Die Debatte um Waffenlieferungen in die Ukraine hält an. Doch geht es dem Westen in dieser Frage nur um Hilfe – oder ums Geschäft?

    Die aktuelle Sendung von COMPACT.DerTag. Sie sehen uns hier täglich von Montag bis Freitag, um 20 Uhr.

    Unsere Themen im Überblick:

    • Waffenlieferungen – Verdient der Westen am Sterben in der Ukraine?
    • Lauterbach – Freddy Ritschel fragt: Hinterlässt der Gesundheitsminister nur verbrannte Erde?
    • Corona-Proteste – Früherer UNO-Ermittler entsetzt über deutsche Polizeigewalt.
    • Das Letzte – Waffenlieferungen: Endzeit für die Ampel?

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Sie finden COMPACT-TV wichtig und gut und wollen dazu beitragen, dass wir unser – für Zuschauer kostenloses! – Programm weiter ausbauen? Dann werden Sie doch Mitglied im COMPACT-Club! Als Clubmitglied unterstützen Sie unsere Aufklärungsarbeit mit einem kleinen Monatsbeitrag – vor allem den Ausbau unsere kostenlosen Nachrichtensendung COMPACT.DerTag, unserem abendlichen Immunschutz gegen die Propaganda des Regimes.

    COMPACT-Club ist das Netzwerk für alle, die frei leben und die Wahrheit verbreiten wollen. Wir sind viele – und wir werden immer mehr! Mit uns wächst das Geheime Deutschland! Jedes Clubmitglied erhält ein T-Shirt mit dem Slogan “Wir sind frei” – so finden sich die Gleichgesinnten. Hier gibt es alle Infos und das Beitrittsformular.

    COMPACT-Club: “Wir sind frei!”

    Natürlich können Sie uns auch weiterhin via Paypal, Kreditkarte oder Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen. Aber durch eine Mitgliedschaft im COMPACT-Club geben Sie Ihrer Unterstützung eine Dauerhaftigkeit, die uns eine solidere Planung für COMPACT-TV ermöglicht.

    42 Kommentare

    1. Rápido González an

      Wie sich als "kritische Presse" brüstende Medien Detailinformationen von US-Waffenlieferungen an die Ukraine verschweigen, ergo der Desinformation huldigen: Am 16. & 18/4 wurden bei Henryk M. Broders ACHGUT, der Achse der guten Meinungsunterdrückung, 2 meiner Kommentare gesperrt, weil ich in denselben die Waffen spezifizierte, welche Bestandteil einer an die Ukraine vorletzte Woche von Joe Biden bewilligten Lieferung in Höhe von US $ 800 Millionen sind – Wert der ab 24/2 bis dato an die Ukraine gelieferten Waffen: US $ 2,6 Milliarden:
      11 sowjetische Mi 17-Hubschrauber, zu den in er Vergangenheit bereits gelieferten 6 Maschinen
      18 Haubitzen 155 mm & 40.000 Schuß Munition
      200 Schützenpanzer & 100 Humvees
      300 Switchblade Drohnen
      10 Anti-Artillerie-Radarsysteme
      500 Javelin Anti-Tank-Raketen
      Vorstehende Daten entnahm ich der "New York Post" – – – FORTSETZUNG siehe TEIL 2:

      • Rápido González an

        FORTSETZUNG – TEIL 2: Am 20/4 unterdrückte die ACHSE der GUTEN MAULKORBVERTEILER meinen folgenden Kommentar – Extrakt: "Schweigen der ACHSE auch über US-Kommentare zur Ukraine-Lage. So titelte CNN-Analytiker JOHN HARWOOD am 18/4 – O-Ton: "Biden confronts a host of problems he can’t do much to solve". Fakt ist, die in der 1. Reihe sitzenden US-Bellizisten sehen genüßlich zu, wie der Clown Zelensky & sein BRD-Botschafter mit der großen Fresse samt paneuropäischer Unterstützung den Genozid am eigenen Volke betreiben, von disproportionierten Kollateralschäden ganz abzusehen. – – – Kein ACHSEN-Wort zu den in Reportermikrophone gemurmelten, menschenverachtenden Worten des "Hohen Vertreters der EU für Außen- & Sicherheitspolitik, der katalanische Spanier JOSEP BORRELL i FONTELLES [ der in Spanien ein € 300.000-Korruptions- und diverse fiskalische Bagatell-Verfahren am Arsch hat ], O-Ton: "This conflict will be decided on the battlefield". – – – Dem Kanzler Scholz prognostiziere ich ob seiner an den Tag gelegten Haltung zum Ukraine-Konflikt, daß er von der Spezies der Polit-Lumpen qua Mißtrauensvotum abgehalftert wird, wie seinerzeit "Acker" Schröder, der dem Alkoholiker BUSH jr. Paroli bot und keine deutschen Soldaten für den völkerrechtswidrigen Irak-Überfall bereitstellte.

