch Schmerz. Palmer hat sich freiwillig als Testperson bei der Corona-Impfstoff-Studie des deutschen Unternehmens Curevac spritzen lassen. Toll! Die Wahrscheinlichkeit von 17 Prozent, dass er bei der Studie nur ein Placebo erhalten habe, schließt er für sich aus. „Aber da hoffe ich jetzt mal, dass ich den Wirkstoff im Arm habe“, twitterte er. Klar doch! Ich brauch früh übrigens auch immer eine Kneifzange, um mir die Hose anzuziehen.
Andere Grüne brauchen dafür eine Gießkanne. In Linden-Limmer, dem 10. Stadtbezirk von Hannover, zeigten diese am Montag fünf nach zwölf volle Kanne, wie wichtig der Rückbau von Straßen ist. Damit wollten sie den Cool-Down-Effekt fördern. Das Wasser verdunstete auf dem Asphalt. „Lebensqualität statt Lastenverkehr“ war das Motto. Nun ja. Lebensmittel wachsen beim Bio-Aldi. Ökologisch und nachhaltig, versteht sich. Ich plädiere für die Impfung! Für alle Grünen. Gegen oder für was ist mir egal.
Keineswegs verpassen, denn in unserer Sonderausgabe COMPACT-Aktuell „Corona – Was uns der Staat verschweigt“ setzen wir Fakten gegen Fakes, Forschungsergebnisse gegen Quacksalberei. Wir lassen Experten wie den Lungenarzt Dr. Wolfgang Wodarg, den Epidemiologen Prof. Sucharit Bhakdi oder die Virologin Prof. Dr. Karin Mölling zu Wort kommen, zeigen auf, wie die Corona-Maßnahmen der Bundesregierung unsere Freiheit, Bürgerrechte und Wirtschaft gefährden. Zudem finden Sie aufschlussreiche Beiträge über die Interessen der Pharmaindustrie und der WHO. Zur Bestellung HIER oder auf das Bild klicken.
Anfang und Ende macht nicht nur heute die SPD. Der Außenminimister Heiko Maas ist mit einer Soforthilfe für Beirut von einer Million Euronen in den Libanon gereist. Weitere 19 sollen folgen, wenn das Land Wirtschaftsreformen erlässt und die Korruption bekämpft. Ganz still und heimlich wurden aus zehn sagenhafte 20 Millionen! Zauberei! Egal. „Ansonsten hoffen wir, dass die politisch Verantwortlichen hier die Zeichen der Zeit erkannt haben. Die Wut der Menschen ist nachvollziehbar. Ich glaube, jeder im Libanon muss erkennen, dass es so nicht weiter gehen kann“, sagte der kleine (Lücken-) Füller. Unfassbar! Libanon liegt mitten in Deutschland!

Über den Autor

Avatar

27 Kommentare

  1. Avatar
    Marques del Puerto am

    Habe die Ehre,

    also Covid 19 sollten wir nicht auf die leichte Schulter nehmen. Auch ich bin sein Mitte April dauerinfiziert und leide seitdem an einer schweren Unterhopfung. Gerade im Sommer soll man viel trinken was ich auch somit mache und decke mit 5 Liter am Tag mein Tagesvolumen ab und rette damit nicht nur mein Leben, sondern auch der Menschen um mich drum rum.
    Was ich damit sagen will, scheiß auf Abstandsregeln am 29.08. in Berlinistan , wenn genug zum sau*** da ist kann nüscht passieren. 🙂

    • Avatar
      Marques del Puerto am

      Kühe brauchen in Schleswig-Holstein noch keine Abstandsregeln beachten, die Bullen in den Autos schon, also die meisten.
      Dafür dürfen die armen Rindviecher aber ein schickes Mobiles Methanmessgerät tragen. Diesen Unsinn, wie könnte es auch anders sein kommt von den Weltenretter, den Grünen höchstpersönlich! Schleswig-Holsteins Landwirtschaftsministers Jan Philipp Albrecht ist einer der ganz cleveren bei den Grünen und soll sogar den Hauptschulabschluss geschafft haben. Die Idee dahinter, es könnte sich eine Einsparmöglichkeit für den (Begriff des NDR:) „Klimakiller“ Methan ergeben, je nachdem, welche Gras- oder Kleesorte die Rinder gerade wiederkäuen. Die Kühe werden also über verschiedene Futterquellen geführt und die Methanmessgeräte messen („in Echtzeit“), den Ausstoß des Gases, das bei der Verdauung des Futters in den Mägen der Kühe entsteht. Der NDR lobt das Projekt und der grüne Landwirtschaftsminister gibt sich begeistert. Man wisse jetzt genauer, was auf den Äckern passiere. Ja nee ist klar, brauchen wir dringend hier in dem Land. Gott sei mal jädankt haben wir keine anderen Probleme.

