COMPACT lehnt die Spaltung der Gesellschaft ab und akzeptiert den Impfzwang nicht! Deswegen bieten wir unsere neue Stellen explizit auch für Ungeimpfte an. Werden Sie Mitarbeiter in einem tollen Team, in dem Sie ohne Angst vor staatlichen Verboten arbeiten können.

    Wir suchen ab sofort:

    * Weitere Moderatorinnen für unser TV-Angebot COMPACT.DerTag. Von Montag bis Freitag sind wir täglich auf Sendung. Unsere beiden Moderatorinnen suchen deshalb dringend Verstärkung! Verschiedene Arbeitszeitmodelle vorstellbar.

    * Meister, Gesellen und Hilfskräfte für die Winterhilfe im Ahrtal im Rahmen von COMPACT-Werk. Verschiedene Arbeitszeitmodelle vorstellbar.

    * Redaktionsionsassistenz für COMPACT-TV: Archivieren von Fotos und Videos, Komprimieren und Zuschneiden, Bestückung unserer Internetangebote mit Foto und Video. Diese Stelle wird für drei Monate als Volontariat angeboten, kann aber später in eine Halb- oder Vollzeitstelle umgewandelt werden.

    Ein Leser macht uns drauf aufmerksam: In Stellenanzeigen muss gesetzlich stehen, dass m/w/d gesucht wird. Ja logo, is doch klar!

    COMPACT lehnt die Spaltung der Gesellschaft ab und akzeptiert den Impfzwang nicht! Deswegen bieten wir unsere neue Stellen explizt auch für Ungeimpfte an. In der brandaktuellen Novemberausgabe von COMPACT (hier bestellen) erläutern wir unsere Ablehnung der Impf-Apartheid und erklären sie anhand der medizinischen Fakten. Ein Schwerpunkt der Ausgabe: Warum immer mehr Promis sich gegen die Spritze aussprechen! Hier die Inhaltsübersicht.

    COMPACT 11/2021 – hier bestellen

    Titelthema #ungeimpft
    Wie die Spritze die Gesellschaft spaltet: Ungeimpft und ausgegrenzt
    Die Klugen und die Schönen: Prominente verteidigen die Grundrechte
    «Der Arzt haftet persönlich» Interview mit Medizinrechtlerin Beate Bahner
    Durchs Sieb gefallen: Reportage von den Impf-Protesten in Frankreich
    Politik
    «Dieses sehr, sehr unwohle Gefühl» NSU: Ungeklärte Fragen seit 10 Jahren
    «Der Islam hat den Krieg gewonnen» Afghanistan-Experte Daniel Zerbin im Gespräch
    Russen in Bamako: Moskaus Söldner sichern Afrika
    Waffen für den Hilfssheriff: AUKUS – der neue Militärpakt im Pazifik
    Ex oriente lux: Was in Russland besser läuft als bei uns
    Dossier
    Neue deutsche Hoffnung: Auswandern? Wir bleiben!
    Strategie: Sammlung im Osten: Wo man noch Mehrheiten erringen kann
    «Höcke zeigt, wie man gewinnt» Martin Sellner und Christoph Berndt im Gespräch
    Warum ich ausgewandert bin: Was Oliver Janich in die Ferne trieb
    Leben
    Das Duell der Genossen: Erwin Piscator und Joseph Goebbels
    Faschos for Future: Der Propaganda-Flop «Je suis Karl»
    Das Spice ist heiß: Der Science-Fiction-Klassiker «Dune»
    Das Wunder von Lepanto: 450 Jahre Sieg über die Türken auf See
    Kolumnen
    BRD-Sprech _ Pandemie der Ungeimpften
    Comic des Monats _ Södolf 2023, Teil 8

    COMPACT 11/2021 – hier bestellen

     

    25 Kommentare

    1. Nach meinen Informationen gibt es ganze 396 Personen in Deutschland auf die man "Diverse" beziehen kann. Das Schaerfste was ich disbezueglich gelesen habe ist die Suchanzeige eines Klosters in Bayern. Kein Scherz. Diverse werden dort bei der Einstellung bevorzugt. Tja…

      • Die sind sehr konservativ und bleiben traditionell: Im Mittelalter, als Höhepunkt im Barock und bis in die 1950er Jahre waren Klöster anerkannte Treffpunkte für Homosexuelle! Daß man sich auch an anderen Novizen oder gar Klosterschülern vergriff, kam auch vor, war im 17./18.Jh. sogar üblich. Und in den letzten 50Jahren schwierig abzugewöhnen!