    2. Die russische Propaganda behauptet Olaf Scholzs Großvater sei SS Mann gewesen.
      Der bekannte Politikwissenschaftler, Satanowski, sagt, daß die heutigen Enkel der Nazis wieder gegen Russland kämpfen.

      Ich bin auch dafür, die US Hegemonie zu beenden, aber dieses Russland ist zu gefährlich und unberechenbar um sich darauf zu verlassen.

      • Alter weißer Mann an

        Sein Altvorderer war also bei den besten Soldaten der Welt
        Olafchen, darauf kannst du stolz sein
        KGB Wladimir halts Maul

    3. Ich kann die Leute, die der DDR nachtrauern zum Teil verstehen. Es ist aber wichtig zu verstehen, daß es in Putins Russland NICHTS Gutes mehr aus sowjetischen Zeiten gibt. Nur krasseste Selbstbereicherung und Aufputschen des Pöbels mit Hasspropaganda. Putin zerstört Russland, das ist wirklich wahr. Das Problem ist, daß die Russen panische Angst vor einer Revolution und dem Sturz des Regimes haben. Das hatten sie schon zweimal: 1917 und 1991. Beide Male hat es viel Leid und Chaos mit sich gebracht. Aus diesem Grund unterstützen auch Russen den Krieg, die eigentlich gegen Krieg und gegen Putin sind, denn geht der Krieg verloren, droht Russland Instabilität und großes Unheil.

      • Sie kommentieren unsachlich, wenn Sie Russen hassen,
        ok, ihr Problem, hat aber nichts mit den einfachen Bürgern
        dort zu tun wie sie überall auf der Welt leben und Frieden
        haben wollen. In meinen Augen sind auch Sie ein Kriegstreiber
        vor dem man sich in Acht nehmen sollte.
        Nun kübeln Sie wieder über mich los …

      • Russen haben nur Angst vor der Elite, welche nicht aus Russen besteht. Die Russen sind genauso wie wir deutsche in einer fremden Macht gefangen.

    4. Dan Warszawsky an

      Medien, östlich von den neuen eisernen Vorhang, melden:

      Marijapulj ist unter Kontrolle der "Östlichen Interventionskräfte". Nur im Stahlwerk verschanzen sich noch circa 2000 bewaffnete Personen, die nicht zu regulären Armee der Republik Ukraine (Grenzland zwische 2 Reichen) zugehören. Die neuen Stadthalter rufen die Zivilbevölkerung zum Rückkehr auf.

    5. und es wird Bombe mit Bombe vergolten ! an

      Schmuggeln Waffendeals und am Leid von Menschen und Toten weltweit weltweit gut verdienen, das sind die Werte der Demokratie…..Nach den Impfen wird zurückgeschossen ….

      • Ich hatte in einem anderen Forum, freiewelt.net geschrieben, daß es
        die niemals etwas dazu lernende Menschheit im Grunde verdient hätte
        ausgerottet zu werden. Sogar die bekloppten Japsen, die schon einmal
        zwei "Dinger" von ihren jetzigen "Freunden" bekommen hatten, stimmen
        den Amis zu … Auch die habe nichts dazu gelernt !
        Schade wäre es um die vielen unschuldigen Tiere …

    6. Dan Warszawsky an

      Mein Senf dazu:

      Westeuropäer und Amis laden ihr Militär-Schrott jetzt in Westrussland-Ukraine ab, wie vor 20-30 Jahren in Jugoslawien. Damals bejubelten die anglo-amerikanisch-gesteuerten Medien diesen Prozess und die Zerstörung eines souveraines Landes. Diesmal bejubeln diese nicht den Teilungsprozess eines Vielvölkerstaates. Den Völkerrecht und die sog. internationale Verträge respektierten die anglo-amerikanische Kollonial-Oligarchen sowieso nie.

      "Buisness as usual"…

      • Wenn ich immer "Völkerrecht" lese, schon über diesen dämlichen
        Begriff, könnte ich permanent kotzen ! Der gesamte Westen, der sich
        für das Größte auf dieser Welt hält, ist der Abschaum der Menschheit,
        vor Allem seiner herausragenden "Eliten" wie Soros, Gates, Schwab usw.
        absolute Gangster, Schwerstverbrecher und ich wundere mich immer
        wieder, daß sich um solche Halunken noch niemand wirkungsvoll
        "gekümmert" hat …
        Wie schön könnte es auf dieser wunderschönen Erde mit seiner tollen
        Vielfalt und zu Meißt sehr lieben Bürger OHNE diese verbrecherische
        USA und ihre Vasallen doch sein …

    7. Der "Westen" verdient nicht am Krieg, denn die meisten Ausgaben übernimmt das europäische Volk. Es verdient der Rüstungsbauer – und somit die Aktionäre.

      Die Ukraine hat selbstverständlich das Recht, sich zu verteidigen. Stellen wir uns mal vor, Russland würde jetzt Polen überfallen, soll dann Polen einfach kapitulieren und sagen, wir wollen keinen Krieg, da ergeben wir uns und morgen sind wir dann Russland.

      Den Kriegsanfang hat Russland begonnen, weder die Ukraine noch der "Westen". Einer im "Westen" will Russland zerstören, wieso auch? Es gar keinen Grund, Russland zu zerschlagen. Das einzige, was der "Westen" wollte, war Öl, Gas und Kohle. Die Argumentation, dass der "Westen" Russland "überfallen" würde ist sowas am Haar herbeigezogen.

      Nun hat Russland genau das Gegenteil erreicht. Finnland und Schweden wollen inzwischen in die Nato, da diese beiden Länder Angst haben, dass Russland einfach einmarschiert. In der Ukraine sind jetzt selbst die Personen, mit Muttersprache russisch, gegen Russland und sprechen jetzt nur noch ukrainisch. Der Donbass ist größtenteils zerstört, sieht dort genauso aus, wie Dresden nach dem Krieg. Selbst wenn Russland dieses Gebiet übernehmen, muss es erstmal wieder komplett aufgebaut werden, was Jahre dauern würde.

      • @Mike B.

        … : …" Stellen wir uns mal vor, Russland würde jetzt Polen überfallen, …" …
        ————————————————————————————————–
        Es wäre wahrscheinlich ein Segen für Europa dieses kriegstreiberische Volk …
        oder besser seiner schon immer so handelnden Regierungen … xxx

    8. Willi Kuchling an

      Nicht nur unsere Besatzer schicken Panzer, auch die Chinesen!!
      https://youtu.be/bysDmdf1Vfc?t=314

    9. Kreml-Propagandist: Wir werden gegen die NATO Krieg führen. Die Entnazifizierung der Ukraine ist nicht genug. Es wird keine Gnade geben.

      https://youtu.be/O0_rCCJm564

      • Das wäre vielleicht das reinigende Gewitter …
        (Ostern ist vorbei, jetzt können wir uns ja wieder "bekämpfen" … (grins)

        Die Mitteldeutschen hatten sich, weil sie geil auf die DM – Mark waren, der BRD angeschlossen,
        als das passierte, hatte ich schon fleißig meine Steuern im Westen, nicht all zu knapp, bezahlt …

        Viele dachten, der Gammel in der DDR, so wie er war, ginge nun so weiter nur mit harten DM und
        Mercedes vor der Haustür. Was aber keine bedachte ist, daß der Einfluß der verfluchten Amis auch
        nur ohne einen Schuß abgeben zu müssen, sich auch auf dieses Gebiet ausbreitete.
        Heute werden die Mitteleutschen von ihren grün und rot (Sozen) wählenden Brüdern und Schwestern,
        aus der durch und durch amerikanisierten BRD in allen Belangen überstimmt. Die Ex DDR’ler waren
        hingegen niemals russifiziert, im Gegenteil, das zweite DDR Fernsehen nannte sich auch für die Freunde
        der russischen Sprache, also Russenfernsehen, ich kenne keinen der das guckte !
        Nur, Rußland hat heute nichts mehr mit der damaligen Sowjetunion zu tun, mir kommt es sogar so vor,
        als seinen deren Weiber hübscher geworden … grins, kenne da einige …

        Und nun los, hau auf mich drauf !

    10. Dr. Hofreiter ist blöd. Um einen deutschen Panzer überhaupt nur fahren zu können, bedarf es einer
      gründlichen Ausbildung. Soll Rheinmetall seine Ingenieure gleich mit ins russische Abwehrfeuer schicken? Baerbock kann das ja schließlich nicht. Wie wär’s mit Prof. Lauterbach?

      • Ich hoffe immer noch auf die dicklichen Hofreiter und Recarda Lang:
        Die könnten den Russen die Voräte wegfressen.
        Und der Krieg ist aus!

    11. Le Pen, die hier beliebt ist, stachelt in ihrem Wahlkampf antideutsche Gefühle auf.
      Diese Leute sind auch keine Alternative, auch Orban nicht.
      Das sind, um es mit unseren Gegnern zu sagen, "alte weiße Männer", und korrupt noch dazu.
      Das ist ein spirituelles Problem. Unsere westliche Zivilisation ist an ihrem Endpunkt angekommen. Damit es weiter geht, braucht es einen Bewusstseinssprung auf eine neue Ebene. Nur das kann uns retten.
      Pasteur sagte: " Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles ". Und auch in unserer Zivilisation ist besonders so, daß deren Feinde überhand nehmen und uns schaden können, weil sie alt und krank ist.
      Spengler schrieb sein Buch " Der Untergang des Abendlandes " schon 1911. Darin sagte er übrigens auch voraus, daß Russland seine Zukunft noch vor sich hat. Das stimmt. In Russland steckt noch mehr Vitalität als in Europa, aber auch dort geht es bergab.

      • Stimmt mit der Vitalität. Liegt daran, daß die Russen halb Europäer und Halb Barbaren sind, weshalb sie auch nur halb von der Europäischen Dekadenz angesteckt sind.

        • Es liegt zum einen daran, daß ihre spirituelle Wurzel nur zum Teil christlich ist, zum anderen liegt es daran, daß sie 300 Jahre hinter uns in der geschichtlichen Entwicklung liegen. Vielleicht ist es auch der Schuss asiatisches Blut.

      • Le Pen wird die Wahl verlieren. Der Rockefeller-Vorposten wird weiterhin regieren. Die Frosch-und Schneckenliebhaber sind genau so dumm wie alle Europaeer.

    12. Für die, die russisch können. Die anderen können es sich automatisch übersetzen lassen.

      https://tyler78.livejournal.com/663942.html?noscroll&utm_medium=endless_scroll#comments

    13. Guter Artikel über die zynische Natur Putins

      https://reitschuster.de/post/besondere-verdienste-heldentum-und-tapferkeit-in-butscha/

      Die Russen reden die ganze Zeit davon euch mit ihren Atomraketen auszulöschen und ihr Idioten redet von Frieden mit Russland.

      • Wenn ich Reitschuster aufmache, quillt mir der Schaum aus der Taststur. In der Legion hatten wir einen Spruch fuer Messer. "Zu scharf schneidet nicht und zu spitz sticht nicht" Ist Praxiserprobt. Stimmt.

      • Andor, der Zyniker an

        @ Weber
        Gerade weil die Russen mit Atomraketen drohen (die lieben Amis tun so etwas wohl nicht?)
        sollte man nach Frieden streben und nicht nur drüber reden. Sie würden im Krieg natürlich auch
        das Weberle auslöschen. Im Frieden wäre es unwahrscheinlicher und Weber könnte überleben,
        vorausgesetzt er lässt sich regelmäßig spritzen.

    14. Tüte Deutsch an

      Geheime Flugpanzer oder was? Erlkönig?
      Wenn schon faktisch auf extrem dünnem Eis, dann bitte zumindest inhaltlich und grammatikalisch einwandfreies headlining.

      "USA schmuggeln heimlich Panzer nach Europa"

      • Stimmt, mir auch aufgestoßen, aber solche Hinweise prallen ab. C. muß doch gerade die Welt vor dem nuklearen Untergang retten, da dürfen solche Kleinigkeiten keine Rolle spielen, kicher.