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Wer gerade ein Problem mit seinem Fortbewegungsmittel hat, ist in Berlin der stellvertretende AfD-Vorsitzende im Berliner Abgeordnetenhaus, Ronald Gläser. Seine Kutsche ging im Stadtteil Pankow in Rauch auf. Natürlich nicht wegen der zu großen Sonneneinstrahlung und auch nicht einfach mal so, nein Antifantenkinder aus der Generation Arbeitsscheu und Spass dabei, spielten mal wieder ein wenig mit Kohlenanzünder.
        Gläser sagte, mit dem Auto fahre er auch seine Kinder, in dem Fahrzeug hätten sich Spielsachen der Kinder befunden. Der AfD-Politiker zeigte sich kämpferisch: „Ich lasse mich nicht einschüchtern. Der linksradikale Sumpf in Berlin muß und wird eines Tages trockengelegt werden“, betonte er . Damit setzt sich die Serie von Angriffen auf AfD-Politiker in Multikultistan fort. Im April steckten Linksextremisten den Jaguar des AfD-Abgeordneten Frank Hansel in Brand.
        Ehrlich, das würde bei mir die Höchststrafe geben, einen Jaguar anzuzünden. Jeder Feuerteufel würde 20 Jahre Steinbruch bekommen und einmal die Woche eine Nacht mit Claudia Roth zusammen. Wetten die stecken sich in der Zelle lieber alle selber an …. 🙂

        Mit besten Grüssen

  2. Avatar

    Da sieht man wieder die Heuchler….in Weißrussland und auf dem Maidan waren Demonstranten die gegen das politische System auf die Straße gehen, für die BRD-Bonzen Helden und wenn hier die Bürger auf die Straße gehen…

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Diese Geisel der Menschheit sieht wieder hinter jeder Ecke einen Nazi sitzen um die Bürgerdemo zu verunglimpfen ein Rezept was nicht mehr zieht.

  4. Avatar

    "„Wir konzipieren ein neues Format und werden unseren Studierenden einmalige Einblicke in die außergewöhnliche Arbeit der Sozialdemokratin Andrea Nahles bieten können“,…"

    Worin GENAU … besteht noch mal die ‚Außergewöhnlichkeit‘ der ‚außergewöhnlichen Arbeit‘ der Sozialdemokratin A.Nahles? Vielleicht darin, für … wie lange war es eigentlich? 1 Jahr? Oder sogar 1 1/2 Jahre?? … eine kurze Zeit als ‚Vorsitzende der SPD‘ anschließend einen Versorgungsposten mit lächerlichen 180.000 Euronen/Jahr zugeschoben zu bekommen???

  5. Avatar

    "„Corona-Demos werden so zu einer Bühne und Kontaktbörse für Rechtsextreme“, schrieb die Soze auf Twitter. "

    iCH … CORONAE jetzt! Alle 11 Minuten verliebt sich ein Schlingel mit CORONA! ‚CORONA‘ – die moderne Kontaktbörse für den Pendemiker von heute …

  6. Avatar
    Roswitha Ripke am

    Wenn die Demos mehr Rechte mobilisieren würde, das wäre doch mal mehr als eine gute Nachricht. Nun müssten die sich auch nur noch durchsetzen wie die Antifa, BLM und FFF.

  7. Avatar
    HEINRICH WILHELM am

    "Der Innensenator Andreas Geisel von der SPD" – leidet der nur an Verfolgungswahn, oder ist er inzwischen zum Verschwörungstheoretiker geworden? Auf jeden Fall gestrichen volle Hosen. Wenn der Soze die auszieht, braucht er keine Kneifzange. Aber da sollte man schon Abstand halten!
    >>Es werden noch Politiker zum Testen des neuen genmanipulierenden Impfstoffs gesucht. Warum Politiker? Bei denen ist nicht mehr viel zu … Denkt Euch was aus.<<

    • Avatar

      "Wenn der Soze die auszieht, braucht er keine Kneifzange."

      Aber wohl eine Wäscheklammer … für die Nase!!