    2. Marques del Puerto an

      An der Stelle möchte ich mich beim Kombinat…ääh… Compact bewerben. Für Freitags Abends , zusammen mit Freddy ….
      Des Marques Nachtschattengespräche , oder die Katastrophale…ääh,… der Royale Wochenrückblick. …. oder auch auch Schlepoaz … ( schlechteste Politik aller Zeiten )
      Unsere Lieblingspolitschauspieler sind dann, Katrin-Gering-Ecklebe von den Grünen, ( dümmer geht imma ) Olaf der Schneemann, unser zukünftiger Kanzlerdarsteller ( ich liebe Umarmungen, scheiß Wirecard und auf Carola )
      Die Islamische Sprechpuppe , Sawsan Chebli , FDJ-Sekretärin für freie palästinensische Jugendmigration nach Deutschland, oder auch Pumuckl auch Sachsen, der CDU Kretsche, dem die Zunge aus dem Hals hängt weil sie in Muddis Oarsch keinen Platz mehr hat.
      Im Angebot hätten wir noch Adolf aus München , auch bekannt unter Markus Schöner von der CSU. Christian Lindner , der unrasierte Traumschwiegersohn der FDP , unser Maasmännchen, Heil dir Heiko im Jugendweihe-Anzug mit weißen Puma.Sportschuhe vom Grabbeltisch, oder auch beliebt Annalena Bockbier, Deutschlands-Wohlstandsgrüne Nr. 1, Wasser predigen aber Dom Perignon saufen….

      Themen hätten wir viele…. ;-)
      Ps. arbeite Freitags auch kostenlos …..

      Mit besten Grüssen

    3. Eistellungsvoraussetzung : freiheitlich-anarchistische Gesinnung , Haß gegen eingebildete und tatsächliche Diktaturen.

    4. m/w/d: "Sehr geehrte Damen, Herren und Diverslinge!"
      Es war Adolf Hitler, der das von Philologen sogenannte generische Maskulinum abgeschafft und in seinen Reden von "Volksgenossinnen und Volksgenossen" gesprochen hat. Die "Grünfaschist*innen" scheinen in entsprechender Tradition zu stehen, denn sie treiben sein "Werk" auf die Spitze, auch indem sie sie sich selber als "Führer*in" ins Sprachangelegenheiten betätigen.

    5. Toll, dass ihr klare Vorstellungen von Euren neuen Mitarbeitern habt. m – w – d. Männlich – Weiß – Deutsch.

    6. Aufgrund des Arbeitsschutzes in geschlossenen Räumen wird dies Ungeimpften nicht möglich sein

    7. heidi heidegger an

      Immerhin spritzen die auf dem neuen Cover kein Hasch, denn die Spitze der Gesellschaft (SPD-Lauti) flirtet doch schon mit die Legalisierung von ditt TodesEinstiegsdroge wo ditt Heroin drinne ist (Fake! der Depp meinte Cannabinoide/Kommt von Cannabis und Loide), tsstss..

      • heidi heidegger an

        Teil 2

        unje-innfft durch die Nacht mit ditt neue Helene Fischer Album unn datt wohl so auch..*kicher*

      • @Heidi. Du bist doch Insider, deshalb meine Frage an Dich. Der ganz Rechts auf dem Foto, arbeitet der auch bei Compact?

        • heidi heidegger an

          Stalin? im Prinzip jein, ausser als Geschwür am Hintern d. Arbeiterbewegung, also *wie frau es nicht macht* quasi, muahahhahahgh-danke-für-dieFrage-ich-hätte-sie-selbst-sonst usw. ämm äh LOL

      • jeder hasst die Antifa an

        Schlecht für dich da kriegst du deinen Ziegenmist nicht mehr los, tssstsss

    8. Was Arbeitgeber beachten müssen: (m/w/d Pflicht in Stellenanzeigen?)
      Übrigens witzig, dass das Antispaltungsteam Männer nur für niedere Hilfs-Aufgaben akzeptiert, "Moderatoren" werden ja nicht gesucht,oder?

      Verbesserungsvorschlag: "Ihr Impfstatus geht uns nichts an", sonst könnten sich Geimpfte ausgegrenz fühlen. Am besten ganz weglassen, wenn’s doch unwichtig ist.

      • jeder hasst die Antifa an

        Meistens werden in der Wirtschaft Leute gesucht die Arbeiten wollen und zupacken können und keine Grünen MDW Sozioschwätzer und gescheiterten Studienabbrecher.

        • Narurlich sucht die Wirtschaft "meistens" Geistesgestörte, wer sonst "will" schon arbeiten.

        • @Narurlich
          Der natürliche Drang der Menschen ist es, zu arbeiten.

          Nur geistesgesörte Sozialschmarotzer können ihre Natur lange Zeit unterdrücken. Dafür sterben sie dann meistens eher.

        • Wäre durch "weglassen" 100% abgedeckt. Explizites hervorheben hat immer ein Geschmäckle.

          "Wir stellen AUCH Diverse ein"? lach.