    15. Fu Mandschu an

      Was fehlte : 1. Russland hat seine neueste ICBM getestet. Die erreicht von Russl . aus jeden Punkt der Erde und trägt viel mehr A-Sprengköpfe als die vergleichbare amerikanische. Da ist also ein neues Wettrüsten angesagt. Natürlich reine Selbstverteidigung vom Friedensengel Wladimir, der wohl den Verlust der "Moskwa" etwas kompensieren mußte.
      2. Die Salomonen haben ein Schutzabkommen mit der VR China (im Compact-Jargon "Dystopie China" ) geschlossen. Nun sind die Salomonen nicht die Welt, aber sie liegen mitten in einem Gebiet, welches die USA bisher als ihr alleiniges Einflussgebiet betrachten konnten.

      • Russland ist führend in der Raketentechnik. Bei Hyperschallwaffen sind sie den USA sogar 10-15 Jahre voraus.

    16. jeder hasst die Antifa an

      Die Amis reiben sich schon die dreckigen Pfoten überall werden dort die Frackingas Terminal und Gastanker gebaut um Europa zu beliefern,da weis man wer hinter dem Krieg und Embargo gegen russische Gaslieferungen und Nordstream2 steckt und die Nato macht nur das dreckige Geschäft der Amis in der Ukraine, für die Amis wird der Krieg zur Goldgrube und die dummen Deutschen dürfen das bezahlen und bekommen die Flüchtlinge,diesmal greifen die Amis nicht direkt an wie in anderen Ländern dazu ist der Feind zu mächtig ,sondern er lässt seine Hilfstruppen der Nato die Drecksarbeit verrichten.

    17. Na klar verdient die Blue-Star-abZOG-Rüstungsindustrie kräftig mit. Aber auch unser cooler Pieksling hat schon mit Milliardenverlusten genug verbrannte Erde hinterlassen(Zwangs-Test&Spritzie) in dem alles teurer wird. Gerade die Westzonen Police hat in den letzten 2 Human-Coronaworldgame-Jahren uns WAHREN INNEREN FRIEDEN gewährleistet. Aber das erfreuliche ist das immer mehr Menschen aufgewacht sind und nachgedacht haben was FAKT ist. Aber auch Uncle Sam hat mit Black lives Better eine feine Bescherung… auf das die Weltpolizei mal human zu sich selbst zurück rudert?! Da währ vielleicht doch etwas mehr Frieden in der Welt gewährleistet… mfg

    18. Putins Pudel an

      Bundesregierung verweigert Ukraine Kauf schwerer Waffen.
      Wer will jetzt noch behaupten, dass Scholz und Co gegen Deutsche Interessen agieren? Sind doch voll auf Compactlinie, oder Compact auf deren.
      Es ist doch in deutschen Interesse, dass die Ukrainer in einen ewigen Partisanenkrieg getrieben werden, wenn sie sich nicht effektiv wehren dürfen. Die Suppe möglichst Jahrzehnte am kochen halten, immer nur so viel liefern, damit es weiter gehen kann.
      Und Nee, die Ukrainer geben ihre Heimat nicht auf, auch wenn die jüngste Umfrage ergeben hat, dass 101% aller Ukrainer ihr Leben und Ihre Freiheit für deutschen Wohlstand opfern würden.

      • Hm, kaufen wäre ja O.K. bloß bezahlen können die nicht, die wollen Geschenke.

    19. Freichrist343 an

      Dieses Jahr wird die AMPEL wahrscheinlich noch überleben. Doch im nächsten Jahr wird sie wahrscheinlich zerbrechen. Denn eine Inflationsrate von bis zu 10 % im Jahr 2022 lässt sich wohl kaum jemand gefallen. Wir brauchen eine Politik entsprechend den Vorstellungen von Herbert Gruhl. Bitte googeln: Manifest Natura Christiana

    20. Panzer brauchen permanent Wartung und Ersatzteile, das können Ukrainer nicht selbst machen. Mechaniker und Ersatzteile müssen aus USA eingeflogen und die Panzer werden hinter der Frontlinie repariert. Die nächste Eskalationsstufe ist damit erreicht. Uns Deutschen droht das selbe, zusätzlich benötigen die Ukrainer deutsche Ausbilder, weil der Leo ein technisches Meisterwerk ist. Dieser Scheißkerl Selenskyj will uns mit rein ziehen, und hätte das mit den Leo-Lieferung erreicht.

      • Wer stirbt muss nicht mehr zum Impfen an

        Der Jude Selenskyj hat bereits die Ukraine mit hineingezogen und jetzt versucht dieser Verbrecher mit der Hilfe der Grünfaschisten einen neuen Weltkrieg zu entfachen.