      • Avatar
        Marques del Puerto am

        Welche Hose ??? Geplant ist das am 29.08. alle im Schottenrock kommen. Also nochmal, für alle Langseilträger, der Rock sollte dann wenigstens bis zu den Knien gehen … 🙂

  8. Avatar

    Querfront heißt, daß Leute aller Schattierungen dabei sind! Also hast du da wohl auch mit Mitgliedern der Linken und der MLPD zu tun! Die alle eint, daß sie der Meinung sind, daß alle Maßnahmen gegen die Bürgerlichen Rechte und eine freie Wirtschaft – wegen einer angeblichen Seuche, die nur als Vorwand dient – blödsinnug, zumindest maßlos überzogen sind. Zumal die "Seuche" in 1. Linie nur ganz Dicke und ganz Alte trifft, hauptsächlich Transferleistungsempfänger.
    Vor allem aber hat man die ganze westliche Welt und damit Wirtschaft per Herdentrieb damit ruiniert! Fragt sich, wer "man" ist und was "man" damit wirklich bezweckt! Denn die Obrigkeiten haben für sich immer Sonderregeln aufgestellt – siehe gewisse Kindersexskandale von Tiberius bis Epstein – und die heutige Technik gibt ihnen die Möglichkeit, die ganze Menschheit zu kontrollieren man muß die Leute nur der Technik ausliefern und am einfachsten ist es, wenn die meisten es freiwillig tun! So kann man sie durch Zwangsimpfen chippen!
    Nach dem 1.8. hat man daher doch tatsächlich angedacht das Demonstrationsrecht zu kippen! Nach dem Motto, die Seuchengefahr hebelt alles aus! Hat sich schon einer von denen mal gefragt ob die gesundheitliche Bevormundung in Richtung alle wollen uralt werden wirklich gewollt ist? Bis zur Pflegebedürftigkeit wahrscheinlich eher nicht! Lieber rauchen dürfen als Jahre bettlägerig! Das soll jeder selbst entscheiden und können und dürfen!

  9. Avatar

    Auf dieser "Kontaktbörse" könnte man nur Spinner rekrutieren, wäre kontraproduktiv.

  10. Avatar

    Die Russe melden,sie hätten einen Impfstoff gegen Corona entwickelt .Keine Meldung wert, was? Passt nicht ins Bild, wo es doch kein Corona gibt/harmloser als Grippe ist/eine Bio-Waffe zur Errichtung der Weltdiktatur von Gates/Merkel. (Gewünschtes bitte unterstreichen.)

    • Avatar

      Fehlt nur noch,das Schalke 04 statt Gazprom SPUTNIK V auf ihren Trikots präsentiert.
      Was für"herrliche Schlagzeilen" es hierzulande gäbe….

    • Avatar

      Alles Pappnase du Pappenheimer Pappmülleimer ….. oder auch Sokrates Doppelpappheimer Pappenbruder ….

    • Avatar
      Hüpfen gegen Corona am

      Wladimir wäre schön blöd, wenn er sich das Plazebogeschäft des Jahrtausends entgehen lassen würde. Guter Schachzug vom schlauen Ruski.

    • Avatar

      Ist aber nicht so einfach zu … ‚füllen‘, weil … fällt halt alles gleich unten raus.

    • Avatar
      Der Vollidiot den keiner ernst nimmt am

      Du machst jetzt ein auf Pappnase, morgen wieder auf Blödbär und dann Sokrates das Hirn vom Dummland…langweiiiiiiiiiiiiiilig

  11. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    LOL … Rechtsextreme Kontaktbörse !? Sowas von ausgeleierter, hanebüchener, Bullshit ! Und immer wieder … von den gleichen, geistesgestörten, geist- u. gehirnlosenlosen, dummerzogenen, Gestalten kolportiert 😉

    • Avatar

      Man muss immer auf die Schulbildung des Autors solcher Artikel schauen …..Pisa setzen 7 …hoffnungslos bekloppt.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Er ist auch nur das Produkt der Bildungskatastrophe in Deutschland

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      Wirklich Biullshit!!
      Am 1. August zur Demo waren alles Verschwörungs…, Nazis,,,,, usw.
      Daran sieht man wie geistig und moralisch die Altparteienpolitiker und ihre geschmierten Mietmäuler mittlerweile verkommen sind.
      Für geistig voll auf der Höhe stehende Mitmenschen sollte klar zu erkennen sein: Hunderte Kleinkinder (mit Eltern) waren mit von der Partie. Und die Schmierfinken in der Presse, die Schmierfinken im Netz, in der Politik, einfach Unzählige schrecken nicht davor zurück: Kinder, genau wie alle Anderen, pauschal immer wieder als Nazis und mit anderen beleidigenden Schimpfworten zu betiteln!! Führ war: Ein widerliches Pack!!!

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Das ist die pure Angst und Panik des Establishments, weil es jetzt, explizit und immer offenkundiger … ihre beschissene, nichtsnutzige, nutzlose, schmarotzende, verkommene, Existens gefährdet ! 😉

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel